Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 102 Antworten
und wurde 11.258 mal aufgerufen
  
 Löwen Saison 2012/2013
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
gooni Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.539

26.01.2013 09:34
#31 RE: T&F Loewen vs. Kassel Zitat · antworten

Ich muss mich leider der Gare Kritik von alaska anschließen. Dafür das er einer unserer Topverdiener sein wird und soviel Vorschusslorbeeren hatte, dass man ihm gleich einen 1,5 Jahresvertrag gab, ist das VIEL ZU WENIG. Klar, er hat den wundervollen Penalty geschossen und 11 Punkte in 7 Spielen soind jetzt auch nicht sooo verkehrt. Allerdings liegen Anspriuch und Wirklichkeit momentan weit auseinander.

Sehr gut gefallen hat mir THomas Schenkel. Absolut konsequenter Körpereinsatz und super Stellungsspiel. Hier hoffe ich wirklich auf ein weiteres Jahr im Löwendress!

MAYR hat mir gestern besser gefallen als sonst. Zwar immer noch mit Potentail nach oben, aber er ging deutlich engagierter zu Werke..



Aeppler Offline

Doppelstockhalter


Beiträge: 3.453

26.01.2013 09:34
#32 RE: T&F Loewen vs. Kassel Zitat · antworten

Top
- der schon vielfach genannte Penalty von Gare
- wie schon das Spiel gg BN, endlich so was wie Eishockey
- nettes Gespräch mit einem alten Huskiefan, wir haben von den DEL Zeiten geträumt.


Flop:
- die Chancenverwertung
- die Abfahrt vom Parkplatz war ja mal nervig ohne Ende gestern

Oberflop:
- gestern liefen die letzten 50Liter Franz aus dem Hahn. Jetzt nur noch die Brühe aus Lich.


Kann der was? Hat der nen Ring?

Founder of the Live Ticker Ultras
Ich freue mich, wenn es regnet.
Freue ich micht nicht, regnet es auch
K.Valentin


Kimm Offline

Twen Löwe


Beiträge: 167

26.01.2013 09:34
#33 RE: T&F Loewen vs. Kassel Zitat · antworten

TOPs!

Hammer Spiel
Kovacic
Penalty von Lanny
Der Coach mit Bethänden hinter der Bande, im PP ;)


FLOPs!
Streifenhörnchen
Rumpel
PP


the voice Offline

Banana Joe

Beiträge: 278

26.01.2013 09:48
#34 RE: T&F Loewen vs. Kassel Zitat · antworten

Zitat von Pat94 im Beitrag #28
Zitat von Seppo im Beitrag #24
Hat keiner die miese Aktion von Christ gegen Rumpel gesehen?
Der ist nur auf sein Knie gegangen und der Schiri, hat wie gewohnt, nix gesehen...


Bin nicht sicher

Aber meine ein hohen stock gesehen zuhaben....... und so sauer wie Rumpeln war war es einer...


auf youtube kannst es dir noch mal anschauen...


Bumbum87 Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 912

26.01.2013 09:48
#35 RE: T&F Loewen vs. Kassel Zitat · antworten

Mal noch ein paar Tops von mir:

- Unsere Verteidigung...was die alles raus gefischt haben. Gerade das Duo Kischbauer/Kreuzmann
- Lannys und Pohankas Defensivarbeit. Klar guckt bei Lanny jeder nur auf die Tore, aber einfach mal gucken, wie viele Pucks er ganz sauber von den Schlägern der Gegner holt.
- Mayr...was hat der heute gefressen, dass es so abging? :D
- Was eine Stimmung, so muss es sein!



Seppo
Beiträge:

26.01.2013 09:51
#36 RE: T&F Loewen vs. Kassel Zitat · antworten

Wie Geil Gentges am Ende auf der Bank jubelt!
Und ja den Stock von Christ kann man deutlich sehen... Schiri steht direkt davor!


gooni Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.539

26.01.2013 09:59
#37 RE: T&F Loewen vs. Kassel Zitat · antworten

Beim Betrachten des Videos ist mir auch gerade aufgefallen, dass Gare die Reihe nicht centert, sondern Mayr. Evtl hat er ganz andere Aufgaben als sonst in seinen Teams. Dann nehme ich meine Kritik natürlich gerne zurück!



Seppo
Beiträge:

26.01.2013 10:24
#38 RE: T&F Loewen vs. Kassel Zitat · antworten

Mein persönlicher Flop:

Meinem Puck haben nicht einmal 20cm gefehlt und ich hätte die USA gewonnen....


