Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 625 Antworten
und wurde 22.595 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | ... 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42
Koppsi
Beiträge:

15.07.2014 21:10
#616 RE: Fußball Weltmeisterschaft 2014 Zitat · antworten

Zitat von ozhockey im Beitrag #615
... Und ehrlich so eine Nummer hätten wir in Frankfurt nicht hinbekommen da lege ich mich fest auch wenn ich es gerne anders gesehen hätte.

stimmt

Zitat von ozhockey im Beitrag #615
... Fischers Helene rumgetanzt und mit gesungen...

@Lionsburger: was meinst du zu dieser Causa? Rückfahrt Crimme? Atemlos?

von meiner Seite aus ein letztes Stat zu der WM:
die Deutschen sind verdient Weltmeister geworden !!!
vor 2 Wochen haben wir im OP diskutiert und gerechnet; ich hab vor 2 Wochen gesagt: wenn der unselige Fall eintritt daß meine geliebten Franzosen verlieren, treffen die Deutschen im Finale auf Arg oder NL. Basta. Und dann werden sie Weltmeister. Basta.
4 gewonnene Kisten Bier und eine intensive Betreuung meines Göttergatten nach einer durchzechten Nacht im Waldstadion und anschließender Sachsenhausentour sag auch ich daß wir verdient Weltmeister wurden.
Es war immer die Rede von Teamgeist etc. Diese Mannschaft hat nicht geredet, sie hat diesen Teamgeist gelebt.
Und deswegen habe ich allergrößten Respekt vor dieser Manschaft und ihrem Team hinterm Team.

Ich hatte ja Bereitschaftsdienst. Der einzige Casus knackus: es gab 3 Nebelkrähen, die wussten anscheinend wie man Böller an Silvester handhabt. Böller und Weib und blond + 13.7. = sie waren zu Gast bei mir.


ToniRaubal Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.040

15.07.2014 21:38
#617 RE: Fußball Weltmeisterschaft 2014 Zitat · antworten

Zitat von gooni im Beitrag #614
Ich lese diesen Thread zu gerne, besonders wenn man die Weltuntergangsstimmung auf den ersten Seiten mit den letzten vergleicht.
Anstatt Qualität zu glauben, Entscheidungen anzweifeln und alles schwarz malen ....
Zitat: wir haben TROTZ Jogi gesiegt. Diesen Satz empfinde ich schon fast als eine Unverschämtheit und absolut respektlos dem gegenüber, was unser Trainer bei dieser WM erreicht hat.
Es hat sich zum Beispiel mehr als deutlich gezeigt, dass der vielgeforderte zusätzliche Stürmer gerade mal NULL gebracht hätte, weil im System überhaupt nicht eingeplant.
Andere hochgehandelt TRainer, ja die haben sich verzockt. Käse- Jogi (immer noch ein wahnsinnig bescheuerter Spitzname) hat es allen gezeigt!

Mein Glauben an unser Land hat mir 11 Mille beschert. Und die gehe ich jetzt versaufen, ihr Luschen!!




Da du ja mich zitierst und daraus eine Unverschämtheit machen willst: Ich hatte geschrieben, dass ich bei meiner Meinung bleibe. Und meine Meinung habe ich nun mal. Es ist eher unverschämt, dass du diese nicht respektierst. Und klar haben wir keinen 2. Stürmer gebraucht. Wir hatten das Glück, dass sich Klose nicht verletzt hat. Das hätte uns tatsächlich vor Probleme gestellt. Da die falsche 9 auf dem Papier super klingt, aber gerade bei dominanten Mannschaften brauchst du eben einen, der vorne Räume schafft und dabei Torgefahr ausstrahlt. Klose war sicherlich nicht mehr der Klose von früher, aber dennoch ungemein wichtig. Es gab nach dem Portugalspiel genügend Spiele, bei denen offensichtlich wurde, dass die falsche 9 nicht gegen jedes Team funktioniert.
Und ja wir hatten auch Glück, dass sich Mustafi verletzt hat. Für den Spieler tut es mir total leid, für die Mannschaft war es ein Glücksfall, weil der Käsejogi Lahm sonst weiter im zentralen Mittelfeld belassen hätte. Durch die Verletzung und den massiven Gegenwind aus der Öffentlichkeit (eben aufgrund der Fehlleistungen von Lahm im Mittelfeld) hatte er ein einsehen. Der einzige Respekt, den ich Löw entgegenbringen kann, liegt darin begründet, dass er sich dieses Amt antut. Selbstverständlich ist es schwer gegen zig Millionen andere Fußballkenner in der Republik anzutrainiern. Den meisten Gegenwind hatte er aber durch offensichtliche Fehlleistungen selbst zumindest mitzuverantworten. Aber du darfst gerne eine andere Meinung haben, damit kann ich umgehen. Ich erwarte das allerdings auch von anderen Diskutanten.

