Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 132 Antworten
und wurde 15.573 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Trevor Young Offline

Twen Löwe

Beiträge: 208

17.11.2015 12:26
#91 RE: T&F Löwen - Heulsusen Zitat · antworten

Ich will noch ein Wort zu den Schiedsrichtern sagen.

Dies waren:

Schiedsrichter: Robert Paule, Rainer Köttsdorfer; D. Fowler, M. Komorek

Das Wort Unparteiische gebrauche ich bewusst nicht.

Schiri Köttsdorfer war nach meiner Meinung der größere Hauptschiedsrichter. Meine Kollegen im Block und ich glauben, dass er nur insgesamt 2 Strafen gegen uns verhängt hat.

Das Hauptproblem war der kleinere Schiedsrichter, der nicht Unparteiische, Robert Paule, er hat die Mehrheit der Strafen verhängt.

Er hat mehrfach gelacht mit Doucet.

Er hat sich den Slapstick überhaupt erlaubt, als er einen Spieler aus BHV als Torschützen eine Nummer zugeordnet, die überhaupt nicht auf dem Spielberichtsbogen stand.

Aus Löwensicht würde ich ihn fortan ablehnen, zumindest in den Play-Offs.

Beachtlich ist auch, dass die Frankfurter Zuschauer noch auf die Schiedsrichter gepfiffen haben, als die Löwen nach dem ersten Drittel geführt haben und die Schiris in die Pause sind. Dies habe ich bisher auch nur selten erlebt!

Hat D. Fowler einen Bezug nach Mannheim, also in die Stadt, über die der ehemalige Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bahn sagte, man können nicht an jeder Milchkanne mit dem ICE anhalten?


Eisfischer Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.743

17.11.2015 12:32
#92 RE: T&F Löwen - Heulsusen Zitat · antworten

Ich weiss ja das ich mit meiner Meinung öfters anecke,ist mir völlig Wurscht.
Natürlich schiesst Geld keine Tore, und diese saison gehört sportlich zu den unwichtigen Dingen.
Aber man wollte sich stetig verbessern, und der etat und die Spielerauswahl muss Grund für Optimismus sein.
Ich glaube auch nicht das Cherno die spieler alleine ausgesucht hat, das ging sicher Hand in Hand mit Kehler.
Das Team lässt viel zu viel Chancen liegen, und spielt irgendwie ihren Stiefel runter.
Alleine Pech als Grund anzugeben,ist mir auf Dauer zu einfach.
in der spielanlage sind Überraschungsmomente Fehlanzeige, wir sind zu leicht ausrechenbar.
Man spielt eigentlich ein gutes 1 Drittel, und baut dann ab.
Für mich ist es auch die Saison der Wahrheit, was Kehler betrifft.
Obwohl wir 3ter sind was vom Tabellenplatz OK ist, finde ich die Spielweise zu unattraktiv und oft auch zu uneffektiv.


Trevor Young Offline

Twen Löwe

Beiträge: 208

17.11.2015 12:46
#93 RE: T&F Löwen - Heulsusen Zitat · antworten

Es wird hier mehrfach ein Sheriff gefordert, der für Ordnung sorgt.

Er hätte die Schauspieler und Provokateure einmal einnorden können. Dies insbesondere auch im Hinblick auf die anstehenden Play-Offs und den angestrebten Aufstieg. Es sollte wieder gelten, dass die Eishalle keine Komfortzone für Gegner ist und wenn verloren wird, dann könnten andere Dinge angesprochen und geregelt werden.

Ich denke zum Beispiel ein Travis Martell hätte diesen Part gut übernehmen können. Er ist in die Oberliga gewechselt und verdient dort sicher nicht mehr Geld.

Ihn hätte ich sehr gerne hier gesehen!


Löwe1996 Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 842

17.11.2015 13:19
#94 RE: T&F Löwen - Heulsusen Zitat · antworten

Zitat von Trevor Young im Beitrag #93
Es wird hier mehrfach ein Sheriff gefordert, der für Ordnung sorgt.

Er hätte die Schauspieler und Provokateure einmal einnorden können. Dies insbesondere auch im Hinblick auf die anstehenden Play-Offs und den angestrebten Aufstieg. Es sollte wieder gelten, dass die Eishalle keine Komfortzone für Gegner ist und wenn verloren wird, dann könnten andere Dinge angesprochen und geregelt werden.

Ich denke zum Beispiel ein Travis Martell hätte diesen Part gut übernehmen können. Er ist in die Oberliga gewechselt und verdient dort sicher nicht mehr Geld.

