Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 597 Antworten
und wurde 47.005 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | ... 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | ... 40
Bumbum87 Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 913

14.03.2014 06:31
#361 RE: Das Forum nimmt eine unerfreulichen Kurs Zitat · antworten

Hallo Koppsi,

wo werden denn öffentliche Diffamierungen toleriert?

Viele Grüße
Bumbum



Schwede
Beiträge:

14.03.2014 06:40
#362 RE: Das Forum nimmt eine unerfreulichen Kurs Zitat · antworten

Und Anschlussfrage:
Wird nun neben dem inflationär (und zudem meist fälschlich) genutzten Begriff der "Diskriminierung" auch die "Diffamierung" ins Feld geführt, nur weil man jemanden auf etwas hinweist oder auch mal kritisiert?
Bitte die Moralkeule nicht schwingen - das muss man bereits täglich in den Medien ertragen, wenn unser großer Bundespräsident, Michel Friedmann und co sich mal wieder empört zu Wort melden.


ozhockey Offline

König der Löwen

Beiträge: 7.082

14.03.2014 07:31
#363 RE: Das Forum nimmt eine unerfreulichen Kurs Zitat · antworten

@Schwede:
Ich denke die Rechtschreibung ist zu genüge diskutiert worden und auch zumeist sachlich bei gleichzeitig unterschiedlichen Positionen. Ansonsten, wer online ist, kann ja auch hier noch Hilfestellung holen... http://www.duden.de/woerterbuch
Dass man dabei die Posts einzelner als geistige Diarrhoe oder Absonderungen und das Verhalten mit Einschränkungen als asozial bezeichnet ist IMHO nicht OK. Und wie vorher gesagt, da gab es mit Sicherheit noch andere Begriffe, die in eine ähnliche Schublade fallen. Ob man das als Diskriminierung oder als Diffamierung bezeichnenn will, ist dabei im Endeffekt egal, das ist eh eine Auslegungssache im Rahmen der Begriffsdefinitionen. De facto ist es ein Ton der der sachlichen Diskussion und auch der sachlichen Kritik unangemessen ist und IMHO auch beleidigende Aspekte beinhaltet. Man hätte die Kritik auch ohne diese abwertenden Worte führen können.
Ob man die Ü50 Diskussion in diesem Kontext sehen muss, wage ich zu bezweifeln, obgleich auch dort etwas Empörung zu lesen war wobei die Mehrzahl, das Thema ins lächerliche gezogen hat und somit da zwar Spitzen rausgenommen hat aber auch die Diskussion verwässert hat.


Schwede
Beiträge:

14.03.2014 09:09
#364 RE: Das Forum nimmt eine unerfreulichen Kurs Zitat · antworten

OZ: Denke wir sind da auf einer Linie.
Mir ging es darum, dass nun bitte nicht jede Art von (berechtigter) Kritik als "Diffamierung" bezeichnet wird.
Ich bin zwar grundsätzlich ein liberlaler Mensch, aber deshalb muss man nicht jeden Auswuchs lächelnd durchgehen lassen.
Wenn ich in der U-Bahn jemanden darauf hinweise, dass er bitte seine Schuhe vom Sitz nimmt, dann weil er gegen die Regeln des Zusammenlebens verstößt. Ich weise ihn auch darauf hin - ohne mir sicher zu sein, ob er es eventuell "nicht besser weiß". Seine Erziehung ist mir in dem Fall vollkommen wurscht - dann übernehme ich in der Zeit eben diese Funktion des erhobenen Zeigefingers. Denn so - und nur so - funktioniert ein gesellschaftliches Zusammenleben. Toleranz endet allerspätestens bei nicht-tolerierbaren Verhaltensweisen.
Ich sehe die deutsche Sprache als nicht grundsätzlich anders an. Es gibt Regeln, an die hat man sich grundsätzlich zu halten.
Und wenn es so weit geht, dass Abweichungen Sinn und Inhalt verzerren oder auch nur einfach beim Lesen wehtun, dann sollten sich diejenigen auch mal zu Wort melden, die es besser wissen. Von Schlagworten wie Diskriminierung und Diffamierung ist das in etwa so weit entfernt wie die Frankfurter Löwen von der Serengeti.

