Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 48 Antworten
und wurde 6.834 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Mainzi Offline

Twen Löwe


Beiträge: 440

28.12.2015 23:05
T&F in BRV Zitat · antworten

Also, ich versuch mal anzufangen. Auf die Gefahr hin, dass es sich überschneidet.

TOP für mich:
- Deutlich besser als die letzten 3 Spiele.
- Klar, 0:2 nach 8 Minuten - aber die Tore waren leider gut gemacht von BRV und schlecht zu verteidigen. So spielt man Überzahl.
- Nicht aufgegeben, auch bei 0:3 und 0:4 nicht.
- BRV Fans, von der Stimmung durchaus ok, sehen wir vom letzten Flop ab.
- Rollis nach m Spiel auf m Eis. Ich lob seit Jahren den Fanclub Praunheim für deren Einsatz. Wär für uns ne Überlegung wert.

FLOPS:
- Stadionsprecher vor m Spiel mit Ellenbogencheck gegen ein Mädel auf m Eis. Ohne sich zu entschuldigen. Mädel ohne Taschentuch, für BRV Hut ab.
- eigene Überzahl. Penalty ging ein völlig unnötiger Puckverlust von (ich glaube) Schwarz voraus. Wobei, nix gegen Schwarz. Einer der guten sonst.
- Chancenauswertung. Aber ich jammer auf hohem Niveau. Es war wirklich besser.
- Taschentücher der BRV-Fans nach m Spiel. Ihr habt NICHTS kapiert. Gar nichts.


put the fucking puck into the net! Nick Mazzolini.

Löwen Frankfurt + EHC Freiburg - endlich wieder in einer Liga vereint!!


TOM66 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.026

28.12.2015 23:13
#2 RE: T&F in BRV Zitat · antworten

Zitat von Mainzi im Beitrag #1

- eigene Überzahl. Penalty ging ein völlig unnötiger Puckverlust von (ich glaube) Schwarz voraus. Wobei, nix gegen Schwarz. Einer der guten sonst.





es war Card, aber Pass vorher von Mazzo war schon Mist


Anubilis hat sich bedankt!
Barrie Offline

Twen Löwe


Beiträge: 474

28.12.2015 23:19
#3 RE: T&F in BRV Zitat · antworten

Zitat von Mainzi im Beitrag #1

FLOPS:

- Chancenauswertung. Aber ich jammer auf hohem Niveau. Es war wirklich besser.


Bei "Null" geschossenen Toren... wieviel besser kann das gewesen sein?


Löwen in den Zoo - Adler in den "Horst" >AHOI AHOI...


TOM66 hat sich bedankt!
Anubilis Offline

No Alc Oldie


Beiträge: 794

28.12.2015 23:23
#4 RE: T&F in BRV Zitat · antworten

Er hat schon Recht. Es wirkte heute alles ein kleines Bisschen engagierter.

Aber Brenerhaven zwei Drittel im Schongang. Hätten die ihr Spiel des ersten Drittels weiter durchgezogen, so wäre das Ergebnis zeistellig ausgefallen.


2 DK weniger = 1.500€ Verlust
------------------------------------
www.faceoff-fever.de


Mainzi Offline

Twen Löwe


Beiträge: 440

28.12.2015 23:23
#5 RE: T&F in BRV Zitat · antworten

Zitat von Barrie im Beitrag #3
Zitat von Mainzi im Beitrag #1

FLOPS:

- Chancenauswertung. Aber ich jammer auf hohem Niveau. Es war wirklich besser.


Bei "Null" geschossenen Toren... wieviel besser kann das gewesen sein?


Ja, ich mein die Leistung insgesamt. Nicht die Chancenauswertung selbst. You´re right.

Machen wir es konkreter: Flop Chancenauswertung. Top dass wenigstens Chancen rausgespielt wurden. War missverständlich oder von mir aus auch falsch.


put the fucking puck into the net! Nick Mazzolini.

Löwen Frankfurt + EHC Freiburg - endlich wieder in einer Liga vereint!!


Goalie Ledoux Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.814

28.12.2015 23:37
#6 RE: T&F in BRV Zitat · antworten

O Tore gegen BHV kann durchaus besser sein als 1 Tor gegen Lausitz.
Zumindest realitiv besser.


