Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 93 Antworten
und wurde 7.330 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 7
Progressor Online

Twen Löwe


Beiträge: 252

11.01.2014 13:48
(Bier-)becherklau in der Halle Zitat · antworten

Nachdem nun zweimal das Thema in den T&F gg. Herne aufgekommen ist und auch ich gestern zum ersten Mal ziemlich unmittelbar betroffen war, wollte ich mich mal erkundigen, ob das jetzt ein blöder Zufall ist (weil es das "schon immer mal" gegeben hat) oder hat hier die Jugend ein neues Hobby gefunden?

Wie ist denn Euer Eindruck?
Ist Euch das auch schon passiert? Heute öfter als früher?

Und ... Gibt es Ideen, wie wir diese Unsitte wieder loswerden können?
Ich hab keinen Bock, die leeren Becher jetzt immer mit mir rumschleppen zu müssen, damit sich nicht kleine Gauner (und Gaunerinnen, wenn ich das in meinem Fall richtig beobachtet hab) ihr Taschengeld aufbessern.


In der Eissporthalle
X X X X X
machen wir Euch kalt,
egaaal, ob in Bornheim
oder am Riederwald!


Lebeau Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.746

11.01.2014 13:52
#2 RE: (Bier-)becherklau in der Halle Zitat · antworten

Ich habe die letzten Spielzeiten immer wieder Kinder beobachtet,wie sie in den Drittelpausen Becher klauen.
Das ist Diebstahl!!! Und gestern wurden allein von nem Kumpel 12(!) Becher entwendet.
Das darf einfach nicht passieren - ich werde meine Augen offen halten und beim nächsten Mal eingreifen.


Mitglied der Ohrfeigen/Becherpfand-Buddys "Die Pawlowschen Hunde" 2014 e.V.

Ich habe Angst vor denen, die Angst vor Schwulen haben.


Block-O Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 644

11.01.2014 14:19
#3 RE: (Bier-)becherklau in der Halle Zitat · antworten

Hab gestern im O-Block nach Spielende einen Typen gesehen der leere Becher gesucht (und gefunden) hat, aber die "Innhaber" dieser Becher waren schon weg, vondaher denk ich ist das Ok. Das was einige hier berichten habe ich allerdinds noch nicht miterlebt. Geht natürlich garnicht, kann man eigentlich nur hoffen das etwaige Sitznachbarn da ein Auge drauf halten.


Schwede
Beiträge:

11.01.2014 14:28
#4 RE: (Bier-)becherklau in der Halle Zitat · antworten

Generell ist Pfand zu Sammeln kein Diebstahl, sofern die Becher herrenlos herumstehen, sondern maximal Fundunterschlagung.
Durch die Pfandregelung auf Dosen und Flaschen hat es sich ja quasi eingebürgert, dass man im öffentlichen Raum sein Leergut an den Wegesrand, eine Mülltonne o.ä. stellt und der nächst Interessierte nimmt das Ding mit und gibt es ab - quasi sein "Lohn" für die Arbeit des Sammelns. Das finde ich eine sehr gute Regelung, denn sie ist umweltfreundlich und bedeutet ein Zubrot für fleißge Leute.
Die Bierbecher in der Halle sind natürlich deutlich wertvoller als eine Dose und daher begehrt. Ich selbst würde mich auch sehr ärgern, wenn meine Becher unter meinem Sitz nach der ersten oder zweiten Pause verschwunden wären. Allerings wäre es zu einem gewissen Teil auch meine eigene Schuld. Wenn dort ein Euro-Stück liegen würde, wäre es vermutlich auch nach wenigen Minuten verschwunden...
Ich denke, wenn ein Becher unter einem Sitz steht, auf dem z.B. eine Jacke liegt, dann nimmt man jemanden wissentlich sein Pfand weg. Wenn die Dinger aber herrenlos herumstehen, dann kann man den Kindern keinen großen Vorwurf machen...
Wir stapeln unsere Becher immer und einer der Gruppe hat ein Auge drauf. Wenn alle den Platz verlassen: Mitnehmen oder wie am Strand jemanden nebenan bitten, kurz ein Auge drauf zu haben.


Progressor Online

Twen Löwe


Beiträge: 252

11.01.2014 14:37
#5 RE: (Bier-)becherklau in der Halle Zitat · antworten

Generell möchte ich bestätigen bzw. bestärken, dass es mir natürlich nicht um offensichtlich herrenlose Becher geht, sondern um Becher, die in den vergangenen Jahren noch nie einer besonderen Bewachung bedurften, aber keineswegs herrenlos, weil inmitten der Menge auf dem Boden stehend. An die "Sitzplätzler" sei hier der Hinweis gerichtet, dass die Um -bzw. Zustände im Stehblock etwas schwieriger sind.
Also danke an vielleicht gut gemeinte Ratschläge zur Sicherung der Becher, aber darum geht es mir hier nicht! Sondern darum, dass sich hier möglicher Weise eine neue Unsitte bereitzumachen droht... Und dem gilt es vorzubeugen.
Heute sind es noch "nur" die Becher, Morgen vielleicht die Brieftaschen? (OK, das ist evtl. etwas weit hergeholt)


In der Eissporthalle
X X X X X
machen wir Euch kalt,
egaaal, ob in Bornheim
oder am Riederwald!


