Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 597 Antworten
und wurde 46.929 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | ... 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | ... 40
ozhockey Online

König der Löwen

Beiträge: 7.042

18.09.2014 20:58
#451 RE: Das Forum nimmt eine unerfreulichen Kurs Zitat · antworten

Es gibt keine Sperren mehr im support thread.
Warum wird der geloescht?


Bumbum87 Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 912

18.09.2014 21:22
#452 RE: Das Forum nimmt eine unerfreulichen Kurs Zitat · antworten

Daktari, bitte schicke eine Mail mit deiner Bitte an den Administrator



berglöwe
Beiträge:

18.09.2014 21:53
#453 RE: Das Forum nimmt eine unerfreulichen Kurs Zitat · antworten

Zitat von ozhockey im Beitrag #451
Es gibt keine Sperren mehr im support thread.
Warum wird der geloescht?

Das interessiert mich allerdings auch. Bis auf 2 Beiträge ist alles verschwunden.


C_S Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 66

18.09.2014 23:18
#454 RE: Das Forum nimmt eine unerfreulichen Kurs Zitat · antworten

Mir scheint, jetzt sind wir endlich in Absurdistan angekommen. Erst werden Sperren ausgesprochen, dann lassen sich etliche User löschen, und jetzt ist alles gelöscht. Ja fein...

Ich bin immer noch der festen Überzeugung dass man ohne Polemik und Diffamierungen diskutieren kann, dass man mit gezielt eingesetzten Worten viel erreichen kann und dass Offenheit und Transparenz das höchste Gut ist.
Meinetwegen sei es jetzt so dass mehr oder minder willkürlich editiert, gelöscht, neu gepostet und was auch immer wird. Vielleicht trifft mich ja jetzt als Nächsten der Bannstrahl aufgrund meines Postings...

Ich habe eine dezidierte Meinung zu Internet-Foren aller Arten und finde diese hier gerade vollumfänglich bestätigt. Im Kindergarten wurde sich ums Sandförmchen gebalgt, heutzutage erledigen das vermeintlich erwachsene Menschen digital.


Rastaman Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.136

18.09.2014 23:19
#455 RE: Das Forum nimmt eine unerfreulichen Kurs Zitat · antworten

Zitat von Bumbum87 im Beitrag #452
Daktari, bitte schicke eine Mail mit deiner Bitte an den Administrator

wäre eine PN hier nicht angebrachter?


Some people just need a high-five.
In the face.
With a chair.


Mäcks Offline

König der Löwen

Beiträge: 5.157

18.09.2014 23:22
#456 RE: Das Forum nimmt eine unerfreulichen Kurs Zitat · antworten

Rasta, du müllst wieder nur den Thread zu!


Rastaman Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.136

18.09.2014 23:28
#457 RE: Das Forum nimmt eine unerfreulichen Kurs Zitat · antworten

Das war doch gar nicht off-Topic!?!


Some people just need a high-five.
In the face.
With a chair.


Mr. Hunter Offline

Forums Don Cherry


Beiträge: 5.241

19.09.2014 00:35
#458 RE: Das Forum nimmt eine unerfreulichen Kurs Zitat · antworten

Zitat von ozhockey im Beitrag #448
Was war denn der Auslöser? Die Niederlegung des Moderatorenamts von H1, FGs Demission, die Ü50 Truppe, Fukushima oder die Rechtschreibreform, um hier nur mal ein paar Bälle zu zu werfen.
Evtl. hilft es ja nochmal klar zu machen, um was es geht, statt auf fortwährende Provokationen zu setzen.




Falls das an mich geht:

m.E. geht es weder um ein bestimmtes Thema und es gibt auch keinen bestimmten Auslöser. Letzten Endes existieren einfach Meinungsverschiedenheiten, sei es bei Gentges gewesen, bei Bresagk, bei der Rechtschreibung oder bei sonst was. Das passiert, auch wenn "wir alle Löwen sind"- und meiner Meinung nach ist das auch gut so.

