Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 36 Antworten
und wurde 4.693 mal aufgerufen
  
 Pressethread
Seiten 1 | 2 | 3
Dougman Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 2.115

05.01.2016 15:32
Presse 05.01.2015 Zitat · antworten

Eishockey NEWS 05.01.2015 (Auszüge)
(die Löwen nur indirekt betreffend - Thema: Möglicher Aus- / Aufstieg des REV Bremrhaven aus der DEL2)

Was ist dran, an den Gerüchten um einen Lizenzverkauf von Krefeld nach Bremerhaven? Von Krefelder Seite aus wurde dies bereits als "Quatsch" in der Rheinischen Post dementiert. Neue Gerüchte sprechen nun von einer Summe von 1,2 Millionen Euro, die die Bremerhavener Krefeld geboten hätten. (...)

Allerdings: Grundsätzlich hätte Bremerhaven schon Interesse an einer DEL-Lizenz, sollte eine freiwerden oder zum Verkauf angeboten werden. "Wir stehen Gewehr bei Fuß", sagt Hasselbring. "Allerdings werden wir uns sicher nicht an einem Wettbieten beteiligen. Und warum sollten wir mehr als 800.000 Euro bezahlen?" Zunächst einmal gebe es für die Fischtown Pinguins aber andere Prioritäten. "Wir schauen auf den 31. März und hoffen, dass sechs Zweitligisten die Voraussetzungen für den Auf- und Abstieg ab 2018 erfüllen", sagt Hasselbring. "Bis dahin werden wir sicher nicht ausscheren, denn das wäre ja unsolidarisch den anderen Clubs gegenüber, wenn dann möglicherweise nur noch fünf Clubs überbleiben." Bis zu diesem Zeitpunkt müssen nämlich mindestens sechs DEL2-Clubs die infrastrukturellen Voraussetzungen erfüllen und die Bürgschaft bei der Liga hinterlegen, sonst kommt der Prozess des möglichen sportlichen Auf- und Abstieges ab der übernächsten Saison gar nicht erst in Gang.

Einen Lizenzkauf gab es zuletzt im Sommer 2013, als Schwenningen die DEL-Lizenz der Hannover Scorpions übernahm. Aktuell sind die Fischtown Pinguins als Vizemeister Tabellenführer in der DEL2. (...)


PG21, Löwenpitti und Genoviva haben sich bedankt!
Dougman Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 2.115

05.01.2016 15:34
#2 RE: Presse 05.01.2015 Zitat · antworten

Das klingt für mich so, als würde Bremerhaven versuchen sich aus der DEL2 zu verabschieden, sollten keine sechs Teams mit Bürgschaften zustande kommen.
Ich bleibe dabei, dass die Löwen (leider) definitiv NICHT erster Anwärter auf einen frei werdenden DEL-Platz sind. Egal ob durch Einkauf oder Aufstieg.
Bremerhaven und Bietigheim sind uns voraus. Dort bestehen bessere Voraussetzungen was die Halle, die Organisation und Sponsoren angeht.
Die oftmals als "Ananas-Liga" diffamierte DEL2 wird - Stand heute - noch sehr lange Zeit die sportliche Heimat der Löwen bleiben.
Das wird vielen Fans, die die Löwen als das Maß aller Dinge ansehen, vermutlich gar nicht gefallen. Dennoch bin ich davon leider fest überzeugt.


Blackhawk hat sich bedankt!
ToniRaubal Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.130

05.01.2016 16:18
#3 RE: Presse 05.01.2015 Zitat · antworten

Ich ebenso, da ich nicht sehe, wie man einen höheren Etat stemmen könnte, von der 800.000€-Bürgschaft mal ganz zu schweigen...


ZDF, Die Anstalt 29.04.2016: "Es ist ja nicht das erste Mal, dass etwas aus Österreich kommt, was gleichzeitig erfolgreich und widerlich ist: Hitler, Haider, Red Bull..."


Mr_diggär Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.701

05.01.2016 16:31
#4 RE: Presse 05.01.2015 Zitat · antworten

Ich verstehe ohnehin nicht warum man bereits dieses Jahr im März eine 800.000 Euro Bürgschaft nachweisen muss, damit man 2018 den Auf- und Abstieg wieder einführt. Reicht das nicht eine Saison vorher? Oder muss das in der Bürokratenrepublik Deutschland wieder besonders genau mit dreifachen Durchschlag absolut wasserdicht sein...

