Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 597 Antworten
und wurde 68.752 mal aufgerufen
  
 Frankfurt Lions
Seiten 1 | ... 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40
gravel #37
Beiträge:

09.06.2010 18:20
#541 RE: Lions vor dem Aus! Zitat · antworten

Keine Kohle mehr, was!? Heißt das jetzt etwa das ihr dieses Jahr woanders keinen Spieler wegkaufen könnt? Ärgerlich sowas...


Mäcks Offline

König der Löwen

Beiträge: 5.162

09.06.2010 18:26
#542 RE: Lions vor dem Aus! Zitat · antworten

Na, immer noch angepisst wegen der Verpflichtung Schneiders?


Bobby Orr Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.628

09.06.2010 18:28
#543 RE: Lions vor dem Aus! Zitat · antworten

Auf jeden Fall ein interessantes Interview in dem Hr. Schneider erfreulicherweise auch mal eigene Fehler eingesteht

Zitat
Dabei ist Schneider inzwischen klar, dass er mit dem Produkt Eishockey derzeit kein Geld verdienen kann. „Das musste ich eingestehen, was schwer fällt



Zitat
Schneider gab zu, dass er vielleicht zu spät mit dem Hilfeschrei an die Öffentlichkeit gegangen ist



Eine sehr grosse Diskrepanz gibt es zwischen den Aussagen der Stadt und Hr. Schneider vor allen bezüglich der Namensrechte und der Hallenmiete

Namensrechte - Schneider

Zitat
In einem der Vorschläge hatten die Löwen das Namensrecht für die Eissporthalle gefordert. „Wir hatten sogar zwei Interessenten“, verriet Schneider, fügte aber hinzu, „bis heute habe ich keine Antwort zu dem Vorschlag erhalten



Namensrechte - Stadt

Zitat
Wenig kurzfristige finanzielle Hilfe ist für die Namensrechte an der Eissporthalle, die die Lions vermarkten könnten, zu erwarten, auch wenn es laut Frank einen Interessenten gibt.



Hallenmiete - Schneider

Zitat
In dem Gespräch konnte weiterhin keine Einigkeit darüber gezielt werden, was mit den Altlasten geschieht und ob die Kosten (Hallenmiete) in Zukunft reduziert werden.



Hallenmiete - Stadt

Zitat
Konkret wird die Stadt die Hallenmiete reduzieren - um welchen Betrag wollte der Sportdezernent jedoch nicht sagen



Irgendeiner scheint hier nicht mit offenen Karten zu spielen.

Die Summe von 3,4 Mio. Euro ist allerdings mehr als gewaltig. Wenn ich es richtig verstehe setzt sie sich aus 1 Mio. aktuelle Saison, 2 Mio nächste Saison und 0,4 Mio. Altschulden für die Halle zusammen.

Was mich aber leider wieder ärgert ist dieser Halbsatz

Zitat
weil in der Vergangenheit nicht immer seriös gearbeitet wurde



Wenn Hr. Schneider Altschulden von 4,4 Mio. Euro beglichen hat, für die Schröder wohl persönlich gebürgt hat, dann dürfte das etwa dem Betrag entsprechen den wir im Winter 2011/2012 wieder als Verbindlichkeiten hätten. So wie es aussieht gelang es weder Schröder in der Vergengenheit einen ausgegleichenes Ergebnis zu erwirtschaften noch gelingt es Schneider in der Gegenwart. Ich kann hier weiterhin nicht nachvollziehen, warum Schneider anch wie vor diese Aussagen treffen muss, denn wenn auch durch persönliche Bürgschaften gelang es Schröder die Lions fast 1 Jahrzehnt in der Liag zu halten, wogegen Schneider nach 1 1/2 Jahren die Segel streichen will.....


czechomania Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.135

09.06.2010 18:54
#544 RE: Lions vor dem Aus! Zitat · antworten

Zitat von Bobby Orr

Irgendeiner scheint hier nicht mit offenen Karten zu spielen.



Nenne mir einen Politiker, der mit offenen Karten spielt?


