Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 103 Antworten
und wurde 9.057 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 7
bastiany Offline

Baby Löwe

Beiträge: 17

28.11.2012 11:23
Se gehts nicht weiter! Zitat · antworten

Ich lese zwar mehrmals täglich seit vielen Jahren hier im Forum mit, schreibe aber eher selten. Ganz ehrlich, so langsam reichts und ich frage mich, was mir lieber sein soll: eine eher druchwachsene, aber ruhige Saison wie die letzte - oder eine bisher erfolgreiche mit nehzu jeder Woche Ärger!

Wie soll denn ein möglicher Aufstieg gelingen - der wenigstens eine richtig gute Saison gespielt werden, wenn es NUR Unruhe gibt! Und ich spreche nicht von den Verletzungssorgen. Ohne Anspruch auf Vollstäbndigkeit:
- gleich zu Saisongebinn stellt Gentges mehrere Spieler in Frage und droht Ihnen
- dann äußert er sich öffentlich verächtlich über Bresagks Arbeit
- falsche Ausrüstung
- schlechtes Eis
- dann das Hin und Her wegen der Teambetreuung
- Die Geschichte mit der Vorverletzung von Rumpel
- der Ärger wegen Fanbeauftragen vs. Supportgruppe
- der Abschied von Bresagk
- Auflösung von Spielerverträgen
- Angebliche Spielerverpflichtungen uns dann doch nicht (Münchner Torhüter)
- Zoff mit Kassel wegen Spielerwechseln
- jetzt das mit Albrecht



Hallo GmbH: so macht das keinen Spaß!!! Vielmehr: so vergrault Ihr langjährige Fans und Sponsoren! So kann keine erfolgreiche Saison gelingen!

Ich will hier auch gar nicht explizit Herrn Gentges angreifen, dazu fehlen mir viel zu sehr die Hintergrundinformationen zu all diesen Vorgängen, aber er steht natürlich als Gesicht des Vereins an erster Stelle und für Außenstehende ist er mit sehr viel dieser Unruhe verbunden. Aber es muss sich deutlich was ändern! Die GmbH muss endlich eine geschlossene Einheit sein und entsprechend auftreten! Wie soll sich eine Mannschaft finden, wenn dauernd andere Spieler öffentlich angegangen, abqualifiziert werden, Vertrauen entzogen wird!

Wir wollen alle nicht ewig in dieser Liga spielen, die aufgrund der Zusammensaetzung und der damit verbundenn
Spiele höchst unattraktiv sind! Aber dafür "muss alles passen". Im Moment passt jedoch gar nichts: Kader, Trainer, Manager, Gesellschafter, Medienarbeit. Es wird immer gesagt, in Frankfurt würden DEL-Bedingungen vorliegen. Aber so viel Unruhe und geziehe und gezerre gab es in wenigen DEL-Jahren!!! Natürlich schlägt nicht jeder Spieler ein, natürlich ist man auf Leitungsebene mal unterschiedlicher Meinung. Aber es sollte auf allen Ebenen engagiert und konstruktiv gearbeitet werden. Dies wird zwar dauernd von der Mannschaft gefordert, aber darüber hinaus kann ich derzeit wenig davon erkennen - auch beim Trainer nicht. Hier sollten vielleicht alle Entscheidungsträger mal gemeisam für ein oder zwei Tage in eine Klausur gehen, eine klare Strategie (dazu gehört auch Umgang miteinander bzw. Mitarbeiter- (Spieler-)führung) vereinbaren und das dann mal in Ruhe und Konsequent durchziehen! (Gern vermittliche ich Kontakt zu entsprechenden Arbeits-Psychologen, die solche Workshops begleiten)

bastiany


fridge Offline

Tuffi


Beiträge: 827

28.11.2012 11:38
#2 RE: Se gehts nicht weiter! Zitat · antworten

Ich halte diese Dramatisierung für überflüssig und es bringt nur noch mehr Unruhe.

