Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 2.146 mal aufgerufen
  
 
markusp Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 542

27.11.2015 23:46
T&F Freiburg - Löwen Zitat · antworten

Live aus dem Sossenheimer Bus

4:2 immer wenn ich in Freiburg bin geht es so aus

Schiedsrichter konsequent laufenlassen und einen eingeklemmten Puck nie abfeifend.

1. Drittel
Drückende Überlegenheit

2. Drittel
Verwalten und Schaub verletzt

3. Drittel
Schlägerei als Drehung des Momentum.
Danach ging nichts mehr.


So richtig TundF ist das nun nicht gewesen, aber so ist Eishockey.


Goalie Ledoux hat sich bedankt!
JUS67 Offline

Datenbank-Guru


Beiträge: 2.984

28.11.2015 00:43
#2 RE: T&F Freiburg - Löwen Zitat · antworten

Daheim - und irgendwie ratlos, wie man dieses Spiel nicht gewinnen konnte. Erstes Drittel absolut dominant, folgerichtig 2:0 geführt. Zweites Drittel konzentriert gearbeitet, aber irgendwie zu wenig nach vorne gespielt. Letztes Drittel die ersten 5 Minuten weiter alles im Griff - und dann kommt so ein unnötiges Gegentor, und das Spiel kippt. Freiburg hatte bis dahin nicht den Hauch einer Chance, das sahen auch die einheimischen Fans so. Das ist halt einfach manchmal so im Sport, dass ein Spiel überraschend kippt. Verdammt ärgerlich, dass es erneut bei uns passiert ist.

An der Einstellung lag es imho überhaupt nicht. Das Fehlen von Mueller sah anfangs auch nicht wie ein Problem aus. Die Verletzung von Schaub sorgte für eine Umstellung der Reihen, und nachdem im letzten Drittel auch noch Mazz ausfiel, fehlte im Sturm vollends die Souveränität. Hoffen wir mal, dass unsere beiden Topscorer nicht allzu lange ausfallen.

Aber nochmal - die Einstellung und die Konzentration haben imho gestimmt.



http://www.lions-archiv.de


anno1966, Tina 34, Genoviva und Urlöwe haben sich bedankt!
Rastaman Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.136

28.11.2015 01:55
#3 RE: T&F Freiburg - Löwen Zitat · antworten

Wären nicht die Diskussionen der letzten Tage und Wochen gewesen, könnte man dieses Spiel unter "so ist Sport manchmal" abhaken. So steht man doch reichlich ratlos da und fragt sich, woran es momentan hakt. Fehlt dem Team der Killerinstinkt, ist es ein Mentalitätsproblem, glaubt man angesichts eines sehr gut bestückten Kaders sich auf der Qualität der Nebenleute ausruhen zu können und müsste für Siege nicht hart arbeiten oder arbeitet man vielleicht im Training in Vorbereitung auf die schweren Wochen nach Weihnachten und die wichtigste Saisonphase besonders hart und es fehlen "Körner" und Konzentration?

Das Ergebnis heute ist enttäuschend, aber ich habe dennoch auch viel Gutes gesehen.

Der Mannschaft wurde in den letzten Wochen fehlender Teamspirit vorgeworfen, kein Einstehen füreinander. Mit dem Fight im letzten Drittel haben Mazzo und Clarke das Gegenteil bewiesen. Aber trotzdem sehe ich in dieser Szene den Auslöser der heutigen Misere. Der Kampf brachte Freiburg auf dem Eis wie auf den Rängen genau die Emotionen, die ihnen bis dahin völlig fehlten. Und was ist der Schusser denn bitte für eine Maschine? Erst schenkt er Clarke ordentlich ein, zum Ende des Kampfes fängt er sich völlig ungerührt einige harte Schwinger von Clarke, steht aufrecht und macht nicht mal Anstalten, den Treffern auszuweichen. Dieser Fight nötigte mir für beide Kontrahenten Respekt ab - Energie schienen aber nur die Wölfe daraus zu ziehen.

