Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 126 Antworten
und wurde 13.110 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Jaroslav Mucha
Beiträge:

25.01.2012 19:35
#76 RE: Halbe Oberliga bald wieder in der Bundesliga? Zitat · antworten

Zitat von Frankfurter-bubb
Ich kann mir kaum vorstellen, dass MB wirklich Interesse daran hat nächstes Jahr in der 2ten Liga zu spielen. Sonst hätte man ja auch direkt den Durchmarsch planen können.



Welches Interesse sollte MB denn haben ? Nächstes Jahr sicher in der OL spielen zu wollen ?
Falls die Ligen wirklich verändert werden, muß man eventuell damit rechnen dass es zwei bis drei Clubs dann
nicht mehr gäbe in der OL. Kassel würde mit Sicherheit alles daran setzen hochzukommen, vielleicht auch Nauheim.
Ob wir dann soviel Zuschauer wie dieses Jahr haben werden wage ich zu bezweifeln.

MB wird einfach abwarten müssen was die Funktionäre aushecken und dann entscheiden müssen. Franfurt ist mittlerweile
eine Eishockeystadt aber man darf auch nicht ewig lange in den Abgründen der Ligen spielen denn sonst verliert man
nicht nur Zuschauer sondern was viel wichtiger ist, Sponsoren. So lange das Eishockey im Fokus steht, so lange
die Eishalle gute Besucherzahlen vorweisen kann, so lange werden auch Sponsoren vorhanden sein.

Verabschiedet Euch mal von der Vorstellung eines gesunden Aufbau´s und all diesem Blabla mit gesundem Wachstum
und finanzieller Politik der Vernunft. Sport ist IMMER Erfolgsabhängig und Profisport ist nicht planbar.
Sämtliche Rechenexempel sind für die Füße wenn man sportlich nicht bei der Musik ist. Jeder Verein in Deutschland,
ob Fußball, Handball oder Eishockey ist diesem Gesetz unterworfen. Die Kunst des Überlebens hängt von der Breite
der Akzeptanz im Volk ab. Schalke 04, Borussia Dortmund würden nie in Insolvenz gehen, der wirtschaftliche Schaden
wäre enorm groß und so werden solche Vereine immer gestützt, von wem auch immer.

Man darf nicht vergessen dass ein Buli-Spiel von Dortmund jede menge Arbeitsplätze sichert, Steuereinahmen bedeutet
und wirtschaftliche Kaufkraft bringt. Jede Eintrittskarte, jede Wurst, jedes Bier, jeder Schal sind steuerliche
Gewinne und die bringen Millionen in Kassen. Jeder profitiert davon in der betreffenden Kommune und selbst der Staat
macht dabei satte Gewinne durch die Hintertür. Ohne das Land und die Stadt wäre der 1.FC Kaiserslautern schon lange nicht
mehr tragbar. Aber rechne mal aus was allein 19 % Mehrwertsteuer am Spieltag bedeuten bei 30.000 Zuschauern.

Jede Eintrittskarte, jedes Fanuntensil, jede Wurst, jedes Getränk, jede Busfahrkarte usw. Was allein solch ein
Spiel an Arbeitsplätzen absichert. Getränke die produziert werden müssen, Nahrung, Druckerzeugnisse und vieles mehr.

Eishockey ist allerdings weit weniger Wert als das treten gegen gefüllte Schweinsblasen mit Leder drum. Logischerweise
hat die Stadt Frankfurt ein größeres Interesse die Eintracht zu stützen als Eishockey, dennoch hat der verstorbene Herr
Schröder so gut wie nie Hallenmiete bezahlt. Machen wir uns nicht´s vor, ein sichere Planen kann man maximal im Amateurbereich
gewährleisten und selbst da wäre es schwer. Spielt man nur im Amateurbereich lässt das Sponsoren und Zuschauerinteresse dann
von Jahr zu Jahr nach.

