Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 375 Antworten
und wurde 52.623 mal aufgerufen
 LOE
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 16
Rastaman Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.858

16.10.2019 16:16
#1 Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

——
Hier finden sich die Diskussionen zu
Trainern / sportliche Leitung / sportliches Konzept 2019/2020
beginnend mit Beiträgen aus dem T&F Thread gegen die Tiger.

MarkusP
——

Zitat von 0815 im Beitrag T&F Löwen - Tiger 11.10.19
Wenn man schwach spielt und zu wenig kämpft muss es auch erlaubt sein das an zu sprechen. Ohne Kritik ist eine Entwicklung kaum möglich. Und Kritik an dem aktuellen Auftreten des Teams, sowie der ausbleibenden Entwicklung ist durchaus angebracht.

In dem Punkt stimme ich Dir zu (mit Ausnahme der "ausbleibenden Entwicklung"). Viele der bisherigen 11 Spiele boten durchaus Anlass zur Kritik - was auch die Trainer so in ihren Statements durchblicken liessen.

Zitat von 0815 im Beitrag T&F Löwen - Tiger 11.10.19
Zudem hilft es auch nicht immer wieder Langzeitziele zu Bemühen,...

nuja ... Du kannst nicht einerseits das Langzeitziel kritisieren (darauf hatte ich mich ja in meinem Post bezogen) und dann in der Diskussion sagen, man dürfe sich nicht darauf berufen.

Im Grund willst Du aber offenbar das selbe sagen wie ich, nur mit anderer Blickrichtung:
Du: Das Langzeitziel sollte nicht als Ausrede genutzt werden, um kurzfristige Defizite wegzudiskutieren.
Ich: Das unbefriedigende Auftreten in einzelnen Spielen kann nicht als Argument gegen den langfristigen Plan gelten
right?


Some people just need a high-five.
In the face.
With a chair.


0815 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.184

17.10.2019 09:10
#2 Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Ich denke wir beide sind uns einig nichts gegen die Ziele und auch nichts gegen den Plan an und für sich zu haben. Auch sind für mich die individuellen Fähigkeiten der Speiler nicht das Hauptproblem. Kritik der Trainer habe ich sehr positiv gesehen, aber leider ist wenig passiert und die Spielweise hat sich in den meisten Spielen leider weing geändert. Eine Entwicklung muss irgendwann auch sichtbar sein und wir machen leider immer wieder dieselben Fehler. Daran hat sich auch durch die Wechsel einiger Spieler zu dieser Saison nichts geändert. Da muss man dann schon mal die Ursache analysieren und abstellen. Sonst ist eben leider keine Entwicklung gegeben und dann hilft es auch nicht auf langfristige Ziele zu hoffen und darauf zu verweisen.


OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 7.285

17.10.2019 14:09
#3 Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Für mich sind hier aber Spieler UND Trainer in der Verantwortung!


FÜR Trikosponsor - GEGEN Premium-Steher


0815 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.184

17.10.2019 14:24
#4 Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Da würde ich sogar noch einen Schritt weitergehen. Für mich ist es die gesamte Organisation, denn auch sportliche Leitung und Umfeld sollten mitwirken und positive Kritik annehmen statt Dinge aus zu sitzen und schön zu reden.


schlobo Offline

Klatschpappenbenutzer


Beiträge: 6.856

17.10.2019 15:02
#5 Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Woher weißt Du das sie das nicht im Rahmen der Möglichkeiten tun? Die Frage stellt sich, wieviel unterschiedliche "positive" Kritiker Ihren Senf zu allem
abgeben und was kann man von dem Senf auf das fast fertige Brot schmieren


Dr.Strafraum Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.290

17.10.2019 15:42
#6 Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Zitat von 0815 im Beitrag #47
Da würde ich sogar noch einen Schritt weitergehen. Für mich ist es die gesamte Organisation, denn auch sportliche Leitung und Umfeld sollten mitwirken und positive Kritik annehmen statt Dinge aus zu sitzen und schön zu reden.


Für mich vor allem die sportliche Leitung, respektive FDF und danach Trainer sowie Spieler.


In Hessen gibt's nur ein Verein, LÖWEN FRANKFURT!


