Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 86 Antworten
und wurde 9.975 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Eisfischer Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.743

17.07.2013 23:19
#16 RE: Stefan Krämer nimmt Stellung Zitat · antworten

Trotzdem bleibt der bittere Beigeschmack, das der DEB nach Gutdünken Teams durchwinkt.
Während er bei Kassel und den Löwen knallhart seine Richtlinien fährt.
Für mich auch eine Art der Wettbewerbsverzerrung, wenn nicht für alle die gleichen Regeln gelten.


pete Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 551

17.07.2013 23:21
#17 RE: Stefan Krämer nimmt Stellung Zitat · antworten

Zitat von Onliner im Beitrag #7
Ich dachte, in Deutschland gilt das AGG (Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz).

Stefan Krämer sagt selbst: "LEV und DEB wollen an Frankfurt und Kassel ein Exempel statuieren, gleichzeitig werden andere Clubs an anderer Stelle fröhlich durchgewunken". Trotzdem will er aber nichts dagegen unternehmen und agiert somit nicht im Interesse der GmbH. Aus meiner Sicht ist er damit den Pflichten eines Geschäftsführers nicht nachgekommen. Dieses Verhalten entspricht aber genau dem Eindruck, den ich von ihm in den letzten Monaten gewonnen hatte - große Klappe und nichts dahinter.


in dem punkt wählt er auch etwas die falschen worte. denn er kann gar nichts machen.
die nachrücker in die oberliga nord sind legitim. dort wird abgefragt wer nachrücken will und wenn es dann, ähnlich wie bei kassel vor zwei jahren, keiner will, dann spielen halt die hannoveraner in der oberliga.
die esbg ist in der kommenden saison allerdings nur für zwölf vereine angedacht. und das kassel und frankfurt dahingehend als mögliche nachrücker bei fehlender lizenz eines zweitligisten vorgesehen werden ist schon ein sprung über den schatten. legitim wären das normalerweise kassel und selb. unabhängig davon, ob selb will oder nicht. danach gab es im prinzip keine regelung. d.h. wenn, dann winken die beteiligten in dem fall eher frankfurt durch, sofern wirklich zwei zweitligisten noch die lizenz verlieren sollte. was ich allerdings nicht glaube...


Bobby Orr Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.628

17.07.2013 23:32
#18 RE: Stefan Krämer nimmt Stellung Zitat · antworten

@OFC & Urlöwe

ich find euch Klasse, manchmal hat man wirklich das Gefühl ihr seit Eins, der eine schreibt der andere stimmt begeistert zu.

Ich habe meinen Standpunkt klar gemacht, natürlich werde ich meine Dauerkarte kaufen um die Löwen zu unterstützen und auch meinen Beitag zu leisten dass es weiter geht, aber mir das Woche für Woche bis zu den Play Offs anzutun, dass wird mir schwerfallen und auch nicht immer gelingen.

Denn wenn wir ehrlich sind, steht der Saisonhöhepunkt kurz bevor, das ein oder andere Vorbereitungspeel gegen einen Zweitligisten........

Ich bin aber auch sicher, dass der Einbruch nicht ganz so schlimm sein wird und genug von denen die jetzt ihr wegbleiben angekündigt haben, dann doch wieder kommen, denn mit dem Herz sind die meisten dabei.

Seit heute ist aber mehr als deutlich was wir da letzte Saison angerichtet haben, der deutlich stärkste Kader der Oberliga war nie in der Lage sein Potential umzusetzen. Es fing mit der Kaderzusammenstellung an, da war so wie es aussah der Trainer nicht immer eingebunden, es ging mit dem Trainer Nr. 1 weiter, der nie einen richtigen Draht zum Team fand und man leider sehr oft das Gefühl hatte, das es ein Gegeneinander nicht aber ein Miteinander war. Auch dem Team selbst hat es einfach an Charakter gefehlt, wenn man ausnahmeslos alle entscheidenden Spiele eineer Saison verliert, mit dem (und da kann erstnhaft keiner wiedersprechen) vom Potential deutlich besten und vor allem tiefsten Kader der Oberliga.....

Dann hat sich auch die Geschäftsführung mit ihren über die Bildzeitung ausgetragenen Steitigkeiten wahrlich negativ hervorgetan. Hier will ich ausdrücklich alle Parteien anführen und nicht nur eine Seite.

