Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 102 Antworten
und wurde 3.324 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Aeppler Offline

Doppelstockhalter


Beiträge: 3.455

22.06.2009 16:09
#61 RE: EXTREMKOCHS Maggi Kochstudio Zitat · antworten

Zitat von Mr. Hunter
Wuhuuuwwwwww: Neu im lokalen Real Markt WÜ: Habanero Chillies

Endlich anständig würzen.



Liest sich gut


Kann der was? Hat der nen Ring?

Founder of the Live Ticker Ultras
Ich freue mich, wenn es regnet.
Freue ich micht nicht, regnet es auch
K.Valentin


simbaya Offline

Twen Löwe


Beiträge: 226

27.06.2009 12:30
#62 RE: EXTREMKOCHS Maggi Kochstudio Zitat · antworten

Ich bin schon lange auf der Suche nach einem richtig guten Rezept für eine scharfe Currywurst-Sauce.

Vielleicht kann mir da ja jemand helfen...


Mr. Hunter Offline

Forums Don Cherry


Beiträge: 5.241

27.06.2009 14:03
#63 RE: EXTREMKOCHS Maggi Kochstudio Zitat · antworten

was ist denn daran schwer???

Ich mache es immer mit dem Zeug, was noch so im Haus rumsteht:
Basis: Ketchupartige Sauce mit einem Schluck Wasser.
Dazu Gewürze: Curry, (Gewürz)Salz, Pfeffer, Paprika. Das ganz ist nun natürlich noch sehr mild.
Will man die Soße als Soße ohne Stückchen, dann am besten mit Tabasco & Chilli Pulver auf die gewünscht Schärfe bringen.
Dürfen auch etwas kleine Stückchen dabei sein, was mir dann durchaus besser schmeckt, dann lässt sich das Ganze verfeinern nach Wunsch mit Zwiebeln / Knoblauch / etwas Kräuterigem (davon aber nur wenig, sonst wirds so italienisch), Pepperoni, Chilli-Schoten etc pp.

Ich hacke zumeist Zwiebeln, Pepperoni, und Chillies klein und gebe sie dazu.

Für eine Portion nehme ich mengenmäßig zumeist einen guten gehäuften Esslöffel von diesem "Gehackten".
Ketchupartige Soße sind es zu beginn ca 50ml + den Schluck Wasser.

btw. besonders gut schmeckt es, wenn man das gehackte zuerst scharf anbrät und dann mit Wasser + Ketchup löscht.


Orange crush - no matter what


Extremkoch Offline

Gustavo +1


Beiträge: 2.595

29.06.2009 13:38
#64 RE: EXTREMKOCHS Maggi Kochstudio Zitat · antworten

@Simbaya

Du brauchst da gar nicht so einen großen Aufstand machen!
Nimm einfach den Ketchup deiner Wahl der Dir schmeckt
oder besser gesagt den, den Du sowieso immer kaufst.
Fülle die gewünschte Portion in ein Plastikgefäß um und erhitze es
dann in einem Wasserbad (Topf auf herd mit Wasser).
Wenn dein Ketchup dann heiß ist, probiere es dann nochmal!
Und du wirst merken, dass es komplett anders schmeckt.

Den puren, heißen Ketchup über die Wurst und dann kräftig
mit Currypulver nachhelfen.



Summer of 69 Offline

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 9.467

29.06.2009 13:46
#65 RE: EXTREMKOCHS Maggi Kochstudio Zitat · antworten

Was auch richtig geil kommt, wenn man es so stark erhitzt dass sich der Zucker,
der im Ketchup zur genüge vorhanden ist, karamelisiert


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K.)

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


Mr. Hunter Offline

Forums Don Cherry


Beiträge: 5.241

29.06.2009 13:47
#66 RE: EXTREMKOCHS Maggi Kochstudio Zitat · antworten

Laaaaaaangweilig.

Da brennt ja gar nix!

Btw: Habe gestern die Habanero Chillies mal versucht. Das Schotenfleisch an sich ist völlig locker. So "milde Pepperoni-Klasse" würde ich sagen, kann man sehr sanft mit würzen und die Dinger schmecken v.a. besser/interessanter als Pepperonis oder normale Chillies.
Wenn man die Kerne dann mal in die Sache dazunimmt geht es langsam ab. Ich hab 2 Kerne pur gefuttert und es wurde schon mal schön warm auf der Stirn. 5 Kerne konnten nur noch mit Milch angelöscht werden
Aber bei meinen überbackenen Nachos waren sie genau richtig. Chön Chaaafff


Orange crush - no matter what


Summer of 69 Offline

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 9.467

29.06.2009 13:52
#67 RE: EXTREMKOCHS Maggi Kochstudio Zitat · antworten

Hast Du mal karamelisierte Chilis gegessen? Das kommt gut


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K.)