In Deutschland leben die Eisbären Berlin, die Hamburg Freezers, die Adler Mannheim und die Tomas Sabo Ice Tigers von
Sponsoren. Ohne die wären 3 davon mausetot. Rein Zuschauertechnisch wären vielleicht die Eisbären als Ostalgieclub in der
Lage mehr wie 3.500 Zuschau zu aquirieren. Nürnberg und Hamburg ohne Sponsor - zweite Liga, dritte Liga mausetot - Exitus.

Köln, Düsseldorf sind u.U, in der Lage halbwegs zu überleben aber nur wenn sie um die Meisterschaft spielen. Ansonsten sind
Stadt, Land und Kommune gefragt. Beim ganzen Rest in der Republik geht ohne Unterstützung nichts, gar nichts. Würde das
Eishockey keiner finanzieren, sponsoren wären wir bald wieder auf Bad Tölz, Risserssee, Füssen reduziert.

Die Kunst des Überlebens hängt davon ab wie man seinen Verein unter Ausschöpfung aller Möglichkeiten finanzieren lässt und
die bei der kommunalen Politik verkauft. Sicher lässt sich das schwerer verkaufen wenn ein Puckartist Millionen verdient.

Das Wichtigste in unserer Sportarte sind TV Gelder, Sponsoren, Werbepartner und Kommunen. Ja nach Zuschauerzahl kann man
davon mehr oder weniger haben und je mehr Sponsoren man hat, desto höher ist auch der Druck der Kommunen dort als " stiller "
Teilhaber mitzuwirken.


mike39 Offline

Energie-Löwe


Beiträge: 2.665

25.01.2012 19:57
#77 RE: Halbe Oberliga bald wieder in der Bundesliga? Zitat · antworten

Ich wäre voll dafür: Wir haben die entsprechenden Sponsoren und die neuen die noch kommen... , wir haben die Zuschauerzahlen und eine super Führungscrew, was würde dagegen sprechen...? nix... !!!

Und das was läuft, zu diesem Thema, das zeigen wohl die vielen Beiträge in diversen Foren und im Internet...

Eine Abstimmung der EishockeyNews läuft bereits:

Stimmt mit ab... !!!


Schnabel: "Es gibt in der Oberliga einige interessante Clubs"

http://www.eishockeynews.de/aktuell/2-bu...ante-clubs.html


alaska Offline

Mitbürger mit agrarkulturellem Hintergrund

Beiträge: 2.164

25.01.2012 20:03
#78 RE: Halbe Oberliga bald wieder in der Bundesliga? Zitat · antworten

Zitat von Summer of 69
Hätte es nicht gereicht wenn Du die fetten Passagen zitierst und ansonsten nen Link
zum Interview postest? Das gesammte Interview dürfte die wenigsten hier interessieren
(mich aber durchaus schon) und macht es unübersichtlich.



Hab das bei Facebook gefunden-es ist nicht davon auszugehen, das JEDER das Gesichtsbuch nutzt, deshalb...mache ich sonst auch nicht, komplette Sachen 1zu1 zu posten.


Dieser Beitrag ist aus recycelten Buchstaben ehemaliger Mails und Forenartikel aus ESBG-, Löwen- und Huskiesforum zusammengesetzt und daher zu 100 % digital nur schwer abbaubar. Bei riesigen Nebenwirkungen essen Sie die Forumsbeilage und tragen Sie Ihren Admin zum Apotheker.


Leben heißt ja rückwärts gelesen Nebel. Vielleicht liegt es daran, das wir manchmal den Durchblick verlieren.....


Jaroslav Mucha
Beiträge:

25.01.2012 20:06
#79 RE: Halbe Oberliga bald wieder in der Bundesliga? Zitat · antworten

Zitat von alaska

Zitat von Summer of 69
Hätte es nicht gereicht wenn Du die fetten Passagen zitierst und ansonsten nen Link
zum Interview postest? Das gesammte Interview dürfte die wenigsten hier interessieren
(mich aber durchaus schon) und macht es unübersichtlich.



Hab das bei Facebook gefunden-es ist nicht davon auszugehen, das JEDER das Gesichtsbuch nutzt, deshalb...mache ich sonst auch nicht, komplette Sachen 1zu1 zu posten.





