Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 44 Antworten
und wurde 3.229 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | 2 | 3
Highty67 Offline

Geschäftsschädiger


Beiträge: 5.230

21.02.2013 10:50
Der ultimative "Ich denke so könnte es gewesen sein"-Thread Zitat · antworten

Aufgrund der Vielzahl der Ereignisse, Aussagen und Theorien, hat sich wohl so ziemlich jeder hier eine Meinung gebildet, die auch immer wieder unterschiedlichen Threads auftaucht.

Ich möchte hier eine Sammlung der Meinungen herstellen, damit die ganze Sache etwas übersichtlicher wird.

Wenn jemand seine Meinung hier kundtun möchte, bitte sehr. Wer mit einer bereits geposteten Meinung konform geht, oder auch nicht, der kann auch gerne seinen "Daumen da lassen".

Hier meine Meinung zu den Ereignissen der letzten gut 24 Stunden (diese ist rein subjektiv und spekulativ und beruht nur auf meinem "Gefühl". Wer Fakten sucht ist hier leider falsch):

- Ich denke, es gab schon seit längerem Querelen innerhalb der Mannschaft und FG. Diese dürften sich vor allem um die Aussagen des Trainers in der Öffentlichkeit über einzelne Spieler und das Team im gesamten gedreht haben. Das Training scheint auch ein Thema gewesen zu sein.

- Ich denke, dass man von Seiten der GmbH sehr wohl um diesen Umstand wusste und wohl auch um den Gesundheitszustand von FG´s Frau. Aus diesem Grund war es für die GmbH zum jetzigen Zeitpunkt wohl auch nicht mehr auszuschließen, dass es hier in der nahen Zukunft zu einem Bruch, von welcher Seite aus auch immer kommen konnte.

- Ich denke, aus diesem Grund, und weil man in der Endphase der Saison nicht gänzlich unvorbereitet sein wollte, hat man bereits nach anderen Trainern "die Fühler ausgestreckt". Das ist im Profisport nichts ungewöhnliches, wie oft werden im Fußball noch Trainer als "fest im Sattel" bezeichnet, dann plötzlich doch geschmissen und der Ersatz steht einen Tag später fest. Zufall???

- Ich denke, MB wusste um diesen Umstand der interene Querelen, dies hat er selbst zugegeben und auch, dass er Gespräche mit Spielern hierüber geführt hat. Er habe ihnen empfohlen, sich zusammen zu setzen, was sie auch getan haben. Daran sehe ich nichts Verwerfliches.

- Ich denke, dass dieses ominöse Treffen am Dienstag Abend stattgefunden hat, um sich für das Saisonfinale einzuschwören, dabei sind sicherlich auch wieder die Probleme thematisiert worden und man beschloss, FG diese durch den Spielerrat mitteilen zu lassen. Dass es hier zu einer Meuterei und einer "Absetzung" kam, kann ich mir allerdings nicht vorstellen.

- Ich denke, der Spielerrat hat FG mit den "Vorwürfen" konfrontiert und man hat sich weitestgehend "geeinigt", auch im Hinblick darauf, dass man sich jetzt auf die heiße Phase konzentrieren muss.

- Ich denke, Manni S. hat von der ganzen Sache Wind bekommen, möglicherweise bei dem zufälligen Treffen in der ESH mit MB. Dieser hat ihm erzählt, wie man halt so unter Bekannten redet, dass das Team unzufrieden ist, dass man sich getroffen hat und mit FG reden wollte. Manni S. hat daraus eine Bild-würdige Story gemacht.

- Ich denke, MB wusste sehr wohl um Problematik, dass es mit FG schnell auseinander gehen könnte, und gab ggü Rüdi an, dass er ja einen Trainerschein besäße und falls man auf die schnelle einen Lizenztrainer braucht, so wie es nun der Fall ist, stände er als Mitglied der GmbH als "Feuerwehrmann" zur Verfügung. Dieses Angebot hat er mittlerweile zurück genommen.