Mr. Hunter Offline

Forums Don Cherry


Beiträge: 5.241

26.01.2013 10:37
#39 RE: T&F Loewen vs. Kassel Zitat · antworten

Zitat von gooni im Beitrag #31
Ich muss mich leider der Gare Kritik von alaska anschließen. Dafür das er einer unserer Topverdiener sein wird und soviel Vorschusslorbeeren hatte, dass man ihm gleich einen 1,5 Jahresvertrag gab, ist das VIEL ZU WENIG. Klar, er hat den wundervollen Penalty geschossen und 11 Punkte in 7 Spielen soind jetzt auch nicht sooo verkehrt. Allerdings liegen Anspriuch und Wirklichkeit momentan weit auseinander.

Sehr gut gefallen hat mir THomas Schenkel. Absolut konsequenter Körpereinsatz und super Stellungsspiel. Hier hoffe ich wirklich auf ein weiteres Jahr im Löwendress!

MAYR hat mir gestern besser gefallen als sonst. Zwar immer noch mit Potentail nach oben, aber er ging deutlich engagierter zu Werke..



Gooni, "leidest" du eigentlich auch an dem Corey-Millen-Syndrom, welches Dich ein wenig scharf werden lässt, je mehr Gegenwind du spürst?

zum sachlichen:
Gares Wert sollte man nicht allein anhand seiner Punkte messen sondern im Gesamtbild. Durch ihn ist die Lombination von Mayr und Fiedler deutlich aufgewertet worden. Grade Mayr spielt eine exzellente "Meisterrunde". Gooni ist er natürlich zu langsam, da er aber auch nicht die Rolle eines speedy Wingers spielt ist dieses Defizit m.E.n. zu tolerieren. So lange er so spielt wie in den letzten Spielen allemal.
Und Gare hat großen Anteil am Aufschwung Mayrs, nicht zuletzt weil durch ihn und Mayr die reihe deutlich mehr Bullies gewinnt und sich häufiger im Drittel festsetzen kann. Dass gestern wenig Material fürs Highlight-Band produziert wurde liegt vielleicht auch an der guten Kasseler Defense.....


Und Schenkel? Naja... ich will nun nicht meine Meinung als die einzig Wahre aufführen, aber ich sah Schenkel gestern in den ersten beiden Dritteln einige Male out of Position, was uns nur dank Kovacic kein Gegentreffer bescherte. Bei einem aussichtsreichen Konter hätte er durchaus mal querlegen sollen, anstatt aus spitzen Winkel Finkenrath auf die Brust zu schiessen. Im dritten Drittel packte ihn dann der ehrgeiz etwas zu sehr und er versuchte einige Rushes ins Angriffsdrittel, wobei er mehrmals an der Mittellinie den Puck verlor und und ebenfalls einige gegenzüge bei unsortierter Defense einbrachte.... Als gut würde ich diese Leitung ganz und gar nicht beschreiben.
Nichts desto trotz setzte er auch einen sehr geilen Check, der definitiv ein Highlight war.


Orange crush - no matter what


Cornholio Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.230

26.01.2013 11:18
#40 RE: T&F Loewen vs. Kassel Zitat · antworten

Nochwas vergessen - das PK der Löwen war generell mMn ziemlich gut, allein was die für Schüsse geblockt haben (vor allem im zweiten).
Das gleiche gilt leider für Kassels Unterzahlspiel, man kann aber nicht sagen, dass die Löwen es nicht versucht hätten.

Schenkel fand ich OK, nur die 2 Minuten gg Ende vom ersten waren dumm, zumal eh schon eine Strafe gegen ihn angezeigt war.


weil es echt ist

GO WINGS!


schlobo Online

Oldie Löwe

Beiträge: 2.801

26.01.2013 11:53
#41 RE: T&F Loewen vs. Kassel Zitat · antworten

Vieles wurde schon gesagt aber ein bischen Senf will ich auch dazu beitragen:

+++ Derbysieg
+++ BN in Hamm einen Punkt gelassen und vor allem auch 65 Min Spielzeit;-D
+++ Kovacic, ganz klar der steht einem Ower und Finkenrath nichts mehr nach. Bin auch der Meinung das er an beiden Toren nichts zu halten hatte da viel Verkehr vor dem Tor, nicht nur Kasseler denn unsere Box stand sehr sehr eng, und auch das 1:1 war meines erachtens sogar noch abgefälscht!
++ Defensivverhalten von Pohanka, Gare und Liese
++ Finkenrath, wirklich guter Goalie
++ So mancher Check

--- Mann, wenn man sieht wie Kassel den Puch sich schnell zuspielt und schnell in der Box steht, und wie grottig und lahm das bei unsZ.bSp. Schoofs und Schenkel, geht, grausts mir. Wir sind 5:5 wesentlich stärker als so! Entweder kann FG damit nix anfangen, um das denen ordentlich beizubringen oder ich weiss nicht, kann doch nichht so schwer sein.

