Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 92 Antworten
und wurde 11.955 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Evil Lion Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 120

24.12.2015 00:39
#31 RE: Flops gegen BiBi Zitat · antworten

Also es war eine verdiente Niederlage gegen eine einfach clevere ,spielerisch überlegener und körperlich mindestens gleichwertige Bietigheimer Mannschaft.
Und durch ihre zahlreichen Sonderzugfans war auch noch eine zusätzliche Unterstützung und Motivation bei Bietigheim da.
Heute hätten wir echt eine Sahnetag und jede Menge Glück gebraucht.Leider war das nach 3 min erledigt. Spätestens danach konnte Bibi sein Spiel aufziehen und hatte auf jedes Aufbegehren der Löwen eine passende Antwort.
Jeder unserer individuellen Fehler wurde bestraft. Stellungsfehler eiskalt (2:5)ausgenutzt.
Trotzdem habe ich eine Löwenmannschaft gesehen die die bis zum Schluss gekämpft hat. Auch im letzten Drittel als niemand mehr an eine Wende geglaubt hat.
Leider spielte unsere heutige vorhandene Aggressivität und Einsatz unserem Gegner in die Karten.
Viel schlechter war das Schirigepann. Was gepfiffen wurde war nur noch zu toppen von dem was nicht gepfiffen wurde. Übrigens auf beiden Seiten, nur das es uns etwas mehr weh getan hat.
Was uns bleibt ist eine Lehrstunde bzw. unserem Neuen Trainer ein Lehrvideo das für die restliche Saison reichen sollte.
Und das sollte das positivste aus dem heutigen Abend gewesen sein.
Übrigens ich hätte gerne einen Birne mindestens 3-4 mal im Team. Er ist kein Scorer aber er macht keine Fehler. Und die tun uns im Moment am meisten weh.

Ein Anmerkung noch unsere "Pre Game Show" finde ich mittlerweile etwas antiquiert. Positiv Nala, Trevor, Rüdiger und 1000 Wunderkerzen , aber ansonsten eher dünn, Sorry aber so eine Show gehört heutzutage einfach dazu.


ennomat Offline

Baby Löwe

Beiträge: 6

24.12.2015 00:56
#32 RE: Flops gegen BiBi Zitat · antworten

Was ist gefährlicher:
A: ein Schwarm Schmetterlinge
B: ein alkohlfreies Bier
C: das kleine 1x1
D: die Löwen Frankfurt

Ich hoffe das Cherno die Mannschaft entsprechend ausrichtet und ich ab dem nächsten Spiel mit gutem Gewissen sagen kann... D!


Pody Offline

Boouschemäääh


Beiträge: 2.496

24.12.2015 01:42
#33 RE: Flops gegen BiBi Zitat · antworten

Jetzt weiß ich, warum ich es nicht vermisst habe, in die Eishalle zu fahren.
Ohne Aufstiegsmöglichkeit ist das alles völlig unsinnig und auch so ein Ergebnis ist dann auch völlig egal. Cherno kann auch nicht zaubern und ich
glaube auch nicht, dass die Mannschaft am Ende der Saison besser platziert sein wird als es unter Tim Kehler der Fall gewesen wäre.
Auch wenn die Reihen durchgemischt wurden, sollte ein Profi-Eishockeyspieler in der Lage sein, einen Pass auf die Kelle des Mitspielers zu spielen.
Gerade die ersten Pässe der Verteidiger waren entweder Katastrophen- oder Todespässe für die Stürmer.

Ach ja: Bietigheim war in allen Belangen besser und haben die Löwen regelrecht vorgeführt und zu jeder Zeit volle Kontrolle über das, was da auf dem
Eis passierte. Wenn der Aufstieg irgendwann dann mal eingeführt wird, ist selbiger noch gaaanz weit entfernt.


Goalie Ledoux hat sich bedankt!
Jaroslav Mucha
Beiträge:

24.12.2015 03:19
#34 RE: Flops gegen BiBi Zitat · antworten

Man man man, BiBi spielt derzeit Selbstbewusst und gegen die Löwen so oder so immer gut,
wir liegen ihnen und mit unserer derzeit desolaten Verfassung war das ein netter Happen.
Trotz der Niederlage hat die Mannschaft mehr gekämpft und das bis zum Schluß, obwohl nach
7 Minuten der Zug abgefahren war. Jeder der schon mal Mannschaftssport betrieben hat kennt
solche Situationen, da bist du automatisch langsamer und stehst verkehrt.

Viel wichtiger war die Einstellung, das war schon weitaus besser und die Jungs werden sich
sicher warm anziehen müssen in der Zukunft, solch ein Eishockey wird die Axt von Manitoba
nicht lange dulden. Klar war Bibi besser aber bei denen läuft es auch, bei uns nicht.