- Ich denke somit, dass man von Seiten der GmbH durchaus die Trainerproblematik auf dem Schirm hatte, aber nicht so akut und nun durch den Bild-Artikel in einen Zugzwang gebracht wurde. FG war sich sicher auch der ganzen Sache bewusst und das Fass war schon länger "randvoll". Nun ist es halt übergelaufen.

- Ich denke ebenfalls, dass man sich nun von Seiten der Gesellschafter gerne den schwarzen Peter hin und her schiebt und jeder fühlt sich im Recht oder zumindest missverstanden. Das ist das Problem, wenn man nicht ausreichend kommuniziert.

- Ich denke nämlich auch, dass es in letzter Zeit, nach den Vorfällen im Herbst, zu zu wenig Austausch zwischen MB und SK/AS kam und somit solche Ungereimtheiten entstehen können. Ich möchte hier niemandem etwas vorwerfen, aber persönliche Eitelkeiten haben im professionellen Umgang nichts zu suchen, auch wenn es schwer fällt, und man würde sehr gut daran tun, sich mal auszusprechen.

- Ich denke nämlich, dass diese Situation nur entstanden ist, weil ausreichend kommuniziert wurde. Nennt mich blauäugig, aber ich will keinem der Offizielen boshaftigkeit und Vorsatz unterstellen, diese Situation absichtlich forciert zu haben. Dann würde mein Löwen-Weltbild endgültig zusammenbrechen.

Fazit:

- Es ist wie es ist, wir können es sowieso nicht mehr ändern. Die Spieler, die zuletzt in der öffentlichen Kritik standen, Kovacic, Martens, Baumgartner, Mayr (hat ja schon einiges getan) sind jetzt gefordert zu zeigen, dass sie es drauf haben.

In schweren Zeiten hilft es nichts, den Kopf in den Sand zu stecken, jetzt müssen wir alle ran, Spieler, Fans, GmbH und der neue Trainer um der Saison den würdigen Abschluss, sprich 1. Platz, zu sichern.

In diesem Sinne, auf geht´s Löwen!


cu
Highty

You can win, you can lose, but you should never lose your pride! by Charbs
We won't say that we're better, it's just that we're less worse! by Arrogant Worms
Life goes by so fast... close your Eyes and then its past by Social Distortion


St.Mai
Beiträge:

21.02.2013 10:54
#2 RE: Der ultimative "Ich denke so könnte es gewesen sein"-Thread Zitat · antworten

Bei deiner Auflistung fehlt aber noch die Information, dass Gentges wohl Baumgartner das "C" nehmen wollte und Martens aussortieren wollte: Insofern stimme ich deiner Meinung "Dass es hier zu einer Meuterei und einer "Absetzung" kam, kann ich mir allerdings nicht vorstellen." in diesem Punkt nicht zu. Das widerspricht auch der Darstellung von Krämer in sämtlichen Stellungnahmen gestern.


Highty67 Offline

Geschäftsschädiger


Beiträge: 5.230

21.02.2013 10:58
#3 RE: Der ultimative "Ich denke so könnte es gewesen sein"-Thread Zitat · antworten

Zitat von St.Mai im Beitrag #2
Bei deiner Auflistung fehlt aber noch die Information, dass Gentges wohl Baumgartner das "C" nehmen wollte und Martens aussortieren wollte: Insofern stimme ich deiner Meinung "Dass es hier zu einer Meuterei und einer "Absetzung" kam, kann ich mir allerdings nicht vorstellen." in diesem Punkt nicht zu. Das widerspricht auch der Darstellung von Krämer in sämtlichen Stellungnahmen gestern.




Hab ich gestern die Aussage von SK verpasst, wo er eine Meuterei des Teams bestätigt hat?


cu
Highty

You can win, you can lose, but you should never lose your pride! by Charbs
We won't say that we're better, it's just that we're less worse! by Arrogant Worms
Life goes by so fast... close your Eyes and then its past by Social Distortion


Schwede
Beiträge:

21.02.2013 11:08
#4 RE: Der ultimative "Ich denke so könnte es gewesen sein"-Thread Zitat · antworten

Stimme mit dir, Highty, in den meisten Punkten überein.

