Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 2.900 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | 2
MaFia Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.057

22.04.2014 10:33
Rückblick, Dank, Ausblick Zitat · antworten

Die Zahlen sprechen Bände:

54 Siege
160 von 174 Punkte
412:95 Tore
49 Siege am Stück

Das sind Zahlen eines Aufsteigers. Eines würdigen Aufsteigers!

Die Jungs sind wie ein Orkan über die Oberliga hinweggezogen, waren meist die überlegene Mannschaft und haben sich auch nach dem x-ten zweistelligen Sieg weiter motivieren können.

Torhüter
Nach anfänglicher Skepsis bzgl Linda´ gezappel und Abpraller, hat er mich von Spiel zu Spiel immer mehr überzeugt. Seine Leistungen in den Derbies und in der Aufstiegsrunde haben gezeigt, dass Er, wenn es drauf ankommt, ein sehr starker junger Torwart ist, der noch viel erreichen kann.
Johnson spielte ebenso eine starke Saison. Mir gefiel sein Spielstil zu Beginn besser, da ruhiger als der von Linda. Im Grunde hatten wir 2 Bärenstarke Torhüter, die es oftmals schwer hatten, die Konzentration, aufgrund der wenig zu haltenden Schüsse, aufrecht zu erhalten.
Dies haben sie aber auch mit Bravour gemeistert. Ich hätte Beiden den Sprung, auch in dieser Konstellation, in die DEL2 zugetraut. Jetzt wird höchstens einer mitgehen. Dem anderen wünsche ich alles Gute und viel Erfolg im neuen Verein und weiteren Verlauf der Karriere. Sollte keiner bleiben, dem anderen natürlich auch.

Verteidigung
Die Torhüter bekamen nicht nur aufgrund der Schwäche des Gegners, sondern auch aufgrund der Stärke unserer Verteidiger nicht viele Schüsse auf ihr Tor. Die anfänglichen Umstellungsprobleme bei Vas schwindeten von Spiel zu Spiel, die Nachverpflichtungen Jarvis und Marcel Neumann schlugen voll ein. Cespiva war die Ruhe in Person und Schoofs der kompromisslose Abräumer mit einigen Sololäufen nach vorne. Kreuzmann und Manuel Neumann gingen in diesem defensiven, ich sag mal Starensemble, etwas unter, spielten jedoch nicht weniger solide.
Ansink machte seine Sache hervorragend.

Das einzige, das man bei den Verteidigern kritisieren könnte, wäre die geringe Durschlagskraft an der Blauen Linie.

Jarvis und Cespiva gehen mit, bei Vas und Schoofs würde ich es mir wünschen. Ansink wird vermutlich in der 1b weiter Erfahrung sammeln. Vielleicht darf er ja auch hin und wieder in die Erste Mannschaft hoch. Für die beiden Neumanns und Kreuzmann wird es eher schwer.


Stürmer
Hier fange ich mal mit dem negativen an. Die Chancenverwertung.
Es begann schon in der letzten Saison und zog sich wie ein roter Faden auch durch diese Saison.

Das starke daran, wir haben trotzdem über 400 Tore geschossen.
Egal welche Reihe man nimmt, jede hat überzeugt. Die Überraschung der Saison ist für mich Gradl. Der Junge hat einen riesigen Sprung gemacht und es verdient, den nächsten Schritt zu gehen. Wenn Er mit beiden Beinen auf dem Boden bleibt und weiter so hart arbeitet, wird er es noch weit bringen können.
Liesegang hat bewiesen, dass er auch in einer noch stärker besetzten Mannschaft einer der besten sein kann. Stanley mit ganz starker Haupt-Meister- und Qualirunde. Am Ende ist er mir etwas abgetaucht. Breitkreuz hat in vielen Spielen seine Klasse gezeigt, in manch anderen hat man nicht viel von ihm gesehen. Er ist noch so jung, die Konstanz wird noch kommen.

