Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6.082 Antworten
und wurde 728.009 mal aufgerufen
 DEL II - Teams
Seiten 1 | ... 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | ... 244
Osthesse Offline

Twen Löwe

Beiträge: 423

05.02.2014 16:51
#3451 RE: Kassel Huskies Zitat · Antworten

Hilgen und Kimm einig - Huskies sollen eine Zukunft haben


http://www.hna.de/sport/kassel-huskies/k...mm-3350077.html


Als ich anfing Eishockey zu schauen wurden im letzten Drittel nach 10 Minuten nochmal die Seiten gewechselt.


Waui Offline

Nostradamus


Beiträge: 2.462

05.02.2014 16:58
#3452 RE: Kassel Huskies Zitat · Antworten

FFH meldet gerade das sie mit der Miete nicht runtergehen wollen


Interessant wie wichtig manchen Bewertungen in den sozialen Medien sind.
Leute...….entspannt euch


Rastaman Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.858

05.02.2014 16:59
#3453 RE: Kassel Huskies Zitat · Antworten

Zitat
Einig war man sich auch, dass dazu eine modernisierte und attraktive Eissporthalle erforderlich ist. Diese soll nicht nur für Profi-Eishockey nutzbar sein, sondern auch für das Nachwuchs-Eishockey, andere Sportarten, Veranstaltungen und Konzerte. Das Gespräch am Mittwochmorgen sei in einer ausgesprochen guten und konstruktiven Atmosphäre verlaufen, betonen Simon und Edith Kimm sowie Bertram Hilgen in einer gemeinsamen Presseerklärung.

Auch die derzeitige wirtschaftliche Lage der Kasseler Eissporthallen-Betriebsgesellschaft (KEBG) war Thema des Gesprächs. Simon Kimm erklärte, dass die KEBG ihre Situation selbst klären müsse. Eine finanzielle Beteiligung an der KEBG komme für ihn nicht in Betracht. Der Gesellschaft droht die Insolvenz.

Um den Profi-Eishockeysport in Kassel dauerhaft zu sichern und zu stärken, seien weitere schwierige Fragen mit großer finanzieller Tragweite zu klären, heißt es in der Presseerklärung. Stadt und Halleneigner seien übereingekommen, dieses zügig und konstruktiv anzugehen. Zu Details und wie es konkret weitergehen soll, wollen sich Oberbürgermeister und die Familie Kimm noch nicht äußern. Man sei optimistisch, dass es in den weiteren Verhandlungen gelingt, das gemeinsame Ziel zu erreichen.




Gegenseitiges Schulterklopfen und ein Politiker der sich nun auch noch mit heisser Luft profiliert.
Eine moderne Halle muss her ... für Eishockey, andere Sportarten, Veranstaltungen und Konzerte ...
Bembeldome anyone?

Von den aktuellen FINANZIELLEN Problemen wird versucht mit hochfliegenden Plänen abzulenken. Für wie doof halten die die Öffentlichkeit eigentlich?


Some people just need a high-five.
In the face.
With a chair.


Das Eisurmel Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.972

05.02.2014 17:09
#3454 RE: Kassel Huskies Zitat · Antworten

Hmm, die Haltung von Kimm ist doch eindeutig;

Zitat
dass die KEBG ihre Situation selbst klären müsse. Eine finanzielle Beteiligung an der KEBG komme für ihn nicht in Betracht.



Heißt übersetzt: Die Kuh gibt keine Milch mehr, also überlasse ich sie den Händen des Schlachters.


Allen Ungeduldigen sei gesagt: Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.


Highty67 Online

Geschäftsschädiger


Beiträge: 6.315

05.02.2014 17:30
#3455 RE: Kassel Huskies Zitat · Antworten

Ich verstehe auch nicht, warum eine Insolvenz nur an einem Mietvertrag zu niedrigeren Konditionen hängen soll? Das bisher erwirtschaftete minus ist doch trotzdem da und erdrückend, ob Kimm jetzt mit der Miete für nächste Saison runter geht oder nicht.

