Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 147 Antworten
und wurde 19.273 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
lion84 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.100

11.02.2016 15:46
#136 RE: L(M)öwen-Dresden Zitat · antworten

Zitat von MiniLöwe29 im Beitrag #136
Wenn euch das auftreten der Mannschaft nicht gefällt dann geht einfach nicht mehr hin. Das ist aber trotzdem unverständlich wenn ihr kommt um das Team zu unterstützen es aber am Ende auspfeift...



Quizfrage: Womit schade ich "meinem" Verein mehr?

A) Ich komme zum Spiel und bin nach diversen durchwachsenen Leistungen bis kurz vor Ende der Hauptrunde nicht zufrieden und pfeife daher nach dem Spiel erstmals gegen das Team - bin aber beim nächsten Heimspiel wieder dabei.

oder

B) Das auftreten des Teams gefällt mir nicht, also geh ich einfach gar nicht mehr hin. Mir doch egal, wenn dem Verein das Geld fehlt.


Löwe1996, ozhockey, jessesna und Genoviva haben sich bedankt!
Highty67 Offline

Geschäftsschädiger


Beiträge: 5.230

11.02.2016 16:00
#137 RE: L(M)öwen-Dresden Zitat · antworten

Ein echten Fan zeichnet aus, dass er seinem Verein die Treue hält. Egal welcher Platz in welcher Liga.
Allein wenn man sieht welche Zuschauerzahlen wir in Frankfurt seit 2010 erzielt haben, dann kann man sehen was wir für tolle und treue Fans haben.

Leider interpretieren hier (und ich Facebook) viele den Begriff "Fan" vollkommen falsch. Ein Fan muss nicht 60 Minuten singen, hüpfen und egal was komme applaudieren. Verrückt, manche Fans wollen sogar das Spiel in Ruhe sehen! Und manche erdreisten sich tatsächlich ihre Meinung zu äußern, sei es auch durch Pfiffe.

Und deswegen werde ich auch weiterhin zu jedem Heimspiel kommen, weil ich ein echter Fan bin und wenn es mir gelüstet, werde ich auch meine Meinung kund tun


cu
Highty

You can win, you can lose, but you should never lose your pride! by Charbs
We won't say that we're better, it's just that we're less worse! by Arrogant Worms
Life goes by so fast... close your Eyes and then its past by Social Distortion


ESC-Loewe91, ozhockey, Urlöwe, Das Eisurmel und Mapache haben sich bedankt!
ESC-Loewe91 Offline

Baby Löwe

Beiträge: 35

11.02.2016 17:01
#138 RE: L(M)öwen-Dresden Zitat · antworten

Zitat von MiniLöwe29 im Beitrag #136
Mal ganz ehrlich:
Es ist unfassbar, dass die Fans das eigene Team auspfeifen. Egal wie schlecht sie gespielt haben. Ich kann es ja auf der einen Seite verstehen,dass man sauer ist,ABER DAS IST KEIN GRUND DEN GLAUBEN AN DAS TEAM ZU VERLIEREN!!!!!! Wenn euch das auftreten der Mannschaft nicht gefällt dann geht einfach nicht mehr hin. Das ist aber trotzdem unverständlich wenn ihr kommt um das Team zu unterstützen es aber am Ende auspfeift... Jetzt kommen hier auch mal meine Tops und Flops:
TOPS:
Schaub,Reimer,Opree
FLOPS:
Die Leute die das Team auspfeifen...
Die ganze Abwehr(manchmal gab es da ein paar gute Aktionen z.b. von Norman Martens...Aber sonst leider gar nichts)


Über deinen Beitrag kann ich nur den Kopf schütteln....
Wenn Du in ein Restaurant gehst und gutes Geld für ein Steak bezahlst und es ist zäh wie Schuhsohle, bedankst Du Dich dann auch noch für das tolle Essen ?
Ich werde auch am Sonntag das Team auspfeiffen, wenn die Leistung wieder nicht stimmt. Das ist unabhängig vom Ergebnis, wenn die Jungs bis zum Ende kämpfen und alles geben und trotzdem verlieren, dann honoriere ich das auch mit Applaus.
Aber den Kredit müssen sie sich jetzt erstmal wieder erarbeiten. Werde weder beim Einlauf zum Warmmachen klatschen, noch bei der Mannschaftsaufstellung die Namen rufen. Hier hoffe ich auf das Fingerspitzengefühl von Rüdiger, auf die Mannschaftsvorstellung am Sonntag zu verzichten und das Team geschlossen einlaufen zu lassen.
Wir brauchen jetzt keine Schönwetterfans, die alles klasse und toll finden, sondern für eine bessere Zukunft des Frankfurter Eishockeys ein Team, daß diesen Namen auch verdient.
Stimme Highty voll zu, lieber als Fan auch mal seinen Unmut äußern, aber trotzdem regelmäßig zu den Spielen kommen. Das hilft den Löwen mehr als zu Hause zu bleiben.


