Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 103 Antworten
und wurde 9.053 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
AtzeVonShred Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 764

28.11.2012 21:03
#31 RE: So geht's nicht weiter! Zitat · antworten

Zitat von Snoil11 im Beitrag #27
Zitat von gooni im Beitrag #25
Der SCHLICHT und ERGREIFEND 0 CHARAKTER zeigt, indem ER UNENTSCHULDIGT bei seinem JOB fehlt...
Pfui 68, hinweg mit dir!!
All hail to FG!!


Ohne Albrechts Verhalten in irgendeiner Form gutzuheißen, bin ich sicher, dass er ein ärztliches Attest hätte auftreiben können. Insofern ist die Frage ob entschuldigt oder nicht in diesem Fall wirklich sekundär. Das aus meiner Sicht Entscheidende ist: hier lässt ein Spieler sein Team im Stich, weil es ihm aktuell nicht passt und er trotz gültigem Vertrag und ausreichend Eiszeit mitten in der Saison den Club wechseln will!



In der Tat. Und, wie du bereits schon andernorts schriebst, kennen wir da noch einen, der sich genau wie Albrecht verhalten hat...


MaFia Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.057

28.11.2012 21:29
#32 RE: Se gehts nicht weiter! Zitat · antworten

Die Unruhe an sich kommt von den betreffenden Personen, in dem Fall FG und DA. Das darüber diskutiert wird und in Zeiten des Internets mehrere daran teilnehmen und aus dem Grund unterschiedlichste Meinungen und Ansichten entstehen, ist völlig normal. Früher war es der Stammtisch, heute kommt ein Forum hinzu.

Das Forum für die Unruhen verantwortlich zu machen halte ich für falsch.


Daktari
Beiträge:

28.11.2012 22:47
#33 RE: Se gehts nicht weiter! Zitat · antworten

100 Rückfragen, lesen unzähliger Posts, mehrerer Threads, vieler Presseveröffentlichungen, einiger offiziellen Statements ergibt sich für mich folgendes aktuelles Fazit :
- die Löwen wollen 2013/14 in der 2. Liga spielen
- es werden entsprechend Trainer, Spieler verpflichtet
- zu 90% hat das Team 2012/13 ein verändertes Gesicht im Rückblick zu 2011/12
- in Folge dessen hat das jetzige Team nicht nur nur neue individuelle Charaktere, sondern auch einen veränderten Charakter
- auf diese Entwicklung muss sich auch das Team "hinter den Kulissen" einstellen
- ein Trainer empfiehlt die Verpflichtung eines Spielers
- diese Empfehlung entpuppt sich im Laufe der Zeit aus den unterschiedlichsten Gründen (fachlich, zwischenmenschlich, charakterlich) als Fehler
- ich gehe davon aus, dass einige Forumsteilnehmer ebenso Personalverantwortung inne haben, und ich unterstelle diesen Forumsteilnehmern, dass sie sich auch schon einen "Missgriff" erlaubt haben (ist mir öfters als 2 mal passiert)
- es wurde der Löwenführung mangelnde Kommunikation unterstellt
- nun kommuniziert sie (und wieder wird versucht ihr daraus ein Strick zu drehen)
- es wird sehr oft die Ananasrunde erwähnt, und dass alles nichts zählt
- hallo hallo?
- wer jetzt keine 100% abrufen kann, kann sie aber in den Playoffs permanent? SEHR BLAUÄUGIG (ich bin Chirurg, kein Sportmediziner)
- ich kenne die schreibende Zunft der Löwenszene nicht
- ziehe ich jedoch Vergleiche zu den Schreiberlingen meiner geliebten Eintracht, relativieren sich etliche Veröffentlichungen

summa summarium :
Aufstieg ja
und wenn es nötig ist, dann bitte auch hardcore


Wasissnlos Offline

Twen Löwe

Beiträge: 225

28.11.2012 22:53
#34 RE: Se gehts nicht weiter! Zitat · antworten

Gentges hat Danny Albrecht nicht verpflichtet , das war Bresack .
Ansonsten hast du Recht.