Meiner Meinung nach sind wir auf dem weg in eine erfolgreiche Saison oder sind wir nicht auf Platz 1 im Moment. Zumal haben wir erst Ende November und das Team funktioniert eigentlich schon sehr gut, von daher kann man FG in den Punkten keinen Vorwurf machen. Und nur weil die Löwen wie ein DEL Team trainieren, bedeutet es nicht, dass der Verein auch schon soweit ist mit allem. Das ist ein Lernprozess.

Und wenn ich das immer mit Umgang untereinander höre, dann muss ich sagen, dass doch auch da alles passt. Die Vereinsführung und FG gehen einen gemeinsamen Weg und stehen hinter ihren Entscheidungen. Das bresagk wegen FG gegangen ist, ist doch eh mehr ein Forumsgerücht!, als wohl realität (meine Meinung). Und nur weil der trainer Spieler öffentlich kritisiert, etc wird hier gleich aus einer Mücke ein Elefant gemacht. Hallo das kommt immer wieder vor, egal bei welchem Verein und Trainer oder Sportart. Das Leben im Profisport ist eben kein Ponyhof!

Just my 2 Cents.


High sticking, tripping, slashing, spearing, charging, hooking, fighting, unsportsmanlike conduct, interference, roughing,... everything else is just figure skating!!!


Hockey players wear numbers, because you can`t always identify the body with dental records ;)


Summer of 69 Offline

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 9.467

28.11.2012 11:54
#3 RE: So geht's nicht weiter! Zitat · antworten

Auch wenn ich Dramatisierungen allgemein ebenfalls für überflüssig halte,
hat er dennoch in seiner Aussage absolut Recht.


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K.)

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


lion84 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.096

28.11.2012 12:03
#4 RE: So geht's nicht weiter! Zitat · antworten

Auf jeden Fall kann ich mich lange nicht an eine Saison erinnern, in der so oft die verschiedensten Bäume gebrannt haben, wie in dieser. Man hat das Gefühl, dass diese Saison wirklich alles und jeder in irgendeiner Form mal Teil einer öffentlichen Diskussion wird. Manager, Trainer, Geschäftsführung, Mannschaftsbetreuer, diverse Spieler, Journalisten, Stadt, Eismeister usw.

Bin schon gespannt, wer als nächstes dran ist.


MegaTefyt Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.833

28.11.2012 12:36
#5 RE: So geht's nicht weiter! Zitat · antworten

Wie viele dieser sogenannten "Unruhen" wohl tatsächlich bei den Fans ankommen würden, wenn die Presse nicht wäre? :)


Löwen-Fanclub Empty Net

=> http://www.facebook.com/LoewenFanclubEmptyNet <=


Gala Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 919

28.11.2012 12:59
#6 RE: So geht's nicht weiter! Zitat · antworten

Wie viele dieser unruhen würden bei uns ankommen, wenn das Forum nicht wäre?


fridge Offline

Tuffi


Beiträge: 827

28.11.2012 13:01
#7 RE: So geht's nicht weiter! Zitat · antworten

Diese Unruhen machen diese zu dem Zeitpunkt eher langweilige Saisonphase doch recht unterhaltsam.

Man sollte immer Bedenken, dass nichts so heiß gegessen wird, wie es gekocht wird. ;)

Von daher cool bleiben. Unser FG ist definitiv kein schlechter Coach und unser Team ist doch bisher gut aufgestellt und wird noch verbessert. Das ist doch eigentlich das wichtigste und das was uns am meisten interessieren sollte.

Wer wo wann was gesagt, gemacht hat, ist doch eher zweitrangig.


High sticking, tripping, slashing, spearing, charging, hooking, fighting, unsportsmanlike conduct, interference, roughing,... everything else is just figure skating!!!


Hockey players wear numbers, because you can`t always identify the body with dental records ;)


Rastaman Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.138

28.11.2012 13:27
#8 RE: So geht's nicht weiter! Zitat · antworten

Zitat von Summer of 69 im Beitrag #3
Auch wenn ich Dramatisierungen allgemein ebenfalls für überflüssig halte,
hat er dennoch in seiner Aussage absolut Recht.

Ich halte sowohl die Dramatisierung als auch Deine Pauschalisierung "er hat absolut recht" für wenig zielführend.

