Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 196 Antworten
und wurde 18.018 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 14
ToniRaubal Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.040

11.08.2016 21:20
#76 RE: Verzahnung DEL & DEL2 gescheitert! Zitat · antworten

Zitat von TwinLion im Beitrag #74
@Urlöwe, @ToniRaubal,

zu 3A: http://www.steelers.de/news/items/stellu...it-der-del.html

zu 3B: https://www.hna.de/sport/kassel-huskies/...ch-6652015.html

Mindestens 4000 Zuschauerplätze und siehe Post #63






Okay, wenn 3B und 3A auf einen Verein vereint sind, dann wäre unser Nichteinreichen fatal gewesen. Aber was solls. Ändern kann man es jetzt eh nicht mehr. Zumindest bei mir bleibt jedoch ein fader Beigeschmack.


ZDF, Die Anstalt 29.04.2016: "Es ist ja nicht das erste Mal, dass etwas aus Österreich kommt, was gleichzeitig erfolgreich und widerlich ist: Hitler, Haider, Red Bull..."


Urlöwe Online

Oldie Löwe


Beiträge: 4.204

11.08.2016 21:48
#77 RE: Verzahnung DEL & DEL2 gescheitert! Zitat · antworten

Zitat von johnnyboy im Beitrag #75
Zitat von Cologne Kentucky Star im Beitrag #69
Die geforderten Rahmenbedingungen wurden nicht erst in diesem Jahr zwischen DEL und DEL2 ausgehandelt, schon gar nicht von der DEL vorgegeben! Der DEL jetzt hier zu unterstellen, eine geschlossene Gesellschaft bleiben zu wollen, ist UNSINN! Frankfurt tut gut daran, wirtschaftlich gesund zu wachsen, um vielleicht schon im Frühjahr 2017, spätetens aber hoffentlich zum 31.03.2018 aus sportlicher (als Meister) und wirtschaftlicher Sicht bereit zu sein, wenn die erneuten Bewerbungen anstehen.

Bewerbung, Planung, Bewerbung, Planung, usw. usw. vielleicht kommt zwischendurch ja auch beim EH mal wieder so ein Quereinsteiger mit viel Kohle an (ala Redbull - z.B. in Stuttgart, Leipzig, Bremen oder eben wieder Hamburg) und käuft einem schwächelnden DEL-Team die DEL-Lizenz sofort ab - und wir planen und bewerben uns immer noch.


Keine Zeit und jetzt muss/möchte ich doch wieder.

Sorry aber ich finde das Kopf an die Wand schlagen völlig unangebracht.
Beim Fan Stammtisch wurde ganz klar und offen darüber gesprochen, das es für uns erst einmal unter den heute bestehenden Voraussetzungen keinen anderen Weg als den sportlichen Aufstieg gibt.

Und da bin ich völlig bei unseren Geschäftsführern, es wird kein Harakiri im Frankfurter Eishockey mehr geben.

Deshalb sollte man meiner Meinung nach
entweder pro Saison die Kohle beibringen
einen Mäzen an die Löwen vermitteln
oder konkrete Verbesserungsvorschläge oder Ideen einbringen

Aber das meckern oder Kopf an die Wand schlagen ist ja so einfach .


Für einen fairen Umgang unter allen Eishockeyfans!

Alles eine Frage des Willens!!


Das Eisurmel, Cologne Kentucky Star und yoshi haben sich bedankt!
johnnyboy Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.259

11.08.2016 21:54
#78 RE: Verzahnung DEL & DEL2 gescheitert! Zitat · antworten

Zitat von Urlöwe im Beitrag #77
Zitat von johnnyboy im Beitrag #75
Zitat von Cologne Kentucky Star im Beitrag #69
Die geforderten Rahmenbedingungen wurden nicht erst in diesem Jahr zwischen DEL und DEL2 ausgehandelt, schon gar nicht von der DEL vorgegeben! Der DEL jetzt hier zu unterstellen, eine geschlossene Gesellschaft bleiben zu wollen, ist UNSINN! Frankfurt tut gut daran, wirtschaftlich gesund zu wachsen, um vielleicht schon im Frühjahr 2017, spätetens aber hoffentlich zum 31.03.2018 aus sportlicher (als Meister) und wirtschaftlicher Sicht bereit zu sein, wenn die erneuten Bewerbungen anstehen.

