Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 58 Antworten
und wurde 11.478 mal aufgerufen
  
 Saison 2014/15
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Right Wing Offline

Twen Löwe

Beiträge: 375

10.09.2013 16:54
#31 RE: #42 Márton Vas Zitat · antworten

Vielleicht kann ja jemand übersetzen...ich versteh nur Frankfurt und auf Wiedersehen
Sechs minütiges Interview mit Vas
http://m.youtube.com/watch?v=1IY2TmoPlSU


Forca ESC Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 2.144

10.09.2013 18:41
#32 RE: #42 Márton Vas Zitat · antworten

Ich hoffe auch das Vas ich den nächsten Testspielen mal als Stümer eingesetzt wird

Und wenn ich mir das Video von Right Wing so ansehe wo Spielszenen von Vas drin sind...Kein vergleich zudem was er aktuell macht/spielt/zeigt !


Also lasst den Ungar mal im Sturm ran


In der Defensive könnten wir auch während der Saison nochmal nachlegen(auch wenn dann eben jemand/einer auf der Tribüne platz nehmen muss)


Bäär Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 101

11.09.2013 10:54
#33 RE: #42 Márton Vas Zitat · antworten

Also ich muss jetzt mal ne doof in die Runde Fragen/Kommentieren... Ich lese immer wieder das Wort bzw den Satz er muss sich noch eingewöhnen oder ist in der Eingewöhnungsphase... Aber er ist ja nicht der einzige neue Spieler den wir haben?! Es sind ja wohl einige neue dazu gekommen, welche sich meines Erachtens sehr gut eingefunden haben (Breitkreuz/Stanley/ der Nachwuchs) Versteht mich nciht falsch ich will ihn jetzt nicht schlechter machen als er ist. Er hat mit sicherheit was drauf aber Eingewöhnung ist für mich kein Argument, wenn 10(ich weiß nicht genau wie viele neue wir haben) andere neue Spieler das auch zügig schaffen. Warum er dann nicht? Testspiel hin oder her jeder zeigt Schwächen und Stärken und woran man noch arbeiten muss aber (und das ist meine persönliche Meinung) Stärken habe ich bei ihm in den Spielen noch keine entdeckt.


Goali Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 804

11.09.2013 11:38
#34 RE: #42 Márton Vas Zitat · antworten

das ist doch einfach von charakter zu charakter unterschiedlich. vielleicht ist er ein ruhiger typ, vermisst sein gewohntes Umfeld, seine Freunde, seine Familie oder was auch immer. Das ist einfach personenbezogen. Ich weiß nicht ob du selbst schon einmal Leistungssport gemacht hast, mehrmals die woche trainiert hast und aus gewohntem Umfeld zu einem neuen Verein gewechselt hast.
Die Neuen sind unbekannt, sie sprechen eine andere sprache (im falle von vas), man tut sich schwer um mit ihnen auf ein Level zu kommen und die sportlichen Abläufe unterscheiden sich.

gebt ihm und dem trainer in der hinsicht doch einfach mal einwenig Zeit!


Briley Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.182

11.09.2013 14:26
#35 RE: #42 Márton Vas Zitat · antworten

fragt dochmal auf dem stammtisch nach Vas, ob er wo anders spielen soll oder wo der schuh drückt?


MissB! Offline

Twen Löwe


Beiträge: 156

20.09.2013 11:53
#36 RE: #42 Márton Vas Zitat · antworten

Zitat von Right Wing im Beitrag #31
Vielleicht kann ja jemand übersetzen...ich versteh nur Frankfurt und auf Wiedersehen
Sechs minütiges Interview mit Vas
http://m.youtube.com/watch?v=1IY2TmoPlSU



Ich setzt mich mal Wochenende hin und mach mal die Übersetzerin für euch.


Jeder darf eine Meinung haben, nur nicht seine eigene..


Progressor Offline

Twen Löwe


Beiträge: 252

21.09.2013 13:41
#37 RE: #42 Márton Vas Zitat · antworten

Nachdem ja nun an allen möglichen Enden spekuliert wird, warum Vas nicht da spielt, wo er sein Können bereits bewiesen hat, nämlich im Sturm, möchte ich mal meine eigene, völlig unbewiesene Interpretation abgeben.
Cherno will Vas in der Nationalmannschaft zukünftig anders einsetzen und hat diesem angeboten, diese neue Position in Frankfurt "üben" zu dürfen.
Das würde erklären, warum ein Spieler seines Kalibers überhaupt nach Frankfurt kommt, warum Kehler die Option Vas im Sturm nicht einmal in Erwägung zu ziehen scheint.
Wenn das so stimmt und Chernos Plan dann auch so aufgeht, werden wir einen Vas sehen, der im Läufe der Saison von Spiel zu Spiel eigentlich nur immer stärker werden wird... Und der dann in seiner Nationalmannschaft dann auch genau auf dieser Position zu finden sein wird. Eine gross angelegte WinWin Situation also...
Kommentare? Meinungen? Gegenargumente?