LukxD Offline

Twen Löwe

Beiträge: 310

09.06.2010 20:02
#545 RE: Lions vor dem Aus! Zitat · antworten

Hallo hier habe euch mall den Bericht von der Sport Bild NR 23/2010 raus gescannt : http://www.fotos-hochladen.net/sportbild001vexl7y4i.jpg


LG.Lukas


Gorgenlaender
Beiträge:

09.06.2010 20:04
#546 RE: Lions vor dem Aus! Zitat · antworten

Zitat von Bobby Orr

Hallenmiete - Schneider

Zitat
In dem Gespräch konnte weiterhin keine Einigkeit darüber gezielt werden, was mit den Altlasten geschieht und ob die Kosten (Hallenmiete) in Zukunft reduziert werden.



Hallenmiete - Stadt

Zitat
Konkret wird die Stadt die Hallenmiete reduzieren - um welchen Betrag wollte der Sportdezernent jedoch nicht sagen



Irgendeiner scheint hier nicht mit offenen Karten zu spielen.





Naja, die Stadt hat angeboten die zukünftige HAllenmiete etwas geringer ausfallen zu lassen und SChneider ist das nicht genug. Daher sagt er halt "es steht noch nix fest" und bezüglich der altlasten an hallenmiete finde ich keinen widerspruch.


PatLebeau Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 506

09.06.2010 20:49
#547 RE: Lions vor dem Aus! Zitat · antworten

@Bobby Orr:

Ich habe den Thread in den letzten 14 Tagen nicht so intensiv verfolgen können wie am Anfang. Was mir aber auffällt ist, dass Du hier weiterhin das aktuelle Management unter Herrn Schneider schlecht redest und jetzt offenbar auch noch Vergnügen dabei verspürst, Berichte im Einzelnen zu sezieren, in denen Herr Schneider auch eigene Fehleinschätzung eingesteht. Um es kurz zu sagen: das kotzt mich an! Es gibt einen Frankfurter Unternehmer, der aus seinem Privatvermögen Millionen in diesen Verein pumpt und in den letzten Wochen nichts anderes tut als zu versuchen die Zukunft dieses Vereins zu retten. Und da muss man sich so eine Scheisse anhören. Könntest Du Deine Energie nicht darauf verwenden konstruktiv daran mitzuarbeiten, dass wir auch weiterhin in Frankfurt Eishockey sehen können. Dass Herr Schneider an Fans wie Dich appelieren muss, ihm auch weiterhin das Vertrauen zu schenken, ist ein Armutszeugnis.


Gorgenlaender
Beiträge:

09.06.2010 21:01
#548 RE: Lions vor dem Aus! Zitat · antworten

Zitat von PatLebeau
@Bobby Orr:

Ich habe den Thread in den letzten 14 Tagen nicht so intensiv verfolgen können wie am Anfang. Was mir aber auffällt ist, dass Du hier weiterhin das aktuelle Management unter Herrn Schneider schlecht redest und jetzt offenbar auch noch Vergnügen dabei verspürst, Berichte im Einzelnen zu sezieren, in denen Herr Schneider auch eigene Fehleinschätzung eingesteht. Um es kurz zu sagen: das kotzt mich an! Es gibt einen Frankfurter Unternehmer, der aus seinem Privatvermögen Millionen in diesen Verein pumpt und in den letzten Wochen nichts anderes tut als zu versuchen die Zukunft dieses Vereins zu retten. Und da muss man sich so eine Scheisse anhören. Könntest Du Deine Energie nicht darauf verwenden konstruktiv daran mitzuarbeiten, dass wir auch weiterhin in Frankfurt Eishockey sehen können. Dass Herr Schneider an Fans wie Dich appelieren muss, ihm auch weiterhin das Vertrauen zu schenken, ist ein Armutszeugnis.