Bewerbung, Planung, Bewerbung, Planung, usw. usw. vielleicht kommt zwischendurch ja auch beim EH mal wieder so ein Quereinsteiger mit viel Kohle an (ala Redbull - z.B. in Stuttgart, Leipzig, Bremen oder eben wieder Hamburg) und käuft einem schwächelnden DEL-Team die DEL-Lizenz sofort ab - und wir planen und bewerben uns immer noch.


Keine Zeit und jetzt muss/möchte ich doch wieder.

Sorry aber ich finde das Kopf an die Wand schlagen völlig unangebracht.
Beim Fan Stammtisch wurde ganz klar und offen darüber gesprochen, das es für uns erst einmal unter den heute bestehenden Voraussetzungen keinen anderen Weg als den sportlichen Aufstieg gibt.

Und da bin ich völlig bei unseren Geschäftsführern, es wird kein Harakiri im Frankfurter Eishockey mehr geben.

Deshalb sollte man meiner Meinung nach
entweder pro Saison die Kohle beibringen
einen Mäzen an die Löwen vermitteln
oder konkrete Verbesserungsvorschläge oder Ideen einbringen

Aber das meckern oder Kopf an die Wand schlagen ist ja so einfach .




Das war auch keineswegs als Kritik in Richtung der Unseren gemeint, sondern einfach am Allgemeinzustand und diesen ganzen Hürden, die die DEL vorgibt. Deine erwähnten "HEUTE bestehenden Voraussetzungen", befürchte ich nämlich, bestehen auch noch in 10 Jahren. Und in dieser Zeit könnte andernorts eben ein neuer Verein mit neuer Halle emporkommen und sich gleich in die DEL einkaufen.


Urlöwe hat sich bedankt!
TwinLion Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 2.193

12.08.2016 13:05
#79 RE: Verzahnung DEL & DEL2 gescheitert! Zitat · antworten

Bader: DEL will keinen Aufstieg

Garmisch-Partenkirchen - Ralph Bader, Geschäftsführer des SC Riessersee, spricht Klartext zur gescheiterten Verzahnung der Profi-Ligen im deutschen Eishockey


http://www.merkur.de/sport/eishockey/sc-...rt-6656517.html


SIEGE BEGINNEN IM HERZEN


underdog, Goalie Ledoux und johnnyboy haben sich bedankt!
underdog Offline

Twen Löwe


Beiträge: 180

12.08.2016 13:28
#80 RE: Verzahnung DEL & DEL2 gescheitert! Zitat · antworten

Zitat von TwinLion im Beitrag #79
Bader: DEL will keinen Aufstieg

Garmisch-Partenkirchen - Ralph Bader, Geschäftsführer des SC Riessersee, spricht Klartext zur gescheiterten Verzahnung der Profi-Ligen im deutschen Eishockey


http://www.merkur.de/sport/eishockey/sc-...rt-6656517.html


Interessanter Artikel. Für mich schwierig zu beurteilen, inwiefern Bader seine Eindrücke oder die der gesamten DEL2 wiedergibt,
und ob zum Beispiel diese Aussage eine Drohung oder eine realistische Konsequenz darstellen soll:

Vielleicht kippen ja sogar Beschlüsse wie die Reduzierung der Ausländerzahl oder der Ü23-Spieler in der Zukunft wieder. Bader möchte das nicht kommentieren. Nur so viel. „Irgendwann läuft ja auch der Kooperationsvertrag aus. Schlussendlich müssen wir uns alle fragen, was die Annäherung an die DEL gebracht hat, wenn die Liga am Aufstieg nicht interessiert ist."


ToniRaubal Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.040

12.08.2016 14:16
#81 RE: Verzahnung DEL & DEL2 gescheitert! Zitat · antworten

Lt. EN ist es ja in der Hauptsache an EINER nicht rechtzeitig hinterlegten Bürgschaft gescheitert... Das ist dann halt so und im Nachhinein darf sich keiner beschweren. Gerade wir Frankfurter sollten wohl die Füße stillhalten...


ZDF, Die Anstalt 29.04.2016: "Es ist ja nicht das erste Mal, dass etwas aus Österreich kommt, was gleichzeitig erfolgreich und widerlich ist: Hitler, Haider, Red Bull..."


TwinLion Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 2.193

12.08.2016 15:25
#82 RE: Verzahnung DEL & DEL2 gescheitert! Zitat · antworten

Warum sollten grade wir Frankfurter die Füße still halten. Ich stimme Dir soweit zu, dass die Standorte die keine Bürgschaft abgegeben haben sich jetzt nicht beschweren dürfen, sehe aber keine besondere Schuld bei den Löwen am Scheitern der Vereinbarung. Es gibt noch andere DEL2 Standort wie z.B. Dresden oder Rosenheim die auch die Vorraussetzungen für eine Aufstieg mitbringen und keine Bürgschaft hinterlegt haben.

