Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 4.373 mal aufgerufen
  
 Tops & Flops 2017/18
Seiten 1 | 2
Mainzi Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.086

29.10.2017 19:14
T&F Dresden - Löwen Zitat · antworten

Aus Sprade Sicht:

Das war nix.

Flops:
Beim 1. Überzahl Konter und Strafzeit.
Beim 2. Überzahl Konter und Gegentor.

Da war uns eigentlich schon klar, das wird nichts heute.

Flop: Unsere Nr. 5. Selten sag ich was gegen eigene Spieler, aber im eigenen Drittel übern Puck hauen und eine Strafzeit völlig unnötig und eine weitere, die aber nicht gegeben wurde, wäre auch unnötig gewesen.

Top Unsere beiden Goalis. An denen lag es nicht.

Flop: Beim 4:1 wurde Proske über den Haufen gefahren. Wär aber evtl. e reingegangen. Den Videbeweis beim 5:1 hab ich nicht verstanden. Klares Tor, beim ersten hinsehen.

Top - ich sach mal, der Spade Kommentator. Hat sich für "Mac Leut" entschuldigt (wenn er alles alleine macht, kann er im 1. Drittel nicht auch noch die Facebook-Kommentare lesen) und war ansonsten ok.

Flop, die Dresdner Fans, die als der eigene Mann auf m Eis lag erst das Klatschen der Löwenfans abwarten mussten, um dann einzustimmen. Und dann kam nur "Frankfurter Arschlöcher". Haben die noch Freundschaft mit ECN? Passt.

Top, ein Frankfurter Fan. Bei 4:1 kam aus dem Dresdner Block "nur noch 6", und einer schrie zurück "nur noch 9". Geil.

Abschließend am Randde der Bande, weil interessiert hier wohl eher weniger: Wir gucken anschließend Heilbronn - Freiburg. Top Stand nach dem 1. Drittel. 0:1 trotz ich glaube 20:8 Schüsse für Heilbronn. Nennt man effektiv. Flop hier die Aktualität bei Sprade: 18:45 Uhr, 20 Minuten nach Ende in Dresden, kam "oha, wir hören ein Zwischenergebnis aus Dresden. 5:1, aber dass die Frankfurter einen 4-Tore-Rückstand drehen können, wissen wir ja".

Wir haben uns angeguckt - "heute leider nicht mehr".

Und jetzt spielen sie in Heilbronn "ist da jemand". Hit des Tages nach Zuschauerwunsch. Bei uns sind die starting six ja schon sehr geschmacksbedürftig.

Ok. AUF GEHTS FREIBURG!!!

edit: Endstand 2:5 für Freiburg. Auf Heilbronner Tore 2x klasse geantwortet. Das passt und immerhin noch EINEN Sieger-Jägermeister heute. Noch 2 Tops aus Sprade dort:

Freiburg Fans: "Ihr seid Schwaben..."

Kommentator: "Versteh ich nicht. Freiburg gehört nicht zu Schwaben".

Irgend ein Freiburger direkt daneben: "Was seid Ihr denn sonst wenn nicht Schwaben"?

Hat er was verwechselt. Aber ein geiler Spruch kurz vor Schluss von ihm: Wenn alle Stricke reißen, kann man sich nicht mal mehr aufhängen.

Guts Nächtle.


Einen Löwen interessiert es nicht, was das Schaf über ihn denkt.

Löwen Frankfurt + EHC Freiburg - endlich wieder in einer Liga vereint!!


0815 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.758

29.10.2017 21:04
#2 RE: T&F Dresden - Löwen Zitat · antworten

Bin mal gspannt ob und wann die hochbegabte Mannschaft lernt, dass man dennoch auch hart arbeiten muss, wenn man ganz oben stehen will. Vor allem Hinten tun wir dies aktuell all zu oft nicht. Das mag gegen schwächere Gegner dennoch reichen, gegen andere gute Teams eben eher nicht.


Genoviva hat sich bedankt!
Urlöwe Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 4.398

29.10.2017 21:49
#3 RE: T&F Dresden - Löwen Zitat · antworten

So dann versorge ich euch mal mit meinen T&F nach der ersten Saison Niederlage nach regulärer Spielzeit.