Am meisten Spaß hat mir die Reihe Wichert, Wittfoth, Schaub gemacht. Schaub hat geniale Hände und schon jetzt ein unglaubliches Spielverständnis und Auge für den Mitspieler. Leider aber manchmal eben nur ein Auge. Ab und an zu verspielt.
Wittfoth immer mit 100% Einsatz.
Der Quantensprung von Martens war sensationell. Ob als Verteiger oder als Stürmer, bei 5 gegen 5 oder in Unterzahl, er hat sehr stark gespielt. Wenn er diese Leistung weiter abruft, kann er auch eine Liga höher eine Stütze sein. Auch Gare mit großer Leistungssteigerung im Vergleich zur Vorsaion. Er hat seine neue Rolle perfekt angenommen und umgesetzt.
Die Kampfsau Opree hat ebenso wie Mueller ein Extralob verdient. Völlig unterschiedliche Spieltypen und doch hat jeder sein Bestes zum Erfolg der Mannschaft beigetragen. Opree mit starkem Körperspiel und unbändigem Willen an der Bande. Gerade in Unterzahl oft wichtige Sekunden von der Uhr genommen. Das selbe gilt für Mueller. Auch er nimmt viel Zeit in Unterzahl von der Uhr. Durch seine Geschwindigkeit ein ständiger Unruherd für den Gegner. Wenn er auch nur ein Bruchteil seiner vielen Chancen machen würde, spielt er nicht Oberliga. Von daher sollten wir froh sein, dass er viel liegen lässt.

Gelke hat sich prima in die Mannschaft eingefügt und es war kaum eine Eingewöhnungszeit auszumachen.
Mayr ist die tragische Figur in dieser Saison gewesen. Ich hoffe sehr, dass er bei uns bleibt.

Trainer/Sportdirektor
Die Arbeit von Kehler sollte nicht zu gering eingeschätzt werden. Auch wenn viele meinen, mit dieser Mannschaft hätte jeder Trainer aufsteigen können, so sage ich definitv nein. Kehler hat es geschafft, die Stimmung und die Spannung hochzuhalten. Er hat es geschafft, aus diesen Oberligastars eine geschlossene Mannschaft zu bilden, in der Jeder für Jeden da ist und alles gibt. Er hat seine Idee und Philosophie spielen zu wollen durchgezogen. Dazu ist Kehler sehr symphatisch und ein wahrer Sportsmann nicht nur bei Siegen.

Chernomaz kann man nur danken und Beglückwünschen für das zusammenstellen dieser Mannschaft und das verpflichten des Trainers.



Danke sagen
Auch möchte ich allen sonst irgndwie mit den Löwen verbundenen Personen für ihre Arbeit und ihren Einsatz danken. Stellvertretend sei an dieser Stelle Seppo und Jus genannt. Seppo für seinen Weltklasse Ticker und die Bilder und Jus für seine Statistik und Bilder. Aber wie gesagt, jeder, der sich für die Löwen einbringt, darf sich hier angesprochen fühlen.

Ausblick
Es wird bestimmt kein einfaches Jahr in der DEL2. Das Beispiel Bad Nauheim sollte uns eine Warnung sein. Auch wenn es mal nicht so läuft, dürfen wir nicht nervös werden und müssen unsere Mannschaft weiter unterstützen. Wir werden uns zwar punktuell verstärken, doch sollten wir nicht davon ausgehen, erneut durch die Liga zu fegen. In diesem Sinne wünsche ich eine schöne und erholsame Sommerpause.

Das Thema soll natürlich auch für eure Rückblicke dienen. Also haut rein.


Goalie Ledoux hat sich bedankt!
Pure Jason Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.102

22.04.2014 11:12
#2 RE: Rückblick, Dank, Ausblick Zitat · antworten

Ich möchte wirklich nicht zu sehr klugscheissen, aber jetzt, wo Ostern vorbei ist, kann es im Grunde auch wieder aufhören, das Wort Er ausser am Satzanfang gross zu schreiben.
Das macht man nämlich nur, wenn man von Jesus spricht und in den letzten Tagen hat es hier verstärkt wieder Einzug gehalten.
Danke



