Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 55 Antworten
und wurde 6.559 mal aufgerufen
 Tops & Flops 2019/2020
Seiten 1 | 2 | 3
0815 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.190

09.12.2019 09:13
#26 RE: Flops gegen Crimme 08.12.2019 Zitat · Antworten

Das Team braucht schon länger neue Impulse, aber man ändert ja nichts. Woher soll denn dann die Besserung kommen? Ein Mitchell kann sich da auch nur zusammen mit Lewandowski verschleissen. Man braucht schon etwas mehr als 1-2 Mann die Vorausgehen. Jezt ist die Führung gefragt, denn da kommt das Team alleine nicht so einfach raus!


OFC und BlockM haben sich bedankt!
MaMo Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 929

09.12.2019 09:44
#27 RE: Flops gegen Crimme 08.12.2019 Zitat · Antworten

Mein Flop ist diese Selbstdartsellungstruppe, welche lieber den Gast verhöhnt und die das eigene Team kämpfen sehen will.
Wobei Kampf das einzige Mittel ist, was das Team in die Waagschale wirft.
Spielerisch ist das gar nichts,bisher in der Saison. Weil die Reihen zu Beginn nicht passten, jetzt findet ich mal ne Reihe mit spielerischen Momenten, doch auch da muss mehr geleistet werden, auf Grund der höheren Belastung. Mehr Eiszeit für die Reihe 1.
Wenn man sich schwer tut, hilft es nicht noch drauf zu hauen. Den Willen und die Bereitschaft zum Kampf, kann dem Team nicht abgesprochen werden.
Die Eispiraten haben uns ausgekontert und schnörkellos die Tore gemacht. Mehr konnten die auch nicht. Wir kämpfen den Puck ins Drittel, dabei bleibt dieser oft genug irgendwo hängen und liegen. Sei es am Schläger, am Schlittschuh oder im Gegner.


The best game you can name, is the good old hockey game
The good old hockey game, is the best game you can name


Charlestown Chief Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.623

09.12.2019 09:59
#28 RE: Flops gegen Crimme 08.12.2019 Zitat · Antworten

Ich halte mich ja doch immer lang zurück, was Kritik angeht, wenn es mal unrund läuft, aber gestern war irgendwie denkwürdig.
Scheint als passt da kein Puzzleteil zum anderen, was natürlich ärgerlich ist, aber man eben doch wohl hinnehmen muss. Was mich stört ist jedoch, dass man nicht einmal bemüht ist, diese Situation zu ändern.
Als unser Coach gestern gegen Ende minutenlang und ohne jegliche Regung, auf sein Bein gelehnt, hinter der Bank stand und das 1-3 scheinbar einfach so akzeptierte, anstatt zu versuchen es noch zu drehen, war das irgendwie ein Sinnbild für die komplette Situation.
Es einfach über sich ergehen lassen...

Ich will nicht sagen, dass ich bedient bin, dass Köpfe rollen müssen oder sonstwas. So ist es eben im Sport.
Aber für die Ambitionen, welche man in den nächsten Jahren hat, verglichen mit dem, was aktuell aufs Eis gebracht wird, sollte endlich mal ordentlich Stellung bezogen werden, was gerade schief läuft und man gedenkt dagegen zu tun.
Es ist ein Seuchenjahr und solche Jahre wird es immer wieder geben. Wer weiß, ob wir ohne die grottige Vorsaison 2004 Meister geworden wären. Aber wenn man merkt, dass es keine schwache Phase ist, sondern doch etwas mehr der Wurm in der Saison steckt, sollte man wenigstens Reaktionen zeigen. Ob sie fruchten oder nicht ist dabei zweitrangig. Wir haben eine stets wachsende Verletztenliste, bald noch geplante Abgänge zu verzeichnen und es wird nicht nachverpflichtet?! Und wenn es rein quantitativ wäre, so wäre es wenigstens eine Reaktion.
Im Moment sieht aber alles nach „einfach hinnehmen“ aus.


"I went to the fights the other night and a hockey game broke out."

by R. Dangerfield, Comedian


0815, OFC, johnnyboy, Summer of 69, trevor forever und BlockM haben sich bedankt!
quinney Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 4.876

09.12.2019 10:04
#29 RE: Flops gegen Crimme 08.12.2019 Zitat · Antworten

Zitat von MaMo im Beitrag #27
Die Eispiraten haben uns ausgekontert und schnörkellos die Tore gemacht. Mehr konnten die auch nicht.


