Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 2.938 mal aufgerufen
  
 Pressethread
Seiten 1 | 2
Hayzy Offline

Hessie James


Beiträge: 1.664

05.04.2015 10:36
Presse vom 05.04.2015 Zitat · antworten

Mueller stellt die Weichen auf Sieg

http://www.fnp.de/sport/loewen/Mueller-s...;art790,1341385



Bietigheim feiert in Landshut ein 6:0, 213 Strafminuten bei Frankfurts 4:1

http://www.eishockeynews.de/aktuell/arti...kfurts-4-1.html



Serienausgleich! Löwen schlagen zurück

http://www.hockeyweb.de/2bundesliga/nach...-zurueck-78060/



Pinguine unterliegen mit 1:4 in der Mainmetropole

http://www.fischtown-pinguins.de/news/di...4be98fc093cf057


Bobby Orr Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.630

05.04.2015 12:46
#2 RE: Presse vom 05.04.2015 Zitat · antworten

Die Bremerhavener Homepage liefert ja wirklich ausgewogene Spielberichte.

Alles wird pro Bremerhaven dargestellt. Fouls wie das von Hafenrichter werden ignoriert. Das scheint mir wirklich eine Form der Stimmungsmache gegen den Gegner zu sein, wie sie einer offiziellen Seite eines Verines nicht zu suchen hat.

Die Facebook Seite der Pinguins untermauert das Ganze nochmal.

Hoffen wir das sich der Norddeutsche nicht aufstacheln läßt und die Stimmung auf den Rängen vergiftet wird.


kladigo, Summer of 69, ozhockey und Schlittschuhtor haben sich bedankt!
Löwe1996 Online

Oldie Löwe


Beiträge: 1.100

05.04.2015 13:22
#3 RE: Presse vom 05.04.2015 Zitat · antworten

Kaum verliert Bremerhaven kommen die Berichte in Kurzform. Die machen sich die ganze Saison über lächerlich was die mediale Präsenz nach außen geht. Objektivität kennt man bei denen nicht.


Wenn es keine Toten und Verletzten gibt, dann sind es auch keine Play-offs. - Bernie Johnston


mike39 Offline

Energie-Löwe


Beiträge: 2.671

05.04.2015 16:16
#4 RE: Presse vom 05.04.2015 Zitat · antworten

Zitat von Bobby Orr im Beitrag #2
Die Bremerhavener Homepage liefert ja wirklich ausgewogene Spielberichte.

Alles wird pro Bremerhaven dargestellt. Fouls wie das von Hafenrichter werden ignoriert. Das scheint mir wirklich eine Form der Stimmungsmache gegen den Gegner zu sein, wie sie einer offiziellen Seite eines Verines nicht zu suchen hat.

Die Facebook Seite der Pinguins untermauert das Ganze nochmal.

Hoffen wir das sich der Norddeutsche nicht aufstacheln läßt und die Stimmung auf den Rängen vergiftet wird.


Und die Hetze der Verantwortlichen aus Fischtown wurde sogar während des Spiels gestern via offiziellem Twitteraccount weiterbetrieben...!!!


https://mobile.twitter.com/ft_pinguins

Und dann dieser Aufruf via Facebook...

https://m.facebook.com/story.php?story_f...ft_&__tn__=%2As


Rosebud hat sich bedankt!
MaFia Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.149

05.04.2015 19:17
#5 RE: Presse vom 05.04.2015 Zitat · antworten

Von der Fische-HP

Zitat
Auslöser der heftigen Auseinandersetzung war ein unansehnlicher und fünf Sekunden vor Ende der Partie völlig unnötiger Kniecheck des Frankfurter



Frage: War es denn nötig, nachdem diese Aktion durch die anwesenden Spieler geklärt wurde, einen Stokowski aufs Eis zu lassen nur um eine weitere Keilerei anzuzetteln? Im übrigen ist davon und von Hafendingsbums Matchstrafe nichts zu lesen. Komisch was? F...o.. Bremerhaven.


ozhockey Offline

König der Löwen

Beiträge: 7.493

05.04.2015 20:00
#6 RE: Presse vom 05.04.2015 Zitat · antworten

Das ist eine bekannte psychologische Störung wenn immer andere Schuld sind... Taucht aber hin und wieder auch hier im Forum auf...


