Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 42 Antworten
und wurde 7.574 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | 2 | 3
Löwenpower Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.747

16.03.2016 09:01
#31 RE: T&F Löwen vs. Kassel Spiel 3 Zitat · antworten

vielleicht sollte man es in einer Fanclubsitzung mit allen beteiligten klären.


Dougman Online

Oldie Löwe


Beiträge: 1.334

16.03.2016 09:04
#32 RE: T&F Löwen vs. Kassel Spiel 3 Zitat · antworten

Es ist eine freie Welt...
Jeder kann Vorschlagen und planen was er mag

viel Zeit ist dafür allerdings nicht mehr


yoshi Offline

Twen Löwe

Beiträge: 340

16.03.2016 09:20
#33 RE: T&F Löwen vs. Kassel Spiel 3 Zitat · antworten

Zitat von Urlöwe im Beitrag #7
So dann schreibe ich doch noch etwas heute.
Mir fällt es extrem schwer nach diesem Spiel, euch zu informieren.
Aber ich habe das immer gemacht und werde es dann auch heute tun.

Ich habe heute noch nicht einmal Ansätze von Teamgeist und einer Mannschaft gesehen.
Einzelne Spieler möchte ich heute nicht würdigen.
Es gabe eine handvoll die sich bemüht haben.

Was diese Formation abliefert ist unter aller Sau.
Was für eine Taktik wir heute hatten, habe ich in meinen ganzen Eishockeyjahren noch nie gesehen.
Wir waren so gefährlich wie ein Wattebausch im Müllbeutel.

Dieses Team hat mit Frankfurt abgeschlossen und ist im Urlaub.
Nun gut und egal, ich ertrage das und werde auch Freitag in der Halle sein.

Was sich da unten auf dem Eis abspielt, hat nichts mit Frankfurter Hockey zu tun.
Ausnehmen möchte ich die handvoll Aufrechter die sich bemühen.
Da laufen Spieler ohne Eier und Respekt und Anstand ist ein Fremdwort.

Und nun zu den wichtigen Dingen
Ich bitte euch seid Freitag in der Halle.
Ich bitte euch seid Zeuge und berichtet euren Eishockeyfreunden in ganz Deutschland von diesem Verhalten.

Wir sind Frankfurt und wir sollten zusammen halten.
Wir sind es die den Löwen im Herzen tragen und wir werden diese Fahne durch dieses Tal tragen.
Steht auf und feiert mit euren Nachbarn, die schon immer neben euch stehen oder sitzen.
Wir sind das Herz des Frankfurter Eishockeys und wir stehen zusammen.
Wir werden noch da sein, da habt Ihr schon die Namen der Spieler vergessen die unser Trikot ohne Stolz getragen haben.

Ich möchte mein Frankfurt sehen, lasst uns ein Signal setzen und unsere Herzen laut schlagen.

Und ich verspreche lassen uns die Huskys am Freitag gewinnen, bin ich am Sonntag wieder im Zwinger.
Es wird Zeugen geben und es wird ehrliche offenes Feedback geben.

Ich danke euch

Ich sage euch noch etwas und dann könnt ihr das selbst bewerten.
Kassel war schwach heute und locker zu schlagen.
Trotzdem gewinnen wir nicht, wenn die 60 Minuten ohne Torwart spielen.









Es tut mir in der Seele weh,wenn ein solch langjähriger Anhänger wie du solche Worte verfasst.
Ich glaube besser kann man den Zustand dieser Ansammlung von Söldner (nicht alle, ein paar Aufrechte gibt es)
nicht beschreiben. Ich hoffe es wird nach dieser Saison einen radikalen Schnitt auf allen Positionen geben. Ich werde
mir erstmals in diesem Sommer seit 1992 ernsthaft überlegen ob ich eine DK erwerbe. Vielen Dank dafür. Natürlich
werde ich am Freitag in der Halle sein und mich mit meinen netten Nachbarn unterhalten. Irgend eine Form von Anfeuern für diese
Truppe meinerseits wird es allerdings nicht geben.


