Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 49 Antworten
und wurde 5.062 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Space Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.471

18.01.2016 23:51
#16 RE: Intro vor dem Intro.... vor dem Intro Zitat · antworten

Also, ich brauche diese Eiskatze nicht, aber um ehrlich zu sein, wie das früher zu DEL Zeiten war, kann ich nicht mehr sagen....
ja man wird langsam alt...


Rastaman Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.142

19.01.2016 00:26
#17 RE: Intro vor dem Intro.... vor dem Intro Zitat · antworten

Zitat von Rosebud im Beitrag #9
Also 10 Minuten länger Licht an, Zeit zum Reden/Getränke kaufen/etc. würde ich persönlich angenehmer finden. Hat in der OL-Zeit auch nicht gestört und ich finde eben nicht, dass die Zeit aktuell kurzweilig überbrückt wird. Aber deswegen wollte ich den Thread ja aufmachen - um zu sehen, was der Rest so denkt.

Dann sollte man aber eher die Frage "Licht an oder Licht aus" diskutieren. Du kannst ja auch Reden oder noch n Schoppe petze während Du das Intro oder was auch immer vor dem Spiel passiert ignorierst.
Der einzige Unterschied ist doch, dass Du eventuell im dunkeln zu Deinem Platz musst (und nicht mal das, wenn Du wartest bis das Licht wieder angeht - wenn der Gegner raus kommt und die Starting Six verlesen werden (was vermutlich auch keinen Interessiert, denn man sieht ja wer auf dem Eis steht)).

Es gibt sicherlich Leute (Erstbesucher, Eventies, Sponsorengäste), für die tatsächlich auch das "Drumrum" bei einem solchen Spiel interessant ist. Aus meiner Sicht gibt es keine echten Nachteile durch das Showprogramm. Warum also nicht?


Some people just need a high-five.
In the face.
With a chair.


OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.056

19.01.2016 08:54
#18 RE: Intro vor dem Intro.... vor dem Intro Zitat · antworten

Ich oute mich hier mal als befuerworter der eiskatze.

Ich finde sie ein gelungenes pendant zu trevor.

und zudem nicht so aufdringlich dass man sie nicht ignorieren koennte wenn man sie nicht mag.


Modano Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 934

19.01.2016 09:27
#19 RE: Intro vor dem Intro.... vor dem Intro Zitat · antworten

Ich bin nicht mehr sonderlich anspruchsvoll und erwarte auch nicht mehr viel. Ich bin schon froh, dass unser Intro aktuell in einer angemessenen Lautstärke eingespielt wird. Die Jahre davor dachte ich oft, mir platzt das Trommelfell.
Ob Nala ihre Eisrevue zeigt, oder auch nicht, ist mir nicht wichtig. Dem einen gefällt es, den andern nicht und mir ist es egal.

Aber wenn ich mir was wünschen dürfte, hätte ich gerne "Ich will" von Rammstein bevor Rüdiger auf das Eis kommt.
Wo wir gerade dabei sind, eine Show mit Beamer auf dem Eis wäre toll.


loh Offline

Twen Löwe


Beiträge: 393

19.01.2016 09:29
#20 RE: Intro vor dem Intro.... vor dem Intro Zitat · antworten

und da, @OFC, schliesse ich mich gerne an.
Ich persönlich brauche sie nicht, finde es aber als Beiprogram doch recht nett und ansehnlich und bringt gerade für neue Besucher einen gewissen Flair.
Im Gegensatz zu den halbnackten, gefühlten 13jährigen Cheerleadern.
Das sie einige nicht sehen wollen, ok - aber dass sie teilweise aus den eigenen Reihen ausgepfiffen wird, halte ich für ziemlich daneben.


OFC und Zeugwart haben sich bedankt!
Dougman Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.346

19.01.2016 09:53
#21 RE: Intro vor dem Intro.... vor dem Intro Zitat · antworten

Zitat von loh im Beitrag #20

Das sie einige nicht sehen wollen, ok - aber dass sie teilweise aus den eigenen Reihen ausgepfiffen wird, halte ich für ziemlich daneben.