@Koppsi:
Ich habe auch schon einige WM´s und EM´s miterlebt. Ich habe absolut garnichts gegen Autokorsos. Nur wie du bereits geschrieben hast, früher war das eine Sache der Fußballfans, kam spontan und nach dem WM-Titel. Heute ist es ein organisiertes "Massenbespaßen" vom Eröffnungsspiel über nen Sieg gegen die Weltmacht Algerien bis ins Endspiel. Die Spontanität, das Momentum ist völlig abhanden gekommen. Es passt in das Bild des heutigen Profifußballs, wo Flitzer von der Fifa ausgeblendet werden und wo der Programmablauf eines Fußballspiels von 60Minuten vor dem Spiel bis 60 Minuten nach dem Spiel durchgeplant ist. Leider darf ich das jetzt auch mit meinem Lieblingsverein den Darmstädter Lilien mitmachen. Ich sehne mich irgendwie jetzt schon nach der Oberliga Hessen und die Sportplätze in Würges und Waldgirmes zurück. Und eben weil alles geplant ist, Bunte, Gala und die Freundin über das Ereignis mehr berichten als einschlägige Fachzeitschriften, deswegen darf so etwas wie die Gaucho-Nummer nicht passieren. Es passte nicht in den geplanten Rahmen um Helene Fischer und Co und es war nicht dem Mainstream entsprechend. Und genau das ärgert mich. Kaum kommt in dem geplanten Massenevent für die Öffentlichkeit mal etwas Spontanität und echte (völlig berechtigte) Freude der Nationalspieler ins Spiel, schon kommen von vielen Seiten kritische Zwischenrufe. Spiegel und SPON waren ja nicht die einzigen Mahner. Dabei war das nichts anderes als gelebte Freude. Kaum auszudenken wenn heute ein MAtthäus, ein Effenberg, ein Basler, ein Wuttke oder ähnliche Spieler aktiv wären. Diese Spieler sind früher schon angeeckt, heute würden Sie schon vorneweg aussortiert werden, da Sie nicht Mainstreamtauglich sind.


ZDF, Die Anstalt 29.04.2016: "Es ist ja nicht das erste Mal, dass etwas aus Österreich kommt, was gleichzeitig erfolgreich und widerlich ist: Hitler, Haider, Red Bull..."


