Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 55 Antworten
und wurde 5.022 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
gooni Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.539

31.08.2015 15:48
#16 RE: Ehrenamtlicher Security Dienst in der Halle Zitat · antworten

Da fällt mir gerade noch das Beispiel einer Dame in gelb gekleidet über Block B von Samstag auf.
Ein junger Mann vor mir warf einen vollen Bierbecher bei einer (Fehl-) entscheidung in den Block hinein.
Zwei Minuten später reagierte die Dame dann auch mal mit den Worten: "Wenn ich das noch einmal sehe....dann verlassen sie die Halle"
Der Halbstarke grinste sich eins...



Skibbi Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 2.771

31.08.2015 16:06
#17 RE: Ehrenamtlicher Security Dienst in der Halle Zitat · antworten

Ab sofort sind gelb gekleidete nicht automatisch ehrenamtliche.
Die WISAG Security trägt ja auch gelbe Warnwesten. Da steht dann hinten Sicherheitsdienst drauf und vorne WISAG. Die ehrenamtlichen haben glaub ich Ordner drauf oder?
Ich mein, die Intention der ehrenamtlichen ist ja gleich: kostenloses Eishockey schauen. Sonst würds ja keiner machen.
Ich kenne Situationen, da haben die ehrenamtlichen die ihnen aufgetragenden Aufgaben durchgeführt und wurden dafür von normalen Fans angefeindet.
Da hätte ich dann auch kein Bock drauf.


Dilletantisch - Egoistisch - Beschämend
Kurz: DEB


Eisfischer Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.743

07.09.2015 10:37
#18 RE: Ehrenamtlicher Security Dienst in der Halle Zitat · antworten

Als jemand der selbst ein Handicap hat, halte ich generell Aufgaben für behinderte eine tolle Sache.
Weil es gibt genug behinderte, die sehr wertvoll und auch wichtig für unsere Gesellschaft sind.
Allerdings halte ich sie im Rahmen einer Tätigkeit wo es auch auf die Sicherheit und Gesundheit jedes einzelnen ankommt,
für deplatziert. Auch könnte ich mir vorstellen das es im Versicherungsfall auch problematisch sein wird für die Löwen,
Ansprüche im vollen Umfang geltend zu machen. Ordner sollten schon im Vollbesitz ihrer geistigen und körperlichen fähigkeiten sein, um die Sicherheit für alle zu gewährleisten.


fuchsi21 Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 891

07.09.2015 10:47
#19 RE: Ehrenamtlicher Security Dienst in der Halle Zitat · antworten

Die Aufgaben der ehrenamtlichen Helfer besteht lediglich im Kontrollieren der Karten am Block und das Freihalten der Treppen im Block.
Für alle anderen sicherheitsrelevanten Aufgaben ist ausschließlich der Sicherheitsdienst zuständig.



Hoolhern Offline

Twen Löwe

Beiträge: 165

07.09.2015 11:13
#20 RE: Ehrenamtlicher Security Dienst in der Halle Zitat · antworten

Das freihalten der Treppem funzt aber überhaupt nicht. Die Treppe zum P-Block ist immer besetzt, sogar wenn der halbe Block leer ist. Man wird sogar noch dumm angemacht wenn man sich durchdrängelt. Beschwerde bei der Security: Null Erfolg nichts passiert.


2 Liter ist kein Hubraum sondern ein Softdrink.


OFC Online

König der Löwen


Beiträge: 6.056

07.09.2015 11:19
#21 RE: Ehrenamtlicher Security Dienst in der Halle Zitat · antworten

Ist dies einem bestimmten Ordner anzulasten oder geht es hier generell um das freihalten von Aufgängen?


fridge Offline

Tuffi


Beiträge: 827

07.09.2015 12:36
#22 RE: Ehrenamtlicher Security Dienst in der Halle Zitat · antworten

Zitat von Hoolhern im Beitrag #20
Das freihalten der Treppem funzt aber überhaupt nicht. Die Treppe zum P-Block ist immer besetzt, sogar wenn der halbe Block leer ist. Man wird sogar noch dumm angemacht wenn man sich durchdrängelt. Beschwerde bei der Security: Null Erfolg nichts passiert.



Ich persönlich stehe auf der Treppe zwischen A und P und habe noch nie mitbekommen, dass jemand "dumm angemacht" wurde, weil er die Treppe herunterging. Im Gegenteil, die meisten Personen die auf der Treppe stehen, machen den herunterkommenden Personen sogar platz, wenn sie sie sehen. Ansonten hilft ein freundliches "entschuldigung" oder "Darf ich mal" und die Leute machen platz.


High sticking, tripping, slashing, spearing, charging, hooking, fighting, unsportsmanlike conduct, interference, roughing,... everything else is just figure skating!!!