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


C-Gam Offline

König der Löwen


Beiträge: 7.380

29.06.2009 14:37
#68 RE: EXTREMKOCHS Maggi Kochstudio Zitat · antworten

Drei Sorten Butter zum Grillen

Maße 	Zutaten Tomatenbutter
250 g weiche Butter
100 g getrocknete Tomaten
1 kleine Chilischote
etwas Salz
etwas Pfeffer

Tomaten und Chilischote ganz fein würfeln und mit der Butter verkneten. Nach Geschmack mit etwas Salz und evtl. Pfeffer würzen und kalt stellen.


Maße Zutaten Zwiebelbutter
250 g weiche Butter
2 Essl. Röstzwiebeln
2 Schalotten
etwas Salz
etwas Pfeffer

Schalotten schälen und fein würfeln, die Röstzwiebeln etwas zerbröseln. Beides mit der Butter verkneten und mit Salz und Pfeffer abschmecken und kalt stellen.


Maße Zutaten Pistazienbutter
250 g weiche Butter
120 g geschälte Pistazien
etwas Salz
etwas Pfeffer

Die Pistazien in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten – Vorsicht, sie brennen schnell an. Wenn sie abgekühlt sind, fein reiben und mit der Butter verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen und kalt stellen.


Mondays aren't so bad. It's your job that sucks.


Tracy Offline

kosmische Cremeschnitte


Beiträge: 1.102

05.07.2009 09:18
#69 RE: EXTREMKOCHS Maggi Kochstudio Zitat · antworten

Zitat von Extremkoch
Rezeptvorschlag Nummer 5:

Gestern selber ausprobiert

TOMATEN-SALSA


mjam....


Die Liebe denkt man nicht - die Liebe ist (A. de Saint-Exupéry)

Love's the only rule (BJ)


Extremkoch Offline

Gustavo +1


Beiträge: 2.595

07.07.2009 11:32
#70 RE: EXTREMKOCHS Maggi Kochstudio Zitat · antworten

Mal zwei KÄSEDIP-Varianten
für CHIPS, NACHOS aber auch für FLEISCH oder FISCH:


BLUE-CHEESE DIP:

1 Packung Gorgonzola (Norma, Lidl - ich denke 200gr Packung)
2 Packungen Frischkäse
1 Packung Schmand
Zum Verfeinern 4-5 Esslöffel Mayo
Ein Bund Dill
1 Knoblauchzehe
Salz, Pfeffer, etwas Zitronensaft

Zubereitung:
Alles in einen Topf und mit einem Stabmixer fein mixen.
2 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.



Cheedar-Chesse Dip:

400 g Käse, gerieben (Gouda, Emmentaler)
400 g Chester, gerieben
250 ml Sahne
2 kl. Packungen Frischkäse
Knoblauchpulver
Worcestershiresoße
1/2 TL Chilipulver oder andere Schärfe
eine feinstgehackte Chilischote
Salz, Pfeffer, einen spritzer Limettensaft

Gouda/Emmentaler- und Chesterkäse mit der Sahne in einem Topf über sehr sanfter Hitze schmelzen lassen.
Den Frischkäse langsam einrühren und alles gründlich miteinander verrühren.
Nach Geschmack würzen und warm servieren. Schmeckt aber auch kalt.




C-Gam Offline

König der Löwen


Beiträge: 7.380

12.07.2009 12:47
#71 RE: EXTREMKOCHS Maggi Kochstudio Zitat · antworten

Heute gibt es :

Blumenkohl - Kartoffel - Gratin mit Tatarbällchen

Zutaten für 4 Portionen

500 g 	   Kartoffeln, je nach größe halbiert oder geviertelt
1 kl. Kopf Blumenkohl, in Röschen
250 g Tatar, roh
Sambal Oelek, nach Geschmack
3 Frühlingszwiebel(n), fein gehackt
3 EL Cremefine zum Verfeinern
40 g Parmesan, fein gerieben
40 g Käse, gerieben, light
1 EL Stärkemehl, mit 2 El Blumenkohwlasser anrühren
Gewürze, nach Wahl

Zubereitung

Die Kartoffeln schälen und kochen. Die Blumenkohlröschen in der Zwischenzeit in leichtem Salzwasser bissfest kochen und 75 ml vom Kochwasser beiseite stellen.

Das Tatar mit den Frühlingszwiebeln und Sambal Oelek vermischen, würzen nach Geschmack und ca. 20 kleine Bällchen formen. Die Bällchen in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze unter häufigem Wenden anbraten.

Den Backofen auf 150°C vorheizen. Kartoffeln und Blumenkohl in eine Auflaufform geben, Tatarbällchen darüber verteilen.

Nun das beiseite gestellte Kochwasser in einen Topf geben, Cremefine einrühren und etwas simmern lassen. Den Parmesan und den Raspelkäse dazu geben, bei mittlerer Hitze und ständigem Rühren schmelzen lassen. Die Stärke einrühren und nach Geschmack würzen.

