Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 3.359 mal aufgerufen
  
 Offizielle News/Newsletter
Seiten 1 | 2
Cornholio Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.231

09.07.2016 10:15
#16 RE: +++Eröffnungsbully um 19:30 Uhr / 20.000 Tickets bislang verkauft +++ Zitat · antworten

Zitat von Trevor61 im Beitrag #9
D98-Eintracht ist auch an dem Tag.


Pass auf, aum Ende wird das Spiel auf 18:30 Uhr (oder wann die späten Samstagsspiele halt anfangen) gesetzt, ich seh's kommen...


weil es echt ist

GO WINGS!


OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.056

09.07.2016 10:54
#17 RE: +++Eröffnungsbully um 19:30 Uhr / 20.000 Tickets bislang verkauft +++ Zitat · antworten

Ich hab mich mental schon davon verabschiedet, das Spiel sehen zu können.


Fatality Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.583

09.07.2016 13:28
#18 RE: +++Eröffnungsbully um 19:30 Uhr / 20.000 Tickets bislang verkauft +++ Zitat · antworten

Obwohl mir persönlich diese "Erstes Bully"-Zeit relativ egal ist und mir als Privatfahrer keinerlei Probleme bereitet, finde ich 19:30 Uhr mehr als ungünstig und zwar aus verschiedensten Gründen:

1. ÖPNV-Erreichbarkeit
Auch wenn bisher noch keinerlei Zeit bekannt war, mit 19:30 Uhr dürften nur die wenigsten gerechnet haben, gerade an Hand der Startzeiten der vorherigen Stadionspiele. Dem entsprechend haben sich einige für den ÖPNV als Verkehrsmittel entschieden, was nun natürlich, wie im o.g. Fall Schlüchtern) oder auch die Verbindungen nach Kassel, als nahezu unmöglich herausstellt.

2. Gäste "von weiter weg" (Eishockeyfans der nicht teilnehmenden Clubs)
Auch hier stellt sich die Frage, ob nun durch den späten Beginn einige von einem Ticketkauf abgeschreckt werden. Sicher, es ist Samstag, der Tag darauf ist in der Regel kein Arbeitstag, dennoch will man nicht unbedingt erst mitten in der Nacht wieder zu Hause ankommen, nach einem eventreichen und durchaus auch anstrengenden Tag. Auch hier sei der Blick auf Familien gerichtet.

3. Die lange Zeit zwischen "Eventbeginn" und erstem Bully
Was erhofft man sich vom Veranstalter? Auch wenn es durchaus viele verschiedene "Stationen" geben wird und es schon viele teilnehmende Sportclubs gibt: Zwischen Start und erstem Bully liegen 7 1/2 Stunden. Selbst mit einem Legendenspiel, Warm-Up, einem Mini-Konzert eines Musik-Acts/-Band ist diese Zeit nur schwer auszufüllen und so dürfte besonders in den ersten Stunden nur wenig los sein. Für mich besteht das Gefühl, dass das Ganze so mindestens "2 Stunden zu lang" ist.
Ein weiterer Aspekt, der die Fanclubs der Huskies mit ihren Bussen betrifft: Dieser späte Beginn bei gleich bleibendem Start des Events bedeutet mehr Kosten, da die Standzeit der Busse länger wird.

4. Öffnung des Stadions
Bislang ungeklärt ist der Zeitpunkt der Stadionöffnung. Kommt man ab 12:00 Uhr schon ins Stadion rein, also auf die Plätze? Falls ja, ist das für die nicht nummerierten Stehplätze auch eine krass lange Zeit, denn letztendlich müssen sich die Fans ja ihre Plätze "sichern".

Wie gesagt: Mich als Privatfahrer und festem Sitzplatz betreffen all die Dinge nicht wirklich, aber viele andere Besucher schon. Und ich könnte mir vorstellen, dass da durchaus jetzt der eine oder andere von einem Ticketkauf absehen könnte bzw vor größeren privaten Organisationsproblemen steht, was An- und Abreise angeht.


Wenn jemand mit mir nicht klarkommt, muss diese Person nicht an sich arbeiten...dann akzeptiere ich dies einfach!