johnnyboy Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.264

15.07.2014 22:07
#618 RE: Fußball Weltmeisterschaft 2014 Zitat · antworten

Zitat von ToniRaubal im Beitrag #617
Zitat von gooni im Beitrag #614






@Koppsi:
Ich habe auch schon einige WM´s und EM´s miterlebt. Ich habe absolut garnichts gegen Autokorsos. Nur wie du bereits geschrieben hast, früher war das eine Sache der Fußballfans, kam spontan und nach dem WM-Titel. Heute ist es ein organisiertes "Massenbespaßen" vom Eröffnungsspiel über nen Sieg gegen die Weltmacht Algerien bis ins Endspiel. Die Spontanität, das Momentum ist völlig abhanden gekommen. Es passt in das Bild des heutigen Profifußballs, wo Flitzer von der Fifa ausgeblendet werden und wo der Programmablauf eines Fußballspiels von 60Minuten vor dem Spiel bis 60 Minuten nach dem Spiel durchgeplant ist. Leider darf ich das jetzt auch mit meinem Lieblingsverein den Darmstädter Lilien mitmachen. Ich sehne mich irgendwie jetzt schon nach der Oberliga Hessen und die Sportplätze in Würges und Waldgirmes zurück. Und eben weil alles geplant ist, Bunte, Gala und die Freundin über das Ereignis mehr berichten als einschlägige Fachzeitschriften, deswegen darf so etwas wie die Gaucho-Nummer nicht passieren. Es passte nicht in den geplanten Rahmen um Helene Fischer und Co und es war nicht dem Mainstream entsprechend. Und genau das ärgert mich. Kaum kommt in dem geplanten Massenevent für die Öffentlichkeit mal etwas Spontanität und echte (völlig berechtigte) Freude der Nationalspieler ins Spiel, schon kommen von vielen Seiten kritische Zwischenrufe. Spiegel und SPON waren ja nicht die einzigen Mahner. Dabei war das nichts anderes als gelebte Freude. Kaum auszudenken wenn heute ein MAtthäus, ein Effenberg, ein Basler, ein Wuttke oder ähnliche Spieler aktiv wären. Diese Spieler sind früher schon angeeckt, heute würden Sie schon vorneweg aussortiert werden, da Sie nicht Mainstreamtauglich sind.


Oh Mann, wer etliche Millionen (Mercedes) investiert, der darf auch mal seinen Stern auf dem Mannschaftsbus präsentieren. Ebenso regen sich sogar einige auf, daß unsere nationale Fluglinie sich präsentieren kann. Die Aerolineas Argentinas hat ihr ganzes Flugzeug komplett umgestrichen.

und zu dem "respektvollen" Umgang mit den Verlierern: Noch heute seh ich die provozierenden Argentinischen Bilder Maradonnas nach der "Hand Gottes", noch heute sehe ich einen Koeman sich den A.. mit dem deutschen Trikot abwischen nach der EM, noch heute höre ich die "Deutschland hahaha-Rufe" der Dänen vom Balkon nach dem EM-Sieg 1992. Wetten, daß dies kaum einen von diesen Ländern dies gestört hat?


Goalie Ledoux Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.825

15.07.2014 22:12
#619 RE: Fußball Weltmeisterschaft 2014 Zitat · antworten

Miro Klose, ohne Zweifel lebende Legende und auch mit 36 Jahren noch Konkurrenzfähig.

Aber ganz ehrlich, hätten wir ihn UNBEDINGT gebraucht?!
Sein Tor gegen Brasilien war letztlich auch nur eins von vielen in diesem Spiel, und gegen Ghana hätten wir ruhig verlieren dürfen (und hätten trotzdem immer noch Gruppenerster bzw. Weltmeister werden können.)


.
.
.
"There was a time where every city had their own ice gang, and thousands would show up to watch them all duke it out in giant arenas.
We aim to bring those days back!"
Goalie Ledoux


ToniRaubal Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.040

15.07.2014 22:23
#620 RE: Fußball Weltmeisterschaft 2014 Zitat · antworten

Zitat von johnnyboy im Beitrag #618


Oh Mann, wer etliche Millionen (Mercedes) investiert, der darf auch mal seinen Stern auf dem Mannschaftsbus präsentieren. Ebenso regen sich sogar einige auf, daß unsere nationale Fluglinie sich präsentieren kann. Die Aerolineas Argentinas hat ihr ganzes Flugzeug komplett umgestrichen.

und zu dem "respektvollen" Umgang mit den Verlierern: Noch heute seh ich die provozierenden Argentinischen Bilder Maradonnas nach der "Hand Gottes", noch heute sehe ich einen Koeman sich den A.. mit dem deutschen Trikot abwischen nach der EM, noch heute höre ich die "Deutschland hahaha-Rufe" der Dänen vom Balkon nach dem EM-Sieg 1992. Wetten, daß dies kaum einen von diesen Ländern dies gestört hat?



