Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 117 Antworten
und wurde 16.219 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
lions-fan1991 Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 145

17.01.2016 23:23
#46 RE: Löwen vs. Köter Zitat · antworten

Zitat von Löwe1996 im Beitrag #44
Zitat von BlockM im Beitrag #24
sorry quinney, Sturm hat ganz normal weiter gespielt auch im 3. Drittel, saß direkt hinten dran.



Sturm hat im dritten Drittel definitiv nicht mehr gespielt. Der wurde Ende des zweiten Drittels von den Sanis in die Kabine begleitet und kam nicht wieder zurück. Ein paar Minuten nach dem Check (der für mich übrigens sauber war; Arme von Breitkreuz waren angelegt, Kontakt war mit der Schulter der Brustkorb; Sturm ist wegen fehlender Körperspannung mit dem Kopf gegen das Plexiglas geknallt) hat er nochmal versucht zu spielen, für mehr als einen Shift hat es aber nicht gereicht.



Das sehe ich leider anders. Konnte es aus dem M Block gut erkennen. Der Check ging eindeutig und nur gegen den Kopf und wurde vollkommen berechtigt mit einer Matchstrafe bestraft.


Mäcks Offline

König der Löwen

Beiträge: 5.159

17.01.2016 23:29
#47 RE: Löwen vs. Köter Zitat · antworten

Gute Besserung an der Stelle an Tyler Plante und Sören Sturm. Auch im Falle von Kris Sparre hoffe ich, dass er fit ist/bleibt. Er hat nach meinem Eindruck nur in der letzten Minute des dritten Drittels gespielt.
Glückwunsch auch zu dem Punkt nach Kassel- geiles Derby, geile Offensive, starker Kampf. Achja, und eine Fanszene, die Derby kann


jessesna, Roadlion und method002 haben sich bedankt!
ozhockey Offline

König der Löwen

Beiträge: 7.072

17.01.2016 23:31
#48 RE: Löwen vs. Köter Zitat · antworten

Zitat von Mäcks im Beitrag #47
Achja, und eine Fanszene, die Derby kann

Haben die mit den Bierbechern besser gezielt als die Nauheimer?


West41 Offline

Twen Löwe

Beiträge: 381

17.01.2016 23:37
#49 RE: Löwen vs. Köter Zitat · antworten

Zitat von ozhockey im Beitrag #48
Zitat von Mäcks im Beitrag #47
Achja, und eine Fanszene, die Derby kann

Haben die mit den Bierbechern besser gezielt als die Nauheimer?



Glaube die Kasseler-Fans hätten sich auch gewehrt wenn sie mit einem Weizenbier vollgeschüttet wären


Könnte die Sommerpause nicht schon beendet sein?


Space Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.471

17.01.2016 23:39
#50 RE: Löwen vs. Köter Zitat · antworten

Zitat von West41 im Beitrag #49
Zitat von ozhockey im Beitrag #48
Zitat von Mäcks im Beitrag #47
Achja, und eine Fanszene, die Derby kann

Haben die mit den Bierbechern besser gezielt als die Nauheimer?



Glaube auch die Kasseler-Fans hätten sich auch gewehrt wenn sie mit einem Weizenbier vollgeschüttet werden.



denke es geht um deren Stimmung - ich war im Block I - von denen kam IMMER was rüber, egal, wie das Spiel stand....


Fatality Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.583

17.01.2016 23:40
#51 RE: Löwen vs. Köter Zitat · antworten

Mäcks, da hab ich Copyright drauf!

edit: sorry, ein Insider aus dem Chat, um etwas vorzubeugen.


Wenn jemand mit mir nicht klarkommt, muss diese Person nicht an sich arbeiten...dann akzeptiere ich dies einfach!

------------------------------------------
Kluge Worte:
"Lächerlich erscheint ein Mensch,
der seinen Charakter und seine Kräfte überschätzt."
Marquis de Vauvenargues


West41 Offline

Twen Löwe

Beiträge: 381

17.01.2016 23:40
#52 RE: Löwen vs. Köter Zitat · antworten

Zu deren Stimmung ann ich heute ja nichts sagen,war ja nicht bei euch.
Letzte Woche war unsere Stimmung wie eigentlich immer ganz gut.