Im Moment sollten wir uns nicht mit denen messen oder gar die Meßlatte dort ansetzen.
Im Moment müssen wir unsere Hausaufgaben nachholen und gegen schlagbare Konkurrenz punkten.
Das sind derzeit alle bis auf BHV und Bibi aber ich bin mir recht sicher dass diese Niederlage
heute die letzte dieser Art war, alles andere würde mich bei Cherno wundern.


Trevor Len B. Offline

Twen Löwe


Beiträge: 345

24.12.2015 06:27
#35 RE: Flops gegen BiBi Zitat · antworten

Seit Wochen schreibe ich genau das, was inzwischen alle sehen ! Jedes Mal wurde ich von den vielen "Schönwetter-Babblern" (z.B. Genoviva --- Scheint den Stil geändert zu haben, drückt zur Zeit die gegenteiligen Buttons wie sonst !) gnadenlos als Dauernörgler und Ahnungsloser "ausgepfiffen" ! Und nun, da helfen auch keine Stimmungs-Treffen ! Man sollte auch nicht vergessen, daß der Meisterschaftsheld Cherno genau diese Truppe zusammengestellt hat ! Es wird recht lange dauern, bis diese Ansammlung von Spielern ein ansehnliches Paß-, Überzahl-Spiel gelernt hat ! Der Weg zum Bietigheim-Niveau ist unendlich weit ! Man sollte auf # 7 !!! / # 17 / # 49 gänzlich und sofort verzichten, denn die 3 ............ werden's nie lernen und behindern eigentlich den Rest !!! Bitte versteht mich nicht falsch, ich bin der Erste der sich freut, wenn ein Eishockey-Match der Löwen wieder Spaß macht !!! Trotz erheblichem Frust wünsche ich FROHE WEIHNACHTEN !!!


gooni Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.540

24.12.2015 07:43
#36 RE: Flops gegen BiBi Zitat · antworten

Ich habe im gestrigen Spiel durchaus nicht nur Flops gesehen, sondern ein Team, dass gegen ein gestern in allen Belangen besseres Team verloren hat.
Allerdings haben sich mir einige Fragen gestellt:

Warum hat Plante gestern nicht gespielt? Ein angeblich Eingeweihter erzählte mir etwas von Trainingsrückstand. Wie lange dauert es, diesen aufzuholen?
Warum kann ein Liesegang plötzlich Checks zu Ende fahren? Hat er sonst immer unter seinen Möglichkeiten gespielt?
Warum erleben ich einen Chaput agressiv, wie vorher in seinen Spielen bei uns nicht?

Mir drängt sich der Verdacht auf, dass das Team wirklich gegen Kehler gespielt haben könnte. Das wäre schade.

Das in unser Abwehr bisweilen "wild gevögelt" wird oder immer einer "für einen Henry gut" ist, daran werden wir nichts mehr ändern können. Die individuellen Fehler müssen wir jedoch dringend abstellen. Herrn Martens mit der Nummer 17 würde ich dringend den Tipp geben ENTWEDER zu boxen, ODER sich hinter dem Schiri zu verstecken. In Kombination ist es Jocher- Style und wirkt auf Dauer ziemlich lächerlich. Just my

Samstag MÜSSEN Punkte her und anschließend bin ich nach einer Woche unter Cherno gespannt, wie das Ganze in Fischtown aussieht.

Ich hoffe inständig, dass man (trotz aller Bemühungen gestern) gewahr ist, wen man nächstes Jahr auszutauschen hat. Zunächst mal würde mir der dritte Buchstabe im Alphabet schon reichen und dies möglichst bald!



Aeppler und Anubilis haben sich bedankt!
Nachtfalke Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 738

24.12.2015 08:15
#37 RE: Flops gegen BiBi Zitat · antworten

Ich habe gestern eine Mannschaft gesehen, die von Anfang an total verunsichert war. Statt die unsicheren Jungs aufzubauen (Bsp Schwarz nach einem Wechsel, bei dem er nicht mal was falsch gemacht hat), werden sie vom Chef auf der Bank zusammengefaltet. Warum Cherno nicht direkt nach den frühen Gegentoren eine Auszeit, sondern beim Stand von 2:5 drei einhalb Minuten vor dem Ende genommen hat, erschließt sich mir nicht. Hätte gerne die Reaktionen hier im Forum gelesen, wenn Kehler das gemacht hätte.
Bietigheim war heute in allen Belangen besser und hat verdient gewonnen. Aber so eine konfuse planlose Mannschaft wie die Löwen gestern habe ich in den vergangenen beiden Jahren nicht erlebt. Schön, dass sie sich wieder in Schüsse werfen, aber mit welchem Effekt? BiBi macht einen Schlenker und lacht sich schlapp über die am Boden liegenden Löwen. Können wir Bitte den Torwart-Trainer durch einen Defensiv-Trainer ersetzen? Die Entwicklung unserer Goalies geht rückwärts seit wir den haben. Ich bin ziemlich bedient. Schöne Bescherung. Danke auch Herr Krämer...


