Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 55 Antworten
und wurde 4.155 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Schwede
Beiträge:

09.02.2015 15:58
#16 RE: Abstiegsrunde DEL2 2014/2015 Zitat · antworten

Unabhängig von den Modalitäten:
Kaufbeuren, Crimmitschau und Heilbronn würde ich liebend gerne in einem Schwung gegen Indians, Freiburg und Regensburg oder Duisburg tauschen.


Rheinländer Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 964

09.02.2015 16:23
#17 RE: Abstiegsrunde DEL2 2014/2015 Zitat · antworten

Zitat von Schwede im Beitrag #16
Unabhängig von den Modalitäten:
Kaufbeuren, Crimmitschau und Heilbronn würde ich liebend gerne in einem Schwung gegen Indians, Freiburg und Regensburg oder Duisburg tauschen.


... also ich fahre gerne nach Kaufbeuren


Skibbi Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 2.799

09.02.2015 16:28
#18 RE: Abstiegsrunde DEL2 2014/2015 Zitat · antworten

Da würden mich glatt mal die Gründe interessieren Schwede


Dilletantisch - Egoistisch - Beschämend
Kurz: DEB


OFC Online

König der Löwen


Beiträge: 6.433

09.02.2015 17:24
#19 RE: Abstiegsrunde DEL2 2014/2015 Zitat · antworten

Ich würde bezweifeln, daß Indians, Freiburg und Regensburg eine bessere Rolle als die Letztgenannten spielen würden.
So sehr ich die Indians auch mag, aktuell benötigen auch sie noch etwas Zeit zum Aufbau.

Ich erinnere nur an den letzten Indians Aufstieg. Und diese Mannschaft war für damalige Verhältnisse weitaus
besser besetzt als die Aktuelle.


Schwede
Beiträge:

09.02.2015 17:37
#20 RE: Abstiegsrunde DEL2 2014/2015 Zitat · antworten

Freiburg ist für mich ein viel interessanterer Standort als Heilbronn mit den Adlern 1b vor 1.000 Zuschauern.
Gleiches gilt für Hannover im Vergleich zu Crimmitschau oder Kaufbeuren. Ich persönlich finde die drei genannten Standorte einfach aktuell unattraktiv. Wenig Zuschauer und sportlich bedeutungslos - ohne Aussicht auf Besserung. Sollte Kaufbeuren die neue Halle haben und wieder eine konkurrenzfähige Truppe ins Rennen schicken, dann können sie von mir aus gerne wieder aufsteigen. Ein paar persönliche Bekannte an den Standorten und eine urige Gaststätte, in der es kaltes Hefe gibt, ist für mich nicht ausreichend.
Dass der Pferdeturm nicht modernen Ansprüchen genügt, weiß ich. Aber dort würden wenigstens 2.500+ Zuschauer kommen und auch mal ein paar Auswärtsfans mitkommen.


Das Eisurmel Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.340

09.02.2015 17:37
#21 RE: Abstiegsrunde DEL2 2014/2015 Zitat · antworten

Zitat von OFC im Beitrag #19
So sehr ich die Indians auch mag, aktuell benötigen auch sie noch etwas Zeit zum Aufbau.


Die Aussage seitens der Indians ist ja auch eindeutig. Ohne neues Stadion am Pferdeturm ist die DEL 2 nicht finanzierbar. So herrlich die Atmosphäre dort auch war, wirtschaftlich kommt man mit dem status quo nicht weit. Auch Freiburg und Regensburg sehe ich nicht in der DEL 2. Freiburg arbeitet finanziell an der Grenze des Machbaren, und Regensburg hat Schulden ohne Ende...

Wirklich machbar scheint mir ein DEL 2 Engagement nur in Duisburg und in Bad Tölz. In BT machen sie eine sehr gute Nachwuchsarbeit und durch die neue FöLi Regelung zwischen DEL 2 und DEL wäre die DEL 2 jetzt auch für Bad Tölz wirstchaftlich stemmbar. Denn wegen der fehlenden FöLi Regelung wollte BT ja früher nie in die 2. Liga.