Außer Bremerhaven, BiBi, Kassel und Frankfurt sehe ich sowieso keine weiteren Vereine die die Summe mal eben "locker" stemmen könnten. Von daher machen es die Fischköppe genau richtig.


"Wir haben viel gemeinsam, die gleiche Erde, die gleiche Luft, den gleichen Himmel. Vielleicht sollten wir damit anfangen, darauf zu schauen, was wir gemeinsam haben anstatt immer nur danach zu suchen, was uns unterscheidet. Wer weiß?"


johnnyboy hat sich bedankt!
Dougman Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 2.115

05.01.2016 16:35
#5 RE: Presse 05.01.2015 Zitat · antworten

Zitat von Mr_diggär im Beitrag #4
Ich verstehe ohnehin nicht warum man bereits dieses Jahr im März eine 800.000 Euro Bürgschaft nachweisen muss, damit man 2018 den Auf- und Abstieg wieder einführt. Reicht das nicht eine Saison vorher? Oder muss das in der Bürokratenrepublik Deutschland wieder besonders genau mit dreifachen Durchschlag absolut wasserdicht sein...

Außer Bremerhaven, BiBi, Kassel und Frankfurt sehe ich sowieso keine weiteren Vereine die die Summe mal eben "locker" stemmen könnten. Von daher machen es die Fischköppe genau richtig.


Die ganze Regelung ist aus meiner Sicht vollkommener Unfug. Angenommen es gäbe lediglich vier Teams, die im Falle einer Meisterschaft auch aufsteigen WOLLEN und KÖNNEN. Angenommen es handelt sich dabei um BiBi, BHV, Kassel und Frankfurt. Warum um Alles in der Welt müssen dann noch zwei weitere Standorte eine Bürgschaft hinterlegen, wenn sie ohnehin gar nicht DEL spielen wollen und / oder können?
und wie will man die fehlenden ein oder zwei Standorte finden, wenn sie gar nicht wollen? Zwei Teams Zwingen? Oder Projekt "Aufstieg" wieder komplett fallenlassen? Oder die eigene Vorgaben zurück nehmen und auf vier Standorte reduzieren?

Zudem würde mich mal interessieren was passiert, wenn sechs Teams die Bürgschaft hinterlegen und Nauheim oder Riessersee wird Meister...

Es tut mir wirklich leid das zu schreiben, aber ich kann in derlei halbseidenen und intransparenten Regelungen keine "Professionalisierung der Liga" erkennen. Es bleibt ein Wurschteln und Flicken an allen Enden.

Viel einfacher und nachvollziehbarer wäre es, wenn zu Beginn einer jeden Saison jeder Standort melden muss "Ja" oder "Nein". Sprich: Wir würden im Falle einer Meisterschaft aufsteigen oder nicht aufsteigen. Jeder der "JA" meldet, muss die 800.000 EUR hinterlegen. Wer "nein" meldet muss gar nichts hinterlegen. Überlasst es doch den Vereinen selbst und legt euch nicht auf so eine schwachsinnige Zahl "6" fest. Das ist Beamtentum in Reinform. Genau an diesen Denkweisen krankt unser liebster Sport seit vielen (verlorenen) Jahren


Saul
Beiträge:

05.01.2016 19:15
#6 RE: Presse 05.01.2015 Zitat · antworten

Zitat von Dougman im Beitrag #2
Das klingt für mich so, als würde Bremerhaven versuchen sich aus der DEL2 zu verabschieden, sollten keine sechs Teams mit Bürgschaften zustande kommen.

Wundern würde es mich nicht. Dort wurde auf und neben dem Eis sehr viel geleistet. Das zahlt sich sportlich und wohl auch wirtschaftlich aus. Die Halle ist neu, sehr gut besucht und die Mannschaft ist, neben BiBi, dass beste was zur Zeit in der Liga auf dem Eis zu finden ist. Von daher kann ich den Versuch mehr als verstehen.