Ich hab garnix dagegen wenn auf dem Mannschaftsbus en Stern/MAN oder was weiß ich was steht.

Und ich hoffe du hast verstanden, dass ich im 2. Absatz komplett bei dir bin...


ZDF, Die Anstalt 29.04.2016: "Es ist ja nicht das erste Mal, dass etwas aus Österreich kommt, was gleichzeitig erfolgreich und widerlich ist: Hitler, Haider, Red Bull..."


ToniRaubal Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.040

15.07.2014 22:29
#621 RE: Fußball Weltmeisterschaft 2014 Zitat · antworten

Zitat von Goalie Ledoux im Beitrag #619
Miro Klose, ohne Zweifel lebende Legende und auch mit 36 Jahren noch Konkurrenzfähig.

Aber ganz ehrlich, hätten wir ihn UNBEDINGT gebraucht?!
Sein Tor gegen Brasilien war letztlich auch nur eins von vielen in diesem Spiel, und gegen Ghana hätten wir ruhig verlieren dürfen (und hätten trotzdem immer noch Gruppenerster bzw. Weltmeister werden können.)



Wenn wir gegen Ghana verloren hätten, dann hätten wir uns gegen Klinsi diesen Grottenkick (beiderseits) sicherlich nicht erlauben können. Hätte wenn und aber... Dennoch bleibe ich bei meiner Meinung, dass Klose wichtig war. Es ist eben meine persönliche Meinung aus aktiver (25jahre Spieler) und passiver (insgesamt fast 10Jahre Trainer im Jugend-und Seniorenbereich) Zeit, dass eine falsche Neun nicht des Rätsels Lösung ist. Und auch bei diesem Turnier hat man meines Erachtens gesehen, dass ein echter Mittelstürmer keine ganz zwecklose Erfindung ist. Aber wie gesagt, nur meine bescheidene Meinung. Wobei ich zugeben muss, dass Müller diese Position stärker ausgefüllt hat als ich es erwartet hätte. Aber er ist aus meiner Sicht über die Flügel deutlich wertvoller.


ZDF, Die Anstalt 29.04.2016: "Es ist ja nicht das erste Mal, dass etwas aus Österreich kommt, was gleichzeitig erfolgreich und widerlich ist: Hitler, Haider, Red Bull..."


Snell Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.388

16.07.2014 10:14
#622 RE: Fußball Weltmeisterschaft 2014 Zitat · antworten

Hier nur eine kleine Anmerkung zur falschen Neun:

Die falsche 9 besagt doch nur, daß es keinen fixen Mittelstürmer gibt, auf den alle Bälle gespielt werden, damit er sie reinmacht wie z.B, ein Hrubesch oder ein Balotelli.
Sobald ein echter Mittelstürmer variabel spielt, sich ins Mittelfeld zurückfallen läßt und mit den anderen Stürmern die Positionen tauscht, ist er eine falsche 9. Und nichts Anderes haben Klose und Müller in der Mitelstürmerposition gemacht.

Wenn ein Spieler der Kategorie "Mittelstürmer" dies beherrscht, kann er auch als falsche 9 spielen.
Schon Uwe Seeler hat hinter Gerd Müller bei einer WM variabel als 2. 9 gespielt.


Summer of 69 Offline

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 9.486

16.07.2014 11:51
#623 RE: Fußball Weltmeisterschaft 2014 Zitat · antworten

Pressestimmen zum Gaucho Tanz - Web.de

Meine Fresse, was bin ich froh, dass ich mich nur bei ner WM und EM für diese grottige Sportart interessiere.
Was für Weichspüler sich dort journalistisch tummeln dürfen... Aber das passt ja ins journalistische Geflenne nach dem
grandiosen Interview von Peer Mertesacker und der unterirdischen Tiefleistung der Moderatoren von ARD & ZDF...

Hätten die Argentinier sauber gespielt und auf den Check gegen Kopf und Nacken sowie die Tätlichkeit mit Verletzungsfolge verzichtet,
der selbst in der als hart verschrieenen Sportart Eishockey zu jeweils einer großen Strafe geführt hätte und dies ggf auch vom völlig
unfähigen Ref gaahndet worden wäre, gäbe es vielleicht auch keine Häme.