.
.
.
"There was a time where every city had their own ice gang, and thousands would show up to watch them all duke it out in giant arenas.
We aim to bring those days back!"
Goalie Ledoux


Charly15 Offline

Baby Löwe

Beiträge: 22

28.12.2015 23:42
#7 RE: T&F in BRV Zitat · antworten

Ergänzend zu Mainzi:
Der wirkliche Flop sind die individuellen Fehler die zu allen vier Gegentoren geführt haben.
1)+2) die beiden Strafen der Gebrüder Fürchterlich die zum 5:3 Unterzahl geführt haben
3) Der Katastrophen Pass von Mazzolini an der blauen Linie mit Ansage (Card kann da gar nix machen)
4) Der unnütze und überhastete Puckverlust von Schwarz an der eigenen blauen Linie der zum 2:1 führt.
Ansonsten eigentlich kein schlechtes Spiel der Löwen, auffällig ist trotzdem dass die Leistungsträger ihrer Form hinter laufen. Vor allem Mazzo und Mueller nach Verletzung.
Denke aber, wenn diese wieder in Form kommen und die individuellen Fehler minimiert und Nervosität abgelegt werden können bin ich zuversichtlich für die Playoffs, da werden die Karten neu gemischt.
Allerdings wird das auch noch ein paar Spiele dauern bis man hoffentlich dahin kommt.


Blockwart Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 528

29.12.2015 00:13
#8 RE: T&F in BRV Zitat · antworten

"Kein schlechtes Spiel"...
sorry, aber wenn ich sowas lese, versteh ich die Welt nicht mehr.
Ein Spiel, in dem wir über 60 Minuten 1,5 zufallsbasierte Chancen haben, hinten individuelle Fehler machen, die zu Gegentoren führen, vorne keine 2 Pässe am Stück an den Mann bringen, ansonsten ständig zu spät am Puck oder Mann sind, kurz eigentlich überhaupt nichts ging, kann man nicht als "nicht schlecht" bezeichnen.
Es war mir klar, dass wir das Spiel wohl nicht gewinnen werden. Bibi und B'haven in dieser Phase zu spielen, ist bitter. Aber wir haben solchen Gegnern ja scheinbar nichts, aber auch garnichts entgegenzusetzen.
Und jetzt in Krümeln zu suchen, was proportional zum Lausitz-Spiel besser gewesen sein soll, kann ich auch nicht verstehen.
Man scheint sich hier sehr schnell mit der Situation und der sog. Spielweise abzufinden und sich mit absoluten Nichtigkeiten zufrieden zu geben. Also sowas wie aktuell habe ich seit 02/03 nicht mehr erlebt.
Klar ist die Mannschaft verunsichert, aber das kann doch nicht als Generalargument für so ziemlich alles genommen werden. Rennen, checken, ackern, also beißen und kratzen kann man immer. Irgendein Ereignis herbeiführen, was die permanente Lethargie aufbricht, muss doch irgendwie durch irgendjemanden möglich sein. Und wenn ich einen Gegner durch Provokationen oder auch mal ein dreckiges Foul dazu kriege, dass er selbst mal die Konzentration verliert und dadurch Fehler macht und wir so mal zu nem Drecksack-Tor kommen... Aber so brav, wie wir während des Spielverlaufs sind, kann man da lange drauf warten.

Und dass eine Mannschaft nach einem 0:2 ein Spiel nicht gänzlich kampflos abschenkt, muss man von einer Profi-Truppe einfach erwarten können. Das muss nicht als Top aufgeführt werden. Mit dem aktuellen sog. Angriffsspiel können wir höchstens Glückstore gegen schwache Mannschaften erzielen. Spielerisch sind wir momentan nicht zweitligatauglich. Und das ist angesichts des Kaders nicht mehr vermittelbar.

Sorry für diese (möglicherweise) Affekt-Reaktion, aber langsam wird es hier echt traurig, wenn man bedenkt, dass man einer modifizierten OL-Truppe wie Heilbronn nun maximal auf Augenhöhe begegnen kann.



schlobo, quinney, TOM66, Engelbert und kladigo haben sich bedankt!
Mainzi Offline

Twen Löwe


Beiträge: 440

29.12.2015 01:34
#9 RE: T&F in BRV Zitat · antworten

Zitat von Charly15 im Beitrag #7

4) Der unnütze und überhastete Puckverlust von Schwarz an der eigenen blauen Linie der zum 2:1 führt.