In der Eissporthalle
X X X X X
machen wir Euch kalt,
egaaal, ob in Bornheim
oder am Riederwald!


Schwede
Beiträge:

21.09.2013 15:06
#38 RE: #42 Márton Vas Zitat · antworten

Meinst du, dass eine Karriere in der Nationalmannschaft Ungarns derart wichtig ist, dass es sich lohnen würde, den eigenen Spiel-Stil in der (aus meiner Sicht) persönlich und wirtschafttlich erheblich relevanteren Liga-Karriere umzukrempeln?


Progressor Offline

Twen Löwe


Beiträge: 252

21.09.2013 15:59
#39 RE: #42 Márton Vas Zitat · antworten

Schade, das Argument scheint zu stechen...
Also weiter suchen nach einer vernünftigen Erklärung?!
Oder hat Cherno so eine "goldene" Zunge, dass er Vas überzeugt hat, beides bieten zu können...
Nationalmannschaft UND wirtschaftlichen Erfolg?


In der Eissporthalle
X X X X X
machen wir Euch kalt,
egaaal, ob in Bornheim
oder am Riederwald!


Eisfischer Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.743

21.09.2013 16:15
#40 RE: #42 Márton Vas Zitat · antworten

Meiner Meinung nach sollte man einen Spieler da einsetzen, wo er auch die meisten Stärken hat.
Sicher gibt es Spieler die flexibel mehrere Positionen spielen können, aber bei Vas scheint das mit dem Verteidiger bisher nicht aufzugehen.
Also anstatt auf biegen und brechen ihn in die Verteidigerposition zu zwingen, würde ich ihn gerne mal im Sturm sehen.
Auch um beurteilen zu können ob es eventuell wirklich an der Position liegt, warum er sein erhofftes Leistungspotential nicht abrufen kann.
Sicher wird es immer Spieler geben, die sich warum auch immer in einem Verein nicht wohl fühlen.
Aber wir wissen nicht ob das so ist, deswegen ist alles erst einmal Spekulation.
Aber vielleicht passt es einfach nicht, warum auch immer.

Folgende Möglichkeiten.

Er braucht wirklich noch Zeit, um sich an die Liga und Deutschland zu gewöhnen.

Die für ihn angedachte Position ist falsch, und er sollte besser im Sturm eingesetzt werden.

Er wird sich auf der Position noch steigern, und wird zu einem wichtigen Spieler.

Er wird sich nicht mehr steigern, und man wird den Vertrag in beiderseitigem Interesse auflösen.

So oder so, ist es momentan eine unglückliche Situation.


Progressor Offline

Twen Löwe


Beiträge: 252

21.09.2013 16:24
#41 RE: #42 Márton Vas Zitat · antworten

Dem mag ich mich nicht so einfach anschließen. Zumindest bzgl. des vorletzten Absatzes.
Bevor ich den Mann für teuer Geld austausche oder auf der Bank lasse, schaue ich doch mal, was er als Stürmer für das Team tun kann.
Genau das scheint Kehler aber bewusst(?) nicht herausfinden zu wollen. Auch die Verpflichtung eines Müller für den Sturm spricht dagegen.
Für mich steckt da schon System dahinter...


In der Eissporthalle
X X X X X
machen wir Euch kalt,
egaaal, ob in Bornheim
oder am Riederwald!


MissB! Offline

Twen Löwe


Beiträge: 156

28.09.2013 13:01
#42 RE: #42 Márton Vas Zitat · antworten

Mit viel Verspätung, aber leider nuschelt er am Telefon und da musste ich mir an der ein oder anderen Stelle auch Rat holen, was er damit genau meint. Manchmal sind die Sachen nicht so einfach zu übersetzen. Ich hoffe ich konnte euch ein wenig helfen.

Sport TV:
Márton Vas war der erfolgreichste, ungarische Spieler, was ihm einen guten Vertrag gebracht hat. Rich Chernomaz, der Kapitän der ungarischen Nationalmannschaft, hat den Posten als Sportdirektor der Löwen Frankfurt übernommen. Er hat sein Team sofort verstärkt, denn er hat dich aus Székesfehérvár mitgenommen. Was für Rolle spielt er dabei, dass Du diesen Vertrag gewählt hast?

Márton Vas:
50-50%. Einerseits wollte ich Team wechseln, andererseits konnte er für mich die Sachen/Bedingungen sichern, die ich haben wollte.

Sport TV:
Wann hast Du zum ersten Mal an Teamänderung gedacht?