JasonYoung#28 Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 527

05.04.2015 20:08
#7 RE: Presse vom 05.04.2015 Zitat · antworten

Regt Euch nicht auf Jungs, die spinnen die Röm...ähh Fischköppe


Bobby Orr Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.630

06.04.2015 01:42
#8 RE: Presse vom 05.04.2015 Zitat · antworten

Von der DEL Homepage:

Die Fischtown Pinguins Bremerhaven SB GmbH hat am 05.04.2015 form- und fristgerecht ein Ermittlungsverfahren gegen den Spieler Breitkreuz eingeleitet. Der Spieler Breitkreuz soll im Spiel Frankfurt gegen Bremerhaven am 04.04.2015 in der 60. Spielminute den Spieler Kohl mit übertriebener Härte verletzt haben. Nach Würdigung der Beweismittel sieht der Disziplinarausschuss keinen Anlass für eine weitere Bestrafung des Spielers Breitkreuz.

Der Disziplinarausschuss ist der Ansicht, dass hier ein Vergehen gemäß IIHF Regel 158 V. Übertriebene Härte vorliegt. Dieses Vergehen kann mit einer Matchstrafe für beide Spieler geahndet werden. Der Disziplinarausschuss folgt der Zeugenaussage des Schiedsrichters, der eine eindeutige Verabredung der Spieler Breitkreuz und Kohl wahrgenommen hat. Daher ist kein eindeutiger Aggressor auszumachen und es liegt daher kein Zwang für eine Matchstrafe vor. Nach ständiger Rechtsprechung des Disziplinarausschusses war das Verfahren daher einzustellen.



Der Spieler Stokowski wurde im Spiel Frankfurt gegen Bremerhaven von Hauptschiedsrichtern in der 60. Spielminute wegen übertriebener Härte mit einer Matchstrafe belegt.

Nach Würdigung der Beweismittel sieht der Disziplinarausschuss keinen Anlass für eine weitere Bestrafung des Spielers Stokowski. Die ausgesprochene Strafe war korrekt und ausreichend. Die automatische Sperre von einem Spiel gemäß IIHF Regel 110 II. ist nach Ansicht des Disziplinarausschusses angemessen.



Die Löwen Frankfurt Eishockey-Betriebs GmbH hat am 05.04.2015 form- und fristgerecht ein Ermittlungsverfahren gegen den Spieler Hafenrichter eingeleitet. Der Spieler Hafenrichter soll im Spiel Frankfurt gegen Bremerhaven am 04.04.2015 in der 2. Spielminute den Spieler Martens mit Check gegen den Kopf oder Nacken verletzt haben.

Nach Würdigung der Beweismittel ist der Disziplinarausschuss der Ansicht, dass hier ein Check gegen den Kopf oder Nacken gemäß IIHF Regel 124 vorliegt und mit einer Matchstrafe hätte geahndet werden müssen.

Der Disziplinarausschuss hält die Sperre von zwei Spielen in Verbindung mit der Geldstrafe für angemessen, da der Check mit hoher Geschwindigkeit zielgerichtet gegen den Kopf ausgeführt wurde. Dies stellt eine rücksichtslose Gefährdung des Gegenspielers dar.



Der Spieler Martens wurde im Spiel Frankfurt gegen Bremerhaven am 04.04.2015 von den Hauptschiedsrichtern in der 60. Spielminute wegen eines Checks mit dem Knie mit einer Matchstrafe belegt.

Nach Würdigung der Beweismittel sieht der Disziplinarausschuss keinen Anlass für eine weitere Bestrafung des Spielers Martens. Die ausgesprochene Strafe war korrekt und ausreichend. Die automatische Sperre von einem Spiel ist nach Ansicht des Disziplinarausschusses für dieses Vergehen angemessen.


Urlöwe, Löwenpitti und Hayzy haben sich bedankt!
Bobby Orr Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.630

06.04.2015 02:07
#9 RE: Presse vom 05.04.2015 Zitat · antworten

Ich verstehe nur nicht warum wir ein Verfahren gegen Hafenrichter angestrengt haben. Das müßte doch in die Kategorie der in jedem Fall geprüften Entscheidungen fallen da es eine Disziplinarstrafe wegen eines Checks gegen den Kopf gab


Hen Fabula
Beiträge:

06.04.2015 02:32
#10 RE: Presse vom 05.04.2015 Zitat · antworten

Damit die Pinguine auch ja nicht aufhören, uns richtig lieb zu haben!


Anubilis Offline

No Alc Oldie


Beiträge: 796

06.04.2015 05:22
#11 RE: Presse vom 05.04.2015 Zitat · antworten

Gibt es zu den Entscheidungen der Disziplinarkommission einen Link?


mike39 Offline

Energie-Löwe


Beiträge: 2.671

06.04.2015 05:54
#12 RE: Presse vom 05.04.2015 Zitat · antworten

Zitat von Anubilis im Beitrag #11
Gibt es zu den Entscheidungen der Disziplinarkommission einen Link?


www.del.org/de/news/meldungenhintergrund...96--30-30-.html


Anubilis hat sich bedankt!
Highty67 Offline

Geschäftsschädiger


Beiträge: 5.299

06.04.2015 06:34
#13 RE: Presse vom 05.04.2015 Zitat · antworten

Ich bin auch irritiert. Es hieß doch, Checks gg Kopf und Nacken werden automatisch geprüft...