--- Streifenhörnchen, hätten die die Pfeifen in der Kabine vergessen, wäre allen mehr gedient gewesen. Die hatten eindeutig ein Persönlichkeitsproblem.

Ergänzung:

---------#13 Christ: So einen dreckigen Sack hab ich im Eishockey noch selten gesehen. Er kann sicherlich Eishockey spielen, und ín der eigenen Mannschaft mag das Ok sein, aber ein Sportsmann sieht anders aus. Nur den Ellenbogen beim Check oben,(Spielanfang bei Mayr klares Foul) schlägt mit dem Stock auf die Knie und ständig auf die Hände. Das ist die Kategorie wo mann mal einen Haywart benötigte, der dem mal klar seine Grenzen aufweist!


Timeout
Beiträge:

26.01.2013 11:54
#42 RE: T&F Loewen vs. Kassel Zitat · antworten

Meine T&F

+Mayr, Klasse Spiel! und sehr schönes Tor zum 1:0
+Erstes Drittel das Beste was ich gesehen habe, auch wenn wir durch die Schiris 1:2 gespielt haben.
+Kovacic, noch ein extra Plus für ihn, der wird immer besser, konnte bei den Toren meiner Meinung nichts sehen. Sonstens Super Game!!!
+Die Analyse von Egen in der PK, gibt meine Sicht des Spiels auch wieder.
+Rüdiger, wie immer eine Klasse für sich
+Das Siegtor im Penaltyschießen, sauber verladen.
---Schiris waren blind!!! Viele Fehlentscheidungen (Abseits etc)
--Foul an Rumpel mit Stockschlag aufs Knie
--Kasseler attackieren Kreuzmann mehrfach im zweiten Drittel
- Licher Weizen, Bähh


Waui Offline

Nostradamus


Beiträge: 1.716

26.01.2013 12:16
#43 RE: T&F Loewen vs. Kassel Zitat · antworten

Sagt mal liebe forumsgemeinde kann mir jemand sagen was das für eine neue fahne hinter
Der kurve war, auf der fast alle fanclubs drauf waren. Ich hab mich halt gewundert das nur eine
Auswahl der fanclubs darauf zu sehen war???


Mitglied der Crasy People


Das Eisurmel Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.015

26.01.2013 12:18
#44 RE: T&F Loewen vs. Kassel Zitat · antworten

So, dann will ich auch mal.

Eines vorab. Mein Spielanalyse mag etwas kritisch ausfallen. Bitte die Kritik nicht falsch verstehen. Sie ist weder als runtermachen de Mannschaft zu verstehen. Ebenso wenig als Kritik an FG und als Bashing gegen das Team. Ich will damit nur dem taktisch interessierten Hockeyfan aufzeigen, das es Kleinigkeiten waren mit denen wir den Sieg nach regulärer Spielzeit verschenkt haben und andererseits froh sein können, das Kassel aus diesen Kleinigkeiten ihrerseits nicht den Spiess noch zu ihren Gunsten in den reguläem 60 Minuten umgedreht hat.

