Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 29 Antworten
und wurde 5.009 mal aufgerufen
 Tops & Flops 2019/2020
Seiten 1 | 2
MaFia Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.936

01.11.2019 23:03
T&F gegen Nauheim Zitat · Antworten

Oh man, da denkt man, dass die Löwen die Lethargie vom Anfang der Saison abgelegt hatten und schwupps, zeigen sie wieder ihr negatives Gesicht.

Das war ein derart schlechtes Spiel von beiden Mannschaften und auf Seiten der Löwen Fans auch ein schwacher Auftritt. Man hatte förmlich den Eindruck, dass auf einen Rückstand gewartet wurde.

Nauheim zieht im letzten Drittel ein paar Wechsel lang die Zügel straffer und wir haben nichts entgegen zu setzen.

Flops
> Unfassbar schlechtes PP heute. Viel zu langsam, viel zu statisch und zu berechenbar.
> Nach den Ausfällen von Delisle und Roach ist endgültig keiner mehr da, der mal auf den Körper geht.
> MacAulay weiterhin schwach. Bitte nach Ersatz umschauen.
> Suvanto ebenfalls. Hier würde ich jedoch zunächst endlich mal einen Verteidigerpartnerwechsel vornehmen, bevor man auch hier nach Ersatz suchen sollte.
> Stimmung war heute eines Derbys nicht würdig.
> Beide Mannschaften mit unerklärlich schlechtem Eishockey.
> Kein Löwe mit annähernd Normalform. Kretschmann maximal unauffällig.
> Klatschpappen mit einem kranken Kind drauf. Geht's noch??? Dass der Kleine auch noch nicht mehr unter uns weilt und man auf ihm Herumklatscht, setzt der Peinlichkeit und Pietätlosigkeit die Krone auf. Eine derartige Spendenaktion kann man auch anders machen.

Da freut man sich die ganze Woche auf das Spiel, um sich dann so ein Geklicker anzusehen. Offenbach spare ich mir, da der Sieger eh schon feststeht. Gegen die verlieren wir gefühlt immer.


markusp Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.846

01.11.2019 23:27
#2 RE: T&F gegen Nauheim Zitat · Antworten

Das war „weniger gut“

Top:war Heute Card der immer am Mann war , provozierte und schubste.....

Keinesfalls Top,war auch Suvanto der sehr unglücklich agierte.

Den Nauheimern genügte ein einziger Spielzug um das 1:1, 2:4 und 2:5 zu schießen.

Gegenwehr habe wenig
Über das 3.Drittel sollte man nichts schreiben... allein die letze Überzahl mt gezogenem Goalie hätte wahrscheinlich auch nich die nächsten 30 Minuten nicht zum Tor geführt.

Und in einem Derby, wenn die Schiedsrichter sowie Heute Strafen geben - für Kleinigkeiten 2Minuten, für körperliches, und Provokationen nichts, dann muss ich das körperliche annehmen und klarmachen wer Chef im Ring ist.


heartbeat Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 888

01.11.2019 23:36
#3 RE: T&F gegen Nauheim Zitat · Antworten

Kein Top
Oberflops: die Rückwärtsentwicklung der Mannschaft, keine Bankreaktion, Suvanto kein DEL2 Verteidiger
McAuly ein Fremdkörper.
Bin gespannt wie es weitergeht. Da war nichts positiv heute.


ozhockey Offline

König der Löwen

Beiträge: 10.546

01.11.2019 23:43
#4 RE: T&F gegen Nauheim Zitat · Antworten

Das Huhn kam 30 Minuten zu spät mehr muss man nicht sagen...


Weightwatcher Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 827

01.11.2019 23:52
#5 RE: T&F gegen Nauheim Zitat · Antworten

Das war heute nix, stimmt.
Der Schuß in den Ofen kam aber mit Ansage.
Ohne Verteidigung kannst Du auch mit einem guten Goalie, Hertel, nicht gewinnen.
Hiermit will ich nicht den Einsatz unserer Jungen anzählen, von Ihnen darf ich einfach nicht erwarten, daß sie schon Türme in der Schlacht sind.
Erwarten darf ich aber, daß erfahrene Coaches die Personalprobleme sehen und bspw. einen Buchwieser oder Kretschmann defensiver stellen und nicht ausrechenbar ins Messer laufen.
Und bei drei Toren Rückstand den Goalie rausnehmen beeindruckt vielleicht die vielen Eventies und kreischenden Girlies heute. Mich beeindruckt es nicht. Die Rüben auch nicht.
Ich freu mich schon drauf, wenn wir wieder einen richtigen Headcoach haben werden.
Die finnischen Gehilfen können ja bleiben, wegen Nachwuchs und so.

