Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 207 Antworten
und wurde 9.431 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 14
C-Gam Offline

König der Löwen


Beiträge: 7.380

08.05.2009 17:26
#1 RE: Nachrichten Zitat · antworten

Bassist Donald Evans ist tot

Neuer Schicksalsschlag für die legendäre US-Rockband Lynyrd Skynyrd: Ihr langjähriger Bassist Donald "Ean" Evans ist mit 48 Jahren an Krebs gestorben. Er erlag der Krankheit bereits am Mittwoch in seinem Haus im US-Bundesstaat Mississippi, berichtete der Nachrichtensender Fox News unter Hinweis auf einen Amtsarzt. Erst Anfang des Jahres hatte die Band ihren Keyboarder Billy Powell ("Sweet Home Alabama") verloren. Er starb mit 56 Jahren an Herzversagen.

http://unterhaltung.t-online.de/c/18/67/76/52/18677652.html


Mondays aren't so bad. It's your job that sucks.


C-Gam Offline

König der Löwen


Beiträge: 7.380

08.05.2009 17:29
Fernseh-/Film-/Musik-News Zitat · antworten

.


Mondays aren't so bad. It's your job that sucks.


C-Gam Offline

König der Löwen


Beiträge: 7.380

15.05.2009 10:15
#3 RE: Fernseh-/Film-/Musik-News Zitat · antworten

Spielberg bringt E.T. auf die Erde zurück

Spielbergs Fantasy-Drama "E.T. - Der Außerirdische" prägte eine ganze Generation und ist zum absoluten Kultfilm geworden. Jetzt - 27 Jahre nachdem sich Drew Barrymore als Sechsjährige mit dem runzeligen Knuddel-Alien im Kino anfreundete - will Steven Spielberg die beiden auf der großen Leinwand wiedervereinen. Die Details sind zwar noch streng geheim, aber im Mittelpunkt des neuen E.T.-Films soll das Wiedersehen der inzwischen erwachsenen Gertie (Drew Barrymore) und E.T. stehen. Die Sehnsucht nach ihr soll den Alien dazu bringen, noch einmal in sein Raumschiff zu steigen, und den den drei Millionen Lichtjahre entfernten blauen Planeten anzusteuern. Ein Insider verriet auf den Filmfestspielen von Cannes: "Steven und Drew sind sehr verschwiegen, was dieses ‚Baby’ angeht. Aber sie wollen das unbedingt durchziehen und zusammenarbeiten. Steven hat eine unglaubliche Geschichte in seinem Kopf, die E.T. zurück auf die Erde bringen wird."

http://unterhaltung.t-online.de/c/18/74/27/20/18742720.html


Mondays aren't so bad. It's your job that sucks.


MrMet Offline

Baseball Mascot


Beiträge: 694

15.05.2009 11:32
#4 RE: Fernseh-/Film-/Musik-News Zitat · antworten

Boah wär das cool!

Ich weiß es noch ganz genau, E.T war einer der allerersten Filme, die ich mit Hilfe eines damals(1988) knapp 2000 DM teuren VHS Videorekorder von einer Klassenkameradin gesehen habe. Könnte mir gut vorstellen, das der Film in drei Jahren pünktlich zum 30-jährigen rauskommt!


Ich höre nicht nur 1, ich mache es auch!

17.02.91/18.10.1991/18.09.1994/23.03.2003/ 16.04.2004/01.10.2010/12.09.2014 - ich war dabei :-)


Charlestown Chief Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.453

15.05.2009 17:43
#5 RE: Fernseh-/Film-/Musik-News Zitat · antworten

Zitat von C-Gam
Spielberg bringt E.T. auf die Erde zurück

Spielbergs Fantasy-Drama "E.T. - Der Außerirdische" prägte eine ganze Generation und ist zum absoluten Kultfilm geworden. Jetzt - 27 Jahre nachdem sich Drew Barrymore als Sechsjährige mit dem runzeligen Knuddel-Alien im Kino anfreundete - will Steven Spielberg die beiden auf der großen Leinwand wiedervereinen. Die Details sind zwar noch streng geheim, aber im Mittelpunkt des neuen E.T.-Films soll das Wiedersehen der inzwischen erwachsenen Gertie (Drew Barrymore) und E.T. stehen. Die Sehnsucht nach ihr soll den Alien dazu bringen, noch einmal in sein Raumschiff zu steigen, und den den drei Millionen Lichtjahre entfernten blauen Planeten anzusteuern. Ein Insider verriet auf den Filmfestspielen von Cannes: "Steven und Drew sind sehr verschwiegen, was dieses ‚Baby’ angeht. Aber sie wollen das unbedingt durchziehen und zusammenarbeiten. Steven hat eine unglaubliche Geschichte in seinem Kopf, die E.T. zurück auf die Erde bringen wird."

