Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5.444 Antworten
und wurde 533.316 mal aufgerufen
  
 DEL II - Teams
Seiten 1 | ... 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | ... 363
Barrie Offline

Twen Löwe


Beiträge: 474

04.08.2010 00:53
#661 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Zitat von Mannix

Huskies siegen erneut gegen DEL - Dokumentation des Urteils
http://www.hna.de/sport/eishockey/kassel...ils-864977.html



Wenn schon ein Gericht die Dummheit der DEL bestätigt, dann muß wohl was dran sein.


Löwen in den Zoo - Adler in den "Horst" >AHOI AHOI...


Eisbrecher Offline

Twen Löwe

Beiträge: 202

04.08.2010 11:48
#662 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Zitat von Mannix


Kurzum: Sollte das OLG München die Entscheidung des DEL-Schiedsgerichts für rechtmäßig erachten – wovon eigentlich alle sog. Fachjuristen ausgehen –, wären umgehend alle bisherigen EV’s und Urteile nur noch Makulatur und die Kassel Hasskies damit endgültig und für lange Zeit DEL-Geschichte.



Wann ist den mit dem Urteil zu rechnen? Ich habe irgendwie wenig Lust mir den ganzen Kram um die Huskies durchzulesen, wenn es eigentlich doch egal ist und wie immer parteiisch geschrieben...


Highty67 Offline

Geschäftsschädiger


Beiträge: 5.230

04.08.2010 12:35
#663 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Zitat von Eisbrecher


Wann ist den mit dem Urteil zu rechnen?




Aufgrund der "ungünstigen" Terminierung der Sommerferien in Bayern wohl nicht vor Beginn der DEL-Saison. Aber die DEL hat ja auch schon angekündigt die Hasskies auch während der Saison kicken zu wollen, wenn nötig!


cu
Highty

You can win, you can lose, but you should never lose your pride! by Charbs
We won't say that we're better, it's just that we're less worse! by Arrogant Worms
Life goes by so fast... close your Eyes and then its past by Social Distortion


leo Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 964

04.08.2010 12:38
#664 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

*räusper...

Als nicht Jurist...

Es soll Urteile geben, die Jahre dauern.

Und es kann meines Wissens doch auch passieren, dass das OLG den Fall für eine Grundsatzentscheidung dem BGH vorlegt.

Ich rechne nicht mit einem Urteil in diesem Jahr.



Summer of 69 Offline

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 9.467

04.08.2010 14:18
#665 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Was eh Entertainment verspricht, ist die Tatsache dass wir zwei unterschiedliche Verfahren
an zwei unterschiedlichen Standorten haben: Die einstweilige Verfügung gegen den Gesellschafter
Beschluss des Ausschlusses 09/10 ging via Köln, das Lizensierungsgedöns 10/11 geht via
Schiedgericht jetzt nach München wo das OLG klärt ob das Schiedgericht überhaupt zuständig ist.
Wenn dem so ist, war eh alles was in Köln ablief Makulatur...


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K.)

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


heartbeat Online

Twen Löwe


Beiträge: 433

04.08.2010 16:32
#666 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Zitat von Summer of 69
Was eh Entertainment verspricht, ist die Tatsache dass wir zwei unterschiedliche Verfahren
an zwei unterschiedlichen Standorten haben: Die einstweilige Verfügung gegen den Gesellschafter
Beschluss des Ausschlusses 09/10 ging via Köln, das Lizensierungsgedöns 10/11 geht via
Schiedgericht jetzt nach München wo das OLG klärt ob das Schiedgericht überhaupt zuständig ist.
Wenn dem so ist, war eh alles was in Köln ablief Makulatur...




hm...ich blick da nicht mehr durch..bin auch kein Jurist...zum Glück..
Wie das wohl ausgeht? Wahrscheinlich wie das berühmte Hornberger Schiessen..obwohl so richtig ausgegangen ist das auch nicht..


die Hoffnung stirbt zuletzt!