------------------------------------------
Kluge Worte:
"Lächerlich erscheint ein Mensch,
der seinen Charakter und seine Kräfte überschätzt."
Marquis de Vauvenargues


jessesna hat sich bedankt!
OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.056

09.07.2016 16:35
#19 RE: +++Eröffnungsbully um 19:30 Uhr / 20.000 Tickets bislang verkauft +++ Zitat · antworten

Lieber Fata,

da möchte ich gerne antworten.

Die Startzeit ist die Übliche für Eishockeyspiele / Konzerte. Warum andere Maßstäbe anlegen bei diesem Event,
wenn es doch bei anderen Usus ist?

Ob ich um 1 Uhr Heim komme oder um 2 halb drei ist doch auch egal - mir zumindest.

Beim Wintergame in Düdo sind wir am Abend auch noch zurück gefahren. Wenn es noch eine Stunde später gewesen
wäre, hätte uns das auch nicht gestört. In Nürnberg haben wir vor Ort übernachtet.

Es gibt bei jedem Starttermin eine Region, die dann nicht mehr mit ÖPNV oder Fernverkehr zu erreichen ist.
Das Event wird nun einmal nicht für die Region Schlüchtern optimiert.

Nach Eventende funktioniert der Transfer mittels ÖPNV in die Stadt hervorragend.

Zur Abrechnung von Parkgebühren der Fanbusse kann ich nichts sagen.

Frankfurt hat mit der Galaxy (RIP) und der Universe beim American Football eine lange Tradition
(seit 1991) mit Sportevents in Verbindung mit Aktivitäten auf dem Vorfeld.

Es wurde dort immer so praktiziert, daß es Mittags eine Powerparty und eine Walking Mile gab zum Verpflegen
und Spaß haben. So gegen 18 Uhr wurde bei Kick Off 19 Uhr das Programm auf dem Vorfeld beendet. Dann wurde erst das Stadion geöffnet.

Ich könnte mir vorstellen, daß man daraus lernt und ggf. 1h vor dem Vorspiel das Stadion erst öffnet.
Ich glaube also nicht, daß man schon ab 12 Uhr seinen Stehplatz im Stadion verteidigen muss...


johnnyboy Online

Oldie Löwe

Beiträge: 3.259

09.07.2016 16:48
#20 RE: +++Eröffnungsbully um 19:30 Uhr / 20.000 Tickets bislang verkauft +++ Zitat · antworten

Ich seh´s ähnlich wie OFC. Entweder man entscheidet sich für ein länger andauerndes Event und plant dafür incl. Reisewege einen ganzen Tag ein, oder -wenn man das Vorprogramm für zu lange hält - kommt eben später an, z.B. gegen 17:30 - das sind immer noch 2 Stunden vor Spielbeginn und da werden sich bestimmt noch ein paar gute Stehplätze für Gästefans finden lassen, oder?

Man könnte glatt meinen, daß Ihr zum 1. Mal nach Frankfurt kommt. Bei etlichen PO-Serien seid Ihr 2-3 mal in der Woche "runter" oder wir zu Euch "hoch" gekommen. Da begannen die Spiele teilweise erst 20:00 Uhr. Habt Ihr damals auch den ÖPNV in Anspruch genommen?


Waui hat sich bedankt!
Mäcks Online

König der Löwen

Beiträge: 5.159

09.07.2016 16:55
#21 RE: +++Eröffnungsbully um 19:30 Uhr / 20.000 Tickets bislang verkauft +++ Zitat · antworten

In der näheren Vergangenheit mussten sich die Huskies nur an wenigen Auswärtsspielen damit plagen


Fatality Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.583

09.07.2016 18:08
#22 RE: +++Eröffnungsbully um 19:30 Uhr / 20.000 Tickets bislang verkauft +++ Zitat · antworten

@OFC

Du schreibst, dass es eine "übliche Zeit für Eishockeyspiele bzw. Konzerte" ist. Da muss ich dir zustimmen. Aber selbst du wirst mir zustimmen müssen, dass wir es hier weder mit einem "üblichen Eishockeyspiel" noch mit einem "Konzert" zu tun haben.