Spielbeginn 16 Uhr macht es möglich das doch ein paar Fans mehr aus der Mainmetropole aufgebrochen sind.
Die Fahrt geht Stau frei mit Wind, Regen aber auch Sonnenschein nach 3 1/2 Std. zu Ende.

Heute doch mit sehr dünnen Kader 2 Fölis in Köln und Liese auch noch nicht auf dem Eis.
Der Anfang sieht ganz gut aus und ich mache mir Hoffnung das unsere Aufholjagd vom Freitag doch nicht so viele Körner gekostet hat.
Wir laufen viel und unsere Defensive steht gut und sicher.
Bang wir gehen in Führung und ich bin nicht der Einzige dem es durch den Kopf geht:
Ist das jetzt gut für uns.
Und irgendwie habe ich das Gefühl die Spieler denken das auch.
Je länger das Spiel läuft um so mehr verlieren wir den Faden.

Unser Aufbauspiel findet nicht statt oder ist eine Katastrophe.
Dazu ziehen wir viele unnötige Strafen.
Irgendwann steht es dann 5-1 für Dresden und das völlig verdient.
Ich kann mich nicht dagegen wären und denke wir haben die Niederlage einmal gebraucht.
Im letzten Drittel versuchen wir es noch einmal, aber heute fehlen uns einfach die Mittel.
Aber so haben wir das jetzt auch hinter uns und ich hoffe das der eine oder andere Spieler wieder etwas Bodenhaftung bekommt.
Brett noch mit einem kurzen Fight mit 1-2 schönen Treffern.
Aber das war es auch heute mit den Treffern.
Ich würde mich freuen wenn der eine oder andere am Freitag wieder in unserem Kader ist und dazu beiträgt im Ellental zu bestehen.
Ich hoffe das wir uns dort wieder auf unsere Stärken besinnen.
Beenden möchte ich meinen Beitrag mit einem Tipp, sollte es euch einmal nach Dresden verschlagen ein Besuch im historischen Ball und Brauhaus Watzke lohnt sich.
So das war es, Krone hat mal kurz gewackelt aber das war es auch.


Für einen fairen Umgang unter allen Eishockeyfans!

Alles eine Frage des Willens!!


anno1966 Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.562

29.10.2017 23:57
#4 RE: T&F Dresden - Löwen Zitat · antworten

Ich nehme hier mal den Faden auf:

Zitat von Urlöwe im Beitrag #3

Brett noch mit einem kurzen Fight mit 1-2 schönen Treffern.


Sah nicht so gut aus wie er sich danach die Hand gehalten hat. Befürchte, hier hat er sich u.U. selbst aus den nächsten Spielen genommen.

Trotz der schnellen Führung: Dresden in allen Dritteln spielbestimmend, (im letzten hat DD einfach hinten zu gemacht) bei uns einfach eine schlechte Puckkontrolle und annahme, wenige gelungene Abspiele und dazu zu geringere Laufbereitschaft. Einige Spieler sind wie ein Bündel Falschgeld übers Eis gestolpert.
Rückwärtsbewegung in den ersten beiden Dritteln? Kaum vorhanden! Bestes Beispiel #71 in den ersten 10 Minuten. Immer 2 Meter vom Gegner weg.
Leider die meisten Spiele so von Ihm gesehen.
Allerdings kann man niemanden der Feldspieler hervorheben.
Auch ein gutes Bsp: Stretch bekommt den Schläger aus der Hand geschlagen. Kein Pfiff! Aber wenn der Schiri eben hier nicht pfeift, warum steht er
gefühlte 10 sec. mit erhobenen Händen da statt seinen Schläger aufzuheben uns weiter zu machen??

Der, in meinen Augen, Oberflop: Der Schiri pfeift wieder nicht einen Stockschlag (m.M. gegen Gron). Ein Frankfurter schüttet sein Bier gegen die Scheibe und bespritzt den Schiri. Die Durchsage eben das nicht zu tun lässt nicht lange auf ich warten. Jetzt wird der Becher komplett geschmissen!!
Aber: Unser Fanbeauftragter steht zwei Reihen direkt hinter Ihm. Aber keinerlei Reaktion. Sehr schade


Goalie Ledoux hat sich bedankt!
markusp Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 639

30.10.2017 08:16
#5 RE: T&F Dresden - Löwen Zitat · antworten

Zitat von anno1966 im Beitrag #4
Aber: Unser Fanbeauftragter steht zwei Reihen direkt hinter Ihm. Aber keinerlei Reaktion. Sehr schade


Was hast DU den in der Situation unternommen? Nichts? Schade!


underdog Offline

Twen Löwe


Beiträge: 413

30.10.2017 09:53
#6 RE: T&F Dresden - Löwen Zitat · antworten

Tops: Tor von Gron, gut besuchter Gästeblock & Siege gegen die Löwen müssen auch mal weh tun (Fight von Brett).