Nichts ist so unverständlich wie diese Worte für eine Katze..


Daktari
Beiträge:

28.11.2012 22:57
#35 RE: Se gehts nicht weiter! Zitat · antworten

Ich habe nicht erwähnt dass Gentges Albrecht verpflichtet hat


Daktari
Beiträge:

28.11.2012 22:58
#36 RE: Se gehts nicht weiter! Zitat · antworten

... es werden entsprechend Trainer, Spieler verpflichtet ...


Rosebud Offline

Admin


Beiträge: 1.622

29.11.2012 00:22
#37 RE: Se gehts nicht weiter! Zitat · antworten

Ich verstehe tatsächlich die Aufregung nicht. Wenn wir mal als Beispiel den beliebtesten Sport der Welt heranziehen ist es doch oft so, dass wenn ein bestimmter Verein keine Erfolge erzielt, Köpfe rollen. Meistens ist es dann der Trainer. Bei uns sind es eben die Spieler, die meiner Meinung nach auch eher die Verantwortlichen sind, da sie es ja sind, die auf dem Spielfeld die Leistung erbringen.
Wo ist das Problem? Die Löwen sind sich absolut im Klaren darüber, dass ein Anstieg an Dauerkartenverkäufen im nächsten Jahr nicht fortsetzbar ist, wenn wir nicht attraktivere Spiele und somit auch Gegner an Land ziehen. Ergo bedeutet das, dass die Oberliga West nicht unsere Zukunft sein kann. Wenn wir noch ein weiteres Jahr OL spielen, werden die Besucherzahlen 100%ig einbrechen. Davon bin ich überzeugt. Also wird alles versucht, um den sportlichen Aufstieg zu erreichen.
Aktuell ist es nur leider nicht möglich, darauf zu vertrauen, dass wir uns eine Mannschaft aufbauen und dann Stück für Stück an den Aufstieg heranschleichen, denn unser Publikum ist Erfolgsverwöhnt. Anders als alle anderen hessischen Vereine hat Frankfurt bereits die deutsche Meisterschaft für sich beanspruchen können und gut 70% unserer Fans denken häufig an die Lions-Zeiten und die Spiele gegen Mannheim. Da will also der Stamm unserer Fans unsere Mannschaft gerne wiedersehen. Wie erreichen wir das? Indem wir erfolgreich sind. Nur - können wir in einem "alle haben sich lieb"-Kurs einen Erfolg erreichen? Die letzte Saison hat uns gezeigt - mit einem Mannschaftsgefüge alleine, wo alle sich total lieb haben, funktioniert das nicht. Da muss alles stimmen, bis ins letzte Detail. Da sind Punktverluste gegen Unna nicht hinnehmbar. Letzte Saison haben doch viele gefordert, dass sich nach der Hauptrunde GRUNDLEGEND etwas ändern muss, damit wir in den Playoffs überhaupt konkurrenzfähig sind. Ist da etwas passiert? Hätte sich damals jemand über eine strengere Politik beschwert? Ich wage es zu bezweifeln.
Wir sollten also nicht außer Acht lassen, wie wichtig der Aufstieg für die Mannschaft und darüber hinaus das Fortbestehen des Sports an sich in Frankfurt ist. Mit Kämpferherz, Mannschaftsgeist und allen schönen Schlagworten, die wir gerne mit unserem Lieblingssport verbinden, lassen sich vielleicht die-hard Fans begeistern - letzenendes zählen aber für finanzielle Mittel (also Sponsoreninvestitionen) nur Erfolge. Den Sponsoren geht meiner Meinung nach am Arsch vorbei, dass es im Monat November Keilereien gibt, wenn am Ende der Saison der eigene Name auf der Bande des Aufsteigers steht. Umso besser, dass man in das Team investiert, wo auch (vermeintlich) kleinere Streitereien auf offene Ohren stoßen, denn dann weiß man, dass man in ein Team investiert hat, für das sich auch tatsächlich jemand interessiert.