Den Unterschied zu einem "Konzert" brauch ich dir sicher nicht zu erklären, das versteht sich von selbst. Ich sage nur Dauer, Kosten, Zielgruppe etc.

Bei einem "üblichen Eishockeyspiel" haben wir es mit (im Fall Frankfurt) mit maximal ca. 5500 Frankfurtfans und bis zu 1500 Auswärtsfans zu tun...nur mal den Extremfall eines Derbies genommen. Die Löwenfans kommen dabei zum Großteil aus dem direkten Umfeld und können problemlos über das Frankfurter ÖPNV-Netz anreisen oder kommen im Einzelfall mit dem Auto. Die Fans des Gegner kommen mit 5-7 Bussen, der Rest sind Privatfahrer.
Hier, beim Summer-Game, haben wir es nun nicht mit einer "nur 7000 Zuschauer" fassenden Halle zu tun, wir reden jetzt schon von 20.000+ und man hofft auf wesentlich mehr. Entsprechend attraktiv muss man das Ganze auch gestalten, damit man diese Zuschauerzahlen bekommt.

Zitat
Ob ich um 1 Uhr Heim komme oder um 2 halb drei ist doch auch egal - mir zumindest.


Mit einem früheren ersten Bully wäre das schon allein im Hinblick auf die "Heimkehrzeit" von Vorteil gewesen, denn je später die Abfahrt, desto wahrscheinlicher ist es, dass die eine oder andere Person/Familie dann doch nicht kommt, wenn sie nicht gerade Löwen- oder Huskiesfan ist.

Zitat
Es gibt bei jedem Starttermin eine Region, die dann nicht mehr mit ÖPNV oder Fernverkehr zu erreichen ist.
Das Event wird nun einmal nicht für die Region Schlüchtern optimiert.


Schlüchtern habe ich nur als Beispiel genannt, weil es oben schon Thema war. Das Problem ist eben ein generelleres, besonders dann, wenn man mit dieser (End-)Zeit ausschließt, größere Teile der Zuschauer nicht mehr mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Hause kommen. Das Stichwort heißt "Optimierung".

Zitat
Nach Eventende funktioniert der Transfer mittels ÖPNV in die Stadt hervorragend.


Ich wünsche dir viel Erfolg, nur mit Einheimischen die CoBa zu füllen. Das mag bei der Eintracht funktionieren, beim Eishockey sehe ich da mehr als schwarz.

Zitat
Zur Abrechnung von Parkgebühren der Fanbusse kann ich nichts sagen.


Ich habe nicht von den Parkgebühren der Busse sondern von den gesamten Kosten gesprochen. Es macht einen nicht kleinen finanziellen Unterschied, ob der Fahrer nun 6, 8 oder 10 Stunden vor Ort/verfügbar/arbeiten muss.

Ich persönlich hoffe ja auch auf so eine Art "Powerparty" und eine entsprechende Festivität und nicht "nur" die ganzen Stände der Sportvereine, das fand auch ich zu Galaxy-Zeiten grandios (hab das 2-3 Mal mitmachen dürfen). Und auch bei der Stadionöffnung hoffe ich auf Realismus, wobei natürlich im Hinblick auf ein mögliches Vorspiel da schon ein recht früher Einlass nötig wäre. Nur um 12 wäre wirklich krass, würde mich aber nach dieser Bekanntgabe der Ansetzung auch nicht wirklich wundern.^^

Wie gesagt: Wenn ich das aus einem rein subjektiven Standpunkt betrachte, kann auch ich nur mit den Schultern zucken, ein "Kann mir ja egal sein, ich bin davon nicht betroffen" sagen und damit hat es sich. Betrachte ich das aber aus einem entfernteren Standpunkt und betrachte eben diese Probleme, die mit 19:30 Uhr auftreten, dann kann ich mir schon vorstellen, dass das besonders im Hinblick auf den Ticketverkauf ausserhalb des Löwen- und Huskies-"Dunstkreises" einen Dämpfer darstellt/darstellen könnte.


Wenn jemand mit mir nicht klarkommt, muss diese Person nicht an sich arbeiten...dann akzeptiere ich dies einfach!

