Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 109 Antworten
und wurde 11.045 mal aufgerufen
  
 Pressethread
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Eisfischer Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.769

15.12.2015 23:09
#61 RE: Presse vom 14.12.2015 Zitat · antworten

Das wurde ja auch schon öfter angesprochen,das es nicht um den Tabellenplatz oder ähnliches geht.Es geht einfach um das auftreten des Teams,was ja personell wesentlich besser als letzte Saison aufgestellt ist.
Und Frankfurt ist eine Stadt in der Eishockey potential hat,wenn man attraktives Hockey spielt.
Für mich gibts auch keine Ananassaison,sondern Ziel muss es immer sein den Titel zu gewinnen.
Egal ob man aufsteigt oder nicht,ein guter sportler will immer gewinnen.
Deswegen war ich von Anfang an gegen die Meinungen die sagten,es geht ja um nix.
Natürlich geht es um was,um sportliche Ziele.
Es geht darum durch attraktives Eishockey die Fans zu halten,und neue dazu zu gewinnen.
Nur so ist langfristig das Eishockey zu erhalten, ob man nun aufsteigt oder nicht.
Das Team hat spielerisch weder einen Plan B oder gar Plan C, noch sind wesentliche Verbesserungen zu erkennen.
Ferner kann ich nicht erkennen,das man mal einen Sieg erzwingt.
Ich gönne ja jedem seine Meinung,aber akzeptiert bitte auch die Kritiken.
Sie sind in der Tat nicht ganz unberechtigt.


vince riendeau Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.056

15.12.2015 23:09
#62 RE: Presse vom 14.12.2015 Zitat · antworten

Zitat von quinney im Beitrag #51
danke dafür das du deine falsche aussage bzgl. meiner behauptung vom letzten jahr selbst korrigiert hast.

im letzten jahr war ich vielleicht der einzige der eine veränderung auf der trainerposition gefordert hatte. ein jahr später steh ich damit nicht mehr alleine.
natürlich kann ich jetzt noch keine einschätzung abgeben ob kehler die von ihm getätigte aussage (meisterschaft) in die tat umsetzen bzw. den erfolg vom vorjahr wiederholen kann. sollte ihm das gelingen, dann zieh ich meinen hut vor ihm. Weiß dann aber auch gleichzeitig das man sich die komplette vorrunde schenken kann, da dort oftmals nur "grütze" gespielt wird.

Damals hatte ich noch "angst" das es die löwen zerreißen könnte, heute ist es mir fast egal......wohl auch mit dem wissen, dass die vier letzten mannschaften so blind sind, das platz 11 nie und nimmer drohen kann.





Wohl dem, der seine eigenen Aussagen noch so kunstvoll hindrehen kann... ;)
Das heißt dann wohl: Hauptsache, mal den Trainer hinhängen, irgendwann bekomme ich Recht?


schlobo Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.938

16.12.2015 05:43
#63 RE: Presse vom 14.12.2015 Zitat · antworten

Zitat von Snell im Beitrag #57
Hätten wir nicht in den letzten Spielen gegen:

BN 5 (gefühlt doppelt)
Ros 2
FR 3

10 Punkte liegenlassen, würde hier keine Kritik an Spielsystem, Einsatz, Fähigkeit und Trainer aufkommen.
Da wir diese Punkte aber nicht haben, muß man sich Gedanken machen, warum diese Punkte liegen gelassen wurden.
Oder, ob die Erwartungenzu hoch waren.

Natürlich sachlich, abgeklärt und nicht hetzerisch-provokativ.

Und man sollte auch alles überprüfen, aber nicht alles als schlecht abtun!


Hätte hätte Fahrradkette haben sie aber nicht und dazu sind noch Spiele zu rechnen die sie gerade so noch gewonnen haben.
Wie Eisurmel richtig sagt sie spielen nicht das was sie könnten und das was die meisten erwarten und sehen wollen. Wohl dem der Anhänger hat die mit so mäßigem Auftritten zufrieden zu stellen sind.