MaFia Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.272

05.01.2016 19:22
#7 RE: Presse 05.01.2015 Zitat · antworten

Es wäre auch ihr gutes Recht bei der guten Arbeit die sie leisten (von dem vielen Eingedeutsche mal abgesehen) und den recht erfolgreichen letzten Jahren.
Die Regelung ist kaum nachvollziehbar, da gefällt mir der Vorschlag von Dougman schon viel besser.


OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.553

06.01.2016 08:30
#8 RE: Presse 05.01.2015 Zitat · antworten

Ich finde es ok dass die Bürgschaften hinterlegt werden.

Peinlicher wäre es wenn die Ligen den auf und Abstieg propagieren und dann Platz 1-4 abwinken wenn der aufstiegsfall eintreten würde.

Auf der anderen Seite geht es ja auch um planungssicherheit beim pot absteiger.

Und es geht ja auch nicht darum von jahr zu jahr zu schauen ob dann ad hoc ein zweitligist sagt er will hoch sondern dass die Liga del 2 so weit besser wird dass eine Verzahnung enger wird.

Da sind die Bürgschaften ein erster schritt.


Dougman Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 2.115

06.01.2016 08:58
#9 RE: Presse 05.01.2015 Zitat · antworten

Zitat von OFC im Beitrag #8
Ich finde es ok dass die Bürgschaften hinterlegt werden.

Peinlicher wäre es wenn die Ligen den auf und Abstieg propagieren und dann Platz 1-4 abwinken wenn der aufstiegsfall eintreten würde.



Also sollten deiner Meinung nach Bad Nauheim und co im Viertelfinale absichtlich verlieren, damit sie em Ende nicht in die Verlegenheit kommen zu den Top4 zu gehören?
Sie würden sich eine DEL-Teilnahme ohnehin niemals leisten können und müssten dann (deiner Aussage nach) peinlicherweise abwinken

Warum möchtest du die sportlichen Erfolge in der DEL2 zwingend mit einer möglichen DEL-Teilnahme in Verbindung bringen?
Die Realität ist nunmal eine andere. 12 Teams spielen in der DEL2 um die Meisterschaft, aber nur ein kleiner Teil der Clubs könnte einen Aufstieg stemmen. Wenn du schon PRO Bürgschaften bist, dann müssten diese auch von allen CLubs hinterlegt werden. Wäre ja noch peinlicher, wenn am Ende abgewunken würde


Nachtfalke Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 853

06.01.2016 09:40
#10 RE: Presse 05.01.2015 Zitat · antworten

Ich frag mich was ganz Anderes: Was ist mit dem Absteiger? Muss der dann auch direkt die Kaution hinterlegen, damit er wieder aufsteigen darf? Oder gilt diese Regelung nur bis zum erstmaligen Aufstiegsfall und danach ist es schnuppe?


Snell Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.759

06.01.2016 09:56
#11 RE: Presse 05.01.2015 Zitat · antworten

Ich glaube man muß hier zwischen Playoffs und Aufstieg unterscheiden:

1)Jedes Ligamitglied hat das Recht sich um die Meisterschaft zu bewerben (POs).

2) Wenn das Endspiel halt Nauheim gegen Kaufbeuren heißt, muß eine andere Reihenfolge für den Aufstieg gefunden werden.
a)Bewerbung und Kaution
b)Wirtschaftliche Prüfung
c)Aufstiegsreihenfolge:
Sieger Finale
Verlierer Finale
Punktbester Halbfinalist
Punktschlechtester Halbfinalist (Punkte aus der Vorrunde)

oder etwas ähnliches...


OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.553

06.01.2016 10:00
#12 RE: Presse 05.01.2015 Zitat · antworten

@Dougman

Von absichtlich verlieren habe ich nichts geschrieben. Wenn 6 Vereine durch Bürgschaften ready to improvisieren sind, dann ist die Wahrscheinlichkeit gross dass diese gut platziert sind. Werde nahem Meister will aber nicht hoch könnte ggf. Ein nachrücker als zweiter hoch der die Bürgschaft hinterlegt hat.

Und wenn wirklich keiner will oder das als zweiter nicht geht. Finde ich es allemal besser und seriöser wenn ein aufstiegsrecht vorab geklärt ist und wir kein Sommer Theater haben. Nauheim wäre dann nur Meister und gut ist. Wenn sie nicht hoch wollen warum sollen sie bürgen? Ich finde es von vereinsführungen sehr verantwortungsvoll wenn sie ihre Grenzen erkennen und eben nicht Himmelfahrt Kommandos eingehen.


