Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 42 Antworten
und wurde 6.029 mal aufgerufen
  
 Frankfurt Lions
Seiten 1 | 2 | 3
Messier Offline

König der Löwen


Beiträge: 15.321

05.07.2010 19:54
#31 RE: Danksagung Zitat · antworten

Es war eine tolle Zeit, es haben viele Menschen dazu beigetragen, in welcher Form auch immer...

Unvergessen bleiben natürlich der 16.04.04, die PO-Serie ´99 gegen die Haie, einen Spieler wie Stephane Robidas eine komplette Saison auf Frankfurter Eis bewundern zu dürfen und und und ..... Danke an ALLE Beteiligten für wunderbare Momente!

Ein ganz besonderer Dank geht noch an Jason Marshall, der mit seinem Trash-Talk mit Brad Tapper in der Iserlohn-Serie 07/08, entscheidend dazu beitrug, dass sich meine bessere Hälfte dermaßen schnell für die Lions und den Eishockey-Sport zu begeistern wußte!


euler14 Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 102

05.07.2010 20:05
#32 RE: Danksagung Zitat · antworten

Nach 19 schönen und weniger schönen Jahren muß ich Danke sagen für tollen Sport,eine spitzen Atmosphäre in der Halle,und den vielen Super Fans
und Freunden die ich durch die LIONS kennenlernen durfte.

Danke und ich gebe die Hoffnung nicht auf das wir in einigen Jahren wieder auf die Beine kommen und wieder tollen Sport sehen dürfen.

Hoffe euch alle mal wieder zu sehen.

lg eule


euler14 Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 102

05.07.2010 20:42
#33 RE: Danksagung Zitat · antworten

Zitat von IceBembel
Ich habe auf der NHL Homepage einen Werbebanner der Commerzbank entdeckt und daraufhin die Coba wg. Ihres Engagement bei den Lions angeschrieben. Die Antwort war, das sie sich auf Fußball fokusieren und den Lions bereits 2008 angekündigt wurde
das der Sponsoringvetrag mit den Lions nicht verlängert wird. Herr Schneider, glauben Sie das wir Fans doof sind? Leider fehlen uns die Menschen wie Herold, Schröder, und alle die für gekämpft haben. Einen Schneider werden wir in dieser Liste nie finden, den so jemanden braucht eigentlich niemand.



Das sollte mann mal an die Bild weiterleiten oder an andere Medien die warten doch nur auf so einen Aufhänger,
mal sehen was SS denen dann antwortet....


Das Eisurmel Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.015

05.07.2010 20:47
#34 RE: Danksagung Zitat · antworten

Zitat von Bobby Orr
Nachdem wir nun tatsächlich Gefahr laufen in der nächsten Saison kein ambitioniertes Frankfurter Eishockey zu sehen, möchte ich zum hoffentlich vorläufigen Abschied 3 Personen danken, die in meinen Augen das Frankfurter Eishockey zu dem gemacht haben was es in den letzten 25-30 Jahren war.

Günther Herold, für sein unermüdliches Engagement auch schon zu Zeiten der Eisflächen am Waldstadion.

Er hat gezeigt wie man beharrlich und mit Erfolg für den Bau einer Eishalle kämpft. Ohne ihn hätte es die Eishalle und Aufstieg 1985 wohl nie gegeben.

Mein unvergessener Moment mit Günther Herold war ein Interview am Rand der ersten Bundesliga Saison als er mit Vehemenz die Zuschauer verteidigt die aus Unmut über Schiedsrichterentscheidungen Gegenstände auf das Eis warfen.

Walter Langela, für seinen unermüdlichen Einsatz und sein Engagement nach dem Ende von Eintracht Frankfurt Eishockey. Ohne ihn hätte das Wunder Löwen wohl nie stattgefunden.

Mein unvergessener Moment mit Walter Langela, als er alleine beim 20 jährigen Eishallen Jubiläum mit Tränen in den Augen an der Bande stand und noch einmal Spieler wie Jiri Lala, Trevor Erhardt usw. sah.

Gerd Schröder, für seinen unermüdlichen Einsatz und sein Engagement durch die Übernahme der Anteile von Gisela Thomas. Ohne ihn hätte es wohl nie den großen Moment 2004 gegeben, den uns auch jetzt niemand mehr nehmen kann.

Mein unvergessener Moment mit Gerd Schröder war sein Auftreten samt Bodyguards beim vierten Play Off Spiel der Lions in Iserlohn. Hier hat gezeigt, dass eine komplette Organisation inklusive des Chefs bereit ist alles für den Play Off Erfolg zu geben.

