Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 4.218 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | 2
markusp Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 542

30.12.2015 23:12
T&F Loewen -Falken Zitat · antworten

Top
#35 vor allem bei der ersten Unterzahl. Hatte Glück bei seinen 2 Minuten, 9 von 10 Schiedsrichtern hätten ihm eine 10 Minuten Disziplin gegeben im Anschluss
# 98 Stabil auf gutem Niveau
#71 mit Toren belohnt, hoffentlich nichts schlimmes an der Hand
#97 wenn er einen solchen Strahl hat wie beim 3. Tor ist der gegen alle Mannschaften drin
# 7 mit Übersicht

Flop
Schade kein zu Null

Neutral
#61 schön das er ein Tor geschossen hat, hoffe es bringt die Wende


Kann mir jemand erklären wie die Strafzeitenflut am Ende sich richtig in Spielern auf dem Eis niedergeschlagen hätte?
Das Ergebniss das letztendlich 2 Heilbronner sitzen und wir Unterzahl spielen ist auch bei einer verzögerten Strafe nicht richtig, oder?!?

Euch allen einen guten Rutsch


gooni Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.539

30.12.2015 23:15
#2 Tops und Flops Heilbronn Zitat · antworten

Man muss heute natürlich sehen, dass der Gegnmer uns bis zum 4:0 kaum was entgegenzusetzen hatte. Trotzdem war es ein Befreiungsschlag und die Erleichterung förmlich spürbar.

Tops:

_ Tyler Plante: bei seinen nunmehr 7 Gegntoren in 3 Spielen habe ich nicht einen Fehler von ihm gesehen. Wirkt sicher, lässt wenig prallen und hat einen sehr guten Handschuh. Zudem zeigt er Emotionen. Es mag böse klingen, aber ich hoffe nicht auf eine Rückkher von Antti und würde die Saison gerne mit Tyler fertig spielen
_ Nils Liesegang: momentan hart am akcern und sehr kreativ. Besonders hervorzuheben, weil er trotz seines erst zweiten Zweitligajahres absolut nicht abfällt im Vergleich
_ Clarke Breitkreuz: der hatte heute richtig Bock. Absolut richtig die beiden Kreuze in eine Reihe zu packen. Sie danken es mit gutem emotionalem Hockey
_ Brett Breitkreuz: siehe Clarke...besonders sein Solo vor dem 2:0 sehenswert
_ der Strahl von Matt Tomassoni: trifft er den Puck immer so, spielt er nicht zweite LIga

Neutral:
_ Lukas Laub: bei ihm geht die Formkurve klar nach unten. Dazu die Seuche am Schläger
_ Kris Sparre: Er punktet regelmäßig und gut, aber es fühlt sich an, als sei noch viel Luft nach oben

Flops:
_ der Schiri: gerade in den letzten Minuten völlig überfordert. Gibt er Stockstich für Thomas, den nmuss er Matchstrafe oder Spieldauer geben aber nicht 2 MInuten
_ das Tor vor der Kurve: besser bohren könnte helfen

Alles in allem ein netter Abend!



Highty67 Offline

Geschäftsschädiger


Beiträge: 5.229

30.12.2015 23:47
#3 RE: Tops und Flops Heilbronn Zitat · antworten

Top:

Bei jedem Spieler waren heute irgendwie 5% mehr Wille, mehr Einsatz zu erkennen
Das ist zumindest das richtige Zeichen gewesen. Ob das Ende der Talfahrt erreicht ist, kann aufgrund der schwäche des Gegner nicht festgemacht werden. Aber zumindest war es ein versöhnlicher Jahresausklang.

Als Spieler - Top möchte ich heute mal 3 Spieler nennen, die nie positiv erwähnt werden!
Opreé und N. Martens, immer am ackern, immer 100% Einsatz und Wille. Ja sie sind nicht die Top-Scorer. Aber sie fighten um jeden Zentimeter Eis und stecken nie auf, so wie Martens in Unterzahl den Puck mit einem Hechtsprung an der Blueline aus dem Drittel bugsiert. So was will ich in Frankfurt sehen. Und Thomas, unaufgeregt, abgeklärt spielt er sein Spiel. Fehler sieht man von ihm eigentlich nie.