Aeppler Offline

Doppelstockhalter


Beiträge: 3.455

04.08.2010 17:32
#667 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Ganz ehrlich, mir ist es so langsam voellig Latte was die Huskies mit der DEL machen. Sollen sie sich halt reinklagen. Viel Spass. Leider haben alle DEL Teams nicht genuegend Eier in der Hose und boykottieren alle Spiel gg die Huskies. Sollen sie halt Meister werden. Ist doch schoen fuer die Region Nordhessen, die haben doch eh fast nix worueber sie sich freuen koennten.


Kann der was? Hat der nen Ring?

Founder of the Live Ticker Ultras
Ich freue mich, wenn es regnet.
Freue ich micht nicht, regnet es auch
K.Valentin


Mannix Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.093

04.08.2010 23:24
#668 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Huskies: Warum das Urteil des Kölner Landgerichts folgerichtig ist – eine Analyse
http://www.hna.de/sport/eishockey/kassel...tig-866582.html

Zitat
Insofern lag kein Grund mehr vor, die Huskies auszuschließen – mit der Folge, dass die DEL und deren Gesellschafter gegen die Treuepflicht verstießen. Statt gegen den Gesellschafter zu arbeiten, hätten sie sich vielmehr loyal zu ihm verhalten müssen.


Oh Florian, oh Florian ...


Nur der Einfältige fürchtet die Vielfalt.


huskie2010 Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 55

04.08.2010 23:37
#669 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Köln. Indem man versucht habe, den Kassel Huskies die Lizenz zu entziehen und ihnen die Spielberechtigung zu nehmen sowie sie als Gesellschafter der DEL auszuschließen, habe die DEL ihre Loyalitätspflicht schwerwiegend verletzt, urteilt das Kölner Landgericht.

Als Motiv sieht das Gericht ein „wirtschaftliches Eigeninteresse“ bei der DEL: Man habe bei der Neuvergabe der Lizenz die Lizenzgebühr von 800 000 Euro kassieren wollen. Die DEL sabotiere damit die Bemühungen der Huskies, wirtschaftlich wieder auf die Beine zu kommen.

Eine Verzerrung des sportlichen Wettbewerbs ist für das Gericht „nicht nachvollziehbar“. „Ein Insolvenzplanverfahren ist ein legitimes Mittel zur Entschuldung und Sanierung“. Eine vorläufige Zulassung zum Spielbetrieb einer Profiliga dürfe erfolgen, wenn ein Anspruch auf Lizenzerteilung besteht und ohne die vorläufige Zulassung zum Spielbetrieb existenzgefährdende Nachteile drohen, urteilt das Kölner Landgericht.

Kein gutes Haar lässt das Gericht an dem Verhalten der Funktionäre der DEL. Dass man sogar vor einer Gerichtsvollzieherin wegrannte, um so die Annahme einer einstweilugen Verfügung zu verhindern, steht nun sogar schriftlich in dem Urteil. Zitat: „Die (...) erlassene Unterlassungsverfügung konnte von der (...) Gerichtsvollzieherin am 27. 5. 2010 nicht zugestellt werden, weil die Gesellschaftervertreter das Tagungshotel fluchtartig verließen und sich an einem unbekannten Ort begaben (...)“.

Das Gericht kritisiert weiter, dass die DEL-Funktionäre ihre Macht nach Gutdünken einsetzen würden. Zitat aus dem Urteil: „Die (DEL-)Entscheidungsträger werden sich darauf einstellen müssen, dass auch die Machtausübung von Verbandsfunktionären rechtlichen Schranken unterliegt (....)“ (tho).


huskie2010 Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 55

04.08.2010 23:43
#670 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

für alle die es interessiert das Urteil ist noch nicht in der Datenbank erfasst, aber hier schon mal der Link
http://www.justiz.nrw.de/RB/nrwe2/index.php
und die Aktenzeichen 850 99/10 und 850 77/10 beim Landgericht Köln


Mannix Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.093

04.08.2010 23:54
#671 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

@ Dumpfbacke:

Dein ellenlanges Zitat (ohne Quellenangabe) steht bereits als „Link” in diesem Thread (sogar auf dieser Seite – ganz oben).
Und dein interessanter Hinweis bzgl. des inhaltslosem Nichts ist wirklich genial ...


