Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 229 Antworten
und wurde 20.167 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16
BlockM Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.384

14.01.2012 10:30
#181 RE: Wie wettbewerbsfaehig sind die Loewen und andere in der Meisterrunde? Zitat · antworten

hmm ich bin ja selber jemand mit kritischem Auge !

Sicher kann man über die 10 Punkte von Trevor Young als auch die Formulierungen streiten!

Ich kenne ihn aus dem Stadion und weiss, dass er zu 100% Fan ist, das mal vorweg. Es fällt mir auf, dass zugegeben kritische Äusserungen, nach meiner Wahrnehmung, schnell als ein persönlicher Angriff auf das Team oder das Management empfunden werden. Diese Sicht ist halt so, aber ob diese Sicht richtig ist?

Ich habe jetzt gerade alles im Überblick gelesen und ich habe auch ein paar Fragezeichen.

In den Tops und Flops ist zu lesen, dass unsere Nr. 16, 20, 26 und 77 keine Eiszeit hatten. Das verstehe ich nicht im Zusammenhang mit Äusserungen, dass man mit weiteren Neuverpflichtungen nicht die Harmonie im Team gefährden will (die Jungs sitzen das ganze Spiel, neben denen die ackern und wie fühlen die sich bei null vertrauen in Ihre Fähigkeiten in einem wichtigen Spiel ??). Ich verstehe es auch nicht aus sportlicher Sicht, denn wir haben in 9 Tagen 5 Spiele zu absolvieren, 3 davon gegen direkte Mitkonkurrenten und da würde allein aus Gründen, die Kräfte richtig einzuteilen, es Sinn machen auch diese Jungs mit Eiszeit zu bedenken. Wann werden Sie spielen, in den Playoffs ??

Betrachte ich nur dieses Beispiel von mir, so ist in einem Forum auch kritisches Nachdenken wichtig und angebracht, auch wenn man über einzelne Inhalte unterschiedlicher Auffassung sein kann und bei Formulierungen sicherlich auch unterschiedlich scharfe Worte möglich sind.

Morgen gegen Duisburg ist es wichtig und es ist schwer für uns, denn unser Team wird enttäuscht sein und hat nur heute sich wieder zu berappeln. Die Fans haben morgen eine wichtige Rolle, denn voller Selbstbewusstsein ist unser Team nach gestern bestimmt nicht und deswegen bin ich gespannt auf uns den 6. bzw. 7 Mann auf dem Eis.


2. LIGA WIR SIND DA!!


Highty67 Offline

Geschäftsschädiger


Beiträge: 5.230

14.01.2012 10:45
#182 RE: Wie wettbewerbsfaehig sind die Loewen und andere in der Meisterrunde? Zitat · antworten

@BlockM

Es ist eine Sache, sich kritisch zu äußern. Aber die ständigen unterschwelligen, und teilweise auch direkten Vorwürfe, MB und die anderen Gesellschafter könnten oder sogar würden sich zu Lasten der Qualität des Teams persönlich bereichern ist ein NO GO, eine Unverschämtheit, absolut Haltlos und grenzen schon an Üble Nachrede. Das sind Punkte, über die kann man nicht hinweg sehen!!!!!!


cu
Highty

You can win, you can lose, but you should never lose your pride! by Charbs
We won't say that we're better, it's just that we're less worse! by Arrogant Worms
Life goes by so fast... close your Eyes and then its past by Social Distortion


Canucks Offline

Twen Löwe

Beiträge: 368

14.01.2012 11:15
#183 RE: Wie wettbewerbsfaehig sind die Loewen und andere in der Meisterrunde? Zitat · antworten

Man hat doch schon die ganze Saison gesehen wie wettbewerbsfähig die Löwen sind...für ne Ratinger Rumpftruppe und Hamm reicht es grad so, für mehr aber auch net! Man liest immer von dem tollen Charakter und der super Chemie innerhalb der Mannschaft-Was soll der Scheis?! Die Mannschaft hat 5 von 5 Derbies verloren, von 9 Spitzenspielen gingen 8 verloren...wo hat die Mannschaft denn Charakter?! Die scheisen sich jedesmal in die Hose wenn es drauf ankommt, es ist ja nicht so das die anderen vier Teams sooo viel stärker und unschlagbar sind. Und dann das Gerede von diesem scheis Konzept...man holt Spieler mit denen sich die Fans identifizieren können...und?! Ich persönlich identifiziere mich maximal 4 Spielern des Kaders! Vielleicht sollten sie im Vorfeld auch weniger via Facebook oder was weiß ich wo labern wie heiß sie doch aufs nächste Derby sind und es lieber mal auf dem Eis zeigen!