Flop:
Schirientscheidungen der letzten Minuten. Zeigt 2 x 2 Minuten gegen Heilbronn an, Stockschlag und Stockcheck und spricht dann zwei Minuten Stockschlag gg Heilbronn und 2 Minuten Stockstich gg Frankfurt aus... so was habe ich in 20 Jahren noch nicht erlebt, das die auf dem Eis angezeigten Strafen geändert werden. Und dann auch noch 2 Minuten für Stockstich? Auch das habe ich noch nie erlebt und steht so meine ich auch nicht im Regelbuch... zum Glück zu einem Zeitpunkt als die Messe schon gelesen war.


cu
Highty

You can win, you can lose, but you should never lose your pride! by Charbs
We won't say that we're better, it's just that we're less worse! by Arrogant Worms
Life goes by so fast... close your Eyes and then its past by Social Distortion


gooni Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.539

31.12.2015 00:08
#4 RE: Tops und Flops Heilbronn Zitat · antworten

Martens wollte ich auch noch erwähnen, habe ich aber dann vergessen...für mich einer der wichtigsten Spieler, der am seltenbsten erwähnt wird
Ebenso sei Mazzo noch bedacht, dessen momentanes Tief mir wirklich zu denken gibt. Für mich lanbge nicht mehr der Halbgott der letzten Saison. Geht ihm sein Spielverständnis derart ab wie dieser Tage, ist er aufgrund seines fehlenden speed (und nur aufgrund dessen würde ich sowieso gerne eine andere AL an seiner statt sehen) keine AL wert



Mainzi Offline

Twen Löwe


Beiträge: 440

31.12.2015 00:18
#5 RE: Tops und Flops Heilbronn Zitat · antworten

Ergänzend:

Top: Plante. Nicht nur gut gehalten, was ein geiler Tanz nach m Spiel (eigentlich egal, ist ja nicht zum Tanzen angestellt).

Neutral: Dass Vogl für das 2:0 noch n Scorerpunkt bekommen hat, nachdem B. Breitkreuz alleine über das ganze Feld gesolot ist.

Flop: Die noch nicht begonnene Strafe für Heilbronn wurde unmittelbar vor Schluss unterschlagen. Kam nicht mehr drauf an.

Das Spiel sollte hoffentlich Selbstvertrauen geben, auch wenn der Gegner wirklich schwach war. Die kamen hoffentlich zum richtigen Zeitpunkt.


put the fucking puck into the net! Nick Mazzolini.

Löwen Frankfurt + EHC Freiburg - endlich wieder in einer Liga vereint!!


HZach Offline

Teenie Löwe


Beiträge: 100

31.12.2015 00:19
#6 RE: Tops und Flops Heilbronn Zitat · antworten

Die Strafe von Thomas wurde wegen Stockcheck gegeben, wurde nur falsch von Rüdiger durchgesagt.


papa bravo hat sich bedankt!
Jaroslav Mucha
Beiträge:

31.12.2015 00:26
#7 RE: Tops und Flops Heilbronn Zitat · antworten

Ich lasse die Kirche im Dorf und werte den Sieg auch nicht höher ein wie die letzten Niederlagen.

Tops und Flops möchte ich auch keine abgeben, nur etwas zum Nachdenken. Die so schwachen Falken haben
am 11 Dezember die Steelers 5:0 geschlagen und am 18 Dezember hat man bei den Fischköppen nach 60
Minuten ein 2:2 geholt. Das waren 4 Punkte, man kann also durchaus zufrieden sein heute.

Ob die Talsohle erreicht ist und ob das heute der Befreiungsschlag war, abwarten. Insgesamt hat mir
die Mannschaft heute besser gefallen aber mehr auch nicht. Das Spiel lief gut für uns und man muß
abwarten ob sich eine steigende Qualität einstellt. Um die Köpfe wieder richtig frei zu bekommen
ist mehr als ein Sieg notwendig und vor allem auch mal im Zusammenhang von mehreren Spielen keine
Niederlage einzukassieren.

