Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6.082 Antworten
und wurde 727.994 mal aufgerufen
 DEL II - Teams
Seiten 1 | ... 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | ... 244
thumb Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 106

02.03.2011 15:21
#1326 RE: *Assel Hasskies Zitat · Antworten

Zitat von Highty67

Stimmt, wir haben zwei aktive Ausländer als Verstärkungen rekrutiert und einen ehemaligen Zweitliga-Spieler, der eigentlich studiert, reaktiviert.

Kassel hingegen hat 7 Rentner verpflichtet, obwohl man im Vorfeld stolz propagiert hat, dass man in Kassel nun der Jugend eine Chance gibt und mit echten Kasseler Jungs den Aufstieg packen will.
Schön und gut, aber nur, bis ein "Gegner" kommt, dann holen wir nochmal schnell 4 neue Spieler für dieses eine Spiel, darunter 3 um die 45jährige Ex-Profis.

Sorry, das ist fadenscheinig und peinlich!!!

Wir haben zwar auch unseren Kader nachgebessert, aber 1. für die gesamte Saison, 2. nur in einem geringen Maß und 3. mit aktiven Spielern, keinen Rentnern.




Kassel hat keinen einzigen Rentner verpflichtet. Alle "älteren" Herrschaften spielen neben ihren Jobs Eishockey. So what ? Die "Kasseler Jungs" wussten Bescheid und hatten/haben keinerlei Probleme damit, einem Tarves oder Hartfuß nochmal ein bisschen Eiszeit in der vierten Reihe zu geben.
Ich könnte es ja verstehen, würde unser Kader aus lauter Ex-Profis bestehen, aber wenn von insgesamt 36 Spielern sieben "Altstars" spielen, wovon nur drei während der Saison verpflichtet wurden, weiß ich nicht, was daran peinlich sein soll.
Einerseits wird gesagt, die Verstärkungen seien peinlich, andererseits werden diese Verstärkungen als Altstars, Rentner bezeichnet. Was denn nun ?
Zumal diese "Altstars" nächste Saison -sollte der Aufstieg gelingen- sowieso nicht mehr auf dem Eis zu sehen werden.
Und wo der Unterschied zwischen einer 30-jährigen oder 45-jährigen Verstärkung liegt, erklär mir mal.


die schweigende Masse Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.126

02.03.2011 15:25
#1327 RE: *Assel Hasskies Zitat · Antworten

Bei aller Rivalität, muss man halt sehen, dass es für Kassel mindestens genaus wichtig ist, nächstes Jahr wenigstens Regionalliga zu spielen, wie es für die Löwen wichtig ist, in der Oberliga zu sein.

Alles andere als der Aufstieg würde ein "auf der Stelle treten" bedeuten und die Gefahr, auch in der Region, in der Bedeutungslosigkeit zu versinken.

Von daher ist es wohl legitim, wenn man jedes Risiko vermeiden will. In Frankfurt und in Kassel.


Summer of 69 Offline

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 18.040

02.03.2011 16:16
#1328 RE: *Assel Hasskies Zitat · Antworten

So lächerlich das mit den Altstars wirken mag, der Erfolg gibt ihnen Recht
und die schweigende Masse bringt es auf den Punkt.

PS
Was glaubt ihr was bei uns in der Halle losgewesen wäre, wenn für Spieltag XY
Trevor, Jukka, Charbs, Lenny & Co aufgelaufen wären..?!
Der Mob hätte vor Ekstase getobt.


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K. )

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


Highty67 Offline

Geschäftsschädiger


Beiträge: 6.315

02.03.2011 17:40
#1329 RE: *Assel Hasskies Zitat · Antworten

Zitat von thumb
Kassel hat keinen einzigen Rentner verpflichtet. Alle "älteren" Herrschaften spielen neben ihren Jobs Eishockey. So what ?



Paul Geddes, letztes Team Kassel 1999
Ralf Hartfuß, letztes Team Bayreuth 1998
Jason Meyer, letztes Team Landsberg 2006
Shane Tarves, letztes Team Kassel 1992
Mario Feigl, letztes Team Braunlage 1997
Matthias Kolodziejczak, letztes Team Kassel 1991

höre jetzt auf, gibt Essen

[edit]

hab noch einen

Sascha Schardt, letztes Team Braunschweig 1993

(alle Daten aufgrund der Datenbanken hockeydb.com, eurohockey.net und rodidb.de)

Kann ja sein, dass die Herren neben ihrem Beruf noch irgendwo in ner Hobby-, Arbeitssport-Truppe oder ab und zu bei irgendwelchen ehemaligen-Spielen auflaufen.