Ich persönlich würde lieber sehen das 4-5 Spieler ausgetauscht werden aber die Mittel sind nicht da also wenn dann bleibt nunmal nur eine Möglichkeit


quinney Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.388

16.12.2015 08:51
#64 RE: Presse vom 14.12.2015 Zitat · antworten

Zitat von vince riendeau im Beitrag #62
Zitat von quinney im Beitrag #51
danke dafür das du deine falsche aussage bzgl. meiner behauptung vom letzten jahr selbst korrigiert hast.

im letzten jahr war ich vielleicht der einzige der eine veränderung auf der trainerposition gefordert hatte. ein jahr später steh ich damit nicht mehr alleine.
natürlich kann ich jetzt noch keine einschätzung abgeben ob kehler die von ihm getätigte aussage (meisterschaft) in die tat umsetzen bzw. den erfolg vom vorjahr wiederholen kann. sollte ihm das gelingen, dann zieh ich meinen hut vor ihm. Weiß dann aber auch gleichzeitig das man sich die komplette vorrunde schenken kann, da dort oftmals nur "grütze" gespielt wird.

Damals hatte ich noch "angst" das es die löwen zerreißen könnte, heute ist es mir fast egal......wohl auch mit dem wissen, dass die vier letzten mannschaften so blind sind, das platz 11 nie und nimmer drohen kann.





Wohl dem, der seine eigenen Aussagen noch so kunstvoll hindrehen kann... ;)
Das heißt dann wohl: Hauptsache, mal den Trainer hinhängen, irgendwann bekomme ich Recht?


Ich dreh hier gar nix hin. ich brauch keine bestätigen von irgendjemandem.

Ich habe lediglich auf den aus dem Archiv geholten beitrag von rasta reagiert, der dadurch versucht meine meinung als hysterie und jährliche widerkehr abzutun.
Es ist aber trotz allem nicht zu leugnen, dass mittlerweile doch einige kehler kritisieren! Weil einfach kein fortschritt zu erkennen ist und immer und immer wieder die gleichen fehler gemacht werden.
Sag mir doch mal welche fortschritte du bisher gesehen hast. Bist du zufrieden mit dem was auf dem eis geboten wird? Warum schafft man es deiner meinung nach nicht- teilweise hohe - führung bis ins schlussdrittel hinein nicht ins ziel zu bringen? Wer trägt dafür die verantwortung?


Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.

Sebastian Kneipp


OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.430

16.12.2015 12:04
#65 RE: Presse vom 14.12.2015 Zitat · antworten

Weil hier Bibi teilweise als das Non Plus Ultra und so macht mans herangezogen wird:
Bibi hat gemäß EHN Statistik 0,5 Punkte pro Spiel im Schnitt weniger geholt als
letzte Saison!!

Ich denke, generell ist die Liga mehr zusammengerückt und ausgeglichener.
Die Punkte, die den Spitzenreitern fehlen, gehen in das Mittelfeld und
das macht die Liga interessanter und enger. (Mit dem Resultat, daß viele
langsam panisch werden, wenn wir mal einen Platz abrutschen in der Tabelle.
Das wird sich in den nächsten Wochen wieder anders darstellen).

Ja, wir haben die Spiele teilweise blöd hergeschenkt, den Vorwürfen -
sehr gut von eisurmel herausgearbeitet - muß sich das Team / die Trainer
stellen.

Letztendlich ist das, was wir erleben eine Melange aus
* nicht akzeptiertem sportlichem Wettkampf durch Teile der Fans (Ananasliga)
* Überzogenen Erwartungen (Ex Meister, wir gehören in die DEL)
* empfundener taktischer Magerkost (Unvariables Spielsystem)
* Disziplinierter Spielweise einerseits, andererseits empfunden als fehlendes Herzblut - blutleerer Auftritt
* empfundener nicht ausgeschöpfter Spielerpotentiale


Das Eisurmel hat sich bedankt!
johnnyboy Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.768

16.12.2015 12:17
#66 RE: Presse vom 14.12.2015 Zitat · antworten

Zitat von OFC im Beitrag #65

Ich denke, generell ist die Liga mehr zusammengerückt und ausgeglichener.



Sehe ich nicht so. Lediglich Kaufbeuren scheint einen Riesensprung gemacht zu haben, dafür Respekt. Ansonsten ist doch alles wie beim letzten Mal. Heilbronn (mit Ausnahme des "Ausrutschers gegen Bibi") und die klammen Lausitzer (hatten im letzten Spiel gerade mal etwas mehr als 1000 Zuschauer) fallen doch deutlich ab (auch wenn Freiburg da eventuell auch noch "mitmischt"). Ich halte es für nahezu ausgeschlossen, daß diese Teams auswärts bei den ersten 5 der Tabelle irgendwo punkten sollen, auch wenn HN jetzt bei den Asseln nah dran gewesen zu sein scheint. Und Crimme hängt wie letztes Jahr in der Tabelle fest.