Ihn hätte ich sehr gerne hier gesehen!


Travis Martell...ernsthaft? Da kannst du auch gleich einen Felix Stokowski holen. Beide gleich stark limitiert in allen Belangen und mit vielleicht 2-3 Minuten Eiszeit pro Spiel um "den Sheriff" zu spielen.


Wenn es keine Toten und Verletzten gibt, dann sind es auch keine Play-offs. - Bernie Johnston


method002 hat sich bedankt!
johnnyboy Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.265

17.11.2015 13:22
#95 RE: T&F Löwen - Heulsusen Zitat · antworten

Zitat von Eisfischer im Beitrag #92
I
Aber man wollte sich stetig verbessern, und der etat und die Spielerauswahl muss Grund für Optimismus sein.


Wir sind doch auf einem guten Weg und haben uns doch eigentlich auch stetig verbessert bislang.
Es waren doch alle zufrieden mit der Spielerauswahl vor der Saison. Wird das jetzt nach den zwei Niederlagen schon wieder in Frage gestellt?
Und wenn wir die nächsten beiden Spiele gegen die wohl mit schlechtesten Teams der Liga gewinnen, ist dann wieder alles Sonnenschein?

Kann übrigens viele Gründe verstehen, nicht zur ESH zu kommen und sich ein Spiel anzusehen.: Preise, Ligamodus, Parkplatzsituation, Spielzeit, Wetter, Schnupfen und und und.
Aber nicht, weil die Mannschaft (sinngemäß) lebloses EH spielen würde.

Ich finde es im Grunde genommen sogar gut, daß wir nicht blindlinks mal eben durch diese Liga genauso durchspazieren wie einst in der OL. Mannschaften wie Bibi oder (auch wenns schwer fällt zu schreiben) BHV haben jahrelang gut geplant und auch gewirtschaftet um ihre jetzige Qualität zu demonstrieren. Wir sind auf einem ebenso guten Weg - für manche muß das allerdings innerhalb von 1-2 Jahren geschehen - Aufstieg im 1. Jahr / Meisterschaft im 2. und dann???
Bis zum wirklich großen Ziel (DEL 2019)liegt noch etwas Zeit, die man (wie bisher)sinnvoll nutzen sollte, sich auf allen Ebenen zu rüsten und nicht noch mit 2-3 spielerisch limitierten Kloppertypen der Stimmung wegen sich auf Irrwege begeben.

Um beim Thread-Thema zu bleiben: Ich s.... auf diese Niederlage, wenn wir sie wieder in den PO vor die Brust bekommen und uns dann für die Vorsaison revanchieren.


Mäcks und Rastaman haben sich bedankt!
Trevor Young Offline

Twen Löwe

Beiträge: 208

17.11.2015 13:53
#96 RE: T&F Löwen - Heulsusen Zitat · antworten

@Löwe1996:

Ich sehe Martell eindeuig besser als Stokowiski und besser für diese Rolle geeignet.

Ganz wichtig ist die Muttersprache.
Er hat vielfach mehr PIM.
Er war Stammspieler in der DEL 2.
Er hat in NA in der SPHL gespielt wie Justin Kirsch.

Ich habe Spiele in der SPHL gesehen. Ich ordne Sie als gehobenes Oberliganiveau und am unteren Rand zur DEL 2 ein, sicher unter der ECHL.

Besser als Henry Martens ist nach meiner Meinung auf jeden Fall.

Wie gesagt, ich würde Ihn als Rollenspieler oder 7. Stay at Home Defender sehen mit Sonderaufgaben.

Vielleicht ist er sogar auch Frankokanadier?

Recht hast Du, dass BHV Stokowski letzte Saison mit ihm auch diesen Rollenspieler hatte: insbesondere 1. oder 2. Halbfinalheimspiel in FFM am Ende als es gerumpelt hat.


quinney Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.037

17.11.2015 15:37
#97 RE: T&F Löwen - Heulsusen Zitat · antworten

Wie ist es zu erklären das Teams wie Rosenheim, Freiburg oder Crimmitschau in der Lage sind die beiden Top-Teams zu schlagen, während sich die Löwen in schöner Regelmäßigkeit eine Niederlage nach der anderen einfangen?

Wann haben die Löwen zuletzt in den Heimspielen mal einen 2 oder 3 Tore Rückstand gedreht?
Meist läuft es doch so, dass man Führungen noch aus der Hand gibt.

Ich denke es liegt am fehlenden Herzblut.


Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.

Sebastian Kneipp


ozhockey Offline

König der Löwen

Beiträge: 7.082

17.11.2015 15:42
#98 RE: T&F Löwen - Heulsusen Zitat · antworten

Oder Zockermentalitaet, warum jetzt schon den Arsch aufreissen? Reicht ja wenn man es in den POs tut...


quinney Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.037

17.11.2015 15:44
#99 RE: T&F Löwen - Heulsusen Zitat · antworten

Ist uns dort im Frühjahr auch nicht gelungen


Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.

Sebastian Kneipp


19iceman65 Offline

Twen Löwe

Beiträge: 165

17.11.2015 19:17
#100 RE: T&F Löwen - Heulsusen Zitat · antworten

Hallo Rastaman.
ja das denke ich. Es ist vier Tage her, als man versuchte in ein Stadion zu gelangen, um sich in die Luft zu sprengen. Diesen Typen geht es doch um größtmöglichen Effekt, oder sehe ich das falsch?
Wenn Du die SAP-Arena bei einem Eishockeyspiel betreten willst, wirst Du doch auch kurz abgetastet. Zumindest habe ich das dort erlebt.
Ich bin überrascht, dass ich mit meinen Bedenken so daneben zu liegen scheine.


Trevor Young Offline

Twen Löwe

Beiträge: 208

17.11.2015 19:37
#101 RE: T&F Löwen - Heulsusen Zitat · antworten

@ ozhockey:

Ich denke viele im Forum verkennen, dass die Löwen als Verein mit dem höchstem Etat es nötig hatte, 4 Top-Fölis zu brauchen und auch zu erhalten, damit überhaupt die Play-Offs geschafft wurden.
Ich denke auch, dass kaum jemand in Abrede stellt, dass ohne die Fölis die Halbfinale erreicht worden wären.
Somit hätte es auch keine 3 Heimspiele gegeben und auch die Einnahmen wären nicht angefallen.

Der Unterschied zu dieser Saison ist leider der, dass wir wahrscheinlich keine Fölis erhalten werden mit der Qualität von Pfleger, Elsner und Weber.

Somit sind meine Hoffnungen gering auf einen derartigen Turnaround wie in der vergangenen Saison.


Rastaman Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.142

17.11.2015 20:40
#102 RE: T&F Löwen - Heulsusen Zitat · antworten

Zitat von 19iceman65 im Beitrag #100
Hallo Rastaman.
ja das denke ich. Es ist vier Tage her, als man versuchte in ein Stadion zu gelangen, um sich in die Luft zu sprengen. Diesen Typen geht es doch um größtmöglichen Effekt, oder sehe ich das falsch?


Auch wenn ich mich schwer tue, zu verstehen, worum es diesen Typen geht, kann man das für die Argumentation hier sicher so gelten lassen.
Wer den größtmöglichen Effekt sucht, wird sich aber vermutlich kein Zweitliga-Eishockeyspiel als Ziel aussuchen. Vollständige Sicherheit kann man leider nicht garantieren - jeder muss letztlich für sich selbst abschätzen, wie hoch das Risiko wohl ist und ob man es eingehen will. Genau wie die Löwenverantwortlichen und die Polizei eine eigene Einschätzung der Gefährdungslage vorgenommen haben werden. Ich bleibe dabei: Wenn Du tatsächlich eine Gefahr für einen Anschlag auf dieses Spiel gesehen hättest, hättest Du besser zu Hause bleiben sollen. Zumal, wenn man sich den Andrang an den oberen Eingängen vor einem Spiel anschaut. Ein Selbstmordattentäter hätte dort noch vor bzw. bei den Einlasskontrollen eine ähnlich große Menschenmenge um sich, wie im Stehblock. Auch von daher halte ich Deine Forderung nach einem Abtasten am Eingang für unreflektiert und im Endeffekt gegen einen Terroranschlag wirkungslos.


Some people just need a high-five.
In the face.
With a chair.


dewo und johnnyboy haben sich bedankt!
Mr_diggär Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.405

17.11.2015 20:50
#103 RE: T&F Löwen - Heulsusen Zitat · antworten

Zitat von Rastaman im Beitrag #102
Zitat von 19iceman65 im Beitrag #100
Hallo Rastaman.
ja das denke ich. Es ist vier Tage her, als man versuchte in ein Stadion zu gelangen, um sich in die Luft zu sprengen. Diesen Typen geht es doch um größtmöglichen Effekt, oder sehe ich das falsch?