Es ist natürlich auch nicht wirklich Klug sich, nach einer 1-0 Führung, auskontern zu lassen. Hier muss man dann halt defensiver spielen lassen oder sich an die Marschroute - so sie denn defensiv ausgegeben war - halten.
Gerade dann, wenn der Gegner auch nicht viel drauf hat. Schönheitspreise gibt es keine zu gewinnen.


Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.

Sebastian Kneipp


die schweigende Masse Online

Oldie Löwe

Beiträge: 1.126

09.12.2019 10:23
#30 RE: Flops gegen Crimme 08.12.2019 Zitat · Antworten

Zitat von Charlestown Chief im Beitrag #28
I
Als unser Coach gestern gegen Ende minutenlang und ohne jegliche Regung, auf sein Bein gelehnt, hinter der Bank stand und das 1-3 scheinbar einfach so akzeptierte, anstatt zu versuchen es noch zu drehen, war das irgendwie ein Sinnbild für die komplette Situation.
Es einfach über sich ergehen lassen...

Aber wenn man merkt, dass es keine schwache Phase ist, sondern doch etwas mehr der Wurm in der Saison steckt, sollte man wenigstens Reaktionen zeigen. Ob sie fruchten oder nicht ist dabei zweitrangig. Wir haben eine stets wachsende Verletztenliste, bald noch geplante Abgänge zu verzeichnen und es wird nicht nachverpflichtet?! Und wenn es rein quantitativ wäre, so wäre es wenigstens eine Reaktion.
Im Moment sieht aber alles nach „einfach hinnehmen“ aus.




Ob man das einfach über sich hat ergehen lassen? Drei Minuten vor Schluss, bei eigener Überzahl wurde Klein rausgenommen. Was soll man denn noch tun? Ein Trainer, der seinen Stil hat, soll dann wie ein HB-Männchen herumfuchteln? Wem soll das helfen?
Über eine Auszeit, 17 Sekunden vor Schluss, beim Stand von 1-3, kann man aber durchaus den Kopf schütteln. Vielleicht kann mir das einer erklären?

Reagieren? Rein Quantitativ. Kann man machen, würde aber von mindestens der anderen Hälfte der Foristen als Aktionismus gebrandmarkt. Vermutlich sogar zurecht.
Keiner hier kennt Internas, keiner hier weiss, wie es in der Kabine aussieht, wie das Trainergespann und die Mannschaft miteinander kommunizieren.

Vielleicht ist man intern absolut davon überzeugt, dass die Truppe es ohne Hilfe von aussen schafft. Ich kann das alles nicht einschätzen.


Charlestown Chief, MaMo und Arno Nühm haben sich bedankt!
Löwenflo Offline

Twen Löwe

Beiträge: 155

09.12.2019 10:43
#31 RE: Flops gegen Crimme 08.12.2019 Zitat · Antworten

Tops das sich die Fans immer noch hinter der Mannschaft stellen und an Anfang versuchen Stimmung zu machen und hoffen das es auf die Mannschaft rüber kommt.

Aber bei der „Mannschaft“ kommt es leider nicht an!

Leider ist es im Sport so das der Trainer die ärmste sau ist und als erster gehen muss.
Ist im Sport leider so. Bevor manchen Spieler( da haben wir paar die es verdient hätten nicht mehr für ffm zu spielen) gehen müssen muss der Trainer dran glauben.

Die Frage ist wenn einer neuer an die Bande kommt macht er das Team besser, bekommt er den Haufen in den Griff das es mal wieder eine Einheit wird,
Dann die Frage wenn ein neuer Trainer dann keine Übergangslösung sondern einen mit dem wir nächstes Saison den Aufstieg in die DEL anstreben werden.

Flop: Trainer ohne Plan und Ideen
17sek vor Schluss Auszeit beim Stande von 1:3 sagt viel aus das er auch keine Ideen mehr hat.

Denke er ist mit seiner Latein am Ende und man sollte die Reisleine ziehen.

Er hat einen neuen Vertrag bei einem anderen Verein unterschrieben warum soll er noch 100% bei der Sache sein.

