Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 55 Antworten
und wurde 5.022 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
fridge Offline

Tuffi


Beiträge: 827

08.09.2015 10:18
#31 RE: Ehrenamtlicher Security Dienst in der Halle Zitat · antworten

Ganz einfach, weil wir eine Gruppe von mehreren Personen sind, die sich über die Jahre dort kennengelernt hat. Da landet zwangsläufig immer einer auf der Treppe, es sei denn derjenige möchte alleine stehen und zum zweiten, nutze ich gerne die Stangen um meinen schweren Körper zu stützen ;) Eigennützig ich weiß, aber ich habe auch keine Lust andere Leute von ihren "angestammten" Plätzen zu vertreiben. Ich mache in der Regel aber auch jedem Platz der runter kommt, ohne das man mich vorher darauf hinweisen.

Zumal ich schon als Kleinkind, kurz nach dem die Kurve zu Stehplätzen wurde, von Block N auf die Treppe in der Stehkurve gewechselt bin, da meine Mutter mich dort immer im Blick hatte. Klar das ich über die Jahre dann dort stehen geblieben bin. Auch wenn es "die dümmste Erklärung ist", aber dass ist nunmal der Grund weshalb ich da gelandet bin.

Ein Problem ist auch, dass die Treppe nicht groß, wenn überhaupt, als Fluchtweg, etc gekennzeichnet ist. Wäre ich hier nicht aktiv, wüsste ich dies z. Bsp. nicht.


High sticking, tripping, slashing, spearing, charging, hooking, fighting, unsportsmanlike conduct, interference, roughing,... everything else is just figure skating!!!


Hockey players wear numbers, because you can`t always identify the body with dental records ;)


Mr. Hunter hat sich bedankt!
Die Rassel Offline

Twen Löwe


Beiträge: 334

08.09.2015 10:25
#32 RE: Ehrenamtlicher Security Dienst in der Halle Zitat · antworten

In Nürnberg ist das wohl im laufe der Zeit auch zum Thema geworden. Dort wurde nun farblich "aufgerüstet":


Zitat
Aufgrund des neuen Sicherheitskonzepts müssen die rot markierten Fluchtwege in den Stehplatzbereichen ab sofort unbedingt freigehalten werden.
Den Anweisungen des Ordnungsdienstes ist natürlich Folge zu leisten.

Vielen Dank für Euer Verständnis!



Quelle: http://www.icetigers.de/content/wichtiger-sicherheitshinweis


Als wir letzte Saison zu einem PlayOff Spiel gegen Berlin dort waren, stand auch kreuz und quer alles voll...


Waui Offline

Nostradamus


Beiträge: 1.719

08.09.2015 10:49
#33 RE: Ehrenamtlicher Security Dienst in der Halle + Treppenproblem Zitat · antworten

Es ist nicht nur das reine Besetzen der Fluchtwege.
Diese Person nehmen auch die Sicht von manchem Sitzplatz weg.
Finde das Ganze zwischen Kurve und Block O am schlimmsten, da quasi selbst betroffen!


Mitglied der Crasy People


Hoolhern Offline

Twen Löwe

Beiträge: 165

08.09.2015 13:17
#34 RE: Ehrenamtlicher Security Dienst in der Halle + Treppenproblem Zitat · antworten

Ich bin der Meinung ne Treppe ist ein Zugang und kein Stehplatz. Gerade zwischen A-P ist es während dem Spiel fast unmöglich durchzukommen. Es ist schon reichlich anmaßend das man "höflich fragen" soll wenn man auf einem Durchgang vorbei will der voll von Stehern ist. Und die Anmache seitens dieser Leute ist auch ziemlich sicher.


2 Liter ist kein Hubraum sondern ein Softdrink.


fridge Offline

Tuffi


Beiträge: 827

08.09.2015 13:31
#35 RE: Ehrenamtlicher Security Dienst in der Halle + Treppenproblem Zitat · antworten

Ich würde vorschlagen ihr beschwert Euch noch ein wenig hier im Board ;) Das hilft sicherlich viel.

Wieso wendet ihr Euch nicht an den Hallenbetreiber und an die Löwen, die sind doch dafür verantwortlich das die Treppe frei bleibt, bzw freigeräumt wird. Zumal die Diskussion schon lange am eigentlichen Thema vorbei geht.

Ich würde zudem auch vorschlagen, dass man alle die auf der Treppe stehen, also das asoziale Pack, dass wahllos die Leute beschimpft die die Treppe heruntergehen, von Stadionbesuch aussperrt. Ich habe wie gesagt in meinem Umfeld noch keinen beobachten können, der Leute "anmacht" wenn Sie die Treppe heruntergehen. Und DU stellst es dar, als wäre das jeden Spieltag der Fall.