Heute hat man aber zumindest schon mal erkannt dass man auch wieder für den Anderen in die Bresche
springt, das was ein Mannschaftsspiel auch kennzeichnet. Also mehr positives heute wie negatives,
sorgt zumindest für ein entspannteres Silvester, In diesem Sinne, einen guten Rutsch an alle und
ein frohes und gesundes 2016.


19iceman65, Anubilis, kladigo, papa bravo und Zeugwart haben sich bedankt!
Right Wing Offline

Twen Löwe

Beiträge: 375

31.12.2015 00:38
#8 RE: Tops und Flops Heilbronn Zitat · antworten

Auch wenn es mit Heilbronn gegen einen, sagen wir, sehr limitierten Gegner ging, war es in der Tat ein Befreiungsschlag.Man konnte schon böses erwarten aufgrund der letzten Entwicklung, aber das Team hat sich heute besonnen und Gas gegeben.Hoffentlich ein Schritt in wieder bessere Zeiten.
Tops:
-Nils Liesegang: wird immer besser.Vorne an Kreativität Sparre im Moment mindestens gleichwertig und hinten immer der erste Stürmer, der zurück ist.Außerdem sieht es danach aus, dass er Chernos neuer heimlicher Captain ist.Zumindest war er derjenige, der die Gespräche mit dem Schiri führte (wie schon letztes Heimspiel), nicht vogl.Für mich bester Angreifer zur Zeit.
-Plante: Strahlt Ruhe aus, zeigt aber auch Emotionen wenn es passt.Er hat Potential zum Publikumsliebling mit Entertainmentfaktor
-Man hat heute eine neue Powerplay-Variante gespielt, welche gut anzuschauen war und uns flexibler lassen wirkte.
-Muellers "Beförderung" in eine andere Reihe hat ihm gut getan heute.Er war wieder gefährlicher als zuletzt.Algemein profitieren alle Reihen durch die erneuten Umstellungen heute, finde ich.
-Zuschauerzahl und letzter Familyday (extrabegrüßung: der kinderkrebstation, schöne Geste)

Neutral:
-Kris Sparre:Scorte und wirkte durch mehrmaliges Abklatschen seiner Mitspieler sichtlich um Integration bemüht.

Flops:
Schiedsrichter und ihre planlose Startzeitenflut in den letzten Minuten


Mäcks Online

König der Löwen

Beiträge: 5.157

31.12.2015 00:45
#9 RE: Tops und Flops Heilbronn Zitat · antworten

Zitat von Right Wing im Beitrag #7

Tops:
-Nils Liesegang: wird immer besser.Vorne an Kreativität Sparre im Moment mindestens gleichwertig und hinten immer der erste Stürmer, der zurück ist.Außerdem sieht es danach aus, dass er Chernos neuer heimlicher Captain ist.Zumindest war er derjenige, der die Gespräche mit dem Schiri führte (wie schon letztes Heimspiel), nicht vogl.Für mich bester Angreifer zur Zeit.


Er war lange Zeit, auch hier im Forum, einer der unterschätztesten Spieler der Löwen, bereits in der letzten Saison. Gerade seine Defensivarbeit finde ich nicht nur sehr engagiert, sondern auch sehr stark. Auch den Eindruck des heimlichen Captains hatte ich nicht erst heute. Aber das C muss man halt auch irgendwo wollen.
Lieses Werdegang vom enfant terrible zum etablierten Zweitligaspieler in Frankfurt imponiert mir sehr.


