Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 43 Antworten
und wurde 4.151 mal aufgerufen
  
 Pressethread
Seiten 1 | 2 | 3
Löwenfan93 Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 93

22.10.2015 09:23
#16 RE: Presse vom 21.10.2015 Zitat · antworten

Zitat von Dougman im Beitrag #15
Zitat von Trevor Young im Beitrag #2
Heute ist ein Interview mit dem GF von BHV in der Eishockeynews.
Sie haben 400 Zuschauer pro Spiel mehr als letztes Jahr.



Die Frage, die ich mir stelle ist vielmehr: Was macht Bremerhaven anders als wir?
Eine Antwort darauf würde mich sehr interessieren, denn 400 Zuschauer im Schnitt mehr sind eine reife Leistung.
Warum sollte uns das in Frankfurt nicht auch gelingen? Vielleicht können wir etwas von ihnen lernen.


Zumindest haben sie eine deutlich schönere und modernere Halle und viel humanere Eintrittspreise im Sitzplatzbereich. Aber beide Themen wurden hier ja schon ausführlich diskutiert.


Dougman Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 2.047

22.10.2015 09:26
#17 RE: Presse vom 21.10.2015 Zitat · antworten

Ja, das wurden sie bereits.
Und die Preise sind sowohl in Bremerhaven als auch in Frankfurt konstant.
Die unterschiedliche Zuschauetentwicklung beschreibt eine Veränderung und keine Konstante. Also sollte man danach suchen, was diese Saison anders ist als letzte.


johnnyboy Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.768

22.10.2015 09:28
#18 RE: Presse vom 21.10.2015 Zitat · antworten

Zitat von Löwenfan93 im Beitrag #16
Zitat von Dougman im Beitrag #15
Zitat von Trevor Young im Beitrag #2
Heute ist ein Interview mit dem GF von BHV in der Eishockeynews.
Sie haben 400 Zuschauer pro Spiel mehr als letztes Jahr.



Die Frage, die ich mir stelle ist vielmehr: Was macht Bremerhaven anders als wir?
Eine Antwort darauf würde mich sehr interessieren, denn 400 Zuschauer im Schnitt mehr sind eine reife Leistung.
Warum sollte uns das in Frankfurt nicht auch gelingen? Vielleicht können wir etwas von ihnen lernen.


Zumindest haben sie eine deutlich schönere und modernere Halle und viel humanere Eintrittspreise im Sitzplatzbereich. Aber beide Themen wurden hier ja schon ausführlich diskutiert.

Sie haben aber immer noch einen geringen ZS-Schnitt als wir. Und so unmodern ist unsere Halle nun ja auch wieder nicht.
Nicht zu verachten ist, daß sie weniger Konkurrenz in anderen Sportarten haben (außer die Eisbären BHV im Basketball).


johnnyboy Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.768

22.10.2015 09:31
#19 RE: Presse vom 21.10.2015 Zitat · antworten

Zitat von Dougman im Beitrag #17

Und die Preise sind sowohl in Bremerhaven als auch in Frankfurt konstant.


Seit wieviel Monaten?


Mr. Hunter Offline

Forums Don Cherry


Beiträge: 5.378

22.10.2015 09:34
#20 RE: Presse vom 21.10.2015 Zitat · antworten

Wenn man sich die Zuschauerzahlen in BHV ansieht sollte man eines bedenken:

In BHV gibt es außer dem Hockey und den Basketballern nix mehr an Topsport. Keine Eintracht, keinen FSV, keine Galaxy, keine 2 anderen Fussball-Bundesligavereine (plus 2. Liga, 3.Liga etc.) direkt nebenan (selbst Bremen ist ist in etwa so weit weg von BHV wie Mainz von Offenbach). Auch in Sachen Konzerte und Co ist BHV weit hinter Ffm.
Von daher: Die Aufmerksamkeit und den Stellenwert, den die Eintracht als "Lokalhelden" in Frankfurt genießt, wird in BHV den Pinguins zuteil; v.a. da sie (in den letzten Jahren) ne gute, erfolgreiche Truppe sind.