Márton Vas:
Als die nicht so erfolgreiche Saison endete. Mit der Familie besprochen haben wir die Entscheidung getroffen, eine Saison auf jedem Fall anderswo zu verbringen.

Sport TV:
Gab es Probleme in Székesfehérvár? Das Spiel ging dir und dem Team nicht am besten. Jetzt kommen große Veränderungen, die Hälfte der Mannschaft verschwindet.Was ist der Grund deiner Meinung nach?

Márton Vas:
Das ist der Profi-Sport. Spieler kommen und gehen. Wenn ein Team keine gute Leistung bringt, dann gibt es immer Probleme. Jeder kann daran Schuld haben: Spieler, Trainer, alle. Jeder soll die Schuld auf sich nehmen. Ich möchte mir darüber keine Gedanken machen, auch deshalb wollte ich nicht in Umgarn bleiben, sonder im Ausland spielen. Mit klarem Kopf neu anfangen.

Sport TV:
Fühlst Du das nicht als Rückgang? Bisher spieltest Du in einem sehr starken Liga und jetzt gehst Du in die deutsche Liga (2. oder 3. Liga – das kann man noch nicht wissen). Weißt Du überhaupt, was ist der Unterschied zwischen der Qualität der beiden Ligen?

Márton Vas:
Die Bundesliga 1. und 2. haben fast die gleichen Qualität, die 3. Liga wäre wirklich ein Rückgang. Aber ich verlasse mich auf die Arbeit und Kenntnis von Rich. Wir haben nicht das Ziel, in der 3. Liga zu stagnieren, sonder auf die Spitze der 2. Liga zu treten.

Sport TV:
Du bist hier mit 33 Jahren ein Renaissance-Mann geworden. In der Natiopnalmannschaft warst Du wieder Verteidiger, was dir gut gelungen ist. Wie fühlst du das jetzt? Bist du jetzt Verteidiger oder Stürmer?

Márton Vas:
Zur Zeit bin ich Verteidiger. Rich will mich im Team als Verteidiger haben. Es ist mir ganz egal, ob ich hinten oder vorne spiele. Am wichtigsten ist für mich, immer mehr auf Eis zu sein und zu spielen. Ich mache das aus Liebe zu der Sportart.

Sport TV:
Was für Chancen hast Du zur Erneuerung? Sowohl mental, als auch physisch. Du wirst auch nicht jünger. Was für Chancen gibt es noch für dich, höher zu teten?

Márton Vas:
Ich mache dafür das maximum. Ich tue sogar im Sommer alles dafür, so einen physischen Zustand zu haben, den ich haben muss. Ich hoffe, dass das ganze Team darüber genauso denkt wie ich, und will weiter gehen / höher kommen.

Sport TV:
Wir freuen uns sehr darüber, dass wir mit dir nicht darüber reden müssen, warum Du das Spiel in der Nationalteam beendest. Ich denke, Du hast noch Pläne mit dem Nationalteam. Aber die jungen Spieler, die neue Generation kommen auch schon. Womit sollen wir in der näheren Zukunft rechnen?

Márton Vas:
Rich versucht ein starkes, junges Team aufzubauen, wo noch einige ältere Spieler (wie ich) Platz haben. Mit unserer Routine können wir der jüngeren Generation helfen.

Sport TV:
Zum Schluss: was passiert jetzt in Székesfehérvár? Werden da auch ältere Spieler bleiben?

Márton Vas:
Da wird ein gutes, junges, kampfwilliges Team gebaut. Ich habe ihm, dem Trainer dazu viel Erfolg gewünscht.

Sport TV:
Vielen Dank! Auf Wiedersehen! Viel Erfolg in der Bundesliga!


Jeder darf eine Meinung haben, nur nicht seine eigene..


Goali Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 804

14.12.2013 13:50
#43 RE: #42 Márton Vas Zitat · antworten



einmal übersetzen bitte


Lebeau Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.746

14.12.2013 14:25
#44 RE: #42 Márton Vas Zitat · antworten

Er scheint wirklich ein Star zu sein .. ;)

Schon traurig,dass die Löwen in Ungarn derart TV Präsenz erhalten und vom HR kommt einfach: Nix.


Mitglied der Ohrfeigen/Becherpfand-Buddys "Die Pawlowschen Hunde" 2014 e.V.

Ich habe Angst vor denen, die Angst vor Schwulen haben.


MissB! Offline

Twen Löwe


Beiträge: 156

14.12.2013 14:46
#45 RE: #42 Márton Vas Zitat · antworten

Dauert etwas.. Aber ich setzt mich dran..


Jeder darf eine Meinung haben, nur nicht seine eigene..


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
«« Sitzplatz-DK
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 19
Xobor Xobor Community Software