Allerdings denke ich, dass es bei einer Sache so lief:

Die Spieler wurden nach mehreren Querelen mit dem Trainer immer wieder besänftigt bzw. haben sich auf Kompromisse eingelassen.
Die negative Presse von FG über einige Spieler - in Kombination mit rüdem Umgangston und zu harten Trainingsmethoden - haben dann aber einige nicht mehr still sitzen lassen und sie haben sich (vielleicht als Gruppe von 5, 10 oder auch allen 20 Spielern) an Michael Bresagk gewandt, mit der Bitte um einen Rat. Das Ganze wäre vollkommen legitim.
Michael hat ihnen gesagt, sie sollten das direkt ansprechen (eigennützig oder nicht, will ich nicht sagen).
Das haben sie getan und FG hat das nicht akzeptiert. Darauf hin haben die Spieler gesagt: Wenn alles so bleibt, wollen wir nicht mehr!
Nun musste Krämer sich entscheiden (warum sonst hätte es so dermaßen lange gedauert "heruaszufinden, ob an der BILD Meldung etwas dran sei "Zitat Krämer gestern auf dem Fan-Treffen - obwohl er laut eigener Aussage "sehr nah an der Mannschaft und dem Trainer dran" sei) ob er dennoch mit FG weiter macht oder nicht.
Ihn zu feuern wäre Wasser auf die Mühlen von Michael gewesen, den er ist kein Freund von FG und Krämer.
Also musste eine andere Lösung her:
FG soll gehen und die offizielle Version ist: Die blöde Presse hat alles kaputt gemacht.
Da der Weggang aber die Position von FG-Befürworter Krämer schwächen würde, hat man die Geschichte mit Michael ein wenig verdreht und ihn als Königsmörder darstehen lassen. Für mich will Krämer seine Macht bei den Löwen zu 100% ausüben und Michael raus haben (das sage ich nur aufgrund der für mich erkennbaren Logik-Fehler in allen offiziellen Aussagen).
Ich glaube, dass Michael - dessen Herz viele Jahre eindeutig am Frankfurter Eishockey hing und noch hängt - tatsächlich für den Trainerposten zur Verfügung gestanden hätte, damit man die Situation retten kann. Er selbst will aber doch kein Trainer sein, so auch seine Aussage gestern.
Ob er nun ein Unschuldslamm ist, kann ich nicht sagen. Aber ich denke, ihm wurde nun aus seiner Bereitschaft mit den Spielern zu reden und im Notfall als Trainer aushelfen zu können ein Strick gedreht, damit andere Verantwortliche ihren Ar*** retten.
Nun verschiebt man die internen Machtverhältnisse bzw. deren Regelung bis nach den Play-offs (was auch richtig ist) und versucht die Presse als alleinigen Schuldigen zu präsentieren. Krämer selbst hat den Plan, Michael raus zu drängen, vorerst nach hinten verschoben - daher auch seine Aussage zum Verhältnis zu Michael "Das möchte ich nicht kommentieren". Michael selbst war mit Rechtsbeistand dort. Traurig aber nachvollziehbar.


Scarface Offline

Teenie Löwe


Beiträge: 51

21.02.2013 11:26
#5 RE: Der ultimative "Ich denke so könnte es gewesen sein"-Thread Zitat · antworten

Ich denke, dass die Idee, Bresagk zum Cheftrainer zu machen, von den Spielern kam. So könnte sich die Mannschaft gegen FG positioniert haben und sich in Bresagk einen Verbündeten gesucht haben. Der wiederum hat seine Fühler über Storch ausgestreckt, wie denn seine Chancen stehn. Bresagk hat sich meiner Meinung nach etwas blauäugig zum Spielball machen lassen und sich als zu redseelig präsentiert. Er scheint in meinen Augen aber immer nur das Beste für Frankfurt zu wollen.


Frankfurter Löwen - für immer und ewig


Rastaman Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.140

21.02.2013 11:48
#6 RE: Der ultimative "Ich denke so könnte es gewesen sein"-Thread Zitat · antworten

Schwede, Deine Meinung ist nun hinlänglich auch dem letzten Forumsleser bekannt und in sämtlichen Threads seit gestern dokumentiert. So langsam hätte ich aber gerne mal Belege für Deine unsäglichen Unterstllungen hinsichtlich Krämer und Gentges. Und nur dass Du Bresagk persönlich kennst und ihn für einen ruhigen und netten Menschen hälst, macht Deine völlige Kritiklosigkeit seinem Verhalten gegenüber trotzdem nicht nachvollziehbar.