Das war es dann leider schon. Das Ergebnis spricht auch für die Spieler, die uns dieses Mal leider gefehlt haben.

PS: Etwas überrascht hat mich der geplante Sonderzug der Eislöwen nach Tölz (Zielgröße 600 Reisegäste, Minimum 400) - es hiess hier doch mal, der Bahnhof in Tölz lässt nur Züge mit max. 350 Gästen zu... Aber das sollen die ruhig selbst organisieren, falls sie am Ende einen Kurzzug mit Stehplätzen auffüllen ;) Freue mich jedenfalls über unsere Invasion in Kaufbeuren!


Meister aller Klassen - ESC !!!


Trevor Young Offline

Twen Löwe

Beiträge: 289

30.10.2017 10:52
#7 RE: T&F Dresden - Löwen Zitat · antworten

Gemäß der offiziellen Statistik hat Proske eine Fangquote von 71 % und wurde ausgewechselt.

Ihn dennoch als Top aufzuführen ist mit der größte Schwachsinn der hier je geschrieben wurde.

Eine erste Niederlage mit 0 Punkten nach 14 Spielen ist Top.

Wurde das Verursacherprinzip abgeschafft?

Der Sprade Reporter hat sinngemäß berichtet:

Boutin bearbeitet hier Breitkreuz von hinten.
Boutin wurde richtig vermöbelt.
Dieses Duell hat FFM für sich entschieden.

Diese Aussagen sind richtig.

Fraglich ist, warum haben die Schiris hier keine 2 Minuten für Boutin zusätzlich gegeben als Verursacher?

Ich finde die Löwen sollten diese Frequenz aufheben und ggf einschicken an die DEL2, weil das Verursacherprinzip gegen beide Breitkreutze und Yorke nie geahndet wird und die BBs vor des Gegners Tor sehr häufig einstecken müssen.

Mein Fazit:

Respekt für die Löwen für 14 Spiele gepunktet.

Gegenwehr geleistet und unzweideutig gemacht, dass man sich gegen Niederlagen wehrt und notfalls Dinge selbst regelt, wenn die Schiris wieder versagen!


lions-fan1991 Offline

Twen Löwe

Beiträge: 189

30.10.2017 11:49
#8 RE: T&F Dresden - Löwen Zitat · antworten

Zitat von Trevor Young im Beitrag #7
Gemäß der offiziellen Statistik hat Proske eine Fangquote von 71 % und wurde ausgewechselt.

Ihn dennoch als Top aufzuführen ist mit der größte Schwachsinn der hier je geschrieben wurde.

Eine erste Niederlage mit 0 Punkten nach 14 Spielen ist Top.

Wurde das Verursacherprinzip abgeschafft?

Der Sprade Reporter hat sinngemäß berichtet:

Boutin bearbeitet hier Breitkreuz von hinten.
Boutin wurde richtig vermöbelt.
Dieses Duell hat FFM für sich entschieden.

Diese Aussagen sind richtig.

Fraglich ist, warum haben die Schiris hier keine 2 Minuten für Boutin zusätzlich gegeben als Verursacher?

Ich finde die Löwen sollten diese Frequenz aufheben und ggf einschicken an die DEL2, weil das Verursacherprinzip gegen beide Breitkreutze und Yorke nie geahndet wird und die BBs vor des Gegners Tor sehr häufig einstecken müssen.

Mein Fazit:

Respekt für die Löwen für 14 Spiele gepunktet.

Gegenwehr geleistet und unzweideutig gemacht, dass man sich gegen Niederlagen wehrt und notfalls Dinge selbst regelt, wenn die Schiris wieder versagen!