@Mr. Hunter:
Meine von dir eingeforderte Meinung steht in diesem Posting.
Sie war immer schon so und hat sich auch nicht geändert.
Daher habe ich dein Posting - ich sollte mich diesbezüglich positionieren - auch nicht ganz verstanden.
Ich muss es ja nicht täglich wiederholen.


ozhockey Offline

König der Löwen

Beiträge: 7.082

14.03.2014 09:33
#365 RE: Das Forum nimmt eine unerfreulichen Kurs Zitat · antworten

Edit: Die Forumsrechtschreibkontrolle hat mich auf einen Typo hingewiesen und ich habe noch einen anderen gefunden... Funzt doch!
Und nein es ist keine mangelnde Wertschaetzung an die geneigten Leser...

Schwede: ja wir sind auf einer Wellenlaenge, ich habe nichts gegen Kritik, die muss sein und ist auch foerderlich.
Allerdings gilt fuer sie das gleiche wie fuer jedes andere Verhalten, sie sollte frei von Anfeindungen sein, dann kann man damit auch was erreichen, insbesondere dann wenn sie konstruktiv ist.
Bist Du heute abend in der Halle?


Mr. Hunter Offline

Forums Don Cherry


Beiträge: 5.241

14.03.2014 13:27
#366 RE: Das Forum nimmt eine unerfreulichen Kurs Zitat · antworten

Zitat von Schwede im Beitrag #364

@Mr. Hunter:
Meine von dir eingeforderte Meinung steht in diesem Posting.
Sie war immer schon so und hat sich auch nicht geändert.
Daher habe ich dein Posting - ich sollte mich diesbezüglich positionieren - auch nicht ganz verstanden.
Ich muss es ja nicht täglich wiederholen.


Letzteres sicher nicht- ich hatte deine Ansicht, bzw. eine Äußerung von Dir in dieser Hinsicht aber nicht (mehr) auf dem Schirm. Mea culpa.
Um weitere Meinungen ging es mir, da ich immernoch zu verstehen versuche, was hinter den Gedanken von so manch anderen steckt.


Den Quintessenzen der letzten Posting kann ich definitv zustimmen.
Zum Thema "Kritikfähigkeit", bzw. "wo hört Kritik auf, wo fängt Diffamierung/Diskriminierung/Beleidigung an?", möchte ich lieber nichts schreiben, sonst kann ich mich gleich selbst sperren. Die Ansichten, die ich über den Lauf der letzten Tage von so manchen mitbekommen habe, zeigen mir nämlich nur allzu deutlich, dass ich da Dinge mit ganz anderen Augen sehe.


Orange crush - no matter what


Schwede
Beiträge:

14.03.2014 13:54
#367 RE: Das Forum nimmt eine unerfreulichen Kurs Zitat · antworten

Was ich faszinierend finde:
Der Ton untereinander ist - so zumindest in meinen Augen - in über 95% aller Fälle vollkommen in Ordnung.
Einzelne Abweichungen von der Norm möchte ich gar nicht aufführen und Nachtreten ebenfalls nicht.
ABER:
Am lautesten wird sich echauffiert, wenn es gar nicht die eigene Person oder einen konkreten User betrifft, sondern völlig fiktive Personen, wie etwaige Legastheniker oder Menschen ohne jegliche Bildung und Sprachkenntnis.
Sprich: Obwohl niemand persönlich beleidigt oder angegangen wurde, wird sich darüber aufgeregt, weil es User betreffen könnte, die - Stand meines Wissens - gar nicht existieren. Quasi im vorauseilenden Gehorsam schonmal alles an Kritik abbügeln, auch wenn Fall X nie eintrifft. Diese Argumentationsweise erschließt sich mir nicht.

Und mal im Ernst: Sollte dich hier ein Forumsmitglied "outen" - als jemand mit einer Behinderung, Lernschwäche oder sonstigem:
Wer bitte glaubt denn hier ernsthaft, dass dieser daraufhin diffamiert oder diskriminiert würde?
Ich denke wir haben gerade in Frankfurt immer wieder bewiesen, dass wir Fans untereinander, aber auch den Gegnern gegenüber fair und offen sind. Also warum sollte das nicht weiterhin - bzw. hier im Forum erst recht - gelten?