Siggi thanx for nothing


Urlöwe hat sich bedankt!
Hercules Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.033

16.03.2016 10:01
#34 RE: T&F Löwen vs. Kassel Spiel 3 Zitat · antworten

Mein absoluter Obertop:

Am Freitag ist es vorbei.
Dann hat diese klägliche und emotionslose Darbietung Frankfurter Eishockeys der Saison 2015/2016 endlich ein Ende und man muss sich nicht mehr vor jedem Spiel die Frage stellen "Was erwartet uns heute?? Klasse Hockey oder Kreisklasse Hockey?"

Ich stelle mir nun zum x-ten Mal die Frage, was da in diesem "Team" eigentlich los ist. Das sie es ja können, haben sie oft genug bewiesen (4:0 gegen Bad Nauheim, 4:1 gegen Bremerhaven, usw.), nur woher diese Inkonstanz und diese teilweise sichtbare Lustlosigkeit kommt, kann ich mir beim besten Willen nicht erklären.

Nur nochmal zur Erinnerung: Die Löwen waren nach dem 20. Spieltag Punkt- und Torgleich mit Bietigheim auf dem 2.Tabellenplatz und dann, ohne Vorwarnung und ohne äusserliches Anzeichen, begann der radikale Absturz, sowohl im spielerischen Bereich, als auch in der Tabelle.

Okay, das Frankfurter Eishockey wurde noch nie von den sogenannten "Unparteiischen" bevorteilt, aber in der Vergangenheit hat man immer Mittel und Wege gefunden, diesen Nachteil irgendwie zu kompensieren, aber in dieser Saison rennt das Team blindlinks in sein Verderben - und es ist weit und breit niemand in Sicht, der in dieser Situation das Heft in die Hand nimmt, die Ärmel hochkrempelt und den Weg vorgibt, dem sich das gesamte Team dann anschliesst.

Wo sind denn die Spieler, die am Anfang der Saison als Leader dargestellt wurden und denen man eine Führungsrolle im Team zugedacht hat ??
Ein Richie Mueller, ein Nick Mazzolini, ein Kris Sparre, die Gebrüder Breitkreuz und diverse andere tauchen völlig unter und schwimmen nur noch in der Menge mit.

Dazu kommen Spieler, die in dieser Saison im wahrsten Sinne des Wortes überhaupt nicht stattgefunden haben. Ein Marc Schaub steht völlig neben sich, ein Norman Martens fällt auch nicht mehr auf und über einen David Brine wurde hier schon oft genug geschrieben.

Nein, stattdessen spielen urplötzlich die Youngster, wie Nico Opree, Andreas Schwarz, und bis zu seiner Verletzung ein Dennis Reimer den auffälligen Part und reissen sich buchstäblich den Allerwertesten auf.

Und dass dann ein langjähriger Eishockey-Verrückter einen solchen Part schreibt, spricht Bände und bedarf keines weiteren Kommentars.

Zitat von Urlöwe im Beitrag #7

Was sich da unten auf dem Eis abspielt, hat nichts mit Frankfurter Hockey zu tun.
Ausnehmen möchte ich die handvoll Aufrechter die sich bemühen.
Da laufen Spieler ohne Eier und Respekt und Anstand ist ein Fremdwort.

Und nun zu den wichtigen Dingen
Ich bitte euch seid Freitag in der Halle.
Ich bitte euch seid Zeuge und berichtet euren Eishockeyfreunden in ganz Deutschland von diesem Verhalten.

Wir sind Frankfurt und wir sollten zusammen halten.
Wir sind es die den Löwen im Herzen tragen und wir werden diese Fahne durch dieses Tal tragen.
Steht auf und feiert mit euren Nachbarn, die schon immer neben euch stehen oder sitzen.
Wir sind das Herz des Frankfurter Eishockeys und wir stehen zusammen.
Wir werden noch da sein, da habt Ihr schon die Namen der Spieler vergessen die unser Trikot ohne Stolz getragen haben.