Fein gemacht - ich werde FB nie nutzen


TwinLion Online

Oldie Löwe


Beiträge: 2.195

25.01.2012 21:08
#80 RE: Halbe Oberliga bald wieder in der Bundesliga? Zitat · antworten

Zitat von alaska

Zitat von Summer of 69
Hätte es nicht gereicht wenn Du die fetten Passagen zitierst und ansonsten nen Link
zum Interview postest? Das gesammte Interview dürfte die wenigsten hier interessieren
(mich aber durchaus schon) und macht es unübersichtlich.



Hab das bei Facebook gefunden-es ist nicht davon auszugehen, das JEDER das Gesichtsbuch nutzt, deshalb...mache ich sonst auch nicht, komplette Sachen 1zu1 zu posten.




...Du hättest aber auch einfach auf den Orginal Beitrag der Dresdner Eislöwen Homepage verlinken können. Der Link wurde im FB Beitrag sogar bereitgestellt...

http://www.eisloewen.de/aktuelles/einzel...Hash=f59ed1408f




SIEGE BEGINNEN IM HERZEN


Summer of 69 Online

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 9.471

25.01.2012 21:25
#81 RE: Halbe Oberliga bald wieder in der Bundesliga? Zitat · antworten

Mal davon abgesehen dass man bei allen Firmenaccounts alle Meldungen auch ohne
Anmeldung lesen kann, schließlich ist das wie ne zweite HP für die Clubs...


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K.)

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


fuchsi21 Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 891

25.01.2012 21:44
#82 RE: Halbe Oberliga bald wieder in der Bundesliga? Zitat · antworten

Und die Posts von euch über den Interview Post von alaska macht es hier übersichtlicher?



Mäcks Online

König der Löwen

Beiträge: 5.159

25.01.2012 23:04
#83 RE: Halbe Oberliga bald wieder in der Bundesliga? Zitat · antworten

Je mehr wir uns mit dem Thema 2. Liga in Frankfurt beschäftigen, desto bitterer wird die Erkenntnis, dass unsere Liga
in der nächsten Saison immer noch Oberliga West heißt .


Summer of 69 Online

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 9.471

26.01.2012 10:10
#84 RE: Halbe Oberliga bald wieder in der Bundesliga? Zitat · antworten

Kommt darauf an aus welchem Blickwinkel man es betrachtet

Ich persönlich versuche immer auch etwas über den eigenen Tellerrand zu blicken.
Wenn es um's gesamtdeutsche Eishockey geht, um Ligenreformen etc., dann kann man
auch mehr oder weniger gelassen über die 2 Buli reden (ebenso wie 1. und 4. Liga).

Das Ziel war hier in Ffm nie dass wir nächste Saison 2.Buli spielen, daher ist
für mich der Verbleib nächstes Jahr in der OL West keine bittere Erkenntnis.


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K.)

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


Highty67 Offline

Geschäftsschädiger


Beiträge: 5.230

26.01.2012 10:40
#85 RE: Halbe Oberliga bald wieder in der Bundesliga? Zitat · antworten

Die einzige bittere Erkenntnis ist wie immer, dass es nur im Eishockey nicht möglich ist, eine vernünftige Ligenstruktur einzuführen und auch mal konsequent beizubehalten!

Es ist so urtraurig dass niemand in unserem schönen Sport in der Lage ist mal Tacheles zu reden und sich für eine vernünftige durchgängige Struktur stark zu machen. So, wie es in allen anderen Sportarten der Fall ist.

Eine erste Liga, eine zweigleisige zweite Liga, eine drei oder viergeteilte Oberliga und darunter die Landesverbände. Und das alles mit Verzahnung...