Schlußendlich Trainer Nr. 2, der es dann auch nicht mehr geschafft hat den Schalter zu finden der das komplette Potential dieses Kaders abruft.

So bleibt mir vor allem Cherno als große Hoffnung für diese Saison, denn die Vorzeichen sind ähnlich, wenn wir wieder das abliefern was wir diese Saison gezeigt haben, kann es leicht wieder ähnlich laufen. Wir gewinnen alles und preisen uns dafür, vergeigen aber in Qualirund ein Spiel gegen eines der evtl. recht starken Hannoveraner Teams und treffen daher schon im Halbfinale auf die Huskies........


Cornholio Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.230

17.07.2013 23:40
#19 RE: Stefan Krämer nimmt Stellung Zitat · antworten

Zitat von Hercules im Beitrag #9
Ich erinnere hier an die vollmundigen Worte unseres GF, die er vor einem Heimspiel über die Stadionlautsprecher verkündet hat. Wie war das noch mit "wir werden nicht noch ein Jahr in dieser Gurkenliga antreten, notfalls spielen wir DEL".

Vollmundige Worte, die jedem Fan runter gegangen sind wie Weihwasser. Und nun?? Jetzt hat er kleinlaut die Entscheidung akzeptiert und muss nun doch noch mindestens 1 Jahr in dieser "Gurkenliga" spielen.

Was hätt er denn machen sollen?!?

So hart das klingt, aber keine sportliche Qualifikation -> kein Aufstieg!
Auch wenn das nicht für alle Vereine gilt, manche sind eben gleicher als andere...
Aber leider ist Frankfurt nicht in der Position, wo man Forderungen stellen kann.


weil es echt ist

GO WINGS!


Eisfischer Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.743

17.07.2013 23:47
#20 RE: Stefan Krämer nimmt Stellung Zitat · antworten

Es geht doch jetzt nicht darum die Löwen in die 2te Liga zu klagen, aber darum das andere Vereine einfach durchgewunken werden.
Nichts gegen die Vereine, aber wie soll man da noch sportlich fair bleiben?
Wie gesagt Regeln wenn für alle, oder keinen.
Und es muss ja eine Stelle geben, wo man mal zumindest gegen das tun dieser Herren beim DEB Protest einlegen kann.
Weiss jetzt nicht wer da zuständig wäre dafür, der internationale Eishockeyverband ?
Aber verdammt nochmal man kann sich doch net einfach vom DEB treten lassen, und selbst immer sportlich fair bleiben.
Halt die andere Wange hin, ist sowas von out.


Edit : Ich erinnere an unseren Zwangsabstieg aus der DEL, hat uns da einer direkt in die Oberliga gewunken ? NEIN !
Hat nix mit Neid zu tun, aber einfach um diese Ungerechtigkeit, wo ich nicht verstehen kann das man kuscht und dies einfach so hinnimmt.


Summer of 69 Offline

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 9.463

17.07.2013 23:49
#21 RE: Stefan Krämer nimmt Stellung Zitat · antworten

Zitat von Onliner im Beitrag #7
Ich dachte, in Deutschland gilt das AGG (Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz).

Stefan Krämer sagt selbst: "LEV und DEB wollen an Frankfurt und Kassel ein Exempel statuieren, gleichzeitig werden andere Clubs
an anderer Stelle fröhlich durchgewunken". Trotzdem will er aber nichts dagegen unternehmen und agiert somit nicht
im Interesse der GmbH. Aus meiner Sicht ist er damit den Pflichten eines Geschäftsführers nicht nachgekommen.

Dieses Verhalten entspricht aber genau dem Eindruck, den ich von ihm in den letzten Monaten gewonnen hatte
- große Klappe und nichts dahinter.

Ich könnte mit der Entscheidung gut leben wenn es auch keine Nachrücker in der Oberliga gäbe, aber so bin ich total angepisst.
Es ist noch gar nicht absehbar wie sich dies auf die Sponsoren und das Umfeld auswirken wird, mein Geld bekommt nächste Saison
jedenfalls weder die GmbH noch der LEV/DEB (macht -4 Sitzplatzdauerkarten).

Ich werde mir lieber einige Spiele der 1b ansehen und ein paar ausgesuchte DEL-Spiele in der näheren Umgebung ...

Ich kann Deinen Ärger verstehen aber halt mal den Ball flach.