Wenn Ihr Euch lediglich darüber aufregt, dass man den Eingang in den Block oben nicht findet, bin ich bei Euch. Dies sollte zu sehen sein.


Ansonsten war es das für mich hier mit der Diskussion. Führt eh zu nichts, zudem wollte ich mich nur zur Pauschalisierung äußern.


High sticking, tripping, slashing, spearing, charging, hooking, fighting, unsportsmanlike conduct, interference, roughing,... everything else is just figure skating!!!


Hockey players wear numbers, because you can`t always identify the body with dental records ;)


Waui Offline

Nostradamus


Beiträge: 1.719

08.09.2015 13:35
#36 RE: Ehrenamtlicher Security Dienst in der Halle + Treppenproblem Zitat · antworten

Wenn Du es nicht bemerkt hast heißt das ja nicht das es nicht vorhanden ist!
Wir persönlich haben Löwen und die Security schon mehrfach angesprochen!
So auch letzten Mittwoch, mal sehen ob sich was ändert.

PS. Thema passt doch jetzt


Mitglied der Crasy People


fridge Offline

Tuffi


Beiträge: 827

08.09.2015 13:37
#37 RE: Ehrenamtlicher Security Dienst in der Halle + Treppenproblem Zitat · antworten

cool, auf den Moment freu ich mich wenn die Treppe gesperrt wird.

Mir persönlich ist es egal, stehe auch ab und an neben der Treppe, ich wette aber um € 50,-, dass es nicht funktionieren wird auf Dauer! Zumindest nicht zwischen A&P.

Da wo die Sicht von Sitzplatzbesuchern eingeschränkt ist, schon eher.

Die Löwen müssten vielmehr Personal einsetzen und verlieren Einnahmen.

Und wenn safety first gilt, frage ich mich wieso die Halle dann ab und mehr Leute als 6.900 Besucher fasst. Was im übrigen nur möglich ist, wenn die Treppen besetzt sind.


High sticking, tripping, slashing, spearing, charging, hooking, fighting, unsportsmanlike conduct, interference, roughing,... everything else is just figure skating!!!


Hockey players wear numbers, because you can`t always identify the body with dental records ;)


macaco71 Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 562

08.09.2015 13:38
#38 RE: Ehrenamtlicher Security Dienst in der Halle + Treppenproblem Zitat · antworten

Es lebe die Ignoranz !!!!


Die Erde ist ein Jammertal und das Leben ein Graus


ozhockey Offline

König der Löwen

Beiträge: 7.063

08.09.2015 13:43
#39 RE: Ehrenamtlicher Security Dienst in der Halle + Treppenproblem Zitat · antworten

Ich dachte das heisst Franfurter Arroganz...


Waui Offline

Nostradamus


Beiträge: 1.719

08.09.2015 13:43
#40 RE: Ehrenamtlicher Security Dienst in der Halle + Treppenproblem Zitat · antworten

Sorry, ich Dummerchen!
Ihr meint die Treppe rechts neben der Kurve und nicht die eins weiter!
Also quasi rechts neben dem Zaun die Treppe runter an Block O!
Da besteht unser Problem.
Na dann bin ich wohl raus aus der Diskussion


Mitglied der Crasy People


Hoolhern Offline

Twen Löwe

Beiträge: 165

08.09.2015 14:25
#41 RE: Ehrenamtlicher Security Dienst in der Halle Zitat · antworten

Merkwürdig das sich nur einer "Pro Treppe stehen" ausspricht und dies auch noch mit Vehemenz verteidigt.


2 Liter ist kein Hubraum sondern ein Softdrink.


marco1985 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 4.963

08.09.2015 14:38
#42 RE: Ehrenamtlicher Security Dienst in der Halle Zitat · antworten

Da ich quasi sein Treppennachbar bin, stimme ich Eric zu 100% zu!

Eingang zum Block zu finden ist manchmal ne Katastrophe! Aber Treppe freihalten halte ich für schlicht unmöglich, wenn du nicht PRO TREPPE 3-4 Securitys einsetzt.
Dies würde aber Personalkosten verursachen und das man an denen spart sieht man ja im Eingangsposting von Gooni. Den nichts anderes ist das einsetzen dieser Personen.

Leider am falschen Ende und wir können einfach froh sein das bisher nichts passiert ist wo man dieses System mal hinterfragt.


fridge hat sich bedankt!
fridge Offline

Tuffi


Beiträge: 827

08.09.2015 14:38
#43 RE: Ehrenamtlicher Security Dienst in der Halle Zitat · antworten

Liegt, evtl auch daran das dieser Thread nicht jeden interessiert und nicht jeder im Forum angemeldet ist ;)

Evtl würde das auf Facebook, etc anders aussehen.