Unabhängig davon, was gestern gelaufen ist hätte ich MB aber nach den gemachten Erfahrungen mit ihm als Co-Trainer und als sportlichem Leiter nicht wirklich als Trainerkandidat gesehen. Bis gestern hätte ich aufgrund seiner Verdienste als Spieler und beim Wiederaufbau das "Retirement" der #2 jederzeit vorbehaltlos unterstützt. Wenn Bresagk sich selbst aber als erfolgreichen OL-Trainer sieht würde ich schon gerne wissen woher er diese Einschätzung nimmt. Einen Trainerschein zu haben und sich bei der 1b aufzuopfern reicht da aus meiner Sicht nicht ganz aus.


Some people just need a high-five.
In the face.
With a chair.


St.Mai
Beiträge:

21.02.2013 11:54
#7 RE: Der ultimative "Ich denke so könnte es gewesen sein"-Thread Zitat · antworten

Zitat von Rastaman im Beitrag #6
Wenn Bresagk sich selbst aber als erfolgreichen OL-Trainer sieht würde ich schon gerne wissen woher er diese Einschätzung nimmt.


Aussage Bresagk gestern: Ich habe zwar eine Lizenz, aber mir fehlt völlig die Erfahrung. Nimmst du das bitte auch zur Kenntnis, bevor du gerne Wissen würdest, wie er zu einer Einschätzung von sich kommt, die er so garnicht hat????


Eisfischer Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.743

21.02.2013 12:39
#8 RE: Der ultimative "Ich denke so könnte es gewesen sein"-Thread Zitat · antworten

Da ja gestern einiges unbeantwortet blieb, öffnet das natürlich auch das Fenster für wilde Spekulationen.
Vielleicht wäre auch gestern das Fass gänzlich zum überkochen gebracht worden, wenn alles klar dargelegt worden wäre.
Ich weiss nicht inwiefern diese mangelnde Transparenz gestern, nicht auch ein gewisser Selbstschutz war um nicht das
gemeinsame Ziel zu gefährden.
Mit Sicherheit wird es da nach der Saison noch einiges aufzuarbeiten sein, für alle Beteiligten.
Jetzt gilt es den Fokus auf die bevorstehenden Aufgaben zu lenken, das Ziel zu erreichen ist schon schwer genug.
Also in unser aller Interesse lasst Ruhe einkehren, damit die Leute dort sich wieder auf die eigentliche Arbeit konzentrieren können.
Ich denke alles wurde erst einmal gesagt, und das Thema Todspekulieren bringt uns nicht weiter.


Schwede
Beiträge:

21.02.2013 13:01
#9 RE: Der ultimative "Ich denke so könnte es gewesen sein"-Thread Zitat · antworten

Zitat von Rastaman im Beitrag #6
Schwede, Deine Meinung ist nun hinlänglich auch dem letzten Forumsleser bekannt und in sämtlichen Threads seit gestern dokumentiert. So langsam hätte ich aber gerne mal Belege für Deine unsäglichen Unterstllungen hinsichtlich Krämer und Gentges. Und nur dass Du Bresagk persönlich kennst und ihn für einen ruhigen und netten Menschen hälst, macht Deine völlige Kritiklosigkeit seinem Verhalten gegenüber trotzdem nicht nachvollziehbar.


1. Die Überschrift hier lautet "Ich denke so könnte es gewesen sein". Demnach muss ich nicht an jeden meiner Sätze ein "Ich glaube, dass.." hängen.

2. Belege brauche ich keine. Aber genau so wenig brauche ich offizielle Statements, die vor Widersprüchen nur so strotzen. Daher nehme ich genau diese Widersprüche als Beleg dafür, dass zumindest die offizielle Version NICHT dem tatsächlichen Hergang entspricht.

