Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 147 Antworten
und wurde 19.277 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 10
MarkusFFM Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.053

07.02.2016 22:09
#16 RE: L(M)öwen-Dresden Zitat · antworten

Zitat von Evil Lion im Beitrag #14



Oberflop aber heute für mich die Zuschauer und sogenannten Fans.
Mannschaft am Anfang kaum oder gar nicht unterstützt , und am Ende die Mannschaft ausgepfiffen.
Da steht man der Mannschaft wenigstens in nichts nach.



Aber ja, mit Sicherheit... in diesem charakterlosen Haufen ist es den Spielern teilweise scheißegal was von den Rängen kommt, die streichen ihr Geld ein und sind zufrieden... Ich frage mich warum es hier in Frankfurt immer als Hochverrat gilt wenn man mal Kritik äußert und dann auch mal schweigt?? Bei anderen Vereinen bleibt sogar 10 Minuten der Block leer, etwas was hier unvorstellbar wäre, weil es speziell in Block A einige Leute gibt die sich anscheinend aus dem Ganzen eine Gaudi machen und einfach NULL!!!! Fingerspitzengefühl für die Situation besitzen.


heartbeat Offline

Twen Löwe


Beiträge: 433

07.02.2016 22:11
#17 RE: L(M)öwen-Dresden Zitat · antworten

Zitat von Das Eisurmel im Beitrag #6
Zitat von MaFia im Beitrag #1

Oberflop
- Sparre. Der Typ geht mir gehörig auf den Sack und ich hoffe inständig, dass er nächste Saison nicht mehr hier spielt. Vertrag hin, Vertrag her. Solche egoistischen Kringeldreher will ich hier in Frankfurt nicht sehen..


Bis zum Ende der Saison dauert mir zu lange. Der Typ gehört bis auf Weiteres auf die Tribüne gesetzt, und zwar SOFORT. Und seine "Mitstreiter", die zum tiefen Graben im Team beigetragen haben, können dort gerne nebendran sitzen. Lieber mit 12 oderr 13 Feldspielern, die befreit aufspielen, als mit 19 Feldspielern die weiter blutleer über das Eis stolpern. Die Egoshooter im Team müssen auf die Tribüne entsorgt werden. Und zwar sofort. Die Körpersprache von B. Breitkreuz erregt einfach nur noch Mitleid. Der läuft über das Eis als hätte er gerade seine Eltern verloren.

Bemerkswert war heute neben der 4. Reihe alleine, wie H. Martens durch mehrere Vorstöße im 3. Drittel versucht hat, dem Team neue Impulse zu geben. Trotz seiner technischen Limitiertheit in der Vorwärtsbewegung hat er heute mehrmals alles in die Waagschale geworfen, was er hat. Das sollte man positiv hervorheben.


hast Du Servus TV geschaut? Hans Zach hat dasselbe zu den Hamburgern gesagt, keine Körpersprache nix von der Bank, da stimmt wohl einiges nicht im Team. Lieber mit 12 die wollen spielen als mit so einem Team.
Bin gespannt wie es weitergeht.


die Hoffnung stirbt zuletzt!


Skibbi Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 2.771

07.02.2016 22:14
#18 RE: L(M)öwen-Dresden Zitat · antworten

Zitat von Lebeau im Beitrag #15
Ich stehe hinter dem Verein. Werde IMMER in der Kurve stehen.

Aber hinter diesen Spielern stehe ich nicht mehr. Das müssen Sie sich erst wieder erarbeiten!

Wird aber schwer.


Was davon ist TOP und was FLOP?

Over the top: "Expertendiskussion" auf Facebook. Göttlich. Wenn das so weiter geht bekommt der Superbowl einen Konkurrenten

Mazzo ist platt. Der brauch mal ein paar Spiele Pause. Weiß nicht ob er einfach nur platt ist oder eine Verletzung mit rum schleppt, aber er brauch eine Pause.
Im 1. Drittel hatte Dresden drei mal gewechselt, während bei uns immer noch die erste Rehe auf dem Eis stand. Liese hat dann einfach Plante die Scheibe gegeben damit wir mal wechseln können/dürfen.
Ansonsten waren viele Individualfehler dabei, Müller haut 3 mal über die Scheibe etc. etc.