Die Spiel begann famos. Alles wurde richtig gemacht. Kassel spielte ein 3 - 2 System mit 3 Mann an der eigenen Blauen und 2 Wings vorne die tiefes forechecking betrieben. Dadurch gab es viel Platz in der neutralen Zone für die Löwen. Der Spielaufbau war anfangs bei den Löwen sehr variabel, vorallem weil immer ein Wing tief an der eigenen Blauen stand. So konnten die noch im eigenen Verteidigungsdrittel stehenden Center (Pohanka, Liesegang, Gare) einfache Aufbaupässe spielen und die neutrale Zone wurde häufig durch aufnehmendes Tempo und Kompinationsspiel überbrückt und die Löwen kamen mit viel Tempo ins gegnerische Drittel. Entsprechend viele Chancen erspielten sie sich und hätten ein 2:0 machen müssen. Nach 10 Minuten verließen die Löwen den Erfolgsweg, vorallem deshalb weil die Wings beim Spielaufbau sich sofort nach vorne orientierten und somit ein einfaches Kombinationsspiel mit dem nachrückenden Center erschwerte. Oder ein Wing stand sehr tief und lief mit dem Puck an der Bande entlang. Häufig wurde auch vom Center ein langer Querpass auf den nachrückenden Offensivverteidiger gespielt. Diese Pässe waren nicht immer gut (gefühlte Qute 25%). Häufig hatten diese Querpässe viel zu wenig Punch und es war nur dem großen Abstand der Kasseler Spieler zu verdanken, das diese Pässe ins Niemandsland nicht abgefangen wurden und in einen gefährlichen Konter mündeten (denn alle Löwenspieler waren in der Vorwärtsbewegung). Gerade hier merkte man, das sowohl Klinge als auch Schwab einfach blass waren bei Kassel. Klinge verlor zudem viele Zweikämpfe an der Bande. Snetzinger war bei Kassel der einsame Rufer im Angriffswind der Kasseler. Dennoch reichte es für 2 gefährliche Konter aufgrund solcher abgefangener Aufbaupässe, u.a. das Solo von Doyle, kurz nach 1:1 im ersten Drittel. Rückblickend ein Geschenk für Kova, da er so seinen Einstieg ins Spiel hatte. Bei einer agressiven Zonenverteidigung a la Nauheim hätten wir häufiger solch arge Probleme bekommen. Die Entwicklung setzte sich über das Spiel zunehmend fort. Unser Angriffspiel wurde immer berechenbarer, auch deshalb war Kassel im 2. Drittel besser. Nur Laufspiel an der Bande ist zu wenig, wenn der Gegner ein so defensives 3 - 2 System spielt und somit den angreifenden Wing immer an der Blauen doppeln kann. Nach dem reingearbeiteten 2:2 durch Fiedler neutralisierten sich beiden Teams nur deshalb, weil Kassel keine Fehler machen wollte und Frankfurt kein spielerisches Mittel fand, mit 2 Spielern ins gegnerische Drittel vorzustoßen. Dump and chase ist gegen ein spielstarkes Team wie Kassel kein Rezept. Das Erfolgsrezept mit Kombinationsspiel aus der eigenen Zone heraus wurde nicht mehr abgerufen. Auch haben mir die offensiven Verteidiger (Schenkel, Baumgartner) heute nur teilweise gefallen. Baumgartner hat sich an der gegnerischen Blauen 2 mal leichtfertig überlaufen lassen und auf einmal stand Ziolkowsi alleine gegen 2 (gefühlt doppelt) so große Kasseler Angreifer (Doyle, Snetzinger). Ziolkowski hat die Situationen spielerisch herausragend gelöst. Zu Schenkel hat Hunter alles geschrieben. Letztendlich haben uns Kleinigkeiten im Angriffsspiel einer stärkeren Dominanz im Spiel beraubt. Was ärgerlich ist, denn die Jungs haben in den ersten 10 Minuten durch das variable Angriffsspiel gezeigt, das sie auch dieses beherrschen.

Das Kassel nicht mehr zustande bekam, lag zu einem daran, das KLinge und Schwab nur Mitläufer waren, und unser Defensivverhalten wieder vorzüglich war. Pohanka und Gare ein Bank im agressiven Backchecking und Fiedler hat insbesondere Schwab komplett aus dem Spiel genommen. Das Verteidigerpaar Kreuzmann-Kirschbauer wieder eine Augenweide, dürfte mit Abstand das Beste in dieser Liga sein. Das Foul von Pohanka war überflüssig. Erst einen klasse Check fahren und dann nachschlagen geht nicht. Da darf er sich nicht gehen lassen. Die Strafe folgte auf dem Fusse. Das Überzahlspiel der Kasseler ist eine Augenweide. Alle 5 Spieler in ständiger Bewegung, die Pässe genau das richtige Tempo (hart aber nicht so hart das der annehmende Spieler sich erst sortieren muß). Da kam die ganze technische Brillianz der Kasseler Spieler zum tragen.

Kovacic hat mir ggü. Finkenrath besser gefallen, da Kova nicht soviel abprallen lässt. Gerade diese Rebounds hätten man gestern auch mal verwerten müssen.

