Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 1.742 mal aufgerufen
  
 Pressethread
Genoviva Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.956

19.01.2016 16:08
Presse vom 19.01. Zitat · antworten


Als Gott die Frauen schuf, versprach er, dass ideale Männer an jeder Ecke zu finden sein werden .... und dann machte er die Erde rund!


ozhockey hat sich bedankt!
Hank III Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 2.847

19.01.2016 16:27
#2 RE: Presse vom 19.01. Zitat · antworten

Zitat von Mr. Hunter im Beitrag RE: Presse vom 18.01.2016

Zitat

Wie hat es jemand passend ausgedrückt. Die Mannschaft spielt das Forum leer. Die Resignation vieler aktiver User ist doch kaum übersehbar.


Ich für meinen Teil schreibe weniger, da ich a) kaum noch Zeit habe und b) hier leider immer mehr Bullshit steht, dessen Kommentierung mir zu mühsam ist.


Aber was man beim Coaching sehen kann:
Cherno ist nicht der Messias und Kehlers Coaching war wesentlich besser als von so manchem realisiert. Chernos "harte Hand" und die klassische, kanadische "in your face" Spielweise bringen uns 2 Drittel etwas, aber nicht bis zum Ende.
Kehlers analytische Taktiken waren leider auch zum Teil zu ineffektiv, allerdings m.E. in vielen Teilen passender zum modernen Eishockey als das aktuelle Gespiele.
Mal sehen, ob wir es noch schaffen das Beste aus beiden Bereichen auf das Team zu übertragen um dann endlich das Potential der Mannschaft auch aufs Eis zu bringen und in Ergebnissen widergespiegelt zu sehen.

Die kleine, zweitägige Zwangspause ist m.E. eine notwendige Zäsur, die leider aber auch zeigt, dass Cherno mit seiner Kritik an Kehlers System etwas daneben lag. Denn die ungenügenden Ergebnisse lagen ja ganz offensichtlich nicht etwa am 4 Reihen Spielsystem oder der zu freundlichen Art Kehlers.

Chernos System mag im Angriff durch mehr Power, weniger Kompromisse unterm Strich mehr Erfolg bringen- die Defense ist allerdings allzuoft wesentlich unstrukturierer und versaut die offensiven Leistungen.



Hier im Artikel von heute ist im letzten Absatz davon zu lesen, dass das Team mental einfällt. Ich denke im Bezug auf die Entlassung Kehlers auch ähnlich. Dieser Schritt wurde weniges wegen desolaten Trainerleistungen gegangen sondern eher um ein Ruck durchs Team zu bringen und ein Zeichen zu setzten. Die Mentalität wieder in die richtige Richtung zu lenken, oder überhaupt eine im Team zu formen. Klar unterscheiden sich die Spielsysteme, aber dazu können Taktikfüchse sicher mehr sagen. Was mich halt nur stört ist, dass man gerade an Chernos Reaktion erkennt, dass auch er am Ende ist mit seinem Latein und weder der Rausschmiss, noch der härtere Ton von Cherno was bringen um diesem "Team" endlich mal Leben einhzuauchen. Und wenn man seine eigene Mannschaft als Kindergartencombo betitelt ist halt auch die Frage, wie viel vom Verlangten im Game von den Spielern umgesetzt wird.
Dieser systematischer Einbruch der Löwen ist echt nicht geil. Fragt man sich halt wie die mit solch einer Einstellung durch die (Pre-)Play-offs kommen wollen. Ahhh ich hab Angst


Rock `n´ Roll


vince riendeau Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 990

19.01.2016 16:55
#3 RE: Presse vom 19.01. Zitat · antworten

KIT beschäftigt sich in der FAZ unter der Überschrift „Gedankliche Vollblockade“ mit dem ständigen Führungverspielen. Dazu schreibt er, dass die Frankfurter Löwen sind auf einem guten Weg seien, Eishockey-Geschichte zu schreiben – statistisch wie begrifflich. Allerdings nicht im positiven Sinne. Eher im kuriosen Bereich.

- „Die Löwen sind Experten im „Führung verschenken“. Dazu gibt es zwei Statistiken, besonders die erste ist rekordverdächtig: Sage und schreibe sechs Mal gingen die Löwen bislang mit zwei oder mehr Toren (gegen Kassel ein Mal drei, jetzt vier) in Führung, um dann trotzdem keine drei Punkte zu holen. … Kein anderes Team hat in der aktuellen Saison eine schlechtere Bilanz.“

- „Damit landet man automatisch bei den Begrifflichkeiten. Mannschaften, die häufig Rückstande aufholen, nennt man international „Comeback Kids“. Doch wie heißt das Gegenteil?“

- „Was bei dieser Pleiten, Pech und Pannen-Serie zudem untergeht: Die Löwen können durchaus ansehnliches Eishockey spielen. Gegen Kassel fuhren sie nach frühem 0:1-Rückstand mit den Huskies phasenweise regelrecht Schlitten und drehten binnen wenigen Minuten das Ergebnis auf 4:1.“ Doch angesichts des Endergebnisses bliebe ein schaler Beigeschmack.


Hank III, ozhockey und True haben sich bedankt!
ozhockey Offline

König der Löwen

Beiträge: 7.041

19.01.2016 17:20
#4 RE: Presse vom 19.01. Zitat · antworten

Man das hat aber gedauert, bis man in der Presse das Muster erkannt hat...
So gut versteckt haben wir das doch gar nicht hier im Forum...