http://unterhaltung.t-online.de/c/18/74/27/20/18742720.html



Ich wär sofort im Kino...das war so einer der ersten Blockbuster den ich "bewusst" gesehen habe als kleiner Bub' !!!


"I went to the fights the other night and a hockey game broke out."

by R. Dangerfield, Comedian


C-Gam Offline

König der Löwen


Beiträge: 7.380

20.05.2009 09:00
#6 RE: Fernseh-/Film-/Musik-News Zitat · antworten

Chaos-Komiker Sacha Baron Cohen ist zurück

Dieser Mann hat echte Nehmer-Qualitäten. Denn wenn sich Kult-Comedian Sacha Baron Cohen in einer seiner absurden Verkleidungen peinlich daneben benimmt, dann brennen seinen genervten "Opfern" schon mal die Sicherungen durch. Das hat Cohen vor knapp drei Jahren in seiner Rolle als kasachischer TV-Reporter "Borat" eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Und jetzt legt der 38-jährige Brite unbarmherzig nach. Sein neuester Leinwand-Streich nennt sich "Brüno" (Kinostart: 9. Juli 2009) und hierin verkörpert der Golden-Globe-Gewinner ein homosexuelles österreichisches Männermodell, das wahnwitzig naiv und ebenso penetrant nicht nur die Modewelt in ungläubig bestauntes Chaos versetzt.

Mit Trailer :

http://unterhaltung.t-online.de/c/18/77/54/48/18775448.html


Mondays aren't so bad. It's your job that sucks.


marco1985 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 4.963

21.05.2009 18:18
#7 RE: Nachrichten Zitat · antworten

Michael Jackson verschiebt Konzerte/Comeback!

Betroffen sind die ersten vier von insgesamt 50 Konzerten, die der einstige "King of Pop" vom Sommer an in der Londoner O2 Arena angekündigt hatte.

Insgesamt 80 000 Fans müssen nun umplanen. Die Entscheidung habe nichts mit "Jackos" Gesundheit zu tun, versicherten die Organisatoren. Mit der Verschiebung solle lediglich mehr Zeit für Proben gewonnen werden.


C-Gam Offline

König der Löwen


Beiträge: 7.380

05.06.2009 09:13
#8 RE: Nachrichten Zitat · antworten

David Carradine ist tot

Als kämpfender Mönch in der TV-Serie "Kung Fu" kam er in den Siebzigern zu Ruhm, mit Quentin Tarantinos "Kill Bill" feierte er ein spätes Comeback. Jetzt ist der Schauspieler David Carradine in Bangkok tot aufgefunden worden.

Bangkok - Sein Name wird nicht nur mit der Kunst der Schauspielerei, sondern immer auch mit der Kunst des meisterhaften Schlags verknüpft sein: Berühmt wurde David Carradine mit der Fernsehserie "Kung Fu", sein großes Comeback erlebte er in Quentin Tarantinos "Kill Bill" - in beiden spielte er fernöstlich geschulte Kämpfer.

Jetzt ist der amerikanische Schauspieler in Bangkok tot aufgefunden worden. Der 72-Jährige sei entweder am Mittwochabend oder am Donnerstagmorgen gestorben, sagte ein Sprecher der US-Botschaft in der thailändischen Hauptstadt.

Mit Rücksicht auf Carradines Familie würden zunächst keine weiteren Einzelheiten bekanntgegeben. Die BBC meldet unter Berufung auf thailändische Polizeiquellen, der Schauspieler sei in seinem Hotelzimmer mit einem Strick um den Hals aufgefunden worden.

Ob es sich um einen Selbstmord oder einen Unfall handelt, ist offenbar noch unklar. Laut einem Bericht der in Bangkok erscheinenden Zeitung "The Nation" geht die örtliche Polizei allerdings derzeit von einem Selbstmord aus.

