Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 183 Antworten
und wurde 14.266 mal aufgerufen
  
 Presse-Thread
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13
marco1985 Offline

König der Löwen

Beiträge: 5.009

02.07.2010 14:22
#106 RE: Ein weißer Fleck in Hessen Zitat · antworten

Aus Facebook und sowas von passend:

Zitat
Man helfe mir auf die Sprünge: Alle DEL Clubs reichen Lizenzunterlagen ein. Sie planen mit gewissen Ausgaben aber auch eben gewissen Einnahmen.

Nun schmeißt man zwei Clubs raus, was dazu führt, dass eine nicht grad unerhebliche Anzahl an Einnahmen wegbricht.

Und man winkt trotzdem alle Clubs durch??? Das sind 4 Heimspiele, Sky wird weni...ger zahlen etc.


Lionmaniac Offline

Löwenauswärts-
dauerkartenbesitzer


Beiträge: 597

02.07.2010 14:23
#107 RE: Ein weißer Fleck in Hessen Zitat · antworten

Vor allem scheint das Affentheater sogar noch viel größer zu sein !!!!

Die HNA meldet, auch über Ihren Liveticker aus Köln von der Gesellschafterversammlung :

Köln. Vorläufiger Erfolg für die Kassel Huskies während der DEL-Gesellschafterversammlung in Köln: Sie bleiben vorerst in der Liga. Aufgrund der einstweiligen Verfügung wurde der Tagesordnungspunkt "Lizenzentzug für die Kassel Huskies und für die Frankfurt Lions" von der Liste gestrichen.

Außerdem wurde im Ticker geschrieben, das die Meldung auf DEL.org zu früh veröffentlich worden wäre, weil die DEL dies aufgrund der einstweiligen Verfügung, nicht hätte tun dürfen !!!!

Absolut krank, was da abgeht !!!

Lionmaniac



Gorgenlaender
Beiträge:

02.07.2010 14:25
#108 RE: Ein weißer Fleck in Hessen Zitat · antworten

Zitat von Trufknarf


war klar das die anderen clubs, trotz hohen schulden, die lizenz erhalten.
ansonsten hätten sie die del gleich schliessen können.




naja.. Lizenz: Liquiditätsnachweis erforderlich. Solange für altschulden bürgschaften bestehen sind diese für das Lizenzierungsverfahren völlig uninteressant. Egal ob 100.000 oder 100.000.000. Zumindest ist das bei allen anderen mir bekannten Sportarten so. Diesbezüglich würde ich mit schuldzuweisungen gegen die DEL mal vorsichtig sein. Man müsste erstmal wissen, aus welchen konkreten Gründen die Lions keine Lizenz bekommen haben. Die Informationen für die Fans sind ja relativ knapp... Ging es nur um die 600.000€? und wenn ja, handelt se sich dabei evtl um kurzfristige Verbindlichkeiten, die daher auch einfluss auf die Liquidität für die nächste Saison haben könnten? Dann würd sich erklären weswegen die DEL Bargeld sehen will. Aber es ist müsig ohne ausreichende informationen.


Mäcks Offline

König der Löwen

Beiträge: 5.315

02.07.2010 14:25
#109 RE: Ein weißer Fleck in Hessen Zitat · antworten

Ob andere Ligen uns wegen dieses Theaters auslachen?
Wie peinlich, das Ganze...


Rastaman Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.477

02.07.2010 14:26
#110 RE: Ein weißer Fleck in Hessen Zitat · antworten

Zitat von marco1985
Aus Facebook und sowas von passend:

Zitat
Man helfe mir auf die Sprünge: Alle DEL Clubs reichen Lizenzunterlagen ein. Sie planen mit gewissen Ausgaben aber auch eben gewissen Einnahmen.

Nun schmeißt man zwei Clubs raus, was dazu führt, dass eine nicht grad unerhebliche Anzahl an Einnahmen wegbricht.

Und man winkt trotzdem alle Clubs durch??? Das sind 4 Heimspiele, Sky wird weni...ger zahlen etc.



Sorry, auch das ist Unsinn. Über den Spielmodus für die nächste Saison ist doch noch gar nicht entschieden. Von daher kann man auch über die Anzahl der Spiele nichts sagen und die Planungen müssen mit irgendwelchen mehr oder weniger realistischen Annahmen arbeiten.