Deswegen haben sie trotzdem alle ihre Karrieren, teils vor 20 Jahren, beendet und sind somit retired, oder auf deutsch Rentner!

P.s.

ist auch interessant, dass ein 5. Ligist einen Kader mit 36 Spielern hat


cu
Highty

You can win, you can lose, but you should never lose your pride! by Charbs
We won't say that we're better, it's just that we're less worse! by Arrogant Worms
Life goes by so fast... close your Eyes and then its past by Social Distortion


Henrik Lundqvist #30 Offline

Anne Mustermann


Beiträge: 650

02.03.2011 18:29
#1330 RE: *Assel Hasskies Zitat · Antworten

Und wo liegt jetzt das Problem?

Beide Vereine verfolgen klare Konzepte, welche wohl beide mit Erfolg gekrönt werden.

Wenn in Frankfurt der ein oder andere "Rentner" mitspielen würde (stattdessen werden Spieler eingekauft, was mir ehrlich gesagt weniger gefällt), würden diese eben genau wie in Kassel gehyped werden und teils auch Druck von den Junioren nehmen.


Setzt mal eure Kassel-Hass-Brille ab und akzeptiert, dass deren Konzept erfolgreich ist (und auch in Ffm Akzeptanz finden würde).


Ich habe mich umgesehen - Ich bin der Geilste hier.


Highty67 Offline

Geschäftsschädiger


Beiträge: 6.315

02.03.2011 18:41
#1331 RE: *Assel Hasskies Zitat · Antworten

Kassel spielt 5. Liga. Natürlich ist deren Konzept da aufgegangen. In dieser Liga wären selbst 65jährige ex-profis noch unterfordert.

Ich denke aber, dass man auch ohne diese "altstars" locker Meister geworden wäre. Und in der Regionalliga müssen sie sich eh umorientieren. Also was sollten diese Verpflichtungen u.a. von Jason Meyer. Promotion-Gag? Auf jeden Fall gibt man seinen Jungen so das Gefühl dass man ihnen den Erfolg nicht zutraut.

Aber es lohnt sich eigentlich nicht über diesen Verein zu diskutieren.


cu
Highty

You can win, you can lose, but you should never lose your pride! by Charbs
We won't say that we're better, it's just that we're less worse! by Arrogant Worms
Life goes by so fast... close your Eyes and then its past by Social Distortion


Snoil11 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.211

02.03.2011 19:00
#1332 RE: *Assel Hasskies Zitat · Antworten

Ich kann sonst weder die Huskies noch Henrik Lundqvists Art, um jeden Preis gegen den Strom zu schwimmen, leiden, aber deine Argumentation adressiert nicht mal ansatzweise die (berechtigten) Einwände von Henrik Lundqvist, Summer of 69 und Lionsburger. Stattdessen wiederholst du dich ständig.


Siggi Schneider: The O'Malley of the 21st century.


Fatality Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.696

02.03.2011 19:59
#1333 RE: Kassel Huskies Zitat · Antworten

Es ist immer einfach, mit dem nackten Finger auf andere zu zeigen, wenn man selbst nicht in dessen Position steckt...aber das nur vorweg.

Zum Thema Altstars und Rentner:
Auch ich fand die kurzfristige Verpflichtung von Geddes, Meyer und Co. nicht wirklich prickelnd, zumal sie (im nachhinein betrachtet) wohl auch nicht nötig gewesen wäre. Aber wie hier schon gesagt: Sicher ist sicher, also werd ich mich da auch nicht wirklich beschweren. Was Kolo, Shane, Ralf Hartfuß etc. angeht, die seit Anfang der Saison dabei sind kann ich die Aufregung schon lange nicht mehr verstehen, eigentlich konnte ich es noch nie. Sicher, die Basis ist die Jugend, aber mit den Altstars ist es eben das "Generationenteam" und nicht zuletzt wegen den Altstars ist es in Kassel auch so verdammt beliebt. Ich hätte mir im Traum nicht einfallen lassen, The Train, Kolo, oder eben auch einen Geddes, Meyer oder Reznicek noch einmal auf Kasseler Eis zu sehen und finde es gut, dass sie zu den Huskies stehen. Dazu noch die Rückkehr der Heinrichs, Roedger als Baustein für die Regio...es nimmt halt langsam Formen an. Ich hätte auch nichts dagegen, wenn Josef sich zu noch einer Saison überreden lassen würde, denn der Mann hat es immer noch verdammt drauf und wäre eine Bereicherung für die Regionalliga.