Bin mir immernoch nicht ganz sicher ob die nicht können oder nicht wollen. Denke irgendwie ein Mix aus Beidem wirds sein. Dass wir bei Rückstand eine Minute vor Ende die Scheibe aus unserem Drittel nicht bekommen war echt bitter.
Ansonsten wurde schon viel gesagt.

TOP: DKMS-Aktion, so hatte der Abend noch was Gutes.

PS: Wo war eigentlich die Auszeit am Ende? Hab ich was verpasst?


Dilletantisch - Egoistisch - Beschämend
Kurz: DEB


Forca ESC, Karion und Goalie Ledoux haben sich bedankt!
Holzkopp Offline

Twen Löwe


Beiträge: 164

07.02.2016 22:15
#19 RE: L(M)öwen-Dresden Zitat · antworten

Zitat von MarkusFFM im Beitrag #5


Wie ist die Reaktion von Mazzolini zu werten? Mit einem Lächeln und Klatschen in Richtung Kurve, Sarkasmus? Oder ist ihm alles egal? Ich hoffe mal nicht Zweiteres.

Vielleicht habe ich mich verschaut.... aber das Spucken hätte er sich sparen können - ich denke eher mal das Zweitere. Für mich heute persönlich der Tiefpunkt.


Das Eisurmel Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.016

07.02.2016 22:16
#20 RE: L(M)öwen-Dresden Zitat · antworten

Zitat von heartbeat im Beitrag #17
hast Du Servus TV geschaut? Hans Zach hat dasselbe zu den Hamburgern gesagt, keine Körpersprache nix von der Bank, da stimmt wohl einiges nicht im Team. Lieber mit 12 die wollen spielen als mit so einem Team. Bin gespannt wie es weitergeht.


Nein, habe ich nicht. Aber schön zu hören, das ich mit meiner rabiaten Sicht nicht alleine bin, auch wenn es ein anderes Team betrifft.


Der Frosch im Brunnen ahnt nichts von der Weite des Meeres


Mäcks Online

König der Löwen

Beiträge: 5.162

07.02.2016 22:18
#21 RE: L(M)öwen-Dresden Zitat · antworten

Zitat von MaFia im Beitrag #9
Schade nur, das wegen dieser Truppe ein junger, guter, ambitionierter und der guten Außendarstellung der Löwen förderlicher Trainer gefeuert werden musste.

Ich denke, dieser Satz fasst diese Saison Stand jetzt und mit Sicherheit am Ende unserer Saison gut zusammen.

Was heute gespielt wurde/versucht wurde zu spielen, hätte es in der Form unter Kehler niemals gegeben.
Aber gut, wenn man beispielsweise gegen Freiburg führend und letztlich gewinnend Leute frühzeitig im Spiel die Plätze verlassen sehen muss, weil früher mehr Lametta in der Spielanlage war trotz guter Punkteausbeute, muss man sich letztlich über unüberlegte Trainerentlassungen, die die Fans mit herbei schreien, nicht wundern. Für mich ist der jetzige Coach der Sündenbock dieser Saison- und niemand anders!

Edit: ich hoffe, Tim Kehler hat heute bei einem Glas Rotwein sprade.tv gschaut. Und gelacht.


TOM66 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.032

07.02.2016 22:18
#22 RE: L(M)öwen-Dresden Zitat · antworten

wir sind immer noch 6ter !!

Irgendwie scheint das wieder nicht "konsequent" zu sein und der ein oder andere zieht bestimmt positives daraus ?


MarkusFFM Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.053

07.02.2016 22:18
#23 RE: L(M)öwen-Dresden Zitat · antworten

Zitat von Holzkopp im Beitrag #19
Zitat von MarkusFFM im Beitrag #5


Wie ist die Reaktion von Mazzolini zu werten? Mit einem Lächeln und Klatschen in Richtung Kurve, Sarkasmus? Oder ist ihm alles egal? Ich hoffe mal nicht Zweiteres.

Vielleicht habe ich mich verschaut.... aber das Spucken hätte er sich sparen können - ich denke eher mal das Zweitere. Für mich heute persönlich der Tiefpunkt.