Das muss mir auch mal jemand erklären.
Die eigene Eiskatze auspfeiffen und die gegnerischen Spieler beim Einlauf mit Applaus begrüßen


Aeppler, TOM66 und Urlöwe haben sich bedankt!
marco1985 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 4.963

19.01.2016 09:54
#22 RE: Intro vor dem Intro.... vor dem Intro Zitat · antworten

Also das Intro zu Rüdiger halte ich für vollkommen ok und bedarf keiner großen Änderung. Carmina Burana etc.
Das davor ist für mich was, was man überarbeiten kann. Trevor ok, hat seine Berechtigung auch wenn sich da sichtbar was verändert hat in der Person. Da ist weniger Euphorie, weniger Einsatz. Die Eiskatze ist komplett fehl am Platz, kann mich null damit anfreunden.


Lebeau Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.746

19.01.2016 12:01
#23 RE: Intro vor dem Intro.... vor dem Intro Zitat · antworten

Zitat von MaFia im Beitrag #2
[...] Ich finde das Rumgekasper albern, sinnbefreit und stimmungshemmend.
Das Video ist irgendwie auch schon "durch".
Ab dem Zeitpunkt, wenn Rüdiger aufs Eis kommt, würde ich aber nichts missen wollen. Ist und bleibt Gänsehaut pur.


Dem kann ich mich nur anschließen.
Ich habe das Gefühl, dass sich 9 von 10 Menschen in meiner Umgebung kurz vor, während und nach dem "Auftritt" der Eiskatze die Hände vors Gesicht schlagen, den Kopf schütteln, die Stirn runzeln, oder aus Scham lachen müssen.
Persönlich schäme ich mich, vor allem wegen Erstbesuchern und Gästefans, ein wenig fremd.
Da ich sehr oft Erstbesucher mitnehme, konnte ich feststellen, dass von jedem dieselbe Reaktion kam, wenn das Intro endlich vorüber war -> "Was war das denn?"
Es dürfte doch auch den Verein, Trevor und der Eiskatze selbst auffallen, dass höchstens 15-30 Prozent der Besucher auf Trevor und die Eiskatze reagieren, während sie ihre Runde drehen.
Noch vor der Eiskatze hat Trevor hier und da mal die Welle angestimmt und es haben sicher 75 Prozent der Menschen mitgemacht.
Die Entwicklung des Intro ist absolut negativ.

Ich würde der Eiskatze und dem Verein gerne Verbesserungsvorschläge liefern, um tatsächlich konstruktive Kritik zu äußern, aber wie schon bei den Ice Girls lässt sich irgendwie feststellen, dass leicht bekleidete, sich bewegende Frauen nicht das sind, was die Besucher für ihr Eintrittsgeld sehen möchten und sie die Stimmung hemmen.
Anders lässt es sich nicht erklären, dass der Funke von der Eiskatze auf die Ränge bislang überhaupt nicht überspringt und auch die Ice Girls vergeblich darum gekämpft haben, sich zu etablieren..

So würde ich das "Intro vor dem Intro" gestalten:

Man dunkelt das Stadion ab, Trevor wird hineingerufen und man lässt "Kühler Kopf und hessisches Herz" spielen - 1. Strophe + Refrain + 2 Strophe + Refrain + plus dem langsamen Refrain des Liedes.
Dabei wird der Text per Karaoke an den Leinwänden ausgestrahlt. Dazu benötigt es eine coole Karaoke Animation. Zum Beispiel kann ein Huhn von Wort zu Wort hüpfen oder ähnliches. Da gilt es eben dann eine unterhaltsame Animation zu gestalten!
Beim langsamen Refrain zum Ende könnten Scheinwerfer in die Kurve (und der Stehgeraden?) scheinen und man könnte es etablieren, dass dann nur noch die Melodie leise zu hören ist, die Fans die Schals heben und den langsamen Teil mitsingen.
Jedes mal wenn das Lied eingespielt wird, klatschen locker 80 % der Menschen mit. Das Lied zieht immer sehr gut. Dieses Intro fände ich schlicht, absolut vereinsbezogen!, stimmungsfördernd und familientauglicher.
Wenn wir den langsamen Teil fertig gesungen haben, könnte der "Co-Stadionsprecher" Rüdiger auf das Eis rufen und es könnte die Melodie von "Kühler Kopf" weiterlaufen oder noch besser, etwas "dramatischere" Musik laufen. Da wäre dann eben ein guter Übergang nötig..
Trevor kann während des Liedes von Block zu Block gehen und die Menschen zum Klatschen animieren, die Welle anstimmen usw.