Gott sei Dank bist du kein Verantwortlicher bei den Löwen Frankfurt. Wir würden uns bis auf die Knochen blamieren!
An Proske lag es gestern nicht. Ein Top war er für mich auch nicht, aber wenn es jemand so sieht, lass ihn doch. Das einzig und allein aber wieder auf eine Prozentzahl zu reduzieren. Manche lernen es nie ...


Arno Nühm hat sich bedankt!
ozhockey Offline

König der Löwen

Beiträge: 8.322

30.10.2017 12:00
#9 RE: T&F Dresden - Löwen Zitat · antworten

Aus Sprade Sicht:
Da waren nicht viele Tops heute. Das 1:0 waere zu erwaehnen. Ob wir das allerdings psychologisch verkraften ist fraglich.

Ansonsten ja Proske war nicht so souveraen wie bisher, Weitzmann war IMHO praesenter aber das aendert auch nichts an dem Auftreten der Defense (Tiffels fehlt, dazu ist unsere Abstimmung der Offense zur Defense grauselig wie oft muessen Stuermer bei den Breaks hinterherfahren?).
Weiterer Flop ausser Reihe 1 geht im Moment nicht viel zusammen. Reihe 2 fehlt Liese um die Kreativitaet hoch zu halten wenn dann wenigstens noch Tiffels mit stuermen wuerde. Reihe 3 waere ohne Jarrett ein Totalausfall.

Dazu daemliche Strafen und schon ist die Messe gelesen.
Und ne schickt bloss nicht so nen Rubbish ein wie bei der BB Strafe...


#44 Offline

Twen Löwe

Beiträge: 278

30.10.2017 12:19
#10 RE: T&F Dresden - Löwen Zitat · antworten

Ich verstehe es generell nicht! Auch wenn das Tore schießen eher weniger das Problem ist, sehe ich die Sturmreihen noch nicht optimal zusammengestellt!

Brett Breitkreuz hat mir mit Pistilli und Stretch unheimlich gut gefallen; warum trennt man die stärkste Reihe der letzten Saison?

MacLeod mit Gron passt, dazu dann Jarrett! Liesegang zusammen mit Clarke und Filin und fertig ist....

Beide Breitkreuze in einer Reihe funktioniert einfach nicht!


ozhockey hat sich bedankt!
ozhockey Offline

König der Löwen

Beiträge: 8.322

30.10.2017 12:24
#11 RE: T&F Dresden - Löwen Zitat · antworten

Das ist unser No. 1 Problem, weil sich da unsere Verteidigung noch nicht drauf einstellen kann.
Reihe 1 ist so erst mal gesetzt, weil definitiv unsere staerkste Reihe und da hat kein Breitkreutz in der derweiligen Form was zu suchen.
In den anderen Reihen schwaechen die Brueder aber die Reihen, deswegen fand ich das zusammenlegen der beiden ne akzeptable Loesung bis dato.


exilpreusse Offline

Twen Löwe

Beiträge: 168

30.10.2017 12:35
#12 RE: T&F Dresden - Löwen Zitat · antworten

Zu Beginn stellte sich die Frage: Hauen wir mal einen raus oder gehen wir unter?"
Die Antwort ist bekannt...
Das wir verloren haben ist nicht so tragisch, viel mehr schmerzt das "wie". Der Anfang war vielversprechend, sah gut aus. Wir spielten gut hinten raus, Zug zum Tor...
Dann das 1-0 für uns. Hoffnung diesmal keinem Rückstand hinterher zu rennen. Dann fällt das 1-1 und wir zerfallen als Mannschaft zusehenst.
Ob Flo oder Hanni, keiner der beiden hat Schuld an dieser Niederlage. Aber warum Flo raus? Um ein Zeichen zu setzen? War jedenfalls wirkungslos.
Der Wille und das Können ist da, aber irgendwie war das Fleisch schwach. Erst in den letzten Minuten war wieder sowas wie aufbäumen zu sehen, aber da war das 5-1 für die Sachsen bereits in Stein gemeißelt.
Es reicht einfach nicht 10 - 15 Minuten Eishockey zu spielen und mit 3 Punkten vom Eis zu fahren. Hoffe die Lektion kommt zur rechten Zeit und man besinnt sich wieder auf die volle Distanz eines Spieles.
Ob Liesegang hier einer der fehlenden Bausteine ist, weiß ich nicht?
Zugegeben jammern wir auf hohem Niveau. Die erste Niederlage nach 60 Minuten!
Aber die Art der letzten Spiele sind es die einen Grübeln lassen...