die schweigende Masse Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 816

24.12.2015 08:27
#38 RE: Flops gegen BiBi Zitat · antworten

Ehrlich gesagt bin ich überrascht, wie schwach hier die Kritik ausfällt.

Das war nichts, das war gar nichts. Angst essen Seele auf. Da schien mir in den ersten 30 Minuten jeder einen schweren Sack auf dem Rücken mit sich herumzuschleppen. Vielleicht wollte man es besonders gut machen, vielleicht war es wirklich so, dass alles anders gemacht wurde als unter Kehler. Kann ich nicht beurteilen.

Danach hat Bietigheim das Spiel verwaltet und kontrolliert und wäre jederzeit in der Lage gewesen, noch mal anzuziehen.

Bisher war ich guten Mutes, dass Kehler die Mannschaft rechtzeitig ihr bestes Eishockey spielen lässt. Nach dem gestrigen Auftritt habe ich Bedenken, ob es überhaupt Playoffs in 2016 geben wird. Da muss einiges passieren. Vor allem sollten alle mal die Schnörkel und Schleifen abmachen und klares, einfaches Eishockey spielen. Die beiden Tore haben doch gezeigt, dass nur so wieder in die Spur gefunden werden kann. Warum dann ein erfahrener Scorer den Puck im eigenen Drittel um mehrere Gegenspieler führen muss, um ihn dann doch zu verlieren, ist mir schleierhaft.

Wir werden sehen, wohin der Weg führt. Bietigheim und Bremerhaven werden diese Runde unter sich ausmachen. Dafür sind diese Teams zu stark, zu eingespielt. Da weiss jeder, was der andere vor hat. Spielverständnis. Leider aktuell in Frankfurt ein Fremdwort. Da gibt es fast nur Einzelaktionen. Das allerdings schon seit geraumer Zeit.

@Trevor Len B: wer immer, alles und jeden kritisiert, wird natürlich auch mal ins Schwarze treffen.



Eisfischer Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.743

24.12.2015 09:17
#39 RE: Flops gegen BiBi Zitat · antworten

Aber es nutzt auch nichts jetzt permanent auf die ganze Mannschaft, oder einzelne Spieler einzuprügeln.
Man hat gestern 30 Minuten lang gesehen,warum Kehler entlassen oder beurlaubt wurde.
Er hat es nicht geschafft aus den vielen spielern eine Einheit zu formen,
die harmonisch funktioniert.
Auch wenn Kehler menschlich top ist, muss man sich fragen ob er selbst mit der aufgabe nicht doch überfordert war.
Denn die Entlassung kam sehr spät,aber ich hoffe nicht zu spät.
Damit der Chernoeffekt einsetzen kann, muss man die Löwen jetzt einige Wochen in Ruhe aber bestimmt alles aufarbeiten lassen.
Cherno wird sicher einiges ändern,es kann ja fast nur besser werden.
Ich persönlich fand es gestern gut das Bibi knallhart alle Schwächen der Löwen aufgedeckt hat,
so weiss man wieviel Arbeit auf einem zukommt.
Besser so als wenn man gegen ein Team der unteren Region mit 2 Toren Abstand gewonnen hätte,
und da die 4-5 Checks angebracht hätte.
Dann würden nämlich einige hier wieder himmelhochjauchzend Cherno bejubeln, und wir wären fast Meister.
Da ist mir das so,wesentlich lieber.


Luke85 Offline

Twen Löwe


Beiträge: 288

24.12.2015 09:18
#40 RE: Flops gegen BiBi Zitat · antworten

Ein Spiel, wie ein Auto-Unfall. Man wollte ja schon nach dem 0:1 gar nicht mehr hinsehen. Für mich war das Gestern der Tiefpunkt der noch jungen Löwen-Geschichte (jaja...ich weiβ, wir sind immer noch 5. in der DEL2 und Bietigheim ist ein Topteam,...bla bla) Eine erniedrigende Vorführung zur Freude der Herren Kehler, Kirsch, T.Carnevale und wie sie alle heissen. Wirklich schlimm, wer hätte vor dem Spiel schon gedacht, dass der Unterschied zwischen beiden Mannschaften derart riesig ist? Wo sind denn die gefeierten Mazzo, Mueller und der Königstransfer Sparre? Einzig Chaput fand ich akzeptabel. Ich bin absolut bedient aber auch gespannt, was Cherno aus diesem Haufen noch rausholen kann. Nach dem gestrigen Spiel wäre ich mit einer Play-Off Quali auf Platz 6 diese Saison zufrieden, ich glaube wirklich nicht, dass mehr geht.