Diese familiäre Atmosphäre der Hessenliga war wirklich lehrreich, hat sie doch gezeigt, dass es nicht das Super-DEL-Eishockey war, was die Leute begeistert hat. Hessenliga war schön, egal ob nun gegen Mainz, Neuwied, Nauheim oder Pohlheim. Klar, Ergebnisse waren irrelevant, es ging einfach weiter in Kassel und das wurde diese Saison zu jedem Heimspiel zelebriert. Ziel "Aufstieg" wurde von Anfang an ausgegeben und durchgezogen...ihr seid ja auch drauf und dran, dieses Ziel zu erreichen (was ich übrigens sehr gut finde, auch wenn es so nächste Saison wieder "nur" im Frasselcup ein direktes Aufeinandertreffen geben wird) und werdet euch verstärken müssen...ob mit Altstars, Jungstars, Ausländern oder Inländern wird sich zeigen.

...aber es ist schon interessant zu sehen, wie auf beiden Seiten das Thema Huskies bzw. Lions/Löwen immer noch ein rotes Tuch ist.


Wenn jemand mit mir nicht klarkommt, muss diese Person nicht an sich arbeiten...dann akzeptiere ich dies einfach!

------------------------------------------
Kluge Worte:
"Lächerlich erscheint ein Mensch,
der seinen Charakter und seine Kräfte überschätzt."
Marquis de Vauvenargues


Highty67 Offline

Geschäftsschädiger


Beiträge: 6.315

02.03.2011 20:11
#1334 RE: *Assel Hasskies Zitat · Antworten

Zitat von Snoil11
Ich kann sonst weder die Huskies noch Henrik Lundqvists Art, um jeden Preis gegen den Strom zu schwimmen, leiden, aber deine Argumentation adressiert nicht mal ansatzweise die (berechtigten) Einwände von Henrik Lundqvist, Summer of 69 und Lionsburger. Stattdessen wiederholst du dich ständig.



So, dann mach ich mir jetzt mal die Mühe für einen ausreichend adressierten Post.

Zitat von Summer of 69


So lächerlich das mit den Altstars wirken mag, der Erfolg gibt ihnen Recht
und die schweigende Masse bringt es auf den Punkt.

PS
Was glaubt ihr was bei uns in der Halle losgewesen wäre, wenn für Spieltag XY
Trevor, Jukka, Charbs, Lenny & Co aufgelaufen wären..?!
Der Mob hätte vor Ekstase getobt.




1. Den Erfolg hätten sie auch so gehabt.

2. Kannst du die Spieler die da geholt wurden, abgesehen von Tarves, nicht annähernd mit Tammi, Trevor, etc. vergleichen, da sie entweder nie in Kassel gespielt haben oder bei Weitem nicht so populär waren.

Zitat von die schweigende Masse



Bei aller Rivalität, muss man halt sehen, dass es für Kassel mindestens genaus wichtig ist, nächstes Jahr wenigstens Regionalliga zu spielen, wie es für die Löwen wichtig ist, in der Oberliga zu sein.

Alles andere als der Aufstieg würde ein "auf der Stelle treten" bedeuten und die Gefahr, auch in der Region, in der Bedeutungslosigkeit zu versinken.

Von daher ist es wohl legitim, wenn man jedes Risiko vermeiden will. In Frankfurt und in Kassel.




Natürlich ist der Aufstieg, wie auch für uns, für Kassel zwingend. Aber wie bereits erwähnt, auch wenn ich mich wiederhole, das ist Hessenliga. So wie im Fußball Kreisliga B. Der Personalaufwand der betrieben wurde steht doch in keinem Verhältnis zur Liga. Hätte man halt gegen Wallernhausen nur 18:0 und nicht 23:0 gewonnen, who cares?