Mr. Hunter Offline

Forums Don Cherry


Beiträge: 5.241

14.03.2014 14:24
#368 RE: Das Forum nimmt eine unerfreulichen Kurs Zitat · antworten

Zitat von Schwede im Beitrag #367

Am lautesten wird sich echauffiert, wenn es gar nicht die eigene Person oder einen konkreten User betrifft, sondern völlig fiktive Personen, wie etwaige Legastheniker oder Menschen ohne jegliche Bildung und Sprachkenntnis.
Sprich: Obwohl niemand persönlich beleidigt oder angegangen wurde, wird sich darüber aufgeregt, weil es User betreffen könnte, die - Stand meines Wissens - gar nicht existieren. Quasi im vorauseilenden Gehorsam schonmal alles an Kritik abbügeln, auch wenn Fall X nie eintrifft. Diese Argumentationsweise erschließt sich mir nicht.



Danke für das Aufgreifen dieser Tatsache. Ist mir auch schon aufgefallen.

Meines Erachtens nach (ich betone diese sujektive Ansicht!!!) ist das Hauptargument, bzw. die Hauptursache für das Aufführen dieser fiktiven Personen mangelnde Kritikfähigkeit und der Versuch die Gegenseite in einer Argumentation billigst zu entwaffnen.

Um ein evtl. heikles oder vielleicht auch einfach nur ungewolltes, Thema nicht großartig (weiter) diskutieren zu müssen, wird eine potentiell von Diskriminierung "gefährdete" Person oder Gruppe angeführt, um so die Diskussion nicht groß (weiter) aufkochen zu lassen. Was das "Alter, schau dich doch mal an" in den Talkshows der 90er war, ist die "zerbrechliche Minderheit" heute. Und der Erfolg, gibt ja den Leuten auch Recht.
Zumindest lief es so in den Diskussionen der jüngeren Vergangenheit, sei es über Schwule, Frauen, Legastheniker oder sonst wen gewesen.


Orange crush - no matter what


ToniRaubal Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.040

14.03.2014 16:06
#369 RE: Das Forum nimmt eine unerfreulichen Kurs Zitat · antworten

Zitat von Koppsi im Beitrag #359

Oh weia
es gibt mind. 3 Live-Ticker pro Löwen-Spiel; sofern Pointstreak oder Gäste-Ticker dazu kommen, sind es sogar 5.
Welcher Club ist in solch einer komfortablen Lage?
Und da stimme ich dann ausnahmsweise Chernos Aussage zu. (betr. Fan-Familie-Gesülze - wir sind schon lange keine Fan-Familie mehr; aber der Schein muß ja aufrechterhalten werden)

Wie Hunter bereits geschrieben hat ist keiner gezwungen den Forum.Liveticker zu verfolgen.
Also lieber Toni, entweder du akzeptierst den Live-Ticker in seiner bisherigen (und hoffentlich) zukünftigen Form, oder ...

Ich möcht keinen Statistiker beanspruchen; aber ich kann mich an etliche Begebenheiten erinnern, bei denen Helga in der Küche stand und es fiel tatsächlich ein Löwen-Tor.
Unser Live-Ticker im Forum zeichnet sich durch Lebendigkeit aus. Poblano aus Mexiko und Bangkok-Löwe aus Thailand verfolgen ihn regelmäßig, auch agierend.
Welcher Club kann vergleichbares vorweisen.

Mal ganz davon weggesehen:
Für mich ist Helga eine wahnsinnige Bereicherung unseres Forums.
Ich habe kein Verständnis für Beleidigungen seitens einiger User der Forums-Elite.
Eigentlich müßte sie nen Orden bekommen. Ich sag nur Mütze, Schal, Becherhalter etc etc etc
Aber da mir alle Schichten der Menschheit, und alle Charaktere bekannt sind, will ich mal nicht näher konkretisieren, wie ich über eben jene User denke