Rastaman Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.858

17.10.2019 16:42
#7 Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Zitat von OFC im Beitrag #46
Für mich sind hier aber Spieler UND Trainer in der Verantwortung!

Ach was, für Dich sind die Trainer schon seit letzter Saison ein rotes Tuch - daher auch die Betonung in Deiner Aussage.


Some people just need a high-five.
In the face.
With a chair.


OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 7.285

17.10.2019 17:12
#8 Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Die Aussagen, die die Trainer ob der letzten gezeigten "Leistungen" in Richtung Spieler tätigen entbindet Sie nicht von ihrer Verantwortung.

(Seit) Wann ich welcher Meinung war oder bin, ist in dieser Diskussion unerheblich.


FÜR Trikosponsor - GEGEN Premium-Steher


ozhockey hat sich bedankt!
DyoneDark Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.234

17.10.2019 18:56
#9 Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Mich würde mal in der allg. Diskussion interessieren, wer welche Verantwortung in euren Augen trägt.

Für mich ist es folgende:
Die sportliche Leitung ist für die Kaderzusammenstellung und die allg. sportliche Ausrichtung verantwortlich. Dazu zählt für mich auch, welche Art von Spielphilosophie verfolgt wird und welche Trainer und Spieler(-typen) dafür am besten geeignet sind.
Das Trainerteam ist für die Umsetzung der Spielphilosophie (hier ist eine enge Zusammenarbeit mit der sportlichen Leitung wichtig), die Weiterentwicklung von Spielern durch z. B. Trainingsplänen und die Reihenzusammenstellung verantwortlich.
Der Spieler muss ebenfalls seinen Beitrag leisten, indem er sich an die Vorgaben der sportlichen Leitung und des Trainerteams (z.B. Rolle in der Mannschaft) hält, sich durch stetiges Training versucht zu verbessern und für außerhalb des Eises auch als medialer Partner jeglicher Art zur Verfügung (z. B. für Fantreffen und für Sponsoren) steht.

Erst im Anschluss muss man von Fall zu Fall entscheiden, in welchem Fall diese 3 Komponente nicht perfekt zusammengepasst hat.

Bisher habe ich in dieser Diskussion das Gefühl, dass man sich über die Verantwortlichkeiten nicht im Klaren ist, wer bei den Löwen für was die Verantwortung hat.

@Mods: Kann man bitte diese Diskussion auslagern, da ich sie sehr interessant, sie aber nichts mit den T+F des Spiels noch zu tun haben.


Zukunft: die Zeit, von der man spricht, wenn man in der Gegenwart mit einem Problem nicht fertig wird.
(Walter Hesselbach)
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.
(Konfuzius)


OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 7.285

17.10.2019 19:16
#10 Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Die Trainer sind zudem noch für das Coachen während dem Spiel verantwortlich, zudem Taktikwahl, Spielvor- und Nachbereitung, Vorbereiten auf die kommenden Gegner.
Ebenfalls die Ausbildung der Spieler auf taktischer Ebene.

Auch Scouting in Teilen, hier denke ich ist die Aufgabenverteilung von Club zu Club extrem unterschiedlich zwischen Trainer und Sportdirektor o.ä..


FÜR Trikosponsor - GEGEN Premium-Steher


DyoneDark Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.234

17.10.2019 20:08
#11 Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Ich stimme dir zu, dass auch diese Punkte das Trainerteam betrifft. Woran machst du fest, dass ein Trainer nicht oder schlecht arbeitet? Daran, dass er während des Spiels wie ein Tiger laut hin und her läuft, weil es seine Art ist oder daran, dass der Spieler die taktischen Vorgaben nicht umsetzten kann, wieso auch immmer. Es ist und bleibt ein Zusammenspiel zwischen Trainer und Spieler. Ich habe schon oft gesehen, dass auch die Löwen die Taktik umgestellt haben. Mal mit mehr, mal mit weniger Erfolg. Meist sind es aber Kleinigkeiten, welche den Unterschied machen.