Oha, Spucken kann ich jetzt nix zu sagen, wie gesagt hat er gelacht und geklatscht als er an uns im B-Block vorbeifuhr. Aber ich will das einfach nicht glauben dass er zu diesen charakterlosen Säcken gehört... Mazzo war für mich immer einer der Kämpfer.


xxx1310 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.096

07.02.2016 22:21
#24 RE: L(M)öwen-Dresden Zitat · antworten

Zitat von MaFia im Beitrag #13
Kann ich nicht abschließend beurteilen.
Ich weiß aber, dass Kehler auch Krisen in der letzten Saison bewältigen konnte. Das Endergebnis ist bekannt. Ich stand und stehe weiterhin zu meiner Ansicht, dass Kehler nur das Bauernopfer war. Schuld sind hier ganz andere.


Du gibst nur Cherno oder auch weiteren Verantwortlichen die Schuld?


Das Eisurmel Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.016

07.02.2016 22:22
#25 RE: L(M)öwen-Dresden Zitat · antworten

Zitat von Mäcks im Beitrag #21
Für mich ist der jetzige Coach der Sündenbock dieser Saison- und niemand anders!


Wenn die Mannschaft das genauso sieht, kann sie nächste Woche ein eindeutiges Zeichen setzen. Soweit ich weiß, steht nächste Woche Chris Stanley das komplette Wochenende alleine hinter der Bande, weil Cherno mit Ungarn "on tour" ist. Sollte das Team ein Gala Wochenende hinlegen, dann wissen wir wo das Problem ist.


Der Frosch im Brunnen ahnt nichts von der Weite des Meeres


OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.056

07.02.2016 22:23
#26 RE: L(M)öwen-Dresden Zitat · antworten

Wobei ich nicht glaube, dass Stanley irgendwen auf die Tribüne setzen wird.

...Aber ich lass mich überraschen!


Right Wing Offline

Twen Löwe

Beiträge: 375

07.02.2016 22:25
#27 RE: L(M)öwen-Dresden Zitat · antworten

Auch wenn ich mir den Unmut vieler zuziehen werde...Ich fand es heute nicht ganz so negativ, wie es viele hier sehen.Es war eben ein typisches Spiel einer Mannschaft, die extrem verunsichert ist und am Freitag 8:2 verloren hat und heute gegen DIE Mannschaft der Stunde in der Liga gespielt hat.Von daher fand ich das gellende Pfeifkonzert am Ende durchaus übertrieben.Klar, wir haben kein gutes Spiel gespielt, aber so schlecht war es dann auch nicht.
Und auch bei Sparre hab ich eine andere Meinung.Er hat es wenigstens probiert, hat versucht das Spiel an sich zu reißen.Wenn die Mitspieler den Puck nicht haben wollen weil sie sich vor Angst in die Hose machen, sieht der Spielmacher immer dumm aus und wird als Klingeldreher betitelt.Wenn heute von jemandem Gefahr ausging, dann von Sparre.Es war übrigens sein Pass auf Müller, der es dann leider schafft genau in den Handschuh von Jäger zu schießen.
So kam mal wieder alles zusammen heute.Wir hatten durchaus ein paar hundertprozentige und scheiterten an einem überragenden Jäger.


West41 Offline

Twen Löwe

Beiträge: 381

07.02.2016 22:25
#28 RE: L(M)öwen-Dresden Zitat · antworten

Zitat von OFC im Beitrag #26
Wobei ich nicht glaube, dass Stanley irgendwen auf die Tribüne setzen wird.

...Aber ich lass mich überraschen!



Wenn ihr mit diesem Team nur in die Pre-Play-offs kommt dann wäre das wohl der Super-Gau!!!!


Könnte die Sommerpause nicht schon beendet sein?


Hercules Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.033

07.02.2016 22:25
#29 RE: L(M)öwen-Dresden Zitat · antworten

Ich weiß nicht mehr, was ich zu dem heutigen Abend noch sagen soll ?!? Ratlosigkeit allen Ortes über das, was sich da heute auf dem Eis angespielt hat.

Ich habe in der Vergangenheit auch oft genug einzelne Spieler kritisiert, aber heute kann ich nicht einen Einzelnen kritisieren - alle waren irgendwie grottenschlecht und total von der Rolle. Fehler überall, kein Aufbauspiel, keine angekommenen Pässe, keine Laufbereitschaft, keine Leidenschaft, nichts, überhaupt nichts.