Sind wir mal ehrlich wenn wir irgendwo arbeiten aber nur noch bis Ende des jahren und nächsten ja einen neuen Job haben geben wir auch noch 100%
Ich denke nicht. Das passiert zwar Vieleicht in 1 von 10 Fällen vor.


0815 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.190

09.12.2019 16:02
#32 RE: Flops gegen Crimme 08.12.2019 Zitat · Antworten

Zitat von die schweigende Masse im Beitrag #30
Zitat von Charlestown Chief im Beitrag #28
I
Als unser Coach gestern gegen Ende minutenlang und ohne jegliche Regung, auf sein Bein gelehnt, hinter der Bank stand und das 1-3 scheinbar einfach so akzeptierte, anstatt zu versuchen es noch zu drehen, war das irgendwie ein Sinnbild für die komplette Situation.
Es einfach über sich ergehen lassen...

Aber wenn man merkt, dass es keine schwache Phase ist, sondern doch etwas mehr der Wurm in der Saison steckt, sollte man wenigstens Reaktionen zeigen. Ob sie fruchten oder nicht ist dabei zweitrangig. Wir haben eine stets wachsende Verletztenliste, bald noch geplante Abgänge zu verzeichnen und es wird nicht nachverpflichtet?! Und wenn es rein quantitativ wäre, so wäre es wenigstens eine Reaktion.
Im Moment sieht aber alles nach „einfach hinnehmen“ aus.




Ob man das einfach über sich hat ergehen lassen? Drei Minuten vor Schluss, bei eigener Überzahl wurde Klein rausgenommen. Was soll man denn noch tun? Ein Trainer, der seinen Stil hat, soll dann wie ein HB-Männchen herumfuchteln? Wem soll das helfen?
Über eine Auszeit, 17 Sekunden vor Schluss, beim Stand von 1-3, kann man aber durchaus den Kopf schütteln. Vielleicht kann mir das einer erklären?

Reagieren? Rein Quantitativ. Kann man machen, würde aber von mindestens der anderen Hälfte der Foristen als Aktionismus gebrandmarkt. Vermutlich sogar zurecht.
Keiner hier kennt Internas, keiner hier weiss, wie es in der Kabine aussieht, wie das Trainergespann und die Mannschaft miteinander kommunizieren.

Vielleicht ist man intern absolut davon überzeugt, dass die Truppe es ohne Hilfe von aussen schafft. Ich kann das alles nicht einschätzen.



Also wer die Entwicklung der Leistungen in den letzten Wochen gesehen hat, kann kaum noch ernsthaft daran glauben, dass dieses Team, mit diesem Trainerstab bei unveränderter Konstellation plötzlich eine Wende mit Leistungsexplosion schafft. Da hat auch der Sport seine Gesetzte und die lauten, jetzt muss man etwas ändern und Impulse setzten. Was muss die sportliche Leitung entscheiden. Und dann auch verantworten!


Siedy041080 Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 731

09.12.2019 17:05
#33 RE: Flops gegen Crimme 08.12.2019 Zitat · Antworten

Mein Flop:

Ich vermisse die Breitzkreuz Brothers und den Liiiiiiiesegang......


Wes McCauley Offline

Baby Löwe

Beiträge: 2

09.12.2019 18:05
#34 RE: Flops gegen Crimme 08.12.2019 Zitat · Antworten

Dies ist mein erster Beitrag und ich wusste nicht genau wohin damit.

Tops:
-Eddi

- Bin nicht in OF dabei

- Wideman, Walsh, Blitzer


Flops: — alle 4 Ausländer

⁃ Delisle: Hinten raus einer der stärksten der Liga aber nach vorne für einen AL viel zu schwach. Auch seinen Körper setzt er viel zu wenig in Szene. Würde ihn gerne mal im Powerplay an der Blauen oder vor dem Tor sehen.

⁃ Suvanto: Macht zwar keine signifikanten Fehler, aber für einen AL viel zu schwach. Wirkt aktuell verunsichert! Kein guten Schlagschuss und viel zu wenig Zug nach vorne. Auch die Chemie zu Faber sehe ich nicht. Einen klaren Spielaufbau von beiden genannten bislang nicht gesehen. Mit Brine der schlechteste Ausländer den wir je in der DEL2 hatten. (0 Tore!!!!)

