Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 108 Antworten
und wurde 11.193 mal aufgerufen
  
 Pressethread
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Forca ESC Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 2.404

15.12.2015 00:02
#31 RE: Presse vom 14.12.2015 Zitat · antworten

Ich seh´s einfach aktuell nicht so, denn auch wenn ich mich wiederhole die probleme bezüglich PP,Pass & Körperspiel waren aus der letzten Saison bekannt...und was hat sich bisher unter Kehler daran geändert in dieser Saison m.M.n garnichts???? Wie gesagt ich bin der letzte der den Trainer in frage stellt, aber die Mannschaft hat soviel potenzial wir haben ein Team was Körpper und sicher auch Passspiel kann es aber nie zeigt weil sogut wie nur ein stiefel und zwar das Laufspiel gespielt wird und das wird nunmal vom Trainer vorgegeben...Und noch was, ich steh zu dem Team egal wie es steht oder sonstiges, auch wenn wir zuhause mit 3:7 gegen die steelers oder 3:6 gegen BHV verlieren, bin ich immer einer von denen die noch versuchen stimmung zu machen, und auch nach abpfiff bleibe ich um für das team zu klatschen denn Einmal Löwe, immer Löwe ...wollte ich nur angemerkt haben

Tante Edit will noch anmerken das ich es aktuell vllt. zu "hart" sehe, aber fortschritte gegenüber letzter Saison erkenne ich nicht..


schlobo Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.996

15.12.2015 06:21
#32 RE: Presse vom 14.12.2015 Zitat · antworten

Leider ist es so, und da schließe ich mich an, das mit den Verpflichtungen und den damit vorgenommenen Etaterhöhungen die Erwartungen genau dahin gedrückt wurden wo sie bei den meisten sind. Nun geht die Schere (finanzieller)Aufwand gegenüber Ergebnis für mich massiv auseinander, und man sieht auch als weniger versierter Zuschauer als Eismurmel, das die Mannschaft und auch das Spiel sich eben nicht weiter entwickelt. Im Gegenteil, am Anfang dachte man, das de Mannschaft mit ihren vier Reihen alles wegblasen wird, da es mit den verletzten schon teilweise so gut lief, nun ist man ja schon froh, wenn man ein Spiel wie gegen Kaufbeuren oder Riessersee am Freitag sehen darf. Eigentlich ziemliche Magerkost für den getätigten Aufwand, und das spiegelt sich meines Erachtens in den Zuschauerzahlen wieder. Schon über Wochen erfolgen mengenkaschierende Zuschauermassnahmen um die Zahlen auf hoher 3000er oder mal über 4000 zu ziehen. Würde die Mannschaft das begeisternde Eishockey spielen zu welchem sie zweifelsohne in der Lage wäre es aber warum auch immer nicht zeigt, wäre die Halle ohne die Maßnahmen voller.
Die Löwen sind letztendlich ein Wirtschaftsunternehmen und kein Kuschelverein, wenn also Aufwand und Ertrag nicht stimmen, dann muss und wird was passieren. Entweder Kosten sparen oder Änderungsmassnahmen die den Laden zum laufen bringen. Da ja schon gesagt wurde, dass für Nachverpflichtungen keine Ressourcen da sind, wird ein Austausch/Ergänzung von Spielern im notwendigen Maße nicht sattfinden, also bleibt am Ende nur eins.
Wie schon gesagt, der Kader ist zu teuer, für das was als Ergebnis raus kommt. Um die niedrigeren Erwartungen und Bedürfnisse einiger Vorschreiber hier zu erfüllen, hätte man mit dem Kader von letztem Jahr oder schwächer einfach weiter spielen können, und gehofft das Wille Talent schlägt, somit hätten Aufwand und Ertrag eher im Einklang gestanden wenn nicht nochmehr Zuschauer weggelaufen wäre, da Mittelmaß in FFM nicht viel zählt.

Edit: Das gewünschte Ergebnis kann nicht lauten, ich spiele mal so Rum um in den Play-Offs aufzudrehen! Dann sind die Zuschauer bis auf die 1000-2000 "Egal-was-passiert ich finds-toll hier"-Fans leer, die Einnahmen massiv unter den Erwartungen und nicht mehr auszugleichen, und die Rolle der Löwen in der Folge da wo man eigentlich nicht sein wollte,maximal im Mittelfeld.