Ok, das hab ich gemeint. Wieder mal falsche Erinnerung.

Blockwart, das kann man so sehen. Frage der Ansprüche. Klar, wenn ich sage, da ist was besser geworden, meine ich nicht wirklich, dass wir 2016 DEL-Meister werden.

Es gibt auch in dieser Liga gute Mannschaften und es ist keineswegs selbstverständlich, dass wir bei der theoretisch ersten Möglichkeit in die DEL hochhüppen werden. Und dann Meister werden.

Dieses Anspruchsdenken hat mich schon Mitte der 90er genervt. Lange vor 2004. Kommt mal langsam von solchen Ansprüchen runter!!!!

Wir sind Zweitligist. Punkt.


put the fucking puck into the net! Nick Mazzolini.

Löwen Frankfurt + EHC Freiburg - endlich wieder in einer Liga vereint!!


Hercules Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.033

29.12.2015 03:29
#10 RE: T&F in BRV Zitat · antworten

Zitat von Mainzi im Beitrag #9
Kommt mal langsam von solchen Ansprüchen runter!!!!



Von welchen Ansprüchen redest Du?? Etwa von denen Ansprüchen, dass uns Fans vor der Saison seitens der Vereinsführung vollmundig angekündigt wurde, wir würden in dieser Saison um die Meisterschaft mitspielen??

An genau solchen Aussagen muss sich die Mannschaft dann in einer solchen Situation eben messen lassen. Und von diesen Ankündigungen ist das Team zum jetzigen Zeitpunkt nun einmal Lichtjahre entfernt.

Wir können nun einmal nicht im Ansatz mit den Teams aus Bietigheim und Bremerhaven mithalten, da fehlt es einfach an allen Ecken und Enden.
Da ist alleine mal die Tatsache, dass eben diese Teams jeden nur erdenklichen Puck VOR das Tor bringen und damit eine Gefahr herauf beschwören.
Dagegen stelle ich die Spielweise der Löwen, die sich hinter dem Tor und in den Ecken abrackern; eben dort, wo niemals eine Torgefahr herauf beschworen werden kann.

Weiterhin sind uns diese Teams auch kämpferisch deutlich überlegen. Man zähle einfach nur mal die Szenen, aus wie vielen Zweikämpfen an der Bande diese Teams als Sieger hervorgehen und wie viele Zweikämpfe die Löwen gewinnen ...

Der nächste Aspekt ist die Passsicherheit und die Passgenauigkeit. Warum hat man eigentlich das ganze Spiel über den Eindruck, diese Teams hätten einen oder sogar zwei Mann mehr auf dem Eis?? Die finden jeden freien Spieler, haben in fast jeder Spielsituation eine Anspielmöglichkeit und die Pässe kommen einfach an.
Ganz anders die Löwen. Vieles ist durch Einzelaktionen geprägt bis man sich irgendwo in den Ecken festgelaufen hat. Und wenn dann mal ein Pass gespielt wird, kommt er entweder gar nicht an oder der eigene Mitspieler kann den Pass nicht annehmen und lässt die Scheibe verspringen.

Das Team hat in der letzten 3 Spielen ganze 3 eigene Tore zu Stande gebracht, dabei aber 12 Gegentore kassiert.
Vieles kann also in den letzten Spielen seit der Entlassung von TIm Kehler noch nicht besser geworden sein.


Mäcks hat sich bedankt!
schlobo Online

Oldie Löwe

Beiträge: 2.801

29.12.2015 06:30
#11 RE: T&F in BRV Zitat · antworten

Dazu ist nicht nur Mazzo spätestens Mitte des 2 Drittels dermaßen langsam, das man den Eindruck hat es wurden bereits 4 Drittel gespielt. Nur ist der Gegner leider dann dafür zu schnell. Unglaublich, so wird uns Heilbronn morgen in eigener Halle zeigen wo wir hingehören. Das bei der vermeintlichen Güte der Spieler und dem Geld was der Haufen verdient. Geht das so weiter ist in den Pre-Playoffs Schluss wenn uns Crimme nicht noch einholt.


Waui Offline

Nostradamus


Beiträge: 1.716

29.12.2015 06:30
#12 RE: T&F in BRV Zitat · antworten

Wenn man die Entwicklung der letzten Wochen als Kurve nach unten sieht, sind wir meiner Meinung nach kurz nach dem diese vom Boden wieder nach oben geht.