Der sogennante sofortige Aufstieg der Löwen war immer mit der Bedienungen MuFU verknüpft, die wir Fans natürlich gerne überhören oder verdrängen. Und das haben die Löwen immer kommuniziert. Warum sollen die Löwen dann eine Bürgschaft hinterlegen bevor nicht ansatzweise geklärt ist wie es mit der MuFu weitergeht.

Ausserdem ist es nicht nur an der einen verspäteten Bürgschaft gescheitert. Wenn man die ganzen Pressemeldungen liest ergibt sich für mich folgendes Bild:

1. eine verspätet Bürgschaft
2. ein Standort erfüllt nicht die 6.000 Punkte Regelung (Ravensburg)
3. ein oder zwei Bürgschaften, wo Bremerhaven mitgeholfen hat, wurden nicht anerkannt

4. der Standort Bremerhaven ist wegen Aufstieg rausgefallen (Könnte sein das die Vereinbarung zwischen DEL & DEL2 auch perspektifische Elemente enthält und dadurch der Standort Bremerhaven rausgefallen ist)


Das heißt auch wenn die Löwen eine Bürgschaften abgeben hätten, hätte es auch nicht gelangt


SIEGE BEGINNEN IM HERZEN


TwinLion Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 2.193

12.08.2016 15:48
#83 RE: Verzahnung DEL & DEL2 gescheitert! Zitat · antworten

Zitat von underdog im Beitrag #80
Zitat von TwinLion im Beitrag #79
Bader: DEL will keinen Aufstieg

Garmisch-Partenkirchen - Ralph Bader, Geschäftsführer des SC Riessersee, spricht Klartext zur gescheiterten Verzahnung der Profi-Ligen im deutschen Eishockey


http://www.merkur.de/sport/eishockey/sc-...rt-6656517.html


Interessanter Artikel. Für mich schwierig zu beurteilen, inwiefern Bader seine Eindrücke oder die der gesamten DEL2 wiedergibt,
und ob zum Beispiel diese Aussage eine Drohung oder eine realistische Konsequenz darstellen soll:

Vielleicht kippen ja sogar Beschlüsse wie die Reduzierung der Ausländerzahl oder der Ü23-Spieler in der Zukunft wieder. Bader möchte das nicht kommentieren. Nur so viel. „Irgendwann läuft ja auch der Kooperationsvertrag aus. Schlussendlich müssen wir uns alle fragen, was die Annäherung an die DEL gebracht hat, wenn die Liga am Aufstieg nicht interessiert ist."



Lt. EHN wurde das Thema Foli & AL auf der Gesellschaftersitzung diskutiert aber dann verworfen.


SIEGE BEGINNEN IM HERZEN


underdog hat sich bedankt!
heartbeat Offline

Twen Löwe


Beiträge: 433

12.08.2016 16:05
#84 RE: Verzahnung DEL & DEL2 gescheitert! Zitat · antworten

Zitat von ToniRaubal im Beitrag #81
Lt. EN ist es ja in der Hauptsache an EINER nicht rechtzeitig hinterlegten Bürgschaft gescheitert... Das ist dann halt so und im Nachhinein darf sich keiner beschweren. Gerade wir Frankfurter sollten wohl die Füße stillhalten...


Was ein Quatsch. Das lag nicht nur an einer nicht hinterlegten Bürgschaft. Das ganze Paket(oder Zwangspaket der DEL genannt) passte nicht und
konnte nicht gestemmt werden.

Der Merkur Arikel ist übrigens hoch interessant.
Da muss man manches zwischen den Zeilen lesen. Und ja Hr Bader hat es richtig erkannt, die mächtigen Herren der DEL wollen kein Auf Abstieg sondern eine geschlossene
Liga. Das ganze ist eine Farce ohne Ende.

Schade, dass die beiden Ligen nicht an einem Strang ziehen. Watt für ne Peinlichkeit für unseren schönen Sport.
Ich persönlich sehe in den nächsten Jahren keinen regulären Auf/Abstieg.

Danke für nix liebe Lobbyisten und Funktionäre.


die Hoffnung stirbt zuletzt!


