Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Uhr

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 2.228 mal aufgerufen
  
 Tops & Flops 2017/18
exilpreusse Offline

Twen Löwe

Beiträge: 174

09.12.2017 00:35
Blau-weiß Südschweden vs Löwen Frankfurt Zitat · antworten

Nachdem das erste Drittel überstanden, man sich geistig bei Mama und Papa Weitzmann für die einwandfreie Weitergabe von Reflex-Genen bei ihrem Sohn bedankt hat, atmeten alle erst einmal durch. Und ich denke das tat die Mannschaft auch. Zu viel Strafzeiten auf Seiten der Löwen, eine schnelle aggressive Assler Mannschaft setzte uns mächtig zu. Mitte des Drittels erste nicht ungefährliche Angriffe der Löwen. Das 1-1 gab Kraft und Mut für die nächsten 40 Minuten.
Der Beginn des 2. Drittel gehörte uns und wenn Jarrett das leere Tor getroffen hätte... Wenn wir bei 5-3 ÜZ doch bloß ei Tor machen... Hätte Hätte Fahrradkette.
Assel mit der 1. Reihe brachte aber immer wieder Gefahr. Es war schwer für uns diese Reihe und auch den Wisniewski in den Griff zu kriegen.
Aber Licht am Ende des Tunnels, im 2. Drittel eine konzentrierte disziplinierte Leistung.
Mit erhobenem Haupt und Vollgas ging es in das letzte Drittel. Die ersten 10 Minuten im 3.Drittel war es gefühlsmässig Spiel auf ein Tor.
Auf das Tor von Herr Keller... Bei der 3-2 Führung muss einfach daran gearbeitet werden den Sack zu zumachen.

Letztendlich haben wir einen Punkt gewonnen! So kann man auch mal verlieren.


Obertop
Hanni Weitzmann (wenn er in die Pubertät kommt, wird er noch besser :) )
Ohen Worte was der da weg gefischt hat...

TOP
Das Team hat sich nicht aufgegeben, hat gekämpft.
Platz 2 verteidigt
Schüle
Tiffels
und mit zunehmender Spieldauer - Liesegang

flop
sehr wenige Löwen Fans vor Ort (in Assel sollten wir mal mit 800 Leuten einreiten, dann kriegen die Angst!)
Torausbeute
fehlendes Ausnutzen der gegnerischen Fehler

So, gut´s Nächtle und am Sonntag ist rot-weiß Rübenanbau unser Punkte-Lieferant zur Sicherung von Platz 2!


Rekord-Nationalspieler Udo Kießling über die Deutsche Eishockey-Liga:
"Mario Basler ist zwar vielleicht ein Gestörter, aber er ist ein Typ.
So einer fehlt uns. Wir sind auf dem Wege zu einer Lala-Liga."


Das Eisurmel und Ludifant haben sich bedankt!
0815 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.817

09.12.2017 09:19
#2 RE: Blau-weiß Südschweden vs Löwen Frankfurt Zitat · antworten

Meine Einschätzung:

Top:
- Weitzmann hält un szu Beginn lange im Spiel
- letztes Drittel starke Löwen die den Gegner in dessen Halle domineren

Neutral:
- Mitteldrittel der Löwen durchwachsen aber ohne genügend Druck um den Ausgleich zu erzwingen

Flop:
- erstes Drittel hatte man den Huskies zu wenig entgegengesetzt
- Erste Reihe nach wie vor Schwach, ein Goldhelm alleine hat es schwer wenn von seinen Nebenleuten fast nichts kommt. #19 gegenüber der Anfangsphase der Saison kaum wieder zu erkennen, da geht fast gar nichts seit Wochen.
- 3 Powerplay Tore gefangen, wobei die Strafzeiten teils schon zumindest fragwürdig waren. Als bei Kassel im letzten Drittel wenig ging hatte ich den Eindruck man läßt sich auffallend schnell fallen und dieses Konzept funktionierte ledier nicht schlecht, denn bei 5 gegen 5 war Kassel im letzen Drittel kaum existent.
- warum aber spielen wir erst im letzten Drittel ein agressives Foreckecking? (mit dem Kassel dann prompt massive Probleme bekam)
- warum bringen wir in der Overtime ausgerechnet einen Spieler der derzeit kein Bein auf den Boden bekommt und der dann auch jeden Zweikampf samt Scheibe verliert?