Ich möchte mein Frankfurt sehen, lasst uns ein Signal setzen und unsere Herzen laut schlagen.

Und ich verspreche lassen uns die Huskys am Freitag gewinnen, bin ich am Sonntag wieder im Zwinger.
Es wird Zeugen geben und es wird ehrliche offenes Feedback geben.

Ich danke euch

Ich sage euch noch etwas und dann könnt ihr das selbst bewerten.
Kassel war schwach heute und locker zu schlagen.
Trotzdem gewinnen wir nicht, wenn die 60 Minuten ohne Torwart spielen.


Auch ich werde am Freitag in der Halle sein und noch einmal einen schönen Abend mit meinen Freunden verbringen, denn es wird bis Mitte September wohl der letzte dieser Art sein.
Den Teil meines Hirns, der sich mit dem "Support der Mannschaft" beschäftigt, lasse ich allerdings zu Hause. Support für das Team wird es von meiner Seite aus am Freitag keinen geben.


Urlöwe, Das Eisurmel und yoshi haben sich bedankt!
0815 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.619

16.03.2016 10:13
#35 RE: T&F Löwen vs. Kassel Spiel 3 Zitat · antworten

Wie schon vor Wochen geschrieben. Dieses "Team" hat fertig und es wird nun immer nur noch schlimmer. Dennoch werde ich wie 2003 bis zum bitteren Ende bleiben und mir all diejenigen ansehen, die hopffentlich danach nie wieder unser Trikot tragen/beschmutzen dürfen.

Man tut auch dem Team von 2003 noch unrecht, wenn man dieses mit Ihnen vergleicht, denn damals hat zum Ende eine Verletzungserie eine ohnehin schwache Mannschaft derart dezimiert, das gar nichts mehr ging. Das war grausam an zu sehen, aber die derzeitigen blutleeren Vorstellungen sind noch einen andere Qualität und einfach nur noch beschämend.
Das hat einfach gar nichts mehr mit Loewen oder gar PO zu tun.

Nur eine parallele zu 2003 muss nun folgen. Der Bulldozer!!!!!

Außer einigen wenigen Aufrechten, wollen die meisten Fans den Großteil des Teams nie wieder unser Trikot spazieren fahren sehen. Da ist es auch völlig egal wer ggf. noch Vertrag hat. Nun ist hoffentlich endlich eine Ende mit Schrecken angesagt.


quinney und heartbeat haben sich bedankt!
Metatt Offline

Twen Löwe

Beiträge: 176

16.03.2016 10:39
#36 RE: T&F Löwen vs. Kassel Spiel 3 Zitat · antworten

Auf der einen Seite freut es mich zu lesen, dass viele den Blick nach Vorne richten und konsequente Maßnahmen fordern.
Es gibt bestimmt spätestens ab Samstag einen Thread, der sich mit dem Saisonrückblick (oder nennen wir es "Abrechnung") beschäftigt.
So eine Saison darf es, von allen Beteiligten, nicht mehr geben.

Auf der anderen Seite ist es wie ein Stich ins Herz sich für Freitag zu motivieren.
Die Mannschaft ist TOD, eine andere Schlussfolgerung gibt es (leider) nicht.
Der Online-Artikel der FNP von heute beschreibt das ganze Ausmaß der gestrigen Darbietung sehr nüchtern.
Ich bin auch dafür, dass es am Freitag eine geschlossene und unmissverständliche Reaktion der Fans geben muss!
Wenn die im Löwentrikot zusammengeführten Profi-Eishockeyspieler nicht in der Lage sind eine Einheit zu bilden, dann sollten die Fans geschlossen Vorangehen!