Bieksa: "Right now i'm 6 inches too tall to play in Montreal..."


0815 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.620

14.01.2012 11:32
#184 RE: Wie wettbewerbsfaehig sind die Loewen und andere in der Meisterrunde? Zitat · antworten

Bei aller Kritik geht mir diese etwas zu weit.

Ich denke nicht dass, sich unser Team wenns drauf ankommt "in die Hose Scheisst". Allerdings stimme ich Dir zu, das man weniger vorher über die Motivation rden sollte als vielmehr mal überlegen was bisher falsch lief in gerade diesen Spielen. Ich habe das Gefühl man war und ist in diesen Spielen überaus moitiviert und versucht alles. ABER man versucht es auch immer wieder mit den gleichen Mitteln, die immer wieder nicht funktionieren. Statt gradlinig, zielstrebig und schnell versuchen wir immer wieder den genialen Pass und dann gleich noch einen, statt dsa Ding einfach mal drauf zu hauen und/oder auf den Rebound zu hoffen.
Uns fehlen offenbar leider die Chrunch Time Player.

Völlig recht gebe ich Dir was die Nebengeräusche angeht, denn auch ich kann die ewigen Floskeln übere Charakter und Chemie im Team, lokale Identifikationsfiguren, den leeren Markt, die neu zusammen gestellte Mannschaft und das wir doch noch immer ein Aufsteiger wären nicht mehr hören. Das gilt alles auch für andere Teams, die die selben oder schlechtere Startpositionen auch durchaus achtbar gelöst haben.


TwinLion Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 2.196

14.01.2012 12:19
#185 RE: Wie wettbewerbsfaehig sind die Loewen und andere in der Meisterrunde? Zitat · antworten

Mein Senf dazu.

Eishockey Fans gehen zum Eishockey um tolle Spiele zu sehen, Eishockey Fans einer Mannschaft gehen zum Eishockeyspiel um ihre Mannschaft mit Leidenschaft kämpfen, toll spielen und siegen zu sehen.

Es geht nicht um den Aufstieg in die 2. Bundesliga oder Spiel-Statistiken oder wissenschaftlich abgeleitete Sachargumente sonder es geht einfach nur um Emotionen.

Wir gehen Woche für Woche zu den Löwen um genau diese Emotionen zu erleben. Keiner geht wegen Spiel-Statistiken ( Ausnahme JUS ) oder wegen Zahlen, Daten, Fakten zum Eishockey Spiel.

Unsere quasi Amateur Mannschaft vom letzten Jahr hat genau diese positiven Emotionen bei uns ausgelöst und z.B. auch mal ein Spiel gewonnen was eigentlich nicht zu gewinnen war. Und darum sind auch im letzten Jahr im Durchschnitt ca. 4.000 Eishockey Fans zu den Löwen Spielen gegangen und wir haben uns richtig gut gefühlt obwohl das Spielniveau nicht so hoch war.

Die Fan Seele schmerzt besonderst da wir bisher alle Derbys und fast alle Top Spiele verloren haben. Es reicht halt nicht nur bemüht zu sein, besondere Konzepte / Ideen zu haben, den Worten müssen auch mal Taten und Erfolge folgen.

Um verloren gegangenen Zuschauerzahlen / Fans wieder zurück Zugewinnen muss man sehr große Anstrengungen unternehmen. Und ja – nicht alle sind Hardcore Eishockey Fans die bei jeder Witterungslage kommen. Erwünscht und benötigt werden aber alle Arten von Eishockey Fans (Hardcore, Eventis, Normale, Interessierte etc.).

Daher sollte man jetzt und heute handeln und nicht auf die nächste Saison warten.


