Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.151 Antworten
und wurde 54.794 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | ... 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | ... 77
Summer of 69 Offline

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 9.467

18.09.2010 13:37
#196 RE: DEL-News/Splitter Teil 2 Zitat · antworten

und Köln hat schon wieder verloren...


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K.)

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


dewo Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.202

18.09.2010 13:48
#197 RE: DEL-News/Splitter Teil 2 Zitat · antworten

Zitat von HolgerSince1984
Am 5. Spieltag gestern mit Ausnahme von Berlin bei allen Spielen nicht mehr als 3.800 Zuschauer, in WOB nur 2.300.



Für Wolfsburger Verhältnisse also ein ganz gut besuchtes Spiel...


leo Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 964

18.09.2010 13:59
#198 RE: DEL-News/Splitter Teil 2 Zitat · antworten

ich kenne jetzt nicht die genauen Zahlen.

Letztes Jahr hatte die DEL einen Schnitt von ca. 6000 Besuchern pro Spiel.

Wenn sich das jetzt nahezu halbiert, dann wäre die DEL ihrem Ende ein gutes Stück näher.



HolgerSince1984
Beiträge:

18.09.2010 14:37
#199 RE: DEL-News/Splitter Teil 2 Zitat · antworten

Wenn die Eisbären noch im alten Wellblechpalast spielten, wäre der Schnitt noch schlimmer.


Philipp Offline

Spessarträuber


Beiträge: 379

18.09.2010 14:52
#200 RE: DEL-News/Splitter Teil 2 Zitat · antworten

Ich hatte eigentlich gedacht, die Zuschauerzahlen würden sich langsam wieder bessern...
Doch irgendwie wird da kaum was besser.



leo Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 964

18.09.2010 15:01
#201 RE: DEL-News/Splitter Teil 2 Zitat · antworten

ist doch super... nach uns die Sinnflut. Dieser Drecksladen soll endlich untergehen.



Philipp Offline

Spessarträuber


Beiträge: 379

18.09.2010 15:42
#202 RE: DEL-News/Splitter Teil 2 Zitat · antworten

Zitat von leo
ist doch super... nach uns die Sinnflut. Dieser Drecksladen soll endlich untergehen.


Und wie soll es dann weitergehen wenn es die DEL nicht mehr gibt (ich würde der DEL auch nicht gerade nachtrauern)?



leo Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 964

18.09.2010 16:36
#203 RE: DEL-News/Splitter Teil 2 Zitat · antworten

eine gute Frage.

Die Patentlösung habe ich auch nicht.
Aber ein paar Vorschläge.

Das beste was uns passieren könnte wäre eine ENHL. Also ein europäischer Ableger der NHL mit mehreren Divisionen in Europa. Natürlich mit Frankfurt als die amerikanischste Stadt Europas. Bestenfalls mit langfristigen Verträgen mit NHL Clubs, die ihre jungen Spieler und die Spieler, die auf dem Sprung stehen in Europa ausbilden lassen.

Zweite Lösung: Eine neue Liga mit Auf und Abstieg. Also ein durchlässiges System mit einer ersten und zweiten Bundesliga. Gleichzeitig werden die Spiele reduziert und es gibt einen Salarycap, der sich am durchschnittlichen Zuschauerschnitt der letzten Jahre individuell pro Team orientiert. Gleichzeitig wird ein Light Draft System eingeführt. So das ein reicher und erfolgreicher Club auch Spieler für finanziell schlechte Clubs ausbilden muss.

Ohne eine komplette Erneuerung des Vorstandes und der DEL Geschäftsführer wird es nicht gehen. Ich bin dafür, dass ähnlich wie bei Banken nur eine geeignete Person GF werden darf. Bestenfalls darf die Liga einen schlechten GF abberufen (z.B: bei erwiesener unfähigkeit). Dadurch wird lang anhaltende Mißwirtschaft verhindert.

Desweiteren müssen die Zukunftsmedien ausgebaut werden. Ich bin gerne bereit einen Betrag x für ein Spiel im Internet zu bezahlen . Da die Sportart Nummer drei in DT auf absehbare Zeit keine Zukunft in Sky (gibt es eh nicht mehr lange) oder bei den öffentlichen hat müssen Alternative Medien generiert werden. Der Internet auftritt ist nach wie vor mau.

Ich weiß, dass das unkonventionelle Vorschläge sind. Die vermutlich nie kommen werden, aber ich bin mir sicher, dass der Zug DEL auf absehbare Zeit gegen eine große Wand fährt.



Philipp Offline

Spessarträuber


Beiträge: 379

18.09.2010 17:18
#204 RE: DEL-News/Splitter Teil 2 Zitat · antworten

Also ich finde diese Vorschläge ziemlich gut. Beim Vorschlag eine ENHL zu gründen, denke ich, dass es Probleme z.B. mit den Entfernungen geben könnte, wenn alle europäischen Länder gegeneinander Eishockey spielen.
Auf jedenfall finde ich beide Ligenvorschläge besser als die jetzige DEL! Ich würde es echt toll finden, wenn es irgendwann eine bessere Lösung geben würde.....