FrittenFriseurLPs Offline

Baby Löwe


Beiträge: 9

16.03.2016 11:17
#37 RE: T&F Löwen vs. Kassel Spiel 3 Zitat · antworten

Dann melde auch ich mich nochmal:
Tops & Flops spare ich mir diesmal, weil ich nur die Live-Übertragung gehört habe.

Ich finde, die beiden Kommentatoren haben absolut Recht. Sie sagten nämlich lediglich man solle "In sozialen Netzwerken die Spieler nicht PERSÖNLICH angehen".
Das hab ich jetzt so interpretiert:
Nicht unter die Gürtellinie. Kritik ist angebracht und gerechtfertigt, aber darum ging es den beiden sicherlich nicht.

Zum Spiel braucht man ja nicht mehr schreiben. Das Ergebnis spricht für sich.

Zum Thema Luft rauslassen etc.:
Diese Saison lief nicht wie erhofft. Aus irgendwelchen Gründen hat man sich selbst die Anforderungen ans Maximum geschraubt und den Titel als Saisonziel ausgegeben.
Selten dämlich, wenn ihr mich fragt. Da kann man ja beinahe nur verlieren. Dennoch sah es die ersten 10 Spiele sogar sehr gut aus, was die Löwen auf's Eis zauberten (Lustiger Weise bis Kris Sparre wieder fit war.. aber das nur am Rande).
Der Trainerwechsel hat sicherlich nichts bewirkt. Ob es unter Kehler besser gelaufen wäre kann ich nicht beurteilen, aber glaube ich einfach nicht.

Aber da es ja alle gut finden, wenn man seine Meinung auch mal kund tut und das "Maul aufreißt", mach ich das auch mal:
Ich glaube die "Mannschaft" ist einfach nicht besser. Sie hat ihre Qualitäten mit Sicherheit und an einem guten Tag kann man auch mal einen Gegner wie Kassel und Bremerhaven schlagen, ja. Aber auf die Dauer gesehen sind diese Mannschaften einfach besser. Ein Wunder ist für mich, dass wir in der Hauptrunde nur 3 Punkte hinter Kassel landeten.

Kampf würde ich der Mannschaft nicht gänzlich absprechen, sie hängt sich in jedem Spiel rein, auch bei Rückschlägen. Komisch finde ich und das wurde hier auch schon von anderen festgestellt allerdings, dass z.B. Tyler Plante angegangen wird und kaum einer was dagegen unternimmt. Letztes Jahr waren die Löwen aggressiver, wenn ich da an das Halbfinale gegen Bremerhaven denke..

Ich werde auch am Freitag wieder in die Halle gehen und habe ehrlich gesagt keinen Bock die Mannschaft zu "boykottieren".
Sie war für mein Dafürhalten schlicht nicht besser und wird wohl auch am Freitag noch eine souveräne Niederlage kassieren. Aber hassen tue ich sie deshalb nicht.
Und bei dem, was ich hier im Forum lese, muss ich mich wirklich fragen: Wenn man sich so über die Spieler auslässt, obwohl man Fünfter (und damit sogar einen Platz besser als im Vorjahr) wurde und die Playoffs damit erreicht hat - Was müsste man dann als Weisswasser- oder Kaufbeuren-Fan machen?
Die Saison war verkorkst. Ich freue mich dennoch auf das letzte Saisonspiel und hoffe, dass die Löwen nochmal die "Eier in die Hand nehmen" am Freitag, auch wenn sie nicht - mehr - auf die Unterstützung der Fans hoffen können. Neue Saison, neues Glück würde ich sagen, lasst den Kopf nicht hängen :)


P.S.: Wird es noch einen Extra Thread geben für das Saison-Fazit + Wünsche und Hoffnungen für die neue Saison?


Gala Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 919

16.03.2016 11:58
#38 RE: T&F Löwen vs. Kassel Spiel 3 Zitat · antworten

Nach langer Zeit auch mal was von mir.