------------------------------------------
Kluge Worte:
"Lächerlich erscheint ein Mensch,
der seinen Charakter und seine Kräfte überschätzt."
Marquis de Vauvenargues


OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.056

10.07.2016 09:32
#23 RE: +++Eröffnungsbully um 19:30 Uhr / 20.000 Tickets bislang verkauft +++ Zitat · antworten

@Fatality

Danke für Deine Antwort.

Zitat
Du schreibst, dass es eine "übliche Zeit für Eishockeyspiele bzw. Konzerte" ist. Da muss ich dir zustimmen. Aber selbst du wirst mir zustimmen müssen, dass wir es hier weder mit einem "üblichen Eishockeyspiel" noch mit einem "Konzert" zu tun haben.

Den Unterschied zu einem "Konzert" brauch ich dir sicher nicht zu erklären, das versteht sich von selbst. Ich sage nur Dauer, Kosten, Zielgruppe etc.



Es leuchtet mir überhaupt micht ein, wieso Du das Summergame als eine andere besondere Kategorie behandelst als
andere Großveranstaltungen. Bei Konzerten wie bei Sportveranstaltungen habe ich bisher noch nie negative Meinungen gehört wegen einer zu späten Anfangszeit.

Das Argument Zielgruppe sehe ich nicht kritisch: bei Konzerten / Touren von Künstlern und Bands, die nicht alle 50km Station machen kannst Du jedesmal an den PKW Nummernschildern sehen, daß die Leute weite Strecken bereit sind zurück zu legen. Und da ist es egal ob AC DC, Bruce, Udo Jürgens oder Helene Fischer.

Ein Veranstaltungsende um 23.00 ist eine normale Zeit für eine Großveranstaltung.

Mit einem Radius von 200-300 km ist eine adäquate Heimreise per PKW möglich.

Dass ich meine Veranstaltungszeiten als Veranstalter nicht bis in den letzten bevölkerungsdichteschwachen Zipfel des RMV Gebietes optimiere, kann man ihm meines Erachtens nicht vorwerfen.

Ich denke schon, daß für dieses Event viele Fans von außerhalb ob der Strahlkraft dieses Spiels den Weg zu uns finden werden.

Ach ja: zu Galaxy Zeiten reisten sehr viele Galaxy Fans zu den Derbies zu Rhein Fire und das waren ebenfalls viele Familien und der Kick Off war immer 19 Uhr.

Ich freu mich darauf mit Dir am 10.09. ein Bier zu trinken!!!

Beste Grüße


Fatality Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.583

10.07.2016 10:30
#24 RE: +++Eröffnungsbully um 19:30 Uhr / 20.000 Tickets bislang verkauft +++ Zitat · antworten

@OFC Dann will ich das Ganze noch einmal verdeutlichen:

Natürlich sind Leute immer bereit, bei Konzerten mit internationalen Künstlern, die nur 3-5 Stationen in Deutschland bespielen, größere Distanzen zurückzulegen. Deine Beispiele AC/DC, Springsteen etc sind da natürlich gute Beispiele. Allerdings haben diese Künstler auch eine entsprechende Fanbase, d.h. die Zielgruppe ist bedeutend größer. Wir jedoch wollen ein 50.000 Zuschauer fassendes Stadion mit einem Zweitliga-Eishockeyspiel füllen. Da sind wir schon bei einer viel kleineren Fanbase als ein Springsteen oder die Rocker aus Australien. Entsprechend "konsumentenfreundlich" muss man dann ein solches Event gestalten, um eben eine möglichst breite Basis als Zielgruppe zu haben. Und dort sind beispielsweise Familien ein großer Faktor.