Aus meiner Sicht ist aktuell das einzige, dass ich an den Entscheidungen des Trainerteams nicht verstehe ist unsere erste Reihe #33, #63, #47, #71 und #81. Denn diese Reihe stand oft (wenn nicht sogar zu oft) auf dem Eis, als wir ein Gegentor kassiert haben. Diese Reihe von 5 offensiven Kräften haben sich definitiv noch nicht gefunden oder vernachlässigen ihre Aufgaben im defensiven Bereich des Spiels. Eine Reihenumstellung scheint aber (diese wurde ja auch schon probiert) nicht wirklich zu helfen, da dann noch mehr Unsicherheit bei den Spieler herrscht.

Was ich übrigens viel bedenklicher finde, ist, dass unsere Spieler oft keinen geraden Pass mehr spielen können. Dies habe ich aber sowohl letztes Jahr als auch dieses Jahr schon gesehen, dass die Spieler diese Fähigkeit sehr wohl besitzen. Die Frage ist nun, wieso die Spieler ihr vorhandenes Leistungspotential aktuell nicht abrufen können.


Zukunft: die Zeit, von der man spricht, wenn man in der Gegenwart mit einem Problem nicht fertig wird.
(Walter Hesselbach)
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.
(Konfuzius)


Dr.Strafraum Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.290

18.10.2019 08:10
#12 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Zitat von DyoneDark im Beitrag #11

Was ich übrigens viel bedenklicher finde, ist, dass unsere Spieler oft keinen geraden Pass mehr spielen können. Dies habe ich aber sowohl letztes Jahr als auch dieses Jahr schon gesehen, dass die Spieler diese Fähigkeit sehr wohl besitzen. Die Frage ist nun, wieso die Spieler ihr vorhandenes Leistungspotential aktuell nicht abrufen können.


Richtig, vor allem der Aufbaupass ist sehr oft eine Katastrophe und dazu kommen außerdem zig Scheibenverluste im eigenen Drittel.


In Hessen gibt's nur ein Verein, LÖWEN FRANKFURT!


Highty67 Offline

Geschäftsschädiger


Beiträge: 6.315

18.10.2019 09:03
#13 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Aus meiner Sicht fehlt in der ersten Reihe aus 33, 63, 47, 71 und 81 mindestens ein Defensivspezialist, eher 2. Also ein defensiver Verteidiger und ein 2-Wege-Stürmer. Die +/- Werte dieser Reihe sind schlechter als von Reihe 2 und 3. Eigentlich sollte eine Reihe mit dieser Offensivqualität deutlich im Plus sein. Aber sie kassieren einfach zu viele Tore. Und das liegt imo an der fehlenden defensiven Komponente.


cu
Highty

You can win, you can lose, but you should never lose your pride! by Charbs
We won't say that we're better, it's just that we're less worse! by Arrogant Worms
Life goes by so fast... close your Eyes and then its past by Social Distortion


OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 7.285

18.10.2019 09:14
#14 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Zitat
Ich stimme dir zu, dass auch diese Punkte das Trainerteam betrifft. Woran machst du fest, dass ein Trainer nicht oder schlecht arbeitet? Daran, dass er während des Spiels wie ein Tiger laut hin und her läuft, weil es seine Art ist oder daran, dass der Spieler die taktischen Vorgaben nicht umsetzten kann, wieso auch immmer. Es ist und bleibt ein Zusammenspiel zwischen Trainer und Spieler. Ich habe schon oft gesehen, dass auch die Löwen die Taktik umgestellt haben. Mal mit mehr, mal mit weniger Erfolg. Meist sind es aber Kleinigkeiten, welche den Unterschied machen.

Aus meiner Sicht ist aktuell das einzige, dass ich an den Entscheidungen des Trainerteams nicht verstehe ist unsere erste Reihe #33, #63, #47, #71 und #81. Denn diese Reihe stand oft (wenn nicht sogar zu oft) auf dem Eis, als wir ein Gegentor kassiert haben. Diese Reihe von 5 offensiven Kräften haben sich definitiv noch nicht gefunden oder vernachlässigen ihre Aufgaben im defensiven Bereich des Spiels. Eine Reihenumstellung scheint aber (diese wurde ja auch schon probiert) nicht wirklich zu helfen, da dann noch mehr Unsicherheit bei den Spieler herrscht.