Ich glaube auch nicht, daß OL-Teams wie z.B. Regensburg oder Duisburg da wesentlich schlechter wären.


Aeppler Offline

Doppelstockhalter


Beiträge: 3.659

16.12.2015 16:19
#67 RE: Presse vom 14.12.2015 Zitat · antworten

Zitat von OFC im Beitrag #65

Letztendlich ist das, was wir erleben eine Melange aus
* nicht akzeptiertem sportlichem Wettkampf durch Teile der Fans (Ananasliga)
* Überzogenen Erwartungen (Ex Meister, wir gehören in die DEL)
* empfundener taktischer Magerkost (Unvariables Spielsystem)
* Disziplinierter Spielweise einerseits, andererseits empfunden als fehlendes Herzblut - blutleerer Auftritt
* empfundener nicht ausgeschöpfter Spielerpotentiale


Du sprichst IMHO nur "Fehler" der Fans an, nur woher kommt denn diese Erwartungshaltung?
Wurde nicht von Seiten der Vereinsleitung mit markigen Sprüchen genau diese geschürt und nun, nachdem es anscheinend trotz punktueller Verstärkungen nicht so einfach zu laufen scheint, kommt bei der Kundschaft eine leichte Unzufriedenheit zu Tage und man überlegt es sich zweimal, ob man lieber die Kohle spart und dem Treiben in der Halle fernbleibt?
Weiterhin stehe ich dem Angebot durch Sprade eher skeptisch gegenüber, sehe ich hier auch einen Grund für den Zuschauerschwund. Es ist nunmal angenehmer, z.B. Sonntagabend für 5,50€ Sprade zu buchen und sich das Spiel mit 5Kumpels bei Pizza und Bier zuhause auf der warmen Couch anzuschauen, als in die Halle zu fahren 13€ pro Person für nen Steher auszugeben und sich dann teilweise sportliche Magerkost anzuschauen.
-


Kann der was? Hat der nen Ring?

Founder of the Live Ticker Ultras
Ich freue mich, wenn es regnet.
Freue ich micht nicht, regnet es auch
K.Valentin


die schweigende Masse Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 901

16.12.2015 16:27
#68 RE: Presse vom 14.12.2015 Zitat · antworten

Im Großen und Ganzen kann ich manche Kritik durchaus verstehen. Ich gebe aber zu Bedenken, dass wir hier von Sport reden. Planen kann man viel, auch Ziele ausgeben darf man. Allein, ich zitiere mal Jean-Paul Sartre: "Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft."

Das darf man, glaube ich, getrost auch auf Eishockey anwenden.

Vielleicht sollte der eine oder andere mal überlegen, wie rein Persil wirklich wäscht.........und was Werbung und was Wahrheit ist.



OFC hat sich bedankt!
vince riendeau Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.056

16.12.2015 16:53
#69 RE: Presse vom 14.12.2015 Zitat · antworten

Warum endet jede sachlich/fachliche Diskussion hier im Forum eigentlich immer häufiger in Schwarz/Weiß-Denken wie bei der Flüchtlingsdebatte?

- niemand will hier Kritik abbügeln. Dieses Argument wird interessanterweise immer von jenen benutzt, die gerne die Kritik durch Schmäh-Postings "würzen", bei Kritik daran wiederum dünnhäutig die Meinungsfreiheit bedroht sehen.
- es gibt zweifellos genug Gründe, die Spielweise/Performance der LF zu hinterfragen - aber warum fließen da immer wieder latente Beleidigungen/Bashing gegen andere User oder Spieler ein?
- ist es zu viel verlangt, Kritik oder Gegenrede fundiert zu begründen, statt Postings mit "ich habe das Gefühl, dass..." zu beginnen?
- wer Kritik an Taktik und Spielsystem übt, sollte Grundkenntnisse des Eishockeysports besitzen. Wer Beispielsweise einen taktischen Plan B vermisst, sollte erklären können, was denn seiner Meinung nach Plan A ist - und wie ein möglicher Plan B aussehen könnte.

Und nein, dies sind keine frommen Weihnachtswünsche. Mir geht diese erodierende Diskussionskultur einfach nur auf den Senkel.