Auch ich halte 23 Uhr für ein Veranstaltungsende für okay, wenn ich eben nicht auf Familien mit Kindern als Teil der Zielgruppe und deutschlandweit abzielen möchte.
Der Radius von 200-300km ist sehr interessant gewählt, denn schließlich sollen ja die Eishockeyfans aus ganz Deutschland kommen. In deinem gesteckten Rahmen sind da nicht so viele Eishockey-affine Standorte mit potenziellen Zuschauern vertreten: Kassel, Bad Nauheim, Bayreuth, Nürnberg, Heilbronn, BiBi, Mannheim, Köln, Düsseldorf

Was den Transport mit öffentlichen Verkehrsmitteln angeht, rede ich ja nicht unbedingt nur vom RMV-Gebiet, aber wenn es die Möglichkeit gibt, einem großen Teil der anreisenden Fans (in dem Fall Fans aus Kassel) die An- und Abreise per Bahn zu ermöglichen, dann sollte man das durchaus berücksichtigen, denn nicht jeder hat ein Auto oder kann mit dem Bus fahren. Bei einem Spielbeginn von 18 Uhr wäre die An- und Abreise mit der Bahn nach Kassel problemlos möglich. Doch scheinbar möchte man dies nicht.

Vielleicht sehe ich das alles ein wenig "zu streng", aber für mich als gelernten Veranstaltungskaufmann ergeben sich einfach viel zu viele vergebene Chancen, die Zielgruppe teils massiv zu erweitern bzw. bestehenden Zielgruppen den Event deutlich "schmackhafter" und positiver zu gestalten/ermöglichen. Ich habe in den letzten Tagen immer wieder über die Wahl des Zeitpunktes nachgedacht, vielleicht zwingt auch das Eis einen dazu. Wenn jedoch noch ein Legendenspiel stattfinden sollte, wäre dieser Aspekt auch wieder hinfällig. Es erscheint für mich im Moment einfach nicht "rund", nicht "genug nachgedacht", halt nicht "das bestmögliche rausgeholt".

Das mit dem Bier, werd ich als Fahrer in ein alkoholfreies Getränk umtauschen, aber auch ich freu mich schon drauf, viele Leute wieder zu treffen bzw. auch neu kennenzulernen, wenn es sich ergibt.


Wenn jemand mit mir nicht klarkommt, muss diese Person nicht an sich arbeiten...dann akzeptiere ich dies einfach!

------------------------------------------
Kluge Worte:
"Lächerlich erscheint ein Mensch,
der seinen Charakter und seine Kräfte überschätzt."
Marquis de Vauvenargues


OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.056

10.07.2016 10:39
#25 RE: +++Eröffnungsbully um 19:30 Uhr / 20.000 Tickets bislang verkauft +++ Zitat · antworten

Zitat
Der Radius von 200-300km ist sehr interessant gewählt, denn schließlich sollen ja die Eishockeyfans aus ganz Deutschland kommen. In deinem gesteckten Rahmen sind da nicht so viele Eishockey-affine Standorte mit potenziellen Zuschauern vertreten: Kassel, Bad Nauheim, Bayreuth, Nürnberg, Heilbronn, BiBi, Mannheim, Köln, Düsseldorf



Ich habe diesen Radius in diesem Beispiel gewählt, weil ich davon ausgehe, daß Besucher, die
von weiter her kommen eher eine Übernachtung buchen, als in der Nacht 5-6h zurück zu fahren.

...ein alkoholfreies Getränk ist mir sogar lieber!

LG


Fatality Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.583

10.07.2016 14:11
#26 RE: +++Eröffnungsbully um 19:30 Uhr / 20.000 Tickets bislang verkauft +++ Zitat · antworten

Zitat von OFC im Beitrag #25
Ich habe diesen Radius in diesem Beispiel gewählt, weil ich davon ausgehe, daß Besucher, die
von weiter her kommen eher eine Übernachtung buchen, als in der Nacht 5-6h zurück zu fahren.

...ein alkoholfreies Getränk ist mir sogar lieber!

LG

Das mag für "ältere" Fans wie uns und mit dem passenden Einkommen (oder dem passenden positiven "Eishockey-Dachschaden") durchaus zutreffen, aber das Klientel 16-25 Jahre ist da eher weniger auf "Übernachtung" gestrickt, schon alleine von den Kosten gesehen.


Wenn jemand mit mir nicht klarkommt, muss diese Person nicht an sich arbeiten...dann akzeptiere ich dies einfach!