MaFia Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.057

12.08.2016 18:18
#85 RE: Verzahnung DEL & DEL2 gescheitert! Zitat · antworten

In der aktuellen EN ist ein großes Interview mit Ilja Vorobiev. Dort antwortet er auf eine Frage bezüglich einer weiteren Expansion der KHL, dass auch deutsche Vereine in der Auswahl waren, unter anderem Frankfurt. Habe ich da etwas verpasst oder war die Überlegung der Löwen, in die KHL zu wechseln wirklich konkret?
Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass wenn Vereine aus Deutschland in die KHL gehen, die Funktionäre endlich aufwachen. Obwohl? Vielleicht.


TwinLion hat sich bedankt!
underdog Offline

Twen Löwe


Beiträge: 180

12.08.2016 18:42
#86 RE: Verzahnung DEL & DEL2 gescheitert! Zitat · antworten

Man könnte überspitzt meinen, die DEL vergleicht sich insgeheim lieber mit der NHL, als mit dem unspektakulären deutschen Rest. Dann kann man gleich den Begriff Bundesliga wieder einführen - passt irgendwie besser zur aktuellen Situation..


ToniRaubal Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.040

12.08.2016 19:10
#87 RE: Verzahnung DEL & DEL2 gescheitert! Zitat · antworten

Zitat von heartbeat im Beitrag #84
Zitat von ToniRaubal im Beitrag #81
Lt. EN ist es ja in der Hauptsache an EINER nicht rechtzeitig hinterlegten Bürgschaft gescheitert... Das ist dann halt so und im Nachhinein darf sich keiner beschweren. Gerade wir Frankfurter sollten wohl die Füße stillhalten...


Was ein Quatsch. Das lag nicht nur an einer nicht hinterlegten Bürgschaft. Das ganze Paket(oder Zwangspaket der DEL genannt) passte nicht und
konnte nicht gestemmt werden.

Der Merkur Arikel ist übrigens hoch interessant.
Da muss man manches zwischen den Zeilen lesen. Und ja Hr Bader hat es richtig erkannt, die mächtigen Herren der DEL wollen kein Auf Abstieg sondern eine geschlossene
Liga. Das ganze ist eine Farce ohne Ende.

Schade, dass die beiden Ligen nicht an einem Strang ziehen. Watt für ne Peinlichkeit für unseren schönen Sport.
Ich persönlich sehe in den nächsten Jahren keinen regulären Auf/Abstieg.

Danke für nix liebe Lobbyisten und Funktionäre.



Es macht immer Sinn sich auf Verschwörungstheorien und böse Lobbyisten einzuschießen. Ich kenne das, man kann seine Wut eben so besser ablassen. Die Fakten deuten leider auf etwas anderes hin. Die DEL2 konnte nicht liefern, das sagt Rudoritsch relativ deutlich (Eine Bürgschaft kam wohl zu spät etc). Ich sage nicht, dass mit einer anständigen Bewerbung von Frankfurt der Prozess ins Laufen gekommen wäre, die Chancen dafür wären jedoch erheblich höher gewesen. Insofern muss man sich da aus meiner Sicht als Frankfurt-Fan mal zurückhalten. So jedenfalls meine Meinung. Ob die Meßlatte zu hoch lag spielt keine Rolle. Die DEL2 hat die Vorgaben akzeptiert (wenn auch aus Alternativlosigkeit lt Bader). Die DEL hat eben auch berechtigte Gründe gewisse Standarts für Bewerber einzufordern. Eine Aufstiegsregelung, bei der nur 2 oder 3 Vereine in der Lage wären das Aufstiegsrecht wahrzunehmen, wäre sportlich nicht viel wertvoller als die bisherige Regelung. Das würde bspw dazu führen, dass bei ungünstigem DEL2-Verlauf der Tabellenzehnte aufsteigt. Glückwunsch.


ZDF, Die Anstalt 29.04.2016: "Es ist ja nicht das erste Mal, dass etwas aus Österreich kommt, was gleichzeitig erfolgreich und widerlich ist: Hitler, Haider, Red Bull..."


ozhockey Online

König der Löwen

Beiträge: 7.066

12.08.2016 23:18
#88 RE: Verzahnung DEL & DEL2 gescheitert! Zitat · antworten

Ich sage nur: Schade, dass die Freezers eine Totalaufgabe hingelegt haben.
Eine Insolvenz oder besser noch ein Nichterfüllen der DEL Lizenzauflagen bei bestehender positiver Fortführungsprognose evtl. in der DEL2 wäre interessant gewesen.
So bleibt es beim elitären stabilen DEL Clübchen, den es stabil zu halten gilt. Der Wert der Lizenz wird damit stabilisiert auf künstlich hohem Niveau.
So günstig wie durch den Freezersverzicht wird das nicht mehr so schnell passieren.