SIEGE BEGINNEN IM HERZEN


Skibbi Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 2.771

14.01.2012 12:41
#186 RE: Wie wettbewerbsfaehig sind die Loewen und andere in der Meisterrunde? Zitat · antworten

Zugegeben, manchmal wirkt die Mannschaft motivationslos. 2. Drittel gegen Ratingen, was war da los?

Nichts destotrotz wäre ein Derbysieg eine Belohnung für die Fans und mit 120% Kampf auch nicht ganz unrealistisch.

Dass die Verantwortlichen nur Kohle wollen glaube ich nicht. Klar ist die Sache mit der Kooperation ziemlich in die Hose gegangen, aber da konnte man nicht mehr viel ändern. Dass wir das Spiel gegen Herford am Tisch verloren haben, hätte unter Umständen zwar vermieden werden können, aber die 3 Punkte waren nicht wichtig.

Das einzige was mich ein wenig stört ist, dass man im Medium Facebook evtl. ein bisschen übertreibt. Da wird groß der Mund aufgerissen, mit Eisduschenvideo richtung Kassel etc. und am Ende lassen wir uns doch wieder vermöbeln. Dann "muss" sich ein Spieler via Facebook entschuldigen, nur um vor dem nächsten Derby wieder eine dicke Lippe via Facebook zu riskieren. Bisher wurden wir danach immer geschlagen. Vielleicht wirklich mal weniger das Medium Facebook nutzen und die Energie im Derby auf dem Eis zeigen.

Das wir nicht Aufsteigen war ja wohl klar. Spätestens in den Play-Offs mit den Teams aus der OL Süd wäre Endstation gewesen. Aber gerade dann muss ein paar der 6 Derbys gegen Assel und BN gewinnen damit die Fans auf eine glückliche Saison zurück blicken können. Dass wir Netphen und Herford aus der Halle hauen war von vorne rein klar.


Dilletantisch - Egoistisch - Beschämend
Kurz: DEB


Snoil11 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.100

14.01.2012 12:59
#187 RE: Wie wettbewerbsfaehig sind die Loewen und andere in der Meisterrunde? Zitat · antworten

Zitat von 35510-EisLöwe
Eishockey Fans gehen zum Eishockey um tolle Spiele zu sehen, Eishockey Fans einer Mannschaft gehen zum Eishockeyspiel um ihre Mannschaft mit Leidenschaft kämpfen, toll spielen und siegen zu sehen.

Es geht nicht um den Aufstieg in die 2. Bundesliga oder Spiel-Statistiken oder wissenschaftlich abgeleitet Sachargumente sonder es geht einfach nur um Emotionen.



Bin ich (mit Ausnahme der Aussage zum Aufstieg in die 2. Bundesliga) vollkommen bei dir, aber die Gründe, warum Leute ein Eishockeyspiel besuchen und in einem Forum darüber diskutieren, sind nicht deckungsgleich.


Siggi Schneider: The O'Malley of the 21st century.


Trevor Young Offline

Twen Löwe

Beiträge: 208

14.01.2012 13:57
#188 RE: Wie wettbewerbsfaehig sind die Loewen und andere in der Meisterrunde? Zitat · antworten

O.K., ich nehme die Kritik an und räume ein, dass die Formulierung „Unumstößliche Tatsachen sind aus meiner Sicht:“ nicht durchgängig korrekt ist.

Besser wäre es von mir gewesen zu posten:

Meine Meinung ist/Ich glaube:

1. Die Löwen haben die höchsten Einnahmen (Verkauf Eintrittskarten und Sponsoring).
2. Heute wurden auf Kasseler Seite 3 Tore durch Neuzugänge erzielt.
3. Wir haben uns schlechter verstärkt als Kassel.
4. Wenn kein neuer Spieler/keine neuen Spieler verpflichtet wird/werden wir im Idealfall Platz 4 erreichen.
5. Niemand kann garantieren, wie Rastamann fortwährend glaubt, dass die Gewinne aus den ersten beiden Geschäftsjahren in der nächsten Saison reinvestiert werden.
6. Keiner könnte eine Ausschüttung verhindern an die Gesellschafter.
7. Vielleicht wird ein Aufstieg in der nächsten Saison aufgrund von Modiänderungen noch schwerer oder die 2 Liga wird zur geschlossenen Gesellschaft wie die DEL.
8. Wir haben unkritische Medien/Schreiber: Warum sollen KIT und Co. Kritik üben und fragen wo das Geld bleibt?
9. Vielleicht wird aber mehr Geld ausgeben als ich glaube? Dann stellt sich die Frage nach dem Kosten/Nutzen.
10. Sicher haben wir aber als einzige Oberligamannschaft einen Trainer verpflichtet, der in der NHL gespielt hat und vor seinem Amtsantritt noch nie ein Oberligaspiel gesehen hat. Außerdem hat unser Trainer noch keine nachweisbaren Erfolge als Trainer gehabt, wie zum Beispiel Bartmann aus Kassel, der selber Oberliga gespielt hat und als Trainer schon Meister in der 2 Bundesliga war.

Mich interessiert Euere Meinung hierzu.
Warum ich Kritik übe und Fragen stelle?

1. Weil ich die Gefahr sehe, dass wir länger, als uns lieb ist, in der Oberliga verbleiben.
2. Wenn BN oder Kassel aufsteigen, sehe ich die Gefahr, dass die nächste Oberliga weniger spannend wird!
3. Ich finde Spiele gegen Rosenheim, Schwenningen oder Kaufbeueren halt reizvoller, als sich zu ergötzen, wenn man Mannschaften abschlachtet, die nicht wettbewerbsfähig sind.
4. Bitte beachtet, dass ich nie die Mannschaft kritisiert habe.


Fishfan64 Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 600

14.01.2012 14:03
#189 RE: Wie wettbewerbsfaehig sind die Loewen und andere in der Meisterrunde? Zitat · antworten

Mein Beitrag aus einer anderen Rubrik, passt hier auch gut hin:
Ich bin zwar auch noch über Gestern erschüttert, aber ich kann weiterhin nur den Kopf schütteln,
wenn ich die Angriffe auf unsere sportliche Leitung lese. Soviel überzogenen Mist, wie ich in
den letzten Stunden über unseren Verein gelesen habe, kommt die ganze restliche Saison nicht
zusammen.
Es ist doch ganz einfach, vor allem für Alle, die schon länger zum Eishockey gehen. Es gibt
Jahre in denen man einen Kader mit einigen guten Spielern hat, aber die Mannschaft einfach
von der Ausstrahlung und der Konstanz her, es einfach in entscheidenden Spielen nicht bringt.
Da könnte es auch sein, dass noch sogenannte Knaller verpflichtet würden und die Spitzenspiele
trotzdem im letzten Drittel verloren gehen. Es gibt Jahre da hat man eben nicht die PlayOff
Monster oder die CrunchtimePlayer im Team. Das muss man dann einfach mal akzeptieren.
Übrigens werden wir dann, darüber wohin es noch geht, am Sonntag endgültig Bescheid wissen.
Auf jeden Fall kommt irgendwann der Zeitpunkt, an dem man sich nicht mehr ausgiebig darüber
aufregen muss und vor allem nicht Pseudoangriffe, die keine sachlichen Grundlage haben.
Es gibt eben auch mal Zeiten in denen es nicht nach Plan läuft und für manche Leute ist das
eventuell auch ein guter Lernprozess.
Aber wehe, wenn noch ein Derby verloren wird. :-)


Fishfan64 Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 600

14.01.2012 14:14
#190 RE: Wie wettbewerbsfaehig sind die Loewen und andere in der Meisterrunde? Zitat · antworten