Der Aussage "Im Moment passt jedoch gar nichts: Kader, Trainer, Manager, Gesellschafter, Medienarbeit." würde ich in dieser Form vehement widersprechen.

Es gibt für mich keinerlei Anzeichen, dass die Gesellschafter und die Geschäftsführung nicht voll hinter dem Trainer (und de facto Manager) stehen. Auch sind mir keinerlei Gerüchte zu Ohren gekommen, dass es insgesamt im Kader "nicht passen" würde. Und last but not least liegt man auch sportlich voll im Plan und ich sehe den Aufstieg in keiner Weise durch die bisherigen Unruheherde und Diskussionspunkte gefährdet. (Ein Selbstläufer wird es allerdings auch nicht, aber das hat nichts mit den von bastiany angesprochenen Punkten zu tun).

Ich sehe den Kritikpunkt mit der Unruhe im Umfeld und der fortgesetzten "unglücklichen" Aussendarstellung insbesondere in Gentges Interviews. Mit der Darstellung in den eigenen Pressemeldungen versucht man dagegen dieses Bild geradezurücken und nicht zuletzt unserem Informationsbedürfnis hier im Forum nachzukommen. Dass diese Art der Darstellung einseitig die Sicht der Löwen wiedergibt ist klar - die Informationen bewerten muss jeder selbst (dies trifft aber auch auf die "journalistischen" Berichte der Presse zu). Von daher "passt" aus meiner Sicht die Medienarbeit der Löwen sehr wohl - in den öffentlichen Äusserungen des Trainers sehe ich noch Verbesserungspotential.

Edit:
ach ja: und noch zum Threadtitel "so gehts nicht weiter" - die Frage "wie gehts denn dann weiter"??? Die Antwort wird leider schuldig geblieben. Es ist natürlich ein leichtes, alle möglichen bisherigen Reiztehmen anzuprangern, aber was soll das bringen, das schlechte Eis in einem Atemzug mit Bresagks Personalie, dem Münchner Goalie, der Supportgruppe und aufgelösten Spielerverträgen zu verquirlen? Was wäre die Alternative? Geschäftsführung zurücktreten? Trainer raus? Anschliessend auch noch alle Ex-Dortmunder Spieler kündigen (oder mit dem Bulldozer in den Main schieben)? Die 1b antreten lassen? Wie ichs auch drehe und wende - so unzufrieden ich selbst auch mit einzelnen Punkten bin, der sportliche Erfolg scheint für die Löwenführung nach wie vor oberste Handlungsmaxime zu sein - und das finde ich letztlich gut und richtig.


Some people just need a high-five.
In the face.
With a chair.


Highty67 Offline

Geschäftsschädiger


Beiträge: 5.229

28.11.2012 13:30
#9 RE: So geht's nicht weiter! Zitat · antworten

Was verstehst Du unter

- Ärger zwischen Fanbeauftragten und Supportgruppe?!

Und die gmbh tritt geschlossen auf. Das ist ein Fakt der beim letzten Stammtisch mehr als gut rüber kam.
Dass "nichts passt" in gmbh etc würde ich auch so nicht unterschreiben.

Beim Rest deiner aussagen mag ich dir mehr oder weniger Recht geben.


cu
Highty

You can win, you can lose, but you should never lose your pride! by Charbs
We won't say that we're better, it's just that we're less worse! by Arrogant Worms
Life goes by so fast... close your Eyes and then its past by Social Distortion


TOM66 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.026

28.11.2012 14:58
#10 RE: So geht's nicht weiter! Zitat · antworten

Zitat von MegaTefyt im Beitrag #5
Wie viele dieser sogenannten "Unruhen" wohl tatsächlich bei den Fans ankommen würden, wenn die Presse nicht wäre? :)



nicht nur das.