ozhockey hat sich bedankt!
HZach Offline

Teenie Löwe


Beiträge: 100

31.12.2015 01:16
#10 RE: T&F Loewen -Falken Zitat · antworten

Wir haben nicht in Unterzahl gespielt!
Bei 57:11 Strafe gegen beide Teams (Thomas & Schmid), es wird 4 gg. 4 gespielt. Bei 57:40 Strafe gegen Heilbronn (Gödtel),es geht weiter 4 gg. 3. Bei 58:21 Strafe gegen Heilbronn (Hartzell). Da mindestens drei Feldspieler auf dem Eis stehen müssen, wird diese Strafe aufgeschoben, es geht weiter mit 4 gg. 3! Bei 58:48 Strafe gegen Frankfurt (Card), es geht weiter mit 3 gg. 3.
Bei 59:11 sind die Strafen von Thomas & Schmid abgelaufen, es geht weiter 4 gg. 3 weil jetzt die aufgeschobene Strafe gg. Hartzell beginnt. Durch einen technischen Defekt an der Strafzeitenuhr ist diese Strafe plötzlich von der Uhr verschwunden, sie war aber "aktiv". Bei 59:40 war die Strafe von Gödtel abgelaufen und es wurde bis zum Ende 4 gg. 4 gespielt. Zu diesem Zeitpunkt waren noch die Strafen von Card (theoretisch bis 60:48) und Hartzell (theoretisch bis61:11) "aktiv" wobei die Strafe von Hartzell durch den Defekt nicht mehr auf der Uhr war.
Der Spieler Schmid hätte nach Ablauf "seiner" Strafe bei 59:11 aber erst bei einer Unterbrechung die Strafbank verlassen dürfen (wegen der aufgeschobenen Strafe), dazu kam es aber nicht, weil das Spiel nach 59:11 nicht mehr unterbrochen wurde.
Ich hoffe, ich konnte helfen.


vince riendeau Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 990

31.12.2015 01:20
#11 RE: Tops und Flops Heilbronn Zitat · antworten

Sicher, man sollte das Ergebnis nicht überbewerten - aber eben auch nicht schlecht reden. In so einer Negativphase werden keine Schönheitspreise verteilt, es geht darum, sich einen guten Spirit zurückzuholen.

++
- klare Ansätze des Teams, die signalisieren: "Wir haben verstanden"
- 90 Sekunden vor dem Ende werfen sich LF-Spieler bei 6:1 in einen Schuss
- Sparre: Ich gebe zu, er hat mir Rätsel aufgegeben. Heute, mit 45 o.ä. Stichen genäht, trotzdem aufgelaufen und sein bestes Spiel gemacht - das lässt hoffen
- Liesegang: wie schon vorher, als gar nichts lief, einer da ganz wenigen, die (positive) Konstanz zeigen - er hat verstanden, was Roleplay heißt: Mache das, was du kannst, nicht das, was du nicht kannst. Wenn das alle beherzigen, können die LF noch weit kommen
- Tyler Plante: So lange er sich keinen Schlägerei liefert, kann man auf ihn bauen
- Mannix Wolf auf der rechten, Cherno auf der linken Seite: Für alte Haudegen wie mich ein Erlebnis, zwei solche Legenden coachen zu sehen
- 5000 Zuschauer! (und den Sprung über die 4000 Average-Marke geschafft) - wer hätte das gedacht
- Nicht-Forums-User-Fans in der Straßenbahn: sehr angenehm, dass nicht alle Fans in Panik ausbrechen. Zitat: "Wer die Finnen-Saison überlebt hat, denn erschüttert so schnell nix mehr."

-/+
- für eine vernünftige Passsicherheit ist es noch ein weiter Weg
- Mazzo wirkt angeschlagen, von vielen kleinen Verletzungen geplagt. Dass er trotzdem viel Eiszeit schluckt und einiges bewirkt: Respekt!

--
- das erspare ich mir mal


Space Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.466

31.12.2015 04:59
#12 RE: Tops und Flops Heilbronn Zitat · antworten

OT Top: Mannheim nur noch Platz 8


Luke85 Offline

Twen Löwe


Beiträge: 288

31.12.2015 08:42
#13 RE: Tops und Flops Heilbronn Zitat · antworten

Das Spiel war trotz schwachen Gegners stark und ich bin endlich mal wieder zufrieden nach Hause.