Mitglied der Ohrfeigen/Becherpfand-Buddys "Die Pawlowschen Hunde" 2014 e.V.


die schweigende Masse Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 816

24.12.2015 09:28
#41 RE: Flops gegen BiBi Zitat · antworten

Zitat von Eisfischer im Beitrag #39
Aber es nutzt auch nichts jetzt permanent auf die ganze Mannschaft, oder einzelne Spieler einzuprügeln.




Diesen Schuh ziehe ich mir nicht an. Bisher habe ich die Löwen immer für die talentierteste Mannschaft in dieser Liga gehalten. Auf einzelne Spieler einprügeln ist schon mal gar nicht mein Ding. Die von mir beschriebene Aktion war aus dem letzten Drittel. Es ist ja auch so gewesen, dass gar kein Mitspieler frei war, obwohl vier auf dem Eis standen.

Auch gehe ich davon aus, dass die Mannschaft selbst weiss, dass das gestern nichts war. Phasenweise war es wie im Märchen vom Hasen und dem Igel. Und das, obwohl die Löwen wenigstens läuferisch bisher immer mithalten konnten.

Ich bin gespannt, ob Chernomaz & Co. die richtigen Stellschrauben finden.
Bedrohlich wird es nur, wenn es im Binnenklima nicht stimmt. Das kann ich nicht beurteilen, aber dann könnte auch der cleverste Taktiker und Motivator nicht viel ausrichten.

Dann müsste man gnadenlos aussortieren. Aber soweit sind wir noch lange nicht.



0815 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.619

24.12.2015 09:32
#42 RE: Flops gegen BiBi Zitat · antworten

Bei aller Kritik kann ich einige Statements hier nicht teilen. Wir haben erstmals eine wirklich kampfstarke Truppe gesehen, die alles versucht, aber durch individuelle Fehler nach wenigen Minuten gegen eine Topmannschaft 3:0 hinten liegt, aber wenigstens nicht aufgibt, auch wenn spielerisch gar nichts ging.

Dass der Trainerwechsel nichts verändert hat kann ich nicht nachvollziehen.
Ja Bietigheim war uns klar überlegen und mit der zusätzlichen Unterstützung des Streifenhörnchens waren wir chancenlos. Aber ich habe auch das erste mal seit sehr langem ein Team gesehen dass sich komplett mit aller Kraft auch bei aussichtsloser Lage gegen die Niederlage wehrte. Die Moral und der Einsatz haben gestimmt, jetzt muss Cherno noch an einigen weiteren Baustellen arbeiten um ein vollständig verunsichertes Team neu auf zu bauen. Bleibt der Einsatz dauerhaft, und nur dann, wird das auch gelingen.


Flops
- first off all: wer kaum einen Pass über 3 Meter zum Mitspieler bringt, kann Bietigheim nicht wirklich gefährlich werden. Spielerisch über weite Strecken Erschreckend!
- in der Verteidigung arbeiten wir zu wenig am Gegner und versuchen zu oft auf die Scheibe statt auf den Körper zu gehen
- wir spielen zu kompliziert, einfache gradlinige Spielweise ist zielführender
- unser Spiel ist zu langsam und das Spiel ohne Scheibe wird vernachlässigt, wodurch sich zu wenige angeboten wird und der Scheibenführende kaum Anspielstationen findet
- Gestern leider schwarzer Tag für unseren Jungen Goalie
- Schiri, der leider auch fast so einseitig pfiff wie das Spiel anfing

Top
- Bietigheim spielerisch eine andere Klasse, stets mehrere Anspieloptionen, hinmten stets schnell sortiert und immer eng an den Schlüsselspielern des Gegners. Einfach ein gut funktionierendes Team mit indvidueller Klasse. (Vor allem ersteres geht uns aktuell ab).
- Löwen erstmals über 60 Minuten kämpferisch
- deutlich mehr Checks wurden zu Ende gefahren

Aus meiner Sicht haben wir unsere aktuellen Grenzen aufgezeigt bekommen. Kampf hat bereits gestimmt, jetzt muss aber auch noch aus den Einzelspielern ein funktionierendes Team gebildet werden. Dazu sollte man Cherno ein paar Wochen geben.


quinney Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.028

24.12.2015 09:36
#43 RE: Flops gegen BiBi Zitat · antworten

Völlig korrekt das plante gestern nicht gespielt hat. Man hätte ihn gleich zum Abschuss freigegeben. Wäre ein toller Endstand gewesen.