Oder was?
Koppsi, ganz im ernst. Warum reagierst du so dünnhäutig? Ich habe vorher auf Seite 19 deutlich gesagt wie meine Einstellung ist: "Wenn meine Meinung mit dem Forum-Niveau nicht mehr klar kommt, dann ziehe ich mich eben aus dem Forum zurück. Insofern ist derzeit für mich noch "alles gut", wobei ich die Kritik von einigen nachvollziehen kann" Ich brauche daher deinen unterschwelligen Hinweis mit dem "censored-Smiley" nicht. Vielleicht wird hier wieder deutlich, was meiner Meinung nach das wirkliche Problem ist. Die eigentlichen Aussagen einzelner User gehen in diesem Thread unter, weil zwischen Seite 19 und Seite 23 ca. 1 Seite mit der ach so lustigen Alterstauschbörse zugetextet wurde.
Auch was Helga angeht will ich das garnicht als Kritik verstanden wissen, es war lediglich ein Beispiel, wie unterschiedlich verschiedene User diesen Running-Gag aufnehmen können. Wobei ich dir schon klar sagen möchte: Natürlich passiert manchmal was, wenn Helga in der Küche ist. Bei einem Spiel, welches bis zum Schluß eng ist, wird ja Helga vorm ersten Bully bis in die Overtime in die Küche gefordert. Das sind dann die Spiele, bei denen ich mir einen anderen Liveticker auswähle. Und das ganze ohne darüber zu meckern.
Und hier setzt mein Lösungsvorschlag eben an. Gegenseitige Toleranz. Die eine Seite sollte akzeptieren, dass der Küchengag für einen Teil der User dazugehört. Die andere Seite sollte aber auch akzeptieren, dass der Küchengag durch inflationären Gebrauch, von Minute 1 bis Minute 60, nicht gerade den Witzfaktor dieses Gag´s erhöht.


ZDF, Die Anstalt 29.04.2016: "Es ist ja nicht das erste Mal, dass etwas aus Österreich kommt, was gleichzeitig erfolgreich und widerlich ist: Hitler, Haider, Red Bull..."


Koppsi
Beiträge:

15.03.2014 02:53
#370 RE: Das Forum nimmt eine unerfreulichen Kurs Zitat · antworten

Zitat von ToniRaubal im Beitrag #369
Koppsi, ganz im ernst. Warum reagierst du so dünnhäutig?


Toni, zunächst danke für deine Antwort.
Ich, und dünnhäutig?
Oh weia, oh weia.
Ok, du kennst mich nicht. Und vllt ist es besser daß mich ned kennen lernst :-)
Es mag einige User geben die auf meine Anwesenheit in ihrer Nähe verzichten.

Zitat von ToniRaubal im Beitrag #369
"Wenn meine Meinung mit dem Forum-Niveau nicht mehr klar kommt, dann ziehe ich mich eben aus dem Forum zurück.


ooooh weia
du willst dich zurückziehen weil irgendjemand hergelaufener Haiopei mit deiner Meinung nicht klar kommt?
Jetzt wird's aber ganz dolle.
Du kapitulierst vor irgendwelchen selbsternannten Forums-Eliten und deren "fiktiven" Meinungs- und Deutungs-Hoheit???

Also jetzt wird's wirklich abenteuerlich!

P.S.
Die "Küchenfee Helga war heut in unsrer ESH.
Deswegen fiel besagter Gang in die Küche logischerweise aus.
ABER
(ich steh immer in B mit anno1966 und woody und Danel3411)
anno geht aufs Klo > 1:0
ich geh aufs Klo > 2:0
anno holt Bier > 3:0
ich hol Bier > 4:0

ich denk, wir haben Helga würdig vertreten :-)

Zu dem Live-Ticker im Forum noch nen paar Worte:

Wenn ich Bereitschaftsdienst habe klick ich; sofern es mir mgl ist; kurz auf den rp-Ticker, weil ich die Zwischenstände bzw. Endstände wissen will; da kann ich nicht lang im Forumsticker nachforschen und 20 Seiten durchblättern. Mein diensthabender Anästhesist würde mir entsprechend was erzählen.

Betracht mal die verschiedensten "Ticker" in anderen Foren. Da wird das Resultat gepostet. Ab und zu gibt's noch nen Kommentar. Und das wars.

Ich mag unsren Forumsticker nicht mißen. Weil er LEBT.
Es kommen Posts aus Thailand, aus Mexiko, aus Ländern, in denen sich Foristen befinden. All die Löwenfans fiebern mit und beteiligen sich aktiv.

Und dann erdreisten sich irgendwelche Gestalten, die meinen, sie hätten die Forumsweisheit mit der Schöpfkelle gefressen, und ziehen alles einfach nur noch ins Lächerliche Niwarna.

WIE ARMSELIG !!!


ToniRaubal Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.040

15.03.2014 08:17
#371 RE: Das Forum nimmt eine unerfreulichen Kurs Zitat · antworten

Zitat von Koppsi im Beitrag #370


Zitat von ToniRaubal im Beitrag #369
"Wenn meine Meinung mit dem Forum-Niveau nicht mehr klar kommt, dann ziehe ich mich eben aus dem Forum zurück.


ooooh weia
du willst dich zurückziehen weil irgendjemand hergelaufener Haiopei mit deiner Meinung nicht klar kommt?
Jetzt wird's aber ganz dolle.
Du kapitulierst vor irgendwelchen selbsternannten Forums-Eliten und deren "fiktiven" Meinungs- und Deutungs-Hoheit???