TOM66 hat sich bedankt!
jessesna Offline

Twen Löwe

Beiträge: 369

15.12.2015 06:49
#33 RE: Presse vom 14.12.2015 Zitat · antworten

Zitat von Snell im Beitrag #5

...
In Nauheim ist man froh die Abstiegsränge verlassen zu haben und liegt wesentlich über den Erwartungen.




In Nauheim ist man froh, uns 2x als Verlierer nach Hause geschickt zu haben! Heimquote 200% gegen uns und wenn man den Sieg gegen die Huskies mitzählt sind es 300% Derbyquote


TOM66 hat sich bedankt!
Timo Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.071

15.12.2015 08:15
#34 RE: Presse vom 14.12.2015 Zitat · antworten

Zitat von jessesna im Beitrag #33
Zitat von Snell im Beitrag #5

...
In Nauheim ist man froh die Abstiegsränge verlassen zu haben und liegt wesentlich über den Erwartungen.




In Nauheim ist man froh, uns 2x als Verlierer nach Hause geschickt zu haben! Heimquote 200% gegen uns und wenn man den Sieg gegen die Huskies mitzählt sind es 300% Derbyquote


Bedeutet das, dass Nauheim in 2 Spielen 4x gegen uns gewonnen hat?!
Starke Leistung!


Nachtfalke und Rastaman haben sich bedankt!
TOM66 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.277

15.12.2015 08:28
#35 RE: Presse vom 14.12.2015 Zitat · antworten

Zitat von schlobo im Beitrag #32

Dann sind die Zuschauer bis auf die 1000-2000 "Egal-was-passiert ich finds-toll hier"-Fans leer, die Einnahmen massiv unter den Erwartungen und nicht mehr auszugleichen, und die Rolle der Löwen in der Folge da wo man eigentlich nicht sein wollte,maximal im Mittelfeld.


treffender kann man es kaum beschreiben. Viele vergessen den wirtschaftlichen Faktor. Und mal so rum spielen in der Hauptrunde, um dann in den PO anzugreifen ist mehr als kurzsichtig ! Schon gar, wenn im Viertelfinale fertig wäre. Aber die allermeisten, die hier im Forum schreiben, gehören dieser Gruppe an. Andere Meinungen, derer die nicht mehr kommen und immer weniger kommen jede Woche, wirst Du kaum oder gar nicht hier lesen. Von daher könnte es sein, dass die Sicht der Dinge ein wenig verschoben ist. Die (bittere) Wahrheit kann man aber jedes Wochenende beobachten. Durch diese durchschnittliche Spielerei werden von mal zu mal immer weniger Zuschauer kommen. Der Etat wird diese Saison hoffentlich trotzdem gedeckt sein, aber es können weniger bis keine Rücklagen, bzw. Aufschlag für die nächste Saison generiert werden. (zumindest aus Zuschauer Einnahmen)Habs auch schon öfter gesagt, aber das war mit Sicherheit nicht der Plan, als man die Mannschaft zusammen gestellt hat. Und Kehler hat es eben nur ausgesprochen. Mit dieser Erwartung ist er mit Sicherheit nicht der einzige Löwenverantwortliche, denn den Kader für Platz 1-3 hat er bekommen !!


TOM66 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.277

15.12.2015 08:35
#36 RE: Presse vom 14.12.2015 Zitat · antworten

Zitat von Timo im Beitrag #34
Zitat von jessesna im Beitrag #33
Zitat von Snell im Beitrag #5

...
In Nauheim ist man froh die Abstiegsränge verlassen zu haben und liegt wesentlich über den Erwartungen.




In Nauheim ist man froh, uns 2x als Verlierer nach Hause geschickt zu haben! Heimquote 200% gegen uns und wenn man den Sieg gegen die Huskies mitzählt sind es 300% Derbyquote


Bedeutet das, dass Nauheim in 2 Spielen 4x gegen uns gewonnen hat?!
Starke Leistung!



gefühlt auf jeden Fall


Goali Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 805

15.12.2015 08:42
#37 RE: Presse vom 14.12.2015 Zitat · antworten

Zitat von Forca ESC im Beitrag #31
Ich seh´s einfach aktuell nicht so, denn auch wenn ich mich wiederhole die probleme bezüglich PP,....



Bei aller PP Kritik:
http://www.del-2.org/liga/archiv/25/specialteams/

4. beste Powerplay

ebenso 4. beste Unterzahl ...


achja.....