Mr_diggär, Anubilis und Genoviva haben sich bedankt!
BlockM Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.377

11.02.2016 18:57
#139 RE: L(M)öwen-Dresden Zitat · antworten

Wir als Fans tragen den Löwen im Herzen, wir lieben das Spiel, wir können gewinnen und feiern, wir können verlieren und trauern.

Was Fans nicht abkönnen ist, wenn man deutlich sieht, dass das Team oder Teile des Teams nicht alles geben und kämpfen bis zum Umfallen. Dabei können sie noch wie die ersten Menschen Eishockey spielen, einen 4 Tore Vorsprung wöchentlich verspielen und.....

Solange jeder Einzelne- und das Team als Kollektiv alles geben und versuchen, was möglich ist, solange wird kein Auspfeifen wie am WE die Folge sein.

Ist das aber nicht der Fall, wird eben offensichtlich nicht alles gegeben, ja dann ist Auspfeifen fast Pflicht den Löwen gegenüber, weil ein besseres HALLO WACH kann es für keinen Spieler geben!


2. LIGA WIR SIND DA!!


Snoil11 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.098

11.02.2016 19:29
#140 RE: L(M)öwen-Dresden Zitat · antworten

Zitat von BlockM im Beitrag #139
Wir als Fans tragen den Löwen im Herzen, wir lieben das Spiel, wir können gewinnen und feiern, wir können verlieren und trauern.

Was Fans nicht abkönnen ist, wenn man deutlich sieht, dass das Team oder Teile des Teams nicht alles geben und kämpfen bis zum Umfallen. Dabei können sie noch wie die ersten Menschen Eishockey spielen, einen 4 Tore Vorsprung wöchentlich verspielen und.....

Solange jeder Einzelne- und das Team als Kollektiv alles geben und versuchen, was möglich ist, solange wird kein Auspfeifen wie am WE die Folge sein.


Nicht nur im Team klafft offenbar eine riesige Lücke zwischen Eigenwahrnehmung und Realität, wenn ich das hier so lese...


Siggi Schneider: The O'Malley of the 21st century.


BlockM Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.377

11.02.2016 19:35
#141 RE: L(M)öwen-Dresden Zitat · antworten

schön, dass Du Dich auch wie immer produktiv an der Diskussion beteiligst


2. LIGA WIR SIND DA!!


Weightwatcher Offline

Twen Löwe


Beiträge: 424

12.02.2016 01:36
#142 RE: L(M)öwen-Dresden Zitat · antworten

Also gut hier spricht Dough Weight (scherzhaft gemeint!)
Ich habe die Generallösung für alles ausgewürfelt.
Geht auf die Körper (formerly called Checks Ces).
Steht im Slot!!!
Sauft ein Bier gemeinsam!
Hört auf in DEL2 DEL Hockey zeigen zu wollen. Vor allem Breitkreuz und Co. Rote Karte!
So und vor allem: Werdet endlich ein Team und fickt endlich mal diese Bietigheimer. Und den ganzen Rest auch mit.
Können tut ihr das. Gezeigt habt ihr das nie, Idioten!
Ich will Eier-Hockey und habe das auch verdient!
Weg mit dem Schrott!

WW


Oo=v=oO


die schweigende Masse Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 816

12.02.2016 08:00
#143 RE: L(M)öwen-Dresden Zitat · antworten

Ich finde es gelinde gesagt unfassbar, dass einem User, der die Pfiffe nach dem Spiel gegen Dresden kritisiert, vorgeworfen wird, er sei ein Schönwetterfan. Die Definition "Schönwetterfan" wird hier adabsurdum geführt. Wer hier ein "Schönwetterfan" ist, möchte ich gar nicht diskutieren. Das soll jeder User sich selbst beantworten.

Zitat von BlockM im Beitrag #141
schön, dass Du Dich auch wie immer produktiv an der Diskussion beteiligst


Der User "Snoil" hat meines Erachtens mit einem Satz mehr zur Diskussion beigetragen als manch andere User, die hier - gefühlt - zehnmal ihre Meinung kundtun. Ist ihr gutes Recht, aber ich habe das Gefühl, dass sich mit jedem Beitrag die eigene Meinung als die einzig wahre herausstellt.

Ich zweifle sehr stark, dass das Auspfeifen der eigenen Mannschaft irgendeinen positiven Effekt hat. Gut, da gehöre ich nicht zur Meinungsführerschaft dieses Forums. Muss ich auch nicht. Wir können uns auch gerne auf den kleinsten gemeinsamen Nenner einigen, dass jeder Fan das Recht hat, es zu tun. Was auch immer der Einzelne davon haben mag......



lion84 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.100

12.02.2016 08:11
#144 RE: L(M)öwen-Dresden Zitat · antworten

Zitat von die schweigende Masse im Beitrag #143
Ich zweifle sehr stark, dass das Auspfeifen der eigenen Mannschaft irgendeinen positiven Effekt hat.