Das war heute für mich der letzte fehlende Mosaikstein, dass selbst das Team nicht mehr die geringste Lust auf die noch ausstehenden Spiele hat und alle wohl heilfroh sind wenn diese total verkorkste Saison endlich ein Ende findet.
Ich hoffe nur, dass dann auch endlich die Beziehung zwischen dem Verein und den meisten der hier anwesenden Spieler ein Ende findet und sich (bis auf ganz wenige Ausnahmen) ALLE einen neuen Verein suchen dürfen.
Und auch Cherno scheint mit seinem Latein bei diesem "Team" irgendwie am Ende zu sein, so emotionslos und ruhig habe ich ihn auf der Trainerbank noch nie erlebt.

Mein persönlicher Oberflop am heutigen Abend war die total abfällige Geeste des Herrn Mazzolini in Richtung der Fankurve, als er das Eis verlässt.
Also mal ganz ehrlich, so etwas will ein Profi sein ?? Und dann lässt er sich zu einer solch abfälligen Geeste hinreissen ??
Das bedingt in meinen Augen die sofortige Kündigung seines Vertrages und Rückflug nach Amerika, denn so etwas kann er sich nach einem solch grottenschlechten Spiel einfach nicht leisten.
Das diese ach so treuen Fans in Frankfurt auch irgendwann einmal die Schnauze gestrichen voll haben, kann wohl jeder hier nachvollziehen. Und das nach einer solch blutleeren Vorstellung die Fans das Team mit einem noch recht harmlosen Pfeifkonzert in die Kabine verabschieden kann hier wohl auch jeder verstehen.
Aber dann eine solche Geeste in Richtung der Fans, nee, also ehrlich, das geht ja gar nicht.

Ein weiterer Oberflop in meinen Augen ist die hier im Forum so sinnlos geführte Diskussion über den "Fanboykott". Jeder schreibt was dazu, dies sollte man machen, das könnte man machen - und was passiert am Ende ?? Nichts, gar nichts.
Rüdiger hält eine flammende Ansprache vor dem Spiel und die Fans begrüssen die Mannschaft wieder schön lieb und artig mit dem rufen der Namen, supported das Team von Anfang an, es gibt nicht ein einziges Spruchband.
Und was wurde im Vorfeld in diesem Forum so alles angekündigt ?? Spruchbände "Wir sind Löwen, was seid Ihr ??", kein Rufen der Namen, kein Support im ersten Drittel, usw., usw.
Lasst doch diese sinnlos Diskussion einfach sein, wenn am Ende dann doch nichts dabei heraus kommt.

Abschließend kann ich nur sagen:
Das Team hat es heute geschafft, das auch ich auf die letzten noch ausstehenden 4 Heimspiele im Moment nicht mal mehr 1 Prozent Lust habe, mir diese Spiele wirklich noch an zu schauen. Da kann ich besser daheim bleiben und "Bauer sucht Frau" kucken, da habe ich wenigstens meinen Spaß dabei.

Am Ende werde ich aber am Sonntag und auch die letzten Heimspiele wieder in die Eishalle pilgern und ich werde auch in der nächsten Saison wieder eine Dauerkarte haben, denn

ICH STEHE ZU DIESEM VEREIN !!! Das Team in dieser Saison geht mir aber mittlerweile total am Arsch vorbei.

Und jetzt dürfen mich hier alle in der Luft zerreissen wegen meiner Worte, dieses war in dieser Saison sowieso mein letzter Beitrag hier in diesem Forum.


OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.056

07.02.2016 22:27
#30 RE: L(M)öwen-Dresden Zitat · antworten

...ich hoffe nur, daß die Löwen finanziell mit einem blauen Auge (oder besser) aus der Saison rauskommen.

Für nächste Saison würde ich eine junge entwicklungsfähige Reihe befürworten,
die unser künftiger Trainer (werimmer es sein wird) auch weiterentwicklen kann und wird.
Und nicht dass uns wieder unsere Talente weglaufen.

Auch fände ich es schön, wenn man konsequent mit 4 Reihen spielt und diese nicht nach der
Vorrunde vertradet!


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 10
. »»
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 14
Xobor Xobor Community Software