⁃ Ranta: Ranta passt leider überhaupt nicht in unser Konzept. Er arbeitet super mit zurück aber von Ranta erwartet ich das er vorne lauert und schnell den Konter einleitet. Zum Teil auch mit Katastrophalen Fehlern in Überzahl.

⁃ Mac Aulay: Hat er Angst aufs Tor zu schießen? Legt immer quer vor dem Tor, anstatt es selbst zu versuchen. Auch in Überzahl ohne klare Aktionen. Viele Fehlpässe. Aktuell nicht anzusehen.


⁃ Faber: Die für mich größte Enttäuschung in der Mannschaft. Spielt viel zu überheblich, anstatt einfach die Scheibe über die blaue Linie zu spielen. Traut sich in Überzahl keinen Schuss mehr zu nehmen und spielt meines Erachtens viel zu kompliziert. Ich kann und will ihn nicht mehr sehen.

⁃ Bei Proft und Koziol findet der nächste Sprung nicht statt, daher müssen sie dringend ersetzt werden.

⁃ Meisinger mit einer -3 und einer 43,92% gewonnen Bullys. Aber er soll die jungen führen??????

Wenn ich lese wir wollen die Mannschaft für nächstes Jahr vorbereiten und damit aufsteigen, frage ich mich ob dies ernst gemeint ist. Wir müssen uns an der Meistersaison orientieren, wenn wir wirklich aufsteigen wollen. Beispielhaft die beiden Powerplay-Formationen:

1-Formation damals: Pistilli-Stretch-Brett
Keussen-Liese

1-Formation aktuell: Ranta-Mitchell-Aulay
Suvanto-Eisenmenger

Für mich ist vor allem die Rolle von Stretch und BB nicht im Ansatz wiederzuerkennen! BB ist halt einfach BB und ist mit Max Eisenmenger nach meiner Meinung nicht zu vergleichen. Stretch der mit Abstand beste AL den wir bis jetzt in Liga 2 hatten. Suvanto müsste man mit Tomassoni vergleichen, wenn das überhaupt geht….

Doch jetzt sehe ich die größten Probleme:

2-Formation damals: Mueller-Jarret-Gawlik
Tommassoni-Clarke

2-Formation heute: Buchi- Koziol-Schinko
Faber- Eddi

Laub war in der Meistersaison nicht gesetzt als Powerplayspieler, und ist viel besser als Koziol. Schinko traue ich den Sprung absolut zu aber nicht dieses und nächstes Jahr. Auch Buchwieser bis jetzt ohne nennenswerte Aktion, aber für mich mit steigender Formkurve. Das größte Problem die Position vor dem Tor. Da steht aktuell niemand im Slot und arbeitet dort hart. Wenn man dem Torhüter nicht die Sicht nimmt wird es schwer ein Tor zu schießen. Warum BB nicht geblieben ist bleibt mir ein Rätsel!

Torhüter: Im Schnitt 3,3 Gegentore pro Spiel. Klein 89,21% Fangquote lässt alles nach vorne prallen und Hertel 90,38% wirkt auch unsicher.

Das Wort „Momentum“ prägt den Sport und dieses muss man sich erarbeiten! Nur wer aktuell das übernehmen soll…
In der Vergangenheit war es z.B Stretch/Tousi die dem Gegner unter die Haut sind und so oft Strafen gewinnen konnten.

Ich erwarte von unseren Torhütern, dass sie auch mal die unhaltbaren halten, um das Momentum auch mal zu drehen! Die Gebrüder fürchterlich setzten mal Zeichen (Checks, Fight) etc. Aktuell sehe ich niemanden. Manchmal muss man auch einfach mal die Strafe erzwingen wie Stretch/Tousi.

Beispielhaft ist Bremerhaven: Da wird jeder Gegenspieler gnadenlos vor dem Slot abgeräumt und fliegt dabei fast ins „Kutterfisch“ Netz übers Plexiglas. So kommen gezielte Nachschüsse sehr selten zustande. Bremerhaven hat den gleichen Etat wie wir und spielen konstant in den Playoffs mit. Gar nicht vorzustellen, wie es bei uns mit dem Etat von Bremerhaven in der DEL laufen würde.