Weiß zwar nicht welche Argumentation von Lionsburger du meinst, ggf. diese

Zitat von Lionsburger




...mach bitte ´mal laaaangsam lieber Highty......"was wäre wenn".... sich ein wichtiger Spieler der Löwen kurzfristig aber halt schwerwiegend verletzt oder eine Grippewelle die Frankfurter heimsucht?......manches Mal geht es ganz schnell...

Die Löwen werden den NICHT-Aufstieg sicher nicht riskieren....Cheers vom L.




Ich sehe noch keine Notfall-Verpflichtungen, außer Ingo Schwarz. Das sind haltlose Gerüchte, da brauche ich nicht weiter adressieren.

Zitat von Henrik Lundqvist #30



Und wo liegt jetzt das Problem?

Beide Vereine verfolgen klare Konzepte, welche wohl beide mit Erfolg gekrönt werden.

Wenn in Frankfurt der ein oder andere "Rentner" mitspielen würde (stattdessen werden Spieler eingekauft, was mir ehrlich gesagt weniger gefällt), würden diese eben genau wie in Kassel gehyped werden und teils auch Druck von den Junioren nehmen.




Ich kann bei Kassel kein klares Konzept erkennen. Argumentiere doch bitte mal das Konzept Kassel. Aufsteigen? Ist kein Konzept! Das ist ein Ziel.

Dieses Ziel erreicht man mit einem Konzept. Ein Konzept hat eine klare Linie. Diese kann ich bei Kassel nicht erkennen. Ok, du argumentierst, dass die Rentner den Druck von den Jungen nehmen. Klar, das ist korrekt.

Wenn ich mich aber vor der Saison hinstelle und sage, wir spielen hier mit echten Kasselern, Jungs aus der Region die für das Kasseler Hockey leben, blablabla, dann ist das ein Konzept. Dieses Team hat alle Ligaspiele gewonnen, war absolut ungefährdet.

Wenn ich dann aber für die 2! Top-Spiele 4! Neue verpflichte, darunter 3! Spieler über 45!, dann werfe ich mein Konzept über den Haufen.

Wenn du das anders siehst, dann bitte. Zeige mir, worin in dieser Maßnahme die klare Linie liegt und ich werde es vielleicht akzeptieren.

Was wäre denn ohne diese Spieler passiert? Kassel hätte gegen Wiesbaden nicht 11:0 gewonnnen sondern? 8:0? 6:1? Was wäre der Unterschied gewesen? Meister und Aufsteiger wären sie doch so oder so geworden.

Aber sich einen 46jährigen Ex-Nationalspieler Jason Meyer für ein Spiel zu holen, nur weil er in der Saison 87/88 mal 36 Spiele für Kassel in der 2. Liga gemacht hat?
Das ist lächerlich und da könnte ihr euch aufn Kopp stellen und mit den Füßen wackeln. Da geh ich von meiner Meinung nicht ab!!!!!!!!!!!!!!


cu
Highty

You can win, you can lose, but you should never lose your pride! by Charbs
We won't say that we're better, it's just that we're less worse! by Arrogant Worms
Life goes by so fast... close your Eyes and then its past by Social Distortion


thumb Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 106

02.03.2011 21:32
#1335 RE: *Assel Hasskies Zitat · Antworten

Zitat von Highty67

Paul Geddes, letztes Team Kassel 1999
Ralf Hartfuß, letztes Team Bayreuth 1998
Jason Meyer, letztes Team Landsberg 2006
Shane Tarves, letztes Team Kassel 1992
Mario Feigl, letztes Team Braunlage 1997
Matthias Kolodziejczak, letztes Team Kassel 1991

höre jetzt auf, gibt Essen

[edit]

hab noch einen

Sascha Schardt, letztes Team Braunschweig 1993

(alle Daten aufgrund der Datenbanken hockeydb.com, eurohockey.net und rodidb.de)

Kann ja sein, dass die Herren neben ihrem Beruf noch irgendwo in ner Hobby-, Arbeitssport-Truppe oder ab und zu bei irgendwelchen ehemaligen-Spielen auflaufen.