3. "seinem Verhalten gegenüber" ??? Wir reden hier in erster Linie nicht von seinem Verhalten, sondern von VERMUTUNGEN, wie sein Verhalten war. Das ist ein großer Unterschied. Sein Verhalten ist erstmal einwandfrei. Er wird einer großen Intrige bezichtigt und nimmt dazu bei Facebook und beim Treff Stellung und weist diese Vorwürfe von sich. Er sagt zudem, dass er aufgrund mangelnder Praxis aktuell nicht unbedingt für ein Traineramt geeignet ist. Auch bestätigt er, dass er gewissen Leuten über den Weg gelaufen ist.
Alles darüber hinaus ist Spekulation, an der auch ich mich beteiligt habe. Willst du mir zum Vorwurf machen, dass ich eine angeblich kritiklose Haltung gegenüber seinem Verhalten habe?

Zitat von Rastaman im Beitrag #6

Unabhängig davon, was gestern gelaufen ist hätte ich MB aber nach den gemachten Erfahrungen mit ihm als Co-Trainer und als sportlichem Leiter nicht wirklich als Trainerkandidat gesehen. Bis gestern hätte ich aufgrund seiner Verdienste als Spieler und beim Wiederaufbau das "Retirement" der #2 jederzeit vorbehaltlos unterstützt. Wenn Bresagk sich selbst aber als erfolgreichen OL-Trainer sieht würde ich schon gerne wissen woher er diese Einschätzung nimmt. Einen Trainerschein zu haben und sich bei der 1b aufzuopfern reicht da aus meiner Sicht nicht ganz aus.


s.o. : Er sagt zudem, dass er aufgrund mangelnder Praxis aktuell nicht unbedingt für ein Traineramt geeignet ist.

Dein Posting verstehe ich ehrlich gesagt nicht


Fishfan64 Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 600

21.02.2013 13:15
#10 RE: Der ultimative "Ich denke so könnte es gewesen sein"-Thread Zitat · antworten

Lieber Schwede,
entweder konnte ich Koppsis Posts gestern nicht richtig lesen,
oder MB hat beim Fantreff eben nichts davon entkräften können.
Er ist ausgewichen und hat die tolle Geschichte vom zufälligen
Treffen mit MS von Bild auf den Tisch gebracht.
Schlicht Lächerlich und Unglaubwürdig, wenn man weiß dass Beide
privat verbunden sind!
Gerade diese Verbindung führt Deine Stellungnahmen adabsurdum!!!


St.Mai
Beiträge:

21.02.2013 13:17
#11 RE: Der ultimative "Ich denke so könnte es gewesen sein"-Thread Zitat · antworten

Zitat von Schwede im Beitrag #9


3. "seinem Verhalten gegenüber" ??? Wir reden hier in erster Linie nicht von seinem Verhalten, sondern von VERMUTUNGEN, wie sein Verhalten war. Das ist ein großer Unterschied. Sein Verhalten ist erstmal einwandfrei. Er wird einer großen Intrige bezichtigt und nimmt dazu bei Facebook und beim Treff Stellung und weist diese Vorwürfe von sich. Er sagt zudem, dass er aufgrund mangelnder Praxis aktuell nicht unbedingt für ein Traineramt geeignet ist. Auch bestätigt er, dass er gewissen Leuten über den Weg gelaufen ist.
Alles darüber hinaus ist Spekulation, an der auch ich mich beteiligt habe. Willst du mir zum Vorwurf machen, dass ich eine angeblich kritiklose Haltung gegenüber seinem Verhalten habe?





Eben! Bresagk sagt wie alles aus seiner Sicht gelaufen ist und bezieht relativ deutlich Stellung. Will man ihm DAS vorwerfen??? SK kündigt an, dass er beim Löwentreff deutlich machen wird wem wir die Scheiße zu verdanken haben und kaum sitzt dort Bresagk mit Rechtsbeistand will SK plötzlich nicht mehr sagen wer schuld ist und verliert sich in Allgemeinplätze wie "Wer 1 und 1 zusammenzählen kann" etc. Auch die übrigen Offiziellen wie Storch, Scholze, Lionsburger etc. treffen keine direkte Aussage und formulieren entweder direkt oder indirekt (über die Presse) hauptsächlich mit "könnte, wenn dann und wenn alles rum ist sage ich ma wie ich es sehe, erstma Eishockey spielen, den Rest sehn wir nach der Saison). Bresagk sagt "spieler haben mich angerufen" "Ja ,ich habe MS zufällig in der Eishalle getroffen" "Ja ich habe gesagt, dass ich einen Trainerschein" etc.