Der größte Gag für mich ist aber das von B'haven eingeleitete Verfahren gg Clarke. Ist das an Pussyhaftigkeit noch zu überbieten? Kohl hat den Fight angezettelt und ist verhauen worden. Aber dann den Gegner anschwärzen, weil man verloren und e bissi geblutet hat... geht's noch?


cu
Highty

You can win, you can lose, but you should never lose your pride! by Charbs
We won't say that we're better, it's just that we're less worse! by Arrogant Worms
Life goes by so fast... close your Eyes and then its past by Social Distortion


Schwede
Beiträge:

06.04.2015 07:27
#14 RE: Presse vom 05.04.2015 Zitat · antworten

Die Erziehungsberechtigten des Spielers Kohl haben form- und fristgerecht einen bösen Brief an die Eltern des Spielers Breitkreuz versendet. Eine Kopie des Schreibens ging an die Schlichtungsstelle "friedliche Pinguine". Sie fordern die Eheleute Breitkreuz dazu auf, auf Sohn Clarke mit pädagogischen Maßnahmen dahingehend einzuwirken, als dass er Kohl Junior künftig nicht mehr vom friedlichen Eishockey Spielen abzuhalten hat und seine aggressiven Impulse lernen muss unter Kontrolle zu bekommen. Kohl Junior soll bereits unter Schweißhänden sowie (an und vor Spieltagen gegen die Mannschaft "Löwen frankfurt") phasenweiser Stuhlinkontinenz leiden. Auch eine vermehrte Produktion von Tränenflüssigkeit wurde durch den Mannschaftsarzt attestiert.
Dem Spieler Breitkreuz wird nun aufgetragen, die Verwendung folgender Begriffe (und alle Abwandlungen dieser) zu unterlassen: Ar***loch, Blödmann, Fischkopf, Pussy, Weichei). Zudem darf er sich weder privat noch auf dem Eis dem Spieler Kohl Junior um weniger als 10m nähern. Der Spieler Breitkreuz muss darüber hinaus - aus Gründen der Sicherheit gegenüber Kohl Junior - vom Betreten der Eisfläche bis 15 Minuten nach Beendigung des Spiels übergroße, wattierte und nicht-abnehmbare Gummihandschuhe tragen.
Trainer und Schiedsrichter sind dazu angehalten, die Einhaltung dieser Regeln zu überwachen.


Summer of 69, tommy9677 und Urlöwe haben sich bedankt!
0815 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.658

06.04.2015 08:35
#15 RE: Presse vom 05.04.2015 Zitat · antworten

Die Nummer mit Kohls ist echt ein Brüller. Hat sich da ein Bübchen doch glatt eine blutige Nase geholt, als man einen Mann spielen wollte? Wenn man mit den großen Hunden pinkeln geht sollte man das Bein heben können, sonst macht man sich halt nass.

Nach den Urteilen muss man wohl sagen, dass sich auch die Ausraster der Breerhavener Spieler wohl nicht "gelohnt haben".


Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Presse vom 04.09.2015
Erstellt im Forum Pressethread von mike39
1 04.09.2015 18:58
von vince riendeau • Zugriffe: 912
Spielplan DNL2 Saison 2015/2016
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Eisman
12 31.08.2015 17:12
von OFC • Zugriffe: 1342
Presse vom 20.04.2015
Erstellt im Forum Pressethread von mike39
36 23.04.2015 08:14
von MatsSundin#13 • Zugriffe: 6016
Presse vom 14.04.2015
Erstellt im Forum Pressethread von Genoviva
17 21.04.2015 17:16
von Snell • Zugriffe: 992
Presse vom 10.04.2015
Erstellt im Forum Pressethread von JimKnopf
0 10.04.2015 09:18
von JimKnopf • Zugriffe: 579
Presse 08.04.2015
Erstellt im Forum Pressethread von lion84
43 09.04.2015 13:17
von JimKnopf • Zugriffe: 4649
Presse vom 06.04.2015
Erstellt im Forum Pressethread von bentiya
0 06.04.2015 10:43
von bentiya • Zugriffe: 659
Presse vom 04.04.2015
Erstellt im Forum Pressethread von Waui
22 04.04.2015 23:30
von Nachtfalke • Zugriffe: 2584
Presse 01.04.2015
Erstellt im Forum Pressethread von pinguin
14 01.04.2015 22:59
von ozhockey • Zugriffe: 1323
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 25
Xobor Xobor Community Software