Einige Ergänzungen von mir:
Top:- Plante,genau so einen will ich auf dem Eis sehen, der emotional die Mannschaft mitnimmt und aufweckt, obwohl die Messe längst gelesen war.Ein absoluter Winnertyp zur richtigen Zeit!
- Spielzüge,endlich Spielzüge!
- Schaub hatte ein paar gute Szenen mit feinem Auge und Stock
- Mueller wollte dieses Tor,das war endlich purer Wille.Davor etliche Versuche versiebt, die Erleichterung war ihm anzusehen.

Flop: - Blacky Schwarz beim Gegentor.Erst schlampiger Pass,dann Gegenspieler aus dem Auge verloren.Dafür gabs ne ordentliche Abreibung von Cherno direkt danach auf der Bank - Kopf hoch und weiter machen!
- Mazzo taucht leider komplett ab...

Jetzt heiss bleiben,zusammen finden und konzentriert das abrufen,was in den Jungs steckt!

Euch allen einen guten Rutsch!


Mitglied der Ohrfeigen/Becherpfand-Buddys "Die Pawlowschen Hunde" 2014 e.V.


Highty67 Offline

Geschäftsschädiger


Beiträge: 5.229

31.12.2015 10:42
#14 RE: Tops und Flops Heilbronn Zitat · antworten

Zitat von vince riendeau im Beitrag #9
- Nicht-Forums-User-Fans in der Straßenbahn: sehr angenehm, dass nicht alle Fans in Panik ausbrechen. Zitat: "Wer die Finnen-Saison überlebt hat, denn erschüttert so schnell nix mehr."



Ich ergänze. Wer die Finnen-Saison UND die 2te Postbank-Saison überstanden hat, den erschüttert so schnell nix mehr


cu
Highty

You can win, you can lose, but you should never lose your pride! by Charbs
We won't say that we're better, it's just that we're less worse! by Arrogant Worms
Life goes by so fast... close your Eyes and then its past by Social Distortion


Snell Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.382

31.12.2015 10:48
#15 RE: Tops und Flops Heilbronn Zitat · antworten

Top:
Endlich wieder halbwegs vernünftiges Hockey
Tyler Plante

Neutral:
Mazzo läuft ncht rund aber er nimmt jede Eiszeit.

Flop:
Zu viele "tödliche" Abspielfehler im eigenen Drittel
Die Schwächephase von der 30. bis zur 40. Minute

Oberflop:
Die "Schiedsrichterpraktikanten"
a)Abarbeiten des Torverschiebens
b)Chaos in den letzten 4 Minuten


Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Tops - Flops Spiel 1 in Kassel
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von marco1985
20 13.03.2016 11:45
von Fatality • Zugriffe: 4958
Guten Rutsch und Rückblick/Tops + Flops
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Waui
10 01.01.2015 14:12
von Waui • Zugriffe: 1071
Tops & Flops Heilbronn - Frankfurt
Erstellt im Forum Tops & Flops 2014/2015 von marco1985
31 21.09.2014 10:59
von Timo • Zugriffe: 4800
Tops + Flops vs. Kassel
Erstellt im Forum Saison 2013/2014 von Timo
67 10.09.2013 23:04
von Right Wing • Zugriffe: 11880
Tops & Flops Herford - Löwen Frankfurt
Erstellt im Forum Tops & Flops 2011/2012 von Snoil11
10 29.01.2011 22:50
von Summer of 69 • Zugriffe: 1533
Tops & Flops Iserlohn 23.1.2011
Erstellt im Forum Tops & Flops 2011/2012 von trevor27
72 25.01.2011 12:06
von Attila1899 • Zugriffe: 5582
Tops & Flops LIONS vs DEG (3:4)
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Messier
42 30.08.2009 21:46
von Messier • Zugriffe: 3468
Tops & Flops Saisoneröffnung: LIONS - Kölner Haie
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Madden
77 29.08.2009 20:06
von Smartass • Zugriffe: 8584
Tops & Flops Lions-KEV (in Füssen)
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von jup
14 13.08.2009 10:12
von Cornholio • Zugriffe: 1181
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 15
Xobor Xobor Community Software