Die Löwen sind im Schlußdrittel nicht eingebrochen, auch wenn das Ergebnis dies suggerieren mag. Sie hatten weiterhin viele Torchancen, doch scheiterten Sie entweder an Boutin, der ein paar Mal mit tollen Reflexen rettete oder sie hatten Pech im Abschluss. Reimer und Liesegang schlugen über den Puck, Sparre kam eine Winzigkeit zu spät in den Slot gerauscht, Breitkreuz blockte einen Schlagschuss von Thomas, statt ihn vielleicht ins Tor abzufälschen. Es fehlten nur Kleinigkeiten - ob dies aber nur fehlendes Glück ist oder ein Kopfproblem, fehlende Konzentration oder etwas ganz anderes vermag ich nicht zu beurteilen.

Stefan Chaput spielte ein ordentliches Debütspiel. Seine Forecheckingqualitäten konnte er gegen ein extrem defensiv eingestelltes Freiburger Team nur bedingt zeigen, aber das gute Verständnis mit Sparre blitzte schon ein paar Mal auf.
Nils Liesegang machte in meinen Augen wieder ein sehr starkes Spiel und auch Dennis Reimer gefiel mir heute und krönte seine Leistung mit der schönen Vorarbeit zum 2:0. Apropos Vorarbeit: Auch das 1:0 war klasse von Clarke Breitkreuz rausgearbeitet.

Letztes Top: Trotz des bitteren Ergebnisses und der Eiseskälte in der Halle fand ich den Besuch in Freiburg wieder nett. Freundliche Fans, leckeres und vielfältiges Essen - und als Highlight der Gruß und die guten Wünsche an die Frankfurter Fans auf der Heimreise im Radio.


Some people just need a high-five.
In the face.
With a chair.


vince riendeau Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 990

28.11.2015 02:38
#4 RE: T&F Freiburg - Löwen Zitat · antworten

Danke Rasta für deine sachliche Analyse jenseits von Hyperventilation.
Dass jeder von dem Ergebnis angepisst ist, ist klar.
Doch beurteilen kann man es nur wirklich, wenn man wie du oder Jens oder alle anderen Mitreisenden das Spiel selbst gesehen hat.

Was spricht man über Muellers oder Mazzolinis Verletzung?


Aeppler Offline

Doppelstockhalter


Beiträge: 3.453

28.11.2015 10:09
#5 RE: T&F Freiburg - Löwen Zitat · antworten

^Mein persönlicher Top:
- mich gg Freiburg und für Würzburg entschieden zu haben. Open Air Hockey bei -3 Grad. Unbezahlbar, für den Rest gibt es Mastercard.

Flop:
- das es die Mannschaft zur Zeit den reisefreudigen Fans nicht unbedingt leicht macht ihrem Team zu folgen.


Kann der was? Hat der nen Ring?

Founder of the Live Ticker Ultras
Ich freue mich, wenn es regnet.
Freue ich micht nicht, regnet es auch
K.Valentin


Blackhawk Offline

Twen Löwe


Beiträge: 164

28.11.2015 11:15
#6 RE: T&F Freiburg - Löwen Zitat · antworten

Solche Edelfans brauchen wir ganz dringend. Zufällig in der Nähe von Frankfurt beheimatete Eishockeyzuschauer, die einem ab und zu die Gnade erweisen, die Löwen zu besuchen.


Aeppler hat sich bedankt!
Elvis is King Offline

Twen Löwe


Beiträge: 403

28.11.2015 11:20
#7 RE: T&F Freiburg - Löwen Zitat · antworten

Zitat von Blackhawk im Beitrag #6
Solche Edelfans brauchen wir ganz dringend. Zufällig in der Nähe von Frankfurt beheimatete Eishockeyzuschauer, die einem ab und zu die Gnade erweisen, die Löwen zu besuchen.