Bobby Orr Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.628

22.04.2014 13:31
#3 RE: Rückblick, Dank, Ausblick Zitat · antworten

Aus meiner Sicht gibt es einen Top den man gar nicht hoch genug bewerten kann und das ist ein Schnitt von mehr als 5.500 Zuschauer in der Relegationsrunde. Das ist sensationell und ein klares Zeichen an Stadt und Sponsoren, die Löwen sind die sportliche Nummer 2 in Frankfurt !


johnnyboy Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.252

22.04.2014 17:06
#4 RE: Rückblick, Dank, Ausblick Zitat · antworten

Diese Saison war irgendwie kurios, oder? Sie kam mir zudem ewig lang vor. Wenn man überlegt, was so alles geschehn ist (Hauptrunde, Setzrunde, Verzahnungsrunde, Qualirunde, Ananasrunden und und und), Gesellschafterstreit, Zweistellige Siege en Masse, Spiele zuerst gegen Neuß, Grefrath später dann gegen Crimme, Kaufbeuren usw.

Hier mal meine T&F der gesamten Saison - auf und abseits der Spielfläche:

TOPS:
+ Unsere Zuschauer, egal welche Liga, egal welcher Modus, egal welche Truppe auf dem Eis steht - sie kommen und zwar zahlreich und meist lautstark, oder sie fahren hin, egal ob an die Ostseeküste, nach Sachsen, in den Breigau oder Allgäu. Kein Weg schein zuweit

+ Unser GESAMTES Team: Selbst nach deutlichen Führungen wurde immer alles gegeben. Es war selten ein Schlendrian zu erkennen, der Hunger war unstillbar. Man hatte das Gefühl das jeder jeden ersetzen kann.

+ Die Arbeit von Trainer bzw. Manager. Sie bildeten die gesamte Saison eine harmonische Einheit und Kehler macht auch nicht den Eindruck, daß er irgendwelche Aufstellungen o.ä. vorgeschrieben bekommt

+ Die medizinische Abteilung: Wir hatten (außer Mayr, Neumann) diese Saison kaum Langzeitverletzte.

+ Die Torhüter: Kaum Fehler in allen Runden, schon gar keine spielentscheidenden

+ nur 4 Niederlagen in gefühlten 100 Spielen, nur einmal überhaupt (gestern) ohne eigenen Torerfolg, dafür etliche Shout-Outs

+ Die meisten User hier, mit denen ich zwar öfters nicht unbedingt einer Meinung bin, aber deren Statements durchaus immer interessant sind, sogar die von den Rüben und Asseln

+ Fans aus Hannover, Leipzig und Freiburg
+ Der Aufsteiger aus Herne
+ Kassels Team und Fans (sonst aber auch nix)
+ Seppos Tickereien
+ Das Playground-Niveau, die Mods haben´s im Griff, auch wenn manchmal etwas übertrieben wird in Sachen Sperren, Threadschließung usw.

Obertop: Die Vorfreude auf nächste Saison



NEUTRAL:
o Sponsorenlage, hab irgendwie das Gefühl das da noch mehr rauszuholen ist
o Unsere Eissporthalle
o Lenny Gare - Naja
o Unsere AL´s
o rosarote Vereinsbrillenträger, wehe man kritisiert jemanden
o Hilfsaktionen und Showprogramm für Neuss
o Stadiongastronomie
o Rechtschreiberziehung hier im Forum


FLOPS:
- Chancenverwertung: Selbst in zweistelligen Spielen z.T. grottig
- der künstlich erzeugte selbsgemachte Gesellschafterstreit von den (möchtegern-)Verantwortlichen zur unpassendsten Zeit
- unsere Trikots, langweiliges schwarz-weiß
- Der Modus der ersten beiden Runden, (ca. 50x Köbo, Hamm - gähn)
- Teams aus Essen, Selb, Timmendorf - jeder auf seine Art und Weise versagt
- Becherpfand von KS
- Teile des Herner Publikums
- Bashing gegen FG - das hat er nicht verdient
- Kaufbeuren darf bleiben, Freiburg muß bleiben


Bobby Orr Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.628

22.04.2014 17:33
#5 RE: Rückblick, Dank, Ausblick Zitat · antworten

Zitat
Bashing gegen FG - das hat er nicht verdient



Wo hat denn das diese Saison noch stattgefunden ?