Dazukommen könnte auch noch, dass in BHV die 2. Liga besser verkauft wird. Ich habe das Gefühl, dass in Frankfurt die DEL2 nach wie vor nur als Durchgangsstation gesehen wird und man warten muss, bis endlich wieder DEL Hockey kommt- irgendwann. Im letzten Jahr war man noch froh aus der OL raus zu sein, aber die Freude endlich wieder richtiges, gutes und professionelles Hockey zu spielen wich irgendwie schnell der Erkenntnis immernoch nicht dort zu sein wo man eigentlich hin will. Wenn dies zu oft postuliert wird und auch in der Presse aufgegriffen wird, speichert doch der randlich interessierte Eventie nur ab "Löwen immernoch in den Niederungen des Eichockeys" und geht nicht in die ESH.
Vielleicht täte man gut die DEL2 etwas besser darzustellen und nicht nur als eine lapidare Durchgangsstation.


Orange crush - no matter what


TOM66, macaco71 und Das Eisurmel haben sich bedankt!
Dougman Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 2.047

22.10.2015 09:35
#21 RE: Presse vom 21.10.2015 Zitat · antworten

@Johnnyboy

1. Wenn wir im Bereich Zuschauer letzte und diese Saison miteinander vergleichen, so wäre es geschickt, den selben Zeitraum auch für die Preise heran zu ziehen... in Frankfurt sind die Preise exakt gleich geblieben. Ich habe die Preise in Bremerhaven nicht in jeder Kategorie verglichen, aber auch dort sieht es mir unverändert aus.

2. Ein Klick genügt, um sich zu informieren. Einfach mal machen, bevor man solche Behauptungen aufstellt ;)

Zuschauer in der DEL2:
http://www.del-2.org/liga/archiv/25/zuschauer/

EDIT:

@Mr.Hunter:
Auch wenn ich deinen Ausführungen zustimme, so erklärt das nicht die VERÄNDERUNG.
400 Zuschauer mehr sind schon sehr stark.
Und in Bremerhaven gab es auch weder letzte noch vorletzte Saison eine Eintracht oder ähnliches.


Löwenfan93 Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 93

22.10.2015 09:36
#22 RE: Presse vom 21.10.2015 Zitat · antworten

Zitat von Mr. Hunter im Beitrag #20
Wenn man sich die Zuschauerzahlen in BHV ansieht sollte man eines bedenken:

In BHV gibt es außer dem Hockey und den Basketballern nix mehr an Topsport. Keine Eintracht, keinen FSV, keine Galaxy, keine 2 anderen Fussballvereine direkt nebenan (selbst Bremen ist ist in etwa so weit weg von BHV wie Mainz von Offenbach). Auch in Sachen Konzerte und Co ist BHV weit hinter Ffm.
Von daher: Die Aufmerksamkeit und den Stellenwert, den die Eintracht als "Lokalhelden" in Frankfurt genießt, wird in BHV den Pinguins zuteil; v.a. da sie (in den letzten Jahren) ne gute, erfolgreiche Truppe sind.

Dazukommen könnte auch noch, dass in BHV die 2. Liga besser verkauft wird. Ich habe das Gefühl, dass in Frankfurt die DEL2 nach wie vor nur als Durchgangsstation gesehen wird und man warten muss, bis endlich wieder DEL Hockey kommt- irgendwann. Im letzten Jahr war man noch froh aus der OL raus zu sein, aber die Freude endlich wieder richtiges, gutes und professionelles Hockey zu spielen wich irgendwie schnell der Erkenntnis immernoch nicht dort zu sein wo man eigentlich hin will. Wenn dies zu oft postuliert wird und auch in der Presse aufgegriffen wird, speichert doch der randlich interessierte Eventie nur ab "Löwen immernoch in den Niederungen des Eichockeys" und geht nicht in die ESH.
Vielleicht täte man gut die DEL2 etwas besser darzustellen und nicht nur als eine lapidare Durchgangsstation.