Glaube eher das ihm das nicht gefällt das wir und Kassel vor euch stehen.


Könnte die Sommerpause nicht schon beendet sein?


Mäcks Offline

König der Löwen

Beiträge: 5.159

17.01.2016 23:43
#53 RE: Löwen vs. Köter Zitat · antworten

Zitat von West41 im Beitrag #52
Glaube eher das ihm das nicht gefällt das wir und Kassel vor euch stehen.

Deswegen auch mein Beitrag oben, genau...

Zitat von Space im Beitrag #50
denke es geht um deren Stimmung - ich war im Block I - von denen kam IMMER was rüber, egal, wie das Spiel stand....


Das komplette Verhalten ist ein ganz anderes, das fällt bei jeglichem Tabellenstand auf. Getroffene Teufel wegen Copyright Mitleser können offenbar auch bellen.


Weightwatcher Offline

Twen Löwe


Beiträge: 424

18.01.2016 00:10
#54 RE: Löwen vs. Köter Zitat · antworten

Top: ?
Plante. Scheint ein echter Drecksack zu sein...Großartig!
Flop: !
Ich war sechs Wochen weg und habe mir eine Bahnfahrt lange die Ohren vollheulen lassen über Söldner, charakterlose Schönspieler, notorische Blackouts usw. Gekannt hatte ich nur die (sehr bedenklichen) Ergebnisse und daß meine Farben gerne binnen 5-10 Minuten einbrechen und dann hatte ich auch noch das 14:2 gegen Crimme auf meiner Schulter. So, my trousers were painted full!
Und so ging es auch los. 0:1. Doch dann gewannen Spielwitz, ein extrem einseitiger Schiedsrichter, a bissel Garbage und unfaßbar behinderte Hundekacke und schon steht es 4:1.
Letzlich kann ich gar nicht genau sagen, wann genau das Momentum war, weswegen wir das dann noch fast verloren hätten. Aber mir ist beim 6:4 folgender Gedanke durch den Kopf gegangen: Young wäre jetzt rausgefahren und hätte den Kassler MacQueen krankenhausreif zusammengeschlagen. (Hätte ich mich ein bissel für geschämt!) Danach hätten diese Löwen unter Young & Chernomaz dem Hundekot sehr humorlos noch 3-5 Kirschen in die Maschen gehauen und gut wär´s gewesen.
Aber so musste ich anstelle von 3 verdienten Punkten nur 2 erwurschtelte Punkte ansehen und verstehe meine Anreise-Jammerer. Es war extrem anstrengend meiner Mannschaft zuzuschauen, denn vom Potential her ist sie dieser räudigen Hunde-Truppe haushoch überlegen. Allein: Ein Spiel dauert 60 Minuten...
Angefressen...

WW


Oo=v=oO


Charlestown Chief Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.453

18.01.2016 00:22
#55 RE: Löwen vs. Köter Zitat · antworten

Von Söldnern und fehlender Moral will ich hier jetzt auch nicht reden, nix hören und nix wissen - kann jedoch auch ein wenig die verstehen, die sich zu solch Ansichten hinreißen lassen.

Selbst nach dem 4-1, dem 5-2 und sogar ein wenig nach dem 6-2 war mir noch mulmig, dass es nochmal spannend wird. Dass man dann aber durch, in meinen Augen, falschen Stolz des Goalies letztlich noch nen Punkt hergibt stinkt mir gewaltig.
In der Drang- und Aufholphase einer allseits bekannten Comeback-Mannschaft ein solches Risiko einzugehen und nen angeschlagenen Goalie nicht rauszunehmen ist fahrlässig! Schroth mach ich keinen Vorwurf. Der wurde ins eiskalte Wasser geschmissen und hat sich eben 2 Buden gefangen - passiert. Wenn man Plante sofort rausgenommen hätte, wären die kompletten Punkte an uns gegangen - da bin ich mir sicher!

Zum restlichen Spiel will ich net viel sagen. Bis auf die 2 Drangphasen mit Torhagel, war es für mich fast Not gegen Elend inkl. Schirileistung auf gleichem Niveau.
Bretts Check in meinen Augen sauber aber unnötig in dieser Situation. Zudem mal wieder ein Check gg. Kopf, weil der Gegner mit gesenktem Kopf und gebeugt steht und der Kopf somit auf ungünstiger Höhe ist. Wird immerwieder so passieren und immerwieder unterschiedliche Meinungen dazu geben.