Carradine entstammte einer Schauspielerfamilie. Sein Vater war der bekannte Western-Darsteller John Carradine. Auch seine Brüder Bruce, Keith und Robert sind Schauspieler.

David fand allerdings nicht sofort zum Beruf - er habe, so bekannte er einmal, zunächst einige Jugendstrafen gesammelt. Er studierte Musikwissenschaften in San Francisco, ging zur Armee und trat schließlich am Broadway auf. Mit Mitte zwanzig schaffte er den Sprung ins Fernsehgeschäft. 1964 spielte er in seinem ersten Kinofilm mit, dem Western "Taggart".

Berühmt wurde David Carradine in den siebziger Jahren durch die Rolle des Kwai Chang Caine in der Fernsehserie "Kung Fu". Darin geht es um die Abenteuer eines Shaolin-Mönches im Wilden Westen. Später war er unter anderem in Ingmar Bergmanns Film "Das Schlangenei" zu sehen und in "Dies Land ist mein Land", Hal Ashbys Verfilmung des Lebens von Woody Guthrie. In den Achtzigern trat Carradine in der Fernsehserie "Fackeln im Sturm" auf. Dort spielte er den skrupellosen Plantagenbesitzer Justin LaMotte.

Danach geriet der Schauspieler in die Untiefen des Filmgeschäfts und wirkte zunehmend in Produktionen mit, denen kein Ehrenplatz in der Filmgeschichte beschieden sein sollte: So "Die Galgenvögel", "Auf der Jagd nach dem Schatz von Dos Santos" oder "Angst um Mitternacht".

Sein großes Comeback feierte er zuletzt vor einigen Jahren mit einem grandiosen Auftritt in Quentin Tarantinos Zweiteiler "Kill Bill". Darin geht es um die Aussteigerin aus einer Killerbande (Uma Thurman), die kurz vor ihrer Hochzeit von ihren früheren Kampfgefährten aufgespürt und in einer brutalen Strafaktion schwer verletzt wird. Nach vierjährigem Koma erwacht sie und beginnt einen Rachefeldzug. In der Titelrolle gab Carradine den Boss der Bande und brillierte vor allem im Finale des zweiten Teils.

Carradine war bis zuletzt gut im Geschäft: Am 25. Juni 2009 kommt die Gefängniskomödie "Big Stan" in die deutschen Kinos. Darin spielt Carradine einen Kampfkunst-Experten. Im Februar liefen auf der Berlinale die Teenie-Komödie "My Suicide" und der Kriminalfilm "Absolute Evil", beide mit Carradine in einer tragenden Rolle.

Nach Angaben seines Managers hielt sich Carradine zu Dreharbeiten für den Film "Stretch" in Bangkok auf.

http://www.spiegel.de/kultur/kino/0,1518,628612,00.html


Mondays aren't so bad. It's your job that sucks.


Charlestown Chief Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.453

08.06.2009 19:45
#9 RE: Nachrichten Zitat · antworten

Grünes Licht für "Men in Black 3"
"Erscheinen sie, sonst weinen sie!"
Keiner blitzdingst so schön wie Superstar Will Smith (Foto: Sony)Dieses Motto nimmt sich das Filmstudio hoffentlich zu Herzen und verpflichtet Will Smith für "Men in Black 3". Denn wie jetzt bekannt wurde, soll der lang geplante dritte Teil des SciFi-Spektakels 2011 definitiv ins Kino kommen - nur eine endgültige Ansage hinsichtlich der Besetzung gibt es noch nicht. Während an Smith kaum Zweifel bestehen dürfte, sieht es bei Tommy Lee Jones anders aus: Er brauchte schon für den zweiten Teil viel Überredungskunst.

Smith und Jones gaben 1997 erstmals die "Men in Black" und waren auch 2002 in der nicht ganz so erfolgreichen "Fortsetzung" zu sehen. Die beiden spielten zwei Spezialagenten, die sich mit Aliens herumschlagen müssen und am Ende die Erde retten.