Der Frosch im Brunnen ahnt nichts von der Weite des Meeres


Summer of 69 hat sich bedankt!
Das Eisurmel Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.340

09.02.2015 17:42
#22 RE: Abstiegsrunde DEL2 2014/2015 Zitat · antworten

Zitat von Schwede im Beitrag #20
Wenig Zuschauer und sportlich bedeutungslos - ohne Aussicht auf Besserung. Sollte Kaufbeuren die neue Halle haben und wieder eine konkurrenzfähige Truppe ins Rennen schicken, dann können sie von mir aus gerne wieder aufsteigen. Ein paar persönliche Bekannte an den Standorten und eine urige Gaststätte, in der es kaltes Hefe gibt, ist für mich nicht ausreichend.


Das selbe könnte man auch zu Bad Nauheim schreiben


Der Frosch im Brunnen ahnt nichts von der Weite des Meeres


Schwede
Beiträge:

09.02.2015 17:55
#23 RE: Abstiegsrunde DEL2 2014/2015 Zitat · antworten

;)
Nauheim liegt mit 2.550 Zuschauern exakt im Liga-Schnitt und kann sportlich voll mithalten.

Klar sind meine Wünsche zu den Standorten absolut subjektiv. Auf Nauheim würde ich niemals verzichten wollen. Endlich mal die viel zitierte und angemahnte Stimmung in der Bude.

Thema Freiburg: Auch die haben schonmal DEL gespielt. Ich bin mir recht sicher, dass dort mehr Potential vorhanden ist als in Crimmitschau.


Goalie Ledoux Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 2.014

09.02.2015 18:26
#24 RE: Abstiegsrunde DEL2 2014/2015 Zitat · antworten

NIEMALS auf Nauheim verzichten zu wollen geht auch definitiv zu weit ;-)

Crimmitschau passt denke ich als 3. sächsischer Vertreter sehr gut in die Liga, fällt auch sportlich diese Saison deutlich weniger ab als Heilbronn oder Kaufbeuren - die 2 Siege gegen uns sprechen für sich.


.
.
.
"There was a time where every city had their own ice gang, and thousands would show up to watch them all duke it out in giant arenas.
We aim to bring those days back!"
Goalie Ledoux


johnnyboy Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.770

09.02.2015 22:48
#25 RE: Abstiegsrunde DEL2 2014/2015 Zitat · antworten

Mal abgesehen von den Sympathien gegenüber den jeweiligen Vereinen: Es sollte einfach Chancengleichheit herrschen. Wahrscheinliches Szenario: Das "Verliererendspiel" KB gegen HN. Der Gewinner dieser Begegnung hat den Klassenerhalt geschafft - wird aber wohl im darauf folgenden Jahr ähnlich dastehen. Mannschaften wie DU, FR, Leipzig oder Regensburg (lassen wir mal Finanzen, Zuschauer, Fölis, usw. außer acht) müssen wesentlich mehr Hürden nehmen um das Ziel Aufstieg zu erreichen - wobei FR oder Regensb. sogar den Vorteil hätten, daß sie sich bei Erreichen der Plätze 1-2 direkt für die Endrunde qualifizieren und sich nicht noch quer durch die Republik in einer Ost-West-Liga vorstrampeln müssten. Klar hätten die genannten Teams bei Aufstieg vermutlich wohl mit ähnlichen Schwierigkeiten zu kämpfen, aber man sollte ihnen zumindest auch die Chance eingestehen (in Form eines Endspiels 2. PO gegen Gewinner DEL2-PD). Wenn sie sich nämlich auch in dieser Serie durchsetzen würden, sollte das Beweis genug sein, daß das (zumindest mental) bessere Team in der DEL2 spielen darf.


dewo Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.214

09.02.2015 23:45
#26 RE: Abstiegsrunde DEL2 2014/2015 Zitat · antworten

Finanzen außer Acht lassen - tolle Idee...