Man muss sich ohnehin mal vor Augen führen, was denn am Ende wirklich beim "gemeinen" Zuschauer ankommt. Wir hier im Forum sind sicher der kleinere Teil der Zuschauer, die zu einem Eishockeyspiel gehen. Und selbst da gibt es ja noch das für und wider unter den usern. Darüber hinaus gibt es Zuschauer, die sich zwar immer noch zum harten Kern zählen (die berümten 2000) aber gar nicht im Forum, sondern "nur" Zeitung lesen und sich somit für sich selbst oder im engeren Kreis eine Meinung bilden. Dann kommen die Zuschauer (1000-1500) die das alles schon gar nicht mehr besonders interessiert und einfach regelmäßig ein bisschen Spaß am Wochenende mit ihrem Lieblingssport Hockey haben wollen (ältere Leutchen, Jugendliche, Sportinteressierte) (Zitat der älteren Dame neben uns "Wer isn der 4er?")Zuletzt dann die "restlichen" 1000-3500 Zuschauer, die je nach Attraktivität der Spiele entscheiden, ob sie hingehen oder nicht. (auch Eventies genannt) Was denkt ihr wie "Schnurz" denen diese ganzen "Unruhen" sind ! Da kommt so gut wie nichts negatives an. Beispiel. Ein wirklich sportinteressierter Jogging Kollege von mir liest viel über die Löwen und wir sprechen oft darüber. Aber er findet es eher amüsant und sagt "da ist ja richtig Dampf drin, kann nicht verkehrt sein" ! Will sagen, wir sollten alle nicht überschätzen, was unsere Meinungen und unser Geschreibe für Auswirkungen auf den Fortbestand des Frankfurter Eishockeys hat oder wie es ausgeht und was danach kommt....
Sowas "entscheidet" die GmbH indem sie vernüftig wirtschaftet oder eben nicht, aber bestimmt nicht ob Albrecht duschen geht.

(Zuschauerzahlen = einfach mal Bauchgefühl)


OlliClooney Offline

Twen Löwe

Beiträge: 383

28.11.2012 15:17
#11 RE: So geht's nicht weiter! Zitat · antworten

Eishockey ist kein Pussysport ...
Und vor allem bei den Fans nicht ...
Wie gerne haben wir die kämpfenden Löwen gesehen - wie Charbonneau, er war auch kein Frankfurter - aber stand immer präsent auf dem Eis und hat das gemacht was ein Eishockeyspieler tun muss - bis zum letztem Drittel alles geben - für den Verein und die Vereinskollegen bei denen man spielt ...

Hey - und wenn es einer verdient hat angegangen zu werden - dann ist das so - wie man es denn erledigt ist wieder was anderes ...
Aber sollte nicht jeder Mann's genug sein das zu klären ... naja
Sollen doch harte Jungs sein oder werden. Und wenn es eine Schlägerei auf dem Eis gibt - dann fragt ja auch nicht jeder - Hätte das jetzt sein müssen.
Ne da gibt es eine drauf - und wenn es sein muss sind alle dabei ... (ich vermute sogar in Frankfurt auch der Trainer!!!)

Und die Message ist ganz klar in Frankfurt.
Catch the train or leave it ...
Und den Zugführer (Trainer) kann man sich nicht aussuchen ...

So schlimm finde ich das alles gar nicht.
Klare Aussagen, klare Entscheidungen - jeder sollte wissen was Ihn in Frankfurt erwartet.

Eigentlich ist es die Umsetzung dessen was der Fan erwartet.
Einsatz seinens Teams, geschlossen und mit dem Willen zum Sieg ...


Gruß
Olli.


Mikl Offline

Baby Löwe

Beiträge: 16

28.11.2012 15:18
#12 RE: So geht's nicht weiter! Zitat · antworten

@Tom66 Ob das Gleiche wie Du es beschrieben hast, auch für Sponsoren/Gelgeber gilt ?? ... oder interessieren die sich vielleicht etwas mehr für das was bei den Löwen (und nicht zuletzt mit einem Teil Ihres Geldes) passiert ?? ... Sollten wir trotz aller "Unruhen" aufsteigen ist ja alles prima und das Klassenziel wurde erreicht.