Das Eisurmel, Rastaman, Löwenpitti und OFC haben sich bedankt!
MaFia Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.236

16.12.2015 20:51
#70 RE: Presse vom 14.12.2015 Zitat · antworten

Zitat von Aeppler im Beitrag #67
[quote=OFC|p342308]

Weiterhin stehe ich dem Angebot durch Sprade eher skeptisch gegenüber, sehe ich hier auch einen Grund für den Zuschauerschwund. Es ist nunmal angenehmer, z.B. Sonntagabend für 5,50€ Sprade zu buchen und sich das Spiel mit 5Kumpels bei Pizza und Bier zuhause auf der warmen Couch anzuschauen, als in die Halle zu fahren 13€ pro Person für nen Steher auszugeben und sich dann teilweise sportliche Magerkost anzuschauen.


Diesen Punkt sehe ich leider auch immer kritischer, jedoch müsste man dazu die Anzahl der Buchungen kennen um wirklich einen Trend hin zu Sprade, weg von der Eishalle zu erkennen. Dazu weiß man nicht, wie hoch die Einnahmen der Löwen hier sind, sprich sich das ganze scheinbar lohnt und inwiefern so mancher Sponsor aufgrund der Präsenz etwas draufzahlt. Trotz allem, wenn es nach mir ginge, würde ich nur ausgewählte Spiele über Sprade anbieten, zum Beispiel die Derbies.


TOM66 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.241

16.12.2015 21:11
#71 RE: Presse vom 14.12.2015 Zitat · antworten

Wieso limitieren ?

Auswärts freue ich mich auch über jedes Spiel das ich über Sprade schauen kann. Müsste man beispielsweise mal in Kassel nachfragen, ob sie nicht auch weniger Zuschauer haben trotz das sie kein Sprade haben ?

Entscheidend ist doch was die Mannschaft bietet. Da ist nicht Sprade schuld. Wenn es geile Spiele gibt, die die Leute im TV schauen, kommen sie dasnächste mal vielleicht auch in die Halle. Kann man auch so rum sehen


Goalie Ledoux hat sich bedankt!
0815 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.693

16.12.2015 21:19
#72 RE: Presse vom 14.12.2015 Zitat · antworten

Zitat von vince riendeau im Beitrag #69
Warum endet jede sachlich/fachliche Diskussion hier im Forum eigentlich immer häufiger in Schwarz/Weiß-Denken wie bei der Flüchtlingsdebatte?

- niemand will hier Kritik abbügeln. Dieses Argument wird interessanterweise immer von jenen benutzt, die gerne die Kritik durch Schmäh-Postings "würzen", bei Kritik daran wiederum dünnhäutig die Meinungsfreiheit bedroht sehen.
- es gibt zweifellos genug Gründe, die Spielweise/Performance der LF zu hinterfragen - aber warum fließen da immer wieder latente Beleidigungen/Bashing gegen andere User oder Spieler ein?
- ist es zu viel verlangt, Kritik oder Gegenrede fundiert zu begründen, statt Postings mit "ich habe das Gefühl, dass..." zu beginnen?
- wer Kritik an Taktik und Spielsystem übt, sollte Grundkenntnisse des Eishockeysports besitzen. Wer Beispielsweise einen taktischen Plan B vermisst, sollte erklären können, was denn seiner Meinung nach Plan A ist - und wie ein möglicher Plan B aussehen könnte.

Und nein, dies sind keine frommen Weihnachtswünsche. Mir geht diese erodierende Diskussionskultur einfach nur auf den Senkel.


Grundsätzlich gar nicht ganz falsch Dein Statement, nur leider nicht ganz zutreffend:

- Kritik am System, dem Trainer oder Spielern wird hier leider durchaus immer wieder unsachlich angegriffen, auch wenn diese ganz nüchtern und ohne "Schmäh-Würze" vorgebracht wurde.
- auch ich bin gegen Beleidigungen, aber es wurde oben auch ganz normale Kritik hier sofort als Bashing abgetan (ich habe ausdrücklich meine Sympathie für Kehler als Mensch bekundet, dies ändert aber nichts an meiner Kritik an seiner aktuellen Arbeit als Coach und die habe ich auch wie von Dir gefordert begründet)
- anderen pauschal so etwas wie Grundkenntnisse ab zu sprechen ist aus meiner Sicht auch leider schon nicht sachlich. Wer genau diese hat, dürfte zudem auch erkannt haben, dass die Löwen aktuell nicht gerade sehr flexibel spielen und daher leider viel zu wenig auf den Gegner reagieren. Besonders wichtig wäre das wenn es eben nicht von selber läuft, aber dann kommen auch wenig Impulse vom Coach. Leider!