Bis zur ersten Strafe gegen uns recht schnelles und schönes Eishockey.
Die erste Strafe hat uns nen knick gegeben, die zweite völlig das Genick gebrochen, ab da lag alles nur noch in kassels Hand. Unsere Fehler wurden gnadenlos genutzt,und es war Glück,dass es nicht höher ausgegangen ist.


Flops kein Cocktail stand mehr in der Nähe des Gäste Blocks
Hochkochende Emotionen,man sollte über eine geeignete fantrennung nachdenken,dass von beiden Seiten nicht so provoziert werden kann,dass die Situation hochkocht und evtl eskaliert.
Pässe kommen nicht an,es wirkt wie ein kopfloser aufgescheuchter Hühner Haufen,wie am Anfang der Saison in den Testspielen, nicht wie crunchtime,wo man ein gut eingespieltes Team erwarten sollte.


Tops: Cocktails gut wie immer, nette Gespräche mit Eishockey Fans.


Goalie Ledoux Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.821

16.03.2016 13:54
#39 RE: T&F Löwen vs. Kassel Spiel 3 Zitat · antworten

Zitat von Trevor Young im Beitrag #17
Meine Wahrnehmung ist, dass viele, aber auch insbesondere Du, wie auch Rastamann oder OFC, jedwede Kritik hier nieder geschrieben haben und nicht gesehen haben.
Ich war wahrscheinlich der erste Kritiker und bin wahrscheinlich mit der größte Kritiker, weil nach meiner Meinung seit Gründung der Löwen die Dinge nicht mehr im Einklang sind.
Konkret meine ich: Zuschauerzahl, Etat, Halle und Möglichkeiten am Standort in Relation zu den sportlichen Ergebnissen der letzten Jahre.
Bitte erkläre mir, warum BN mit 40 % weniger Geld eine fast vergleichbare Saison spielt wie wir?
BHV hat 2,6 Mio. und Bietigheim haben 2,2 Mio.
Ich habe im November hier geschrieben, dass ich Sie im Finale sehe.
Somit gibt es schwerwiegende Anhaltspunkte, dass bei uns etwas nicht gut läuft.
Bitte antworte doch einmal hierauf.


Jetzt werde ich schon in einem Atemzug mit Rastaman und OFC genannt... da fühle ich mich richtig geadelt
Ließ einfach meine letzten ca. 1.000 Beiträge nach, und du wirst sehen das ich den Löwen kritisch gegenüberstehe ohne mich wie du daran aufgeilen zu müssen "besonders kritisch" zu sein.
Was Nauheim betrifft: Siehe Goali's Antwort.
Das bei uns "etwas nicht läuft" ist trivial, da brauchst du nicht den Rübenetat anzuführen.
Bietigheim und BHV sind noch lange nicht im Finale. Dresden führt und Rosenheim hat alle Chancen im 4. Spiel zurückzukommen. Und die Halbfinalgegner RAV und KAS sind auch kein Zuckerschlecken.

Zitat von Onliner im Beitrag #26
Zitat von Goalie Ledoux im Beitrag #13
Plante die ärmste Sau. Da schreiben manche Vollpfosten doch hier im Forum "er muss auch mal Spiele gewinnen"... ja wie denn, bei der Abwehr?


Das Spiel gestern hätten wir auch mit einem Ben Bishop nicht gewonnen, wie auch wenn man kein Tor schießt (und dafür ist vorrangig wohl nicht unsere Abwehr zuständig).

Wir hatten in der Vergangenheit aber genügend knappe Spiele bei denen der Tormann durchaus auch mal den Unterschied ausgemacht hat ob wir gewonnen oder verloren haben. Welche von diesen Spielen hat uns Plante gewonnen, jedenfalls keines von denen die ich gesehen habe. Plante ist ein solider Tormann aber kein Spitzentormann für den man unbedingt eine AL verbrauchen muss. Wenn du anderer Meinung bist ist das aber auch kein Problem und wäre jetzt kein Grund für mich dich zu beleidigen.