Fazit:
Wieder sehr spät aufgewacht und erst im letzten Drittel wirklich druckvoll. Erste Reihe nach wie vor im Formtief, hier könnte eine Reihenumstellung nicht schaden, auch als Weckruf. In Summ hat das leider wieder einmal nicht gereicht. Hätte man Kassel früher aggressiv zugesetzt, wäre mehr drin gewesen.


Fatality Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.673

09.12.2017 10:17
#3 RE: Blau-weiß Südschweden vs Löwen Frankfurt Zitat · antworten

...und hätte Kassel im ersten Drittel seine Chancen konsequent genutzt, wäre die Messe gelesen gewesen.

Dann bringe ich mal wieder die andere Sicht der Dinge

Tops:
- Gewonnen (siehe Flops)
- unsere Top-Reihe, besonders Meilleur...der ist sowas von "on fire"
- Weitzmann...Es war Frust und Freude zugleich, ihm zuzuschauen. Was der besonders im ersten Drittel rausgefischt hat, war grandios und hat euch im Spiel gehalten
- Kells mit stabiler Leistung. Ich hoffe, er fängt sich weiter und kann so wieder mit Pante um den Nr.1-Posten konkurrieren
- Derbystimmung auf dem Eis und auf den Rängen
- kurzer Pausenschnack mit dem Urlöwen und ozhockey kennengelernt

Neutral
nix

Flops
- nen Punkt verloren


Wenn jemand mit mir nicht klarkommt, muss diese Person nicht an sich arbeiten...dann akzeptiere ich dies einfach!

------------------------------------------
Kluge Worte:
"Lächerlich erscheint ein Mensch,
der seinen Charakter und seine Kräfte überschätzt."
Marquis de Vauvenargues


Urlöwe und PG21 haben sich bedankt!
Charlestown Chief Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.487

09.12.2017 10:31
#4 RE: Blau-weiß Südschweden vs Löwen Frankfurt Zitat · antworten

Zitat von 0815 im Beitrag #2

[...] Als bei Kassel im letzten Drittel wenig ging hatte ich den Eindruck man läßt sich auffallend schnell fallen und dieses Konzept funktionierte ledier nicht schlecht, [...]







Danke! Genau das ist mir auch aufgefallen. Und das nicht nur im Schlussdrittel.
Ich will damit nicht sagen, dass Strafen nicht gerechtfertigt waren, aber die Hündchen sind gestern bei kleinstem Kontakt mit dem Gegner im Fußbereich umgefallen wie die Bahnschranken.


"I went to the fights the other night and a hockey game broke out."

by R. Dangerfield, Comedian


Urlöwe Online

Oldie Löwe


Beiträge: 4.473

09.12.2017 14:41
#5 RE: Blau-weiß Südschweden vs Löwen Frankfurt Zitat · antworten

Nach dem Derby gegen Südschweden meine T&F aus dem Kassel Spiel

Tops
Die mentale Stärke des Teams ist schon sensationell und selbst bei Dauerdruck des Gegners zeigt die Gestik und Ausstrahlung der Mannschaft immer eine gewisse Stärke und Selbstsicherheit.
Weitzmann mit einem überragenden Spiel.
Keine Abpraller und unglaubliche Ruhe und Sicherheit ausstrahlend.
Ohne Ihn wären wir schon nach dem ersten Drittel, mit diesem Spiel durch gewesen.
Auch unsere Defensive machte auch wenn man es vielleicht nicht glauben mag über alles ein gutes Spiel.
Sehr stark Tiffels, Schüle und auch Dronia, aber auch der Rest mit guter und sauberer Leistung über alles.
Schüle mit einem Hammerbrett, der Knaller eine Augenweide.
Im Sturm haben für mich eine sehr gute Leistung Stretch und Filin gebracht.
Gut waren Gron, Seeger, Pistilli und mit ein paar abstrichen Liese.