Unabhängig vom Ergebnis, fand ich unser Spiel leicht verbessert.
Gekämpft haben sie bis zur letzten Sekunde und das ist für mich erstmal wichtig!


Mitglied der Crasy People


schlobo Online

Oldie Löwe

Beiträge: 2.801

29.12.2015 06:35
#13 RE: T&F in BRV Zitat · antworten

Jo sie sinds gegen bhv angerannt nur haben sie unsere Hansel unaufgeregt abprallen lassen wie Bud Spender seine widersacher. Ich fands leider eher erniedrigend, gerade wie die beiden bhv-Spieler total entspannt auf der Bank beim Volkslied mitwippen.


quinney Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.027

29.12.2015 07:31
#14 RE: T&F in BRV Zitat · antworten

Zitat von Hercules im Beitrag #10
Zitat von Mainzi im Beitrag #9
Kommt mal langsam von solchen Ansprüchen runter!!!!



Von welchen Ansprüchen redest Du?? Etwa von denen Ansprüchen, dass uns Fans vor der Saison seitens der Vereinsführung vollmundig angekündigt wurde, wir würden in dieser Saison um die Meisterschaft mitspielen??

An genau solchen Aussagen muss sich die Mannschaft dann in einer solchen Situation eben messen lassen. Und von diesen Ankündigungen ist das Team zum jetzigen Zeitpunkt nun einmal Lichtjahre entfernt.

Wir können nun einmal nicht im Ansatz mit den Teams aus Bietigheim und Bremerhaven mithalten, da fehlt es einfach an allen Ecken und Enden.
Da ist alleine mal die Tatsache, dass eben diese Teams jeden nur erdenklichen Puck VOR das Tor bringen und damit eine Gefahr herauf beschwören.
Dagegen stelle ich die Spielweise der Löwen, die sich hinter dem Tor und in den Ecken abrackern; eben dort, wo niemals eine Torgefahr herauf beschworen werden kann.

Weiterhin sind uns diese Teams auch kämpferisch deutlich überlegen. Man zähle einfach nur mal die Szenen, aus wie vielen Zweikämpfen an der Bande diese Teams als Sieger hervorgehen und wie viele Zweikämpfe die Löwen gewinnen ...

Der nächste Aspekt ist die Passsicherheit und die Passgenauigkeit. Warum hat man eigentlich das ganze Spiel über den Eindruck, diese Teams hätten einen oder sogar zwei Mann mehr auf dem Eis?? Die finden jeden freien Spieler, haben in fast jeder Spielsituation eine Anspielmöglichkeit und die Pässe kommen einfach an.
Ganz anders die Löwen. Vieles ist durch Einzelaktionen geprägt bis man sich irgendwo in den Ecken festgelaufen hat. Und wenn dann mal ein Pass gespielt wird, kommt er entweder gar nicht an oder der eigene Mitspieler kann den Pass nicht annehmen und lässt die Scheibe verspringen.

Das Team hat in der letzten 3 Spielen ganze 3 eigene Tore zu Stande gebracht, dabei aber 12 Gegentore kassiert.
Vieles kann also in den letzten Spielen seit der Entlassung von TIm Kehler noch nicht besser geworden sein.



ich stimme dir da zu 100% zu!
Allerdings muss man Cherno auch mal wenigstens 2 Wochen - ohne Wochentagsspiele - Zeit geben um Veränderungen im Training herbeizuführen.
Ich seh in ihm auch nicht den Heilsbringer, aber man sollte einfach mal bis Ende Januar abwarten.


Auffällig ist - und das spricht nicht zwingend für die Kondition des Teams, dass man bei Spielen am Freitag eine Bilanz von 10 Siegen und 4 Niederlagen hat und Sonntags eine Bilanz von 6 Siegen und 8 Niederlagen. Zufall?
Völlig logisch, dass wir jetzt wo es Schlag auf Schlag geht eine Klatsche nach der Anderen einfangen, weil das Team offensichtlich einfach nicht fit ist.


Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.

Sebastian Kneipp


johnnyboy Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.244

29.12.2015 07:57
#15 RE: T&F in BRV Zitat · antworten

Die Postings #11 und #12 zeigen hier wieder eindrucksvoll den krassen Unterschied zwischen übertriebener Grabesstimmung und Rosarot-Seherei


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 21
Xobor Xobor Community Software