Es könnte so einfach sein, aber es will einfach keiner, kein Offizieller, verstehen!


cu
Highty

You can win, you can lose, but you should never lose your pride! by Charbs
We won't say that we're better, it's just that we're less worse! by Arrogant Worms
Life goes by so fast... close your Eyes and then its past by Social Distortion


0815 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.619

26.01.2012 11:30
#86 RE: Halbe Oberliga bald wieder in der Bundesliga? Zitat · antworten

Ich fürchte mit verstehen wollen hat das herzlich wenig zu tun. Es gibt einfach zu unterschiedliche Interessen, und die setzten sich im Eishockey seit Jahren zuverlässig durch.
Jeder denkt hier kurzfristig und nur an sich, das ist das Problem.

Und ich bin überzeugt auch wir würden das tun und eine schnelle Chance nutzen in Liga 2 kurzfristig mit zu mischen. Das war zwar nicht das unbedingte Ziel das sofort zu erreichen, aber es war auch nicht das Ziel einen Aufstieg zu vermeiden, falls er möglich werden sollte.


Eisfischer Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.743

26.01.2012 12:44
#87 RE: Halbe Oberliga bald wieder in der Bundesliga? Zitat · antworten

Auf der einen Seite sind die Ligabestimmungen, auf der anderen finanzielle Interessen.
Wenn man über Fussball reden würde, käme so eine Möglichkeit nicht in Frage.
Aber wir sind nun mal beim Eishockey, und da geht es auch um die Existenz einiger Vereine die weiterleben sollten.
Natürlich bevorzuge ich auch die sportliche Variante, mit ehrlichem Auf und Abstieg.
Aber ich setze die Priorität Existenz geht vor sportlicher Qualifikation.
Wenn man sieht wie viele Vereine vorm finanziellen aus stehen, und jede Saison gibts Vereine wo man nicht mal weiss ob sie die Saison fertig spielen können.
Da sehe ich die grösseren Probleme.
Das z.b. Kassel, Nauheim und Frankfurt Puplikumsmagneten sind ist ja hier mehrfach erwähnt worden.
Hier könnten auch die anderen Vereine profitieren, mehr Zuschauer = mehr Einnahmen.
Und wenn es darum geht Vereine zu halten, bin ich für den Aufstieg am grünen Tisch in Liga 2.
Zumal es Nauheim eh nie sportlich schaffen würde aufzusteigen :P
Spass beiseite, ich finde die Idee gut.
Nicht nur weil ich die Löwen gerne in Liga 2 hätte, sondern den Eishockeysport attraktiv zu halten in Deutschland.
Für Zuschauer,Sponsoren und die Vereine, die auf die einnahmen angewiesen sind, um den Spielbetrieb aufrecht zu erhalten.


die schweigende Masse Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 816

26.01.2012 13:20
#88 RE: Halbe Oberliga bald wieder in der Bundesliga? Zitat · antworten

Ui,ui, das sind ja ganz schwindelige Argumente. Die könnten ja direkt aus der DEL-Zentrale kommen

Existenz vor sportlicher Qualitfikation.....ts,ts,ts...wo sind all die Kritiker hin, die der DEL zu Lions-Zeiten genau so etwas vorwarfen?!?

Nebenbei bemerkt: auch im Fussball gibt es Pleiten. Nicht in der BL1 oder 2, da die TV Gelder dort über Wohl und Wehe entscheiden, aber darunter gibt es eigentlich jedes Jahr ein oder zwei Clubs, die Insolvenz anmelden müssen.
Nur umgedreht, also einen Aufstieg am grünen Tisch, den gab es im Fussball nicht.

Es kann nur eine vernünftige Entscheidung geben: DEL + Liga 2 mit einer halbwegs vernünftigen Verzahnung und allen Clubs, die wirtschaftlich eine Perspektive haben. Darunter dann die Landesverbände mit allen Amateuren.

Allerdings ist mir auch klar, dass man nicht mit Vernunft von allen Seiten rechnen kann. Schon gar nicht, wenn es für einzelne Personen um Posten geht, um Besitzstand und Ansehen.