Wie es in den Wald schallt, so schallt es zurück ihr Flachpfeifen!!!


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K.)

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


johnnyboy Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.264

16.07.2014 14:39
#624 RE: Fußball Weltmeisterschaft 2014 Zitat · antworten

Zitat von Goalie Ledoux im Beitrag #619
Miro Klose, ohne Zweifel lebende Legende und auch mit 36 Jahren noch Konkurrenzfähig.

Aber ganz ehrlich, hätten wir ihn UNBEDINGT gebraucht?!
Sein Tor gegen Brasilien war letztlich auch nur eins von vielen in diesem Spiel, und gegen Ghana hätten wir ruhig verlieren dürfen (und hätten trotzdem immer noch Gruppenerster bzw. Weltmeister werden können.)

Hätten wir einen Ginter, Weidenfeller, Durm, Großkreutz, Zieler, Draxler, Mustafi oder Podolski gebraucht?


Aeppler Offline

Doppelstockhalter


Beiträge: 3.459

16.07.2014 15:44
#625 RE: Fußball Weltmeisterschaft 2014 Zitat · antworten

Studie belegt: Nationalspieler haben gelogen

http://www.der-postillon.com/2014/07/ant...chos-gehen.html


Kann der was? Hat der nen Ring?

Founder of the Live Ticker Ultras
Ich freue mich, wenn es regnet.
Freue ich micht nicht, regnet es auch
K.Valentin


MaFia Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.057

16.07.2014 20:11
#626 RE: Fußball Weltmeisterschaft 2014 Zitat · antworten

Meine Tops und Flops der WM


Tops

+ Wir sind W-E-L-T-M-E-I-S-T-E-R-!-!-!-!

+ Die mannschaftliche Geschlossenheit war der Schlüssel zum Erfolg. Gestern las ich folgende Aussage ( weiß leider nicht mehr wo und von wem getätigt ): " Portugal hat Ronaldo. Brasilien hat Neymar. Argentinien hat Messi. Deutschland hat eine Mannschaft."
Besser kann man es nicht formulieren.

+ Auch wenn es sich fast verbietet, einzelne Spieler aus der Mannschaft hervor zu heben, so möchte ich doch einige nennen, die einfach ein saustarkes Turnier gespielt haben: Neuer, Boateng, Schweinsteiger, Kroos, Müller und Lahm ( nach dem Wechsel auf die Außenposition ). Hummels und Khedira waren auch sehr stark, dazu Klose mit formidabler Leistung und Kämpferherz trotz seines fortgeschrittenen Alters.


+ Die Kleinen ärgern die Großen. Allen voran Costa Rica hat mich sehr überrascht. Aber auch Chile und Kolumbien waren wohltuende Überraschungen bei dieser WM.

+ Brasilien war ein guter Gastgeber. Die befürchteten Demonstrationen blieben weitestgehend aus. Dies suggerierten uns zumindest die Medien...

+ Was mich sehr beeindruckte und wovon sich die Fußballfans rund um den Globus eie große Scheibe abschneiden können, war die Tatsache, dass Fans unterschiedlicher Nationen ohne Absperrungen neben- oder hintereinander gestanden oder gesessen haben, ohne das es zu Zwischenfällen kam. Gerade bei den Begegnungen der südamerikanischen Mannschaften untereinander, habe ich mit Zwischenfällen gerechnet. Riesen Respekt dafür an alle Anwesenden und Mitwirkenden.

+ So eine Fußball WM ( oder auch EM ) ist einfach was geiles. Die Straßen und Autos sind bunt, die meisten Menschen viel lockerer und gut drauf. Man freut sich schon auf den Abend, um gemeinsam mit Familie und Freunden die nächsten Spiele zu sehen. Einfach geil.


Flops

- Für mich in erster Linie Suarez und die Reaktion seiner Landsleute darauf. Der Typ gehört noch länger gesperrt.