Für die Entscheidung LEV & DEB kann SK nämlich rein gar nichts und wird auch mit jeglicher Aktivität die er jetzt
noch in dieser Richtung angehen könnte nur eine Bruchlandung erleben. Insofern ist Deine Aussage purer Unfug.
Aber einen Punkt muss sich SK in der Tat ankreiden lassen, nämlich dass er mit seinem Gepoltere unnötige
Erwartungen in der Fanszene geschürt hat. Wenn jetzt so Leute wie Du, Bitscher und Hercules sich die Vorrunde
schenken ist das ganz entscheidend seiner Außendarstellung geschuldet. Ja, in dem Punkt geb ich Dir Recht, dass er
der GmbH geschadet hat! (Aber das hat er ja auch schon mit Gentges & Bresagk getan ohne es wohl zu realisieren)

Auch ich hatte auf eine Nachrückerregelung per Aufstockung gehofft. Aber wir haben es sportlich letztes Jahr
einfach nicht gepackt und Punkt!!! Ob das Jahr jetzt verschenkt war - wie das Jahr zuvor oder wie das kommende -
mag jeder für sich beurteilen.

Für mich ist das scheitern des Aufstiegs Bestandteil des Sports, des Lebens: Es gehört dazu. Auch dieses Jahr
wird es wieder gute und schlechte Spiele geben, so wie auch in den 20 Jahren zuvor die ich zum Eishockey gehe.
Nichtsdestotrotz lass ich mir den Spaß an meinem Hobby nicht durch Harnos & Co nehmen, denn dann hätten diese
Figuren gesiegt.

Ich freu mich auf Dinslaken und Herne als frische Gesichter die ich noch nicht kenne. Ich habe auch
(oder vielleicht gerade) in der Oberliga, nette Menschen kennen gelernt die mein Leben bereichert haben.
An soetwas denke ich heute und bin dankbar für diesen Sport - und dass er heute noch in Ffm existiert!


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K.)

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


Eisfischer Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.743

17.07.2013 23:57
#22 RE: Stefan Krämer nimmt Stellung Zitat · antworten

Wenn dem DEB/LEV morgen einfällt.
Och die Löwen und die Huskkies sind so stark in dieser Oberliga, wir machen einfach das jedes Tor vom Gegner doppelt zählt.
Würdet ihr das auch hinnehmen, nach dem Motto jetzt erst Recht.
Bissl übertrieben ok, will damit nur verdeutlichen das die dort ihre eigenen Regeln machen.
Und ihre eigenen Statuten übergehen, wenns für die Geldbörse passt.
Sorry ich hab sowas von genug von den Herren, ich darf garnet schreiben was ich alles über die denke.


Bobby Orr Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.628

17.07.2013 23:58
#23 RE: Stefan Krämer nimmt Stellung Zitat · antworten

Zitat von Bobby Orr im Beitrag #18
@OFC & Urlöwe

ich find euch Klasse, manchmal hat man wirklich das Gefühl ihr seit Eins, der eine schreibt der andere stimmt begeistert zu.

Ich habe meinen Standpunkt klar gemacht, natürlich werde ich meine Dauerkarte kaufen um die Löwen zu unterstützen und auch meinen Beitag zu leisten dass es weiter geht, aber mir das Woche für Woche bis zu den Play Offs anzutun, dass wird mir schwerfallen und auch nicht immer gelingen.

Denn wenn wir ehrlich sind, steht der Saisonhöhepunkt kurz bevor, das ein oder andere Vorbereitungspeel gegen einen Zweitligisten........

Ich bin aber auch sicher, dass der Einbruch nicht ganz so schlimm sein wird und genug von denen die jetzt ihr wegbleiben angekündigt haben, dann doch wieder kommen, denn mit dem Herz sind die meisten dabei.

Seit heute ist aber mehr als deutlich was wir da letzte Saison angerichtet haben, der deutlich stärkste Kader der Oberliga war nie in der Lage sein Potential umzusetzen. Es fing mit der Kaderzusammenstellung an, da war so wie es aussah der Trainer nicht immer eingebunden, es ging mit dem Trainer Nr. 1 weiter, der nie einen richtigen Draht zum Team fand und man leider sehr oft das Gefühl hatte, das es ein Gegeneinander nicht aber ein Miteinander war. Auch dem Team selbst hat es einfach an Charakter gefehlt, wenn man ausnahmeslos alle entscheidenden Spiele eineer Saison verliert, mit dem (und da kann erstnhaft keiner wiedersprechen) vom Potential deutlich besten und vor allem tiefsten Kader der Oberliga.....