Löwenpitti Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 569

19.01.2016 17:33
#5 RE: Presse vom 19.01. Zitat · antworten

Das Pendant zu den "Comeback Kids" wurde doch hier im Forum schon festgelegt: "Blackout Kids"!


vince riendeau Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 990

19.01.2016 19:13
#6 RE: Presse vom 19.01. Zitat · antworten

zum Thema Muster/Negativserien habe ich eine interessante Parallele im Lions-Archiv gefunden:

In der Saison 98/99 haben die Lions in einer Saison gleich 9x eine Zwei- oder mehr-Toreführung noch verspielt, zudem schafften sie es gegen Ende der Hauptrunde 13 von 14 Spielen zu verlieren...

Am Ende kamen sie ins Halbfinale nach einer der legendärsten VF-Serie all time vs Köln: Die Bernie-Boys mit u.a. Barrie, Snell, Chabot&Co.!

Das sagt natürlich nichts über das aktuelle Team aus, zeigt aber, dass Teams mit üblen Serien nicht grundsätzlich abgeschrieben werden können...


Das Eisurmel, Hank III, Genoviva und ozhockey haben sich bedankt!
Rastaman Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.136

19.01.2016 19:40
#7 RE: Presse vom 19.01. Zitat · antworten

Niemals hätten Barrie, Snell, Chabot und Co. eine zwei- oder gar mehr-Tore-Führung verspielt - schon gar nicht mehrfach. Und eine Niederlagenserie war für die Helden unserer Vergangenheit komplett ausgeschlossen. Sowas kam -wenn überhaupt- nur in den vielzitierten Postbank- oder Finnensaisons vor. Jukka "The Wall" Tammi alleine hätte schon dafür gesorgt, dass wir 98/99 kein Spiel verlieren, ganz abgesehen davon, dass sich mit Rick Hayward auf der Bank kein Gegner überhaupt getraut hätte aufs Löwentor zu schiessen.
Die Spieler von damals hätten diesem verweichlichten Söldnerpack von Heutzutage den Marsch geblasen und die Totalversager samt Gegner vermöbelt - und die Eiskatze gleich mit.


Some people just need a high-five.
In the face.
With a chair.


vince riendeau Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 990

19.01.2016 20:04
#8 RE: Presse vom 19.01. Zitat · antworten

Der Gegner vermöbelt haben sie in jedem Fall! ;)


Space Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.466

19.01.2016 20:15
#9 RE: Presse vom 19.01. Zitat · antworten

Was anderes, das schreiben die Löwen auf Facebook:

Zitat
Alle mal Aufatmen: Wir rechnen damit, dass Tyler Plante am Wochenende wieder voll einsatzfähig ist!

"Es gab heute nochmal eine finale Untersuchung. Dabei gab es keinen Befund, so dass wir davon ausgehen, dass er wohl wieder mit dabei sein kann," so Cherno.



mit einem Bild von Plante


lion84 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.093

20.01.2016 12:46
#10 RE: Presse vom 19.01. Zitat · antworten

Rich Chernomaz wütend in die Kabine seiner Mannen und rief: „Ich will euch bis Mittwoch nicht mehr sehen. Denkt alleine darüber nach, ob ihr als Männer oder als Kindergarten-Combo die Saison beenden wollt.“

Laut Twitter sind nach einer langen Besprechung gerade die Jungs auf das Eis zum Training zurückgekehrt. Hoffe nur ein Tippfehler und es sind Männer auf das Eis zurückgekehrt.


maxinator Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 94

20.01.2016 12:54
#11 RE: Presse vom 19.01. Zitat · antworten

Ist Plante denn beim Training schon wieder dabei?
Gab ja anscheinend kein Befund, dann dürfte er ja auch schon wieder mit trainieren oder?


marco1985 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 4.963

20.01.2016 16:37
#12 RE: Presse vom 19.01. Zitat · antworten

Ja er stand auf dem Eis laut Video auf FB.


maxinator und Roadlion haben sich bedankt!
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Presse 05.01.2015
Erstellt im Forum Pressethread von Dougman
36 07.01.2016 17:29
von 0815 • Zugriffe: 4545
Presse vom 19.01.15
Erstellt im Forum Pressethread von Genoviva
8 19.01.2015 12:04
von MegaTefyt • Zugriffe: 1232
Presse vom 19.01.2014
Erstellt im Forum Pressethread von Leona
0 20.01.2014 00:02
von Leona • Zugriffe: 408
*** Overtime goes Unna 19.1.2014***
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Overtime2000
0 25.12.2013 09:52
von Overtime2000 • Zugriffe: 142
Auswärts mit dem Fan Club Kriftel 83 am 19.01.14 nach Königsborn
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Fan Club Kriftel 83
0 18.12.2013 12:33
von Fan Club Kriftel 83 • Zugriffe: 154
Presse vom 19.01.2012
Erstellt im Forum Pressethread von Gundi
2 20.01.2012 08:26
von Leona • Zugriffe: 1328
Presse vom 01.04.2011
Erstellt im Forum Pressethread von Osthesse
36 04.04.2011 17:25
von True • Zugriffe: 4126
Presse vom 19.01.2011
Erstellt im Forum Pressethread von Leona
1 19.01.2011 21:23
von Dave • Zugriffe: 747
Presse vom 19.01.2010
Erstellt im Forum Presse-Thread von Schneelöwe
28 20.01.2010 22:19
von ozhockey • Zugriffe: 1765
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 19
Xobor Xobor Community Software