Das Frankfurter Eishockey wird euch nie vergessen und es bleibt die Hoffnung, dass irgendwann diese Liste um eine vierte Person erweitert werden kann……….



Dieses unterschreibe ich ohne Einschränkungen.

Darüber hinaus möchte ich Danke sagen für die unvergesslichen Oberligaspiele in der ESH gegen Timmendorf und Wedemark; Das geile Auswärtsspiel zum 2.Ligaaufstieg in Landsberg. War das eine geile Aufbruchs- und Aufstiegsstimmung. Trevor Erhardt und Toni Forster sind die unvergessenen Namen dieser Ära.

Ich sage Danke an Reichel, die Bernieboys (Chabot, Charbonneau, Quinney, Chris Snell & "The great Lion") Toni Porkka, Jukka "The Wall" Tammi, Rick Hayward, "Mr. Pferdelunge Robidas", Steven Kelly & Marshall für geilstes Entertaiment;
Danke an Paul Stanton, Belanger, Lebeau, Jason Young, Hackert, Mikael Magnusson & Mike Harder sowie all die Anderen für das Wunder von Frankfurt, der Meisterschaft 2004.
Meine besonderer Dank gilt Ilja Wrojobjew, Jonas Stöpfgeshoff und all die anderen Spieler, welche sich im Lionsdress aufgeopfert und sich schwere Verletzungen „für unsere Sache“ zugezogen haben.

Ich sage Danke Rüdiger, einfach für alles. Deine Auftritte all die Jahre sind schlicht legendär und werden für immer unerreicht bleiben.

Ich möchte Danke sagen an all die Spieler, welche sich mit den Playoffs 1999, 2005 & 2008 für immer in mein Gedächtnis eingebrannt haben. Das war „In your face hockey“.

Danke an Cherno für 6 Jahre Arbeit an der Bande. Du warst mehr „Löwe“, als Du es wahrscheinlich selber zugeben würdest.

Und Danke an den namentlich unbekannten Elefanten, welcher so zielgenau und gelassen den Bullypunkt „getroffen“ hat, dass sich an dieser Präzession manch ein Streifenhörnchen beim Bully eine Scheibe davon abschneiden könnte.

Danke auch an all die vielen unbekannten Helferlein im Hintergrund.

Es war eine Epoche, die sich mit ihrem vielen Höhen und Tiefen für immer in mein Herz eingebrannt hat. Danke dafür

Dirk


Der Frosch im Brunnen ahnt nichts von der Weite des Meeres


Römerin Offline

Baby Löwe

Beiträge: 19

06.07.2010 01:22
#35 RE: Danksagung Zitat · antworten

Ja, seit längerem finde ich nicht mehr die Zeit zu den Lions zu gehen, habe aber diesen viel zu verdanken. Gedankt wurde hier schon Spielern, Trainern, Stadionsprächer No. 1 Rüdi und Machern (hierzu zähle ich nicht S.S.). Euch sei allen ein großer Dank an viele schöne Jahre eigentlich schon Jahrzehnte.

Bedanken möchte ich mich mal bei Edeltraud Strassenmeyer, du hast die wahre Geschäftsstelle (Ostendstrasse) zu einem Fan-Treff und unserem Wohnzimmer werden lassen. So viel erlebtes in meinem Herzen! We are a big Hockeyfamily

Dem Fan-Club Offenbach und Sudden Death für so viel Fahrten.
Dem Fan-Club 91 Bembel, Jungs Euer Bembelsong hat so was von gerockt und die Zeit mit Euch war klasse.
Unseren Freunden die ich durch die Löwen kennen gelernt habe, die uns lange zum Teil begleitet haben und auch noch begleiten (Familie Funk, es ist schön Euch als beste Freunde zu haben).

Der Löwen-Familie, ohne Euch hätte ich nicht meinen Ehemann und meine 2 Söhne. Das ist wohl das Größte und Beste was mir diese Zeit beschert hat und wenn ich könnte würde ich die Zeit noch mal zurück drehen um diese noch mal zu erleben.

Ich kann nur allen Verantwortlichen (allen voran Siggi Schneider) sagen, schämt Euch! Ihr habt vielen Menschen etwas sehr wichtiges in ihrem Leben genommen.

Ich sage nur Danke Löwen / Lions für die tolle Zeit


*MetroStar*
Beiträge:

06.07.2010 20:59
#36 RE: Danksagung Zitat · antworten

Ich lebe als Düsseldorfer Eishockey Fan seit vier Jahren im Frankfurter "Exil" und muss sagen, mir sind die LIONS in dieser Zeit sehr ans Herz gewachsen. Ich bin seit dem "Aus" geschockt. Einfach unfassbar, dass es soweit kommen konnte und vor allem das es jetzt so schnell vorbei ist. Allen Lionsfans gilt mein aufrichtiges Mitgefühl! Auch wenn ich noch nicht so lange dabei war, und bei Eurer Meisterschaft nicht auf dem Römerberg stand und gefeiert habe, "Danke" für viele tolle Momente in Eurer "Leichenhalle" am Ratsweg. Ich werde die LIONS vermissen!