Jigsaw-Killer metzelt weiter bis Teil 8
Da reiben sich sogar alte Horror-Hasen wie Freddy Krueger und Michael Myers verwundert die Augen: Die Schockerreihe "Saw" um den brutalen Jigsaw-Killer entwickelt sich zu einer der langlebigsten und erfolgreichsten Kino-Metzeleien der Filmgeschichte.
Jigsaw hat ein langes Leben - auch wenn er selbst längst tot ist (Foto: Kinowelt)Jigsaw-Darsteller Tobin Bell hat verraten, dass die "Saw"-Reihe noch um mindestens drei Teile erweitert wird. Solange das Publikum Spaß an den perversen Spielchen des Serienkillers habe, werde die Splatterserie fortgesetzt, sagte das "Saw"-Mastermind. Die derzeitigen Planungen reichen bis Teil 8, "Saw VI" kommt voraussichtlich im Februar 2010 ins Kino. "Ich freue mich schon darauf, dem Puzzle weitere Teile hinzuzufügen", jubelt Bell. "Es gibt Einiges, was das Publikum noch nicht weiß."

Wie die weiteren Auftritte des Kult-Killers aussehen sollen, darüber zerbrechen sich nun kreative Drehbuchautoren die Köpfe. Schließlich ist Jigsaw bereits mausetot und taucht seit "Saw IV" nur in Rückblenden auf. Ob sich so überhaupt noch Gänsehaut erzeugen lässt, ist fraglich - möglicherweise ist die "Saw"-Reihe mittlerweile so blutleer wie Jigsaws niedergemetzelte Opfer.


Quelle : kino.de





"I went to the fights the other night and a hockey game broke out."

by R. Dangerfield, Comedian


Cornholio Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.230

14.06.2009 11:36
#10 RE: Nachrichten Zitat · antworten

Gandalf, Gollum und Elrond fix für "Hobbit"

Die Idee, die "Herr der Ringe"-Vorgeschichte zu verfilmen, war gerade mal eine vage Überlegung, da schrie einer schon ganz laut "Ich will wieder mitmachen!"
Dürfen wieder mit nach Mittelerde: Ian McKellen, Hugo Weaving und Andy Serkis
ZoomDürfen wieder mit nach Mittelerde: Ian McKellen, Hugo Weaving und Andy Serkis (Foto: Warner)

Ian McKellen liebt seine Rolle als Zauberer Gandalf über alles und wollte von Anfang an sicher gehen, dass er dabei ist, wenn im Kino gezeigt wird, wie Frodos Onkel Bilbo einst in Besitz des Einen Ringes gelangte. Nun endlich hat Guillermo Del Toro, der Regisseur der beiden Filme zum Roman "Der kleine Hobbit", in einem Interview mit der BBC bestätigt, dass McKellen den Part des großen Zauberers tatsächlich erneut bekommt.

Weitere Infos


weil es echt ist

GO WINGS!


czechomania Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.135

26.06.2009 20:59
#11 RE: Nachrichten Zitat · antworten

"Sky Sport Austria" auch für deutsche Sky-Kunden
Wien - Der österreichische Sender "Sky Sport Austria" ist ab 4. Juli auch für deutsche Abonnenten des Pakets "Sky Sport" empfangbar.

Voraussetzung ist, dass die Abonnenten das Paket "Sky Sport" über Satellit empfangen, bestätigte eine Sprecherin von Premiere Austria gegenüber DIGITAL FERNSEHEN auf Anfrage.

Sky Sport Austria zeigt österreichischen Spitzensport in Live-Übertragung. Deutsche Abonnenten von "Sky Sport" bekommen so die österreichische Fußball-Bundesliga, die "Erste Bank Eishockey"-Liga und "Admiral Basketball"-Bundesliga, sowie einzelne Sendungen internationaler Sportarten zu sehen, teilte die Sprecherin mit. Ab 2010 sei zudem geplant, die österreichische Fußball-Bundesliga in HD-Qualität anzubieten.