Also jetzt wird's wirklich abenteuerlich!




Sag mal ernsthaft... Du interpretierst da Sachen in meine Äusserungen rein, die ich so nicht mal andeutungsweise gesagt habe. Ich kapituliere vor nichts und niemanden. Ich hab kein Wort von "Forums-Eliten" und fiktiven "Meinungs- und Deutungshoheiten" gesagt. Ich habe lediglich gesagt, dass ich das Forum nicht mehr nutzen werde wenn es mir nicht mehr gefällt und dies aktuell eben nicht der Fall ist. So handhabe ich das auch mit anderen Dingen.

Ich finde deine Interpretation ganz ehrlich deutlich abenteuerlicher als meine Ausführungen.


ZDF, Die Anstalt 29.04.2016: "Es ist ja nicht das erste Mal, dass etwas aus Österreich kommt, was gleichzeitig erfolgreich und widerlich ist: Hitler, Haider, Red Bull..."


Schwede
Beiträge:

15.03.2014 09:09
#372 RE: Das Forum nimmt eine unerfreulichen Kurs Zitat · antworten

Zitat von Koppsi im Beitrag #370

dann erdreisten sich irgendwelche Gestalten, die meinen, sie hätten die Forumsweisheit mit der Schöpfkelle gefressen


Auch nicht gerade die feine englische Art

Apropos Live Ticker:

Ich meide ihn auch, weil es mehr in einen privaten Chat-Raum ausgeartet ist.
Das ist ansich eine lustige Sache (für manche), aber es erschwert das Lesen bzw. macht dieses, insbesondere von unterwegs, unmöglich.

Würde im Live-Bericht alles, was off-topic ist, durch die Mods gelöscht, so hätte das gesamte Mod-Team nach Abpfiff eine Sehnenscheidenentzündung.


Pumuggel Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 677

15.03.2014 10:14
#373 RE: Das Forum nimmt eine unerfreulichen Kurs Zitat · antworten

Zitat von Schwede im Beitrag #372

Apropos Live Ticker:

Ich meide ihn auch, weil es mehr in einen privaten Chat-Raum ausgeartet ist.
Das ist ansich eine lustige Sache (für manche), aber es erschwert das Lesen bzw. macht dieses, insbesondere von unterwegs, unmöglich.

Würde im Live-Bericht alles, was off-topic ist, durch die Mods gelöscht, so hätte das gesamte Mod-Team nach Abpfiff eine Sehnenscheidenentzündung.



Ich persönlich finde nicht, dass der Forums-Live-Ticker "ausgeartet" ist. Ich empfinde es so, das es schon immer so war.
Ein netter Platz für sportinteresierte Smal-Talker.

Ich habe mit dem Lesen keine Probleme, ich lese mit einem Smartphone älterer Generation ohne Probleme mit.
Nach meiner Meinung von "unmöglich zu lesen" weit entfernt.

Für die "nur" Sportinteresirten, die sich am Smal-Talk nicht beteiligen möchten und "nur" an Fakten interessiert sind, stehen genug adere Medien (Löwen-Live-Ticker, Pointstreak, RP-Online-Ticker) zur Verfügung.
Ich finde eher mehr Möglichkeiten als für die Smal-Talker.

Mein Vorschlag: Um festzustellen, ob der Live-Thread hier im Forum so gewünscht wird, möchten die Kritiker doch einfach eine Umfrage initiieren und die Mehrheit entscheiden lassen.

Ich empfinde die immer wiederkehende Diskussion darüber eher lästig.


Schwede
Beiträge:

15.03.2014 10:42
#374 RE: Das Forum nimmt eine unerfreulichen Kurs Zitat · antworten

Ich empfinde es eben als inkonsequent, manche Einträge von Usern zu löschen, mit der Begründung, sie seien off-topic.
Beim Live-Thema hingegen bestehen geschätzte 50-60% aller Beiträge aus off-topic.
Deshalb kritisiere ich die Sache als solche nicht. Ich meide es ledigilich und habe meine Gründe dazu dargelegt.
Eine Abstimmung darüber benötige ich nicht - von mir aus ist alles gut so. Jeder hat seinen Platz, mit dem er glücklich ist. Das ist die Hauptsache und es liegt mir fern, hier Leuten ihren Spaß nehmen zu wollen.