Dr.Strafraum Offline

Twen Löwe


Beiträge: 381

11.01.2014 14:49
#6 RE: (Bier-)becherklau in der Halle Zitat · antworten

Servus,
diese Unart gibt es leider schon seit Jahren in unserer Halle. Für mich ist nicht nachvollziehbar wie man einen Becher während eines nicht beendeten Spiel mitnehmen kann, obwohl dieser Becher einem nicht gehört. Das ist eine Frechheit die so nicht geduldet werden kann.
Leider kam ich bisher erst einmal in den Genuss einen Becherdieb auf frischer Tat zu erwischen. Dieser war sogar so link und nahm den Becher während eines Spiels einem Herren unter seinem Sitzplatz weg als der Herr auf seinem Platz saß. Es war Platz ein an der Treppe und während des vorbei gehen blieb der Becherdieb stehen und tat so als wolle er seinen Schuh binden, zack griff er unter den Sitz und ging weiter. Ich habe diesen Vogel dann angesprochen und den beklauten Herren darauf aufmerksam gemacht, den Rest mussten die beiden klären.
Also, es ist keine Seltenheit das diese Unsitte in unserer ESH vollzogen wird. Leider!!!


In Hessen gibt's nur ein Verein, LÖWEN FRANKFURT!

Ja, vi elsker dette landet,
som det stiger frem,
furet, værbitt over vannet,
med de tusen hjem.
Elsker, elsker det og tenker
På vår far og mor
Og den saganatt som senker
senker drømme på vår jord.


MegaTefyt Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.833

11.01.2014 14:53
#7 RE: (Bier-)becherklau in der Halle Zitat · antworten

Wie ich schon in den T&Fs geschrieben habe, sind uns in einem der letzten Spiele auch einige Becher abhanden gekommen, nachdem wir vorher immer nur darüber gelesen haben. Prinzipiell stehen wir als Gruppe immer zusammen und zwar ganz oben, die leeren Becher gestapelt zwischen uns. Da würde nie jemand anderes als ein Kind unbemerkt drankommen und so kam es dann, dass wir nach dem Spiel gehen wollten und aus unserem Stapel so 6-7 Becher fehlten.

Ich finde das weder lustig, noch "gerechtfertigt" (im Sinne von: wer nicht richtig auf seine Becher aufpasst, ist selbst schuld), es ist schlicht und einfach Diebstahl. Sowas geht gar nicht und wenn ich so ein Kind mal dabei erwische, dann wird es zu den Ordnern gebracht, Eltern haften für ihre Kinder oder wie war das?


Löwen-Fanclub Empty Net

=> http://www.facebook.com/LoewenFanclubEmptyNet <=


Hank III Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 2.847

11.01.2014 15:00
#8 RE: (Bier-)becherklau in der Halle Zitat · antworten

Hallo,
mir/uns wurden gestern die besagten 12 Becher geklaut. das war im block a.
die Becher waren ineinander gesteckt und lagen direkt auf der Stufe, wo wir zu dritt standen.
als wir uns nach dem Spiel nur kurz unterhielten wurden uns alle Becher aus den Füßen geklaut.
ich bin sichtlich beeindruckt von der Finger Fertigkeit des diebes/der Diebe.
das war kein Pfand sammeln sondern dreister Diebstahl.die müssen regelrecht darauf gelauert haben, bis wir nur eine sekunde unaufmerksam waren. wir trauten unseren Augen nicht, und wunderten uns wie man so ein stapel so schnell entwenden kann...
ich war richtig sauer, nicht nur des Geldes wegen....
vielmehr hatte ich endlich geschafft meine Kommilitonen mit zu schleifen obwohl immer nur kam, es ist ja langweilig wenn die nur gewinnen.
ich erwiderte das mag zwar sein aber es geht um mehr, um die tolle Fan kultur und die einzigartige Stimmung in der Halle. ich sagte, die Frankfurter Fans sind wie eine große Familie...
also sind noch einige mit gekommen und in der ersten Pause kam die Frage, “und was ist mit den Bechern können wir die hier liegen lassen?“

ich auch noch so..ja klar kein Problem gehe seit über zehn Jahren hier hin mir wurde noch nie was geklaut, und außerdem hat einer immer ein Auge drauf..... hatten wir auch, aber mit sowas hast keiner gerechnet

der Schuss meine Freunde für die einzigartige Fankultur zu begeistern ging dann voll nach hinten los...danach war die Stimmung am Boden... vorallem bei denen, die ihr knappes barfög in die Halle getragen haben...
als es an der Konstabler dann noch zu großstörung kam, war der Abend gelaufen...

schade.