http://www.digitalfernsehen.de/news/news_796823.html


Tucker Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 627

26.06.2009 21:53
#12 RE: Fernseh-/Film-/Musik-News Zitat · antworten

Zitat von C-Gam
Spielberg bringt E.T. auf die Erde zurück

Spielbergs Fantasy-Drama "E.T. - Der Außerirdische" prägte eine ganze Generation und ist zum absoluten Kultfilm geworden. Jetzt - 27 Jahre nachdem sich Drew Barrymore als Sechsjährige mit dem runzeligen Knuddel-Alien im Kino anfreundete - will Steven Spielberg die beiden auf der großen Leinwand wiedervereinen. Die Details sind zwar noch streng geheim, aber im Mittelpunkt des neuen E.T.-Films soll das Wiedersehen der inzwischen erwachsenen Gertie (Drew Barrymore) und E.T. stehen. Die Sehnsucht nach ihr soll den Alien dazu bringen, noch einmal in sein Raumschiff zu steigen, und den den drei Millionen Lichtjahre entfernten blauen Planeten anzusteuern. Ein Insider verriet auf den Filmfestspielen von Cannes: "Steven und Drew sind sehr verschwiegen, was dieses ‚Baby’ angeht. Aber sie wollen das unbedingt durchziehen und zusammenarbeiten. Steven hat eine unglaubliche Geschichte in seinem Kopf, die E.T. zurück auf die Erde bringen wird."

http://unterhaltung.t-online.de/c/18/74/27/20/18742720.html

Kreisch ooooh neiiiiin


In dieser Zeit verkrieche ich mich unter meine Bettdecke, wenn der Film raus kommt.


P.s. Jaaa, ich hab panische Angst vor ET.
Ich weiß, er ist ja ganz lieb und goldig, aber in meiner Kindheit hatte ich da ein echt traumatisches
Erlebnis


C-Gam Offline

König der Löwen


Beiträge: 7.380

21.07.2009 12:32
#13 RE: Fernseh-/Film-/Musik-News Zitat · antworten

Beastie Boys: Adam Yauch an Krebs erkrankt

Die Beastie Boys verschieben den Release des neuen Albums und canceln sämtliche Touraktivitäten, da Adam Yauch an Krebs erkrankt ist und umgehend operiert werden muss. Es bestehen aber hohe Heilungschancen.

http://www.laut.de/vorlaut/news/2009/07/21/22557/index.htm


Mondays aren't so bad. It's your job that sucks.


Cornholio Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.230

14.08.2009 16:22
#14 RE: Fernseh-/Film-/Musik-News Zitat · antworten

http://www.rockhard.de

In Antwort auf:
Les Paul ist tot
Gitarren-Legende Les Paul erlag im Alter von 94 Jahren einer Lungenentzündung. Der Namensgeber der "Gibson Les Paul" erhielt bereits 1983 den Grammy für sein Lebenswerk, fünf Jahre später wurde er in die "Rock and Roll Hall of Fame" aufgenommen. Danke - und mach's gut, Les!


weil es echt ist

GO WINGS!


Anni#32 Offline

Frikadellen-Prinzessin


Beiträge: 183

14.08.2009 18:22
#15 RE: Fernseh-/Film-/Musik-News Zitat · antworten

E.T. will nach Hause telefonieren :D




Die kleine Schwester von Tucker :)


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 14
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Optionen, ESBG News, Diskussionen etc. zum Thema Auf-/Abstieg zwischen OL und 2. Liga
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Das Eisurmel
6 14.12.2012 12:21
von quinney • Zugriffe: 685
Hockey-News.info Deutschland stellt sich vor
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Kutte
0 02.08.2012 15:38
von Kutte • Zugriffe: 243
Musik am Sonntag in der Halle
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Eisfischer
13 20.09.2011 14:23
von dewo • Zugriffe: 752
Basketball und Eishockey im Fernsehen
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von hockey4ever
3 14.08.2011 17:13
von Alex2000 • Zugriffe: 524
Depeche Mode News ...
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Cologne Kentucky Star
61 08.04.2013 13:28
von Tracy • Zugriffe: 2237
+++ Löwen heute Abend LIVE im hr fernsehen +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von mike39
28 23.10.2010 14:02
von Bine • Zugriffe: 2867
TV-Tipp: "Das alte Frankfurt" - Themenabend heute im hr-fernsehen
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von MrMet
2 23.02.2010 16:55
von eintrachtonkel • Zugriffe: 499
Flachbildschirm Fernseh von ORION
Erstellt im Forum Geschlossene Threads von LöwenDJ
1 21.12.2009 16:35
von Messier • Zugriffe: 202
DEL News/Splitter Thread
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von controllero
5 15.10.2009 21:57
von controllero • Zugriffe: 344
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 21
Xobor Xobor Community Software