Jaroslav Mucha
Beiträge:

26.01.2012 18:08
#89 RE: Halbe Oberliga bald wieder in der Bundesliga? Zitat · antworten

DEL mit maximal 12 Vereinen - Plätze 1- 8 Play Off Teilnehmer - Platz 9 - 12 spielt in einem Play Off Modus die 2 Aus die in die Relegation gehen

Zwei zweite Ligen mit ebenfalls maximal 12 Vereinen. Selber Modus bis zum Finale, die beiden Finalteilnehmer spielen in einer einfach Hin & Rückrunde
mit den beiden letztplatzierten Erstligisten zwei DEL Plätze aus.

Vorteil, es kann, muß aber niemand auf oder absteigen

Jeder dieser Vereine zahlt einmalig in eine " Überbrückungskasse " 250.000 € ( DEL Vereine ), 100.000 € ( Zweitligisten ) ein. Dieses Geld
wird Vereinsunabhängig von einer Ligenaufsicht verwaltet und für den Notfall als Spielgarantie genutzt. Ein Verein meldet Insolvenz mitten
in der Runde an, die Gesellschaft sichert den Spielbetrieb bis Saisonende. Es würden dafür also erst mal 4,2 Millionen Euro zur Verfügung stehen.
Im Insolvenzfall wechseln Transferrechte sofort zur Gesellschaft die damit Verluste versucht auszugleichen. Ansonsten liegt das Geld verzinslich auf
einer Bank.

Lizenz nur dann, wenn sicher gestellt ist dass der Spielbetrieb mit 35% Stadionauslastung gewähleistet ist. Eingezahlte Gelder sind für den Verein
verloren wenn er aus Liga zwei absteigt - das Geld verbleibt in der Kasse. Neuaufsteiger in Liga 2 müssen neu einzahlen.


Snoil11 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.099

26.01.2012 19:29
#90 RE: Halbe Oberliga bald wieder in der Bundesliga? Zitat · antworten

Zitat von Highty67
Eine erste Liga, eine zweigleisige zweite Liga, eine drei oder viergeteilte Oberliga und darunter die Landesverbände. Und das alles mit Verzahnung...

Es könnte so einfach sein, aber es will einfach keiner, kein Offizieller, verstehen!



Würden du und viele andere Fans endlich verstehen, dass finanzielle Aspekte mittlerweile im professionellen Sport eine außerordentlich große Rolle spielen und die Vielschichtigkeit und Komplexität des Problems erkennen, müsste man nicht alle paar Tage die immergleichen Stammtischparolen lesen und könnte differenziert über eine Lösung diskutieren.
Denn die Machtspielchen der Offiziellen und das Sichern von Pfründen und Positionen ist nur eines (und wahrlich nicht das größte Problem) im deutschen Eishockey.


Siggi Schneider: The O'Malley of the 21st century.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
«« Peinlich!
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
+++ 4 Neue für die Oberliga Mannschaft +++
Erstellt im Forum Pressethread von marco1985
0 18.08.2014 16:58
von marco1985 • Zugriffe: 591
Die neue Oberliga Mannschaft
Erstellt im Forum Oberliga- Saison 2014/15 von Urlöwe
0 13.08.2014 23:18
von Urlöwe • Zugriffe: 768
und Tschüss Oberliga?
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Urlöwe
19 24.03.2014 20:48
von Urlöwe • Zugriffe: 2638
+++ Bundesliga Spielpläne veröffentlicht +++
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von marco1985
0 21.06.2013 12:48
von marco1985 • Zugriffe: 279
Mal wieder ein Abendtraining 30.10.2012
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von MKK_Löwe
5 31.10.2012 11:20
von Summer of 69 • Zugriffe: 867
Löwen-Relegation zur 2. Bundesliga???
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Lionsburger
5 13.08.2012 19:10
von dewo • Zugriffe: 945
+++Vier Aufstiegshelden fest dabei im Oberliga-Kader 09.05.2011+++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Leona
9 09.05.2011 10:15
von lion84 • Zugriffe: 1006
Que vadis, Oberliga?
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von alaska
46 16.04.2011 18:51
von Mäcks • Zugriffe: 4456
Wer würde auch zur Oberliga gehen?
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von OneTimer96
59 05.06.2010 01:29
von Rastaman • Zugriffe: 4901
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 34
Xobor Xobor Community Software