Und darüber das ein Tim Kehler ein anderes Kaliber ist, gibt es glaube ich keine 2 Meinungen oder ?


ozhockey hat sich bedankt!
Jaroslav Mucha
Beiträge:

22.04.2014 19:01
#6 RE: Rückblick, Dank, Ausblick Zitat · antworten

Rückblickend:

Die Mannschaft war Top Favorit, ist ihrer Stellung gerecht geworden und hat das Ziel souverän als
erster erreicht. Man kann nun vieles sehen, gut, schlecht, positiv, negativ - wie auch immer.
Es ist schwer zu sagen wer schwach war denn niemand kann wirklich sagen wer welche Rolle spielen sollte/mußte.
Klar fällt ein Spieler wie Lanny Gare weniger auf wie ein Pat Lebeau aber dadurch dass die Mannschaft in der
Breite sehr ausgeglichen besetzt war konnte man auch so dominieren. Da ist es schwer rauszustechen und von einem
AL werden grundsätzlich immer Wunderdinge erwartet. Ich möchte mich daran auch gar nicht beteiligen denn für mich
zählt das was am Ende rauskam und das war der überlebenswichtige Aufstieg. Nur soviel zur Mannschaft, AL Positionen
und Kritiken: Auch letztes Jahr hatten wir die beste Mansnchaft aber keine Kerle bzw. Leader oder Drecksäcke.
Diesmal sind wir aufgestiegen, als erster feststehender Aufsteiger vor allen anderen.

Ausblick:

Man wird sich verstärken müssen, auch wenn das Team sicherlich zwischen Platz 6 - 9 in Liga zwei einzuordnen wäre.
Man hat den Anspruch weiter oben spielen zu wollen, folglich muß man auch manche Position überdenken. Das ist legitim,
verständlich und heisst auch nicht dass man Spieler mißbilligt. Sport ist ein saisonales Geschäft und auch der Ein oder andere
Spieler wird sich nicht in Liga zwei sehen oder dort hinwollen. Vielicht sieht ein Ansink seine Zukunft bei der b1 vielleicht
aber auch nicht. Wer weiß ob sich ein Linda oder Johnson als Back-up hinter einem 24 jährigen sehen. Alleine solche Fragen
werden die normale Rotation schon in Gang setzen, mag auch sein dass ein 35jähriger seine Zukunft auch nicht in der zweiten
Liga sucht.

Fazit:

Das Gesicht der Mannschaft wird sich ändern, völlig normal - 25% gewollt, 25% Zwang und 50% bleibend - so in etwa denk ich mir
das. Warten wir ab was da kommen wird - bis dahin viel Spaß beim spekulieren, diskutieren und anmeckern


Waui Online

Nostradamus


Beiträge: 1.718

30.04.2014 08:43
#7 RE: Rückblick, Dank, Ausblick Zitat · antworten

Boah! Was ne Saison!

Die ewig lange Haupt-Sortier-Meisterrunde war schon recht mühselig

Sportlich könnte man auch von der Verzahnungsrunde etwas enttäuscht sein(wurde doch jeder Gegner weggefegt), aber das ist wohl Jammern auf hohem Niveau.
Die Löwenmannschaft hatte halt einfach ein hohes Potenzial.
Trotz allem, war auch die "langweilige" Phase ein toller Bestandteil des Gesamten. Allein zum Eishockey gehen, das Spiel sehen und seine Freunde und Bekannten zu treffen waren Höhepunkte des Alltags.
Unvergessen bleiben mir die "Fachgespräche" am Bierauto und das Legendenspiel.


In der Endrunde musste ich erst mal wieder lernen, wie es ist einem spannendem Spiel beizuwohnen.
Die erste Niederlage zu verkraften war echt nicht einfach für mich und Nein ich hab nicht erwartet das wir nie verlieren.


Die Verantwortlichen haben im Endeffekt fast alles richtig gemacht!

Danke an die Gesellschafter! Danke Cherno! Danke Tim! Danke an die Mannschaft!