------------------------------------------
Kluge Worte:
"Lächerlich erscheint ein Mensch,
der seinen Charakter und seine Kräfte überschätzt."
Marquis de Vauvenargues


OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.056

10.07.2016 14:16
#27 RE: +++Eröffnungsbully um 19:30 Uhr / 20.000 Tickets bislang verkauft +++ Zitat · antworten

Man kann es halt nicht jedem Recht machen.


Urlöwe Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 4.204

10.07.2016 15:42
#28 RE: +++Eröffnungsbully um 19:30 Uhr / 20.000 Tickets bislang verkauft +++ Zitat · antworten

@Fatality
Besonders für die Fans von weiter weg, wird nach den mir bekannten Rückmeldungen es als sehr positiv angesehen das es sich zu einem Tagesevent entwickelt.
Frei nach dem Motto, wenn wir schon die vielen Stunden im Auto/Bus sitzen wollen wir auch was erleben.

Es geht oft in diese Richtung bei Fragen,
- dürfen wir auf dem Vorfeld grillen
- dürfen wir Getränke mitbringen
- dürfen wir dort zelten und übernachten

Es gibt viele Eishockey Verrückte die fragen

Wo steigt die Aftergameparty ?

Ich bin davon überzeugt, wenn das Rahmenprogramm erst einmal komplett ist wird es noch mal einen Run geben.
Und die Rhein/Main Region ist Dicht genug besiedelt um auch ausreichend Familien anzusprechen.

Ich finde es gut das man ausreichende Zeit für Feiern und Gespräche mit den Fans aus ganz Deutschland hat.
Geil finde ich es das unser Event nun sogar Fans aus der Ebel und der Schweiz besuchen werden.

Ich freue mich schon sehr auf diesen Eishockeytag.


Für einen fairen Umgang unter allen Eishockeyfans!

Alles eine Frage des Willens!!


PG21 hat sich bedankt!
Fatality Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.583

10.07.2016 16:14
#29 RE: +++Eröffnungsbully um 19:30 Uhr / 20.000 Tickets bislang verkauft +++ Zitat · antworten

Ich hoffe, dass es so wird...Wäre schade, wenn nicht


Wenn jemand mit mir nicht klarkommt, muss diese Person nicht an sich arbeiten...dann akzeptiere ich dies einfach!

------------------------------------------
Kluge Worte:
"Lächerlich erscheint ein Mensch,
der seinen Charakter und seine Kräfte überschätzt."
Marquis de Vauvenargues


Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
After Work gegen Bayreuth: DK Inhaber erhalten 3 Extra Tickets
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Dougman
26 01.11.2016 13:19
von Aeppler • Zugriffe: 3520
+++Eröffnungsbully um 19:30 Uhr+++
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von mike39
9 08.07.2016 20:39
von macaco71 • Zugriffe: 492
+++(R)auf geht’s: Sicher Dir Deine Tickets für die finale Aufstiegsrunde+++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von TwinLion
66 23.03.2014 16:15
von Waui • Zugriffe: 7104
+++Hessen-Cup gegen Kassel: Jetzt Tickets in allen Kategorien verfügbar, auch für den 03.09. (Heilbronn) und 29.09.(Duisburg)+++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von mike39
0 28.08.2013 19:15
von mike39 • Zugriffe: 363
Happy Hour-Aktion unseres Hauptsp. WEKO, auf gehts Tickets für Freitag gratis!!!
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von mike39
55 07.09.2012 15:49
von LöweFritze • Zugriffe: 4139
+++ Freitagabend, 19:30: Löwen wollen Beutezug gegen Essen fortsetzen +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Mäcks
0 06.12.2011 12:58
von Mäcks • Zugriffe: 328
2 Tickets für Mario Barth zu verkaufen
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Daniel3411
1 30.05.2011 11:11
von Daniel3411 • Zugriffe: 250
+++ Danke an 726 Dauerkarten-Kunden / Spielbeginn 19:30 Uhr heute Abend! +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von C-Gam
3 22.10.2010 16:09
von Mike59 • Zugriffe: 657
+++ Frankfurt Lions Newsletter - 30.03.2010 +++
Erstellt im Forum Newsletter von Kampfsau#8
0 30.03.2010 12:58
von Kampfsau#8 • Zugriffe: 412
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 13
Xobor Xobor Community Software