"Es ist ein langer langer Weg und niemand sagte es wird leicht..."
In diesem Sinne - reißen wir halt was in BiBi!!
Auf geht´s Löwen!


Rekord-Nationalspieler Udo Kießling über die Deutsche Eishockey-Liga:
"Mario Basler ist zwar vielleicht ein Gestörter, aber er ist ein Typ.
So einer fehlt uns. Wir sind auf dem Wege zu einer Lala-Liga."


Barrie Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 615

31.10.2017 03:57
#13 RE: T&F Dresden - Löwen Zitat · antworten

Wer 1:0 führt, der stets verliert... ;o)


Löwen in den Zoo - Adler in den "Horst" >AHOI AHOI...


schlobo Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.019

31.10.2017 18:33
#14 RE: T&F Dresden - Löwen Zitat · antworten

Zitat von Barrie im Beitrag #13
Wer 1:0 führt, der stets verliert... ;o)


Top eigentlich keine ausser das unsere "armen" Goalies das beste noch daraus gemacht haben.

Absolut top für mich das man endlich einmal auch auf dem Spielberichtsbogen sieht das wir vorne zu dünn und hinten zu schwach besetzt sind. Fehlen vorne ein paar und performen welche nicht wie z.b. #71 schon die meisten Spiele dann wird es mit der wohl doch zu meist durchschnittlichen Abwehr sehr sehr schwierig mit den Topmannschaften mit zu halten, leider.


lions-fan1991 und anno1966 haben sich bedankt!
johnnyboy Online

Oldie Löwe

Beiträge: 3.980

01.11.2017 08:19
#15 RE: T&F Dresden - Löwen Zitat · antworten

Zitat von schlobo im Beitrag #14
Fehlen vorne ein paar und performen welche nicht ...dann wird es mit der wohl doch zu meist durchschnittlichen Abwehr sehr sehr schwierig mit den Topmannschaften mit zu halten, leider.


Gilt das nicht auch für jedes Team in dieser Liga? OK, wir könnten bestimmt personell nachrüsten, aber dann hätten wir irgendwann wohl wieder die (Luxus-)Situation mit Spielern auf der Tribüne u.ä.
Das Geld sollten wir uns m.M. nach noch etwas aufsparen. Sollten wir -wider Erwarten- tatsächlich mehrere Spiele schwächeln, könnten wir dann ggf. immer noch nachlegen. Und nein - dann ist der Markt noch nicht vergriffen.


Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Eislöwen Dresden - Löwen Frankfurt Anreise
Erstellt im Forum Spieltage 2017/18 von DyoneDark
0 28.10.2017 18:58
von DyoneDark • Zugriffe: 230
T&F Dresden vs. Löwen
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Mr. Hunter
30 16.02.2017 22:33
von Mainzi • Zugriffe: 3472
***Overtime goes Dresden 03.01.2016 - "Kinder packt Eure Eltern ein"
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Overtime2000
1 08.12.2015 12:15
von Overtime2000 • Zugriffe: 482
Suche MFG "OneWay" nach Dresden 09.01.16
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Karion
0 21.11.2015 16:11
von Karion • Zugriffe: 258
Tops und Flops Dresden vs löwen
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Trevor Young
69 30.10.2015 18:34
von Weightwatcher • Zugriffe: 8385
28.12. Frankfurt vs. Dresden
Erstellt im Forum Spieltage 2014/2015 von Modano
31 28.12.2014 14:57
von Hank III • Zugriffe: 3940
Auswärts mit dem Fan Club Kriftel 83 am 30.11.2014 nach Dresden
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Fan Club Kriftel 83
0 27.07.2014 22:15
von Fan Club Kriftel 83 • Zugriffe: 287
Auswärts mit dem Fan Club Kriftel 83 am 15.02.2015 nach Dresden
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Fan Club Kriftel 83
0 27.07.2014 21:54
von Fan Club Kriftel 83 • Zugriffe: 219
Dynamo Dresden
Erstellt im Forum 2. Liga Teams von C-Gam
4 28.06.2011 19:15
von C-Gam • Zugriffe: 461
 Sprung  



Android app on Google Play
Xobor Xobor Community Software