Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 147 Antworten
und wurde 19.277 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 10
TOM66 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.027

07.02.2016 22:54
#46 RE: L(M)öwen-Dresden Zitat · antworten

Momentaufnahme

edit: aber stimmt (leider)


West41 hat sich bedankt!
FrittenFriseurLPs Offline

Baby Löwe


Beiträge: 9

07.02.2016 22:55
#47 RE: L(M)öwen-Dresden Zitat · antworten

Ja, dass man in wichtigen Situationen die guten Reihen öfters Spielen lassen sollte, hatte Cherno bei Tim ja damals bemängelt, das weiß ich noch...


0815 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.619

07.02.2016 22:55
#48 RE: L(M)öwen-Dresden Zitat · antworten

Zitat von BlockM im Beitrag #37
Zitat von 19iceman65 im Beitrag #36
Mazzo hat sich lange Zeit den Arsch aufgerissen, wo andere schon im Tiefschlaf lagen.. vielleicht hat er jetzt die Schnauze voll

Vielleicht einfach nicht fit?!


Mazzo hatte schon lange ein Speed Problem, nun hat er aber auch zudem offenbar noch zusätzlich ein massives Motivations- und/oder Fitnessproblem. Was auch immer es ist, beides nicht akzeptabel für einen Profi solange er erwartet weiter bezahlt zu werden. Da zählt es auch nicht was mal war oder nicht. Zudem dürfte er auch für Führungsaufgaben vorgesehen sein und dann darf man sich und das Team das man führen soll auch nicht einfach hängen lassen. Tut man das dennoch sollte dies zu einer Trennung führen.


FrittenFriseurLPs Offline

Baby Löwe


Beiträge: 9

07.02.2016 22:57
#49 RE: L(M)öwen-Dresden Zitat · antworten

Ich kann mir schon vorstellen, dass es so gemeint war.. Die Reaktion der Fans ist ja auch SEHR drastisch nach zwei am Stück verlorenen Partien.. Heute wars n Scheiß-Spiel, aber gut. Muss ja weiter gehen!


xxx1310 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.095

07.02.2016 22:58
#50 RE: L(M)öwen-Dresden Zitat · antworten

Zitat von Onliner im Beitrag #41
Angeblich soll es ja immer noch Spieler geben die nicht pünktlich zur Abfahrt zu Auswärtsspielen erscheinen ....



Dies wäre wirklich die Krönung! Würde mich bei einigen aber nicht wundern. Diese Mannschaft ist.....naja, ich schreibe es besser nicht!


Blockwart Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 528

07.02.2016 22:58
#51 RE: L(M)öwen-Dresden Zitat · antworten

Zitat von Right Wing im Beitrag #27
Auch wenn ich mir den Unmut vieler zuziehen werde...Ich fand es heute nicht ganz so negativ, wie es viele hier sehen.Es war eben ein typisches Spiel einer Mannschaft, die extrem verunsichert ist und am Freitag 8:2 verloren hat gegen DIE Mannschaft der Stunde in der Liga.Von daher fand ich das gellende Pfeifkonzert am Ende durchaus übertrieben.Klar, wir haben kein gutes Spiel gespielt, aber so schlecht war es dann auch nicht.
Und auch bei Sparre hab ich eine andere Meinung.Er hat es wenigstens probiert, hat versucht das Spiel an sich zu reißen.Wenn die Mitspieler den Puck nicht haben wollen weil sie sich vor Angst in die Hose machen, sieht der Spielmacher immer dumm aus und wird als Klingeldreher betitelt.Wenn heute von jemandem Gefahr ausging, dann von Sparre.Es war übrigens sein Pass auf Müller, der es dann leider schafft genau in den Handschuh von Jäger zu schießen.
So kam mal wieder alles zusammen heute.Wir hatten durchaus ein paar hundertprozentige und scheiterten an einem überragenden Jäger.


Doch, es war so schlecht, Right Wing. Leider...
Allerdings teile ich deine Ansicht, was Sparre anbelangt. Ich fand ihn auch nicht so schlecht heute. Aber alleine kann er es halt auch nicht richten. Er braucht Nebenleute, die sein Spiel verarbeiten können. Nur haben wir die nicht.
Und dazu, dass er hier als Egozocker verschrien wird... er hat in letzter Zeit Tore für uns erzielt, bei denen sich andere beim Versuch eher was gebrochen hätten als zu treffen. Außerdem sind seine Pässe teilweise erste Sahne, nur in einem technisch limitierten Team wie unserem, kann sich so ein Spieler eben nicht so auszeichnen wie vielleicht woanders. Für mich ist er einer der stärksten 1gg1-Spieler der Liga.
Und wo wären wir ohne seine Scorerpunkte??
Natürlich hat er auch schon stärkere Spiele gemacht als heute, doch wegen ihm war es heute nicht so grottig. Alle waren dürftig, einzig Plante war ok. Die Gegentore hat er durch starke zwischenzeitliche Paraden wettgemacht.