Nur der Einfältige fürchtet die Vielfalt.


czechomania Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.135

04.08.2010 23:56
#672 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Zitat von Aeppler
Ganz ehrlich, mir ist es so langsam voellig Latte was die Huskies mit der DEL machen. Sollen sie sich halt reinklagen. Viel Spass. Leider haben alle DEL Teams nicht genuegend Eier in der Hose und boykottieren alle Spiel gg die Huskies. Sollen sie halt Meister werden. Ist doch schoen fuer die Region Nordhessen, die haben doch eh fast nix worueber sie sich freuen koennten.



Zitat von huskie2010
Köln. Indem man versucht habe, den Kassel Huskies die Lizenz zu entziehen und ihnen die Spielberechtigung zu nehmen sowie sie als Gesellschafter der DEL auszuschließen, habe die DEL ihre Loyalitätspflicht schwerwiegend verletzt, urteilt das Kölner Landgericht.

Als Motiv sieht das Gericht ein „wirtschaftliches Eigeninteresse“ bei der DEL: Man habe bei der Neuvergabe der Lizenz die Lizenzgebühr von 800 000 Euro kassieren wollen. Die DEL sabotiere damit die Bemühungen der Huskies, wirtschaftlich wieder auf die Beine zu kommen.

Eine Verzerrung des sportlichen Wettbewerbs ist für das Gericht „nicht nachvollziehbar“. „Ein Insolvenzplanverfahren ist ein legitimes Mittel zur Entschuldung und Sanierung“. Eine vorläufige Zulassung zum Spielbetrieb einer Profiliga dürfe erfolgen, wenn ein Anspruch auf Lizenzerteilung besteht und ohne die vorläufige Zulassung zum Spielbetrieb existenzgefährdende Nachteile drohen, urteilt das Kölner Landgericht.

Kein gutes Haar lässt das Gericht an dem Verhalten der Funktionäre der DEL. Dass man sogar vor einer Gerichtsvollzieherin wegrannte, um so die Annahme einer einstweilugen Verfügung zu verhindern, steht nun sogar schriftlich in dem Urteil. Zitat: „Die (...) erlassene Unterlassungsverfügung konnte von der (...) Gerichtsvollzieherin am 27. 5. 2010 nicht zugestellt werden, weil die Gesellschaftervertreter das Tagungshotel fluchtartig verließen und sich an einem unbekannten Ort begaben (...)“.

Das Gericht kritisiert weiter, dass die DEL-Funktionäre ihre Macht nach Gutdünken einsetzen würden. Zitat aus dem Urteil: „Die (DEL-)Entscheidungsträger werden sich darauf einstellen müssen, dass auch die Machtausübung von Verbandsfunktionären rechtlichen Schranken unterliegt (....)“ (tho).



Anhand dieses Urteils ist wohl mehr als eindeutig, das die Huskies im Recht sind. Wir leben in einem Rechststaat, also sollte man faiererweise das Urteil auch akzeptieren. Ein Boykott ist in dem Fall nicht angebracht.