Ich spreche mich zu dem nicht vehement für "pro Treppe stehen" aus, sondern habe lediglich dem Hunter erklärt wie ich da gelandet bin und weshalb ich bis heute dort stehe. Immerhin hat er danach gefragt.

Und ich habe versucht verständlich zu machen, dass es wahrscheinlich auch so bleiben wird, dass Leute auf der Treppe stehen. Ich stehe auch mal neben der Treppe, je nach dem wann ich es in die Halle schaffe. Es ist ja nicht so, dass ich eine bestimmte Stufe, etc für mich beanspruche, sondern ich bewege mich dort ja in einem gewissen Radius.

Ich bleibe auch bei der Behauptung, dass es für Leute die es erst kurz vor Anpfiff in die Halle schaffen, meist nur noch die Treppe als Standplatz bleibt, gerade wenn man sich in einer Gruppe bewegt.

Mich hat lediglich deine Pauschalisierung gestört, dass du quasi jedesmal "angemacht" wirst. Denn dies konnte ich bisher noch nie beobachten, dass Leute "angemacht" werden. Von daher glaube ich nicht das es Dir bei der Diskussion wirklich um den Fluchtweg geht, sondern vielmehr darum, bequem auf deinen Platz zu gelangen.


Es hilft auch alles nichts, im Grunde gibt es nur eine Lösung und die heißt Bembeldome. Dann kann sich jeder einen neuen Platz suchen und man kann von Anfang an auf die Fluchtwege verweisen. Denn wie schon erwähnt, die meisten auf der Treppe, wenn sogar nicht fast alle, wissen dies nichtmal. Von denen die ich dort kenne, sind auch die wenigsten hier aktiv. Das sollte evtl. einfach besser von den Löwen kommuniziert werden. Dies kostet aber Einnahmen und man benötigt mehr Personal, sprich die Kosten steigen.


High sticking, tripping, slashing, spearing, charging, hooking, fighting, unsportsmanlike conduct, interference, roughing,... everything else is just figure skating!!!


Hockey players wear numbers, because you can`t always identify the body with dental records ;)


Block-O Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 644

08.09.2015 19:00
#44 RE: Ehrenamtlicher Security Dienst in der Halle Zitat · antworten

Zitat von fridge im Beitrag #31

Ein Problem ist auch, dass die Treppe nicht groß, wenn überhaupt, als Fluchtweg, etc gekennzeichnet ist. Wäre ich hier nicht aktiv, wüsste ich dies z. Bsp. nicht.


Sry aber du wüsstest ohne das Forum nicht das ne Treppe, die ja zu den Ausgängen oben führt, ein Fluchtweg ist? Wo sollen die Leute denn hin, wenn unten irgendwas ist, Feuer o.ä.? Komm schon ..
Der Typ der dich angerämpelt hat hätte ich sein können, mach ich auch ganz gerne mal, als kleines "Dankeschön" (hoffe man versteht die Ironie).

Das Problem was Waui angesprochen hat, die eine Treppe weiter zwichen O und N, kenn ich auch. Der Ordner der die letzten Jahre über O stand, hat öfters die Leute gebeten nicht auf der Treppe zu stehen (oder die Kinder dort nicht zu spielen), kann mich an Spiele errinnern, da is der Kerl öfter die Treppe rauf und runter als die Löwen aufs Tor geschossen haben.

Hab das ganze die letzten Jahre öfters mal beobachtet, so ne klare Linie scheinen die Ordner nie gehabt zu haben, weder im Treppe "frei halten", noch im "Kinder vom Spielen hinter den Banden abhalten" waren die sonderlich effektiv. Beim einen Spiel waren sie aktiver, beim nächsten haste wieder keinen von denen gesehn, außer der Kerl der "aufpasst" da hinterm O keiner durchläuft, der keine Karte für einen der Blöcke dort hat ..


fridge Offline

Tuffi


Beiträge: 827

09.09.2015 10:29
#45 RE: Ehrenamtlicher Security Dienst in der Halle Zitat · antworten

Ich mache mir in erste Linie keine Gedanken wenn ich in die Eishalle gehe und mich auf die Treppe stelle, auf der ich schon seit Jahrzehnten stehe. Liegt aber evtl auch daran, dass man sich als Kind keine Gedanken darüber macht und es dann irgendwann normal ist dort zu stehen. Komischerweise hat sich auch nie jemand der anderen drumherum stehenden Personen daran gestört. Die Gewohnheit hat mich das nicht sehen lassen, dass gebe ich offen und ehrlich zu.