Summer of 69 Offline

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 9.467

18.09.2010 17:37
#205 RE: DEL-News/Splitter Teil 2 Zitat · antworten

Leo, Deine Vorschläge in Ehren, aber da ist fast überall ein Pferdefuß drin.

ENHL: Wer soll das bezahlen? Das würde nach ein paar Jahren ebenso kläglich scheitern wie die NFLE

Lösung 2: Soweit ok, doch der Salarycap nur am Zuschauerschnitt festzumachen ist nonsens.
Nimm das Beispiel WOB/Iserlohn. WOB hat einen finanzstarken Partner an der Hand und ist dadurch
derzeit besser aufgestellt als Iserlohn, die sicher mehr Zuschauer, aber keinen starken Partner haben.

Lösung 3: Bei aller Abneigung die ich gegen GT habe, aber er ist eine Marionette der Gesellschafter.
Solange wie die Gesellschafter nicht kapieren, dass das Produkt DEL nur dann High Quality abliefert
wenn auch die richtigen Beschlüsse gefasst werden, kann der GF so gut sein wie er will...

Die Idee mit dem Internet TV ist gut, kann aber immer nur eine Ergänzung sein. Eishockey MUSS zurück ins
Free-TV! Am besten kombiniert mit Livespielen in DSF und/oder Eurosport ergänzt durch Zusammenfassungen
in den öffentlich-rechtlichen. Doch dazu bedarf es eben auch der Einsicht der DEL Gesellschafter...
Hier hakt es und das ist das größte Problem was wir im deutschen Eishockey haben.
Die Probleme sind allgemein bekannt, allein die Einsicht der hohen Herren fehlt schlicht und einfach.


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K.)

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


Philipp Offline

Spessarträuber


Beiträge: 379

18.09.2010 17:58
#206 RE: DEL-News/Splitter Teil 2 Zitat · antworten

Wie sieht denn das in Österreich oder der Schweiz aus? Taugt denen ihre Liga was? Wenn ja könnte man doch eine ähnliche in Deutschland gründen.



Messier Offline

König der Löwen


Beiträge: 15.321

19.09.2010 21:55
#207 RE: DEL-News/Splitter Teil 2 Zitat · antworten

Augsburg nun an der Spitze, Mannheim rückt auf Platz zwei

http://www.eishockeynews.de/nachricht.ht...hricht_id=12742


Harald 2004 Offline

Twen Löwe


Beiträge: 443

19.09.2010 22:40
#208 RE: DEL-News/Splitter Teil 2 Zitat · antworten

Wolfsburg -Mannheim 2000 Zuschauer sind absoulut lachhaft
Hannover -Hamburg 3800 Zuschauer
Qua vadis Deutsches Eishockey
Oder seht ihr das anders ??
Ich freu mich auf ersten Spiele von unseren Jungs



leo Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 964

19.09.2010 23:49
#209 RE: DEL-News/Splitter Teil 2 Zitat · antworten

Zitat von Summer of 69
Leo, Deine Vorschläge in Ehren, aber da ist fast überall ein Pferdefuß drin.

ENHL: Wer soll das bezahlen? Das würde nach ein paar Jahren ebenso kläglich scheitern wie die NFLE

Lösung 2: Soweit ok, doch der Salarycap nur am Zuschauerschnitt festzumachen ist nonsens.
Nimm das Beispiel WOB/Iserlohn. WOB hat einen finanzstarken Partner an der Hand und ist dadurch
derzeit besser aufgestellt als Iserlohn, die sicher mehr Zuschauer, aber keinen starken Partner haben.

Lösung 3: Bei aller Abneigung die ich gegen GT habe, aber er ist eine Marionette der Gesellschafter.
Solange wie die Gesellschafter nicht kapieren, dass das Produkt DEL nur dann High Quality abliefert
wenn auch die richtigen Beschlüsse gefasst werden, kann der GF so gut sein wie er will...

Die Idee mit dem Internet TV ist gut, kann aber immer nur eine Ergänzung sein. Eishockey MUSS zurück ins
Free-TV! Am besten kombiniert mit Livespielen in DSF und/oder Eurosport ergänzt durch Zusammenfassungen
in den öffentlich-rechtlichen. Doch dazu bedarf es eben auch der Einsicht der DEL Gesellschafter...
Hier hakt es und das ist das größte Problem was wir im deutschen Eishockey haben.
Die Probleme sind allgemein bekannt, allein die Einsicht der hohen Herren fehlt schlicht und einfach.




Guude, das ganze waren und sind nur Ideen. Ich sitze nun mal leider nicht im Ligavorstand. Somit sind diese Ideen nun mal unausgereift. Aber ich möchte denoch auf deine berechtigten Einwände eingehen:

ENHL: Wer soll das bezahlen? Das würde nach ein paar Jahren ebenso kläglich scheitern wie die NFLE

Ja das wird es vermutlich. Genauso wie die DEL alsbald scheitern wird. Die Idee mit der ENHL ist gar nicht mal so neu und stammt usprünglich von einem NHL Club. Ich denke nach wie vor, dass wir eine solche Lösung sehen werden. Das muss ja nicht in den nächsten fünf Jahren kommen. Vermutlich wird das auch auf ein Scheitern hinauslaufen. Nur Ist das besser, als das was wir im Moment haben ?