Wieso fühlst du dich überhaupt angesprochen?
Welche Spiele hätte Plante denn konkret gewinnen wollen?
Wie gut müsste ein Torhüter deiner Meinung nach für eine AL sein? Für die DEL 2 ist er sehr wohl spitze.


.
.
.
"There was a time where every city had their own ice gang, and thousands would show up to watch them all duke it out in giant arenas.
We aim to bring those days back!"
Goalie Ledoux


Onliner Offline

Twen Löwe

Beiträge: 264

16.03.2016 20:35
#40 RE: T&F Löwen vs. Kassel Spiel 3 Zitat · antworten

Zitat von Goalie Ledoux im Beitrag #39

Zitat von Onliner im Beitrag #26
Zitat von Goalie Ledoux im Beitrag #13
Plante die ärmste Sau. Da schreiben manche Vollpfosten doch hier im Forum "er muss auch mal Spiele gewinnen"... ja wie denn, bei der Abwehr?


Das Spiel gestern hätten wir auch mit einem Ben Bishop nicht gewonnen, wie auch wenn man kein Tor schießt (und dafür ist vorrangig wohl nicht unsere Abwehr zuständig).

Wir hatten in der Vergangenheit aber genügend knappe Spiele bei denen der Tormann durchaus auch mal den Unterschied ausgemacht hat ob wir gewonnen oder verloren haben. Welche von diesen Spielen hat uns Plante gewonnen, jedenfalls keines von denen die ich gesehen habe. Plante ist ein solider Tormann aber kein Spitzentormann für den man unbedingt eine AL verbrauchen muss. Wenn du anderer Meinung bist ist das aber auch kein Problem und wäre jetzt kein Grund für mich dich zu beleidigen.



Wieso fühlst du dich überhaupt angesprochen?
Welche Spiele hätte Plante denn konkret gewinnen wollen?
Wie gut müsste ein Torhüter deiner Meinung nach für eine AL sein? Für die DEL 2 ist er sehr wohl spitze.



Ich fühle mich angesprochen weil ich genau diese Meinung in den letzten Tagen hier vertreten habe und somit wohl deiner Meinung nach einer dieser Vollpfosten bin die eine andere Meinung haben als du.

Plante hätte sicher gerne alle Spiele gewinnen wollen, dazu fehlt aber der gesamten Mannschaft die notwendige Klasse, auch ihm.

Ich will aber hier gar nicht gegen Plante bashen, warum auch. Er leistet genau das was ich mir von ihm erwartet habe und ist obendrein noch ein absolut symphatischer Typ. Zudem dürfte er für eine AL recht günstig gewesen sein, somit stimmt auch das Preis-/Leistungsverhältnis. Unabhängig davon "verbraucht" er aber eine AL was ich an der Torhüterposition in der DEL2 nicht für notwendig halte. Es gibt genügend solide deutsche Torhüter die ähnliches leisten können wie Plante und die eine Chance verdient haben.

Aber wie gesagt, nur meine persönliche Meinung.


Goalie Ledoux hat sich bedankt!
0815 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.619

17.03.2016 07:27
#41 RE: T&F Löwen vs. Kassel Spiel 3 Zitat · antworten

@Frittenfriseur
Aus meiner Sicht ist es nicht zwingend falsch ambitioniert in einen Saison zu gehen und auch die Aussage den Titel an zu streben erzeugt zwar Druck, aber den muss ein Team mit Ambitionen ohne auch haben und aushalten können.

Ob es mit Kehler besser gelaufen wäre bezweifle auch ich, denn ich sehe in der Mannschaft, sofern man diese überhaupt am Ende so nennen sollte, schon länger deutliche Tendenzen zur Selbstgefälligkeit und auch Faulheit. Schon letzte Saison gab es diverse eher emotionslose Auftritte. Dieser Trend hat sich weitergeführt und schließlich immer mehr verstärkt. Cherno, der leider diese Saison auch aus meiner Sicht diverse Fehler machte, hat es in der Pressekonferenz in Kassel gleich mehrfach auf den Punkt gebracht. Es fehlt seit immer wieder die Leidenschaft und es gibt offenbar Situationen in denen es auch keinen Sinn mehr macht mit dieser "Mannschaft" noch zu reden. Das gilt leider nicht nur in einer Auszeit in Spiel 3 der PO.