Und noch ein Wort zu den Schiris. Was Hoppe gerissen hat, in der OT das "Foul" (es war ein regulärer Hüftcheck) gegen den Kasseler zu pfeiffen wird sein Geheimnis bleiben. Er konnte es garnicht sehen, da es in seinem Rücken passierte und er im umdrehen nur noch den fallenden Löwenspieler sah. Ansonsten Hoppe mit einer durchschnittlichen Leistung. Aber dieses andere gestreifte Frechtchengesicht hat klar gezeigt, das er als gebürtiger Nauheimer nicht in der Lage ist, eine neutrale Leitung eines Frankfurter Spieles zu beherrschen. Alle unsauberen Aktionen der Kasseler erfolgten vor seinen Augen. das Problem waren gestern nicht die Strafen gegen uns (alle vertretbar), sondern die nicht geahndeten Fouls bei Kassel (wie der Stockschlag gegen Rumpel). Sorry, aber das war einfach eine charakterlose Vorstellung. Und die Linesman waren einfach unterirdisch. Alleine beim Powerplay der Löwen im 3. Drittel wurden 2 glasklare Abseitssituationen nicht gesehen. Ich habe ab der 30. Minute mitgezählt. Auf Kasseler Seite wurden 4 Abseitssituationen nicht gesehen, bei uns waren es deren 6!!! Und die beiden HSR hätten ruhig mal die eine oder andere Situation wegen hohen Stocks abpfeiffen können. Wir spielen Hockey, nicht Lacross.

Fazit: Die Spielanlage unseres Teams hat mir insgesamt gut gefallen. Wenn man nun noch das variable Angriffspiel mit ähnlicher Konstanz abrufen kann wie das vorzügliche Defensivverhalten, bin ich sehr optimistisch für die Crunchtime. Aber genau für diese Erkenntnis sind die Spiele in der Meisterrunde so eminent wichtig. Der Sieg war verdient.

Am Rande der Bande:
Klasse Stimmung auf den Rängen von beiden Seiten. Das war auch aufgrund des Spieles allerbeste Werbung für unsere Sportart.
Nette Gespräche mit Sly, Fatatility geführt. Hat mich gefreut Su wieder zu treffen und Hessen-Lady kennen zu lernen. Die Praline war erste Sahne Vielen Dank

Wünsche allen einen angenehmen Samstag.

Tante Edit hat Runkel gegen Rumpel in unser Team gewechselt. Danke Jus


Der Frosch im Brunnen ahnt nichts von der Weite des Meeres


JUS67 Offline

Datenbank-Guru


Beiträge: 2.985

26.01.2013 12:25
#45 RE: T&F Loewen vs. Kassel Zitat · antworten

Zitat von Das Eisurmel im Beitrag #44
... sondern die nicht geahndeten Fouls bei Kassel (wie der Stockschlag gegen Runkel).

Wir spielen doch erst morgen in Bad Nauheim !

Die Stats zum gestrigen Spiel sind jetzt online auf www.lions-archiv.de.



http://www.lions-archiv.de


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Hessenliga-Team: Spitzenspiel in Kassel geht an die Löwen
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von mike39
0 10.11.2015 10:04
von mike39 • Zugriffe: 281
+++Schlagabtausch in Kassel+++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von OFC
0 22.08.2015 02:13
von OFC • Zugriffe: 550
+++Freitag Heimspiel gegen Ratingen, Sonntag Hessenderby in Kassel! +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von mike39
2 06.11.2013 19:20
von anno1966 • Zugriffe: 668
+++Hessen-Cup: Löwen siegen in Kassel mit 3:0+++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von anno1966
1 21.09.2013 13:08
von Anubilis • Zugriffe: 459
+++Hessen-Cup gegen Kassel: Jetzt Tickets in allen Kategorien verfügbar, auch für den 03.09. (Heilbronn) und 29.09.(Duisburg)+++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von mike39
0 28.08.2013 19:15
von mike39 • Zugriffe: 363
T&F Loewen - Kassel HF Spiel 5
Erstellt im Forum Löwen Saison 2012/2013 von Rastaman
47 09.04.2013 18:14
von Zeugwart • Zugriffe: 7691
T&F Loewen - Kassel Spiel 4
Erstellt im Forum Löwen Saison 2012/2013 von Highty67
131 12.04.2013 17:47
von Seppo • Zugriffe: 14311
+++ Hessenderby um Platz 1 in Kassel +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Mannix
0 12.02.2013 18:01
von Mannix • Zugriffe: 322
Wie wettbewerbsfaehig sind die Loewen und andere in der Meisterrunde?
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von ozhockey
229 18.01.2012 10:40
von Rastaman • Zugriffe: 20135
+++ 2. Februar 2011 Hessencup: Die Kassel Huskies kommen nach Frankfurt +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Mäcks
0 02.02.2011 17:18
von Mäcks • Zugriffe: 483
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 18
Xobor Xobor Community Software