ALSO: Solange wir nur einseitig informiert sind über die "Tatbestände", sollten wir vorsichtig in unserer Beurteilung sein und - bei aller Euphorie für kampfbetonte und emotionale Partien - nicht außen vor lassen, dass das Fortbestehen unserer Mannschaft daran hängt, wo wir am Ende der Saison stehen. Denn ein weiteres Verfehlen der Playoffs bedeutet - so schätze ich - das Aus für das Eishockey in Frankfurt.


bastiany Offline

Baby Löwe

Beiträge: 17

29.11.2012 09:22
#38 RE: Se gehts nicht weiter! Zitat · antworten

Zitat von Bäm im Beitrag #28
Zitat von bastiany im Beitrag #1


- der Ärger wegen Fanbeauftragen vs. Supportgruppe

bastiany




Was meinst du denn damit ?



Das hier:
Das "Löwen Frankfurt Fanprojekt" stellt sich vor


bastiany Offline

Baby Löwe

Beiträge: 17

29.11.2012 09:38
#39 RE: Se gehts nicht weiter! Zitat · antworten

Hallo,

spannende Disskussion. Ich möchte nur folgendes ergänzen, da offensichtlich der ein oder andere das versteht, was er gern herauslesen möchte:

Mir geht es überhaupt nicht darum, FG irgendwie an den Prager zu stelllen. Als "Gesicht" der Löwen steht er einfach in der Öffentlichkeit und ist mit vielen Themen verbunden. Ich selbst finde manches unglücklich, manches sehr positiv, war er in den letzen Monaten gesagt und bewegt hat - bin quasi hin und her gerissen. Zudem ist mir durchaus bewußt, dass die Eisqualität und andere Punkte meiner Aufzählung beispielsweise nicht in seiner Verantwortung liegen.
Auch - um das aktuelle Szenario aufzugreifen - unzufriedene und (scheinbar) leistungsunwillige Spieler gab es bei den Lions schon. Da wurde auch mal ein Vertrag auzfgelöst. Das finde ich alles ganz normal. Allerdings soll es auch MEnschen (Spieler) geben, die besser ihre Leistung bringen, wenn Ihnen ein hohes Maß an Vertrauen entgegengesetzt wird. Druck ist nicht alles!

Mir geht es um den Punkt der ständigen, fast wöchentlichen UNRUHE. Von Gesellschaftern, Coach, Mannschaft oder Fans wird quasi jede Woche eine "andere Sau druchs Dorf getrieben". Das finde ich fragwürdig und VERHINDERT ERFOLG! Als Führungskraft mit großer Personalverantwortung weiß ich, dass etwas Reibung durchaus Leistungsfördernd ist, jedoch nicht der Zustand der letzen Wochen bei den Löwen! Daher auch mein augenzwinkernder Vorschlag am Ende meines Eingangstextes. Ich erwarte und wünsche mir wie Fans, Sponsoren, Team und Gesellschafter Erfolg und dafür ist konzentriertes und konstruktives Arbeiten in einem fördernden Amiente notwendig. Ich würde mir wünschen, dass dieses von allen Seiten geschaffen wird. Daran sollten vor allem Gesellschafter und FG arbeiten.

bastiany


bastiany Offline

Baby Löwe

Beiträge: 17

29.11.2012 09:39
#40 RE: Se gehts nicht weiter! Zitat · antworten

edit, da doppelt - sorry. Man merkt, dass sich hier selten schreibe


Highty67 Offline

Geschäftsschädiger


Beiträge: 5.229

29.11.2012 09:58
#41 RE: Se gehts nicht weiter! Zitat · antworten

Zitat von bastiany im Beitrag #38
Zitat von Bäm im Beitrag #28
Zitat von bastiany im Beitrag #1


- der Ärger wegen Fanbeauftragen vs. Supportgruppe

bastiany




Was meinst du denn damit ?



Das hier:
Das "Löwen Frankfurt Fanprojekt" stellt sich vor


Wenn ich mal kurz einhaken darf. Es ist, bzw war eher ein Problem von Teilen der Fans mit (ehemaligen) Teilen des Fanprojekt.