Die Meinungsverschiedenheiten werden bisweilen von jedem User etwas anderes behandelt. Der Eine fordert die Einstellung der Diskussion (aus den verschiedensten Gründen), der andere User reagiert pauschal eher ignorant. Wiederum andere sind gänzlich tolerant, halten Fähnchen in den Wind, schieben was auf die Sommerpause oder sonst was. Andere warten generell mal ab (Gruß an OFC ;-) ). Und dann gibt's User, die reagieren eben auch mal etwas provokant.
Leider können damit manche nicht umgehen. Ich will damit nicht für eine Ausweitung der ellbogengesellschaft plädieren, aber manchmal wundere ich mich über die Dünnhäutigkeit machner eigentlich erwachsener Menschen. Zuletzt geschehen im Fall Seppo. Snoils Aussage war provokant, aber deswegen gleich die Abmeldung einreichen? Sorry, diese Logik erschließt sich mir nicht.
Zumal ich eines zu Bedenken gebe (ich spreche da in allererster Linie für mich, aber sicherlich auch zT für Snoil, wenn ich seine Postings so richtig im Kopf habe): Eine provokante Reaktion kommt selten bis nie "einfach so". Soll heißen: Wenn Gretchen Müller ihre netten Postings verfasst wird sie sicher nicht pauschal mal angekäst nur um der Provokation Willen. Wenn aber ein User die große "Fakt ist..."-Keule schwingt oder sonstige Thesen zu Spielern o.ä. postuliert, die objektiv einfach Unsinn sind, dann kommt entsprechende Keule auch mal zurück. Auch wenn da mitunter mal der Eishockey-Sachverstand angezweifelt werden muss. Ich erinnere mich diesbezüglich auch noch gut an die Diskussionen um Chris Armstrong und James Patrick.... dagegen wird Norman Martens' Leistung (aus dem letzten Jahr) homogen beurteilt.


Orange crush - no matter what


OFC Online

König der Löwen


Beiträge: 6.056

19.09.2014 02:34
#459 RE: Das Forum nimmt eine unerfreulichen Kurs Zitat · antworten

Ich springe jetzt mal über meinen Schatten und reagiere ad hoc ;-)

Ich finde die Pluralität hier im Forum wichtig und wertvoll - weil sie in Diskussionen neue Sichtweisen bringen kann.

Ich finde aber auch, daß wir uns von der Clusterung Ü50, NHL Fans etc verabschieden sollten, weil selbst in diesen vermeintlichen Gruppen die Nutzung und das Verhalten hier im Forum verschieden betrieben wird. Und der Grund liegt darin, daß hinter jedem Nick ein anderer Charakter steht, der ggf. mit Auseinandersetzungen anders umgeht.

Wenn sich ALLE - und damit meine ich auch das Moderatoren Team - daran halten und auf der Sachebene bleiben, und ggf. persönliche Aversionen zurückstellen, dann sollte hier das Ausleben der Pluralität möglich sein ohne daß sich Leute zurückziehen oder gar löschen müssen.

Wenn ich mir gerade die vergangene Saison hier im Forum anschaue habe ich selbst die eine oder andere heftige Auseinandersetzung geführt. Aber ich denke, man kann sagen, daß wir (die Beteiligten) mittlerweile einen Weg gefunden haben, hier im Forum miteinander zu kommunizieren ohne daß man sich verbal die Köpfe einschlägt. Dies kann vielleicht in einem gegenseitigen respektvolleren Umgang begründet sein, ohne daß man inhaltlich nun immer auf der gleichen Welle liegt, aber das muß es ja auch nicht.

Ich denke und hoffe, dies sollte auch anderen Forumsusern möglich sein, die derzeit scheinbar rettungslos miteinander im Clinch liegen.

@Mr. Hunter:
Das von Dir angebrachte Beispiel mit Snoil hinkt in meinen Augen, da Snoil die Sachebene verlassen hatte. Vielleicht ist bei ihm das Fass übergelaufen, weil er sich selbst geärgert hat, aber das ging in einen Angriff über und somit finde ich die Sperre für vertretbar. Auf der anderen Seite halte ich Seppos Reaktion darauf für überzogen.