Gut geschrieben 100 Prozent Zustimmung


mike39 Offline

Energie-Löwe


Beiträge: 2.700

22.10.2015 09:37
#23 RE: Presse vom 21.10.2015 Zitat · antworten

Fehlt aber noch eine weitere Konkurrenz, da wir nun auch noch die Volleyball-Bundesliga in Frankfurt ab morgen haben werden...

http://unitedvolleys.de/de/

https://www.facebook.com/unitedvolleys


United Volleys
„Einzigartiges Projekt“


http://www.fr-online.de/sport/united-vol...4,32226306.html


Löwenfan93 Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 93

22.10.2015 09:38
#24 RE: Presse vom 21.10.2015 Zitat · antworten

Zitat von Dougman im Beitrag #21
@Johnnyboy

1. Wenn wir im Bereich Zuschauer letzte und diese Saison miteinander vergleichen, so wäre es geschickt, den selben Zeitraum auch für die Preise heran zu ziehen... in Frankfurt sind die Preise exakt gleich geblieben. Ich habe die Preise in Bremerhaven nicht in jeder Kategorie verglichen, aber auch dort sieht es mir unverändert aus.

2. Ein Klick genügt, um sich zu informieren. Einfach mal machen, bevor man solche Behauptungen aufstellt ;)

Zuschauer in der DEL2:
http://www.del-2.org/liga/archiv/25/zuschauer/


Bitte beachte das die Preise zwar konstant sind aber wir eben auch konstant TEURER sind. Es macht wahrscheinlich schon bei vielen etwas aus wenn man sich überlegt spontan mal zum Eishockey zu fahren ob der beste Sitzplatz 33 oder 22 Euro kostet.
Zumal es noch den preiswerteren Familienblock in Bremerhaven gibt


Rastaman Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.470

22.10.2015 09:40
#25 RE: Presse vom 21.10.2015 Zitat · antworten

Ich glaube nicht, dass es nur die Veränderungen zur letzten Saison sind, sondern in Bremerhaven in den letzten Jahren mit guten Leistungen einiges Eishockeyinteresse geweckt wurde (und wird).

Nach dem Fast-Abstieg 2012 (Bremerhaven blieb nur in Liga 2, weil keines der Aufstiegsberechtigten Teams aufsteigen wollte) erreichten Sie 2012/13 die Play-offs und wurden 2013/14 Zweitligameister und 2014/15 bekanntlich zweiter. Dazu kam im letzten Jahr das für viele überraschend gute Abschneiden im europäischen Wettbewerb, bei dem man zudem selbst das Zweitrunden- und das Finalturnier ausrichtete.
Die emotionale (und für BHV erfolgreiche) Playoff-Serie gegen Frankfurt tat sicherlich ebenfalls ihren Teil zur Eishockeyeuphorie im Norden bei.

Aus meiner Sicht eine typische Wachstumsstory im Eishockey.

Edit: Bitte bei der Preisdiskussion nicht vergessen, dass es für die Löwen (und jedes andere Team) bei der Preispolitik um eine Erlös- bzw. Gewinnmaximierung geht und nicht darum möglichst viele Zuschauer in die Halle zu bekommen. Klar ist dabei auch, dass man die Zuschauer nicht einmalig als Cash-Cow ausnehmen kann sondern eine nachhaltige, langfristige Planung anstreben sollte.

Edit 2: Ein weiterer Faktor für die unterschiedlichen Preisniveaus ist natürlich auch das unterschiedliche Einkommensniveau.