Deswegen haben sie trotzdem alle ihre Karrieren, teils vor 20 Jahren, beendet und sind somit retired, oder auf deutsch Rentner!

P.s.

ist auch interessant, dass ein 5. Ligist einen Kader mit 36 Spielern hat





Wahnsinn, dann ist Alexander Heinrich mit seinen 23 Lenzen für dich auch schon Rentner ? Der hat seine Profikarriere nämlich auch vorerst an den Nagel gehangen.
Mario Feigl ist Vertriebsberater, Shane Tarves ist Controller, Kolodziejczak ist Diplom-Ingenieur und arbeitet im Kasseler Rathaus, Ralf Hartfuß ist Golflehrer, Rezniczek ist Spielerberater. Mit Rentnersein hat das nichts zu tun.

Zitat von Highty67
[...]
2. Kannst du die Spieler die da geholt wurden, abgesehen von Tarves, nicht annähernd mit Tammi, Trevor, etc. vergleichen, da sie entweder nie in Kassel gespielt haben oder bei Weitem nicht so populär waren.
[...]


Mario Feigl ist Kasseler Jung und hat vier Jahre in Kassel gespielt, "Kolo" hat es auch auf über 150 Spiele für Kassel gebracht, Hartfuß ebenso, Tarves hast du schon selbst erwähnt, Sascha Schardt ist auch Kasseler Jung und spielte jahrelang für die 1. und 2. Mannschaft des Kasseler Eishockeys. Abgesehen davon, dass alle erwähnten schon ewig in Kassel wohnen. Der einzige, der übrigens nie Eishockey für Kassel gespielt hat, ist Josef Reznicek.


Highty67 Offline

Geschäftsschädiger


Beiträge: 6.315

02.03.2011 22:11
#1336 RE: *Assel Hasskies Zitat · Antworten

Renter wird man in Deutschland mit 67. Das dürfte vielleicht sogar für die Eishockey Jugend Kassel zu alt sein. Ansonsten scheinst Du meinen post zwar zitiert aber nicht verstanden zu haben.

Das gilt auch für dein zweites Zitat. Hier ging es um die Popularität eines tammi oder erhardt in Frankfurt. Nur weil Spieler mal ne Saison in Kassel gespielt haben... aber das habe ich bereits erklärt.


cu
Highty

You can win, you can lose, but you should never lose your pride! by Charbs
We won't say that we're better, it's just that we're less worse! by Arrogant Worms
Life goes by so fast... close your Eyes and then its past by Social Distortion


Gorgenlaender
Beiträge:

03.03.2011 08:23
#1337 RE: *Assel Hasskies Zitat · Antworten

@Highty: Es scheint nicht nur so, er hat es definitiv nicht verstanden! :)


thumb Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 106

03.03.2011 17:52
#1338 RE: *Assel Hasskies Zitat · Antworten

Nicht ich habe den Begriff Rentner für einige Huskies-Spieler verwendet, sondern du. Ist faktisch aber falsch.


Gorgenlaender
Beiträge:

03.03.2011 19:53
#1339 RE: *Assel Hasskies Zitat · Antworten

LOL


Highty67 Offline

Geschäftsschädiger


Beiträge: 6.315

04.03.2011 08:50
#1340 RE: *Assel Hasskies Zitat · Antworten

Eigentlich ist das nicht mehr zum lachen, oder?!

Naja, was solls. Nordhessen sind halt etwas anders gestrickt als der Rest der Menschheit.

@thumb
is scho gut, hast ja Recht, gelle...


cu
Highty

You can win, you can lose, but you should never lose your pride! by Charbs
We won't say that we're better, it's just that we're less worse! by Arrogant Worms
Life goes by so fast... close your Eyes and then its past by Social Distortion


Mannix Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.141

04.03.2011 10:39
#1341 RE: *Assel Hasskies Zitat · Antworten

Aber das hier ist zum Lachen:

Der Huskies-Trainer sieht sein Team noch nicht am Ziel aller Träume
„Die haben sich mit Spielern aus Kanada und Schweden verstärkt und sind nicht zu unterschätzen“, sagt Mokros ...
Das Spiel gegen die gefürchteten Wiesbadener ...
Der Huskies-Trainer zählt auf: „Matthias Kolodziejczak ist verletzt, Jason Meyer hat ein einmaliges Gastspiel gegeben,
Josef Reznicek war zweimal für uns auf dem Eis, und auch Paul Geddes kommt möglicherweise nicht zurück.“
Damit fehlen den Huskies fast 200 Jahre Eishockey-Erfahrung.


http://www.hna.de/sport/eishockey/kassel...en-1147137.html


Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren.