Waui hat sich bedankt!
schlobo Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.996

15.12.2015 08:47
#38 RE: Presse vom 14.12.2015 Zitat · antworten

Btw. aktuell sind die Löwen trotz Gebrüder fürchterlich mit 15,88 Strafminuten pro Spiel unter dem Schnitt und nach Dresden, Freiburg, Riessersee und Heilbronn an fünfter Stelle der Fairnesstabelle, wann gabs das schon mal?


Achja....!


Quelle: Siehe Post zuvor!


Canucks Offline

Twen Löwe

Beiträge: 375

15.12.2015 09:26
#39 RE: Presse vom 14.12.2015 Zitat · antworten

Zitat von Urlöwe im Beitrag #28
Da bin total bei Dir Eisurmel.
Ich habe auch geschrieben das vieles nicht rund läuft und da gehört die Tor Quote als Top 1 Problem dazu.
Das unterschreibe ich sofort.

Warum ist er für mich der Trainer
- er steht zu seinen Leuten
- er zeigt Ihnen Wege
- er bietet Lösungen an
- er kann super deutlich Klartext reden
- er kann auf den Tisch hauen, das sich die Platte biegt
- er versteht sich als Teil vom Team
- er hat eine fast perfekte Ausdarstellung
- er bringt jeden Menschen Respekt entgegen
- er lacht gerne
- er hat Power und ist Eishockey geil
- er hasst verlieren
- er will was erreichen als Trainer

für mich in den vielen Jahren als Trainer und Mensch ein Frankfurter Glücksgriff


WOW das sind wirklich unfassbare Fähigkeiten die er da mitbringt, die halbe DEL leckt sich wahrscheinlich schon die Finger nach ihm...


Bieksa: "Right now i'm 6 inches too tall to play in Montreal..."


Dougman Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 2.115

15.12.2015 09:39
#40 RE: Presse vom 14.12.2015 Zitat · antworten

ich möchte Urlöwe in Teilen auch zustimmen.

Als Mensch steht Tim für mich ganz, ganz oben. Sympathischer, freundlicher, loyaler als er, kann man kaum sein. Das habe und werde ich niemals kritisieren. Ganz im Gegensatz zu Frank Gentges, dessen menschlichen Züge mir gerade am Ende überhaupt nicht gefielen.

Wenn ich zuweilen - insbesondere in den letzten Wochen - ein wenig Kritik am Trainer übe, dann an seiner messbaren Leistung. Und dazu stehe ich, denn diese ist derzeit zu niedrig. Man muss ihm allerdings zugute halten, dass er seine Ankündigungen zu Beginn der Saison am Ende immer wahr gemacht hat. Sätze wie "wir wollen am Ende der Saison unser bestes Eishockey spielen" haben sich insbesondere in der Aufstiegssaison eindrucksvoll bewahrheitet. Da war das Team konditionell top fit, konzentriert und hat gar nichts anbrennen lassen. Seine Mission lautete Aufstieg, und die hat er 1A erfüllt (wenn auch nicht als große Überraschung, sondern mit einem bomben Team - aber auch diese können manchmal die Nerven verlieren, haben sie aber nicht).

Sport ist meistens eine recht kurzweilige Sache, viele Spieler kommen und gehen und eine Saison dauert nur etwas mehr als ein halbes Jahr. In der kurzen Zeit muss man irgendwann liefern oder man gerät automatisch ins Kreuzfeuer. Diesem Druck muss er aber auch standhalten können, denn so ist das Business.


ozhockey hat sich bedankt!
0815 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.732

15.12.2015 11:57
#41 RE: Presse vom 14.12.2015 Zitat · antworten

Zitat von Snoil11 im Beitrag #14
Das Trainer-Bashing ist mir zu billig. Die Löwen stehen im Vergleich zum gleichen Zeitpunkt der Vorsaison deutlich besser da, befinden sich lediglich einen Punkt hinter Tabellenplatz 3 und auf Kurs für 96 Punkte, zwei mehr als im Vorjahr. Auch letzte Saison hätte man als unwissender Leser des Forums im November befürchten müssen, dass die Löwen kurz vor dem Abstieg in die Niederungen des hessischen Eishockeys standen. Was folgte, war eine grandiose zweite Halbrunde und fulminante Play-Offs, in denen man Ravensburg demütigte und gegen Bremerhaven um drei Sekunden eine 3:2-Serien-Führung und einen Matchpuck in eigener Halle verpasste. Auch damals waren es die jetzt allenthalben gescholtenen Vogl, H. Martens und Cespiva, die immer wieder kritisiert wurden, in den Play-Offs aber fantastisch aufspielten.