Die Sauce gleichmäßig über Kartoffeln und Blumenkohl verteilen.
Im Backofen knusprig und braun werden lassen.


Mondays aren't so bad. It's your job that sucks.


C-Gam Offline

König der Löwen


Beiträge: 7.380

12.07.2009 13:33
#72 RE: EXTREMKOCHS Maggi Kochstudio Zitat · antworten

Und so sieht das aus :


Mondays aren't so bad. It's your job that sucks.


TheRedLion Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 58

12.07.2009 16:25
#73 RE: EXTREMKOCHS Maggi Kochstudio Zitat · antworten

Zitat von Extremkoch
Mal zwei KÄSEDIP-Varianten
für CHIPS, NACHOS aber auch für FLEISCH oder FISCH:


BLUE-CHEESE DIP:

1 Packung Gorgonzola (Norma, Lidl - ich denke 200gr Packung)
2 Packungen Frischkäse
1 Packung Schmand
Zum Verfeinern 4-5 Esslöffel Mayo
Ein Bund Dill
1 Knoblauchzehe
Salz, Pfeffer, etwas Zitronensaft



einfach göttlich der Käse-Schlotz
erst recht 2 Tage später


Tarmina Offline

Teenie Löwe


Beiträge: 84

12.07.2009 16:40
#74 RE: EXTREMKOCHS Maggi Kochstudio Zitat · antworten

Da war noch was...

Nudel-Rucola-Salat vom Forumsgrillen wurde als Rezept gewünscht - ich hab zwar selbst kein schriftliches, versuche es aber mal aus dem Hinterkopf:

Farfalle-Nudeln, 500 gr.
getrocknete Tomaten in Öl/Marinade, 1-1,5 Gläser, ca. 200-250 gr.
Rucola-Salat, eine Schale
Pinien-Kerne, 150 g
Salz, Pfeffer schwarz, Maggi-Würze
Oliven-Öl und/oder Öl/Marinade von den Tomaten

- Nudeln kochen gemäß Angaben, am besten etwas bissfest 'al dente', abschrecken, damit sie nich zusammenkleben, abkühlen lassen
- getrocknete Tomaten abtropfen lassen (Flüssigkeit auffangen) und klein schneiden
- Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne (öhne Öl) anrösten
- Rucola waschen und kleinschneiden

- geschnitte Tomaten und geröstete Pinienkerne mit den Nudeln mischen, mit Salz, Pfeffer, Maggi-Würze und ein bisschen Öl/Marinade abschmecken, zum Schluss den Rucola drunter mischen (man kann auch den Salat am Vortag vorbereiten und den Rucola erst kurz vor dem Servieren dazugeben, also gut vorzubereiten)

Fertig.




"Half the game is mental; the other half is being mental."


Mr. Freeze Offline

Kühlschrank


Beiträge: 392

12.07.2009 21:09
#75 RE: EXTREMKOCHS Maggi Kochstudio Zitat · antworten

Für die Personen die keine Angst vor Fett, salzigem Geschmack und Gewichtsgewinn haben, eine meiner Lieblingssnacks:

Gouda (oder wahlweise anderen Lieblingskäse) im Stück kaufen und in Würfel mit so 1-2cm Kantenlänge schneiden.
Dann eine Packung Scheibenspeck nehmen und je einen Würfel fest mit einem Streifen Speck einwickeln, sodass man nichts mehr vom Käse sieht.
Am besten noch in der Hand fest zusammendrücken. Dann in die mit Öl vorgeheizte Pfanne geben und solange Braten, bis der Speck kross ist und der Käse beginnt sich seinen Weg durch den Speck zu kämpfen.
Dann noch ein wenig auf Zellstoff entfetten oder direkt auf den Teller und (wahlweise mit einem Dip) geniessen.

Nichts für Feinschmecker, aber für Speck/Käse Liebhaber wie mich ein Traum :)


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
"Löwen-Kochstudio" 2013/2014
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von beerleader
1581 01.02.2014 22:01
von Mäcks • Zugriffe: 252012
"Löwen- Kochstudio" 2013-2014
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von gooni
15 31.01.2013 22:30
von marco1985 • Zugriffe: 2175
"Löwen-Kochstudio" 2012/2013
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Highty67
2450 15.03.2013 18:23
von C-Gam • Zugriffe: 410538
"Löwen-Kochstudio" - Teil 2
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von C-Gam
1465 16.01.2012 11:12
von C-Gam • Zugriffe: 148710
"Löwen-Kochstudio"
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Koppsi
412 23.05.2011 21:45
von Hen Fabula • Zugriffe: 41857
HAPPY BIRTHDAY EXTREMKOCH!!!!
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von marco1985
12 18.10.2010 12:53
von Extremkoch • Zugriffe: 189
Alles Gute Extremkoch
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von marshall
24 17.10.2009 23:05
von Tarmina • Zugriffe: 350
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Xobor Community Software