Genau so einer ist der Aeppler, SCHANDE über ihn


Aeppler hat sich bedankt!
Highty67 Offline

Geschäftsschädiger


Beiträge: 5.229

28.11.2015 12:10
#8 RE: T&F Freiburg - Löwen Zitat · antworten

Zitat von Blackhawk im Beitrag #6
Solche Edelfans brauchen wir ganz dringend. Zufällig in der Nähe von Frankfurt beheimatete Eishockeyzuschauer, die einem ab und zu die Gnade erweisen, die Löwen zu besuchen.


Was für eine sinnfreie Aussage!

Wann soll man denn hoppen, wenn nicht dann wenn das eigene Team auswärts spielt?


cu
Highty

You can win, you can lose, but you should never lose your pride! by Charbs
We won't say that we're better, it's just that we're less worse! by Arrogant Worms
Life goes by so fast... close your Eyes and then its past by Social Distortion


markusp Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 542

28.11.2015 13:06
#9 RE: T&F Freiburg - Löwen Zitat · antworten

Ein Top fällt mir noch ein

Kehler
Im 3. Drittel gelingt es bei den unmittelbar aufeinanderfolgenden Strafzeiten der Löwen den Schiedsrichter vor Beginn der 2. in ein Gespräch mit "Auszeit-Länge" zu verwickeln.

Flop:
Wenn man schon mit einem Riesenaufgebot an Polizei und Ordnern sowie konsequentem Einsperren der Gäste im Gästeblock arbeitet dann sollte man sich als Gastgeber schon mal überlegen ob es Gastfreundlich ist das es dort weder das gleiche Angebot an Essen gibt wie im Rest des Stadion und das der ein oder andere Gast evtl. auch bereit wäre im Fanshop Geld zu lassen.
Umsatz scheint man in Freiburg nicht nötig zu haben.


BlockM Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.374

28.11.2015 13:11
#10 RE: T&F Freiburg - Löwen Zitat · antworten

hatte gestern auch nen Hals!!

Danke an Rasta für die gute Zusammenfassung, der Urlöwe spricht auch von komplett den Faden verloren.
Gefühlt hatte ich gestern Abend auch die Meinung, wir verkacken immer im letzten Drittel.

Habe dann mal auf die bisherigen Saisonspiele geschaut und was sehe ich?!

mein Gefühl trügt denn:

Klar aus der Hand gegebene Spiele im letzten Drittel, das sind die Spiele gegen Bietigheim (0-3), Freiburg (0-4), Bremerhaven (0-4), Kassel eingeschränkt mit (0-2) aber eben nach 3-0 Führung. Aber hier reden wir mit Ausnahme von Freiburg gestern eben auch von den 2 Spitzenteams der Liga und einem Derby.

Auf der Habenseite steht aber Spiel 1 in Kassel mit 3-0 für uns nach 0-1 Rückstand, unser Sieg in Ravensburg mit 2-0 im letzten Drittel nach 1-1, unseren Auswärtssieg in Dresden n.V. nach zwischenzeitlichem 1-3 Rückstand nehme ich auch mal dazu.

Entscheidend ist, dass zuletzt die Ausreißer nach unten im Vordergrund der Wahrnehmung stehen!

Ich denke, die mangelnde Chancenverwertung ist viel eher etwas, was im Verlauf eines Spiels Druck erzeugt/aufbaut auf das Team, nicht die Befürchtung allgemein, man könnte nach Führung wieder verlieren.
Ist man im Sport überlegen und macht den Sack nicht zu, dann entsteht Druck und Nervosität, weil ein "fast" geschlagener Gegner auf einmal wieder auf Augenhöhe mitspielt.

Also konsequenter vor dem gegnerischen Tor, nur ein paar Prozent, das ist korrigierbar, MEINE MEINUNG

Ach übrigens ich fahr auch nach Nauheim, vielleicht fangen wir ja da damit an!