Oder das ganze ist mal wieder ein perfides Schmierentheater um Kimm zu einer Mietminderung zu "erpressen".


cu
Highty

You can win, you can lose, but you should never lose your pride! by Charbs
We won't say that we're better, it's just that we're less worse! by Arrogant Worms
Life goes by so fast... close your Eyes and then its past by Social Distortion


Waui Offline

Nostradamus


Beiträge: 2.462

05.02.2014 17:32
#3456 RE: Kassel Huskies Zitat · Antworten

Zitat von Highty67 im Beitrag #3455
Ich verstehe auch nicht, warum eine Insolvenz nur an einem Mietvertrag zu niedrigeren Konditionen hängen soll? Das bisher erwirtschaftete minus ist doch trotzdem da und erdrückend, ob Kimm jetzt mit der Miete für nächste Saison runter geht oder nicht.

Oder das ganze ist mal wieder ein perfides Schmierentheater um Kimm zu einer Mietminderung zu "erpressen".


Vielleicht wird dann so gerechnet : "Hmm wir zahlen jetzt weniger Miete, da haben wir doch Geld verdient"


Interessant wie wichtig manchen Bewertungen in den sozialen Medien sind.
Leute...….entspannt euch


Ollowain211 Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 777

05.02.2014 17:33
#3457 RE: Kassel Huskies Zitat · Antworten

ich denke eher, dass versucht wurde, die Miete Rückwirkend zu drücken in dem Mann sagt, die nächsten beiden Montae muss keine Zahlung mehr folgen, dann hätte man evtl. mit der Schwarzen Null fahren können...


Frankfurt / Bremerhaven / Anaheim meine Vereine zum Glück :-)


ozhockey Offline

König der Löwen

Beiträge: 10.547

05.02.2014 18:54
#3458 RE: Kassel Huskies Zitat · Antworten

Zitat von Rastaman im Beitrag #3445
Unter den Rädern des Verbandes
http://www.fr-online.de/region/eishockey...irstTeaser.html


Wow die FR macht mit Herrn Rieth nun in Folge wirklich gute Berichte. Sehr objektiv und balanciert wie ich finde...
Dafuer mal ein thumbs up!

Ansonsten wird jedes Entgegenkommen der Kimms bei der Miete den Huskies helfen sich nach der schwarzen Null zu strecken, ob das ausreicht muss man abwarten.
Finanziell beteiligen will er sich nicht an der KEBG aber wer sagt denn, dass er dem Club nicht ne Auszeit von der Miete gönnt um dann im nächsten Jahr die Halle wieder an die KEBG zu vermieten...
Auch wenn die Kuh jetzt weniger Milch gibt, so hat er davon evtl. mehr als wenn sie zum Schlachter geht. Wer soll den die Halle von ihm mieten? Lauterbach?
Als Alternative bleibt ihm sonst doch nur noch selbst zu betreiben...


schlobo Offline

Klatschpappenbenutzer


Beiträge: 6.856

05.02.2014 19:43
#3459 RE: Kassel Huskies Zitat · Antworten

Im ffh haben sie wohl gemeldet das Kimm nicht auf die vereinbarte Mite verzichtet bzw. Diese nicht vermi dert.


TwinLion Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.014

05.02.2014 19:47
#3460 RE: Kassel Huskies Zitat · Antworten

Meldung FFH

05.02.2014 17:56 Uhr

Kassels Eishockey-Huskies schlittern weiter Richtung Insolvenz. Ein Krisengespräch heute zwischen Oberbürgermeister Hilgen und Eishallen-Besitzer Kimm bringt dem angeschlagenen Oberligisten aktuell keine Hilfe. Kimm will der Betreibergesellschaft, die auch die Huskies finanziert, nicht unter die Arme greifen. Auch die Miete senkt er nicht. Das hatte Club-Chef Traut gefordert. Wollte statt 40.000 nur noch 10.000 Euro Hallenmiete pro Monat zahlen. Laut Traut führt jetzt kaum noch ein Weg an einem Insolvenzantrag vorbei. Die Saison soll zu Ende gespielt werden. Darin liegt die letzte Hoffnung der Fans. Denn, Kimm will zwar aktuell nicht helfen. Kündigt aber an, Kassels Profi-Eishockey erhalten, dafür sogar seine Halle modernisieren zu wollen. Möglicherweise übernimmt er die Huskies ab kommender Saison wieder selbst, wie früher schon.