Tracy Offline

kosmische Cremeschnitte


Beiträge: 1.102

06.07.2010 21:14
#37 RE: Danksagung Zitat · antworten

Zitat von Trufknarf

Zitat von HolgerSince1984
komm, Rüdiger, mach mit, alleine wegen dir und deiner Show kommen schon einige Hundert mehr.....mindestens...



danke auch hierfür


ich bin unendlich traurig




what? wo war ich dem spieltag???? das kenne ich gar nicht...


Die Liebe denkt man nicht - die Liebe ist (A. de Saint-Exupéry)

Love's the only rule (BJ)


LöwenDJ Offline

Music-Man

Beiträge: 2.920

06.07.2010 21:16
#38 RE: Danksagung Zitat · antworten

Na dann hast Du aber was verpasst Tracy !! :-)
Es war ne geile Aktion !!



Bine Offline

Twen Löwe


Beiträge: 380

06.07.2010 21:18
#39 RE: Danksagung Zitat · antworten

Tascha, Tascha, Tascha, da fehlt dir wirklich eines der Highlights der Lions-Geschichte.

*Snief* Immer diese Erinnerungen.

Gruß Bine


Trufknarf Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 806

06.07.2010 21:35
#40 RE: Danksagung Zitat · antworten

Zitat von Bine
Tascha, Tascha, Tascha, da fehlt dir wirklich eines der Highlights der Lions-Geschichte.

*Snief* Immer diese Erinnerungen.

Gruß Bine



Das war Stimmung und Gänsehaut pur - werde ich nie vergessen!


Husky#7 Offline

Twen Löwe

Beiträge: 187

06.07.2010 21:53
#41 RE: Danksagung Zitat · antworten

Danke für viele tolle Jahre als Gast in Frankfurt, in diesen Jahren hab ich mich immer wieder gerne mit Fans der Lions getroffen. Frei nach den Onkelz "Ich erinnere mich gern an diese Zeit, eine Zeit die man nie vergisst ..."

Steht zusammen, haltet zusammen in dieser schweren Stunde! Ich hoffe auf ein baldiges Wiedersehen und das dann der Sport wieder im Mittelpunkt steht.


Tracy Offline

kosmische Cremeschnitte


Beiträge: 1.102

06.07.2010 22:05
#42 RE: Danksagung Zitat · antworten

Dienstag 7.12.04.... ich habe keinen blassen schimmer mehr, wo ich da war... sa. 4.12. war ich da... das weiß ich sicher....


Die Liebe denkt man nicht - die Liebe ist (A. de Saint-Exupéry)

Love's the only rule (BJ)


member-of-N Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 130

22.07.2010 15:52
#43 RE: Danksagung Zitat · antworten

Tja - dann will auch ich hier einige Gefühle loswerden.
Angefangen hab ich noch mit Lala, Jooris und Nicholas. Das Ende der Eintracht miterlebt.
Die unglaublichen Zeiten Anfang der 90er (stimmt, die legendäre Geschäftsstelle in der Ostendstrasse war schon ein Event für sich). Partyjahre mit vollständigen 4 Dritteln pro Spiel. Finnenchaos und Bernieboys, Reichels Solo-Spiele (unser erster Sieg in Löwenära gegen die Hai, den er allein fertiggestellt hat), Thornbury und Robidas, Trevor, Stefan und Andreas, Barrie, Chabot und Charbonneau undundund ganz viele Erinnerungen und 2004 gab es dann auch noch.

Dazu viele nette Blockgesellen, Brezelverkäufer, BierausschenkerInnen, Ordner, die einen mit coolem Kopfnicken begrüssten und selbstredend ohne Blick auf die DK reinlassen; Hüpfparties und zum Schluss zu selten gehörte Bembelsongs und einfach die geile Stimmung, wenn die Halle brannte.

Es wird mir fehlen und ich hoffe inständig, dass es in der Tat nicht zu spät ist, damit wieder etwas aufgebaut werden kann und viele viele von uns Fans mitziehen.
Man sieht sich am Sonntag und am 10.10.10.



Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
* Danksagung vom EHC Netphen *
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von JUS67
9 05.10.2010 19:58
von Aeppler • Zugriffe: 1457
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 19
Xobor Xobor Community Software