Freut mich, dass dein Telefon das kann. Meines ist mit fünf neuen Einträgen pro Minute - sofern ich nicht im WLAN bin - überfordert.

Ich finde es schön, dass wir mehrere Quellen und Foren-Seiten haben. Insbesondere der offizielle Live-Ticker ist sensationell gut
Das ist gelebter Pluralismus.


Snoil11 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.100

15.03.2014 13:37
#375 RE: Das Forum nimmt eine unerfreulichen Kurs Zitat · antworten

Puh, da kann man mal einen Tag lang nichts kommentieren, und schon weiß man nicht mehr wo man anfangen soll vor lauter Beispielen. Daher bitte ich um Verständnis, dass der ein oder Aspekt, der eine kritische Würdigung verdiente, von mir nicht aufgegriffen wird.

Als Aufhänger möchte ich ozhockeys Post verwenden, welches die meisten Aspekte (in)direkt anspricht:

Zitat von ozhockey im Beitrag #363
@Schwede:
Ich denke die Rechtschreibung ist zu genüge diskutiert worden und auch zumeist sachlich bei gleichzeitig unterschiedlichen Positionen. Ansonsten, wer online ist, kann ja auch hier noch Hilfestellung holen... http://www.duden.de/woerterbuch


Die Verwendung dieses Links zur Überprüfung der Rechtschreibung halte ich für vollkommen überflüssig, da sich bislang niemand darüber echauffiert hat, wenn Leute z.B. müssen mit "ß" schreiben, obgleich dies auch bei alter Rechtschreibung immer schon mit "ss" geschrieben wurde. Die diskutierte Rechtschreibproblematik bezog sich seit jeher auf Postings, in denen User trotz in diesem Forum wiederholt demonstrierter Fähigkeit , die deutsche Sprache korrekt anzuwenden, einen Buchstaben- bzw. Zeichensalat absenden, der für zahlreiche andere Leser nur unter großer Mühe entzifferbar ist. Ein solches Verhalten bezeichne ich als rücksichts- und respektlos und wird durch den Umstand, dass sich die User bisweilen sogar darüber bewusst sind, was sie da absondern, von mir als asozial (DISCLAIMER: Bevor jetzt ein Aufschrei des Entsetzens erfolgt und der rechte Zeigefinger wild den Daumen nach unten senkt bzw. ein im Main-Kinzig-Kreis ansässiger Löwe aufgrund angeblicher Verletzung von §1 der Forumsregeln die nächsten PMs mit der Aufforderung zur Löschung meines Profils an die Moderatoren und Admins schickt, bitte ich höflichst darum, das Posting zumindest bis zu Ende zu lesen) eingestuft.

Kaum anders fällt meine Einschätzung bzgl. des Dauergespamme und des Zumüllens von Threads mit OT-Posts aus, welches wie von Schwede, Toni Raubal und MrHunter bereits korrekt angemerkt, auch in dieser Diskussion exemplarisch zu beobachten war und gerade in den T&F-Threads immer wildere Blüten treibt. Auch hier ist den betroffenen Usern ihr Fehlverhalten durchaus bewusst und sie geben dies sogar offen zu. Verteidigt wird dieses respektlose Gebaren dann mit dem Verweis darauf, dass man sich den eigenen Spaß am Forum nicht nehmen lassen werde. Warum darf solch egoistischer Hedonismus nicht als das gebrandmarkt werden, was es ist: asozial (s. DISCLAIMER oben)!

Eine kurze Bemerkung in diesem Zusammenhang noch zu den Live-Threads, die fälschlicherweise immer wieder als Auslöser der obigen Kritik aufgefasst werden:
Diese sind in meinen obigen Ausführungen bewusst außen vorgelassen, da ich angesichts der Masse an Alternativen akzeptiere, dass dieser Bereich anderen Gesetzen folgt und sich die Live-Ticker-Clique dort ein eigenes Biotop geschaffen haben, in dem sie auf ihre ganz eigene Weise die Spiele der Löwen verfolgt und ihre Riten auslebt. Dies macht jedoch auch diesen Bereich des Forums nicht zum vogelfreien Raum und auch hier muss Kritik zulässig sein.