Vielleicht sollten das die Bresagk-Basher bei ihren Interpretationen mal berücksichtigen. Ich für meinen Teil schenke da halt eher den Aussagen von Bresl glauben. Damit kann ich zwar auch bös auf die Schnauze fliegen, das nehme ich in Kauf. Ist mir allemal lieber als bei einer Bewegung mitzurennen, die sich auf einen Alleinschuldigen wirft obwohl die "Fakten der Ankläger" mehr als widersprüchlich sind. Womit wir auch hier beim Thema Bild-Niveau wären


Schwede
Beiträge:

21.02.2013 13:21
#12 RE: Der ultimative "Ich denke so könnte es gewesen sein"-Thread Zitat · antworten

Zitat von Fishfan64 im Beitrag #10
Lieber Schwede,
entweder konnte ich Koppsis Posts gestern nicht richtig lesen,
oder MB hat beim Fantreff eben nichts davon entkräften können.
Er ist ausgewichen und hat die tolle Geschichte vom zufälligen
Treffen mit MS von Bild auf den Tisch gebracht.
Schlicht Lächerlich und Unglaubwürdig, wenn man weiß dass Beide
privat verbunden sind!
Gerade diese Verbindung führt Deine Stellungnahmen adabsurdum!!!


MB war der EINZIGE, der zu den Dingen überhaupt Stellung bezogen hat!
KEIN anderer hat etwas von Telefonaten mit der Presse, von Treffen mit Presseleuten oder von sonst etwas erzählt, was nicht Teil des lächerlichen offziellen Statments gewesen ist.
Ich habe jedenfalls gestern KEIN WORT von Krämer, den Spielern oder sonst wem persönlich gehört, was diese Unterstellung der Aufstachelung und die Lancierung über die Presse nur ansatzweise bestätigt hat.
Es ist aus meiner Sicht sehr deutlich, dass genau die Leute, die Michael die Rebellion anhängen wollen, gesten schön die Klappe gehalten haben. Warum denn, wenn alles so eindeutig ist?


Fishfan64 Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 600

21.02.2013 13:22
#13 RE: Der ultimative "Ich denke so könnte es gewesen sein"-Thread Zitat · antworten

Es geht immer um Kräfteverhältnisse und das was vor Gericht haltbar ist und man kann
davon ausgehen, das weder Rüdi noch SK etwas vor Gericht verwertbares in diesem Fall
haben. Der bervorstehende Kampf innerhalb der GmbH wurde deshalb gestern abgebrochen.
Dementsprechend werden sie lieber nach den Playoffs Klarschiff machen und haben in
Hinblick auf die nächsten Spiele und den Rechtsbeistand von MB, den Fantreff nicht als
Plattform genutzt.
Hier geht es ja nicht nur um die Frage ob MB oder SK recht haben. Sollte ich falsch liegen,
dann brauchen wir einige neue Leute im Verein, da ja scheinbar Rüdi und Uwe die Sache auch
nicht Pro-MB sehen.


St.Mai
Beiträge:

21.02.2013 13:25
#14 RE: Der ultimative "Ich denke so könnte es gewesen sein"-Thread Zitat · antworten

Zitat von Fishfan64 im Beitrag #13
Es geht immer um Kräfteverhältnisse und das was vor Gericht haltbar ist und man kann
davon ausgehen, das weder Rüdi noch SK etwas vor Gericht verwertbares in diesem Fall
haben. Der bervorstehende Kampf innerhalb der GmbH wurde deshalb gestern abgebrochen.
Dementsprechend werden sie lieber nach den Playoffs Klarschiff machen und haben in
Hinblick auf die nächsten Spiele und den Rechtsbeistand von MB, den Fantreff nicht als
Plattform genutzt.
Hier geht es ja nicht nur um die Frage ob MB oder SK recht haben. Sollte ich falsch liegen,
dann brauchen wir einige neue Leute im Verein, da ja scheinbar Rüdi und Uwe die Sache auch
nicht Pro-MB sehen.