Hockey players wear numbers, because you can`t always identify the body with dental records ;)


dewo Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.202

07.09.2015 13:29
#23 RE: Ehrenamtlicher Security Dienst in der Halle Zitat · antworten

Da habe ich leider sowohl auf der O-P als auch auf der P-A Treppe andere Erfahrungen machen müssen. Ich kann Dir in sofern zustimmen, dass die meisten Leute bereitwillig platz machen wenn sie mitbekommen das da jemand runter will. Die Regel ist das aber leider nicht und je voller die Halle, desto reaktionsunbereiter werden einige Leute.
Dieses Problem hat aber wenig bis gar nichts mit den ehrenamtliche Helfern zu tun, sondern ist eigentlich nur den Löwen und deren ausführenden Organen anzulasten.
Diese Treppen sind nun mal potentielle Fluchtwege und wenn es irgendwann mal zu einem Ernstfall in unserer Halle kommen sollte, dann wird diese laxe Einstellung Menschenleben kosten, da bin ich mir sicher.


fridge Offline

Tuffi


Beiträge: 827

07.09.2015 14:00
#24 RE: Ehrenamtlicher Security Dienst in der Halle Zitat · antworten

Liegt auch daran, dass wenn es auf der Treppe richtig voll ist, meist Kassel, Nauheim oder wie letzte Woche Mannheim zu Gast ist.

Die Leute die dann auf der Treppe stehen, sind meist nicht die gleichen wie während der Saison, wenn es gegen Crimmitschau, etc geht. Oftmals handelt es bei den Personen um "Eventies, bzw Erstbesucher" oder um Personen, denen ihr Block in der Stehgrade abgesperrt wurde.

Selbst wenn die Löwen die Treppen als Fluchtwege freihalten würden, kämen dann massenhaft Beschwerden wie: "Sind die Treppe runtergelaufen, aber niemand hat uns in den Block gelassen, etc". Da bin ich mir sicher.
Es ändert also nichts.

Was mich am meisten von Hoolherns Aussage stört, ist die Pauschalisierung! Und das kann ich so nicht stehen lassen. Denn wenn der halbe Block frei ist, ist die Treppe meist auch frei oder es stehen ein paar Leute auf der Treppe und das sind die, die in der Regel immer dort stehen. Und die machen für Leute immer den Weg frei. Selbst ich Dickerchen! Wenn ich mal jemanden nicht sehe, muss man es mir nur freundlich sagen.
Und da er ja den halb leeren Block anspricht, frage ich mich ober er das Spiel gestern meint und wenn ja, würde ich gerne wissen auf welcher Höhe der Treppe er angemault wird/wurde?! Ich behaupte 2/3 alle Treppensteher in A/P zu kennen und von denen macht jeder bereitwillig Platz.

Natürlich kommt es auch mal vor wie gestern, dass einfach jemand die Treppe runtergeht und jeden anrempelt der auf der Treppe steht. Dabei habe ich mir z Bsp. den heißen Kaffe auf die Hand und Hose geschüttet. Das sehe ich als Stehrisiko an und mache keine Welle drum.
Danke aber nochmals an den freundlichen jungen Herren gestern neben mir, der mir netterweise ein Taschentuch zum abtrocknen gab. Falls Du hier mitliest, Danke.

Ich glaube auch nicht das die Treppe jemals wirklich abgesperrt wird, versucht wurde dies ja schon, allerdings ohne Erfolg.

Zumal es die Stimmung extrem schwächen würde und den Löwen die Einnahmen fehlen.

Wer sich sorgen um seine Sicherheit macht, sollte erst gar keine Sportveranstaltungen besuchen, bzw. nicht den Stehplatzbereich. Just my two cents.


High sticking, tripping, slashing, spearing, charging, hooking, fighting, unsportsmanlike conduct, interference, roughing,... everything else is just figure skating!!!


Hockey players wear numbers, because you can`t always identify the body with dental records ;)


Skibbi Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 2.771

07.09.2015 15:25
#25 RE: Ehrenamtlicher Security Dienst in der Halle Zitat · antworten

Wäre es wirklich so ein Sicherheitsproblem, würde der zuständige Polizeibeamte den Block binnen 5 Min räumen lassen.
Der ist da nämlich - zum Glück - sehr streng was Sicherheit in unserer ESH betrifft.


Dilletantisch - Egoistisch - Beschämend
Kurz: DEB


dewo Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.202

07.09.2015 15:37
#26 RE: Ehrenamtlicher Security Dienst in der Halle Zitat · antworten

Zitat von fridge im Beitrag #24
[...]

Wer sich sorgen um seine Sicherheit macht, sollte erst gar keine Sportveranstaltungen besuchen, bzw. nicht den Stehplatzbereich. Just my two cents.



Klingt ein bisschen so wie:
"Wer sich Sorgen um seine Sicherheit macht, sollte abends erst gar nicht auf die Straße gehen"
oder
"Wer sich Sorgen um seine Sicherheit macht, sollte erst gar nicht am Straßenverkehr teilnehmen"


fridge Offline

Tuffi


Beiträge: 827

07.09.2015 16:02
#27 RE: Ehrenamtlicher Security Dienst in der Halle Zitat · antworten

Ja, klingt ein bisschen so und ist auch ein bisschen so gemeint ;)

Denn wenn ich mich bewusst bei einer Veranstaltung in eine Menschenmenge stelle (Stehplatz), muss ich damit rechnen, dass es bei einer Panik ggf zu Problemen kommen kann. Das meine ich jetzt nicht speziell auf die Löwen und Treppensituation, sondern allgemein. Gilt auch für Fußball oder Konzertbesuche. Die Menschen stehen dort doch auch gerne vor der Bühne und wenn Panik aufkommt, steht ihnen kein Rettungsgang zur Verfügung. Und dort sind es weit aus mehr Menschen als bei den Löwen. Darum ging es mir hautpsächlich.