Das erste Drittel war eine Show der Huskies und es ging nur um Schadensbegrenzung.
Es lief sehr glücklich für uns und es war fast ein Wunder oder der Abschlussschwäche der Hunde geschuldet das wir noch im Spiel waren.
Im zweiten Drittel lief es dann etwas ausgeglichener und wir konnten uns an einigen Offensiveaktionen erfreuen.
Dann gab es eine 5 zu 3 Überzahl Situation für uns, diese haben wir eigentlich gut und schnell und sicher gespielt.
Nur das entscheidende hat gefehlt, der richtige Torabschluss.
Es gab Chancen in dieser ÜZ mit einem Onetimer abzuschließen, das haben wir leider nicht versucht und so war der Hüter des Zwingerkasten immer wieder gerade noch rechtzeitig zur Stelle.
Dann gab es wieder starke Phasen von uns und wir konnten Kassel auch gehörig unter Druck bringen.
Und wir sind erst geschlagen wenn wir geschlagen sind, 5 Euro in das Phrasenschwein.
Aber selbst wenn Du glaubst heute reicht es nicht, diese Mannschaft straft dich immer wieder Lügen.
Wir gehen in Führung, es ist unglaublich.
Kassel schwimmt und wir haben 2-3 gute Chancen die Führung auszubauen, leider nutzen wir diese nicht.
Und dann kommt es wie es kommen muss, Ausgleich und Overtime.
Dann sehen die Schiris ein Stock schlagen von McLeut 😉 , ich habe das nicht gesehen und auch 2 Anderen ist nichts aufgefallen.
Das bedeutet noch nicht das nichts passiert ist, nur gesehen habe ich es nicht.

Dann machen die Hunde mit Ihrem Top Leuten die unendlich viel Eiszeit hatten alles klar.

Mein Fazit
Auch wenn wir kurz an den 3 Punkten geschnuppert haben, für mich haben wir nach den Spielanteilen einen Punkt gewonnen.

Danke an Exilpreusse für den super Flugservice und an Fatality für den wie immer netten Smalltalk.

Aus Fansicht muss ich sagen, es waren selten so wenige Frankfurter in Kassel wie gestern.
Und das obwohl wir auf dem 2.ten Platz stehen und bis jetzt auf eine gute Saison zurück blicken.
Ok es gibt schon handfeste Argumente sich die Derbys Auswärts zu schenken, ich finde aber immer unser Team hat auch unseren Rückhalt verdient.
Ich habe gestern guten Sport und ein spannendes Spiel gesehen.

So das war es zu Gestern und ich donner dann noch 5 Euro in die dicke Sau.
Mund ab putzen und morgen das Derby gewinnen.


Für einen fairen Umgang unter allen Eishockeyfans!

Alles eine Frage des Willens!!


Fatality hat sich bedankt!
ozhockey Offline

König der Löwen

Beiträge: 8.691

09.12.2017 16:29
#6 RE: Blau-weiß Südschweden vs Löwen Frankfurt Zitat · antworten

Zum Spiel ist denke ich das meiste gesagt.
Den Punkt haben wir Weitzmann zu verdanken, der machte auf der Torhueterposition den Unterschied, im Gegensatz zu Keller wusste er meist, wo der Puck ist.
Bringt aber nichts wenn man ansonsten das leere Tor nicht trifft oder denn von der blauen bis zum Tor unbedingt fuenf Doppelpaesse spielen muss (vier waeren genug gewesen).
Zur Abwehr noch, schoen, dass man nach und nach im zweiten Drittel den Escortservice abgestellt hat.

Ansonsten bleiben mir noch ein paar Anmerkungen zu meinem neuen Ground.

Tops: Sehr nette Leute kennen gelernt (Fatality wink einmal!) aber auch die Sitznachbarn in Drittel eins und zwei.
Das letzte Drittel dann stehend im Gaesteblock oder soll man sagen Tal der Ahnungslosen? Dort kann keiner sehen, wie lange ein Drittel oder eine Strafzeit noch geht.

Flops: Seid froh dass unser Brandschutz nicht in Kassel zustaendig ist... Umgekehrt warum darf man in Kassel ..? Ach ne das bringt nichts.
Die Pistenbar war komplett ueberfordert und unorganisiert am Anfang. Die Currywurst war ne einzige Katastrophe.
Die Halle koennte in der Tat mal ne Grundsanierung brauchen und das nicht wegen der viel zitierten Eimer. Das Holz auf dem Sitzplaz ist sicher noch original.
Die Banden hin zur Pistenbar sehen in dem feuchten rostrot alle sehr gewoehnungsbeduerftig aus.