http://www.ffh.de/news-service/ffh-nachr...e-in-sicht.html


SIEGE BEGINNEN IM HERZEN


schlobo Offline

Klatschpappenbenutzer


Beiträge: 6.856

05.02.2014 19:53
#3461 RE: Kassel Huskies Zitat · Antworten

Alles nur Lippenbekenntnisse. Wenn sie Verzahnungsrunde nicht gewinnen brauch er nichts zu erhalten denn die 1b spielt eh Oberliga.


Schwede
Beiträge:

05.02.2014 20:20
#3462 RE: Kassel Huskies Zitat · Antworten

Weshalb unterschreibt man einen Mietvertrag, wenn man weder finanziell in der Lage noch willens ist, diesen Vertrag auch zu erfüllen?
Ich rufe auch nicht heute meinen Vermieter an und sage, ich will nur 200 statt 800 zahlen.


Das Eisurmel Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.972

05.02.2014 20:32
#3463 RE: Kassel Huskies Zitat · Antworten

Zitat von Schwede im Beitrag #3462
Weshalb unterschreibt man einen Mietvertrag, wenn man weder finanziell in der Lage noch willens ist,


Sowas nennt sich Pokern. Dumm wenn der Andere ein besseres Blatt und mehr Chips im Köcher hat und dich dann auszieht...


Allen Ungeduldigen sei gesagt: Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.


TwinLion Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.014

05.02.2014 20:37
#3464 RE: Kassel Huskies Zitat · Antworten

Zitat von Schwede im Beitrag #3462
Weshalb unterschreibt man einen Mietvertrag, wenn man weder finanziell in der Lage noch willens ist, diesen Vertrag auch zu erfüllen?




Mietnomaden halt


SIEGE BEGINNEN IM HERZEN


Wasissnlos Offline

Twen Löwe

Beiträge: 225

05.02.2014 21:02
#3465 RE: Kassel Huskies Zitat · Antworten

http://www.eishockeynews.de/aktuell/arti...ht-bedeckt.html

Ich denke mal , die KEBG wird Insolvent gehen, die Saison zu Ende spielen und im Erfolgsfall ( Aufstieg ) wird Kimm ein neue DEL 2 GmbH gründen.
Er wird das Stadion wieder selbst managen und von der Stadt sich die Sanierung bezahlen lassen.
Die Stadt zahlt so 250000-500000€/ Jahr dafür, das sollte machbar sein und schon ist das für Kimm ein Geschäft.

Ansonsten ( Nichtaufstieg ) wird Kimm das Versprechen der Stadt benutzen und sich trotzdem die Halle sanieren lassen und warten ob sich paar Deppen finden, die eine neue Oberliga GmbH gründen , die er ausplündern kann.


Nichts ist so unverständlich wie diese Worte für eine Katze..