Sobald also Panik ausbricht, hilft es auch nicht mehr viel wenn die Treppe frei wäre, da sie dann von den anderen Personen beim Fluchtversuch auch verstopft wäre. Klar wäre die Evakuierung bei einer leeren Treppe schneller, aber auch nur um einen Bruchteil.
Und da unsere Halle nicht all zu oft ausverkauft sein wird in der Saison und die Treppe somit immer locker begehbar ist und nicht auf jeder Stufe jemand steht, sollten wir das Thema nun auch beenden.

Nicht das die Jungs mit der farbigen Schrift noch einschreiten. ;)

Ich habe mich hier nur eingeschaltet, da mir noch nie aufgefallen ist, dass jemand beim heruntergehen der Treppe bepöbelt oder dumm angemacht wurde. Und ich stehe dort mehr als nur regelmäßig.


High sticking, tripping, slashing, spearing, charging, hooking, fighting, unsportsmanlike conduct, interference, roughing,... everything else is just figure skating!!!


Hockey players wear numbers, because you can`t always identify the body with dental records ;)


MaFia Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.057

07.09.2015 16:25
#28 RE: Ehrenamtlicher Security Dienst in der Halle Zitat · antworten

Es ist im wahrsten Sinne des Wortes eine "Standpunkt"-Sache. Ich für meinen Teil sehe die Treppen als reine Auf- und Abgänge oder, im Extremfall, als Fluchtweg. Ein solcher MUSS zwingend freigehalten werden. Ob es dann bei einer eventuellen Evakuierung zu Problemen kommt, steht auf einem ganz anderen Blatt. Ich habe schon oftmals den Eingang zur Treppe "gesucht", weil dieser, wie die Kurve, vollgestellt war.


flubberone, Dougman, dewo und Hoolhern haben sich bedankt!
macaco71 Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 562

08.09.2015 09:44
#29 RE: Ehrenamtlicher Security Dienst in der Halle Zitat · antworten

Was mich persönlich etwas nervt zum Thema Treppe, ist die Tatsache das einige Leute sich über einfach über Vorschriften hinwegsetzten mit der dümmsten aller Begründungen "ich steh schon immer hier". Fakt ist, solange nix passiert können alle froh sein aber wehen ist passiert mal was und die Treppe ist durch die "Steher" nicht frei und wenn sich der "Abfluss" der Zuschauer auch nur kurzzeitig verzögert, dann ist das Geschrei groß (Abgesehen davon, das die Steher dadurch den Löwen als Veranstalter schaden) und meistens schreien ja die am lautesten welche sich sonst immer über Vorschriftenhinwegsetzten (in dem Fall "stellen") :-)


Die Erde ist ein Jammertal und das Leben ein Graus


Mr. Hunter Offline

Forums Don Cherry


Beiträge: 5.241

08.09.2015 09:59
#30 RE: Ehrenamtlicher Security Dienst in der Halle Zitat · antworten

Ohne es böse zu meinen, u.a. @fridge:
Wenn der Block ohnehin nicht voll ist, warum stellt man sich nicht einfach 2m weiter nach links, weg von der Treppe?

Mir sind die Treppensteher zwar überhaupt kein Dorn im Auge, auch komme ich immer gut runter (v.a. wenn man drum bittet) und ich teile auch Deine Ansicht in Bezug auf die Auswirkungen bei einer Panik, aber ich frage mich dennoch - rein aus Interesse- warum man dort steht...?


Orange crush - no matter what


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Chili sin Carne in der Halle vegan?
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Pure Jason
1 17.01.2015 17:10
von Saul • Zugriffe: 245
Freitag in Hamm - Tickets und Halle
Erstellt im Forum Geschlossene Threads von Scooter
8 26.02.2014 18:01
von Scooter • Zugriffe: 542
Ausflug nach Halle
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von MKK_Löwe
4 13.06.2013 10:40
von MKK_Löwe • Zugriffe: 517
Halle - Löwen
Erstellt im Forum Löwen Saison 2012/2013 von Trufknarf
525 04.03.2013 00:29
von Seppo • Zugriffe: 45696
+++Christoph Koziol schließt sich den Löwen an / Stürmer kommt aus Halle+++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von anno1966
22 04.10.2012 17:17
von Hercules • Zugriffe: 2805
+++ Hessencup: Die Huskies empfangen die Löwen mit einer vollen Halle +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von mike39
14 07.01.2011 14:46
von Anubilis • Zugriffe: 1569
neue Mitglieder in Hall of Fame
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von leo
1 10.11.2009 21:57
von Mr. Hunter • Zugriffe: 250
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 15
Xobor Xobor Community Software