Genauso überzogen empfinde ich aber auch das Verhalten der Moderatoren in den letzten Tagen:
* Wenn Kritik und Fragen aufkommen, sollte man sich dem Stellen und nicht die Posts löschen - das sollte eigentlich jedem Mod klar sein, daß dies extrem schlecht ankommt. Ob die Kritik und die Form berechtigt und gerechtfertigt war, steht auf einem anderen Blatt. Aber ebenso wie wenn ich als OFC mit Kritik konfrontiert werde, sollte es möglich sein, einem Mod gegenüber Kritik zu äußern - solange die Form gewahrt bleibt.
* Und das bringt mich zm nächsten Punkt: Koppsi
Koppsis emotionales Posting-Verhalten mit Anfeindungen gegen Gott und die Welt (meistens jedoch gegen Mods) kann nur durch Sperren sanktioniert werden - er scheint es darauf anzulegen. ABER: DAUERHAFTE Strafen gibt es in der rechsprechung nicht mal für Mord. Dafür gibt es lebenslänglich und selbst das endet nach 25 Jahren. Soll heissen: Sperre ja, auch bei Wiederholungstätern gerne länger, aber auf jeden Fall endlich. Ich denke, jedem User sollte das Recht auf Läuterung zugetanden werden.
@Daktari
Ich verstehe Deine Löschung als Akt der Loyalität, würde mich aber freuen, wenn Du dies nochmal überdenkst.
@ Die schweigende Forumsmehrheit
Es liegt auch an Euch, das Forum mit zu gestalten. Ich halte einen Rückzug vom aktiven Schreiben für den falschen Weg. Die Saison hat gerade erst angefangen und es gibt soviel spannende Themen rund um das Eishockey, zu denen man sich austauschen kann. Jede inhaltlich geführte Diskussion oder Beschreibung/Erzählung/Erläuterung bringt wieder mehr Input in das Forum und verhindert, daß die einzig aktiven Threads
* das Forum nimmt einen unerfreulichen Kurs
* Frustthread
* Sperren etc sind.
Und dann werden die Probleme, um die sich scheinbar alles dreht hoffentlich zu Randerscheinungen werden.

Und vielleicht gibt man dem Einen ander Anderen User auch mal die Zeit, sich kennen zu lernen (vielleicht auf dem Forumstreff). Das senkt vielleicht auch das Risiko, das geschriebene Wort falsch oder anders einzuordnen.

So, daß war der Post zum Freitag und erst jetzt mach trinke ich den Tee und schaue hoffnungsvoll ins Forum, wie sich das weiterentwickelt.

Viele Grüße, der OFC


Trufknarf hat sich bedankt!
ToniRaubal Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.038

19.09.2014 06:47
#460 RE: Das Forum nimmt eine unerfreulichen Kurs Zitat · antworten

Ich bin enttäuscht, dass meine Fragen im Sperren-Thread gelöscht wurden, anstatt beantwortet zu werden. Ich war nicht OFF-Topic, nicht beleidigend und habe gegen keine Regeln verstoßen. Es ist bezeichnend für das Mod-Team. Anscheinend muss man erst beleidigend wie Waui werden, um eine Reaktion zu erhalten. Ich finde das sehr schade.


ZDF, Die Anstalt 29.04.2016: "Es ist ja nicht das erste Mal, dass etwas aus Österreich kommt, was gleichzeitig erfolgreich und widerlich ist: Hitler, Haider, Red Bull..."


Das Eisurmel Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.015

19.09.2014 08:37
#461 RE: Das Forum nimmt eine unerfreulichen Kurs Zitat · antworten

Zitat von OFC im Beitrag #459
Das von Dir angebrachte Beispiel mit Snoil hinkt in meinen Augen, da Snoil die Sachebene verlassen hatte. Vielleicht ist bei ihm das Fass übergelaufen, weil er sich selbst geärgert hat, aber das ging in einen Angriff über und somit finde ich die Sperre für vertretbar. Auf der anderen Seite halte ich Seppos Reaktion darauf für überzogen.


