Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 74 Antworten
und wurde 8.276 mal aufgerufen
  
 Frankfurt Lions
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
czechomania Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.135

22.07.2009 15:58
#46 RE: +++ Stellungnahme zur Situation um Chris Taylor +++ Zitat · antworten

Zitat von jup
ich bin immernoch für den hier...
http://www.hockeydb.com/ihdb/stats/pdisplay.php?pid=55477

scoringtouch ihne ende...
optimal für die erste reihe...


Du meinst wohl eher den ersten Platz... auf der Strafbank.


Lionidas Offline

Twen Löwe

Beiträge: 440

22.07.2009 16:39
#47 RE: +++ Stellungnahme zur Situation um Chris Taylor +++ Zitat · antworten

Allein des Namens wegen "Justin Mapletoft" hat es leider nicht unter die Top Ten gebracht http://www.erstebankliga.at/af48add3a42d...daf17007ae.html


Bedenke: Die STILLE ist manchmal die beste Antwort (nepal. Glücksmantra)


die schweigende Masse Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 816

22.07.2009 17:01
#48 RE: +++ Stellungnahme zur Situation um Chris Taylor +++ Zitat · antworten

....denkt, dass man dann auch Purdie oder Gratton nehmen könnte.

Mapletoft war doch in Nürnberg und ist dort.........über Nacht auf und davon.......barriesiert sozusagen....

Hughes mag nicht ins Profil passen.....auch kennt man seine Eigenschaften nicht....aber Perspektive scheint er zu haben.



leo Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 964

22.07.2009 17:17
#49 RE: +++ Stellungnahme zur Situation um Chris Taylor +++ Zitat · antworten

gabs da nicht mal einen Straubinger Center, der letzte Saison dort vom Hof gejagt wurde also fristlos gefeuert wurde, die besten Stats hatte aber charakterlich unter aller Sau war. komme gerade nicht auf den Namen....

War glaub ich sogar irgendwann mal unter den ersten 10 Drafts. wie heißt der doch gleich. War gar nicht mal so alt...



Jason Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 142

22.07.2009 17:29
#50 RE: +++ Stellungnahme zur Situation um Chris Taylor +++ Zitat · antworten

Eric Chouinard


Cologne Kentucky Star Offline

Weight Watchers Witzbold


Beiträge: 1.781

22.07.2009 21:05
#51 RE: +++ Stellungnahme zur Situation um Chris Taylor +++ Zitat · antworten

Zitat von Jason
Eric Chouinard



Der Cousin wäre, so er denn wieder genesen ist, interessanter!
http://www.hockeydb.com/ihdb/stats/pdisplay.php?pid=17671


Kölner Haie und Löwen Frankfurt ... hoffentlich bald wieder vereint!


Iceman88 Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 680

22.07.2009 21:53
#52 RE: +++ Stellungnahme zur Situation um Chris Taylor +++ Zitat · antworten

Top spieler ausgesucht

also ich würde Joe Murphy oder Robert Francz vorschlagen.


jup
Beiträge:

22.07.2009 22:05
#53 RE: +++ Stellungnahme zur Situation um Chris Taylor +++ Zitat · antworten

Zitat von WildLion97
Zitat von jup
ich bin immernoch für den hier...
http://www.hockeydb.com/ihdb/stats/pdisplay.php?pid=55477

scoringtouch ihne ende...
optimal für die erste reihe...



3 punkte in den letzten 113 Spielen ??


passt doch


Horst Karthreit Offline

Cam Neely


Beiträge: 307

23.07.2009 02:19
#54 RE: +++ Stellungnahme zur Situation um Chris Taylor +++ Zitat · antworten

Zitat von Cologne Kentucky Star
Zitat von Jason
Eric Chouinard



Der Cousin wäre, so er denn wieder genesen ist, interessanter!
http://www.hockeydb.com/ihdb/stats/pdisplay.php?pid=17671

Sag mal, CKS, war eins von den Kölsch gestern etwa schlecht?

Marc Chouinard's Scouting Report:
ASSETS: Has great size and reach. Is good on face-offs and does the little things in order to survive the NHL game. Can play both center or right wing.
FLAWS: Has skating issues. Was supposed to put up much bigger offensive numbers in the pros but has been a major flop in terms of production.
CAREER POTENTIAL: Checking line center.


Der Typ ist 1,93 groß und hat schon auf den kleinen Eisflächen drüben "skating issues" - soll der Neue etwa noch langsamer sein als Taylor?