Für mich interessanter ist aber das Nichterbringen der Bürgschaft der Löwen. Wenn ich das richtig lese haben wir nicht mal andere unterstützt, aber Bremerhaven... Ne ich kommentier nicht weiter inhaltlich. Ich find es affig wie einige Löwen sich über eine relativ kurze Zeitspanne äussern.


Onliner Offline

Twen Löwe

Beiträge: 264

13.08.2016 00:57
#89 RE: Verzahnung DEL & DEL2 gescheitert! Zitat · antworten

Diese ganzen vereinbarten Regularien für einen möglichen Aufstieg haben doch von Anfang an keinen Sinn ergeben. Auch in allen anderen Sportarten werden die Zweitligisten nicht vorab daraufhin überprüft ob sie im Ernstfall in die 1. Liga aufsteigen könnten, warum also beim Eishockey ? Das ist einzig und allein der Blockadehaltung der DEL geschuldet welche ganz klar weiterhin keinen geregelten Auf- und Abstieg möchte.

Und auch diese in letzter Zeit immer wieder gepriesene "Einigkeit der DEL2" kann doch niemand ernst nehmen solange z.B. Bremerhaven bei erster Gelegenheit brav in die DEL aufsteigt und Frankfurt erst eine Bürgschaft stellt wenn es eine MuFu gibt. Hier kocht doch ebenfalls jeder weiter sein eigenes Süppchen, Einigkeit und Gemeinsamkeit sieht jedenfalls anders aus.


Hercules Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.033

13.08.2016 09:34
#90 RE: Verzahnung DEL & DEL2 gescheitert! Zitat · antworten

Ich verstehe einfach nicht, warum in ALLEN anderen Sportarten Auf- und Abstieg eindeutig geregelt sind und dort keine Fragen offen bleiben, und warum dieses im deutschen Eishockey einfach nicht klappt oder nicht hinzubekommen ist. Der Meister der unterklassigen Liga hat überall den sportlichen Aufstieg geschafft und der Tabellenletzte steigt nun einmal eben ab.

Für mich sind das alles Profilneurotiker, die nicht im Entferntesten bereit sind, auch nur ein Stückchen von ihrer Haltung abzuweichen und die aus meiner Sicht heraus noch nicht einmal einen sportlich fairen Wettkampf wollen.
Da kann die DEG über mehrere Jahre im Dezember schon ihren halben Kader verkaufen, abgeschlagen am Tabellenende rumdümpeln und sich auf dieses Art und Weise finanziell gesunden. In welcher Sportart gibt es denn sonst noch ein solches Szenario ???

Ich bin mittlerweile davon überzeugt, dass es im deutschen Eishockey NIEMALS zu einer akzeptablen Auf- und Abstiegsregelung kommen wird, weil es einfach von vielen Seiten überhaupt nicht gewollt ist.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 14
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Tippspiel-App der DEL2
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von CopaMundial
1 27.04.2016 11:13
von OFC • Zugriffe: 204
+++ Sechs DEL2-Clubs reichen Unterlagen für Aufstiegsregelung ein +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Mannix
7 01.04.2016 18:28
von Dougman • Zugriffe: 974
ENDERGEBNIS: Clarke ist zum DEL2-Spieler des Monats März 2015 gewählt worden
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von mike39
10 13.04.2015 11:22
von mike39 • Zugriffe: 1115
Abstiegsrunde DEL2 2014/2015
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von johnnyboy
55 13.02.2015 06:31
von lion84 • Zugriffe: 3998
Halbzeitbilanz - Wie beurteilen Sie die Leistungen der DEL2-Teams?
Erstellt im Forum Pressethread von TwinLion
11 23.12.2014 11:40
von Goalie Ledoux • Zugriffe: 969
+++ Samstag geht's weiter / DEL2 zieht positives Fazit +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Rastaman
1 09.11.2014 12:37
von Snell • Zugriffe: 779
Löwengebrüll: Über 100 Seiten DEL2 mit eingelegtem Team-Poster
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von anno1966
16 30.08.2014 15:16
von macaco71 • Zugriffe: 1736
+++ Aufstiegs-Trainer Tim Kehler bleibt und führt die Löwen in die DEL2!+++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von anno1966
0 27.04.2014 10:57
von anno1966 • Zugriffe: 492
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 12
Xobor Xobor Community Software