Zitat von Trevor Young

8. Wir haben unkritische Medien/Schreiber: Warum sollen KIT und Co. Kritik üben und fragen wo das Geld bleibt?


Manches kann ich mit einem Kopfschütteln quittieren, aber das ist so ziemlich das
Schrägste was bisher hier aufgetaucht ist.
Als Erstes muss man da fragen was die grundsätzliche Aufgabe eines Journalisten ist?
Ich denke bei Unstimmigkeiten hat ein Journalist durchaus die Pflicht Fragen zu
stellen, aber ich frage mich da, wo es beim Verein Unregelmäßigkeiten gibt, um diese
Frage aufzuwerfen?
Zum Anderen, ist die Berichterstattung von Kit aus meiner Sicht immer mit einem gewissen
Abstand und wie man Heute wieder im Blog lesen konnte, kritisch und auch mit durchaus
unangenehmen Fragen durchzogen.
Mit diesem Punkt acht hast Du für mich somit jegliche Glaubwürdigkeit verloren, egal
ob in anderen Sachen ein Körnchen Wahrheit steckt.
Und was Andere schon geschrieben haben bestätigt sich auch für mich. Es sieht irgenwie
nach einem Rundumschlag gegen Alle die mit den Löwen verantwortlich zu tun haben, aus.
Das ist inakzeptabel.


Hen Fabula
Beiträge:

14.01.2012 14:24
#191 RE: Wie wettbewerbsfaehig sind die Loewen und andere in der Meisterrunde? Zitat · antworten

Edit: Bin gerade zu blöd zum quoten, aber die Relativierung am Anfang des Posts von Trevor Young find ich prinzipiell mal gut! (Wieso hat mich das Forum nicht zweimal getrennt aus dem gleichen Beitrag quoten lassen???)

Aber was ganz anderes:

Zitat von Trevor Young
Wenn BN oder Kassel aufsteigen, sehe ich die Gefahr, dass die nächste Oberliga weniger spannend wird!



Ich hab's gestern schon mal angedeutet: Ich hab immer das Gefühl, dass viele hier glauben, dass der Aufsteiger fast schon automatisch aus der ach so tollen OL-West kommen wird, weil da ein Haufen ach so toller Ex-DEL Vereine drin sind, die sich alle auf nicht ganz so tolle Art aus der höchsten Spielklasse absentiert haben. (Füchslein, räudige Hunde und der König der Tiere). Bin ich der Einzige, der glaubt, dass der Arsch ganz derbe die Kirmes haben wird, wenn's am Ende gegen die Bajuwaren geht?

Edit: Nur als Bsp. wurden in der letzten Saison 3 von 4 "Endrunden"-Teams gleich im Viertelfinale von den Südlingen eliminiert, den letzten Mohikaner (gewisse inzuchtgeplagte Rübenbauern) erwischte es dann in der zweiten Runde und im Finale wurde - wenig überraschend - Originalton Süd gesprochen...


Goali Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 804

14.01.2012 14:38
#192 RE: Wie wettbewerbsfaehig sind die Loewen und andere in der Meisterrunde? Zitat · antworten

Vor der Saison die Einstellung der Fans

#fans forderten von der GF gutes wirtschaftsliches Handeln
#enge verzahnung zwischen Spielern und Fans
#Transparenz der Tätigkeiten
#Partner die genauso hinter dem Verein stehen wie die Fans
#man gab den Spielern das Vertrauen sich zu entwickeln
#keinerlei egozentrische Spieler
#forderte Verbundenheit von den Spielern zu Fans und Verein
#man wusste das der aufenthalt in liga 3 länger anhält


die aktuelle situation
#nörgeln mosern auf höchstem niveau
#herbe kritisierung der GF
#zuviel transparenz, Spieler sollen sich doch eher hinter geschlossenen Türen aufhalten
#stars, die vom Namen her rausfallen
#Blueliner die NHL Qualität haben
#direkter Aufstieg in Liga 2
#größere,bessere,namenhaftere Sponsoren, die ein batzen Geld aufn Tisch legen
#mehr Presse die alles hinterfragt und kritisiert

...
ach ich höre mal hier auf ...


schlobo Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.805

14.01.2012 14:44
#193 RE: Wie wettbewerbsfaehig sind die Loewen und andere in der Meisterrunde? Zitat · antworten