Was ist aber, wenn wir nicht auf steigen, man am Ende der Saison zurück blickt und versucht ein Resümee zu ziehen ???


fridge Offline

Tuffi


Beiträge: 827

28.11.2012 15:28
#13 RE: So geht's nicht weiter! Zitat · antworten

Was sollen die Sponsoren denn denken? Ich wäre als Sponsor froh, wenn unmotivierte oder nicht ganz so leistungsstarke Spieler ausgemustert werden. Denn als Sponsor will manErfolg sehen und auch den Sponsoren dürfte klar sein, dass man den Aufstieg nicht planen kann. Und solange weiterhin wir Fans in die Halle kommen, wird den Sponsoren der Rest auch egal sein.

Denn auch bei der VTB Bank gilt intern bestimmt das Leistungsprinzip, wieso sollten sie dann was dagegen haben, wenn Spieler gehen müssen oder neue, ggfs bessere kommen?!

Wenn wir nicht aufsteigen sollten, liegt das eher daran das es nur einen aufstiegsplatz gibt und nicht am "Bösen" FG. Entscheiden ist eher wie man ausscheidet und in welcher Runde der Playoffs, danach wird auch das Resümee gezogen.


High sticking, tripping, slashing, spearing, charging, hooking, fighting, unsportsmanlike conduct, interference, roughing,... everything else is just figure skating!!!


Hockey players wear numbers, because you can`t always identify the body with dental records ;)


Mikl Offline

Baby Löwe

Beiträge: 16

28.11.2012 15:44
#14 RE: So geht's nicht weiter! Zitat · antworten

Dann ist ja alles Prima ... zurück zum Tagesgeschäft.
Und sollte der nächste Spieler mal aus der Reihe tanzen ... egal, weg damit wir holen 'nen neuen Spieler ;) und wir haben ja genug Geld in der Hinterhand und wir können uns das alles leisten.

Wer Ironie findet, kann sie gerne behalten.


fridge Offline

Tuffi


Beiträge: 827

28.11.2012 15:49
#15 RE: So geht's nicht weiter! Zitat · antworten

Auch wenn dein posting ironisch gemeint war, so hast Du es ja anscheinend verstanden. Wer sich dem Erfolg nicht unterordnet, fliegt! Denn es liegt an jedem selbst ob er aus der Reihe tanzt oder im Team schwimmt. Für schmusen und kuscheln haben wir keine Zeit, es zählt nur der Sex, äh ich meine Aufstieg ;)


Auf das mit dem Geld in der Hinterhand gehe ich aufgrund der Ironie nicht ein ;)


High sticking, tripping, slashing, spearing, charging, hooking, fighting, unsportsmanlike conduct, interference, roughing,... everything else is just figure skating!!!


Hockey players wear numbers, because you can`t always identify the body with dental records ;)


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 7
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Hessenliga-Team: Spitzenspiel in Kassel geht an die Löwen
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von mike39
0 10.11.2015 10:04
von mike39 • Zugriffe: 281
+++ Samstag geht's weiter / DEL2 zieht positives Fazit +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Rastaman
1 09.11.2014 12:37
von Snell • Zugriffe: 775
+++Rüdis Crosscheck: (R)auf geht's… Wer geht mit?+++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Hen Fabula
1 27.03.2014 17:09
von ozhockey • Zugriffe: 349
Quo vadis- Löwen?Wie geht es weiter??
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von gooni
91 09.04.2013 16:26
von Highty67 • Zugriffe: 11171
+++ So geht es weiter für die Löwen +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Daniel3411
22 15.02.2012 20:47
von Spawn • Zugriffe: 1961
+++ Jetzt geht nichts mehr +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Mäcks
0 06.02.2012 00:01
von Mäcks • Zugriffe: 497
Wie Wer Was geht es weiter mit unserer 1B
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Urlöwe
158 01.11.2011 17:26
von quinney • Zugriffe: 17835
Geht es nun in die 2 Liga der Esbg ?
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Icecat
17 05.07.2010 22:31
von Highty67 • Zugriffe: 1369
+++ Es geht los: Lions-Auftakt gegen Augsburg +++
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von marco1985
16 04.09.2009 15:01
von Knöppchedrücker • Zugriffe: 1447
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 20
Xobor Xobor Community Software