2. LIGA WIR SIND DA!!


Goalie Ledoux, Urlöwe, PG21 und xerxis haben sich bedankt!
Urlöwe Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 4.198

28.11.2015 21:55
#11 RE: T&F Freiburg - Löwen Zitat · antworten

Dann möchte ich nochmal nachlegen.
Ich habe extra nicht gestern Abend geschrieben, da ich bei mir gemerkt habe das ich auf Grund des Ergebnis etwas angefressen war.

Ja, was kann ich euch noch nach diesen Beiträgen von Jus, Rastaman und MarkusP berichten.

Ich versuche euch mal an meinen Empfindungen teilhaben zu lassen.
1. Ich fahre nach Freiburg mit der Hoffnung, das wir das letzte Spiel dort vergessen lassen.
2. Es läuft wir führen 2-0 und die Löwenherzen hüpfen, tanzen und singen.
3. In den 3.Drittelpausen, immer wieder die Aussagen wir müssen noch ein Tor machen, nachlegen oder es steht nur 2-0 für uns.
Ganz feines Gespür der Löwenfans das es noch nicht reicht.

Bis dahin ein
guter Start von Chaput
stecken wir ganz gut den Ausfall von Schaub weg
erleben einen erstaunlich agilen H.Martens bei einigen Wechseln im Sturm
stehen hinten ziemlich gut und bestimmen ganz klar das Spiel

und dann

es kommt eine Szene auf die die Löwenherzen schon so lange gewartet haben
Emotionen, endlich harte und geschlossene Aktionen und das von der Mazzo Reihe.
Mazzo total wütend und entschlossen, Tomassoni mit Herz und Leidenschaft dabei, Liese und Vogl nehmen Ihre Gegenspieler und Ihre Körpersprache sagt, zuckt nur und es knallt auch hier und Breitkreuz ist von den Toten auferstanden.

Was fühle ich :
Endlich meine Löwen sind wieder da und diese Langeweile und Emotionslose Zeit hat ein Ende.

Und dann,

mit Ende dieser Szene kippt das Spiel, doch ich kann euch nicht sagen warum.
Wir kämpfen weiter wie bisher, nur Freiburg hat irgendwie einen Schalter gefunden und geht 100%, nein 120%.
Sie haben das Glück des Tüchtigen und die Scheibe springt immer so wie sie es gebrauchen können, am schlimmsten für uns in unser Tor.
Da wird auch noch die Leichenhalle wach, in der wir 2 Drittel lang den Ton angegeben haben.

Es steht 3-2, wir fangen uns wieder machen Druck
Mazzo kann nicht mehr spielen,
wir treffen aber nicht mehr, Zentimeter, Milisekunden und/oder das Metall hält uns auf.
Anti raus und es kommt wie es kommen muss heute.

Und da ist es wieder, wir haben wieder in Freiburg verloren.
Ich bin nicht wütend, aber enttäuscht.

Was ist mir zusätzlich noch aufgefallen zu meinen Vorschreibern
Alle werden nervös, nur Liesegang ist irgendwie immun dagegen.
Nach Mazzo Ausfall, hat nur noch Liese, Reimer und die Chaput-Reihe Torgefahr ausgestrahlt.
B.Breitkreuz stemmt sich auch noch stark gegen die Niederlage.
Ore wir hofften auf den Shot-Out, wir bekommen noch nicht einmal einen Punkt.

Was denke ich,
Urlöwe halte durch, auch im letzten Jahr hatten wir in dieser Zeit eine Durststrecke und Angst das wir die Play-Offs versauen.
Wenn ich im Training zuschaue, merkt man
das es im Team stimmt
das Kehler und Stanley eine hohe Akzeptanz im Team haben
das die Mannschaft, ganz schön Gas geben muss im Training
das mir das Hoffnung gibt, das es wieder so läuft wie letztes Jahr oder besser.

Was möchte ich tun,
mich noch in Geduld üben und mit euch gemeinsam das Team unterstützen und begleiten.
Ich kann euch nicht sagen wie lange wir noch durch dieses Tal gehen müssen, aber lasst uns gemeinsam den Weg gehen.

So das war der Nachtisch vom Urlöwen, ich hoffe es hat euch geschmeckt.