Zitat
Im September 2015 liegt Bremerhaven bei der Arbeitslosigkeit mit einer Quote von 15,2% auf dem ersten Platz der deutschen Städte mit mehr als 100.000 Einwohnern. Link


Während das Argument hinsichtlich des Preisniveaus eindeutig ist, bin ich nicht sicher, wie man die hohe Arbeitslosigkeit im Hinblick auf die Zuschauerzahlen werten soll. Sind die gestiegenen Besucherzahlen ein besonderer Erfolg angesichts eines schwierigen Umfeldes mit vielen Arbeitslosen oder ist Eishockey eine besonders beliebte Freizeitbeschäftigung als "Ablenkung" von der schwierigen Situation? Um dies beurteilen zu können, müsste man wissen, wie die Demographie in der Eishalle dort aussieht.


Some people just need a high-five.
In the face.
With a chair.


johnnyboy, Mr. Hunter und Das Eisurmel haben sich bedankt!
Snell Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.662

22.10.2015 09:57
#26 RE: Presse vom 21.10.2015 Zitat · antworten

Man muß eindeutig konstatieren, daß in Städten wie Bhv, Bad Nauheim, Rosenheim etc. die 2.Liga als Erfolg und Statussymbol verkauft wird.

In Frankfurt gilt, wegen der Alternativen, die 2. Liga als zweitklassig/minderwertig.
Dementsprechend ist auch der Bekanntheitsgrad ("Löwen, gibt es die schon wieder") sehr gering.

Aber dennoch: Rechnet man zu den 22500 Zuschauern noch 5500 aus einem Derby ( das erst im neuen Jahr gespielt wird), so kommt man auf genau die 4000 angestrebten Zuschauer pro Spiel.

Nimmt man dann auch noch Sonderzüge, Wintereffekte, Fußballpause etc. hinzu, sieht es doch nicht einmal so schlecht aus.


Mr. Hunter Offline

Forums Don Cherry


Beiträge: 5.378

22.10.2015 10:51
#27 RE: Presse vom 21.10.2015 Zitat · antworten

Zitat von Snell im Beitrag #26
Man muß eindeutig konstatieren, daß in Städten wie Bhv, Bad Nauheim, Rosenheim etc. die 2.Liga als Erfolg und Statussymbol verkauft wird.
In Frankfurt gilt, wegen der Alternativen, die 2. Liga als zweitklassig/minderwertig.
Dementsprechend ist auch der Bekanntheitsgrad ("Löwen, gibt es die schon wieder") sehr gering.



That's it!
Und hierbei könnten selbst die Derbies gegen die Adler ein kleiner Schuss ins Knie sein: So gut die Medienpräsenz war, so sehr wurde im gleichen Atemzug unterstrichen, dass wir jetzt noch nur in Liga 2 sind und dass wir ja grade noch nicht hochkommen können, aber diese Sehnsucht haben irgendwann wieder in der DEL zu spielen und das solange die Fans weiter auf echtes, tolles Hockey und das wahre Derby warten müssen oder sich auf Showspiele in der Vorbereitung beschränken müssen usw.


Orange crush - no matter what


Goalie Ledoux Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 2.013

22.10.2015 11:31
#28 RE: Presse vom 21.10.2015 Zitat · antworten

Zudem begreift man in Bremerhaven 2018 wohl eher als Chance, während hier viele die Schultern hängen lassen nach dem Motto: " noch mindestens 3 Jahre DEL 2".


.
.
.
"There was a time where every city had their own ice gang, and thousands would show up to watch them all duke it out in giant arenas.
We aim to bring those days back!"
Goalie Ledoux


johnnyboy Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.768

22.10.2015 12:35
#29 RE: Presse vom 21.10.2015 Zitat · antworten

Zitat von Mr. Hunter im Beitrag #20
Wenn man sich die Zuschauerzahlen in BHV ansieht sollte man eines bedenken:

Ich habe das Gefühl, dass in Frankfurt die DEL2 nach wie vor nur als Durchgangsstation gesehen wird und man warten muss, bis endlich wieder DEL Hockey kommt- irgendwann. Im letzten Jahr war man noch froh aus der OL raus zu sein, aber die Freude endlich wieder richtiges, gutes und professionelles Hockey zu spielen wich irgendwie schnell der Erkenntnis immernoch nicht dort zu sein wo man eigentlich hin will. Wenn dies zu oft postuliert wird und auch in der Presse aufgegriffen wird, speichert doch der randlich interessierte Eventie nur ab "Löwen immernoch in den Niederungen des Eichockeys" und geht nicht in die ESH.
Vielleicht täte man gut die DEL2 etwas besser darzustellen und nicht nur als eine lapidare Durchgangsstation.