Auch wenn ich mich schwer tue, zu verstehen, worum es diesen Typen geht, kann man das für die Argumentation hier sicher so gelten lassen.
Wer den größtmöglichen Effekt sucht, wird sich aber vermutlich kein Zweitliga-Eishockeyspiel als Ziel aussuchen. Vollständige Sicherheit kann man leider nicht garantieren - jeder muss letztlich für sich selbst abschätzen, wie hoch das Risiko wohl ist und ob man es eingehen will. Genau wie die Löwenverantwortlichen und die Polizei eine eigene Einschätzung der Gefährdungslage vorgenommen haben werden. Ich bleibe dabei: Wenn Du tatsächlich eine Gefahr für einen Anschlag auf dieses Spiel gesehen hättest, hättest Du besser zu Hause bleiben sollen. Zumal, wenn man sich den Andrang an den oberen Eingängen vor einem Spiel anschaut. Ein Selbstmordattentäter hätte dort noch vor bzw. bei den Einlasskontrollen eine ähnlich große Menschenmenge um sich, wie im Stehblock. Auch von daher halte ich Deine Forderung nach einem Abtasten am Eingang für unreflektiert und im Endeffekt gegen einen Terroranschlag wirkungslos.


Wer größtmöglichen Effekt sucht, wird sich kein Heavy Metal Konzert einer recht unbekannten Band aussuchen. Ach halt da war ja am Freitag in Paris etwas.
Ich lass mich bestimmt nicht von so einem Haufen dahergelaufener Extremisten einschüchtern aber am Sonntag hätte sich die ESH gut angeboten für einen Anschlag.
Viele Familien, viele Kindern - ein gefundenes Fressen für diese Spinner!

Klar ein bewaffneter Attentäter hätte sich von ordentlichen Kontrollen nicht aufhalten lassen.
Ich empfand diese mangelhaften Kontrollen allerdings als sehr fahrlässig dem Sicherheitsgefühl der Zuschauer gegenüber.


"Wir haben viel gemeinsam, die gleiche Erde, die gleiche Luft, den gleichen Himmel. Vielleicht sollten wir damit anfangen, darauf zu schauen, was wir gemeinsam haben anstatt immer nur danach zu suchen, was uns unterscheidet. Wer weiß?"


Rastaman Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.142

17.11.2015 21:52
#104 RE: T&F Löwen - Heulsusen Zitat · antworten

Ich bevorzuge Aufklärung und eine reflektierte Situationseinschätzung vor einem falschen/vorgespielten Sicherheitsgefühl - aber auch das muss letztlich jeder für sich einschätzen.

Und wie immer man kann es einfach nicht allen Recht machen, der eine beschwert sich, dass der Einlass zu lange gedauert hat, dem anderen stossen die laschen Kontrollen auf.
Wäre kontrolliert worden, hätten sich sicherlich einige kritische Stimmen mit dem Argument wie sinnlos und unangemessen das ist gemeldet. Nicht unangemessen hinsichtlich des Sicherheitsgefühls einiger Zuschauer, aber unangemessen hinsichtlich der Ausbildung eines Hallen-Sicherheitsdienstes im Vergleich zur Bewaffnung und dem Lebensverachtenden Vorgehen von Terroristen.


Some people just need a high-five.
In the face.
With a chair.


Das Eisurmel, macaco71 und Genoviva haben sich bedankt!
Trevor Len B. Offline

Twen Löwe


Beiträge: 348

18.11.2015 00:46
#105 RE: T&F Löwen - Heulsusen Zitat · antworten

So langsam sollten wir einen separaten Thread " Sicherheitsvorkehrungen bei Sportveranstaltungen im Allgemeinen - und in der Eissporthalle Frankfurt im
Besonderen " eröffnen, denn sonst verliert man den Blick auf's Sportliche !?
Zum Sportlichen : Wenn Nick Mazzolini, ein Leader, in der Oktober-Ausgabe "Löwengebrüll" den doch so tollen Führungsspieler und Kapitän Vogl in allerhöchsten Tönen lobt, sagt mir das doch alles über das "Innenleben" der diesjährigen Löwen-Truppe !!! Richtig, Mazzolini verhält sich sehr loyal,
läuft aber andererseits sehenden Auges gegen die Wand !!! Wir brauchen keinen Hayward oder Martell, sondern ein Team mit Herz und Biß !!! Jason Young
hätte sich totgelacht und aufgeräumt !!!


johnnyboy und Anubilis haben sich bedankt!
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 8
Xobor Xobor Community Software