Es dürfte sich in dem Moment positiv auf die Stimmung des pfeifenden Fans auswirken, da er seinem Frust ein Ventil geben konnte.


quinney hat sich bedankt!
ozhockey Offline

König der Löwen

Beiträge: 7.065

12.02.2016 08:36
#145 RE: L(M)öwen-Dresden Zitat · antworten

Geil wie man immer wieder versuchen muss, das Forum in irgendwelche Kategorien ein zu teilen (Schönwetterfan, Fan mit Defiziten bei der Eigenwahrnehmung, oder wie früher die Ü50 Truppe). Die Beweggründe mögen da durchaus genauso vielfältig sein wie die Meinungen.
Mir ist es gelinde gesagt Schnuppe, ob jemand das Team auspfeift, oder den Support einstellt, oder umgekehrt sagt, Boah ne das geht gar nicht, wir müssen unsere Jungs über mindestens 60 Minuten anfeuern wie Hölle.
Das darf jeder selbst entscheiden so wie das Spiel oder Teamgebahren eben wahrgenommen wird.
Und dass, das durchaus unterschiedlich wahrgenommen wird, ist so klar wie Klossbrühe. Man schaue sich dazu nur die Löwenberichterstattung und entsprechende Fankommentare im Forum an (und ja wir haben auch durchaus rosarote Sichtweisen).
Ach stimmt der Vergleich ist ja nicht wirklich zulässig, hier sind ja nur Pseudoexperten. Interessant, dass die freie Presse hier nun auch eher umschwenkt und kritischer wird.

Ob das Auspfeifen unserem verunsicherten Haufen an Starspielern hilft, wird man ab heute sehen.
Die weitaus heftigeren Ansagen ans Team (öffentliche Kritik, Trainerentlassung) haben ja nun um es freundlich zu sagen eher nur bedingt funktioniert.
Von daher kann ich nur hoffen, man hat das im Team nun verstanden.

Ob dem so ist, kann auch jeder für sich beurteilen und dementsprechend weiterpfeifen oder weiterklatschen. Wo ist das Problem, haben wir etwa Kollektivzwang wie man die Leistung zu sehen hat?
Ich kann durchaus Löwenfan sein und Kritik äussern, das schliesst sich IMHO gar nicht aus.


TOM66, quinney, Genoviva, ESC-Loewe91, BlockM und Zeugwart haben sich bedankt!
Waui Offline

Nostradamus


Beiträge: 1.720

12.02.2016 09:01
#146 RE: L(M)öwen-Dresden Zitat · antworten

Zitat von ozhockey im Beitrag #145
(Schönwetterfan, Fan mit Defiziten bei der Eigenwahrnehmung, oder wie früher die Ü50 Truppe).



Hey, die gibt's noch! Ist recht aktiv, nur eher nicht hier


Mitglied der Crasy People


die schweigende Masse Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 816

12.02.2016 09:06
#147 RE: L(M)öwen-Dresden Zitat · antworten

Zitat von ozhockey im Beitrag #145


Ob dem so ist, kann auch jeder für sich beurteilen und dementsprechend weiterpfeifen oder weiterklatschen. Wo ist das Problem, haben wir etwa Kollektivzwang wie man die Leistung zu sehen hat?
Ich kann durchaus Löwenfan sein und Kritik äussern, das schliesst sich IMHO gar nicht aus.



Ich will gar niemanden in irgendetwas einteilen. Das kam auch gar nicht von mir, sondern ich habe nur darauf reagiert. Mir geht es auch mehr um das Miteinander hier als um die Mannschaft. Und um die teilweise kruden Verschwörungstheorien, die hier aufgetischt werden.

Keine Frage, Kritik kann man anbringen, muss man manchmal auch.

Ob die über Pfiffe geäusserte Kritik aber wirklich bei der Mannschaft - bei irgendeiner Mannschaft - ankommt, wage ich zu bezweifeln. Aber das ist meine persönliche Meinung und Erfahrung.



ozhockey hat sich bedankt!
Rosebud Online

Admin


Beiträge: 1.629

12.02.2016 10:03
#148 RE: L(M)öwen-Dresden Zitat · antworten

Kurzer Warnschuss: Hier geht es um T&F - es sollte hier also nach Möglichkeit eine sportliche Diskussion sein und nicht eine "Das Forum agiert so und so"-Diskussion, dafür gibt es bereits einen eigenen Thread. Nicht in Orange geschrieben, da ihr ja AUCH über das Spiel und die am Ende geäußerten Pfiffe sprecht. Warnschuss aber daher, da es hier schnell ins OT laufen könnte.


ozhockey hat sich bedankt!
Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
. »»
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 15
Xobor Xobor Community Software