Wozu sollte dieses Konzept gut sein außer vielleicht dazu, einen aufstrebenden Verein in den wahrscheinlichen Ruin zu treiben?
Es wird immer wieder mal Ausnahmen geben, wie die Vergangenheit ja immer wieder zeigte, wird ein Aufstieg ohne Rückhalt aber Kontraproduktiv bleiben.


ozhockey Offline

König der Löwen

Beiträge: 8.009

10.02.2015 10:08
#27 RE: Abstiegsrunde DEL2 2014/2015 Zitat · antworten

Guter Punkt mit den Finanzen... Kann man den auch ne DEL2 Lizenz kaufen, so wie die DEL Lizenz?
Dann könnten wir rein theoretisch doch mehr als einen Aufsteiger sehen... zumal die Lizenz ja sicher nicht die Welt kostet...


Schwede
Beiträge:

10.02.2015 12:03
#28 RE: Abstiegsrunde DEL2 2014/2015 Zitat · antworten

Zitat von dewo im Beitrag #26
Finanzen außer Acht lassen - tolle Idee...

Wozu sollte dieses Konzept gut sein außer vielleicht dazu, einen aufstrebenden Verein in den wahrscheinlichen Ruin zu treiben?
Es wird immer wieder mal Ausnahmen geben, wie die Vergangenheit ja immer wieder zeigte, wird ein Aufstieg ohne Rückhalt aber Kontraproduktiv bleiben.


ob die "aufstrebenden Vereine" in den Ruin getrieben werden sollten sie selbst beurteilen bzw. ein Sachverständiger.
Mir ging es erstmal zum die Standorte und ihre (subjektive) Attraktivität.
Für manch Standort kann es ebenso ruinös sein NICHT aufzusteigen - bestes Beispiel waren wir selbst vor ein zwei Jahren.


johnnyboy hat sich bedankt!
OFC Online

König der Löwen


Beiträge: 6.433

10.02.2015 12:47
#29 RE: Abstiegsrunde DEL2 2014/2015 Zitat · antworten

Ich sehe aber uns als einen einmaligen sonderfall an und deshalb nicht als massstab fuer einen vergleich


Schwede
Beiträge:

10.02.2015 15:25
#30 RE: Abstiegsrunde DEL2 2014/2015 Zitat · antworten

Ich sehe uns weder als einmalig noch als Sonderfall an.
Zudem sollten wir uns in Sachen "solide Finanzen" stark zurück halten - unser Ausschluss aus der DEL war auch alles andere als ein Sonderfall.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Verzahnung DEL & DEL2 gescheitert!
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Dougman
355 vor 4 Minuten
von Mannix • Zugriffe: 41076
Tippspiel-App der DEL2
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von CopaMundial
1 27.04.2016 11:13
von OFC • Zugriffe: 241
+++ Sechs DEL2-Clubs reichen Unterlagen für Aufstiegsregelung ein +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Mannix
7 01.04.2016 18:28
von Dougman • Zugriffe: 1051
ENDERGEBNIS: Clarke ist zum DEL2-Spieler des Monats März 2015 gewählt worden
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von mike39
10 13.04.2015 11:22
von mike39 • Zugriffe: 1159
Halbzeitbilanz - Wie beurteilen Sie die Leistungen der DEL2-Teams?
Erstellt im Forum Pressethread von TwinLion
11 23.12.2014 11:40
von Goalie Ledoux • Zugriffe: 993
+++ Samstag geht's weiter / DEL2 zieht positives Fazit +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Rastaman
1 09.11.2014 12:37
von Snell • Zugriffe: 807
Löwengebrüll: Über 100 Seiten DEL2 mit eingelegtem Team-Poster
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von anno1966
16 30.08.2014 15:16
von macaco71 • Zugriffe: 1772
Modus Abstiegsrunde Oberliga
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Trevor63
2 08.01.2012 21:13
von romani ite domum • Zugriffe: 377
 Sprung  



Android app on Google Play
Xobor Xobor Community Software