Some people just need a high-five.
In the face.
With a chair.


Löwenmaus Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 934

02.07.2010 14:26
#111 RE: Ein weißer Fleck in Hessen Zitat · antworten

es sei den es ist nicht rechtens das sie die 600.000 fordern


Gruss
Die Löwenmaus
_______________________________________________
Topscorer & Schütze des letzten Tores für die Frankfurt Lions


Highty67 Offline

Geschäftsschädiger


Beiträge: 5.428

02.07.2010 14:26
#112 RE: Ein weißer Fleck in Hessen Zitat · antworten

Hoffentlich klagt Westhelle jetzt, weil die Meldung auf del.org zu früh kam, wegen Rufmord, oder so...


cu
Highty

You can win, you can lose, but you should never lose your pride! by Charbs
We won't say that we're better, it's just that we're less worse! by Arrogant Worms
Life goes by so fast... close your Eyes and then its past by Social Distortion


Cologne Kentucky Star Offline

Weight Watchers Witzbold


Beiträge: 1.805

02.07.2010 14:27
#113 RE: Ein weißer Fleck in Hessen Zitat · antworten

Zitat von Rastaman

Zitat von Cologne Kentucky Star
Zudem würde mich in diesem Zusammenhang mal interessieren, wie hoch die Bürgschaft der Eisbären ist?!?


Soweit ich weiss, gibts bei den Eisbären keine Bürgschaft, sondern eine harte Patronatserklärung. "Danach verpflichtet sich der Patron während der Kreditlaufzeit uneingeschränkt, seine Tochtergesellschaft derart zu leiten und finanziell so auszustatten, dass sie zur Erfüllung der gegenwärtigen und künftigen Verbindlichkeiten fristgemäß imstande ist." (http://de.wikipedia.org/wiki/Patronatserkl%C3%A4rung)
Sie ist also nicht betragsmässig begrenzt oder definiert.



Danke Dir! Bleibt die Frage, ob die Lions ein Gnadengesuch stellen (denn das Schiedsgericht kann nur angerufen werden, wenn bei Lizenzentzug formale Fehler nachzuweisen wären bzw. sind) und trotzdem die Lücke von 600.000 dann eben nachträglich schließen wollen?


Kölner Haie und Löwen Frankfurt ... hoffentlich bald wieder vereint!


Eisbrecher Offline

Twen Löwe

Beiträge: 202

02.07.2010 14:27
#114 RE: Ein weißer Fleck in Hessen Zitat · antworten

Zitat von Rastaman

Soweit ich weiss, gibts bei den Eisbären keine Bürgschaft, sondern eine harte Patronatserklärung. "Danach verpflichtet sich der Patron während der Kreditlaufzeit uneingeschränkt, seine Tochtergesellschaft derart zu leiten und finanziell so auszustatten, dass sie zur Erfüllung der gegenwärtigen und künftigen Verbindlichkeiten fristgemäß imstande ist." (http://de.wikipedia.org/wiki/Patronatserkl%C3%A4rung)
Sie ist also nicht betragsmässig begrenzt oder definiert.



Was ja an sich schon irgendwie an Wettbewerbsverzerrung grenzt...

Berlin kann quasi machen, was es will. Da lobe ich mir doch Iserlohn (und ich hätte nicht gedacht, dass ich das mal schreibe)!


cds23 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.132

02.07.2010 14:28
#115 RE: Ein weißer Fleck in Hessen Zitat · antworten

Zitat von Lionmaniac
Vor allem scheint das Affentheater sogar noch viel größer zu sein !!!!

Die HNA meldet, auch über Ihren Liveticker aus Köln von der Gesellschafterversammlung :

Köln. Vorläufiger Erfolg für die Kassel Huskies während der DEL-Gesellschafterversammlung in Köln: Sie bleiben vorerst in der Liga. Aufgrund der einstweiligen Verfügung wurde der Tagesordnungspunkt "Lizenzentzug für die Kassel Huskies und für die Frankfurt Lions" von der Liste gestrichen.

Außerdem wurde im Ticker geschrieben, das die Meldung auf DEL.org zu früh veröffentlich worden wäre, weil die DEL dies aufgrund der einstweiligen Verfügung, nicht hätte tun dürfen !!!!

Absolut krank, was da abgeht !!!