ozhockey Offline

König der Löwen

Beiträge: 10.547

05.02.2014 21:07
#3466 RE: Kassel Huskies Zitat · Antworten

Zitat von TwinLion im Beitrag #3460
Meldung FFH

05.02.2014 17:56 Uhr

Kassels Eishockey-Huskies schlittern weiter Richtung Insolvenz. Ein Krisengespräch heute zwischen Oberbürgermeister Hilgen und Eishallen-Besitzer Kimm bringt dem angeschlagenen Oberligisten aktuell keine Hilfe. Kimm will der Betreibergesellschaft, die auch die Huskies finanziert, nicht unter die Arme greifen. Auch die Miete senkt er nicht. Das hatte Club-Chef Traut gefordert. Wollte statt 40.000 nur noch 10.000 Euro Hallenmiete pro Monat zahlen. Laut Traut führt jetzt kaum noch ein Weg an einem Insolvenzantrag vorbei. Die Saison soll zu Ende gespielt werden. Darin liegt die letzte Hoffnung der Fans. Denn, Kimm will zwar aktuell nicht helfen. Kündigt aber an, Kassels Profi-Eishockey erhalten, dafür sogar seine Halle modernisieren zu wollen. Möglicherweise übernimmt er die Huskies ab kommender Saison wieder selbst, wie früher schon.


http://www.ffh.de/news-service/ffh-nachr...e-in-sicht.html

Die letzten Zeilen deuten auf einen Machtkampf hin, bei dem die Miete nur ein Spielball ist. Ich bin gespannt was noch für Bälle auftauchen werden...


Osthesse Offline

Twen Löwe

Beiträge: 423

05.02.2014 21:25
#3467 RE: Kassel Huskies Zitat · Antworten

Zitat
Er wird das Stadion wieder selbst managen und von der Stadt sich die Sanierung bezahlen lassen.
Die Stadt zahlt so 250000-500000€/ Jahr dafür, das sollte machbar sein und schon ist das für Kimm ein Geschäft.




aha die Stadt finanziert die Sanierung eines privaten Objektes ! ....Da bin ich aber sehr gespannt wie sich das mit dem "Kommunalen Rettungsschirm" unter den sich die Stadt Kassel begeben hat vereinbaren lässt


Als ich anfing Eishockey zu schauen wurden im letzten Drittel nach 10 Minuten nochmal die Seiten gewechselt.


Das Eisurmel Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.972

05.02.2014 21:38
#3468 RE: Kassel Huskies Zitat · Antworten

Aus für Zocker

http://www.hna.de/sport/kassel-huskies/k...er-3350969.html

Zitat
Das Kapitel mit Rossing und Co. als Huskies-Eigentümer ist vorbei, es geht in die Insolvenz, durchaus gewollt vom Hallen-Eigentümer und der Stadt.



Die Messe für die KEBG ist wohl gelesen..


Allen Ungeduldigen sei gesagt: Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.


ozhockey Offline

König der Löwen

Beiträge: 10.547

05.02.2014 22:26
#3469 RE: Kassel Huskies Zitat · Antworten

Liest sich für mich eher so als ob das Zocken gerade erst anfängt...


Schwede
Beiträge:

05.02.2014 22:26
#3470 RE: Kassel Huskies Zitat · Antworten

"Eine von Erfolgen verwöhnte Fangemeinde" - so so...
Na ja, Einstein sagte: Alles ist relativ. Und wie lang fünf Minuten sind, hängt entscheidend davon ab auf welcher Seite der Klotür man sich befindet.


PatLebeau Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 687

05.02.2014 22:51
#3471 RE: Kassel Huskies Zitat · Antworten

Ein Gedanken ist mir auch bei dieser ganzen Diskussion gekommen: Ist es ein Zufall, dass der Verein die Öffentlichkeit UND Spieler erst wenige Tage nach Abschluss der Transferperiode zum 31.01. informiert? Wenn die KEBG in den nächsten Tagen in die Insolvenz geht, zahlt die Arbeitsagentur für 3 Monate die Gehälter der Spieler weiter. Das würde mit dem Abschluss der Qualifikationsrunden für die DEL 2 genau passen. Aber ich frage mich, wie motiviert die Spieler von Kassel jetzt überhaupt noch zu Werke gehen. Schließlich besteht völlige Unsicherheit, ob und wie es in einer nächsten Saison in Kassel weitergeht. Es würde mich nicht wundern, wenn die Spieler die späte Information als Vertrauensbruch werten. Schließlich muss die Dramatik der Situation auch vorher schon bekannt gewesen sein. Cherno hätte bestimmt gerne die Chance gehabt, sich rechtzeitig am (ggf. in Teilen unzufriedenen) Kasseler Spielerkader zu bedienen.