Zwischen Fanbeauftragten und Fanprojekt gibt es kein Problem. Wir haben uns erst diese Woche getroffen. Aber das nur am Rande.


cu
Highty

You can win, you can lose, but you should never lose your pride! by Charbs
We won't say that we're better, it's just that we're less worse! by Arrogant Worms
Life goes by so fast... close your Eyes and then its past by Social Distortion


Hercules Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.033

29.11.2012 10:12
#42 RE: Se gehts nicht weiter! Zitat · antworten

Übertragen wir diese ganze Geschichte um Danny Albrecht doch mal auf einen Arbeitsplatz in der freien Wirtschaft.

Auch da muss ich als Angestellter eines Konzerns jeden Tag meine Leistung bringen. Mache ich das nicht mehr oder bleibe ich meiner Arbeit dann einfach fern, weil ich mit den Kollegen oder den Chefs nicht klar komme, werde ich irgendwann richtig Ärger mit eben diesen Chefs kriegen. Das fängt an in Form eines Mitarbeitergespräches, geht über eine schriftliche Abmahnung bis hin zur Kündigung des Arbeitsverhältnisses. Lange jedenfalls schaut sich das niemand an.

Danny Albrecht ist (oder war) ein Angestellter der Löwen Frankfurt, der aus der Sicht des Trainers sein Potential nicht abgerufen hat. In diesem Fall ist es das gute Recht des Trainers, den Spieler zu kritisieren. Ob und in welcher Form im Vorfeld schon Gespräche zwischen den beiden stattgefunden haben, weiß ich natürlich nicht. Aber ich gehe einmal davon aus, das sich die Sache zwischen den beiden schon über einen längeren Zeitraum hinzieht. Und wenn dann ein Herr Albrecht nach dem Vorfall am letzten Sonntag einfach und ohne Entschuldigung dem Training fern bleibt, dann ist das einfach ein "No Go" und gehört vom Verein entsprechend geahndet. Das haben die Löwen ja auch getan, indem sie Danny Albrecht eine Abmahnung zugestellt und ihn darin aufgefordert haben, sofort wieder am Trainingsbetrieb teilzunehmen. Dieser Aufforderung kommt er aber nicht nach und fehlt weiterhin beim Training.

Irgendwie tut es mir leid wegen Danny Albrecht, denn er hätte in diesem Team ein Führungsspieler und auch ein "Leader" werden oder sein können.

Wenn ein Herr Albrecht schlußendlich keine Lust mehr auf den Verein Löwen Frankfurt hat, dann muss man das Arbeitsverhältnis beenden und den Spieler ziehen lassen. Dann wird es auch in Zukunft ohne Danny Albrecht gehen. Jeder Arbeitnehmer ist ersetzbar, auch ein Herr Albrecht.


MaMo Offline

Teenie Löwe


Beiträge: 107

29.11.2012 12:42
#43 RE: Se gehts nicht weiter! Zitat · antworten

Hm, ich habe mir den Thread ketzt durch gelsen und finde ide Eingangsaussage sehr treffend.
Und schliesslich ist ein Forum nun mal ein Schmelztiegel von unterschiedlichen Meinungen.
Auch Informationen können hier wieder gegeben und geholt werden.
Dass man in Frankfurt nicht lange in der Oberliga spielen will, ist ja schon seit dem zweiten Neubeginn klar gestellt worden.
Und gerade in dieser Saison sieht man doch deutlich wie das Niveau dieser Liga drei geteilt ist.
Auch unsere Konnkurenten aus Hessen wünschen sich mehr attraktive und spannende Spiele.
Wer will denn jedes Spielwochenende mit zweistelligen Ergebnis konfrontiert werden?
Das es nun schon bei uns einen Zuschauerrückgang gibt, sah man ja auch deutlich letzten Sonntag gegen Dortmund.
Am Sonntag gegen Kassel wird es ein ausverkauftest Haus gegben, aber am Freitag??
Wenn man absehen kann, das die Mannschaft klar gewinnen wird, bleibt man fern.
Weil es keinen Spaß macht ein solches Spiel zu sehen.
Die stärkste Partie in der abgelaufenen Saison war die Lesitung ggen und mit Duisburg.
Auch wenn da sErgebnis nachher klar und deutlich war.
Doch je häufiger solche Spiele zu sehen sind, desto zahlreicher werden auch die Zuschauer wieder vor Ort sein.
Auch wenn dann endlich der Kader für die Vorplayoffs und dann auch die eigentliche Aufstiegsrunde (vergelich mit der Oberliga Süd) gefunden ist