Frage: Wenn SK tatsächlich nichts vor Gericht verwertbares (sprich Beweise) in der Hand haben sollte, warum macht er dann vorher deutlich, dass er beim Treff den Schuldigen benennen wird und wieso werden dann Presseartikel lanciert, die Bresagk als den Schuldigen sehen?!? Denk mal nen Moment drüber nach, bin gespannt auf die Antwort.

Und nach den Playoffs klar Schiff machen... So naiv kann die GmbH doch nicht sein! Der sportliche Aufstieg ist ja eh längst klar (Zitat Krämer: Nicht mehr in dieser Kasperl-Liga), der verbliebene sportliche Restwert (Oberligameisterschaft) dürfte von dieser Nummer aber klar überschattet werden. Und wie ich bereits sagte: Er muss überschattet werden. Die Erfahrungen gerade bei uns zeigen: Langfristige Aufstellung des Vereins ist wichtiger als der kurzfristige sportl. Erfolg. So blauäugig kann man garnicht sein. Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende.


Ollowain211 Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 720

21.02.2013 13:26
#15 RE: Der ultimative "Ich denke so könnte es gewesen sein"-Thread Zitat · antworten

Meine Meinung hierzu ist:

Jeder der Gesellschafter hat seine Schuld. Sei es durch blauäugigkeit oder Kalkül.
Für mich sieht es, ohne MB freizusprechen, einfach so aus, dass SK alles bereits am Dienstag wusste, den Schäfer auf MB angesetzt hat. MB in seiner leider zu oft zu naiven Art, seinem Kumpel Schäfer ein paar Punkte in lokerer Runde gesagt hat (Mannschaft trifft sich, etc.) und Schäfer den Stein dann ins Rollen gebacht hat. Nun musste die Anti-MB Partei nur noch die Intrige an die Presse weiterleiten und hoffen das MB auch einen Rückzieher macht und seine Anteile anderen überlässt. Für mich sieht es einfach nach einem Machtkampf um die Anteile aus, der auf dem Rücken des Trainers (egal ob man ihn jetzt mag oder nicht) den Fans, Rüdiger und des Teams ausgetragen wird.
Von Gesellschaften wünscht man sich eigentlich mehr profisein...

Oder alle drei wissen noch mehr und es geht um richtig Asche.... ? hat Red Bull schon angeklopft oder was?


Frankfurt / Bremerhaven / Anaheim meine Vereine zum Glück :-)


Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
NHL 16 (Der Thread zum Spiel)
Erstellt im Forum PS4 von Mr_diggär
8 06.11.2015 18:22
von Mr_diggär • Zugriffe: 922
Inaktive Threads werden automatisch geschlossen
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Rastaman
4 02.12.2013 17:08
von OFC • Zugriffe: 300
Der wir wollen Mayr behalten Thread
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Eisfischer
26 07.05.2013 12:04
von marco1985 • Zugriffe: 1925
thread doppelt
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Rastaman
1 14.04.2011 07:54
von C-Gam • Zugriffe: 220
Mulifunktionsarena bis 2015? (Ja ich weiss, wieder so ein Bembeldome Thread)
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Das Eisurmel
1423 11.11.2016 17:47
von lion84 • Zugriffe: 146020
Der Ultimative "da war ich schon" Thread - (Wer war schon wo? )
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Summer of 69
987 30.11.2016 12:17
von Aeppler • Zugriffe: 54253
Der ultimative Hopping-Thread
Erstellt im Forum Endlos- und Sinnlosthreads von jup
568 09.11.2016 16:16
von Aeppler • Zugriffe: 19402
DEL News/Splitter Thread
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von controllero
5 15.10.2009 21:57
von controllero • Zugriffe: 348
Bourne Ultimate Collection
Erstellt im Forum Geschlossene Threads von czechomania
0 01.06.2009 10:34
von czechomania • Zugriffe: 186
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 17
Xobor Xobor Community Software