Auch bei allen Anderen die dazu beigetragen haben, dass diese Saison so gut ablief möchte ich mich bedanken!

Danke Anja und Jens! Danke Seppo! Danke an Löwen TV! Danke ans Internetteam! Danke an die Mods! Danke an alle Masseure/Schlittschuhschleifer und Helfer des Teams! Danke an Uwe! Danke an Rüdiger! Danke an Matthias! Danke an meine Frau, die des Öfteren meinen dezenten Weissbiergeruch ertragen musste!



Persönliche Highlights:

Die vielen Auswärtsfahrten, egal wo man hingefahren ist, immer trifft man die Gleichen:
Ihr seit mir alle sehr ans Herz gewachsen, ich vermisse Euch jetzt schon


Das Gesicht meiner Frau, als ich ihr das Essen mit Johnson geschenkt habe. Sehr viel Geld aber das Gesicht und die Nervosität von ihr war es wert. Mein Grinsen hält bis heute an


Was ich "suboptimal" fand:

Diese ewig langen Diskussionen hier um Forum. Kerle Kerle man kann und soll ein Thema ja diskutieren, aber muss das immer so ausarten
Die Rechtschreiberziehungsdiskussion ist hier das beste Beispiel. Das war zwar nötig und richtig, aber zäh wie Gummi.

Ich muss aber trotzdem sagen, dass ich mit Spaß und Freude hier mitmache(war ja auch nur ein negativer Punkt).


Gelernt hab ich viel über die speziellen "Forumsstreithansel". Den ein oder anderen hab ich kennengelernt oder gezeigt bekommen.
Manchmal konnte ich mir da ein Grinsen nicht verkneifen. Warum? Na einige schreiben anders(im Ton) wie sie reden. Ist auch ok, mein eigener Ton ist im realen Leben wesentlich rauer wie hier. 17 Jahre Feuerwehr und 27 Jahre Schichtarbeit in der Rotfabrik prägen halt

Wie schon gesagt trotzdem alles gut hier!

Noch etwas zur fiktiven Ü50 Gruppe:

Ihr seit der Knaller


Ich habe fertig


Mitglied der Crasy People


johnnyboy Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.252

30.04.2014 10:03
#8 RE: Rückblick, Dank, Ausblick Zitat · antworten

Zitat von Waui im Beitrag #7
B

aber muss das immer so ausarten



100%-Zustimmung Wauer. Bin zwar nicht immer einer Meinung mit Dir, aber finds u.a. immer wieder interessant, wie Ihr Auswärtsspiele mit Kurzurlauben verbindet.

Und Foren ohne Disukussionen? Gibt´s das?

Ausarten tut jedenfalls in diesem Forum z.Zt. gottseidank wenig. Sicherlich, es wird manchmal um das ein oder andere evtl. unwichtige Mini-Thema seitenweise herumdiskutiert, aber da bleibt´s doch jedem selbst überlassen dort "einzutauchen". Wichtig ist m.E. nur, seine Meinung nicht täglich wie die Unterhosen zu wechseln und sein Fähnchen nach dem Wind zu hängen und zu allem was einem so vorgesetzt wird "ja und Amen" zu sagen, obwohl man selbst ´nen dicken Hals hat.

Was natürlich nicht heißen soll, daß man sich nicht hie und da auch mal eines Besseren belehren lassen sollte. U.a. auch für die - für mich zumindest- anfänglichen Schwierigkeiten hier mit Editierungen, Tabellen, bereits vorhandenen Threads, Suchfunktionen, Statistiken o.ä. Aber um Koppsi mal in etwa zu zitieren. "Da haben ja einige die Weisheit bereits in Schöpfkellen inhaliert"


EHL Offline

Baby Löwe

Beiträge: 9

04.05.2014 15:12
#9 RE: Rückblick, Dank, Ausblick Zitat · antworten

Zitat von johnnyboy im Beitrag #4

+ Fans aus Leipzig


Vielen Dank und viel Glück in der DEL2!


OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.056

04.05.2014 18:30
#10 RE: Rückblick, Dank, Ausblick Zitat · antworten

Zitat
aber finds u.a. immer wieder interessant, wie Ihr Auswärtsspiele mit Kurzurlauben verbindet.