Ja das ist mein Flop. Mein Team war heute nicht so schlecht. Aber mit der Trainerleistung war es chancenlos.

WW
100% Contra finnisches Herum-Getraine


Oo=v=oO
Kringeldreherfan by heart!


Barrie Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.923

02.11.2019 00:14
#6 RE: T&F gegen Nauheim Zitat · Antworten


Barrie Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.923

02.11.2019 00:22
#7 RE: T&F gegen Nauheim Zitat · Antworten

Zitat von MaFia im Beitrag #1

Das war ein derart schlechtes Spiel von beiden Mannschaften und auf Seiten der Löwen Fans auch ein schwacher Auftritt. Man hatte förmlich den Eindruck, dass auf einen Rückstand gewartet wurde.

Flops
> Stimmung war heute eines Derbys nicht würdig.



Was genau hast Du denn für die Stimmung getan?


Löwenflo Offline

Twen Löwe

Beiträge: 155

02.11.2019 06:24
#8 RE: T&F gegen Nauheim Zitat · Antworten

Top:
Gab es nicht allzuviel, Hertel hat gehalten was zu halten war. Aber unsere Abwehr hat ihm dabei nicht so gut geholfen.
Stimmung fand ich gar net so schlecht.

Flops:
Jede Menge!
81 wie ein Fremdkörper bekommt nix auf die Reihe.
Viele fragen sich wie kann der letztes Jahr so viele Punkte gemacht haben. Er hat ja in Tölz gefühlt 40 min auf dem eis gestanden pro spiel.

16. ganz schlimm da meint man nicht das er schon über 420 spiele im Oberhaus gemacht hat.

Leider mal wieder ein Derby verloren. Wie immer meistens



# Kretschmann ist ein guter Spieler aber leider mit einem Scheis Charakter
Läuft es in Dresden nicht naja wird der Vertrag aufgelöst.
Hoffentlich verlieren die Löwen die nächsten 5 spiele in Folge nicht da ist er auch wieder weg 😉😉.


FFM38z hat sich bedankt!
gooni Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.442

02.11.2019 08:06
#9 RE: T&F gegen Nauheim Zitat · Antworten

FLOP:

Ich habe gestern leider wieder das gesehen, was ich im Thread ZUkunft/Konzept permanent kritisiere, nämlich, dass dieses Hockey immer weniger zu meiner Sportart wird.
Nauheim konnte über 60 Minuten stänkern, schubsen, provozieren. Das alles wird von unserer Ballerina Truppe ohne jegliche Gegenwehr geduldet. Sinnbildlich Koziol und MacAulay bei denen ich noch gewartet habe, dass sie weinend kollabieren oder alternativ sich in der letzten Ecke der Halle verstecken.

Es ist peinlich und es ist definitiv kein Frankfurter Hockeyteam.

Wer ist und bleibt verantwortlich???
FDF!

OBERFLOP:
mich treibt trotz kostenloser Karte nichts mehr in die Halle


BlockM Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 4.971

02.11.2019 08:42
#10 RE: T&F gegen Nauheim Zitat · Antworten

also mit etwas Abstand am Morgen wird es auch nicht viel besser.

TOPS:

+ Nr. 93 würden alle mit dem gleichen Auftreten agieren wie er, wäre es gestern enger gewesen
+ Hertel macht seine Sache gut, aber er wird zu oft im Stich gelassen
+ die Nauheimer wollen jedes Mal zu 100% und man merkt es auch
+ Nr. 22 versucht alles und geht voran
+ Zuschauerzahl

FLOPS:

--- ein viel zu früh gestorbener Junge auf den Klatschpappen, sorry diese Klatschpappen darf man niemals im Stadion verteilen
--> wenn man den Jungen sich anschaut sind die Flops eigentlich egal.....
-- das gesamte Auftreten der Mannschaft eines Derbys nicht würdig
-- Nr. 81 und 33 ganz ehrlich da fällt mir nix mehr ein, nehme ich als klare Fehleinkäufe wahr, ich denke dann immer an Spieler wie Pistilli oder Breitkreutz, die gehen mussten (vielleicht spart man ja wenigstens Gehalt)
-- Abwehrverhalten ist viel zu kompliziert, nie wird in Bedrängnis wirklich einfach geklärt, häufig blinde Rückhandpässe in der Nähe der eigenen Zone... unglaublich
-- Faber ist ein Schatten seiner selbst
- ÜZ sinnvoll ist nicht vorhanden
- Nr. 22 und Nr. 93 wer eilt Ihnen zur Hilfe vom Rest?
- beispielhaft genannt Nr. 16 und Nr. 71 führen nicht, reißen nicht mit, sie brauchen Führung nur von wem?

Gesonderte Anmerkung:

Ich bin schon irritiert, dass man bei diesen Darbietungen auf dem Eis und auf der Trainerbank nicht auch sachlich die Trainer und FDF hinterfragen darf. FDF steht für die Kaderzusammenstellung und somit für Verpflichtungen wie 81 und 33. Das finnische Trainergespann wird uns nach meinen Eindrücken nicht in die DEL führen, aber ich irre mich hoffentlich.


GEKOMMEN, UM ZU BLEIBEN!


Destroyer Offline

Twen Löwe

Beiträge: 494

02.11.2019 09:04
#11 RE: T&F gegen Nauheim Zitat · Antworten

Ich sehe das genau so wie hier manche schreiben. Alle Tore fielen über halb links das muss ein Trainer sehen und umstellen.


Siegfried Göhrke Offline

Twen Löwe


Beiträge: 313

02.11.2019 09:32
#12 RE: T&F gegen Nauheim Zitat · Antworten

Die Quizfrage ist und bleibt in wie weit das Trainerteam in die Kaderplanung involiert war. Am Ende des Tages muss jemand verantwortlich zeichnen. Verantwortlich dafür, daß diese Aneinanderreihung von Fehleinschätzungen nicht ohne Konsequenzen bleiben darf:

1)Alle AL absolute Fehleinkäufe. Delisle noch mit Abstrichen, aber auch ohne Strahlkraft. Der Rest ohne Dominanz, ohne Führungsqualität
2)Von hinten heraus kein Personal für einen kontrollierten Spielaufbau vorhanden ist. Kommt alles wie ein Boomerang direkt wieder zurück
3)Die Nachverpflichtungen Kretschmann und Buchwieser eigentlich die größten Frechheiten sind. Bitte auf die Körperhaltung im Zweikampf achten. Diven mit Del-Starallüren.
4)Es in der Natur der Sache liegt, daß Faber und Mitchell nicht nochmal eine solche Saison hinlegen werden. Faber aufgrund Potenzial, Mitchel wird halt älter.
5)Mit Schüle, Breitkreuz und Co hartarbeitende Leitwälfe abgegeben wurden und nicht adäquart ersetzt wurde.
6)Dieses körperlose Gespielsel nicht nach FFM passt und denoch Strafzeiten ohne Ende gezogen werden.

So hart es klingt, aber die Mannschaft ist einfach nicht besser. Da können die Coaches nur bedingt etwas bewirken. Der Ausblick macht es erst richtig schlimm. Wer da ein Konzept oder einen positiven Flow erkennt. Respekt. Streng genommen müssen außer Hüttl, Wirth und noch max. 2-3 andere alle gehen. Klingt hart, ist aber so. Der Zug fährt komplett in eine falsche Richtung.

Schaut man kurz auf den gestrigen Gegner, so stechen zwei Personalien ins Auge. Der junge Finne hinten mit gutem Auge und Offensivtouch. Bires, Oberligaspieler mit toller Entwicklung zum Führungsspieler in einem DEL2-Team. Glückliche Händchen oder kompetentes Nässchen? Man weiß es nicht.


Das Eisurmel Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.969

02.11.2019 10:43
#13 RE: T&F gegen Nauheim Zitat · Antworten

Zitat von Destroyer im Beitrag #11
Ich sehe das genau so wie hier manche schreiben. Alle Tore fielen über halb links das muss ein Trainer sehen und umstellen.