Naja, in der Hauptsache ist nach wie vor herr schneider selbst dran schuld, dass er viel vertrauen verloren hat. Die widersprüche Altlasten getilgt/jetzt doch nicht getilgt (wir haben alles auf 0 gestellt war ein 0-Ton, heute sagt er es sind noch ca500k Hallenmiete aus Urzeiten offen) / laufendes geschäft läuft ohne fremdmittel / Langfristige Investitionen Kühnhackl, Vipzelt, Nachwuchs - dann kurzfristig sagen ich bin nicht bereit weiter privates Geld reinzupumpen (verständlich, aber passt net zu LANGFRISTIG) / Verpflichtung Beechey und 3Jahres Vertrag Hackert und ne Woche später liegts angeblich an 300.000 die durch den Wegfall CoBa fehlen.... das hat schon schneider selbst zu verantworten und das darf man zu recht kritisieren. Auch die von Bobby Orr aufgestellte Rechnung in einem anderen Thread kann man ja nun nicht von der Hand weisen. Wir sollten hier net die Arbeit von Schröder mit Schneider vergleichen, aber fakt ist wohl, dass wir in der Zeit unter Schneider ganz massiv über unsere Verhältnisse gelebt haben, so das innerhalb kürzester Zeit riesige Summen zusammen kamen. Das muss er sich vorwerfen lassen.
t


PatLebeau Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 506

09.06.2010 21:03
#549 RE: Lions vor dem Aus! Zitat · antworten

Ich stelle hier einmal die Antwort von Sportdezernent Markus Frank ein, die ich auf meine E-Mail an ihn erhalten habe. Ich vermute, diese ging als Serienbrief an alle Einsender von Nachrichten zu den Frankfurt Löwen. Falls ich übersehen habe, dass jemand bereits diesen Brief hier eingestellt hat, bitte ich um Verzeihung. Markus Frank wird von mir noch heute eine gebührende Antwort erhalten. Ich überlasse Euch die weitere Bewertung seiner Aussagen.



Frankfurt, 31. Mai 2010

Sehr geehrter Herr xxxx,

ich danke Ihnen für Ihre E-Mail, in der Sie Ihrer Sorge m die Zukunft der "Frankfurt Lions" Ausdruck verleihen.

Die Stadt Frankfurt am Main fördert den Sport in vielfältiger Art und Weise und ist bemüht, dabei dem gesamten Spektrum der bei uns praktizierten sportlichen Aktivitäten gerecht zu werden. Hierzu gehört selbstverständlich der von Profis ausgeübte Mannschaftssport, ebenso aber auch z.B. die Durchführung grosser Events und vor allem der Breitensport, wie er von unseren zahlreichen Sportvereinen im Rahmen ehrenamtlichen Engagements getragen wird.

Die "Lions" trainieren und spielen in der Mainmetropole unter guten Bedingungen und werden seit vielen Jarhen von uns nach Kräften unterstützt. Sie können sicher sein: Unsere Frankfurter Profi-Eishockeymannschaft kann sich auch in Zukunft auf die Solidarität der Stadt verlassen. So werden z.B. in der diesjährigen Sommerpause die Umkleidekabinen und die dazugehörigen sanitären Anlagen in der Eissporthalle saniert.

Leider kann ich zum jetzigen Zeitpunkt noch keine verbindlichen Ausasgen zur Frage des Umbaus der Eissporthalle treffen. Bitte bedenken Sie, dass vor einer Entscheidung zu einem solch weitreichenden Projekt zahlreiche technische und wirtschaftliche Gesichtspunkte geklärt werden müssen. Es versteht sich hierbei von selbst, dass auch die "Lions" in den Planungsprozess einbezogen und um die Darstellung ihrer Wünsche und Anforderungen gebeten werden.

Ich bitte Sie vor allem zu berücksichtigen, dass im Sport ebenso wie in vielen anderen Bereichen nicht alle jeweils betroffenen Menschen die gleichen Vorlieben und Interessen haben. So nachvollziehbar Ihre Begeisterung für den Eishockeysport ist, so sehr muss ich Sie darauf hinweisen, dass andere Sportinteressierte eben z.B. mehr von Basketball oder Fussball fasziniert sind - abgesehen von unzähligen sportbegeisterten Menschen, die in den Vereinen selbst aktiv sind und vielleicht am Besuch einer Mannschaftssport-Veranstaltung kein so ausgeprägtes Interesse haben.

Mir ist sehr daran gelegen, die verschiedenen Teile unserer reichhaltigen Sportlandschaft in ausgewogener Weise zu fördern. Sie können sich darauf verlassen, dass der Eishockeysport hierbei auch in Zukunft meine volle Beachtung finden wird.