Was die checks betrifft - ist nur eine Vermutung! - ich denke TK hat die Jungs nicht von der Leine gelassen. Natürlich war das spielerisch ganz ganz schwach darüber muß man nicht diskutieren.

Meine größten bedenken sind, dass unsere Mannschaft konditionell nicht fit ist. Mit dem Spiel gestern hat das erst einmal nix zu tun, sondern diese bedenken kommen von dem in dieser saison gesehenen. Wer mit so einer laschen Einstellung - unpünktlichkeit - seinen beruf nachgeht, da würde es mich nicht wundern, wenn beim bolzen der kondition ebenfalls geschludert wurde.

Ich bin gespannt wie und ob cherno das alles in den griff bekommt. Das spiel gestern taugt nicht als Maßstab - höchstens um zu sehen wie weit bibi und bhv der liga enteilt sind. Ich möchte erst einmal sehen wie wir uns gegen andere schlagen.

Cherno faltet schwarz zusammen. Unsere spieler wurden unter TK an der langen leine gelassen was ich grundsätzlich gut finde, wenn dabei aber nix rauskommt und es im prinzip woche für woche schlimmer wird, muss man das ändern! Nix anderes hat cherno gemacht.


Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.

Sebastian Kneipp


Done89 Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 68

24.12.2015 09:47
#44 RE: Flops gegen BiBi Zitat · antworten

Wenn man es so bezeichnen waren, waren gestern für mich TOP Thomas Chaput und Liesegang.

Eigentlich schlechter als Flop wie so häufig Cespiva. Der ist so sehr mit sich selbst beschäftigt auf den Beinen zu bleiben da kann er halt auch keinen guten Pass spielen oder den Gegner an die Bände drängen. Da kann er sich einiges abschauen bei Thomas.

Gestern für mich auch mal wieder Flop Laub. Rennt mit einer Menge Elan ins Gegnerdrittel um fast jedes mal an der Bande in der Ecke den Puck zu verlieren. Hat kaum Zug zum Tor.

Insgesamt sollte man mal überlegen ob es sinnvoll wäre wenn sich nicht nur der Puckführer im Gegnerdrittel bewegt. Bis jetzt steht der Rest mit ein paar Ausnahmen...


Anubilis Offline

No Alc Oldie


Beiträge: 794

24.12.2015 10:06
#45 RE: Flops gegen BiBi Zitat · antworten

Tyler Plante wird am Samstag spielen.
Ansonsten hat und kann Bietigheim all das , was die Löwen gerne haben und können würden: Stocktechnik, Zusammenspiel und sicheren Torabschluss.


2 DK weniger = 1.500€ Verlust
------------------------------------
www.faceoff-fever.de


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
T&F BiBi - Löwen
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Urlöwe
13 01.02.2016 10:32
von Snell • Zugriffe: 1786
T&Flops Löwen vs. Steelers
Erstellt im Forum Tops & Flops 2014/2015 von Lebeau
37 07.09.2014 18:30
von Rosebud • Zugriffe: 4201
T&F BiBi - Löwen
Erstellt im Forum Tops & Flops 2014/2015 von Urlöwe
36 20.08.2014 19:46
von Bumbum87 • Zugriffe: 5193
Tops + Flops vs. Kassel
Erstellt im Forum Saison 2013/2014 von Timo
67 10.09.2013 23:04
von Right Wing • Zugriffe: 11880
Suche: MFG am Freitag nach Bibi
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Cradle-of-Fear
1 29.08.2013 10:05
von Cradle-of-Fear • Zugriffe: 222
Tops und Flops Löwen vs Bad Nauheim
Erstellt im Forum Löwen Saison 2012/2013 von Rastaman
91 21.12.2012 13:36
von su10 • Zugriffe: 12370
Tops & Flops Iserlohn 23.1.2011
Erstellt im Forum Tops & Flops 2011/2012 von trevor27
72 25.01.2011 12:06
von Attila1899 • Zugriffe: 5582
Tops & Flops LIONS vs DEG (3:4)
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Messier
42 30.08.2009 21:46
von Messier • Zugriffe: 3468
Tops & Flops Saisoneröffnung: LIONS - Kölner Haie
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Madden
77 29.08.2009 20:06
von Smartass • Zugriffe: 8588
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Xobor Community Software