Osthesse Offline

Twen Löwe

Beiträge: 289

05.08.2010 07:59
#673 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

@ Czecho: Ich sehe das anders. Hier prallen RECHT und REGELN aufeinander.
Was ist in diesem Falle Recht ? Genausogut könnten sie vor Gericht gegen die Ausländerregelung der DEL klagen und würden selbstverständlich vor einem ordentlichen Gericht RECHT bekommen, denn bei diesen REGELN handelt es sich quasi um "Gentlemen Agreements" die sich die DEL Mitglieder auferlegt haben. Eine von ALLEN DEL Mitgliedern mitbeschlossene Regel lautet sinngemäß. "Wird bei einem DEL - Club das Insolvenzverfahren eröffnet KANN dieser aus der DEL ausgeschlossen werden" . Das KANN bezieht sich in diesem Fall darauf das der Ausschluss nicht automatisch erfolgt , sondern nur bei 3/4 Mehrheit der Gesellschafter. Das dies durch Formfehler der DEL bzw. durch Einstweilige Verfügungen der Huskies nicht rechtmäßig zu Stande kam ist eine andere Sache. Die Huskies wussten genau das die Eröffnung der Planinsolvenz den Auschluss bedeuten würde und niemand nimmt den Huskies das RECHT eine Planinsolvenz durchzuführen nur sprechen die REGULARIEN der LIGA in diesem Fall den Huskies in diesem Fall nicht mehr das Recht zu in der Liga zu verbleiben.
Der Salary Cap in der NHL ist genauso ein Gentlemen-Agreement und könnte wohl problemlos von einem ordentlichen Gericht gekippt werden.
Wenn ein Mitglied sich nicht mehr an die selbstauferlegten internen Regularien halten muss bzw. diese umgehen kann macht sich eine ganze Liga unglaubwürdig. Stelle mir gerade die Reaktion eines Herrn Hoeness vor wenn dies in der Fußball Bundesliga der Fall wäre.
Den Huskies wünsche ich im "Erfolgsfall" viel Spaß in einer Liga die man ja so bekämpft in der man aber so gerne spielen möchte bzw. MUSS da Herr Rossing ja dann seine 10 Mio Förderung vom Land Hessen für den Bau seiner neuen Arena erhält für die die Teilnahme an der DEL halt Voraussetzung ist.
Finde es erstaunlich wie sich anscheinend die Mehrzahl der "Fans" in Nordhessen vor den Karren eines solchen Mannes spannen lassen :-(


Als ich anfing Eishockey zu schauen wurden im letzten Drittel nach 10 Minuten nochmal die Seiten gewechselt.


Eisbrecher Offline

Twen Löwe

Beiträge: 202

05.08.2010 09:16
#674 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

Zitat von Osthesse
@ Czecho: Ich sehe das anders. Hier prallen RECHT und REGELN aufeinander.
Was ist in diesem Falle Recht ? Genausogut könnten sie vor Gericht gegen die Ausländerregelung der DEL klagen und würden selbstverständlich vor einem ordentlichen Gericht RECHT bekommen, denn bei diesen REGELN handelt es sich quasi um "Gentlemen Agreements" die sich die DEL Mitglieder auferlegt haben. Eine von ALLEN DEL Mitgliedern mitbeschlossene Regel lautet sinngemäß. "Wird bei einem DEL - Club das Insolvenzverfahren eröffnet KANN dieser aus der DEL ausgeschlossen werden" . Das KANN bezieht sich in diesem Fall darauf das der Ausschluss nicht automatisch erfolgt , sondern nur bei 3/4 Mehrheit der Gesellschafter. Das dies durch Formfehler der DEL bzw. durch Einstweilige Verfügungen der Huskies nicht rechtmäßig zu Stande kam ist eine andere Sache. Die Huskies wussten genau das die Eröffnung der Planinsolvenz den Auschluss bedeuten würde und niemand nimmt den Huskies das RECHT eine Planinsolvenz durchzuführen nur sprechen die REGULARIEN der LIGA in diesem Fall den Huskies in diesem Fall nicht mehr das Recht zu in der Liga zu verbleiben.
Der Salary Cap in der NHL ist genauso ein Gentlemen-Agreement und könnte wohl problemlos von einem ordentlichen Gericht gekippt werden.
Wenn ein Mitglied sich nicht mehr an die selbstauferlegten internen Regularien halten muss bzw. diese umgehen kann macht sich eine ganze Liga unglaubwürdig. Stelle mir gerade die Reaktion eines Herrn Hoeness vor wenn dies in der Fußball Bundesliga der Fall wäre.
Den Huskies wünsche ich im "Erfolgsfall" viel Spaß in einer Liga die man ja so bekämpft in der man aber so gerne spielen möchte bzw. MUSS da Herr Rossing ja dann seine 10 Mio Förderung vom Land Hessen für den Bau seiner neuen Arena erhält für die die Teilnahme an der DEL halt Voraussetzung ist.
Finde es erstaunlich wie sich anscheinend die Mehrzahl der "Fans" in Nordhessen vor den Karren eines solchen Mannes spannen lassen :-(





Und dem ist wohl nichts hinzuzufügen (jedenfalls von meiner Seite). Danke für diese sehr treffende und verständliche Zusammenfassung!


huskie2010 Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 55

05.08.2010 09:41
#675 RE: Kassel Huskies Zitat · antworten

DER SACHVERHALT

Die DEL ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH). Die einzelnen Klubs sind Gesellschafter dieser GmbH – neben anderen also auch die Kassel Huskies. Sie unterwerfen sich den Regeln, die sich diese GmbH gibt. Diese sind in einer Satzung aufgeführt.