Ich glaube wir nähern uns dem Kern des eigentlichen Problems. Und das hat nichts mit Snoil, Seppo oder Waui zu tun. Sie stehen exemplarisch dafür.
Es geht allgemein um die Tatsache, das manche Forumsmitglieder aus einer Laune heraus (aufgestaut oder nicht) etwas schreiben, bei dem sie sich fragen sollten, ob sie dies in dieser Form auch so tun würden, wenn sie eine Nacht darüber geschlafen hätten und ob sie eine solche harte/provozierende Formulierung auch in ihrem Beruf so niederschreiben würden. Jeder kennt die Antwort. Sie lautet in den allermeisten Fällen "nein", Denn nichts wird so heiss gegessen wie es gekocht wird.
Der verstorbene Frank Schirrmacher hat es mal sehr gut zusammen gefasst. Das Internet bietet eine nie dagewesene Freiheit. Aber man muss sich bei der Nutzung dieser Freiheit auch seiner Verantwortung stellen. Denn gerade die Anonymität verleitet dazu, emotional zu entgleisen. Und das heisst im Fall unseres Forums, nicht jede Laune/Stimmung ungefiltert von der Leber zu schreiben. Dies erzeugt emotionale Gegenreaktionen und das Ganze bauscht sich hoch oder eskaliert sogar. Der Tickerthread vom Sonntag war ja exemplarisch. Seppo tickert seinen Frust, Snoil haut verbal recht extrem provokant rein, Waui verliert als Erster komplett die Nerven, das Ergebnis ist bekannt. Ich nehme das mal als exemplarisches Beispiel. Beispiele von anderen Usern zu anderen Themen/Anlässen gibt es zu Hauf.

Und hier muss sich jeder User mal an die eigene Nase fassen. Wenn ich z.B. emotional angepisst von einem Löwenspiel nach Hause komme und das innere HB Männchen auf Hochtouren läuft, ist es die aktuelle sportliche Situation wirklich wert, das ich vom Leder ziehe als stehe der sportliche Weltuntergang bevor? Oder ist es dann nicht eher angebracht, erst einmal eine Nacht darüber zu schlafen und das Gesehene erst am nächsten Morgen/Tag zu posten, wenn sich die Emotionen und die Enttäuschung ein wenig gelegt haben? Auch muss sich jeder User fragen ob es immer Sinn macht, ähnlich einem pavlov'schen Reflex immer auf (zu) emotionale und wenig sachliche Beiträge eine "gleichwertige" Gegenantwort zu geben, statt diesen Beitrag einfach mal zu ignorieren?

Damit wir uns nicht falsch verstehen. Harte Diskussionen in der Sache finde ich nicht nur in Ordnung sondern sogar wünschenswert. Denn das ist mein Verstädnis von Meinungsfreiheit und Pluralismus. Nur muss diese Diskussion eben auf der Sachebene ablaufen und nicht durch Emotionen gesteuert/dominiert werden. Es gibt einige User, die kritiseren Breitkreutz für seine "Dummheit" im Spiel gegen Riessersee. Diese User verhalten sich aber im Forum teilweise nur wenig anders. Sind sich diese User darüber eigentlich bewusst?

Auch fehlt mir bei Manchen der sportliche Respekt vor den (neuen) Gegnern und generell vor dem höheren Leistungslevel in der DEL 2.
Liegt es daran, weil wir letztes Jahr so eine überragende Saison gespielt haben, dass nicht wenige Forumsmitglieder in eine sportliche Fantasiawelt entglitten sind, in der verlieren nicht vorkommt? Mir scheint, als könne mancher Fan die sportliche Götterdämmerung der ersten beiden Spiele emotional einfach nicht verarbeiten.