Skibbi Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 2.771

07.02.2016 22:59
#52 RE: L(M)öwen-Dresden Zitat · antworten

Zitat von xxx1310 im Beitrag #51
Zitat von Onliner im Beitrag #41
Angeblich soll es ja immer noch Spieler geben die nicht pünktlich zur Abfahrt zu Auswärtsspielen erscheinen ....



Dies wäre wirklich die Krönung! Würde mich bei einigen aber nicht wundern. Diese Mannschaft ist.....naja, ich schreibe es besser nicht!


Bei sowas wäre eine Quellenangabe immer ganz cool.


Dilletantisch - Egoistisch - Beschämend
Kurz: DEB


Barrie hat sich bedankt!
xxx1310 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.095

07.02.2016 23:01
#53 RE: L(M)öwen-Dresden Zitat · antworten

Zitat von Canucks im Beitrag #33
Sehr geil! Nichts anderes hat diese Fanszene verdient :) die Mannschaft passt sich diese Saison einfach der Leistung des Publikums der letzten Jahre an !


Danke, immerhin hast du mich zum lachen gebracht! Die Fans haben den Karren, die letzten Jahre, mit einem erheblichen Anteil aus dem "Dreck der Oberliga" gezogen!


Mäcks und Elvis is King haben sich bedankt!
Das Eisurmel Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.016

07.02.2016 23:03
#54 RE: L(M)öwen-Dresden Zitat · antworten

Ich muss nun doch noch mal ein paar Worte zu Sparre verlieren, weil mich dieser Spieler zur Weissglut treibt.

Er ist kein Teamplayer sondern ein Egomane, wie man es schon sehr lange nicht mehr auf Frankfurter Eis gesehen hat. Da werden Erinnerungen an Patrice Lefebvre wach.

Sparre spielt Pässe nur zu Mitspielern "seiner Gnaden". Defensivarbeit ignoriert er völlig, und wenn er keine Lust mehr hat, fährt zum Wechsel, egal was auf dem Eis passiert.

Er hätte heute (wie auch am Freitag) defensiv mehrfach die Möglichkeit gehabt, einen Rückpass des Gegners an die eigene Blauen mit 3 bis 4 Schritten zu unterbinden. Aber der genehme Herr verharrt statt dessen mittig an der Blauen und schaut nur zu, wie seiner Mitspieler versuchen, quasi in Unterzahl Schlimmeres zu verhindern. Wie gesagt, 3 bis 4 Schritte, und er hätte den Puck gehabt....MEHRFACH. Am Freitag war sein Defensivverhalten noch wiederlicher...

Im PP ignoriert er Mazzo völlig. Mazzo war heute wie am Freitag mehrfach als einziger Mitspieler frei anspielbar. Dazu hatte sich Mazzo heute 2 mal schön frei gelaufen. Sparre schaut und dreht ab. Offensichtlicher geht ein Machtkampf garnicht auszutragen Während Mazzo in der Vergangenheit mehrfach Sparre zum Torabschluss bedient hat, legt Sparre für Spieler wie Liesegang oder Mazzo nicht auf.

Nein, so einen brauch ich nicht. Ich bin mit Mazzo auch mehr als unzufrieden. Aber das primadonnahafte Verhalten von Sparre topt alles. Daher ab auf die Tribüne.


Der Frosch im Brunnen ahnt nichts von der Weite des Meeres


Löwenpitti und OFC haben sich bedankt!
johnnyboy Online

Oldie Löwe

Beiträge: 3.259

07.02.2016 23:04
#55 RE: L(M)öwen-Dresden Zitat · antworten

Zitat von West41 im Beitrag #46
Bei uns macht das Kujala seit dieser Saison allleine.
Und der Erfolg gibt ihm recht.

Letzte Saison hatte er jemand neben sich der ihm reinbabbelte...den "Erfolg" sah man ja...

Und hier gibt´s eben keinen, der unserem "Trainager" reinbabbelt. Den "Erfolg" sieht man ja ebenfalls...


West41 Offline

Twen Löwe

Beiträge: 381

07.02.2016 23:10
#56 RE: L(M)öwen-Dresden Zitat · antworten

Wie gesagt ich finde ganz neutral von außen das viele in ihm den Heilsbringer sehen.
Glaube eher das er euer Hauptproblem ist.Die ganze Transferpolitik seit 2 Jahren ist sagen wir mal nicht gerade professionell.
Und hättet ihr letzte Saison nicht die Fölis gehabt,dann wäre die Saison auch nicht so gut gelaufen.
Vielleicht ist es im nachhinein nicht gut gewesen im Halbfinale gestanden zu sein.Das hat einiges kaschiert.