Für einen fairen Umgang unter allen Eishockeyfans!

Alles eine Frage des Willens!!


klaus7959 Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 89

28.11.2015 23:27
#12 RE: T&F Freiburg - Löwen Zitat · antworten

Danke Urlöwe, endlich ein realistischer Beitrag zu diesem Spiel, weil alle wollen bisher die Niederlage nur schönreden.
Ich war schon bei vielen Eishockeyspielen und habe noch nie eine Mannschaft, die so überlegen war, verlieren sehen.
Mein Gott, die Löwen mussten nach dem 1.Drittel schon ca. 5:0 führen. Freiburg hatte nichts entgegenzusetzen.
Aber dann läuft im 2.Drittel, obwohl weiter klar überlegen nichts mehr und dann meint die Mannschaft wohl, das kriegen wir schon.
Genauso hat man Freiburg im letzten Drittel stark gemacht.
Kompliment an Freiburg, die haben super gekämpft. Ich bin von unserem Team einfach enttäuscht.
Man kann gegen bessere Mannschaften natürlich verlieren, aber nicht gegen ein total unterlegenes Team.


vince riendeau Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 990

29.11.2015 00:58
#13 RE: T&F Freiburg - Löwen Zitat · antworten

danke@Urlöwe
Niemand redet hier die Niederlage schön - im Gegenteil
Gut, wie du deine Gedanken zusammengefasst hast...
Sometimes - it´s just hockey
(was nicht verschweigen soll, dass diese Niederlage überflüssig wie ein Kropf war...)


Urlöwe hat sich bedankt!
Goalie Ledoux Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.814

29.11.2015 08:51
#14 RE: T&F Freiburg - Löwen Zitat · antworten

Zitat von klaus7959 im Beitrag #12
Danke Urlöwe, endlich ein realistischer Beitrag zu diesem Spiel, weil alle wollen bisher die Niederlage nur schönreden.



Der Beitrag von Urlöwe war genauso differenziert wie die vorangegangenen.
Das manche etwas "begriffsstutzig" sind wenn es um das Wort "schönreden" geht hat sich ja leider schon im Livethread gezeigt.


.
.
.
"There was a time where every city had their own ice gang, and thousands would show up to watch them all duke it out in giant arenas.
We aim to bring those days back!"
Goalie Ledoux


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
T&F Freiburg - Löwen
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Urlöwe
24 07.02.2016 01:15
von Saul • Zugriffe: 4631
Tipp: Löwen vs. Freiburg
Erstellt im Forum Tipps von Mr_diggär
11 18.12.2015 16:28
von Forca ESC • Zugriffe: 718
2 x Sitz gg. Freiburg 18.12. nur 25 EUR
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Dougman
0 02.12.2015 17:13
von Dougman • Zugriffe: 199
Tipps EHC Freiburg vs. Löwen Frankfurt
Erstellt im Forum Tipps von ozhockey
6 27.11.2015 14:39
von Forca ESC • Zugriffe: 541
Auswärtsfahrt nach Freiburg am 27.11.15 (Sossenheim)
Erstellt im Forum Saison 2014/15 von Karion
0 28.09.2015 18:15
von Karion • Zugriffe: 233
+++Gegnercheck: Die Gegner am Wochenende: Freiburg und Crimmitschau im Porträt+++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von mike39
0 16.09.2015 13:28
von mike39 • Zugriffe: 259
Tip : Löwen frankfurt vs. EHC Freiburg
Erstellt im Forum Tipps von @ alf @
7 18.09.2015 19:12
von johnnyboy • Zugriffe: 743
EHC Freiburg
Erstellt im Forum DEL II - Teams von Rastaman
15 24.03.2016 21:52
von Saul • Zugriffe: 2171
T&F Löwen - Freiburger EHC
Erstellt im Forum Saison 2013/2014 von ozhockey
112 15.04.2014 16:11
von Bobby Orr • Zugriffe: 14370
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Xobor Community Software