Lionmaniac




hab ich au gelesen. irgendwie ist verstehe ich grade gar nichts mehr???
vielleicht gibt es je "zeitnah" eine meldung der lions welche meldungstimmt und was die aktion von kassel für uns bedeutet ..


Gruß
cds23


Rastaman Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.477

02.07.2010 14:30
#116 RE: Ein weißer Fleck in Hessen Zitat · antworten

Zitat von Eisbrecher

Zitat von Rastaman

Soweit ich weiss, gibts bei den Eisbären keine Bürgschaft, sondern eine harte Patronatserklärung. "Danach verpflichtet sich der Patron während der Kreditlaufzeit uneingeschränkt, seine Tochtergesellschaft derart zu leiten und finanziell so auszustatten, dass sie zur Erfüllung der gegenwärtigen und künftigen Verbindlichkeiten fristgemäß imstande ist." (http://de.wikipedia.org/wiki/Patronatserkl%C3%A4rung)
Sie ist also nicht betragsmässig begrenzt oder definiert.



Was ja an sich schon irgendwie an Wettbewerbsverzerrung grenzt...

Berlin kann quasi machen, was es will. Da lobe ich mir doch Iserlohn (und ich hätte nicht gedacht, dass ich das mal schreibe)!



Hä???


Some people just need a high-five.
In the face.
With a chair.


Gorgenlaender
Beiträge:

02.07.2010 14:31
#117 RE: Ein weißer Fleck in Hessen Zitat · antworten

Zitat von Cologne Kentucky Star

Zitat von Rastaman

Zitat von Cologne Kentucky Star
Zudem würde mich in diesem Zusammenhang mal interessieren, wie hoch die Bürgschaft der Eisbären ist?!?


Soweit ich weiss, gibts bei den Eisbären keine Bürgschaft, sondern eine harte Patronatserklärung. "Danach verpflichtet sich der Patron während der Kreditlaufzeit uneingeschränkt, seine Tochtergesellschaft derart zu leiten und finanziell so auszustatten, dass sie zur Erfüllung der gegenwärtigen und künftigen Verbindlichkeiten fristgemäß imstande ist." (http://de.wikipedia.org/wiki/Patronatserkl%C3%A4rung)
Sie ist also nicht betragsmässig begrenzt oder definiert.



Danke Dir! Bleibt die Frage, ob die Lions ein Gnadengesuch stellen (denn das Schiedsgericht kann nur angerufen werden, wenn bei Lizenzentzug formale Fehler nachzuweisen wären bzw. sind) und trotzdem die Lücke von 600.000 dann eben nachträglich schließen wollen?




Den Äusserungen von unserm SChneider zu folge ist dies eine Option, die er aber nicht zwingend ziehen will. Erstmal will er den schock verdauen. Für mich klang es eher nach "ich mach das buch zu" was man ihm net mal verübeln kann, da es viel zu teuer für ihn werden könnte, da ja nicht von heut auf morgen kostendeckend gearbeitet werden kann und er dann als Bürge für das Minus herhalten muss.

ich glaub die Lions sind ab jetzt Geschichte.


Eisbrecher Offline

Twen Löwe

Beiträge: 202

02.07.2010 14:31
#118 RE: Ein weißer Fleck in Hessen Zitat · antworten

Zitat von Rastaman

Zitat von Eisbrecher

Zitat von Rastaman

...



Was ja an sich schon irgendwie an Wettbewerbsverzerrung grenzt...

Berlin kann quasi machen, was es will. Da lobe ich mir doch Iserlohn (und ich hätte nicht gedacht, dass ich das mal schreibe)!



Hä???




Wieso Hä? Berlin braucht sich quasi um garnichts Gedanken zu machen (finanziell), weil Papa Anschutz für alles aufkommt, was anfällt.

Iserlohn war nur ein Beipsiel für korrektes wirtschaftliches arbeiten. Die haben letztes Jahr zum ersten Mal Miese gemacht und setzen direkt den Rotstift an...