Darin heißt es auch, dass ein Gesellschaftsanteil eingezogen werden kann, wenn über das Vermögen eines Gesellschafters das Insolvenzverfahren eröffnet wird. Es handelt sich hierbei also um eine Kann-Bestimmung. Das ist der Knackpunkt: Nach Eröffnung eines Insolvenzverfahrens erfolgt der Ausschluss somit nicht automatisch, sondern es bedarf erst eines Beschlusses, der herbeigeführt werden kann, aber nicht muss.
Diesen Beschluss hätte die Gesellschafterversammlung Mitte Mai auf ihrer Versammlung treffen können. Da aber stoppte sie ein Formfehler: Weil nicht DEL-Geschäftsführer Gernot Tripcke zur Sitzung geladen hatte, sondern Jürgen Arnold, der Chef des DEL-Aufsichtsrates. Deshalb musste die Angelegenheit vertagt werden. Als die Gesellschafter Ende Mai erneut in Köln zusammentrafen, hatte sich die Sachlage geändert.

genau Gentlemens Agreements, Hätte der Herr Tripcke eingeladen zu der Versammlung am 27.05.2010 , wäre Kassel ausgeschlossen worden und das mit Recht doch für den Formfehler der DEL können die Huskies nichts......genau diesen Formfehler kann man den Huskies nicht vorhalten @Osthesse und bei der erneuten richtigen Einladung, waren die Huskies wieder gesund also konnte die DEL die Huskies nicht mehr ausschließen....


Seiten 1 | ... 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | ... 363
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Kassel Huskies - Löwen Frankfurt
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von mike39
274 14.11.2015 21:56
von ArztNr4 • Zugriffe: 29621
+++ Teamcheck Teil 8: EC Bad Nauheim und Kassel Huskies +++
Erstellt im Forum Teamcheck 2014/2015 - Vorstellung der Gegner in der DEL 2 von JUS67
0 22.08.2014 16:38
von JUS67 • Zugriffe: 771
Löwen Frankfurt - Kassel Huskies
Erstellt im Forum Geschlossene Threads von Haddock
26 16.12.2013 18:33
von Das Eisurmel • Zugriffe: 3510
Löwen TV: Kassel Huskies - Löwen Frankfurt 1:5 (10.11.2013) plus Pressekonferenz
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Leona
3 13.11.2013 16:18
von Progressor • Zugriffe: 820
Kassel Huskies - Löwen Frankfurt (Hessencup)
Erstellt im Forum Geschlossene Threads von MegaTefyt
329 21.09.2013 10:09
von Eisfischer • Zugriffe: 23091
Hessenderby Kassel Huskies vs Löwen Frankfurt Live
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Eisfischer
14 13.02.2013 22:01
von Rastaman • Zugriffe: 1897
Tips Löwen Frankfurt - Kassel Huskys
Erstellt im Forum Löwen Saison 2012/2013 von anno1966
26 03.12.2012 23:59
von Hoolhern • Zugriffe: 1537
1. Saison Spiel Löwen Frankfurt - Kassel Huskies
Erstellt im Forum Löwen Live 2011/2012 von mike39
107 02.10.2011 22:05
von Cornholio • Zugriffe: 7429
+++ 2. Februar 2011 Hessencup: Die Kassel Huskies kommen nach Frankfurt +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Mäcks
0 02.02.2011 17:18
von Mäcks • Zugriffe: 483
Tipp Kassel Huskies - Frankfurt Lions
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Husky#7
25 18.10.2009 14:07
von Extremkoch • Zugriffe: 1117
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 23
Xobor Xobor Community Software