FDF: Jetzt eine Teilschuld auf Yorke zu schieben darf ihm nie passieren! Yorke kann uns in der aktuellen Lage auch nicht sehr viel helfen. Die Abgänge Schüle/BB nicht im Ansatz kompensiert! Die Nachverpflichtung von Kretschmann nicht nachvollziehbar. Bringt uns 0,0 weiter!! Immer diese Ausreden aus persönlichen Gründen wollte Spieler X (Bsp. Bohac) nicht zu uns kommen glaube ich einfach nicht mehr! Ein Spieler geht in den meisten Fällen dorthin wo er am meisten verdient, und unser Anspruch mit dem höchsten Etat muss es sein jeden Spieler vor einem anderen DEL2 Standort zu bekommen, wenn möglich! Es gibt sicherlich auch manche Fälle wegen Familie, Uni etc.! Aber ich lese das leider viel zu oft! Quantität nicht gleich Qualität!

Ich will Matti nicht persönlich in die Verantwortung nehmen, aber er ist halt unerfahren und wirkt wie schon beschrieben ratlos.Nach meiner Meinung trägt FDF die Hauptschuld. Ich sehe die Mannschaft einfach nicht gut besetzt im Vergleich zu Ravensburg oder Kassel.

Zum Thema Fitness sollte auch noch angemerkt sein, dass die Spieler platt wirken am Ende. Gaudet spielt seit Jahren mit 6 Verteidigern und 9 qualitativ starken Stürmern, bei ihm hatte ich nie das Gefühl, das seine Jungs nicht mehr können. Ich habe das Gefühl unsere Jungs können am Ende kaum noch stehen. In unserer Meistersaison haben wir auch „nur“ mit 3 Reihen gespielt! Aber Hauptsache wir rufen unseren Fitnesstrainer aus.

Am Rande der Bande: Was sich Gantert in der Eishockey News leistet ist nicht schön zu reden. Kein kritisches Wort. Die Eishockey News wird abbestellt! Immer diese Interviews mit unkritischen Fragen. Ich kann den Mist nicht mehr lesen.

Solange nicht Maßnahmen von den Verantwortlichen gezogen werden, werde ich aus persönlichen Gründen die ESH nicht mehr besuchen!

Hoffe das Mitchell schnell zurück kommt, das es hoffentlich etwas besser wird.

Bin total sauer!


OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 7.289

09.12.2019 18:09
#35 RE: Flops gegen Crimme 08.12.2019 Zitat · Antworten

Ach schau an: der Herr Göhrke!


FÜR Trikosponsor - GEGEN Premium-Steher


exilpreusse Offline

Twen Löwe

Beiträge: 186

09.12.2019 18:17
#36 RE: Flops gegen Crimme 08.12.2019 Zitat · Antworten

[quote=die schweigende Masse
Vielleicht ist man intern absolut davon überzeugt, dass die Truppe es ohne Hilfe von aussen schafft.
[/quote]


Aufgrund das uns nun noch mind. 3 Spieler fehlen werden, ist es eigentlich nötig nachzurüsten. Sonst wird das kleine Häufchen an Spieler verheitzt und sind im Januar platt. Wir rutschen nicht aus der Spitzengruppe ab, sondern aus dem Mittelmaß nach unten...


Rekord-Nationalspieler Udo Kießling über die Deutsche Eishockey-Liga:
"Mario Basler ist zwar vielleicht ein Gestörter, aber er ist ein Typ.
So einer fehlt uns. Wir sind auf dem Wege zu einer Lala-Liga."


johnnyboy Offline

König der Löwen

Beiträge: 7.589

09.12.2019 18:49
#37 RE: Flops gegen Crimme 08.12.2019 Zitat · Antworten

Zitat von Siedy041080 im Beitrag #33
Mein Flop:

Ich vermisse die Breitzkreuz Brothers

Die zünden bislang allerdings auch nicht so. CB ist mit Lausitz gerade 1:7 in Heilbronn untergegangen.


Am Abend wird man klug, für den vergangnen Tag, doch niemals klug genug, für den der kommen mag.


Schlittschuhtor hat sich bedankt!
johnnyboy Offline

König der Löwen

Beiträge: 7.589

09.12.2019 18:59
#38 RE: Flops gegen Crimme 08.12.2019 Zitat · Antworten

Zitat von Wes McCauley im Beitrag #34


Solange nicht Maßnahmen von den Verantwortlichen gezogen werden, werde ich aus persönlichen Gründen die ESH nicht mehr besuchen!