Auch auf die Gefahr hin, dass wieder irgendwer sich daran stört, möchte ich daran erinnern, dass man bei allem Geposte von individuellen Wunschspielern auch daran denken sollte, dass die LIONS mit einem Kader, der mindestens den Einzug in die Playoffs drauf hat, in die kommende Saison gehen müssen. Dazu lasse ich gern einmal die Experimente auf der Mittelstürmerposition seit der Meisterschaft Revue passieren:

2004/2005: Nachdem Jesse Belanger (24 Tore + 30 Assists, +21) und Mike Harder (2+15, +-0) den Verein verlassen haben, kommen Marc Beaucage und Sean Pronger. Beaucage (15+21, +9) harmoniert nicht mit Lebeau und wird nach einer Saison aussortiert; Pronger (6+10, +13) hat in der Offensive üble Probleme und hört danach mit dem Profi-Eishockey auf. Ohne die sehr gute Saison von Michael Hackert (eigentlich Flügelstürmer, aber oft als Center im EInsatz, 20+18, +12), die Kurzzeit-Verpflichtung von Doug Weight (7 Spiele, 6 Tore, 9 Assists, +8) und das relativ gute Zusammenspiel der gelernten Außenstürmer Lebeau, Norris und Young in einer Reihe wäre diese Saison sicher nicht so gut gelaufen.

2005/2006: Mit großen Erwartungen schauen die LIONS-Fans auf Ex-NHL-Center Daniel Corso, der zwar ansprechend scort (knapp einen Punkt pro Spiel), dabei jedoch die Defensivarbeit anderen überlässt (-5), dazu häufig verletzt fehlt und sich außerdem nicht gerade wie der Prototyp eines Teamplayers benimmt. Folge: Es kommt zum Mind-Wrestling-Match Cherno vs. Corso, das der Francokanadier wie erwartet klar verliert. Im Sturm wird außerdem mit "Kringeldreher-Steve" Kelly, dem ehemaligen NHL-Draft-Firstrounder, der in Anilintown mit den Quadraten auf und neben dem Eis Probleme hatte, und dem Sushi-Experten Chris Bright während der Saison notdürftig nachgebessert. Pat Lebeau (verletzt) und Michael Hackert (erst AHL, dann ebenfalls Kieferbruch) fehlen zu oft, um noch was zu retten. Ergebnis: keine Playoffs.

2006/2007 - 2008/2009: Die "Ära Taylor". Zunächst harmoniert der alte Haudegen wie einst Beaucage nicht mit Lebeau (später klappt es auch nicht zwischen Taylor und Josh Langfeld), dann hat er auch weder das Toreschießen noch das Powerskating erfunden. Es kommt zur Glücksgriff-Verpflichtung von Derek Hahn (dem viele zunächst die DEL-Tauglichkeit absprechen wollten) sowie zum Kurz-Gastspiel von Layne Ulmer (13+14, -4). Andere Teams (mit denen man sich messen will & muss) haben auf der Mittelstürmerposition Kracher wie Dave McLlwain, Francois Methot oder Jason Ulmer zu bieten - in Frankfurt profitiert Chris Taylor in seiner einzigen wirklich guten Saison (2007/2008) vor allem von der Schussgewalt von Verteidiger Richie Regehr.

Dazu hatte Taylor im Team wohl eine Führungsrolle. Joey Tenute ist noch keine bekannte Größe auf der Centerposition in der DEL, außerdem sind er und Derek Hahn nicht gerade die physisch imposanten Spielertypen (wobei man auch nicht unbedingt ins andere Extrem - siehe Marc Chouinard - verfallen sollte). Ich halte daher nichts von halbherzigen Verpflichtungen. Ergo: Ein echter Topreihen-Center muss her.






"Herr Rüssmann, wie fanden Sie das Spiel?" - "Ja, ich kam auf den Platz, und da war es!"


Aeppler Offline

Doppelstockhalter


Beiträge: 3.456

23.07.2009 08:20
#55 RE: +++ Stellungnahme zur Situation um Chris Taylor +++ Zitat · antworten

Ist das hier jetzt ein zweiter Geruechte/Wuenschdirwasthread oder ist das hier immer noch der Thread "Stellungnahme zur Situation um Chris Taylor"


Kann der was? Hat der nen Ring?

Founder of the Live Ticker Ultras
Ich freue mich, wenn es regnet.
Freue ich micht nicht, regnet es auch
K.Valentin


die schweigende Masse Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 816

23.07.2009 08:35
#56 RE: +++ Stellungnahme zur Situation um Chris Taylor +++ Zitat · antworten

zeigt doch eigentlich nur, dass die Leute nicht daran glauben, dass Taylor nochmal für die Lions spielt. Soviel Realismus ist ja sonst eher selten....und dann kann man ja spekulieren was nach Taylor passiert.....dann ist der Thread doch eigentlich der richtige....