Goalie Ledoux Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 2.629

05.02.2014 23:08
#3472 RE: Kassel Huskies Zitat · Antworten

Zitat von PatLebeau im Beitrag #3471
Ein Gedanken ist mir auch bei dieser ganzen Diskussion gekommen: Ist es ein Zufall, dass der Verein die Öffentlichkeit UND Spieler erst wenige Tage nach Abschluss der Transferperiode zum 31.01. informiert? Wenn die KEBG in den nächsten Tagen in die Insolvenz geht, zahlt die Arbeitsagentur für 3 Monate die Gehälter der Spieler weiter. Das würde mit dem Abschluss der Qualifikationsrunden für die DEL 2 genau passen.


Mit dem Gedanken bist du hier im Forum nicht der erste. Siehe Highty's Beitrag #3429 in diesen Thread.

Zitat von PatLebeau im Beitrag #3471

Aber ich frage mich, wie motiviert die Spieler von Kassel jetzt überhaupt noch zu Werke gehen. Schließlich besteht völlige Unsicherheit, ob und wie es in einer nächsten Saison in Kassel weitergeht. Es würde mich nicht wundern, wenn die Spieler die späte Information als Vertrauensbruch werten. Schließlich muss die Dramatik der Situation auch vorher schon bekannt gewesen sein. Cherno hätte bestimmt gerne die Chance gehabt, sich rechtzeitig am (ggf. in Teilen unzufriedenen) Kasseler Spielerkader zu bedienen.



Schwer zu sagen wie die Spieler reagieren, Unsicherheit kann sich aber grundsätzlich durchaus positiv auf die Motivation auswirken.
Das sich viele nächste Saison wenn es für Kassel jetzt endgültig den Bach runter geht eine neue Mannschaft suchen müssen, ist doch der Grund schlechthin, sich als Spieler jetzt gut zu präsentieren um so die Chancen auf einen guten Vertrag nächstes Jahr zu erhöhen.

Unser Kader ist denke ich absolut komplett.


.
.
"There was a time where every city had their own ice gang, and thousands would show up to watch them all duke it out in giant arenas.
We aim to bring those days back!"
Goalie Ledoux


Cradle-of-Fear Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 2.338

05.02.2014 23:58
#3473 RE: Kassel Huskies Zitat · Antworten

Sagen wir mal sie melden Insolvenz an..

Okay, die Gehälter werden drei Monate weitergezahlt vom Amt, also auch von uns. :-)

Aaaaaber... Die anderen Gläubiger werden nicht die komplette Kohle sehen, darunter fällt auch der Energieversorger und die BG!!!

Ob ein Spieler dann das Risiko eingeht NICHT versichert zu sein....hmmmmmmmm. Die BG zahlt nur wenn alle Beiträge VOLL bezahlt wurden, sonst nicht.

Zudem käme ich mir als Angestellter (in diesem Fall Spieler) enorm verarscht vor. Klar kann man denken... " okay jetzt zeig ichs allen für evtl einen anderen. Verein", aber ich denk das ein Grossteil der Spieler die für andere Clubs interessant sein könnten dies auch so schon gezeigt haben...


Auch wäre es Interessant was ein Insolvenzverwalter mit dem bereits gezahlten Geld für Verbandsabgaben etc. an den EJK macht. Das wäre eine Gläubigerbevormundung....