The best game you can name, is the good old hockey game
The good old hockey game, is the best game you can name


GEB Offline

Twen Löwe

Beiträge: 188

04.12.2012 15:18
#44 RE: So geht's nicht weiter! Zitat · antworten

Was ist, wenn die Löwen nicht aufsteigen?
Ganz klar, dann wird die Mannschaft, der Trainer und das Management ausgetauscht. Danach heißt es: "Es weht ein neuer Wind in Frankfurt!", "Wir wagen den Neuanfang!" usw. Dann sind alle (vor allem die Fans) wieder glücklich.
Man sagt ja: "Geschichte wiederholt sich nicht!" In Frankfurt schon und das mehrmals!


Rastaman Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.136

04.12.2012 15:54
#45 RE: So geht's nicht weiter! Zitat · antworten

@GEB:
Was soll das Geunke zum jetzigen Zeitpunkt? Was würdest Du jetzt konkret anders machen, um die Aufstiegschancen zu erhöhen?
Wenn die Löwen im nächsten Jahr nicht in der zweiten Liga Spielen, gehen sie wirtschaftlich harten Zeiten entgegen. Das hat aber meiner Meinung nach nichts mit Gentges oder der aktuellen Personalpolitik zu tun.
Klar wiederholt sich diese Geschichte im Sport immer wieder - das ist aber doch systemimmanent. Schau Dir die Bundesliga an. 3 Teams machen sich vor der Saison Hoffnungen auf den Meistertitel. 5-6 Teams spekulieren auf die Championsleague, 10-14 Mannschaften hoffen auf einen Platz der für den Internationalen Wettbewerb qualifiziert und niemand will auf den Abstiegsplätzen landen. Und genau nach diesen Zielen wird in die Mannschaft investiert - und am Ende hast Du einen Meister, 2-3 CL-Teilnehmer und hinten 2-3 Absteiger.

Nochmal die Frage: Was wäre Deine Konkrete Alternative? Die Frankfurter Helden der 1b) in der Oberliga mit Neuwied um den letzten Platz kämpfen lassen?


Some people just need a high-five.
In the face.
With a chair.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Hessenliga-Team: Spitzenspiel in Kassel geht an die Löwen
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von mike39
0 10.11.2015 10:04
von mike39 • Zugriffe: 281
+++ Samstag geht's weiter / DEL2 zieht positives Fazit +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Rastaman
1 09.11.2014 12:37
von Snell • Zugriffe: 775
+++Rüdis Crosscheck: (R)auf geht's… Wer geht mit?+++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Hen Fabula
1 27.03.2014 17:09
von ozhockey • Zugriffe: 349
Quo vadis- Löwen?Wie geht es weiter??
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von gooni
91 09.04.2013 16:26
von Highty67 • Zugriffe: 11171
+++ So geht es weiter für die Löwen +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Daniel3411
22 15.02.2012 20:47
von Spawn • Zugriffe: 1957
+++ Jetzt geht nichts mehr +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Mäcks
0 06.02.2012 00:01
von Mäcks • Zugriffe: 497
Wie Wer Was geht es weiter mit unserer 1B
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Urlöwe
158 01.11.2011 17:26
von quinney • Zugriffe: 17831
Geht es nun in die 2 Liga der Esbg ?
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Icecat
17 05.07.2010 22:31
von Highty67 • Zugriffe: 1365
+++ Es geht los: Lions-Auftakt gegen Augsburg +++
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von marco1985
16 04.09.2009 15:01
von Knöppchedrücker • Zugriffe: 1443
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 13
Xobor Xobor Community Software