Mit freundlichen Grüssen,

Markus Frank
Stadtrat


Gorgenlaender
Beiträge:

09.06.2010 21:15
#550 RE: Lions vor dem Aus! Zitat · antworten

@Pat:

was findest du daran so schlimm (mal abgesehen von der nicht gerade schönen Form und den vielen Rechtschreibfehlern für nen "offiziellen Brief")??? Die Aussage, dass auch andere Profivereine Wünsche haben und das auch der Breitensport und der ehrenamtliche Vereinsbereich gefördert werden wollen sind ja nun nicht von der Hand zu weisen... Er kann ja nicht mal eben den Lions als GmbH und Quasi-Unternehmen mal eben 500.000 Mietschulden erlassen und gleichzeitig die Zuschüsse für Amateur-Vereine zusammenkürzen, weil der Haushalt der Stadt einfach nicht mehr hergibt. Klar hätte er dann konsequenterweise beim FSV Stadion mal die Füße still halten sollen, aber nun gut, wir waren uns ja alle einig, dass König Fußball eine Ausnahmestellung einnimmt und somit ne gewisse Narrenfreiheit hat (was man sicher kritisieren darf und muss). Ansonsten kann ich wirklich nichts negatives finden. Also wäre es vielleicht doch ganz nett, wenn du deine Kritikpunkte mal konkretisieren würdest, kann ja sein, dass ich was überlesen hab.


Tavares91 Offline

Twen Löwe


Beiträge: 277

09.06.2010 21:18
#551 RE: Lions vor dem Aus! Zitat · antworten

Zitat von Gorgenlaender

Naja, in der Hauptsache ist nach wie vor herr schneider selbst dran schuld, dass er viel vertrauen verloren hat. Die widersprüche Altlasten getilgt/jetzt doch nicht getilgt (wir haben alles auf 0 gestellt war ein 0-Ton, heute sagt er es sind noch ca500k Hallenmiete aus Urzeiten offen) / laufendes geschäft läuft ohne fremdmittel / Langfristige Investitionen Kühnhackl, Vipzelt, Nachwuchs - dann kurzfristig sagen ich bin nicht bereit weiter privates Geld reinzupumpen (verständlich, aber passt net zu LANGFRISTIG) / Verpflichtung Beechey und 3Jahres Vertrag Hackert und ne Woche später liegts angeblich an 300.000 die durch den Wegfall CoBa fehlen.... das hat schon schneider selbst zu verantworten und das darf man zu recht kritisieren. Auch die von Bobby Orr aufgestellte Rechnung in einem anderen Thread kann man ja nun nicht von der Hand weisen. Wir sollten hier net die Arbeit von Schröder mit Schneider vergleichen, aber fakt ist wohl, dass wir in der Zeit unter Schneider ganz massiv über unsere Verhältnisse gelebt haben, so das innerhalb kürzester Zeit riesige Summen zusammen kamen. Das muss er sich vorwerfen lassen.
t



@gurkenländer

Jemand pump 5 Millionen in das Fass ohne Boden Lions = ist nen Arsch
Jemand sonnt sich und lässt sich feiern, zieht Kohle aus dem Verein = ist der Held.

Zitat von PatLebeau
@Bobby Orr:
Ich habe den Thread in den letzten 14 Tagen nicht so intensiv verfolgen können wie am Anfang. Was mir aber auffällt ist, dass Du hier weiterhin das aktuelle Management unter Herrn Schneider schlecht redest und jetzt offenbar auch noch Vergnügen dabei verspürst, Berichte im Einzelnen zu sezieren, in denen Herr Schneider auch eigene Fehleinschätzung eingesteht. Um es kurz zu sagen: das kotzt mich an! Es gibt einen Frankfurter Unternehmer, der aus seinem Privatvermögen Millionen in diesen Verein pumpt und in den letzten Wochen nichts anderes tut als zu versuchen die Zukunft dieses Vereins zu retten. Und da muss man sich so eine Scheisse anhören. Könntest Du Deine Energie nicht darauf verwenden konstruktiv daran mitzuarbeiten, dass wir auch weiterhin in Frankfurt Eishockey sehen können. Dass Herr Schneider an Fans wie Dich appelieren muss, ihm auch weiterhin das Vertrauen zu schenken, ist ein Armutszeugnis.