Lösung 2: Soweit ok, doch der Salarycap nur am Zuschauerschnitt festzumachen ist nonsens.
Nimm das Beispiel WOB/Iserlohn. WOB hat einen finanzstarken Partner an der Hand und ist dadurch
derzeit besser aufgestellt als Iserlohn, die sicher mehr Zuschauer, aber keinen starken Partner haben.

Das war nur eine Idee: Wenn sich das ganze am Zuschauerschnitt orientiert kann nichts mehr passieren. Sicher muss ein anderer Koefizient gefunden werden. Nur mit dem Salaycap, der sich am Zuschauerschnitt erechnet haben wir den kleinsten Nenner,. Sobald ein Club nur noch die Gelder ausgeben kann, die seinen Zuschauereinnahmen entsprechen ist der Club auf der sicheren Seite. Das dies nicht den anderen Einnahmen wie Sponsoren richtet weiß ich auch. Nur: Wenn ein Club nur noch das Geld ausgibt, dass er durch Zuschauer einnimmt, dann ist er auf jedenfalll auf der sicheren Seite. Ein anderer Koefizient kann ja durchaus auch gefunden werden. Das könnte z.B: sein: Zuschauereinnahmen + 50 % der langfristigen Sponsoreneinnahmen. Ich glaube, dass wir an einem Salary Cap, der sich nach irgendetwas bemisst nicht mehr vorbei kommen. Egal wie dieser aussieht.

Lösung 3: Bei aller Abneigung die ich gegen GT habe, aber er ist eine Marionette der Gesellschafter.
Solange wie die Gesellschafter nicht kapieren, dass das Produkt DEL nur dann High Quality abliefert
wenn auch die richtigen Beschlüsse gefasst werden, kann der GF so gut sein wie er will...

Die Idee mit dem Internet TV ist gut, kann aber immer nur eine Ergänzung sein. Eishockey MUSS zurück ins
Free-TV! Am besten kombiniert mit Livespielen in DSF und/oder Eurosport ergänzt durch Zusammenfassungen
in den öffentlich-rechtlichen. Doch dazu bedarf es eben auch der Einsicht der DEL Gesellschafter...
Hier hakt es und das ist das größte Problem was wir im deutschen Eishockey haben.
Die Probleme sind allgemein bekannt, allein die Einsicht der hohen Herren fehlt schlicht und einfach.[/quote]

Hierzu eine kurze Frage: Wieso soll das an den DEL GF scheitern ? Aktuell sehe ich es eher als Problem an, dass dies an den Fernsehanstalten scheitert.
Klar muss Eishockey unbedingt zurück ins Free TV. Nur im Moment ist keine Anstalt bereit Eishockey bereit ins Free TV zu bringen. Also muss Eishockey eigene Wege gehen. Ungeachtet der Ignoration.



Philipp Offline

Spessarträuber


Beiträge: 379

20.09.2010 12:49
#210 RE: DEL-News/Splitter Teil 2 Zitat · antworten

Zitat von Harald 2004
Wolfsburg -Mannheim 2000 Zuschauer sind absoulut lachhaft
Hannover -Hamburg 3800 Zuschauer
Qua vadis Deutsches Eishockey
Oder seht ihr das anders ??
Ich freu mich auf ersten Spiele von unseren Jungs


Nein, ich sehe das nicht anders! Wahrscheinlich haben wir in Frankfurt in der Regionalliga mehr Zuschauer als in der DEL



Seiten 1 | ... 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | ... 77
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
NHL Talk 2016/2017
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Cornholio
11 22.11.2016 09:52
von marco1985 • Zugriffe: 624
NHL Talk 2015/2016
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Cornholio
229 30.06.2016 09:37
von Rastaman • Zugriffe: 11593
LBL Talk 2015/16
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Herzi
5 04.08.2016 07:21
von Cornholio • Zugriffe: 257
Löwen Fan Talk
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Urlöwe
0 05.09.2015 18:14
von Urlöwe • Zugriffe: 304
Playoff Talk
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Cornholio
120 17.06.2015 09:20
von Mr. Hunter • Zugriffe: 7562
Autogrammstunde.....Talk....
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Kimm
1 24.02.2015 18:12
von Kimm • Zugriffe: 614
NHL Talk 2014/2015
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Cornholio
27 24.09.2015 22:15
von Bäm • Zugriffe: 2087
PGHL-Talk
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Mati
116 17.10.2016 14:25
von fridge • Zugriffe: 4442
Talk Fusion
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Iceman88
2 03.05.2013 09:07
von Bär • Zugriffe: 352
DEL II-Talk
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Messier
2529 22.11.2016 21:39
von TwinLion • Zugriffe: 145600
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 17
Xobor Xobor Community Software