Notiz am Rande: Und dann renn ich doch fast den Gibbs noch um... Warum bleibt der nicht im VIP Raum (der einzig renovierte Raum in dem Tempel?)?


Snell Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.182

09.12.2017 16:47
#7 RE: Blau-weiß Südschweden vs Löwen Frankfurt Zitat · antworten

Zitat von ozhockey im Beitrag #6
Das Holz auf dem Sitzplaz ist sicher noch original.




Die haben alle von BN gelernt!

"Original Eishockey Since 1946"!


ArztNr4 Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 93

09.12.2017 20:48
#8 RE: Blau-weiß Südschweden vs Löwen Frankfurt Zitat · antworten

Zitat von exilpreusse im Beitrag #1
Nachdem das erste Drittel überstanden, man sich geistig bei Mama und Papa Weitzmann für die einwandfreie Weitergabe von Reflex-Genen bei ihrem Sohn bedankt hat, atmeten alle erst einmal durch. Und ich denke das tat die Mannschaft auch. Zu viel Strafzeiten auf Seiten der Löwen, eine schnelle aggressive Assler Mannschaft setzte uns mächtig zu. Mitte des Drittels erste nicht ungefährliche Angriffe der Löwen. Das 1-1 gab Kraft und Mut für die nächsten 40 Minuten.
Der Beginn des 2. Drittel gehörte uns und wenn Jarrett das leere Tor getroffen hätte... Wenn wir bei 5-3 ÜZ doch bloß ei Tor machen... Hätte Hätte Fahrradkette.
Assel mit der 1. Reihe brachte aber immer wieder Gefahr. Es war schwer für uns diese Reihe und auch den Wisniewski in den Griff zu kriegen.
Aber Licht am Ende des Tunnels, im 2. Drittel eine konzentrierte disziplinierte Leistung.
Mit erhobenem Haupt und Vollgas ging es in das letzte Drittel. Die ersten 10 Minuten im 3.Drittel war es gefühlsmässig Spiel auf ein Tor.
Auf das Tor von Herr Keller... Bei der 3-2 Führung muss einfach daran gearbeitet werden den Sack zu zumachen.

Letztendlich haben wir einen Punkt gewonnen! So kann man auch mal verlieren.


Obertop
Hanni Weitzmann (wenn er in die Pubertät kommt, wird er noch besser :) )
Ohen Worte was der da weg gefischt hat...

TOP
Das Team hat sich nicht aufgegeben, hat gekämpft.
Platz 2 verteidigt
Schüle
Tiffels
und mit zunehmender Spieldauer - Liesegang

flop
sehr wenige Löwen Fans vor Ort (in Assel sollten wir mal mit 800 Leuten einreiten, dann kriegen die Angst!)
Torausbeute
fehlendes Ausnutzen der gegnerischen Fehler

So, gut´s Nächtle und am Sonntag ist rot-weiß Rübenanbau unser Punkte-Lieferant zur Sicherung von Platz 2!








Eine gute Berichterstattung eines Südhessen, Respekt. 👍 Aber vor 800 Leuten von Euch Angst haben ? 😂 Vor 8000 von uns habt ihr vielleicht Angst,ja..


Mainzi Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.630

10.12.2017 00:52
#9 RE: Blau-weiß Südschweden vs Löwen Frankfurt Zitat · antworten

Zum Spiel ist alles gesagt. Vor dem Spiel hätte ich 1 Punkt unterschrieben, nach dem 1. Drittel erst recht. Nach dem 3. Drittel mit den Chancen war es dann doch ärgerlich. Alles in allem hätten beide gewinnen können, den Punkt haben wir Weitzmann zu verdanken.

Flop aus Sitzplatzsicht das ständige Aufstehen der Kassler, sobald man in die Nähe des gegnerischen Drittels kam. Hoch, runter, hoch, runter...

Top wie immer in Kassel der Ordner zu dem Holzbänkeblock. Wir waren dieses mal ein Block weiter links (wegen Sitzschalen statt Holzbänken) und als wir Hai gesagt haben, hat er seinen Job kurz ausgesetzt und hat meiner Frau runtergeholfen.

Grandios wie immer danach Rauchfang. So eine Kneipe fehlt in Frankfurt. Viele liebe Kassler Freunde getroffen und die Krönung waren sechs 20-jährige, die uns dann zugesungen haben "Wir sind aus Calden; wir ham nen Airport und Ihr keinen". Hmmmmmmm....