Zitat
Dass man dabei die Posts einzelner als geistige Diarrhoe oder Absonderungen und das Verhalten mit Einschränkungen als asozial bezeichnet ist IMHO nicht OK.
De facto ist es ein Ton der der sachlichen Diskussion und auch der sachlichen Kritik unangemessen ist und IMHO auch beleidigende Aspekte beinhaltet. Man hätte die Kritik auch ohne diese abwertenden Worte führen können.



Hier widerspreche ich vehement. Die verwendeten Formulierungen sind aus meiner Sicht absolut okay! Hier verweise ich nun meinerseits auf den von dir geposteten Link http://www.duden.de/woerterbuch. Denn neben der korrekten Rechtschreibung finden sich dort vor allem auch die Bedeutungen der Wörter, für das Wort "asozial" beispielsweise folgendes: "sich nicht in die Gemeinschaft einfügend".

Natürlich sind verschiedene Wörter unterschiedlich konnotiert und selbst demjenigen, der in der Schule nicht das Kommunikationsmodell von Watzlawick über sich ergehen lassen musste, ist bewusst, dass eine Botschaft auf mehr als nur eine Art verstanden werden kann und dies durchaus auch beabsichtigt sein kann. Aber ich wehre mich vehement dagegen, dass diejenigen, die Sprache nicht nur als Axt, sondern auch als Florett führen können, diese Fähigkeit nicht zur Anwendung bringen dürfen.

Und selbst wenn man zu dem Schluss kommen sollte, dass gewisse Formulierungen abwertend verwendet werden, SO WHAT? Hiermit haben wir nämlich des Pudels Kerns erreicht. Ich schreibe lieber in einem Forum, in dem Kommentare als dummes Geseich, geistige Diarrhöe (konnte mein eigenes Posting leider nicht verlinken, da ich für die Formulierung verwarnt und es folglich editiert wurde) und User als dahergelaufene Haiopeis bzw. selbsternannte Forums-Elite bezeichnet werden können als in einem weichgespülten "Forums-Woodstock", in dem bereits Kommentierungen anderleuts Tops & Flops zu viel sind und alles über den allgegenwärtigen magischen Daumen reguliert werden soll.

Denn selbst in der so gern als Analogie beschworenen Familie ist nicht immer alles eitel Sonnenschein. Auch da gibt es Ecken und Kanten und man geigt sich auch schon mal deftig die Meinung. Ich will ein Forum, in dem es auch mal zur Sache geht und mit harten Bandagen kontrovers diskutiert wird.

Denn der durchaus auch einmal derb ausfallende Disput ist IMO nicht, was die immer wieder als so beschützenswert angepriesene Pluralität der Meinungen und Charaktere in diesem Forum gefährdet. Es ist vielmehr die nur auf den eigenen Spaß fokussierte Villa-Kunterbunt-Attitüde, die keinerlei Dissens duldet und den Erosionsprozess der Meinungsvielfalt schon längst eingeleitet und damit dafür gesorgt hat, dass kritische und unbequeme Stimmen sich immer mehr zurückziehen (@Rastaman: I miss you ).


Siggi Schneider: The O'Malley of the 21st century.


Seiten 1 | ... 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | ... 40
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Gibt es hier überhaupt noch Updates oder kein Interesse mehr an diesem Forum ??????
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Lionmaniac
7 04.11.2016 20:06
von TwinLion • Zugriffe: 602
Abschaffung des "Dislikings" im Forum!
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Marco Huisos
46 01.01.2016 23:07
von Jaroslav Mucha • Zugriffe: 2373
+ + + Freitag Pflicht, Sonntag Kür + + +
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Leona
0 10.12.2014 18:57
von Leona • Zugriffe: 311
+++ Das Forum sammelt für DKMS +++
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von marco1985
123 22.02.2016 18:31
von Klippe • Zugriffe: 14614
ABGESAGT +++ Einladung zur Forums-Grillfeier am 31.8.2104 +++
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von marco1985
13 01.09.2014 19:34
von Genoviva • Zugriffe: 2167
Anmeldung hier im Forum - Für Gäste wichtig
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von marco1985
0 15.04.2014 12:05
von marco1985 • Zugriffe: 555
Forum down
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Genoviva
5 10.02.2014 20:33
von Gundi • Zugriffe: 965
+++ Saisonvorbereitungs-Programm nimmt Form an +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Messier
10 21.06.2013 14:56
von ozhockey • Zugriffe: 1516
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Xobor Community Software