Du kommst dann aus PERSÖNLICHEN Gründen nicht mehr??? Kennst Du die Verwantwortlichen etwa privat ;)


Am Abend wird man klug, für den vergangnen Tag, doch niemals klug genug, für den der kommen mag.


leftwingrightwing Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 838

09.12.2019 19:07
#39 RE: Flops gegen Crimme 08.12.2019 Zitat · Antworten

mir fehlen vor allem Mathieu Tousignant und Dan Spang - gut letzterer ist ja leider nicht mehr aktiv.
Selbst Pistilli konnte mehr Akzente setzen und war prima im Stickhandling. Alles Dinge, die ich vermisse.


Schlittschuhtor hat sich bedankt!
BlockM Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 4.981

09.12.2019 20:02
#40 RE: Flops gegen Crimme 08.12.2019 Zitat · Antworten

Zitat von OFC im Beitrag #35
Ach schau an: der Herr Göhrke!

Da liegst Du falsch Mr. Offenbach


GEKOMMEN, UM ZU BLEIBEN!


BlockM Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 4.981

09.12.2019 20:05
#41 RE: Flops gegen Crimme 08.12.2019 Zitat · Antworten

Zitat von johnnyboy im Beitrag #38
Zitat von Wes McCauley im Beitrag #34


Solange nicht Maßnahmen von den Verantwortlichen gezogen werden, werde ich aus persönlichen Gründen die ESH nicht mehr besuchen!



Du kommst dann aus PERSÖNLICHEN Gründen nicht mehr??? Kennst Du die Verwantwortlichen etwa privat ;)

Ist dieser Punkt das Wichtigste an dem Beitrag. Ich lese da einen ersten Beitrag von jemandem der wie manch andrer hier tief enttäuscht ist.


GEKOMMEN, UM ZU BLEIBEN!


Weightwatcher Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 830

09.12.2019 21:40
#42 RE: Flops gegen Crimme 08.12.2019 Zitat · Antworten

So isses. Ich steh inzwischen lieber an meinem Herd als in "meiner" Halle.
Und das nach ca. 30 Jahren...
WW


Oo=v=oO
Kringeldreherfan by heart!


Nur der ESC Offline




Beiträge: 507

09.12.2019 22:02
#43 RE: Flops gegen Crimme 08.12.2019 Zitat · Antworten

Ambivalenz - mehr fällt mir zu vielen Beiträgen hier im Forum nicht mehr ein. Da wird der Mannschaft fortwährend Einsatz und Wille abgesprochen, die Saison bereits zur Hälfte abgeschenkt... und selbst legt man geradezu eine "Lappenmentalität" an den Tag :D


Bowser Offline

Twen Löwe


Beiträge: 170

09.12.2019 22:13
#44 RE: Flops gegen Crimme 08.12.2019 Zitat · Antworten

Zitat von Nur der ESC im Beitrag #43
Ambivalenz - mehr fällt mir zu vielen Beiträgen hier im Forum nicht mehr ein. Da wird der Mannschaft fortwährend Einsatz und Wille abgesprochen, die Saison bereits zur Hälfte abgeschenkt... und selbst legt man geradezu eine "Lappenmentalität" an den Tag :D


Der Unterschied ist halt, dass die Mannschaft für das was Sie tut Geld kassiert und derjenige der seine Freizeit mit der Unterstützung eben jenes Teams verbringt, Geld mitbringen muss. Das ist an sich der logische Ablauf im Profisport, nur muss man eben erwarten, dass ein Minimum an Gegenleistung kommt. Insofern hinkt dein Vergleich gewaltig. Und abschenken tut hier keiner, es sehen nur die meisten, dass es so nicht weitergehen kann und etwas auf dem personellen Sektor passieren muss, damit es wieder vorwärts geht. Wenn dies von der sportlichen Leitung gänzlich ignoriert wird und noch dazu der Fan über Social Media für doof verkauft wird, dann kann ich nachvollziehen, wenn der eine oder andere für sich entscheidet, seine Freizeit anders zu verbringen.