Nur um mal kurz ein paar Fakten zu nennen. Platz 10 erreicht man gewöhnlich in einer Saison mit einem Punktedurchschnitt von ca. 1,4 Punkten pro Spiel. Das bedeutet bei einer Hauptrunde mit 52 Spielen 24 Siege (abgerundet) nach regulärer Spielzeit und 28 (in Worten ACHTUNDZWANZIG) Niederlagen. Platz 6 wäre eine Punktschnitt von ungefähr 1,66 Punkten pro Spiel. Das bedeutet 29 Siege (aufgerundet) und immer noch 23 Niederlagen....Sind sich alle User darüber bewusst? Falls nein, dann wäre ein Abgleich dieser Zahlen mit dem eigenen sportlichen Anspruch dringend angebracht, damit die Enttäuschung nicht ein Dauerzustand wird, und dies alleine daran liegt, weil der sportliche Anspruch einfach realitätsfern ist.

Und das ein Traumstart mit mehreren Siegen in Folge keine Garantie für eine sportlich erfolgreiche Saison ist, haben letztes Jahr unsere Rübenbauern erleben müssen. Nach Platz 1 an der Sonne nach wenigen Spieltagen folgte ein schmerzlicher Abstieg bis fast ganz nach unten. Aber sich mit solchen Fakten mal auseinander zu setzen bedeutet Arbeit. Da ist emotionales posten viel einfacher... mit den bekannten Folgen. Der Kreis schliesst sich.


Der Frosch im Brunnen ahnt nichts von der Weite des Meeres


Rastaman, Fatality, OFC, Mäcks, Löwenpitti, Trufknarf und Urlöwe haben sich bedankt!
Fatality Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.583

19.09.2014 09:06
#462 RE: Das Forum nimmt eine unerfreulichen Kurs Zitat · antworten

Als Addition zu Eisurmels 1a-Zusammenfassung seien noch die Faktoren "persönliche Stimmungslage abseits des Hockeys" sowie "schlechte Erfahrungen in der Netzwelt (oder hier speziell im Playground) aus der Vergangenheit", denn zum Einen ist die emotionale Grundstimmung ebenfalls ein sehr großer Faktor, wie man sich sozial (auch im Netz) verhält und zum Anderen gab es hier, genauso wie überall, auch in der Vergangenheit Konflikte, die "Narben" hinterlassen haben, welche dann wieder ein Stück aufreißen und nicht selten aus falscher Erinnerung an damals noch einmal heißer als nötig aufgekocht werden.

Besonders in den letzten drei Absätzen finde ich parallelen zu einem Vorfall letztes Jahr bei uns, nachdem wir gegen Herne verloren hatten. Eine für die Mannschaft desolate Leistung führte seinerzeit auch bei uns zu durchaus emotional überhitzten Beiträgen, da aber bei uns das Forum seit der Lippe-Insolvenz recht ruhig geworden ist, hatten diese Beiträge nicht die großen Auswirkungen auf eine breitere Masse.


Wenn jemand mit mir nicht klarkommt, muss diese Person nicht an sich arbeiten...dann akzeptiere ich dies einfach!

------------------------------------------
Kluge Worte:
"Lächerlich erscheint ein Mensch,
der seinen Charakter und seine Kräfte überschätzt."
Marquis de Vauvenargues


Das Eisurmel und Trufknarf haben sich bedankt!
Aeppler Offline

Doppelstockhalter


Beiträge: 3.453

19.09.2014 09:24
#463 RE: Das Forum nimmt eine unerfreulichen Kurs Zitat · antworten

Zitat von berglöwe im Beitrag #453
Zitat von ozhockey im Beitrag #451
Es gibt keine Sperren mehr im support thread.
Warum wird der geloescht?

Das interessiert mich allerdings auch. Bis auf 2 Beiträge ist alles verschwunden.


Es gibt eine neue Rubrik im Support. Vll hilft es euch weiter.


Kann der was? Hat der nen Ring?