Das die Spieler einfach nicht besser sind sehe ich allerdings ganz anders. Sie sind nur in weiten Teilen weder bereit alles zu geben, noch sich zusammen zu raufen und als Mannschaft füreinander zu arbeiten.
Fast keiner unserer vermeintlichen Top- Leute ist aktuell in Form. Liese, Müller und Tomassoni mögen noch einigermaßen in Normalform sein, Sparre, Mazzolini, die Gebrüder Harmlos, sowie unsere Dauerbausetellen in der Verteidgung Vogl, H. Martens und Cespiva sind völlig außer Form. Da kann man dann eben nicht erwarten dass Leute wie Opree und Laub diese Lücke alleine füllen können. das heißt aber eben nicht das die Spieler grundsätzlich nicht besser sind, das Gegenteil haben viele schon bewiesen. Die Frage ist warum kaum ein Leistungsträger auch nur Normalform erreicht und warum keiner in Top Form in den PO antritt und warum seit Wochen von Spielern darüber geredet wird, dass man sich bewusst sei mehr tun zu müssen, dass aber trotz wiederholten Ankündigungen nichts passiert ist. Bereit waren stets nur unsere Gegner.

Mannschaften vom Tabellenkeller als Vergleich zu bemühen ist zudem abwegig, denn die haben ganz andere Ziele und Möglichkeiten.


quinney und Anubilis haben sich bedankt!
jessesna Offline

Twen Löwe

Beiträge: 362

17.03.2016 08:07
#42 RE: T&F Löwen vs. Kassel Spiel 3 Zitat · antworten

Gibt noch keinen Thread für das 4. Spiel...

Auszug aus dem Huskies-Forum:

Frankfurt: 1
Kassel: 5

Frankfurt ist fertig, wenn man es schafft, den fast traditionellen frühen Rückstand zu vermeiden und weiterhin diszipliniert spielt, geben sie irgenwann auf."

So einfach ist das...


ArztNr4 Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 73

17.03.2016 18:38
#43 RE: T&F Löwen vs. Kassel Spiel 3 Zitat · antworten

Selbst Cherno hat das ... (Wort für Team einsetzen) auf der Pk auch aufgegeben.


Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Summergame vs Kassel
Erstellt im Forum Tops & Flops 2016/17 von Goalie Ledoux
87 14.09.2016 12:09
von Richie • Zugriffe: 14001
T&F Löwen vs. Kassel Spiel 4
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von AndyGI
76 21.03.2016 15:11
von anno1966 • Zugriffe: 15658
T&F Löwen vs. Kassel Spiel 2
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Highty67
109 15.03.2016 21:33
von Space • Zugriffe: 16294
T&F Kassel - Löwen
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Cam Neely #8
15 15.11.2015 13:08
von OFC • Zugriffe: 2410
Hessenliga-Team: Spitzenspiel in Kassel geht an die Löwen
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von mike39
0 10.11.2015 10:04
von mike39 • Zugriffe: 281
T&F Loewen - Kassel Spiel 4
Erstellt im Forum Löwen Saison 2012/2013 von Highty67
131 12.04.2013 17:47
von Seppo • Zugriffe: 14335
Biete Playercards aktueller/ehemaliger Frankfurter Spieler/Trainer
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von chico
0 20.08.2012 14:14
von chico • Zugriffe: 872
T&F Kassel Huskies - Löwen Frankfurt
Erstellt im Forum Tops & Flops 2011/2012 von JUS67
57 15.01.2012 19:20
von Nur der ESC • Zugriffe: 8055
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 19
Xobor Xobor Community Software