MrJoshuah96, klaus7959, anno1966, Mannix und BlockM haben sich bedankt!
EquaLiZe Offline

Twen Löwe

Beiträge: 206

10.12.2019 09:58
#45 RE: Flops gegen Crimme 08.12.2019 Zitat · Antworten

Finds amüsant wie jeder den eddy in den himmel lobr:
Ja er übernimmt verantwortung und führt aktuell die scoreroiste an.
Er übersieht aber jedes spiel x mal besser positionierte spieler! Ranta wird regelmäßig in perfekter position übersehen.
Das mcaulay bashing ist auch fürs erste tor. Das ging klar auf die kappe von hüttl.

Wir haben gegen ein Team verloren mit einer top formkurve. Schaut euch mal deren letzten ergebnisse an.

Ahnung und Realitätsnähe sind hier im forum bei vielen einfach nicht vorhanden.


EquaLiZe Offline

Twen Löwe

Beiträge: 206

10.12.2019 10:11
#46 RE: Flops gegen Crimme 08.12.2019 Zitat · Antworten

Und was yorke sich da gerissen hat war ein Paukenschlag! Sehr junger talentierter reihe 1 defender, deutscher pass.
Zu dem genannten zeitpunkt stand ein großteil der mannschaft bereits, mit ihm wurde somit fest geplant.
Einen deutschen ersatz findet man zu dem Zeitpunkt nicht mehr.

Kretschmann war eine verpflichtung die keiner vorneweg als negativ empfand, auf einmal war es ja offensichtlich für manche xD?

Buchwieser spät dazugestoßen, führt die +/- bei uns an. Nur weil er keinen scoringtouch hat ist er dennoch kein schlechter!

Die ALs:
Delisle ist kein scorer, muss er auch nicht, guter defender und absolut solider AL.

#81 funktioniert bei uns leider nicht so wie erwartet, aber auch das für viele ja vorher schon klar?:D

Ranta ackert, ist flink, frech, stets motiviert, guter schuss! Unser bester AL und einer der besten AL die unsre liga hat. Wer sagt ranta wäre lustlos oder eine schlechte verplfichtung hat gelinde gesagt keinen blassen schimmer von hockey

Suvanto ist leider ne katastrophe. Weiß gar nicht wieviele individuellen fehler von ihm den gegner schon tore geschenkt haben.


lions-fan1991 und Rastaman haben sich bedankt!
heartbeat Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 891

10.12.2019 11:01
#47 RE: Flops gegen Crimme 08.12.2019 Zitat · Antworten

Zitat von EquaLiZe im Beitrag #46
Und was yorke sich da gerissen hat war ein Paukenschlag! Sehr junger talentierter reihe 1 defender, deutscher pass.
Zu dem genannten zeitpunkt stand ein großteil der mannschaft bereits, mit ihm wurde somit fest geplant.
Einen deutschen ersatz findet man zu dem Zeitpunkt nicht mehr. --> nicht mehr ist falsch, schwer vielleicht.

Kretschmann war eine verpflichtung die keiner vorneweg als negativ empfand, auf einmal war es ja offensichtlich für manche xD? ->> ist verletzt, also keine Hilfe mehr.

Buchwieser spät dazugestoßen, führt die +/- bei uns an. Nur weil er keinen scoringtouch hat ist er dennoch kein schlechter! --> spät dazugestossen? Falsch. Sorry, aber wenn ich 2x vor dem leeren Tor die Hütte nicht treffe, dann ist das mehr als fahrlässig.

Die ALs:
Delisle ist kein scorer, muss er auch nicht, guter defender und absolut solider AL. --> stimmt

#81 funktioniert bei uns leider nicht so wie erwartet, aber auch das für viele ja vorher schon klar?:D --> auch hier 2 oder 3mal das fast leere Tor nicht getroffen, sorry aber das ist nix :(

Ranta ackert, ist flink, frech, stets motiviert, guter schuss! Unser bester AL und einer der besten AL die unsre liga hat. Wer sagt ranta wäre lustlos oder eine schlechte verplfichtung hat gelinde gesagt keinen blassen schimmer von hockey --> gebe ich Dir teilweise recht, er wird wenig bis gar nicht bedient. Und arbeitet sogar nach hinten.