Und das nicht erst gestern, siehe z.B. Auswärtsspiel in Dresden.


Allen Ungeduldigen sei gesagt: Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.


OFC und PG21 haben sich bedankt!
Hercules Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.736

02.11.2019 10:58
#14 RE: T&F gegen Nauheim Zitat · Antworten

Zitat von Destroyer im Beitrag #11
Ich sehe das genau so wie hier manche schreiben. Alle Tore fielen über halb links das muss ein Trainer sehen und umstellen.


Ich glaube wir können lange darauf warten, das sich im Spiel der Löwen etwas ändert und die Trainer das in die Wege geleitet haben.

Ganz im Gegenteil. Das Spiel ist eines Löwen nicht mehr würdig, Weichei-Hockey vom allerfeinsten, null Körperspiel, null Emotionen, null Einsatz, einfach eine Nulllinie auf ganzer Länge. In einer Klinik würden die Ärzte dazu "tot" sagen und die Geräte abstellen ...

Es ändert sich einfach nichts. Das Powerplay ist immer noch nur ein "Trauerplay", die Abwehr gleicht wieder einem Hühnerhaufen, der Goalie wird überhaupt nicht unterstützt und brutal im Stich gelassen, ein Tempowechsel ist ein absolutes Fremdwort und die Chancenverwertung ist eine Frechheit.

Dazu dann noch die sogenannten Top-AL´s, die man verpflichtet hat, die aber nicht im geringsten zünden und dem Spiel keinerlei Impulse geben oder geben können ...
Da sind in erster Linie mal David Suvanto und Steven MacAulay zu nennen, von denen ich einfach nur enttäuscht bin, mittlerweile aber nichts mehr erwarte.
Roope Ranta müht sich nach Kräften, aber viel kommt da auch nicht. Und einen richtigen "Stinkstiefel", wie es ein C.J. Stretch oder ein Mathieu Tousignant waren, sucht man im Team vergeblich.

Ich hatte gestern keine Erwartung an das Spiel und war mir eigentlich von Anfang an klar, das wir am Ende als Verlierer vom Eis gehen, weil aus irgendeinem unerklärlichen Grund können oder wollen wir gegen Bad Nauheim einfach nicht gewinnen.

Jetzt stehen in der Tabelle 5 Teams mit jeweils 27 Punkten auf den Plätzen 4 bis 8, Freiburg als 9. hat 2 Punkte Rückstand.
Wenn es morgen in Weißwasser richtig schief läuft, Ravensburg oder Tölz als direkte Gegner, da wird einer punkten, Bietigheim in Bayreuth gewinnt und Freiburg Dresden schlägt, rutschen wir von Platz 4 auf Platz 8 ab.
Mal sehen, ob sich dann etwas ändert und eventuell der Eine oder Andere aufwacht, bevor es zu spät ist.


BlockM hat sich bedankt!
BlockM Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 4.971

02.11.2019 11:09
#15 RE: T&F gegen Nauheim Zitat · Antworten

ergänzender Flop:

- ich bin überzeugt, FDF hat Verpflichtungen wie 33 und 81 mit voller Überzeugung gemacht, dass sie uns dieses Jahr weiterhelfen und auch im vermeintlichen Aufstiegsjahr 2021 eine Basis des Teams sind. Wenn ich diese Spieler aber sehe, dann erschreckt mich diese Einschätzung, weil sie keine Führungsqualitäten haben und individuell auch nicht die Klasse in einem funktionierenden Mannschaftsgefüge herauszuragen.

--> in der nächsten Saison spätestens brauchen wir herausragende AL's, die Frage die bleibt, ist FDF in der Lage sie für uns zu gewinnen?!

Ach ja und je schlechter wir stehen in der Tabelle, um so eher ändert sich was, von daher....


GEKOMMEN, UM ZU BLEIBEN!