Auf den Punkt gebracht! Genau das hatte ich bereits vor über einem Jahr befürchtet. In der 1. Saison ist noch alles Neuland mit interessanten (weil eben neuen) Gegnern und man hatte relativ viel Erfolg mit dem Einzug ins Halbfinale. Und jetzt -im Wissen eines Nichtaufstieges in die höchste Klasse- ist eben eine gewisse Sättigung eingetreten, daran hätte wahrscheinlich sogar ein Einzug ins Finale oder gar die Meisterschaft letzt Saison nichts geändert.

Daher dürfte es gerade in Ffm. verdammt schwer sein, den Leuten weitere Jahre Zweitklassigkeit in Aussicht zu stellen - unabhängig davon, wie man gedenkt die DEL2 jetzt besser darzustellen. Anderenorts würden das die Vereine ohne zu zögern unterschreiben - aber eben nicht bei uns. Darum sollte m.E. mit Hochdruck an einer schnellstmöglichen DEL-Rückkehr gearbeitet werden, sonst könnten noch Zeiten kommen, daß wir uns über 2.800 Zuschauer nach dem x-ten Spiel gegen Crimme, Heilbronn, Lausitz oder Ravensburg freuen werden.


quinney hat sich bedankt!
Goalie Ledoux Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 2.013

22.10.2015 14:17
#30 RE: Presse vom 21.10.2015 Zitat · antworten

Zitat von johnnyboy im Beitrag #29

ist eben eine gewisse Sättigung eingetreten, daran hätte wahrscheinlich sogar ein Einzug ins Finale oder gar die Meisterschaft letzt Saison nichts geändert.



Das wäre vielleicht sogar kontraproduktiv gewesen, als Aufsteiger gleich Meister zu werden hätte viele darin bestärkt, dass wir (weiterhin) in einer "Mickey Mouse"-Liga spielen


.
.
.
"There was a time where every city had their own ice gang, and thousands would show up to watch them all duke it out in giant arenas.
We aim to bring those days back!"
Goalie Ledoux


johnnyboy hat sich bedankt!
Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Presse vom 19.10.2015
Erstellt im Forum Pressethread von mike39
0 19.10.2015 06:26
von mike39 • Zugriffe: 635
Presse vom 16.10.2015
Erstellt im Forum Pressethread von mike39
2 16.10.2015 19:29
von calexico55 • Zugriffe: 709
Presse 13.10.2015
Erstellt im Forum Pressethread von Lionidas
3 14.10.2015 05:23
von Eisfischer • Zugriffe: 931
Presse vom 12.10.2015
Erstellt im Forum Pressethread von mike39
0 12.10.2015 06:15
von mike39 • Zugriffe: 859
Presse 10-10-2015
Erstellt im Forum Pressethread von kladigo
0 10.10.2015 12:26
von kladigo • Zugriffe: 352
Presse vom 08.10.2015
Erstellt im Forum Pressethread von mike39
21 10.10.2015 13:37
von Block-O • Zugriffe: 2266
Presse vom 05.10.2015
Erstellt im Forum Pressethread von mike39
17 10.10.2015 19:41
von Manuel-NI • Zugriffe: 2669
Presse vom 03.10.2015
Erstellt im Forum Pressethread von mike39
0 02.10.2015 22:51
von mike39 • Zugriffe: 538
Presse vom 01.10.2015
Erstellt im Forum Pressethread von mike39
0 01.10.2015 07:24
von mike39 • Zugriffe: 454
 Sprung  



Android app on Google Play
Xobor Xobor Community Software