Cologne Kentucky Star Offline

Weight Watchers Witzbold


Beiträge: 1.805

02.07.2010 14:32
#119 RE: Ein weißer Fleck in Hessen Zitat · antworten

Zitat von Eisbrecher

Zitat von Rastaman

Soweit ich weiss, gibts bei den Eisbären keine Bürgschaft, sondern eine harte Patronatserklärung. "Danach verpflichtet sich der Patron während der Kreditlaufzeit uneingeschränkt, seine Tochtergesellschaft derart zu leiten und finanziell so auszustatten, dass sie zur Erfüllung der gegenwärtigen und künftigen Verbindlichkeiten fristgemäß imstande ist." (http://de.wikipedia.org/wiki/Patronatserkl%C3%A4rung)
Sie ist also nicht betragsmässig begrenzt oder definiert.


Berlin kann quasi machen, was es will!



Das ging den Kölner unter der alleinigen Führung von Heinz Hermann Göttsch genauso, betrifft dann aktuell auch Hamburg und Mannheim, wo jedes Jahr Hopp Geld in den Mülleimer schmeißt!


Kölner Haie und Löwen Frankfurt ... hoffentlich bald wieder vereint!


Trufknarf Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 806

02.07.2010 14:33
#120 RE: Ein weißer Fleck in Hessen Zitat · antworten

Zitat von Gorgenlaender

Zitat von Cologne Kentucky Star

Zitat von Rastaman

Zitat von Cologne Kentucky Star
Zudem würde mich in diesem Zusammenhang mal interessieren, wie hoch die Bürgschaft der Eisbären ist?!?


Soweit ich weiss, gibts bei den Eisbären keine Bürgschaft, sondern eine harte Patronatserklärung. "Danach verpflichtet sich der Patron während der Kreditlaufzeit uneingeschränkt, seine Tochtergesellschaft derart zu leiten und finanziell so auszustatten, dass sie zur Erfüllung der gegenwärtigen und künftigen Verbindlichkeiten fristgemäß imstande ist." (http://de.wikipedia.org/wiki/Patronatserkl%C3%A4rung)
Sie ist also nicht betragsmässig begrenzt oder definiert.



Danke Dir! Bleibt die Frage, ob die Lions ein Gnadengesuch stellen (denn das Schiedsgericht kann nur angerufen werden, wenn bei Lizenzentzug formale Fehler nachzuweisen wären bzw. sind) und trotzdem die Lücke von 600.000 dann eben nachträglich schließen wollen?




Den Äusserungen von unserm SChneider zu folge ist dies eine Option, die er aber nicht zwingend ziehen will. Erstmal will er den schock verdauen. Für mich klang es eher nach "ich mach das buch zu" was man ihm net mal verübeln kann, da es viel zu teuer für ihn werden könnte, da ja nicht von heut auf morgen kostendeckend gearbeitet werden kann und er dann als Bürge für das Minus herhalten muss.

ich glaub die Lions sind ab jetzt Geschichte.




sehe ich auch so - die dicke frau singt nicht mehr - leider!


Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Presse vom 07.07.2010
Erstellt im Forum Presse-Thread von Messier
21 07.07.2010 18:37
von HolgerSince1984 • Zugriffe: 2693
Presse vom 03.07.2010
Erstellt im Forum Presse-Thread von CanuckLion
58 04.07.2010 23:49
von Mannix • Zugriffe: 6144
Presse vom 01.07.2010
Erstellt im Forum Presse-Thread von C-Gam
80 05.07.2010 22:29
von Barrie • Zugriffe: 7158
Presse vom 07.06.2010
Erstellt im Forum Presse-Thread von Schneelöwe
24 09.06.2010 11:45
von ozhockey • Zugriffe: 4422
Presse vom 07.04.2010
Erstellt im Forum Presse-Thread von Schneelöwe
40 07.04.2010 17:04
von OneTimer96 • Zugriffe: 2896
Presse vom 07.02.2010
Erstellt im Forum Presse-Thread von Space
0 07.02.2010 21:44
von Space • Zugriffe: 344
Presse vom 07.01.2010
Erstellt im Forum Presse-Thread von Schneelöwe
5 07.01.2010 22:47
von Pody • Zugriffe: 749
Schiedsrichter der Lions-Spiele (Stand: 23.02.2010)
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von cds23
34 23.02.2010 20:16
von cds23 • Zugriffe: 3736
Spielplan Frankfurt Lions 2009/2010 (Diskussion)
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Messier
51 11.07.2009 06:17
von LetsGoPens • Zugriffe: 5044
 Sprung  



Android app on Google Play
Xobor Xobor Community Software