Hercules hat sich bedankt!
Cornholio Offline

König der Löwen


Beiträge: 7.258

02.11.2019 11:48
#16 RE: T&F gegen Nauheim Zitat · Antworten

Tops:
Zwei ausgegliche Drittel
Das Tor von Meisinger
Stimmung in den ersten beiden Drittel ln
Lewandowski wenigstens "stets bemüht"
Flops:
Das dritte aus Frankfurter Sicht, grauenvoll
Das PP der Löwen
Schiris - alles was gepfiffen wurde, konnte man pfeiffen, aber man hätte auch durchaus mehr Strafen geben können oder müssen

Ich frage mich, warum man bei vier kompletten Sturmreihen nicht einen Spieler in die Defense zieht.
Stattdessen haben die Löwen durchgehend mit 5 Verteidigern gespielt, kein Wunder, dass im letzten Drittel nicht mehr viel ging.
Hoffe, mindestens Diesel ist nach der Pause wieder dabei.
Weiß jemand von euch, wie lange Gauch noch ausfällt?


Take heart, brighter days will come ...

🖤 I'll stay in love, and I'll stay alive;
Calling the chaos my home 🖤

GO WINGS!


ozhockey Offline

König der Löwen

Beiträge: 10.546

02.11.2019 12:23
#17 RE: T&F gegen Nauheim Zitat · Antworten

Spielen wir nächste Saison auch Eishockey oder doch Hallenhalma?


lions-fan1991 Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 575

02.11.2019 13:37
#18 RE: T&F gegen Nauheim Zitat · Antworten

Ach ja, jetzt weiß ich wieder, was ich die ganzen letzten Wochen vermisst habe, als nicht verloren wurde und die ganzen Dauernörgler Siegfried, BlockM etc. sich nicht gemeldet haben, weil es wenig zu kritisieren gab..

Natürlich war das gestern Scheiße! Keine Frage, das war absolut nichts, aber jetzt hier schon wieder alles und jeden in Frage zu stellen? Come on! Wir haben genau auf die Art und Weise, wie wir gestern gegen Nauheim verloren haben, auch unter Cherno, Gardner, mit Breitkreuz usw. gegen die Bauern verloren. Jetzt diese Mannschaft anzufeinden, weil gestern nix ging, ist lächerlich. Wie gesagt: Auch in Zeiten vor dem wohl sogenannten "Pussy-Hockey" unter FDF und den "Finnen" haben wir sang- und klanglos mit blutleeren Auftritten gegen Nauheim geglänzt, also lasst mal die Kirche im Dorf.
Diese Zerstörerhockey von Nauheim ist auch ekelhaft zu spielen, dennoch muss und darf man erwarten, dass mehr Gegenwehr kommt. Trotzdem: Gegen Kassel und Bibi hat die Mannschaft gezeigt, wozu sie in der Lage ist, also nach einem verlorenen Spiel nicht wieder alles schwarz sehen, auch wenn es natürlich gegen die Rüben besonders schmerzt. Trotz allem muss natürlich auch kritisiert werden dürfen.

- Mir war von Anfang an klar, als ich gesehen habe, dass die #7 nicht im Line-Up ist, dass das Defensiv haarig wird. Ohne echten "Stay-at-homer" ist das schwer. Zudem sind die übrigen 5 Verteidiger jetzt auch nicht unbedingt körperlich die präsentesten, was natürlich dazu geführt hat, dass Nauheim da bei uns vor dem Tor machen konnte, was es wollte.
Erschwerend kommt hinzu, aber das wurde auch schon mal von mir bemängelt: Jetzt nachdem Roach nicht mehr da ist, haben wir leider absolut keinen Verteidiger mehr, der einen vernünftigen Aufbaupass spielen kann. Wenn dann der Gegner die neutrale Zone so zu macht, wie die Rüben gestern und die Stürmer sich am eigenen Tor die Scheibe holen müssen, funktioniert das einfach nicht. Ich möchte den Jungen Erk, Hüttl und Wirt keinen Vorwurf machen. Die haben das gestern ordentlich gemacht, aber JA da stimme in den Kritikern zu: Faber ist diese Saison leider ein Totalausfall für mich! Er verschleppt und verlangsamt permanent das Spiel, spielt ungenaue Pässe, hat 0 Präsens und da fragt man sich natürlich schon, warum und wie das letzte Saison mit Papa Spang an der Seite funktioniert hat. Suvanto noch mal zur Erinnerung war letzte Saison Verteidiger des Jahres der dänischen Liga aus der u.a. so Leute wie Pistilli kamen. Dass der Eishockey spielen kann, hat er schon mehrfach an anderen Stationen bewiesen und ich bleibe auch dabei, dass er sehr, sehr viel für einen guten Offensiv-Verteidiger mitbringt, aber leider hat er das bei uns noch nicht ansatzweise gezeigt. Und auch an dieser Stelle sei Kritik an den Coaches angebracht: Wenn ich doch zwei Verteidiger habe (Faber und Suvanto), die seit Saisonbeginn GANZ OFFENSICHTLICH große Probleme haben, WARUM lasse ich sie dann permanent STUR zusammen und trenne sie nicht einfach mal?