Aber einfach vorbei zu gehen, Leute anzurempeln, die nichtmal wissen wieso, findest Du in Ordnung? Ich bezeichne das als hinterhältig und feige!!! Zeugt auch nicht gerade von großem Charakter. Warum sagst du den Personen nicht ins Gesicht was Dir nicht passt oder Dich stört, etc? Zugegeben ich kenne Dich nicht persönlich, und will auch nicht aussagen dass Du ein schlechter Kerl bist, aber wenn Du Dich so verhälst, dann werde ich zu so einer Aussage nunmal verleitet. Man kann mich dafür auch gerne sperren, auch wenn ich es nicht als Beleidigung meine. Aber zu riskieren dass evtl jemand stürzt, ist natürlich super. Da hilft auch keine Ironie mit dem Dankeschön!

Und wie lange wollen wir diese Diskussion hier jetzt noch führen?

Solange die Löwen mehr als ca. 6000 Zuschauer haben, ist die Treppe zwangsläufig vollgestellt, ob es Euch passt oder nicht, es wird sich nicht verhindern lassen. Es sei denn, dass die Löwen nicht mehr Zuschauer in die Halle lassen, was ich stark bezweifle. Zugegeben, wir werden diese Zuschauerzahlen in dieser Saison nicht so oft erreichen, außer gegen Kassel, Nauheim und evtl in den Playoffs zu bestimmten Spielen.

Aber spätestens in der DEL (was hoffentlich mittelfristig erreicht wird), wenn wir wieder einen Schnitt von 5000 - 5500 Zuschauern haben sollten, wird es sich nicht mehr vermeiden lassen, es sei denn, man verkauft nicht mehr so viele Tickets.

Wie schon von Marco und mir geschrieben. Die Einnahmen würden fehlen und man wird zwangsläufig mehr Personal benötigen.

Und selbst wenn von den jahrelangen Treppenstehern keiner mehr steht, werden immer wieder Leute sich dort hinstellen, solange kein Ordner aufpasst. Gerade wenn Freikarten verteilt wurden oder Aktionen waren, habe ich dies festgestellt. Die Leute waren oft froh auf der Treppe einen Platz gefunden zu haben, da sie auf den meisten anderen Plätzen vorher, von Leuten vertrieben wurden, die meinten, dass Ihnen der Platz gehört. Was allgemein ein großes Problem in der Halle ist. Liegt evtl auch an den Stangen, die perfekt als Abgrenzung für einen Territorialbereich dienen. Es ist ja immerhin gut zu beobachten, dass jeder regelmäßiger Besucher der Halle bemerkt, dass die meisten einen Stammplatz haben.
Für Neufans ist es also nicht gerade einfach, bei uns einen Platz mit guter Sicht zu bekommen, klar dass sich die Treppe dann anbietet.

Auch Leute die es erst kurz vor Anpfiff in die Halle schaffen, landen meist zwangsläufig auf der Treppe, wenn sie keinen festen angestammten Platz haben.


Von mir aus basht auf mich ein oder was auch immer, aber dass sind nunmal die Fakten. Und da wir uns hier im Kreis drehen, bin ich bei der Diskussion jetzt endgültig raus ;) Alles weitere wären nur Wiederholungen bereits genannter Sachverhalte.


High sticking, tripping, slashing, spearing, charging, hooking, fighting, unsportsmanlike conduct, interference, roughing,... everything else is just figure skating!!!


Hockey players wear numbers, because you can`t always identify the body with dental records ;)


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Chili sin Carne in der Halle vegan?
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Pure Jason
1 17.01.2015 17:10
von Saul • Zugriffe: 245
Freitag in Hamm - Tickets und Halle
Erstellt im Forum Geschlossene Threads von Scooter
8 26.02.2014 18:01
von Scooter • Zugriffe: 542
Ausflug nach Halle
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von MKK_Löwe
4 13.06.2013 10:40
von MKK_Löwe • Zugriffe: 517
Halle - Löwen
Erstellt im Forum Löwen Saison 2012/2013 von Trufknarf
525 04.03.2013 00:29
von Seppo • Zugriffe: 45700
+++Christoph Koziol schließt sich den Löwen an / Stürmer kommt aus Halle+++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von anno1966
22 04.10.2012 17:17
von Hercules • Zugriffe: 2805
+++ Hessencup: Die Huskies empfangen die Löwen mit einer vollen Halle +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von mike39
14 07.01.2011 14:46
von Anubilis • Zugriffe: 1569
neue Mitglieder in Hall of Fame
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von leo
1 10.11.2009 21:57
von Mr. Hunter • Zugriffe: 250
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 15
Xobor Xobor Community Software