Bronzegewinner der internationalen Schweizer Pondhockeymeisterschaft 2021


Woody the Lion Offline

Schönwetterfan

Beiträge: 90

06.02.2014 07:51
#3474 RE: Kassel Huskies Zitat · Antworten

Für mich klingt das alles ganz plausibel:

1. Die Insolvenz wird solange verschleppt bis kein Spieler mehr wechseln kann und somit bei den Huskies bleiben muss
2. Die KEBG geht wie geplant pleite und die Gläubiger gehen fast leer aus
3. Die Gehälter werden zu 60% weiter gezahlt und man kann sicher die Runde zu Ende spielen
4. Kimm verspricht jetzt schon mal öffentlich ein neues Team für nächste Saison zu installieren für das sich jeder Spieler empfehlen kann
5. Wahrscheinlich erhalten die Leistungsträger zusätzliche Zuwendungen von Kimm zur Motivation (oder bessere Verträge für nächstes Jahr). Mitläufer gehen leer aus (werden ja auch sowieso nicht so oft eingesetzt.
6 Kimm lässt sich von der Stadt mitfinanziert sein Stadion aufpolieren um es besser vermarkten zu können....

Sind doch alle zu frieden (wenns mit dem Aufstieg klappen würde)....


Leona Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.016

06.02.2014 08:09
#3475 RE: Kassel Huskies Zitat · Antworten

HNA

Keine neuen Perspektiven zur Rettung der KEBG
Kassel Huskies: Weiterhin droht Insolvenz


Zitat
". . . Einige Stunden hatte der Geschäftsführer der Kasseler Eissporthallen-Betriebsgesellschaft KEBG wie viele Fans der Eishockey-Huskies gespannt darauf gewartet, was seine Vermieter und das Stadtoberhaupt beschließen. Am Ende war er enttäuscht: „Diese gemeinsame Erklärung sagt wenig aus und lässt ein längeres Verfahren erwarten.“ Wer modernisiert mit einem ordentlichen Batzen Geld wann die Halle? Wer wird den Spielbetrieb organisieren? In welcher Liga? Fragen, auf die es nun noch immer keine Antworten gibt. . . ."


Löwen geben niemals auf!

Hessens Eishockeyherz schlägt in Frankfurt!


Seiten 1 | ... 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | ... 244
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
04.03.2021: Kassel Huskies vs Löwen Frankfurt
Erstellt im Forum Live 2020/2021 von Mannix
227 09.03.2021 02:24
von Mannix • Zugriffe: 17951
Kassel Huskies - Löwen Frankfurt
Erstellt im Forum ARC von mike39
274 14.11.2015 21:56
von ArztNr4 • Zugriffe: 33252
+++ Teamcheck Teil 8: EC Bad Nauheim und Kassel Huskies +++
Erstellt im Forum Teamcheck 2014/2015 - Vorstellung der Gegner in der DEL 2 von JUS67
0 22.08.2014 16:38
von JUS67 • Zugriffe: 1531
Löwen Frankfurt - Kassel Huskies
Erstellt im Forum vergangene Angebote / Verkäufe von Haddock
26 16.12.2013 18:33
von Das Eisurmel • Zugriffe: 4448
Löwen TV: Kassel Huskies - Löwen Frankfurt 1:5 (10.11.2013) plus Pressekonferenz
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Leona
3 13.11.2013 16:18
von Progressor • Zugriffe: 1316
Kassel Huskies - Löwen Frankfurt (Hessencup)
Erstellt im Forum vergangene Angebote / Verkäufe von MegaTefyt
329 21.09.2013 10:09
von Eisfischer • Zugriffe: 27203
Hessenderby Kassel Huskies vs Löwen Frankfurt Live
Erstellt im Forum LOE von Eisfischer
14 13.02.2013 22:01
von Rastaman • Zugriffe: 2512
Tips Löwen Frankfurt - Kassel Huskys
Erstellt im Forum Löwen Saison 2012/2013 von anno1966
26 03.12.2012 23:59
von Hoolhern • Zugriffe: 2375
+++ 2. Februar 2011 Hessencup: Die Kassel Huskies kommen nach Frankfurt +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Mäcks
0 02.02.2011 17:18
von Mäcks • Zugriffe: 1056
Tipp Kassel Huskies - Frankfurt Lions
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Husky#7
25 18.10.2009 14:07
von Extremkoch • Zugriffe: 1981
 Sprung  


Xobor Xobor Community Software