Dann hat sich auch die Geschäftsführung mit ihren über die Bildzeitung ausgetragenen Steitigkeiten wahrlich negativ hervorgetan. Hier will ich ausdrücklich alle Parteien anführen und nicht nur eine Seite.

Schlußendlich Trainer Nr. 2, der es dann auch nicht mehr geschafft hat den Schalter zu finden der das komplette Potential dieses Kaders abruft.

So bleibt mir vor allem Cherno als große Hoffnung für diese Saison, denn die Vorzeichen sind ähnlich, wenn wir wieder das abliefern was wir diese Saison gezeigt haben, kann es leicht wieder ähnlich laufen. Wir gewinnen alles und preisen uns dafür, vergeigen aber in Qualirund ein Spiel gegen eines der evtl. recht starken Hannoveraner Teams und treffen daher schon im Halbfinale auf die Huskies........


Den letzten Teil muß ich ja jetzt revidieren, da der Aufsteigsmodus ja ein komplett anderer ist und es dann nicht an einem oder 2 Spielen hängen kann


Bobby Orr Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.628

18.07.2013 00:01
#24 RE: Stefan Krämer nimmt Stellung Zitat · antworten

Zitat
Wenn dem DEB/LEV morgen einfällt.
Och die Löwen und die Huskkies sind so stark in dieser Oberliga, wir machen einfach das jedes Tor vom Gegner doppelt zählt.
Würdet ihr das auch hinnehmen,



Ja denn was spielt das bei einem 22:1 oder 18:3 für eine Rolle ?


Onliner Offline

Twen Löwe

Beiträge: 264

18.07.2013 00:02
#25 RE: Stefan Krämer nimmt Stellung Zitat · antworten

Zitat von Bobby Orr im Beitrag #24

Zitat
Wenn dem DEB/LEV morgen einfällt.
Och die Löwen und die Huskkies sind so stark in dieser Oberliga, wir machen einfach das jedes Tor vom Gegner doppelt zählt.
Würdet ihr das auch hinnehmen,


Ja denn was spielt das bei einem 22:1 oder 18:3 für eine Rolle ?





Da hat wenigstens einer seinen Humor heute noch nicht verloren ...


Urlöwe Online

Oldie Löwe


Beiträge: 4.200

18.07.2013 00:04
#26 RE: Stefan Krämer nimmt Stellung Zitat · antworten

Zitat von Bobby Orr im Beitrag #18
@OFC & Urlöwe

ich find euch Klasse, manchmal hat man wirklich das Gefühl ihr seit Eins, der eine schreibt der andere stimmt begeistert zu.



@Bobby Orr
hier muss ich Dir zustimmen, wir finden beim sprechen über die Lage der Löwen nicht viele Gegensätze, da kann ich mit anderen besser streiten.
Aber man braucht auch einige Brüder im Geiste und ich bin froh das ich hier schon viele gefunden habe.
Und der OFC ist da ein ganz besonderer.



Zu Deinem Beitrag
auch hier möchte ich Dir in allen Punkten zustimmen.
Egal ob DEB,ESBG,DEL,GF,Trainer oder oder oder hier ist keiner dem ich hier 100% Fehlerfreies Zeugnis ausstellen würde.
Manche würde ich sitzen lassen, Klassenziel nicht erreicht.
Aber es gibt hier auch Menschen die einen guten Job gemacht haben und meinen Respekt haben.

Es gilt in meinen Augen jetzt nachdem wir im Sommerloch jedes Thema rauf und runter besprochen haben, den Blick nach Vorne auszurichten.
Es wird schwer genug, hier etwas Spaß zu haben.


Für einen fairen Umgang unter allen Eishockeyfans!

Alles eine Frage des Willens!!


Bobby Orr Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.628

18.07.2013 00:11
#27 RE: Stefan Krämer nimmt Stellung Zitat · antworten

@Urlöwe

das mit dem ich find Euch Klasse, das war ernst gemeint, keine Ironie !

Zitat
Aber es gibt hier auch Menschen die einen guten Job gemacht haben und meinen Respekt haben.