Founder of the Live Ticker Ultras
Ich freue mich, wenn es regnet.
Freue ich micht nicht, regnet es auch
K.Valentin


Das Eisurmel hat sich bedankt!
Mr. Hunter Offline

Forums Don Cherry


Beiträge: 5.241

19.09.2014 12:31
#464 RE: Das Forum nimmt eine unerfreulichen Kurs Zitat · antworten

Mir ist und bleibt die Begründung, die fast schon einer Rechtfertigung gleicht, dass "Disharmonie" im weitesten Sinne, auf sportlich unbefriedigenden Ereignissen beruht, definitv viel zu dünn.
Demnach hätte ja im letzten Jahr nur Love, Peace and Harmony herrschen dürfen.

M.E. verhält es sich vielmehr so, als dass in einem Forum wie diesem hier, Leute mit völlig unterschiedlichen Charaktären aufeinandertreffen. Leute, die sich im Reallife aufgrund ihrer Persönlichkeiten, Ansichten, Meinungen etc pp. wahrscheinlich niemals "finden" würden, geschweige denn etwas miteinander zu tun haben würden. Hier allerdings gibt es quasi kein Entrinnen voreinander, es sei denn man irgnoriert einen Großteil der Leute (was aber den Sin eines Forums etwas ad absurdum führt).
Unterm Strich bleiben in meien Augen Konflikte vorprogrammiert. Mich stört das aber auch nicht weiter, weil mein virtuelles Fell offensichtlich dick genug ist. Ich würde mir von manch anderem ähnliches wünschen, anstatt dem ständigen Herbeisehnen von künstlicher Harmonie.
Jedoch bedeutet auch ein "dickes Fell" bei weitem nicht, dass auf den Umgangston kein Wert gelegt werden müsse.

Für alles andere gibt es ja eigentlich Moderatoren, die auch eine gewisse Transparenz ihrer Handlungen an den Tag legen sollten um den Usern eine Orientierung zu geben. Aber dieses Thema wird ja anderweitig besprochen.


Orange crush - no matter what


Das Eisurmel, Trufknarf, johnnyboy und Urlöwe haben sich bedankt!
ozhockey Online

König der Löwen

Beiträge: 7.042

19.09.2014 16:33
#465 RE: Das Forum nimmt eine unerfreulichen Kurs Zitat · antworten

Ich denke es geht hier nicht um HARMONIE sondern um einen respektvollen UMGANG. Ich brauch keinen KUSCHELFAKTOR hier, sondern wünsche mir vernünftige DISKUSSIONEN.
Und da sind bisher einige FORMULIERUNGEN IMHO grenzwertig und führten zu Abwanderungen die wiederum die Meinungsvielfalt schmälern.


Genoviva und Urlöwe haben sich bedankt!
Seiten 1 | ... 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | ... 40
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Gibt es hier überhaupt noch Updates oder kein Interesse mehr an diesem Forum ??????
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Lionmaniac
7 04.11.2016 20:06
von TwinLion • Zugriffe: 602
Abschaffung des "Dislikings" im Forum!
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Marco Huisos
46 01.01.2016 23:07
von Jaroslav Mucha • Zugriffe: 2365
+ + + Freitag Pflicht, Sonntag Kür + + +
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Leona
0 10.12.2014 18:57
von Leona • Zugriffe: 311
+++ Das Forum sammelt für DKMS +++
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von marco1985
123 22.02.2016 18:31
von Klippe • Zugriffe: 14598
ABGESAGT +++ Einladung zur Forums-Grillfeier am 31.8.2104 +++
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von marco1985
13 01.09.2014 19:34
von Genoviva • Zugriffe: 2163
Anmeldung hier im Forum - Für Gäste wichtig
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von marco1985
0 15.04.2014 12:05
von marco1985 • Zugriffe: 555
Forum down
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Genoviva
5 10.02.2014 20:33
von Gundi • Zugriffe: 953
+++ Saisonvorbereitungs-Programm nimmt Form an +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Messier
10 21.06.2013 14:56
von ozhockey • Zugriffe: 1512
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 8
Xobor Xobor Community Software