Ich sehe dem weiteren Saisonverlauf sehr gelassen entgegen und hoffe, dass man Tim Kehler die Früchte seiner Arbeit im April auch ernten lässt und zumindest die Offiziellen nicht in unbegründete Hysterie verfallen.

Edit: Angesichts des zu erwartenden Vorwurfs, ich sei ein Schönredner, noch eine kurze Anmerkung. Auch ich bin wahrlich nicht mit allem zufrieden, was die Löwen im bisherigen Saisonverlauf präsentiert haben und sehe erhebliches Verbesserungspotenzial, allerdings trifft dies auch auf alle anderen Teams zu. Der größte Aufholbedarf auf Bietigheim besteht in meinen Augen allerdings in der Kaderzusammenstellung und für die ist Tim Kehler nicht (haupt-)verantwortlich. Allerdings wäre diesbezüglich erstmal zu diskutieren, ob Bietigheim zwingend das Vorbild sein muss.


Warum aber ist jede Kritik hier gleich ein Bashing und zeugt zudem angeblich von Hysterie?
Das kann ich nicht nachvollziehen. Kritik kann auch zum Nachdenken und zur Eigenreflexion genutzt werden und dann zu Verbesserungen führen. Dies setzt aber voraus dass man sich der Kritik stellt und keine Ausreden vorzieht. Was bitte hat der aktuelle Saisonverlauf mit dem des letzten Jahres zu tun? Man hat ganz andere Ziele und ein deutlich verstärktes Team. Man ist zudem deutlich besser gestartet und im Gegensatz zu letzter Saison zeigt die Formkurve eher in die andere Richtung aktuell.
Natürlich kann man argumentieren, dass es erst in den Play-Offs zählt, dann verkennt man allerdings dass es dort auch nicht wirklich um mehr geht als Spiele zu gewinnen und dabei Zuschauer bestmöglich zu unterhaltene, damit diese wieder kommen.


quinney, ozhockey und Zeugwart haben sich bedankt!
0815 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.732

15.12.2015 11:58
#42 RE: Presse vom 14.12.2015 Zitat · antworten


Rastaman Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.477

15.12.2015 13:19
#43 RE: Presse vom 14.12.2015 Zitat · antworten

Zitat von 0815 im Beitrag #41
Warum aber ist jede Kritik hier gleich ein Bashing und zeugt zudem angeblich von Hysterie?
Das kann ich nicht nachvollziehen. Kritik kann auch zum Nachdenken und zur Eigenreflexion genutzt werden und dann zu Verbesserungen führen. Dies setzt aber voraus dass man sich der Kritik stellt und keine Ausreden vorzieht.

Wer sagt denn, dass sich der Trainer nicht der Kritik stellt, nicht nachdenkt und sich nicht selbst reflektiert? Ich bin mir sicher, dass er im ständigen kritischen Austausch mit Leuten ist, die sich in seinem Metier auskennen.
Wer aus diesem Forum will sich aber denn wirklich anmassen, mehr Sachverstand als Kehler zu haben und tatsächlich fundierte (und konstruktive) Kritik an seiner Arbeit äussern zu können? Allein die Ignoranz den Begebenheiten im Profisport gegenüber und Realitätsferne in der Erwartungshaltung vieler hier spricht nicht gerade dafür, diese als Kritiker oder Ratgeber ernst zu nehmen.
Du forderst nicht nur dass die Spiele gewonnen werden sondern darüber hinaus auch noch bestmögliche Unterhaltung?
Als Zuschauer konnte man sich am letzten Freitag gut unterhalten sehen... halt nur nicht wenn die Erwartung war, dass man als Übermannschaft mit dem einzigen erlaubten Ziel Meisterschaft und baldigem DEL-Einzug eine Mannschaft wie die aus Garmisch zweistellig abbügelt.


Zitat
Man ist zudem deutlich besser gestartet und im Gegensatz zu letzter Saison zeigt die Formkurve eher in die andere Richtung aktuell.


Dann schau Dir nochmal an, wo die Formkurve im letzten Jahr Anfang Dezember hinzeigte. Quinney sah uns damals schon chancenlos in den Playdowns.
Ob man in Bremerhaven auch unkt, dass es von Platz 1 eigentlich nur nach unten gehen kann?