Aeppler Offline

Doppelstockhalter


Beiträge: 3.456

23.07.2009 10:31
#57 RE: +++ Stellungnahme zur Situation um Chris Taylor +++ Zitat · antworten

Zitat von die schweigende Masse
....und dann kann man ja spekulieren was nach Taylor passiert.....



Ach Gottchen, was machen die Laiens nur ohne CT? Am Besten den Spielbetrieb einstellen. Die Saison ist gelaufen, die PO's in unerreichbare Ferne gerueckt. Es wird ein Anderer kommen und dann wird man einen CT sehr schnell vergessen haben.


Kann der was? Hat der nen Ring?

Founder of the Live Ticker Ultras
Ich freue mich, wenn es regnet.
Freue ich micht nicht, regnet es auch
K.Valentin


leo Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 964

23.07.2009 11:46
#58 RE: +++ Stellungnahme zur Situation um Chris Taylor +++ Zitat · antworten

Will hier mal eine Frage in den Raum werfen:

Wie sehen den die IIHF Regeln für einen solchen Fall aus ? Spieler wechselt trotz eines gültigen Arbeitsvertrages zu einem anderen Verein und kümmert sich nicht um seinen bestehenden Vertag.

Jetzt mal abgesehen davon, dass Verträge auf der ganzen Welt -normalerweise- gültig sind.

Was kann den die IIHF in einem solchen Fall machen ? Die FIFA -beim Fussball- würde den Spieler vermutlich mit einer Sperre belegen.

und ja auch mir ist bekannt, dass es schon immer so war, dass Verträge nicht eingehalten wurden und die Erfolgsaussichten gleich null sind.



marco1985 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 4.963

23.07.2009 13:31
#59 RE: +++ Stellungnahme zur Situation um Chris Taylor +++ Zitat · antworten

Zitat von leo
Will hier mal eine Frage in den Raum werfen:

Wie sehen den die IIHF Regeln für einen solchen Fall aus ? Spieler wechselt trotz eines gültigen Arbeitsvertrages zu einem anderen Verein und kümmert sich nicht um seinen bestehenden Vertag.

Jetzt mal abgesehen davon, dass Verträge auf der ganzen Welt -normalerweise- gültig sind.

Was kann den die IIHF in einem solchen Fall machen ? Die FIFA -beim Fussball- würde den Spieler vermutlich mit einer Sperre belegen.

und ja auch mir ist bekannt, dass es schon immer so war, dass Verträge nicht eingehalten wurden und die Erfolgsaussichten gleich null sind.


Antowrt steht hier: http://www.lions-playground.de/t568f24-Presse-vom-.html


Horst Karthreit Offline

Cam Neely


Beiträge: 307

23.07.2009 14:39
#60 RE: +++ Stellungnahme zur Situation um Chris Taylor +++ Zitat · antworten

Zitat von Aeppler


Ach Gottchen, was machen die Laiens nur ohne CT? Am Besten den Spielbetrieb einstellen. Die Saison ist gelaufen, die PO's in unerreichbare Ferne gerueckt. Es wird ein Anderer kommen und dann wird man einen CT sehr schnell vergessen haben.







"Herr Rüssmann, wie fanden Sie das Spiel?" - "Ja, ich kam auf den Platz, und da war es!"


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Co-Trainer Chris Stanley
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von JUS67
0 03.09.2015 14:37
von JUS67 • Zugriffe: 462
+++ Chris Stanley gibt sein Comeback +++
Erstellt im Forum Oberliga- Saison 2014/15 von marco1985
0 07.11.2014 10:47
von marco1985 • Zugriffe: 458
Neue Aufgabe für Chris Stanley
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Aeppler
10 30.07.2014 18:32
von Lebeau • Zugriffe: 939
#77 Taylor Carnevale
Erstellt im Forum Saison 2014/15 von Messier
1 27.09.2014 01:05
von OFC • Zugriffe: 817
+++ Erster Neuzugang: Chris Stanley ist ab sofort ein Löwe +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von C-Gam
26 29.04.2013 19:02
von @ alf @ • Zugriffe: 4037
@ Stefan Krämer , bitte um Stellungnahme
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Highty67
41 22.02.2013 19:09
von schlobo • Zugriffe: 4970
Stellungnahme des Fanprojekt
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Fanprojekt
29 11.02.2013 16:03
von ozhockey • Zugriffe: 3545
Chris Pronger Winter Classic Jersey XL
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Pronger20
2 17.05.2010 10:22
von Pronger20 • Zugriffe: 324
Verkaufe Trikot von Chris Snell
Erstellt im Forum Geschlossene Threads von fuchsi21
0 25.09.2009 09:35
von fuchsi21 • Zugriffe: 206
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 14
Xobor Xobor Community Software