Eisfischer Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.769

16.12.2015 22:46
#73 RE: Presse vom 14.12.2015 Zitat · antworten

Aber Kritiken kommen nun meist aus allen Schichten.
Ich muss doch selbst kein Fachmann sein, um sportliches zu kritisieren.
Ich muss selbst kein Politikwissenschafter sein, um Politiker zu kritisieren.
Wo steht geschrieben das nur Fachleute kritisieren dürfen, und andere nicht.
Und wer sagt das derjenige der von sich behauptet Fachmann zu sein,wirklich einer ist.
Was macht einem zum Fachmann, das ich selbst den sport ausgeübt habe?
Das ich selbst in der Politik war,oder selbst mal reich um über manche zu urteilen.
Das sind doch nur an den Haaren herangezogene Argumente die keine sind,
um andere mundtod zu machen, oder sich selbst wichtiger nehmen als die Meinung anderer.
Ich finde das jeder das Recht hat zu kritisieren, wenn er wie in diesem Fall seinen eintritt bezahlt.
Das der ein oder andere zu hohe oder zu geringe Erwartungen hat, liegt in der Natur der Sache.
Nur wenn Kritiken gestützt werden durch mehrere Meinungen, sollte man sie auch ernst nehmen.
Und dazu braucht man kein Fachmann zu sein,sondern einfach nur Augen im Kopf besitzen, und etwas Gefühl für die Sache.


Trevor Len B., schlobo, TOM66 und quinney haben sich bedankt!
Nachtfalke Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 834

17.12.2015 07:49
#74 RE: Presse vom 14.12.2015 Zitat · antworten

Zitat von Eisfischer im Beitrag #73
...Nur wenn Kritiken gestützt werden durch mehrere Meinungen, sollte man sie auch ernst nehmen.
...


Nein, denn das bedeutet nichts anderes als: Wer am lautesten schreit hat recht. Ersetze "Meinungen" durch "Fakten", dann bin ich bei Dir.


schlobo Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.938

17.12.2015 08:53
#75 RE: Presse vom 14.12.2015 Zitat · antworten

Oh, mann immer wieder zurück auf NULL und dann von voren. Fakten, man sieht keine Weiterentwicklung, Chancenverwertung .... bla bla wurden mehr als genannt. Jeder hat von seiner Seite aus bestimmte mehr der weniger anspruchsvolle Befindlichkeiten, die er erfüllt bekommen will, und warden sie das nicht kommt eben Kritik auf, die eben dann auch berechtigt ist. Da gibt es kein links und rechts, und da spielt auch kein Fachwissen eine Rolle.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Presse 23-12-2015
Erstellt im Forum Pressethread von kladigo
1 24.12.2015 16:50
von Anubilis • Zugriffe: 701
Presse 22.12.2015
Erstellt im Forum Pressethread von lion84
49 22.12.2015 16:48
von Goalie Ledoux • Zugriffe: 6241
Presse vom 03.12.2015
Erstellt im Forum Pressethread von mike39
12 03.12.2015 12:23
von Dougman • Zugriffe: 1050
Presse vom 01.12.2015
Erstellt im Forum Pressethread von johnnyboy
71 05.12.2015 16:16
von JasonYoung#28 • Zugriffe: 7001
Presse vom 12.11.2015
Erstellt im Forum Pressethread von mike39
1 12.11.2015 12:59
von vince riendeau • Zugriffe: 733
Spielplan DNL2 Saison 2015/2016
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Eisman
12 31.08.2015 17:12
von OFC • Zugriffe: 1370
Spielplan - Löwen Frankfurt - Saison 2015/16
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von marco1985
23 22.12.2015 06:54
von Space • Zugriffe: 6188
Spielplan - Löwen Frankfurt - Saison 2014/2015
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von marco1985
77 24.03.2015 17:51
von dewo • Zugriffe: 17548
IIHF Weltmeisterschaften in 2015
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Eisman
198 19.05.2015 11:35
von Richie • Zugriffe: 13961
 Sprung  



Android app on Google Play
Xobor Xobor Community Software