Was ich übrigens viel bedenklicher finde, ist, dass unsere Spieler oft keinen geraden Pass mehr spielen können. Dies habe ich aber sowohl letztes Jahr als auch dieses Jahr schon gesehen, dass die Spieler diese Fähigkeit sehr wohl besitzen. Die Frage ist nun, wieso die Spieler ihr vorhandenes Leistungspotential aktuell nicht abrufen können.




Da in den vorigen Posts immer die Spieler als Verantwortliche genannt wurden, wollte ich dies auf die Trainer ausdehnen.

Und ja, ich stimme Dir zu, das ist teilweise schlecht von aussen zu beurteilen ob es ein Sender- / oder Empfängerproblem ist oder ggf. beides.

Ein lautstarkes Herumtigern während eines Spiels muss nicht zwangsweise ein besseres Coaching sein.
Aber unsere Trainer haben in der Vergangenheit mehrmals Defizite offenbart in Bezug auf nicht genommene Auszeiten in Spielen, in denen ein Vorsprung verspielt wurde.

Positv haben sie die jungen Spieler um einiges weitergebracht.

Derzeit möchte ich mich noch nicht en Detail zu dieser Saison äußern, da ich urlaubsbedingt (noch) zu wenig Spiele gesehen habe.


FÜR Trikosponsor - GEGEN Premium-Steher


Urlöwe Offline

König der Löwen


Beiträge: 5.813

20.10.2019 00:00
#15 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Ich denke das die Trainer einen guten Job machen.
Das Ziel ist eindeutig die jungen Spieler zu entwickeln und voran zu bringen.
Die Ausrichtung zielt ganz klar darauf ab, einen Grundsockel an jungen Deutschen Spielern mit Perspektiven zu haben wenn es um die Wurst geht.
Die Jungen erhalten extrem viel Eiszeit und das auch in UZ/ÜZ.
Das spricht sich im Lande herum und gibt uns auch für die Zukunft gute Möglichkeiten.
Auch die körperliche und taktische Weiterentwicklung sind fester Bestandteil der Arbeit.
Das es da mal ruckelt und knirscht ist völlig normal und den Grundsätzen geschuldet.
Aber wenn ich sehe was wir für Talente in unseren Reihen haben, so etwas hat es in Frankfurt noch nie gegeben.
Ich hoffe das wir die Jungs lange lange an uns binden können und wenn wir dann im Fall der Fälle den Jungs ein paar sehr gute AL's zur Seite stellen werden Sie weitere Schritte in Ihrer Entwicklung machen.
Mein Traum sieht Frankfurt in der DEL und einer der heute jungen wilden in der Nati.
Das ist kein Selbstläufer und erfordert sehr viel Diziplin,Geduld und Durchhaltevermögen und selbst wenn das alles gesichert ist Bedarf es bestimmt auch einer Portion Glück.
Das schöne Ist: Wir haben ein Konzept und halten dran fest.


Für einen fairen Umgang unter allen Eishockeyfans!

Alles eine Frage des Willens!!


Genoviva und Waui haben sich bedankt!
schlobo Offline

Klatschpappenbenutzer


Beiträge: 6.856

20.10.2019 08:01
#16 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Das Problem und deprimierende dabei wird dann aber sein, das der ju ge der nati spielen könnte spätestens dann in Monnem, Berlin ider München spielen wird.


MaFia Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.963

20.10.2019 11:43
#17 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Dann wäre es halt so. Heißt aber im Umkehrschluss nicht, nicht auf die jungen Spieler zu setzen und sie zu fördern. Frag Mal in Tölz, Landshut, Füssen usw. Die verlieren ständig ihre jungen Spieler, die sie auch noch ausgebildet haben. Auch an uns u.a.
Außerdem, wenn wir erstmal DEL spielen, dann irgendwan auch mal in der MuFu, sind wir auch ein attraktiver Standort für die Spieler, die sonst eventuell nach Mannheim, Berlin oder München gehen würden.


johnnyboy Offline

König der Löwen

Beiträge: 7.588

20.10.2019 13:56
#18 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Zitat von MaFia im Beitrag #17

Außerdem, wenn wir erstmal DEL spielen, dann irgendwan auch mal in der MuFu, sind wir auch ein attraktiver Standort für die Spieler, die sonst eventuell nach Mannheim, Berlin oder München gehen würden.

Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen. Warum sollten wir nicht irgendwann mal zu den genannten Standorten aufschließen können?


Am Abend wird man klug, für den vergangnen Tag, doch niemals klug genug, für den der kommen mag.


schlobo Offline

Klatschpappenbenutzer


Beiträge: 6.856

20.10.2019 14:10
#19 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Wäre natürlich möglich, sofern wir hier auch einen Hopp, eine RB oder Anschütz nebst dann auch hoffentlich bald vorhandenen MuFu haben bzw. finden der dann auch bleibt


Urlöwe Offline

König der Löwen


Beiträge: 5.813

20.10.2019 15:13
#20 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Zitat von schlobo im Beitrag #16
Das Problem und deprimierende dabei wird dann aber sein, das der ju ge der nati spielen könnte spätestens dann in Monnem, Berlin ider München spielen wird.

Das kann sicher passieren.
Aber selbst das würde für unseren Weg sprechen.
Es gilt Schritt für Schritt nach Vorne zu gehen.
Und wer kann schon in die Zukunft schauen?
Neue Halle - neue Möglichkeiten - neue Verhältnisse - Abstände lassen sich verringern
Man kann etwas tun und versuchen oder kann es lassen und jammern.
Man kann risikoreich wirtschaften oder versuchen andere Wege zu gehen.
Ich finde unser Konzept und unseren Weg/Versuch viel besser.
Er ist bestimmt keine Garantie für Erfolg, aber man zieht mal konsequent etwas durch.
Von mir wird das respektiert und befürwortet, aber das darf gerne jeder sehen wie er möchte.


Für einen fairen Umgang unter allen Eishockeyfans!

Alles eine Frage des Willens!!


gooni Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.467

26.10.2019 13:58
#21 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Zitat von trophics im Beitrag Gerüchteküche 2019/20
Kretschmann ist fix!


Wie schon geschrieben, ein ausgemachter Defensivstürmer, in Zeiten wo wir eigentlich etwas anderes benötigen. Und mal wieder ein Ex Krefelder: Ich schweige an dieser Stelle lieber😭😂😭😂


Maxpo und Waui haben sich bedankt!
Highty67 Offline

Geschäftsschädiger


Beiträge: 6.315

26.10.2019 15:53
#22 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Zitat von gooni im Beitrag #21
Zitat von trophics im Beitrag Gerüchteküche 2019/20
Kretschmann ist fix!


Wie schon geschrieben, ein ausgemachter Defensivstürmer, in Zeiten wo wir eigentlich etwas anderes benötigen. Und mal wieder ein Ex Krefelder: Ich schweige an dieser Stelle lieber😭😂😭😂


Bei aller Liebe, Wolf. Dann ruf FDF an und nenne ihn die Namen der verfügbaren deutschen Top-Torschützen, die finanzierbar und bereit sind, in der DEL2 zu spielen.

Dir fallen doch bestimmt spontan so 5 bis 6 ein, oder


cu
Highty

You can win, you can lose, but you should never lose your pride! by Charbs
We won't say that we're better, it's just that we're less worse! by Arrogant Worms
Life goes by so fast... close your Eyes and then its past by Social Distortion


Barrie hat sich bedankt!
ToniRaubal Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.668

26.10.2019 16:21
#23 RE: Gerüchteküche 2019/20 Zitat · Antworten

Zitat von Highty67 im Beitrag #721
Zitat von gooni im Beitrag #720
Zitat von trophics im Beitrag #719
Kretschmann ist fix!


Wie schon geschrieben, ein ausgemachter Defensivstürmer, in Zeiten wo wir eigentlich etwas anderes benötigen. Und mal wieder ein Ex Krefelder: Ich schweige an dieser Stelle lieber😭😂😭😂


Bei aller Liebe, Wolf. Dann ruf FDF an und nenne ihn die Namen der verfügbaren deutschen Top-Torschützen, die finanzierbar und bereit sind, in der DEL2 zu spielen.