Mir fällt es schwer, das Spiel einzuordnen. 2 Punkte gg Kassel sind OK aber das WIE wurmt mich etwas und war eben Sinnbild für die aktuelle Verfassung. Panik oder Resignation kommt bei mir jedoch noch lange nicht auf.

Ich weiß auch aktuell nicht, wo der Weg hingeht. Das Team kann definitiv spielen aber scheitert gerade ständig an der Konzentration über ein gesamtes Spiel. Ich sehe einen leichten Aufwärtstrend (gerade in puncto Moral) seit Chernos Übernahme und hoffe, dass er das Konzentrationsproblem auch noch hinbekommt. Dann sehe ich eine lange Saison. Wenn nicht wird unsere Endstation wohl PrePlayoffs oder Viertelfinale sein. Glaube nicht an ein Abrutschen aus den PO Rängen. Aber unser Anspruch war gewiss ein anderer und davon sind wir aktuell noch ne Ecke entfernt.

Nach dem verschenkten Punkt heute kann ich es, wie bereits erwähnt, schon ein wenig verstehen, dass manch einer die Moral usw. in Frage stellt.
Hier jedoch von ner Söldnertruppe zu reden ist überzogen und ggf. bei manchen auch den Emotionen nach diesem Spiel zuzuschreiben.


"I went to the fights the other night and a hockey game broke out."

by R. Dangerfield, Comedian


Das Eisurmel hat sich bedankt!
Mainzi Offline

Twen Löwe


Beiträge: 445

18.01.2016 00:36
#56 RE: Löwen vs. Köter Zitat · antworten

Oh man. Ich hab das jetzt nach Rückkehr alles gelesen und ich kann im Großen und Ganzen Mr. diggär zustimmen. Mir wird das Spiel viel zu schlecht gemacht.

TOP: Die ersten beiden Drittel. Vor dem 0:1 habe ich keinen Ellenbogencheck gesehen. Mich hat vieles an das Spiel gegen die Bauern erinnert.

OPERFLOP, und das war hier auch schon zu lesen: Ein Torwart, der sich verletzt und dem nach der Aktion jedes mal, wenn er auf m Boden sitzt, aufgeholfen werden muss... Sorry, der muss SOFORT raus!!! Was soll das, Eier in der Hose von wegen Derby. Wenn ich nicht mehr kann, kann ich nicht mehr. Schroth hätte das 4:6 gehalten, da bin ich sicher. Und wozu steht ein Cherno hinter der Bande? Hat der nicht gesehen, was mit Tylor abging? Sorry, wir in Block C haben es gesehen. Die 2 nicht gegebenen Tore hätte man schon als Warnschuss sehen müssen. Das hat uns heute den Punkt gekostet.

TOP, Rüdi in der 1. Drittelpause. Klar, er hat auch öfter geübt als der Kassler Stadionsprecher. Trotzdem nobel.

TOP die Kassler Fans. Was ne Paady nach m Spiel. Ich hab zwar immer wieder gefragt, wie hoch haben die eigentlich gewonnen bei so ner Paady, aber der Punkt für die war tatsächlich nicht immer absehbar.

Und noch n TOP, nochmal Kassler Fans. War richtig nett am Glühweinstand nach m Spiel, Jörg G und Co, wenn Ihr das lest, schwatzt mich beim nächsten mal drauf an, dann gibt es n Äppler (wohl gemerkt einen, nicht für jeden von Euch einen). Beim Spiel Rivalität ist ok. Danach Paady ist schee!! Auch wenn wir dadurch unseren Bus um 1 Minute verpasst haben (FLOP!).

Schreibt Euch das in Rübenstadt hinter die Ohren!!! Wobei, jaaaa, auch bei Euch gibt es Nette.

Muss editieren, hab noch was vergessen: TOP: Staabach. Sorry Face off fever. Ich freu mich, dass es endlich mal nen neuen Sieger geben wird. Wär doch sonst langweilig, 3x hintereinander, oder? Oder wolltet Ihr "FC Bayern" genannt werden??


put the fucking puck into the net! Nick Mazzolini.