Zitat von Goali
Vor der Saison die Einstellung der Fans

#fans forderten von der GF gutes wirtschaftsliches Handeln
#enge verzahnung zwischen Spielern und Fans
#Transparenz der Tätigkeiten
#Partner die genauso hinter dem Verein stehen wie die Fans
#man gab den Spielern das Vertrauen sich zu entwickeln
#keinerlei egozentrische Spieler
#forderte Verbundenheit von den Spielern zu Fans und Verein
#man wusste das der aufenthalt in liga 3 länger anhält


die aktuelle situation
#nörgeln mosern auf höchstem niveau
#herbe kritisierung der GF
#zuviel transparenz, Spieler sollen sich doch eher hinter geschlossenen Türen aufhalten
#stars, die vom Namen her rausfallen
#Blueliner die NHL Qualität haben
#direkter Aufstieg in Liga 2
#größere,bessere,namenhaftere Sponsoren, die ein batzen Geld aufn Tisch legen
#mehr Presse die alles hinterfragt und kritisiert

...
ach ich höre mal hier auf ...



besser so....


Hen Fabula
Beiträge:

14.01.2012 14:48
#194 RE: Wie wettbewerbsfaehig sind die Loewen und andere in der Meisterrunde? Zitat · antworten

Ja, ein paar gibts, die mal so, mal so gepostet haben (Durchblättern der Threads zeigt schnell, wer die "üblichen Verdächtigen" sind), aber größtenteils sind die, die vorher besonnen waren und die, die jetzt den "Untergang" verkünden und Schuld zuweisen halt nicht dieselben. Egal was 1991 ff. war, wir sind dieses Jahr der Aufsteiger IN die OL und wir müssen nicht und mussten nie sofort AUS der OL aufsteigen. Fast alle Beteiligten sind relativ neu (Coach, Manager, GS und natürlich Spieler) und haben eine Recht auf ein Jahr Aufbauarbeit. Und wenn danach (wie von einigen Weltuntergangspropheten hier prognostiziert) sofort tausende von Fans wegbleiben, dann ist es um den Eishockeystandort Frankfurt scheinbar doch nicht so toll bestellt, wie immer alle glauben...
Ich wäre auch in drei Jahren in der OL immer noch dabei, wenn ehrliche sauber (nachhaltige) Arbeit gemacht wird, selbst wenn ich mir die ESH mit nur ein paar 100 anderen Hanseln teilen müsste. Das gabs bevor die Eintacht Abt. Eishockey in die BuLi aufgestiegen ist auch schon...


JUS67 Offline

Datenbank-Guru


Beiträge: 2.988

14.01.2012 14:57
#195 RE: Wie wettbewerbsfaehig sind die Loewen und andere in der Meisterrunde? Zitat · antworten

Edit wegen falschem Gedächtnis ...



http://www.lions-archiv.de


Seiten 1 | ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
+++Hammer-Auftakt: Duisburg und Kassel zu Beginn der Meisterrunde+++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von anno1966
0 10.12.2013 05:30
von anno1966 • Zugriffe: 485
T&F Loewen - Herne
Erstellt im Forum Saison 2013/2014 von Highty67
68 27.11.2013 16:56
von Cornholio • Zugriffe: 8468
+++ Löwen besiegen Essen zum Auftakt der Meisterrunde +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Hen Fabula
2 04.01.2013 23:19
von jan • Zugriffe: 399
Start der Meisterrunde am Freitag: Interview mit Löwen-Coach Frank Gentges
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Karion
55 04.01.2013 19:43
von ozhockey • Zugriffe: 5490
+++ Meisterrunde ab Januar 2013: Einzeltickets ab Freitag verfügbar! +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Rastaman
32 19.12.2012 14:28
von stellastellaria • Zugriffe: 2094
+++ Souveräner Start in die Meisterrunde +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Hen Fabula
0 06.01.2012 23:16
von Hen Fabula • Zugriffe: 337
+++ Nächste Woche geht's los: die Meisterrunde mit den Löwen Frankfurt +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Leona
0 29.12.2011 16:40
von Leona • Zugriffe: 422
+++ Meisterrunde: Löwen starten mit Heimspiel am 6. Januar 2012! +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Daniel3411
1 21.12.2011 16:24
von JUS67 • Zugriffe: 639
+++ Top-Weihnachtsgeschenk ab 38,50 Euro: Die Meisterrunden-Dauerkarte! +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von mike39
0 09.12.2011 17:25
von mike39 • Zugriffe: 316
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 8
Xobor Xobor Community Software