Als Alternative zu der Karaoke an den Leinwänden, kann man auch das Lied einspielen und mit einer Kamera und Scheinwerfern durch die Zuschauerränge ziehen und die Menschen auf den Leinwänden zeigen - dann darf jeder mal winken - wie in den großen Stadien mit Videowürfeln üblich.
Ich preferiere jedoch die oben beschriebene Variation, obwohl ich die zweite immernoch besser finde, als die Eiskatze


Mitglied der Ohrfeigen/Becherpfand-Buddys "Die Pawlowschen Hunde" 2014 e.V.

Ich habe Angst vor denen, die Angst vor Schwulen haben.


Rosebud Offline

Admin


Beiträge: 1.629

19.01.2016 12:41
#24 RE: Intro vor dem Intro.... vor dem Intro Zitat · antworten

Mir ging es übrigens nicht nur um die Eiskatze, sondern auch darum, dass wir mittlerweile 2 Videoeinspieler haben, die - zumindest bei mir - keinerlei Wirkung mehr zeigen. Erstbesucher - mag sein.

Zum Thema Licht an/Licht aus: Das finde ich nicht so relevant, problematisch an den Multi-Intros ist für mich, dass die Lautstärke der Musik dabei deutlich ansteigt. Meinen Nebenmann dann 10 Minuten lang für ne Konversation anbrüllen finde ich da blöd. Daher war mir persönlich die abgespecktere Variante mit Fokus auf Mannschaftsaufstellung und Carmina Burana deutlich lieber. Ich nehme durch die neue Variante sicher keinen Schaden, das habe ich ja nie behauptet, wollte einfach nur mal ein Stimmungsbild einholen, wie die Mehrheit hier die Sache so sieht. Hat mich einfach aus gegebenem Anlass interessiert ;)


markusp Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 546

19.01.2016 19:09
#25 RE: Intro vor dem Intro.... vor dem Intro Zitat · antworten

Zitat von Lebeau im Beitrag #23
Dieses Intro fände ich schlicht, absolut vereinsbezogen!, stimmungsfördernd und familientauglicher.


Kontrapunkt:
Ein familientaugliches Intro ist vollkommen unnötig.
Nur weil ein Teil der Forumsnutzer jetzt in ein Alter kommt in dem man sich eher mit Nachwuchs beschäftigt ( Disclaimer: bitte nicht als persönliche Anmache werten ), muss der Rest im Stadion nicht mit Zwangsfamilientauglichkeit, Weichspülerei u.s.w. beglückt werden. Diese Lebensphase vergeht und diejenigen vor der Familienphase und die danach werden es danken.


Mr_diggär Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.401

19.01.2016 19:36
#26 RE: Intro vor dem Intro.... vor dem Intro Zitat · antworten

Nochmal zu den Videos: Mal für die Zukunft. Ich denke es reicht die Videos maximal im ersten Saisonviertel zu zeigen. Danach sind die einfach durch und interessieren keinen mehr. Damit hätte man das Intro wieder deutlich verkürzt.

Gerne dann "Kühler Kopf und hessisches Herz" zum festen Bestandteil machen. Jeder Verein den ich bislang Auswärts besucht habe spielt vorm ersten Bully seine "Hymne" in voller Länge mit allem Drum und dran. Nur wir wieder nicht.
Da kann man dann zur neuen Saison vielleicht nachdenken Impressionen zum Team (Spielszenen / besonders geile Tore), zu den Fans (eingeschickte Fotos von FB oder Twitter / Bilder von der Kurve), zur Stadt Frankfurt (klar die Skyline, der Römer, die Paulskirche usw.) während des Lieds einzublenden. Das sind einfachste Mittel den Verein mit seinen Fans und seiner Heimatstadt zu verbinden. Ein "Wir-Gefühl" zu schaffen. Wir sind die Löwen Frankfurt wer wagt es uns in unserem Tempel herauszufordern?