Aber wie gesagt, wie immer super harmonisch da; die mögen uns, echtehrlich. Haben noch gemeinsam gegen so Rüben gelästert.

Miniflop: Am nächsten Tag war der Rück-Zug wegen SGE - Bayern ab Treysa rappelvoll. WC ging ab da nicht mehr. Aber was solls, wir hatten Sitzplätze.

Alles in allem gehört Kassel für uns seit längerem zu den sympathischen Adressen. Wenn dazu noch das Spiel schön spannend ist, rundet das eine schöne Auswärtsfahrt ab.


Einen Löwen interessiert es nicht, was das Schaf über ihn denkt.

Löwen Frankfurt + EHC Freiburg - endlich wieder in einer Liga vereint!!

Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen,
sondern mit den Augen die Tür zu finden.


0815 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.817

10.12.2017 10:10
#10 RE: Blau-weiß Südschweden vs Löwen Frankfurt Zitat · antworten

[quote=Fatality|p394179]...und hätte Kassel im ersten Drittel seine Chancen konsequent genutzt, wäre die Messe gelesen gewesen.

Was allerdings kein Wiederspruch zu meiner Einschätzung ist, denn die Vielzahl der Chancen im ersten Drittel resultierte gerade auch daraus, dass die Löwen in dieser Phase eben noch nicht aggressiv dagegen gehalten haben.


Mainzi Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.630

14.12.2017 23:12
#11 RE: Blau-weiß Südschweden vs Löwen Frankfurt Zitat · antworten

Zitat von Mainzi im Beitrag #9


Grandios wie immer danach Rauchfang. So eine Kneipe fehlt in Frankfurt. Viele liebe Kassler Freunde getroffen und die Krönung waren sechs 20-jährige, die uns dann zugesungen haben "Wir sind aus Calden; wir ham nen Airport und Ihr keinen". Hmmmmmmm.... .


Oh man. Was ne geile Reaktion wär das gewesen. Auf sowas kommt man immer 5 Minuten (oder auch 6 Tage) zu spät:

Wer nicht kotzt, säuft nicht am Limit!

Nochmal, die waren voll, aber trotzdem nett.


Einen Löwen interessiert es nicht, was das Schaf über ihn denkt.

Löwen Frankfurt + EHC Freiburg - endlich wieder in einer Liga vereint!!

Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen,
sondern mit den Augen die Tür zu finden.


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Marius Erk kehrt heim nach Frankfurt
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von MrJoshuah96
4 17.05.2018 12:43
von Space • Zugriffe: 1114
Diverse Frankfurt Lions Trikots und Schals zu verkaufen
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Sunkay
0 03.09.2017 21:11
von Sunkay • Zugriffe: 349
Löwen Frankfurt 12/13 game zu verkauf
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Jersey29star
2 30.08.2014 22:39
von Jersey29star • Zugriffe: 618
So, 06.10.2013 Löwen Frankfurt - Hammer Eisbären 7000 Zuschauer
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Iceman88
22 06.10.2013 09:48
von Snoil11 • Zugriffe: 3825
+++ Zwei Kracher für die blaue Linie +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Mäcks
0 02.07.2012 12:16
von Mäcks • Zugriffe: 729
+++ Herzlich willkommen in Frankfurt, Clayton! +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von mike39
2 20.08.2011 15:34
von Hayzy • Zugriffe: 826
Frankfurter Eishockey-Jubiläen 2011
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von JUS67
136 20.02.2011 11:02
von JUS67 • Zugriffe: 7974
Verkauf: Frankfurt ESC Die Löwen Trikot 91/92 und mehr
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von MrMet
1 09.07.2010 08:41
von lion84 • Zugriffe: 849
+++ Frankfurt Lions Newsletter - 12.4.2010 +++
Erstellt im Forum Newsletter von C-Gam
0 12.04.2010 09:43
von C-Gam • Zugriffe: 917
Geheimtipp Frankfurt Lions? Veränderte Löwen peilen die Play-offs an
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Frankfurter Löwe
1 03.09.2009 10:17
von Stormrider • Zugriffe: 811
 Sprung  
Bilder-Upload.eu - share DEINE Bilder



Android app on Google Play
Xobor Xobor Community Software