Suvanto ist leider ne katastrophe. Weiß gar nicht wieviele individuellen fehler von ihm den gegner schon tore geschenkt haben. --> Stimmt


Ich muss da mal meinen Senf dazugeben.


lions-fan1991 Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 576

10.12.2019 11:15
#48 RE: Flops gegen Crimme 08.12.2019 Zitat · Antworten

Zitat von heartbeat im Beitrag #47
Zitat von EquaLiZe im Beitrag #46
Und was yorke sich da gerissen hat war ein Paukenschlag! Sehr junger talentierter reihe 1 defender, deutscher pass.
Zu dem genannten zeitpunkt stand ein großteil der mannschaft bereits, mit ihm wurde somit fest geplant.
Einen deutschen ersatz findet man zu dem Zeitpunkt nicht mehr. --> nicht mehr ist falsch, schwer vielleicht.

Kretschmann war eine verpflichtung die keiner vorneweg als negativ empfand, auf einmal war es ja offensichtlich für manche xD? ->> ist verletzt, also keine Hilfe mehr.

Buchwieser spät dazugestoßen, führt die +/- bei uns an. Nur weil er keinen scoringtouch hat ist er dennoch kein schlechter! --> spät dazugestossen? Falsch. Sorry, aber wenn ich 2x vor dem leeren Tor die Hütte nicht treffe, dann ist das mehr als fahrlässig.

Die ALs:
Delisle ist kein scorer, muss er auch nicht, guter defender und absolut solider AL. --> stimmt

#81 funktioniert bei uns leider nicht so wie erwartet, aber auch das für viele ja vorher schon klar?:D --> auch hier 2 oder 3mal das fast leere Tor nicht getroffen, sorry aber das ist nix :(

Ranta ackert, ist flink, frech, stets motiviert, guter schuss! Unser bester AL und einer der besten AL die unsre liga hat. Wer sagt ranta wäre lustlos oder eine schlechte verplfichtung hat gelinde gesagt keinen blassen schimmer von hockey --> gebe ich Dir teilweise recht, er wird wenig bis gar nicht bedient. Und arbeitet sogar nach hinten.

Suvanto ist leider ne katastrophe. Weiß gar nicht wieviele individuellen fehler von ihm den gegner schon tore geschenkt haben. --> Stimmt


Ich muss da mal meinen Senf dazugeben.




Wenn jeder Stürmer der "2-3x das leere Tor nicht trifft" für uns keine Verstärkung ist, hätten wir exakt 0 Stürmer im Kader.


heartbeat Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 891

10.12.2019 12:36
#49 RE: Flops gegen Crimme 08.12.2019 Zitat · Antworten

....

[/quote]

Wenn jeder Stürmer der "2-3x das leere Tor nicht trifft" für uns keine Verstärkung ist, hätten wir exakt 0 Stürmer im Kader. [/quote]

Ich rede rein vom letzten Sonntag.


ozhockey Offline

König der Löwen

Beiträge: 10.549

10.12.2019 12:53
#50 RE: Flops gegen Crimme 08.12.2019 Zitat · Antworten

Ihr widersprecht euch kaum...


Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Spendentransparenzbericht - 09.2019-08.2020
Erstellt im Forum SUP von markusp
0 08.08.2020 13:58
von markusp • Zugriffe: 1464
Spielplan und Ergebnisse 2019/2020
Erstellt im Forum LOE von Die Rassel
4 16.03.2020 15:11
von johnnyboy • Zugriffe: 9564
09.08.2019 HPK - LÖWEN
Erstellt im Forum Live 2019 / 2020 von cds23
4 09.08.2019 18:29
von cds23 • Zugriffe: 1130
Kader Saison 2019/2020
Erstellt im Forum LOE von Die Rassel
9 14.03.2020 16:11
von Hercules • Zugriffe: 9597
Kader Saison 2018/2019
Erstellt im Forum ARC von Die Rassel
15 08.03.2019 20:35
von MaFia • Zugriffe: 8848
Spielplan Saison 2018/2019
Erstellt im Forum ARC von Die Rassel
6 07.12.2018 00:48
von Mainzi • Zugriffe: 9234
Der Ultimative "da war ich schon" Thread - (Wer war schon wo? )
Erstellt im Forum BAB von Summer of 69
1595 21.05.2024 22:29
von ozhockey • Zugriffe: 150668
 Sprung  


Xobor Xobor Community Software