Es muss auch nicht unbedingt "familientauglich" sein. Es ist unterm Strich immer noch Eishockey. Der Sport hat in Deutschland den Ruf einer besonderen Härte und Rohheit und damit sollte man auch werben.


"Wir haben viel gemeinsam, die gleiche Erde, die gleiche Luft, den gleichen Himmel. Vielleicht sollten wir damit anfangen, darauf zu schauen, was wir gemeinsam haben anstatt immer nur danach zu suchen, was uns unterscheidet. Wer weiß?"


Mäcks Offline

König der Löwen

Beiträge: 5.161

23.01.2016 17:59
#27 RE: Intro vor dem Intro.... vor dem Intro Zitat · antworten

Zitat von Mäcks im Beitrag #13
Unser drumherum war früher mal deutlich konstanter, als wir zum Ende der Lions-Ära beispielsweise vom ehemaligen LJ das "Van Helsing/Manowar"-Intro hatten (welches einfach nur genial war). Das war das perfekte "erste Opening" vor der Carmina Burana.

https://www.youtube.com/watch?v=UShV4TURFgk
Bis 1:20 ist das ehemalige 1. Intro, das bis zum Ende der Lions-Zeit als Vorintro für Rüdiger gespielt wurde, zu hören.
Danach folgte Sabaton (the art of war, nicht Manowar). Who remembers?


Snoil11 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.100

24.01.2016 18:24
#28 RE: Intro vor dem Intro.... vor dem Intro Zitat · antworten

Das lief ja super mit dem von Lebeau vorgeschlagenen Intro!


Siggi Schneider: The O'Malley of the 21st century.


WildLion97 Offline




Beiträge: 1.098

24.01.2016 20:20
#29 RE: Intro vor dem Intro.... vor dem Intro Zitat · antworten

Zitat von Snoil11 im Beitrag #28
Das lief ja super mit dem von Lebeau vorgeschlagenen Intro!



Wer hat jetzt gesagt das dies ab SOFORT so umgesetzt wird ??



Mr_diggär Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.401

24.01.2016 22:22
#30 RE: Intro vor dem Intro.... vor dem Intro Zitat · antworten

Zitat von WildLion97 im Beitrag #29
Zitat von Snoil11 im Beitrag #28
Das lief ja super mit dem von Lebeau vorgeschlagenen Intro!



Wer hat jetzt gesagt das dies ab SOFORT so umgesetzt wird ??


Aber ihr habt direkt was geändert oder täusch ich mich da? Die Eistante hat nicht getanzt, es kam direkt "Kühler Kopf und hessisches Herz" und es war insgesamt weniger TamTam wie gewünscht.


"Wir haben viel gemeinsam, die gleiche Erde, die gleiche Luft, den gleichen Himmel. Vielleicht sollten wir damit anfangen, darauf zu schauen, was wir gemeinsam haben anstatt immer nur danach zu suchen, was uns unterscheidet. Wer weiß?"


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Löwen-Kaufbeuren
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von MaFia
7 02.12.2015 19:45
von MaFia • Zugriffe: 477
T&F Löwen - EV Landshut
Erstellt im Forum Tops & Flops 2014/2015 von markusp
39 05.01.2015 18:17
von Hayzy • Zugriffe: 6894
Fahnenschwenker gesucht!
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Highty67
1 13.08.2014 18:17
von Pat94 • Zugriffe: 496
DEL Final Live thread
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von ozhockey
125 29.04.2014 22:04
von Space • Zugriffe: 3387
AC/DC vor dem Aus
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Schwede
8 21.04.2014 22:04
von Charlestown Chief • Zugriffe: 519
Löwen vs. Hündchen
Erstellt im Forum Geschlossene Threads von Mapache
29 15.12.2013 22:53
von Seppo • Zugriffe: 1909
Intro-Erweiterung
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Lebeau
23 01.10.2013 21:11
von Seppo • Zugriffe: 1018
Fahnenschwenker gesucht!
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Highty67
0 24.09.2012 14:11
von Highty67 • Zugriffe: 357
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Xobor Community Software