Auch das ist meine Meinung. Bobby Orr, du postet hier wie eine beleidigte Primadonna. Ich bin dafür, dass man dir den Nicktitel "Dr.Westhelle" verpasst.


Gorgenlaender
Beiträge:

09.06.2010 21:31
#552 RE: Lions vor dem Aus! Zitat · antworten

Zitat von Tavares91


@gurkenländer

Jemand pump 5 Millionen in das Fass ohne Boden Lions = ist nen Arsch
Jemand sonnt sich und lässt sich feiern, zieht Kohle aus dem Verein = ist der Held.




Dein erstes Wort disqualifiziert dich schon für ne vernünftige und sachliche Diskussion. Danke fürs Gespräch, spiel mit Deinesgleichen.


Mannix Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.093

09.06.2010 23:14
#553 RE: Lions vor dem Aus! Zitat · antworten

Zitat von Gorgenlaender
... mal abgesehen von der nicht gerade schönen Form und den vielen Rechtschreibfehlern ...


Das schreibt der Richtige ...

Wo ist denn der Dieter nuhr? Bitte oh Herr, lass’ Hirn regnen!


Nur der Einfältige fürchtet die Vielfalt.


alaska Offline

Mitbürger mit agrarkulturellem Hintergrund

Beiträge: 2.164

09.06.2010 23:25
#554 RE: Lions vor dem Aus! Zitat · antworten

Hört ihr vielleicht mal auf, euch gegenseitig zu zerfleischen? Wenn das hier so weitergeht, werdet ihr verurteilt, eine Dauerkarte für den EC Bad Nauheim zu erwerben und mindestens die Hälfte der Spiele in der kommenden Saison dort anzuschauen!


Dieser Beitrag ist aus recycelten Buchstaben ehemaliger Mails und Forenartikel aus ESBG-, Löwen- und Huskiesforum zusammengesetzt und daher zu 100 % digital nur schwer abbaubar. Bei riesigen Nebenwirkungen essen Sie die Forumsbeilage und tragen Sie Ihren Admin zum Apotheker.


Leben heißt ja rückwärts gelesen Nebel. Vielleicht liegt es daran, das wir manchmal den Durchblick verlieren.....


Mäcks Offline

König der Löwen

Beiträge: 5.162

09.06.2010 23:27
#555 RE: Lions vor dem Aus! Zitat · antworten

Wenn das Argument mal nich zieht!

Ist doch immer so hier, während dem Sommerloch


Seiten 1 | ... 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Verkaufe Lions Sammlung
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von taker68
1 20.03.2016 18:02
von taker68 • Zugriffe: 359
VERKAUFE Trikot Frankfurt Lions #26 Robert Reichel
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von TrikotSale
0 22.02.2016 20:53
von TrikotSale • Zugriffe: 194
Trikotsammlung Lions zu verkaufen
Erstellt im Forum Saison 2014/15 von loewen73
2 26.11.2014 13:00
von loewen73 • Zugriffe: 602
Lions Meistertrikot 2004 mit allen Unterschriften
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Pittinho
2 17.10.2012 21:59
von TwinLion • Zugriffe: 313
Verkaufe 3 Spielertrikots der Frankfurt Lions
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Richie
9 31.08.2013 16:35
von Richie • Zugriffe: 1349
Verkaufe CCM Lions Hose 07/08 bei Ebay
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Darkkshadow
0 19.10.2011 14:39
von Darkkshadow • Zugriffe: 210
Pressemitteilung der Young Lions
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Mäcks
6 26.07.2010 08:58
von Messier • Zugriffe: 2155
Verkaufe Lions Trainingstrikot
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Lions94
0 31.03.2010 23:03
von Lions94 • Zugriffe: 194
+++ Frankfurt Lions Newsletter - 22.1.2010 +++
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von C-Gam
6 22.01.2010 14:23
von Cradle-of-Fear • Zugriffe: 753
+++ Lions-Forum schließt die Pforten +++
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von C-Gam
31 14.07.2010 01:29
von Der Buchwald • Zugriffe: 9178
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 12
Xobor Xobor Community Software