Rock `n´ Roll


Briley Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.182

11.01.2014 16:33
#9 RE: (Bier-)becherklau in der Halle Zitat · antworten

Bei uns im Block ist ein Jugendlicher der NACH dem Spiel schaut wo Herrenlose Becher stehen, aber bisher nicht gesehen das welche entwendet werden. Auch diese könnten jedoch stehen bleiben und der Jugend zu Gute kommen .....


Rosebud Offline

Admin


Beiträge: 1.629

13.01.2014 09:41
#10 RE: (Bier-)becherklau in der Halle Zitat · antworten

Also ich hatte das ganze ja auch schonmal in den T&Fs angesprochen und das ist wirklich ein Unding was da abläuft. Wenn es herrenlose Becher sind, ok... Aber uns wurden unsere Becher hinterrücks geklaut als wir offensichtlich die Besitzer waren. Und das Schlimmste war, bei uns kamen sie zweimal. Das erste Mal habe ich sie direkt erwischt, wurde dann blöd angeschaut von einem ca. 12 Jahre alten Mädchen und bekam schnippisch die Frage "ist das dein Becher oder was" an den Kopf geknallt. Ich dachte, damit sei die Sache erledigt, aber keine 5 Minuten später war das Ding dann doch weg. Seitdem haben wir immer ein besonderes Auge auf unser "Hab und Gut", geben die Becher in jeder Drittelpause direkt ab und stellen wenn es nicht anders geht sogar einen Fuß als "Schutz" auf die Becher. Traurig, dass das nötig ist...


MegaTefyt Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.833

13.01.2014 10:01
#11 RE: (Bier-)becherklau in der Halle Zitat · antworten

Vielleicht sollte man das mal über die Löwen kommunizieren. Eventuell kann man ja die Ordner und Security für dieses Thema sensibilisieren, so dass sie da ein Auge mit drauf haben bzw. entsprechend reagieren, wenn Beschwerden diesbezüglich kommen.


Löwen-Fanclub Empty Net

=> http://www.facebook.com/LoewenFanclubEmptyNet <=


Rosebud Offline

Admin


Beiträge: 1.629

13.01.2014 10:42
#12 RE: (Bier-)becherklau in der Halle Zitat · antworten

Denke nicht, dass das mit der Security zu bewerkstelligen ist. Da sind eher die Zuschauer selbst gefragt. Wichtig ist, ein Auge auf das Geschehen zu haben und gegebenfalls den entsprechenden Eltern Bescheid zu sagen. Das hört sich natürlich wenn es "nur" um Becher geht immer etwas albern an, aber wenn hier dann Leuten teilweise über 10 Becher geklaut werden, häuft sich auch dann irgendwann der gestohlene Geldbetrag an.


OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.056

13.01.2014 10:55
#13 RE: (Bier-)becherklau in der Halle Zitat · antworten

Ne security hat andere Aufgaben, als Allerweltsbecher irgendwelchen Besuchern zuzuordnen.
Ich verurteile diesen Becherklau, aber gefragt sind hier letztendlich alle Zuschauer,
sensibilisiert und auf ihre Nachbarn zu achten, daß da nix wegkommt durch unbekannte
Leergut Fans.
Ich finde man kann und muß nicht alles an die Löwen deligieren.
Wer die Becher abstellt, leistet leider einem Diebstahl auch Vorschub. Leider.


MegaTefyt Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.833

13.01.2014 11:16
#14 RE: (Bier-)becherklau in der Halle Zitat · antworten

Mit sensibilisieren meinte ich vor allem auch, dass eine Security damit umgehen kann, wenn jemand ein Kind am Kragen gepackt dahin schleift, weil es beim Klauen erwischt wurde. Wieso zu den Eltern gehen, wenn man a) nicht mal weiß, wer die sind und wo die stehen und b) ebenso nicht weiß, ob diese ihre Kinder nicht sogar angestiftet haben. Und sagt mir nicht, das fällt nicht auf, wenn ein Kind nach jedem Spiel mit den Taschen voller Kleingeld nach Hause geht.

Wenn die Eltern nicht "richtig" verwarnt werden, dann wird sich an der Situation auch nichts ändern.


Löwen-Fanclub Empty Net

=> http://www.facebook.com/LoewenFanclubEmptyNet <=


johnnyboy Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.259

13.01.2014 11:24
#15 RE: (Bier-)becherklau in der Halle Zitat · antworten

Wenn man 10 Bierbecher ineinanderstapelt und diese mehr oder weniger unbeaufsichtigt läßt, muß man sich nicht wundern, wenn sie entwendet werden. Das ist inetwa so, als würde man einen 10-Euro-Schein unbeaufsichtigt liegen lassen.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 7
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 13
Xobor Xobor Community Software