Könnte die Sommerpause nicht schon beendet sein?


Forca ESC hat sich bedankt!
Das Eisurmel Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.016

07.02.2016 23:12
#57 RE: L(M)öwen-Dresden Zitat · antworten

Zitat von West41 im Beitrag #57
Vielleicht ist es im nachhinein nicht gut gewesen im Halbfinale gestanden zu sein.Das hat einiges kaschiert.


Wahre Worte gelassen ausgesprochen. Und das vom Erzfeind Fehlt nur noch Mitleid


Der Frosch im Brunnen ahnt nichts von der Weite des Meeres


West41 hat sich bedankt!
Mäcks Online

König der Löwen

Beiträge: 5.159

07.02.2016 23:14
#58 RE: L(M)öwen-Dresden Zitat · antworten

Wobei mir das zu einfach ist. Man hatte in der letzten Saison einen taktisch hervorragend agierenden Trainer, der alles aus der Mannschaft herausgeholt hat- auch trotz guter FöLis hatte er längst nicht die Klasse der Heulbojen zur Verfügung. Man liest ja gerne, dass auch er diverse Verteidiger mitschleppen musste...


Rastaman Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.141

07.02.2016 23:17
#59 RE: L(M)öwen-Dresden Zitat · antworten

Zitat von West41 im Beitrag #57
Glaube eher das er euer Hauptproblem ist.Die ganze Transferpolitik seit 2 Jahren ist sagen wir mal nicht gerade professionell.
Und hättet ihr letzte Saison nicht die Fölis gehabt,dann wäre die Saison auch nicht so gut gelaufen.
Vielleicht ist es im nachhinein nicht gut gewesen im Halbfinale gestanden zu sein.Das hat einiges kaschiert.

Stimmt - mit dieser katastrophalen Transferpolitik die Frechheit zu besitzen ins Halbfinale zu kommen ist ein Unding. Was erlaube Cherno (und Kehler)?
Die Fölis sind natürlich nicht in die Transferpolitik einzubeziehen. Die sind vom Himmel gefallen.

Höchste Zeit sich endlich am erfolgreichen Nauheimer Wirtschaften zu orientieren ... höchste Zeit Carnevale zu holen... ach nee, die Kühlschränke in Frankfurt sind ja leer und im Sommer gehen die Lichter aus... wobei - auch dabei könnte man sich ja wundervoll an Bad Nauheim orientieren. Fragt mal Euren Kapitän, welchen Folgen die letzte Nauheimer Insolvenz für ihn hat.


Some people just need a high-five.
In the face.
With a chair.


#44 Online

Twen Löwe

Beiträge: 162

07.02.2016 23:30
#60 RE: L(M)öwen-Dresden Zitat · antworten

Im letzten Jahr hatten wir/Cherno grundsätzlich erstmal Pech!
Ich selbst bin der Meinung, dass Hogan ein starker Torwart war/ist, nur hatte er nie die Möglichkeit, sich zu präsentieren!
Zu Beginn mussten sich einige an das Tempo der DEL2 gewöhnen, dann kam die Verletzung und dann wars halt eben vorbei!
Ich denke, dass Hogan im Normalfall ein sehr starker Torhüter gewesen ist, was er damals ja auch schon in der Vorbereitung gegen Mannheim und Bietigheim gezeigt hat.
Bei Carnevale kann man nichts sagen, dafür sind zu wenig Informationen ans Licht gekommen!
Ob es jetzt an den Fölis lag? Ich denke grundsätzlich erstmal nicht!
Letztes Jahr hatten wir noch eine Mannschaft, die immer alles gegeben hat. Gekämpft, gefightet und Emotionen gezeigt, was ich diese Saison vermisse!
Auch wenn du es lieber West nicht hören magst, aber Lanny ist einer, der uns an allen Ecken und Enden fehlt! Er ging immer als Vorbild voran. Letztes Jahr hatten wir insgesamt vllt. weniger Talent als dieses Jahr, dafür aber umso mehr Charakter.

Ob ich Cherno einen Vorwurf mache? Nein definitiv nicht!
Ich denke er hat, wie alle anderen auch, in einem Brett Breitkreuz einen Leitwolf gesehen, der dahin geht wo es weh tut, der Emotionen zeigt....eben so einen wie einst Jason Young! Was dabei rumkommt ist leider nichtmal im Ansatz das, was man sich erhoffte!

Uns fehlen in diesem Jahr keine Fölis, sondern Arschlöcher, wie Miller, McPhearson, Szwez oder ähnliche!

Das was man heute zu sehen bekam war einfach nur traurig! Eine sehr schwache Dresdner Mannschaft gewinnt gegen eine noch schlechtere Frankfurter Mannschaft!


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 10
. »»
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 19
Xobor Xobor Community Software