Cradle-of-Fear Online

Oldie Löwe


Beiträge: 2.338

05.03.2011 11:23
#1342 RE: *Assel Hasskies Zitat · Antworten

Geil. Wir ham Kanadier und Schweden??? So viel ich weiss haben wir einen Ami seit Saisonbeginn und unset Schwede spielt schon seit Jahren bei uns. Hm, oder ham wir Lidström, die Sedin- Brüder und Iginla ausgeliehen? Oh man, wie lustig sind die denn.


Bronzegewinner der internationalen Schweizer Pondhockeymeisterschaft 2021


Henrik Lundqvist #30 Offline

Anne Mustermann


Beiträge: 650

05.03.2011 12:30
#1343 RE: *Assel Hasskies Zitat · Antworten

Ersetze die beiden Nationen halt durch Russland und die USA.


Ich habe mich umgesehen - Ich bin der Geilste hier.


Highty67 Offline

Geschäftsschädiger


Beiträge: 6.315

06.03.2011 12:12
#1344 RE: *Assel Hasskies Zitat · Antworten

Und vergess nicht euren kleinen Italiener, der beim Schlagschuss immer hinfällt

Ansonsten, kein Kommentar mehr zur HNA


cu
Highty

You can win, you can lose, but you should never lose your pride! by Charbs
We won't say that we're better, it's just that we're less worse! by Arrogant Worms
Life goes by so fast... close your Eyes and then its past by Social Distortion


Cradle-of-Fear Online

Oldie Löwe


Beiträge: 2.338

07.03.2011 18:31
#1345 RE: *Assel Hasskies Zitat · Antworten

Wenn er fällt trifftt er aber auch das Tor :-)

und @ Lundi... die spielen aber außer Hollweg seit Jahren bei uns, also nicht extra verstärkt.


Bronzegewinner der internationalen Schweizer Pondhockeymeisterschaft 2021


Mannix Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.141

08.03.2011 13:20
#1346 RE: *Assel Hasskies Zitat · Antworten

Zitat von Cradle-of-Fear
@ Lundi... die spielen aber außer Hollweg seit Jahren bei uns, also nicht extra verstärkt.


Bryce Hollweg hat es wohl übel erwischt:

Zitat
Die Roten Teufel 1b aus Bad Nauheim, die nur mit 9 Feldspielern und einem Torwart angereist waren, zeigten von Beginn an das einige von ihnen, es heute nur auf Topstürmer Bryce Hollweg abgesehen hatten. Fiese Checks, Stockschläge und Pöbeleien waren der Start einer unverständlichen Hetzjagd ...

Nach einem üblen Check von hinten gegen den Kopf von Stürmer Bryce Hollweg, durfte Teufel Michael Amos vorzeitig duschen gehen ...

Kurz darauf fand das Spiel seinen unrühmlichen Abschluss als Martin Williams und Martin Flemming Bryce Hollweg an der Bande in die Zange nahmen und versuchten ihn mit Stock- und Faustschlägen zu einem Fight zu provozieren. Hollweg entkam der Zange und wollte zum Wechseln auf die Spielerbank fahren als Williams erneut von hinten auf ihn einschlug und Hollweg mit mehreren Faustschlägen bedachte. Nun entstand ein großer Tumult an der Spielerbande, mehrere Spieler versuchten Williams zurückzuhalten und gerieten mit ins Gedränge. Somit endete das Spiel vorzeitig im zweiten Drittel 27:05 mit einem blutüberströmten Bryce Hollweg. Dieser erlitt mehrere Prellungen an Jochbein und Nasenbein, sowie 2 Cuts an Auge und Wange ...


Quellen:
http://www.huskies-forum.de/viewtopic.ph...art=290#p123926
http://www.evwiesbaden.de/2011/03/doppel...l-endet-blutig/


Sorry fürs OT – „passt” allerdings m.M.n. nur in diesen Thread.


Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren.


Henrik Lundqvist #30 Offline

Anne Mustermann


Beiträge: 650

08.03.2011 13:36
#1347 RE: *Assel Hasskies Zitat · Antworten

Lächerlicher Bericht, und ich kann mir sogar denken, wer den verfasst hat...


Ich habe mich umgesehen - Ich bin der Geilste hier.


Highty67 Offline

Geschäftsschädiger


Beiträge: 6.315

08.03.2011 14:29
#1348 RE: *Assel Hasskies Zitat · Antworten

Autor laut WI-HP: Nico

Ansonsten, wieso ist der Bericht lächerlich? Eine Stellungnahme von BN´er Seite steht ja wohl noch aus. Ggf. ist die Sache doch nicht so lächerlich...


cu
Highty

You can win, you can lose, but you should never lose your pride! by Charbs
We won't say that we're better, it's just that we're less worse! by Arrogant Worms
Life goes by so fast... close your Eyes and then its past by Social Distortion


Henrik Lundqvist #30 Offline

Anne Mustermann


Beiträge: 650

08.03.2011 16:09
#1349 RE: *Assel Hasskies Zitat · Antworten

Naja, zumindest das Fazit hätten sie sich wirklich sparen können (ich war zwar nicht dabei, kann mir also kein wirkliches Urteil bilden, aber trotzdem finde ich den letzten Abschnitt nicht ganz ok).


Ich habe mich umgesehen - Ich bin der Geilste hier.


Summer of 69 Offline

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 18.040

08.03.2011 16:25
#1350 RE: *Assel Hasskies Zitat · Antworten

Ebenfalls nicht vor Ort gewesen...
Lundi, mal angenommen es war so wie beschrieben, würdest Du bei einer (subjektiv wahrgenommenen)
vorsätzlichen Attacke gegen einen Deiner Kameraden nicht auch etwas die Sachlichkeit verlieren?


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K. )

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


Seiten 1 | ... 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | ... 244
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
04.03.2021: Kassel Huskies vs Löwen Frankfurt
Erstellt im Forum Live 2020/2021 von Mannix
227 09.03.2021 02:24
von Mannix • Zugriffe: 17951
Kassel Huskies - Löwen Frankfurt
Erstellt im Forum ARC von mike39
274 14.11.2015 21:56
von ArztNr4 • Zugriffe: 33252
+++ Teamcheck Teil 8: EC Bad Nauheim und Kassel Huskies +++
Erstellt im Forum Teamcheck 2014/2015 - Vorstellung der Gegner in der DEL 2 von JUS67
0 22.08.2014 16:38
von JUS67 • Zugriffe: 1531
Löwen Frankfurt - Kassel Huskies
Erstellt im Forum vergangene Angebote / Verkäufe von Haddock
26 16.12.2013 18:33
von Das Eisurmel • Zugriffe: 4448
Löwen TV: Kassel Huskies - Löwen Frankfurt 1:5 (10.11.2013) plus Pressekonferenz
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Leona
3 13.11.2013 16:18
von Progressor • Zugriffe: 1316
Kassel Huskies - Löwen Frankfurt (Hessencup)
Erstellt im Forum vergangene Angebote / Verkäufe von MegaTefyt
329 21.09.2013 10:09
von Eisfischer • Zugriffe: 27203
Hessenderby Kassel Huskies vs Löwen Frankfurt Live
Erstellt im Forum LOE von Eisfischer
14 13.02.2013 22:01
von Rastaman • Zugriffe: 2512
Tips Löwen Frankfurt - Kassel Huskys
Erstellt im Forum Löwen Saison 2012/2013 von anno1966
26 03.12.2012 23:59
von Hoolhern • Zugriffe: 2375
+++ 2. Februar 2011 Hessencup: Die Kassel Huskies kommen nach Frankfurt +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Mäcks
0 02.02.2011 17:18
von Mäcks • Zugriffe: 1056
Tipp Kassel Huskies - Frankfurt Lions
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Husky#7
25 18.10.2009 14:07
von Extremkoch • Zugriffe: 1981
 Sprung  


Xobor Xobor Community Software