Zum Sturm: Ich möchte das mal nach Reihen aufteilen.
15-81-47: Ich verstehe leider seit dem diese Reihe so zusammen ist nicht, wer da welche Aufgaben hat. Diese Reihe passt für mich vorne und hinten nicht, weil man da eigentlich 3 Center in einer Reihe hat. Da passt die Abstimmung m.E. einfach nicht. Sicherlich muss von #81 mehr kommen, aber auch der häufig so hochgelobte Mitchell hatte gestern einen gebrauchten Tag.

71-22-16: Diese Reihe hat mir die letzten Spiele außerordentlich gut gefallen und war sowohl defensiv, als auch offensiv unsere Stärkste. Ja, gestern ging da auch nicht viel, aber bei wem war das gestern der Fall. Die 3 würde ich auf jeden Fall Zusammenlassen, zumal 71 und 16 sehr gut harmonieren. Lewandowski ist ein genialer Eishockeyspieler, den kannst du in jede Reihe werfen und er bringt einen Mehrwert.

55-84-12: Zuerst: Wie man Kretschmann nach einem Spiel so dermaßen kritisieren kann, bleibt für mich schleierhaft. Für mich war er gestern mit einer unserer besten Stürmer. Wer von ihm 30+ Tore erwartet, der sollte mal sein "Fachwissen" überdenken. Er hat defensiv sehr gut gearbeitet, viele wichtige Bullys gewonnen und war in der Reihe definitiv der Stärkste. Die Kritik an Koziol teile ich mittlerweile uneingeschränkt. Er ist für mich aktuell -an den Erwartungen gemessen- gemeinsam mit Macauley mit Abstand der schwächste unserer Stürmer. Bei Schinko weiß ich irgendwie noch nicht so wirklich, was ich von ihm halten soll. Er bringt Talent mit, dass ist unübersehbar, aber häufig auch mit einer sehr "laschen" Einstellung, dummen Fouls und irgendwie dem fehlenden Biss. Koziol wäre für mich Kandidat Nr.1, den ich draußen lassen würde, wenn Max Eisenmenger wieder fit ist.

14-93-18: Für mich gestern - auch wenn nicht so wirklich viel Eiszeit- unsere beste Reihe. Die zeigen immer wieder aufs Neue, was mit Einsatz- und Laufbereitschaft alles möglich ist. Zurecht und folgerichtig auch mit einem wichtigen und sehenswerten Tor belohnt.

Tops:
- Unser Unterzahlspiel war gestern sehr ordentlich u.a. auch durch Kretschmann! Hätten die Schiedsrichter auf Nauheimer Seite genauso konsequent gepfiffen, wie bei uns, wäre das Spiel auch womöglich anders ausgegangen.

Oberflop für mich gestern:
Das Powerplay kurz vor Spielende bei 6:4. Ab diesem Zeitpunkt war spätestens klar, dass das heute nichts mehr wird. Sowas lustloses habe ich selten gesehen. Umgekehrt hätte bei den Rüben die Hütte gebrannt, der Anschlusstreffer wäre gefallen und das Spiel wäre noch mal spannend geworden!