Das haben wir diese Saison auch mehrmals gemacht.
Mir hat das prima gefallen, vor allem wenn es in Landstrichen war,
wo ich bisher noch nicht gewesen bin.
Und Bus scheidet für mich aus, weil die meist zu früh losfahren,
da bin ich noch arbeiten.

Ich bin auch kein Freund (mehr) davon, nachts zwischen 3 und 5 erst heimzukommen.

Das wird nächste Saison ähnlich sein, zumal die Entfernungen zugenommen haben.
Und nein, in Nauheim werde ich nicht übernachten :-)


johnnyboy Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.252

04.05.2014 18:39
#11 RE: Rückblick, Dank, Ausblick Zitat · antworten

Das mit diesen Kurztripps geht halt tierisch an die Kohle. Sprit, Ticket, Hotel, Essen und das fast wöchentlich


OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.056

04.05.2014 19:28
#12 RE: Rückblick, Dank, Ausblick Zitat · antworten

Billig isses nicht, aber wir waren ja jett nicht in Metropolen sondern in
Selb, Crimme, Kaufbeuren, Timmendorf (out of season)

Und ich werde das sicherlich nicht jedes Wochenende nächste Saison machen.
Zumal wir diese Gegner öfters sehen werden. Aber wenn ich mal wo bin,
schau ich mir auch gerne noch mal das eine oder andere jenseits des Eishockey an.
Auf der Rückfahrt von Kaufbeuren haben wir in Aahlen Station gemacht und das
Limes Museum angeschaut und Kaffepäuschen gemacht und dann weiter.


johnnyboy Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.252

04.05.2014 20:01
#13 RE: Rückblick, Dank, Ausblick Zitat · antworten

Bis auf KS, Rüben und Kaufbeuren dürften alle Zielorte interessant sein. Ach so: Heilbronn, was gibt´s dort außer dem AKW Neckarwestheim?


OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.056

04.05.2014 21:06
#14 RE: Rückblick, Dank, Ausblick Zitat · antworten

Mr. Hunter Offline

Forums Don Cherry


Beiträge: 5.241

05.05.2014 04:49
#15 RE: Rückblick, Dank, Ausblick Zitat · antworten

Zitat von johnnyboy im Beitrag #13
Bis auf KS, Rüben und Kaufbeuren dürften alle Zielorte interessant sein. Ach so: Heilbronn, was gibt´s dort außer dem AKW Neckarwestheim?


Den beschissensten Burger King Deutschlands! Der ist so lahm, dass man gut und gerne mal ne Stunde drin verbringt.
Gehört (leider) auch zu diesem momentan in aller Munde befindlichen Franchise-Nehmer von BK.


Orange crush - no matter what


Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
+++Danke für Euer Vertrauen!+++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Mr_diggär
1 30.03.2016 18:20
von ozhockey • Zugriffe: 471
Danke Tim Kehler!!
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von OFC
13 13.04.2015 17:38
von ozhockey • Zugriffe: 1416
+++Souveräner Sieg dank starker Mannschaftsleistung+++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von anno1966
0 19.10.2014 22:06
von anno1966 • Zugriffe: 391
Danke Seppo
Erstellt im Forum Endlos- und Sinnlosthreads von Urlöwe
25 30.09.2014 11:07
von Hessen-Lady • Zugriffe: 2879
Danke Cherno & Tim!
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Schwede
14 17.12.2013 01:48
von Eisfischer • Zugriffe: 1325
Danke Michael Bresagk
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von OFC
32 22.10.2012 16:07
von Eisman • Zugriffe: 3410
Danke Max
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Urlöwe
3 03.05.2012 10:49
von JJ68 • Zugriffe: 1287
und der DJ sagt danke
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von LöwenDJ
18 22.04.2010 18:33
von LöwenDJ • Zugriffe: 1743
Danke für das geile Trikot
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Ruedstorch
6 19.11.2009 11:31
von ozhockey • Zugriffe: 1194
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 22
Xobor Xobor Community Software