Dir fallen doch bestimmt spontan so 5 bis 6 ein, oder


Das dies um diese Jahreszeit ein extrem schweres Unterfangen ist, wissen wir alle. FDF wusste es anscheinend nicht, bzw. hat sich verzockt. Sehe jetzt Kretschmann auch eher als "Ersatz" für Fischer. Die Position des deutschen Topstürmers für Reihe 1 oder 2 bleibt noch immer verwaist.


ZDF, Die Anstalt 29.04.2016: "Es ist ja nicht das erste Mal, dass etwas aus Österreich kommt, was gleichzeitig erfolgreich und widerlich ist: Hitler, Haider, Red Bull..."


Highty67 Offline

Geschäftsschädiger


Beiträge: 6.315

26.10.2019 16:51
#24 RE: Gerüchteküche 2019/20 Zitat · Antworten

Ja, die Zeiten haben sich geändert. Frankfurt zahlt nicht mehr die exorbitanten Kampfpreise aus Chernos Zeiten. Das würde ich aber nicht verzocken, sondern ordentlich wirtschaften nennen.


cu
Highty

You can win, you can lose, but you should never lose your pride! by Charbs
We won't say that we're better, it's just that we're less worse! by Arrogant Worms
Life goes by so fast... close your Eyes and then its past by Social Distortion


Löwenpitti und DyoneDark haben sich bedankt!
True Offline

Twen Löwe

Beiträge: 478

26.10.2019 21:39
#25 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Wir schießen derzeit genug Tore, bekommen eher zu viele, wobei sich unsere +/- im Ligavergleich keinesfalls verstecken muss^^

Das Kollektiv wird auf den letzten Metern entscheiden, und ich verstehe hier die Nörgelei wegen Kretschmann nicht.

Lasst ihn doch erstmal spielen, er gibt uns Stabilität, Erfahrung und Tiefe. Und er ist sicherlich hochmotiviert, nach der Nummer in Dresden, wobei ich glaube, dass eher er die Option Frankfurt hatte und das dann anders einvernehmlich verkauft wurde.
Wie dem auch sei, es ging dann recht fix, und für mich könnte das passen, aber mein Fokus liegt eh immer eher auf der Teamleistung als auf Einzelstatistiken^^

Wie gesagt, Top-Scorer der letzten Saison haben wir reichlich, Tore auch, hier geht's um Qualität gewinnen und Unwägbarkeiten zu vermeiden - zu guten Konditionen^^


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 16
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Rhein-Main Rockets Offenbach Einladung zum offenen Training
Erstellt im Forum AME von fridge
0 09.02.2023 12:11
von fridge • Zugriffe: 332
Löwen Road Train - mit 1000 Löwen nach Düsseldorf am 23.10.2022
Erstellt im Forum LOE von Fanbeauftragte
29 24.10.2022 01:05
von Vollmilch • Zugriffe: 4923
+++ Bohuslav Subr und Jan Barta sind das neue Trainer-Duo +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von fiftyone
50 13.06.2021 20:08
von johnnyboy • Zugriffe: 6283
T&F Saison 2020/21, Spieleranalyse
Erstellt im Forum Tops & Flops 2020/2021 von Summer of 69
18 19.05.2021 18:47
von OFC • Zugriffe: 4024
Konzepte 20/21 Eishockeyligen
Erstellt im Forum EID von quinney
24 18.06.2020 18:01
von Trevor61 • Zugriffe: 1884
sportliche Leitung / Konzepte 2020/2021
Erstellt im Forum LOE von markusp
203 25.05.2021 14:47
von gooni • Zugriffe: 33961
Istvan Antal sportlicher Leiter für den Löwen Nachwuchs.
Erstellt im Forum Pressethread von Pat94
5 07.05.2014 18:07
von markusp • Zugriffe: 1383
Training 28.11.2012
Erstellt im Forum LOE von MKK_Löwe
14 01.12.2012 16:09
von Lionsburger • Zugriffe: 1478
Training 7.10.10....the final countdown!
Erstellt im Forum LOE von Lionsburger
89 27.12.2010 13:28
von Dave • Zugriffe: 7711
 Sprung  


Xobor Xobor Community Software