Dougman und johnnyboy haben sich bedankt!
schlobo Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.997

06.01.2016 10:03
#13 RE: Presse 05.01.2015 Zitat · antworten

Eine Bürgschaft kostet Geld i.d.R. einmalig 1% vom Bürgschaftsbetrag als Gestellungsprovision und dann jährlich wieder 1%, was für die Vereine bei 800K jährlich Kosten von 8000 € bedeutet. Die Bürgschaft und deren jährliche Kosten ansich sollten zumind. für die 6 größten Vereine wie BHV, BiBi, FFM, Assel, DD und RV kein Problem darstellen. Schwieriger wird vielleicht eben die Bewilligung der Bürgschaft, denn die hängt sicherlich von den wirtschaftlichen und infrastrukturellen Sicherheiten eines jeden Vereins ab.


Snell Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.759

06.01.2016 10:07
#14 RE: Presse 05.01.2015 Zitat · antworten

Aber wer die Bürgschaft nicht aufbringt, wird auch die Etatsteigerung von 2 auf 6-8 Mio in der DEL nicht aufbringen.


MaFia Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.272

06.01.2016 10:31
#15 RE: Presse 05.01.2015 Zitat · antworten

Warum gleich auf 6-8 Mio? Das wäre ja sofort auf Augenhöhe mit Mannheim, Berlin, München ect.
Realistisch ist hier ein Anstieg auf ca. 4-maximal 5 Mio.

Ein Mehr an Sponsoren und deren Zahlungen sowie ein Mehr an Zuschauern (in Verbindung mit höheren Preisen), kann da schon einiges bewirken. Das es ohne Mäzen, großen Sponsor o.ä. trotzdem ein Ritt auf der Rasierklinge wird (und selbst mit ist es jährlich ein Kampf), steht auf einem anderen Blatt. Machbar ist es aber allemal, siehe u.a. Iserlohn, Straubing, Augsburg, Schwenningen.

Realistisch betrachtet (Standort, Infrastruktur, Hallenaus/umbau, Sponsorengewinn, Zuschauerschnitterhöhung ect.) sehe ich aktuell Bietigheim, Bremerhaven, Kassel, Frankfurt und mit Abstrichen Dresden, Ravensburg und Rosenheim in der Lage die Bürgschaft zu hinterlegen und den Schritt nach oben zu wagen.
Wobei man in Bremerhaven bezgl. eines Mehr an Zuschauer ja schon an Grenzen stößt und hier nur über höhere Preise oder Hallenumbauten zusätzliche Einnahmen generieren könnte.


Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Presse vom 01.12.2015
Erstellt im Forum Pressethread von johnnyboy
70 05.12.2015 16:16
von JasonYoung#28 • Zugriffe: 7093
Spielplan DNL2 Saison 2015/2016
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Eisman
12 31.08.2015 17:12
von OFC • Zugriffe: 1430
Spielplan - Löwen Frankfurt - Saison 2015/16
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von marco1985
23 22.12.2015 06:54
von Space • Zugriffe: 6284
Zuschauer und Zuschauerschnitt der Vorrunde 2014 / 2015
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Hercules
2 01.03.2015 23:38
von Rastaman • Zugriffe: 1006
Presse 22.01.2015
Erstellt im Forum Pressethread von pinguin
15 22.01.2015 18:41
von kladigo • Zugriffe: 1921
Presse vom 10.01.2015
Erstellt im Forum Pressethread von N-I-N
2 11.01.2015 10:36
von anno1966 • Zugriffe: 1000
Presse vom 08.01.2015
Erstellt im Forum Pressethread von Pure Jason
0 08.01.2015 10:00
von Pure Jason • Zugriffe: 533
Presse vom 03.01.2015
Erstellt im Forum Pressethread von anno1966
5 05.01.2015 09:33
von MegaTefyt • Zugriffe: 1205
Spielplan - Löwen Frankfurt - Saison 2014/2015
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von marco1985
77 24.03.2015 17:51
von dewo • Zugriffe: 17748
 Sprung  



Android app on Google Play
Xobor Xobor Community Software