Genoviva, Javertine, Lilykatze, Ludifant, Waui, Lebeau und underdog haben sich bedankt!
lions-fan1991 Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 575

02.11.2019 14:02
#19 RE: T&F gegen Nauheim Zitat · Antworten

Ach ja und auch wenn ein bisschen Off-Topic (kann auch gerne in einen anderen Thread verschoben werden):

Ich lese hier immer wieder unsere ALs sind so schlecht und wir brauchen 4 Granaten ALs. Mal eine absolut ernst gemeinte Anmerkung: Nennt mir doch bitte mal ein paar ALs der DEL2, die so herausragend sind, dass sie alles in Grund und Boden schießen, was hier ja permanent gefordert und gewünscht wird. Ich sehe in der DEL2 vielleicht 5 AL, die so gut sind, dass sie sich merklich vom Niveau der anderen absetzen. Da würde ich sicherlich Matt McKnight nennen, der wohl der beste Spielmacher ist, den wir in der Liga haben. Da würde ich noch einen Sami Blomqvist und einen Branden Gracel nennen, die sich da absetzen und ansonsten wird es da auch schon eng. Gut, ein Mike Hammond, der u.a. von den gesamten Experten HIER und dem Eishockeygott Cherno als untauglich für die zweite Liga empfunden wurde, scort in Weißwasser ganz gut, hat aber auch erst 4 eigene Tore geschossen und ansonsten wird es dann auch schon eng.
Darüber hinaus fällt schon auf, dass bei den aktuellen Top 25 - Scoren der Liga viele Deutsche oder "Eingedeutschte" Spieler zu finden sind oder so Leute wie Mitchell von Dresden, Pither in Freiburg oder Pompei in Landshut, die halt eben 25-30 Minuten Eiszeit schrubben und auf diese Art und Weise auf ihre Punkte kommen. Diese überragenden ALs gibt es aktuell in der Liga einfach nicht oder sind an einer Hand abzuzählen.
Ich habe bisher (bis auf das Spiel in Freiburg) alle Löwen-Spiele gesehen und bis auf die bereits genannten ALs keinen bei anderen Teams,, der so viel besser als die unseren ist, gesehen.
Auch der bereits häufig genannte Flick hat in den ersten 3 Spielen in RAV alles in Grund und Boden geschossen, kocht aber seitdem auch nur noch mit Wasser.


Lilykatze hat sich bedankt!
johnnyboy Offline

König der Löwen

Beiträge: 7.487

02.11.2019 14:18
#20 RE: T&F gegen Nauheim Zitat · Antworten

Einen Dylan Wruck kannste auch mit aufzählen. Der hat den Ranta in HN vergessen gemacht. Gestern hat er gefehlt und prompt verloren die Falken.


Am Abend wird man klug, für den vergangnen Tag, doch niemals klug genug, für den der kommen mag.


Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
T&F Löwen-Bad Nauheim
Erstellt im Forum Tops & Flops 2021/2022 von lion84
12 17.01.2022 19:48
von papa bravo • Zugriffe: 1548
T&F 29.10.21 Löwen - Bad Nauheim
Erstellt im Forum Tops & Flops 2021/2022 von markusp
24 31.10.2021 08:03
von 0815 • Zugriffe: 3609
Tipp: Löwen - Bad Nauheim
Erstellt im Forum vergangene Angebote / Verkäufe von Charlestown Chief
12 04.12.2013 18:10
von MegaTefyt • Zugriffe: 880
T&F Nauheim - Löwen
Erstellt im Forum Saison 2013/2014 von Urlöwe
46 27.09.2013 14:07
von Goodwin • Zugriffe: 8495
Umgang Bad Nauheim - Löwen Frankfurt & vice versa
Erstellt im Forum LOE von OFC
18 11.04.2013 17:24
von Gala • Zugriffe: 4066
Doppelte Derby-Action gegen Bad Nauheim um Platz 1!
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Karion
14 06.03.2013 19:05
von DyoneDark • Zugriffe: 2131
Tops und Flops Löwen vs Bad Nauheim
Erstellt im Forum Löwen Saison 2012/2013 von Rastaman
91 21.12.2012 13:36
von su10 • Zugriffe: 13922
Jugend geht gg Bad Nauheim baden
Erstellt im Forum LEV von Blank Planet
0 27.10.2010 14:06
von Blank Planet • Zugriffe: 1938
Schüler gewinnen Derby gegen Bad Nauheim
Erstellt im Forum LEV von C-Gam
5 23.10.2010 23:17
von romani ite domum • Zugriffe: 1309
CKS Bad Nauheim
Erstellt im Forum ARC von ecn75
10 27.01.2010 16:37
von Alex2000 • Zugriffe: 1423
 Sprung  


Xobor Xobor Community Software