- Die Leistung Spaniens, Italiens, Englands ( gut, von denen ist man es schon gewohnt ;) ), Portugals. Auch Brasilien war sehr schwach und hätte auch in der Vorrunde schon rausfliegen können. Denke da beispielsweise an den sehr fragwürdigen Strafstoß gegen Kroatien.
Darüberhinaus hätte ich von der ein oder anderen afrikanischen und asiatischen Mannschaft mehr erwartet.

- Die Schiedsrichterleistungen ließen über weite Strecken doch sehr zu wünschen übrig. Ob es Vorgaben von oben gab wissen wir nicht.


Nach der WM

- Man kann der FIFA sicher einiges vorwerfen, doch sie für das Leid vieler Menschen in Brasilien verantwortlich zu machen, geht dann doch zu weit. Zwingt die FIFA die Nationen, sich für eine Austragung der WM zu bewerben? Ich kann es mir nicht vorstellen. Wenn ich also davon ausgehe, dass eine Nation aus eigenen Stücken und Beweggründen eine Bewerbung abgibt, muss sich diese Nation im klaren sein, welche Bedingungen die FIFA stellt.

Der andere Punkt, den ich immer mal wieder lese ist der, dass den WM Guckern vorgewerfen wird, dass korrupte FIFA Gebilde zu unterstützen. Das wird in gewissem Maße auch so sein. Jedoch gebe ich dann zu bedenken, dass genau die selben Personen Jahre und Jahrzehnte zum Eishockey gehen, eventuell immer noch Mitglied beim ADAC sind oder schon alleine durch das besitzen eines Kontos eine unzählige Schar von korrupten Menschen unterstützt. Die Liste ließe sich beliebig erweitern. Das schwierige ist, finde Menschen die es heutzutage nicht sind.

- Das gejammer über die Siegesfeier und die vermeintliche Verunglimpfung der Argentinier ist so lachhaft, dass einem schon die Tränen kommen. Gerade die deutschen Spieler haben sich verhalten gefreut und wurden für ihre Gesten nach den Spielen gegen Brasilien und Argentinien von aller Welt gelobt. Hier jetzt gar rassistische Töne reinzuinterpretieren setzt dem ganzen die Krone auf und zeugt von geschichtlicher Unwissenheit und geistiger Unreife.

Es war insgesamt gesehen eine gute Weltmeisterschaft. Der Fußball wurde nicht neu erfunden, aber die Kleinen haben gegenüber den Großen aufgeholt. Es waren in der Regel keine Fußball Leckerbissen, aber meist sehr spannend bis zum Schluß.
In diesem Sinne freue ich mich jetzt schon riesig auf die Europameisterschaft.


su10 und Aeppler haben sich bedankt!
Seiten 1 | ... 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Spielplan - Löwen Frankfurt - Saison 2014/2015
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von marco1985
77 24.03.2015 17:51
von dewo • Zugriffe: 17388
Free Agents 2014
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von marco1985
1 24.06.2014 12:17
von Herzi • Zugriffe: 382
IIHF Weltmeisterschaften in 2015
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Eisman
198 19.05.2015 11:35
von Richie • Zugriffe: 13493
NHL 2014 Outdoor Games
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Cornholio
25 02.03.2014 13:24
von Cornholio • Zugriffe: 1294
DTM 2014
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Herzi
0 16.10.2013 22:44
von Herzi • Zugriffe: 511
Pond Hockey Cup 2014
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Hessen-Lady
0 29.08.2013 19:03
von Hessen-Lady • Zugriffe: 294
Tippspiel für die Oberliga West Hauptrunde 2013/2014
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von MegaTefyt
6 10.02.2014 15:29
von MegaTefyt • Zugriffe: 1442
+++ Löwen starten siegreich in Saison 2013/2014 +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Leona
18 24.08.2013 12:50
von Progressor • Zugriffe: 2161
Spielplan - Löwen Frankfurt - 2013/2014
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von mike39
166 24.06.2014 14:49
von Summer of 69 • Zugriffe: 35609
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Xobor Community Software