Some people just need a high-five.
In the face.
With a chair.


Das Eisurmel hat sich bedankt!
Rastaman Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.477

15.12.2015 13:22
#44 RE: Presse vom 14.12.2015 Zitat · antworten

.


Some people just need a high-five.
In the face.
With a chair.


ozhockey Offline

König der Löwen

Beiträge: 8.171

15.12.2015 14:29
#45 RE: Presse vom 14.12.2015 Zitat · antworten

Zitat von Rastaman im Beitrag #43

Wer sagt denn, dass sich der Trainer nicht der Kritik stellt, nicht nachdenkt und sich nicht selbst reflektiert? Ich bin mir sicher, dass er im ständigen kritischen Austausch mit Leuten ist, die sich in seinem Metier auskennen.
Wer aus diesem Forum will sich aber denn wirklich anmassen, mehr Sachverstand als Kehler zu haben und tatsächlich fundierte (und konstruktive) Kritik an seiner Arbeit äussern zu können? Allein die Ignoranz den Begebenheiten im Profisport gegenüber und Realitätsferne in der Erwartungshaltung vieler hier spricht nicht gerade dafür, diese als Kritiker oder Ratgeber ernst zu nehmen.


Zur ersten Frage das macht TK sicher. Zur zweiten Frage:
Dann kann man das Forum hier zu machen, wenn wir hier nicht mehr die Eindruecke aus den Spielen diskutieren duerfen und alles was nicht rund laueft und von den Usern/Trollen hier so benannt wird, als nicht fundiert, unkonstruktiv oder realitaetsfern klassifiziert werden kann.

Zitat von Rastaman im Beitrag #43

Als Zuschauer konnte man sich am letzten Freitag gut unterhalten sehen... halt nur nicht wenn die Erwartung war, dass man als Übermannschaft mit dem einzigen erlaubten Ziel Meisterschaft und baldigem DEL-Einzug eine Mannschaft wie die aus Garmisch zweistellig abbügelt.


Ja Freitag war unterhaltsam und zweistellig haette es werden koennen, wenn wir eine andere Effizienz vor dem Tor haetten.

Zitat von Rastaman im Beitrag #43

Dann schau Dir nochmal an, wo die Formkurve im letzten Jahr Anfang Dezember hinzeigte. Quinney sah uns damals schon chancenlos in den Playdowns.
Ob man in Bremerhaven auch unkt, dass es von Platz 1 eigentlich nur nach unten gehen kann?



Ja war letzte Saison aehnlich und ich war mehr als beeindruckt von der Art und Weise, wie wir aus der Krise kamen. Ich hoffe fuer diese Saison dasselbe.
Nur gibt es keine Garantie auf Wiederholung im Sport. Deswegen kann ich einige kritische Stimmen hier genauso verstehen wie die Fraktion "einmal Loewe immer Loewe, egal in welcher Liga...".


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Presse 23-12-2015
Erstellt im Forum Pressethread von kladigo
1 24.12.2015 16:50
von Anubilis • Zugriffe: 709
Presse 22.12.2015
Erstellt im Forum Pressethread von lion84
49 22.12.2015 16:48
von Goalie Ledoux • Zugriffe: 6317
Presse vom 03.12.2015
Erstellt im Forum Pressethread von mike39
12 03.12.2015 12:23
von Dougman • Zugriffe: 1066
Presse vom 01.12.2015
Erstellt im Forum Pressethread von johnnyboy
70 05.12.2015 16:16
von JasonYoung#28 • Zugriffe: 7093
Presse vom 12.11.2015
Erstellt im Forum Pressethread von mike39
1 12.11.2015 12:59
von vince riendeau • Zugriffe: 753
Spielplan DNL2 Saison 2015/2016
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Eisman
12 31.08.2015 17:12
von OFC • Zugriffe: 1430
Spielplan - Löwen Frankfurt - Saison 2015/16
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von marco1985
23 22.12.2015 06:54
von Space • Zugriffe: 6280
Spielplan - Löwen Frankfurt - Saison 2014/2015
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von marco1985
77 24.03.2015 17:51
von dewo • Zugriffe: 17744
IIHF Weltmeisterschaften in 2015
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Eisman
196 19.05.2015 11:35
von Richie • Zugriffe: 14378
 Sprung  



Android app on Google Play
Xobor Xobor Community Software