Löwen Frankfurt + EHC Freiburg - endlich wieder in einer Liga vereint!!


Mr_diggär hat sich bedankt!
jessesna Offline

Twen Löwe

Beiträge: 362

18.01.2016 07:10
#57 RE: Löwen vs. Köter Zitat · antworten

Zitat von bossi72 im Beitrag #10


...

Klar ist nicht alles gut diese Saison und wir alle hatten mehr erwartet, aber viele eben zu viel. Man darf natürlich nicht wieder in 5 Minuten drei Tore kriegen, aber jeder konnte heute sehen, dass Henning leider kein DEL-2 Niveau hat.





Henning Schroth hatte nicht den Hauch einer Chance bei BEIDEN Toren!!!


Waui Offline

Nostradamus


Beiträge: 1.722

18.01.2016 07:13
#58 RE: Löwen vs. Köter Zitat · antworten

Danke Mainzi!
3x war in der Vorrunde Schluss für uns!
Mit viel Glück ist Staabach nun im Halbfinale, aber das gehört dazu!

Zu den Löwen:

Fatal so einen Vorsprung noch herzugeben und das ja nicht zum ersten Mal!
Aber den Jungs mangelnden Willen und Söldnertum zu unterstellen finde ich mies und es trifft auch nicht zu!
Schaut Euch mal das Video an, da ist der Wille und die Freude deutlich zu erkennen!
Das machen Söldner nicht!
Rein spieltechnisch ist nix gegen die Kritik zu sagen.

Mein Oberflop ist auch die späte Auswechslung von Plante, wer auch immer daran schuld war.


Mitglied der Crasy People


Mainzi hat sich bedankt!
Highty67 Offline

Geschäftsschädiger


Beiträge: 5.230

18.01.2016 08:31
#59 RE: Löwen vs. Köter Zitat · antworten

Ich spreche unserer Mannschaft auch in keinster Weise Willen oder Leidenschaft ab! Man sieht ja, dass sie alles geben und wollen.
Aber das ist ja das eigentlich schlimme an der Sache, das wir trotzdem regelmäßig so einbrechen, Punkte über Punkte unnötig herschenken.
Es kann doch nicht sein, dass wir mindestens bei einem Spiel pro Wochenende (teilweise hohe) Führungen nicht verwalten können.
Das ist ganz klar eine Kopfsache, Selbstzweifel? Und gerade von unserer sehr erfahrenen Verteidigung muss doch eigentlich erwarten, dass sie mit Gegentoren umgehen kann und dann routiniert weiter spielt. Stattdessen werden sie zu einem Hühnerhaufen und brechen vollkommen zusammen.


cu
Highty

You can win, you can lose, but you should never lose your pride! by Charbs
We won't say that we're better, it's just that we're less worse! by Arrogant Worms
Life goes by so fast... close your Eyes and then its past by Social Distortion


Waui Offline

Nostradamus


Beiträge: 1.722

18.01.2016 08:47
#60 RE: Löwen vs. Köter Zitat · antworten

Zitat von Highty67 im Beitrag #59
Ich spreche unserer Mannschaft auch in keinster Weise Willen oder Leidenschaft ab! Man sieht ja, dass sie alles geben und wollen.
Aber das ist ja das eigentlich schlimme an der Sache, das wir trotzdem regelmäßig so einbrechen, Punkte über Punkte unnötig herschenken.
Es kann doch nicht sein, dass wir mindestens bei einem Spiel pro Wochenende (teilweise hohe) Führungen nicht verwalten können.
Das ist ganz klar eine Kopfsache, Selbstzweifel? Und gerade von unserer sehr erfahrenen Verteidigung muss doch eigentlich erwarten, dass sie mit Gegentoren umgehen kann und dann routiniert weiter spielt. Stattdessen werden sie zu einem Hühnerhaufen und brechen vollkommen zusammen.



Da gebe ich Dir auch Recht!
Du warst auch net gemeint


Mitglied der Crasy People


Highty67 hat sich bedankt!
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
. »»
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 12
Xobor Xobor Community Software