Keine Frage, Steven Bär würde mir da z.B. spontan einfallen

Zitat
Es gilt in meinen Augen jetzt nachdem wir im Sommerloch jedes Thema rauf und runter besprochen haben, den Blick nach Vorne auszurichten.
Es wird schwer genug, hier etwas Spaß zu haben.



Wie war und deshalb wird mein Beitrag in der Vorrunde zum Teil auch nur monetär sein.

Was glaube ich ganz wichtig ist, ist die Aufstiegsrunde mit der DEL 2, die gibt der Saison am Ende doch noch einen Sinn und wird helfen das Gesamtprodukt zu verkaufen.

Wenn man sich da auf eine 6er Feld mit Nauheim, Riessersee, Frankfurt, Kassel, Hannover und ? freuen darf, wird das helfen die Dinslakens, Königsborn nud Konsorten zu überstehen


Eisfischer Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.743

18.07.2013 00:14
#28 RE: Stefan Krämer nimmt Stellung Zitat · antworten

@ Summer of 69 Dein Posting bezüglich gepoltere von Krämer.

Wir wollen doch mal festhalten das die erste Aktion vom LEV Herrn Schweer kam.
Der noch während der Saison über die Medien gesagt hat, das egal wer Meister in der Oberliga wird nicht aufsteigt.
Alleine das war schon unterste Schublade, genauso wie der spätere lachhafte Prozess.

Wir reden hier von Aktion und Reaktion, und jede Aktion bringt auch eine Reaktion.
Das jeder anders reagiert, ok da gebe ich dir Recht.
Aber das Krämer sauer war darüber, das kann man ihm nicht verdenken.

Aber vielleicht ist es auch die Mentalität einiger hier, das man den hintern nur von der Couch anhebt, wenn man Blähungen hat.
Ich für meinen Teil würde auch meinen Hintern heben, um für Ideale einzustehen.
Und einiger meine Ideale sind Fairness, und Respekt.
Und beides hat der LEV nicht gezeigt, deswegen die Aktion von Krämer vielleicht etwas überzogen aber berechtigt.


Harald 2004 Offline

Twen Löwe


Beiträge: 443

18.07.2013 00:20
#29 RE: Stefan Krämer nimmt Stellung Zitat · antworten

@onliner : Ich finde es nicht in Ordnung jetzt dem Verein den Rücken zu kehren und in der 2. Liga wieder gröhlend in der Kurve zu stehen !!

Wie lange gehst du zum Eishockey , wenn ich fragen darf ??



gooni Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.539

18.07.2013 00:25
#30 RE: Stefan Krämer nimmt Stellung Zitat · antworten

Ich habe heute Abend nachgedacht seit ich all das gelesen habe.
Ich werde in jedem Fall eine DK erwerben um den Verein zu unterstützen, denn der kann am Wenigsten dafür. Wir sind hier ganz klar ein "Bauernopfer" und einige hier tun so, als wäre das selbst verschuldet und man wolle gar nicht DEL2 spielen.

Gerade in dieser Saison werden wir Leute brauchen um das bisher gut erarbeitete finanzielle Fundament zu erhalten und für die Zukunft gerüstet zu sein. Die liegt ab 2014 auf jeden Fall in einer DEL2, denn der Aufstiegsmodus scheint aus meiner Sicht machbar.
Eine DK zu kaufen bedeutet für mich nicht, dass ich mir zwangsweise jedes Spiel ansehe, aber es bedeutet für mich zu meiner Liebe zu stehen.
Hoffe die ganzen weinenden Memmen hier kommen dann in LIga 2 nicht wieder gekrochen...



Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
PRO DEL II »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
#10 Stefan Chaput
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von marco1985
10 27.11.2015 10:55
von Rastaman • Zugriffe: 1696
Löwen verpflichten Stefan Chaput
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Ollowain211
42 25.11.2015 19:29
von JasonYoung#28 • Zugriffe: 6675
Persönliche Erklärung
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Ruedstorch
63 20.02.2014 17:14
von EJK56 • Zugriffe: 8295
Das Forum nimmt eine unerfreulichen Kurs
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Eisfischer
597 17.02.2016 13:06
von Rosebud • Zugriffe: 46929
+++ Stefan Krämer nimmt Stellung: „Werden die Entscheidung akzeptieren“ +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von beihansi
0 17.07.2013 23:44
von beihansi • Zugriffe: 515
+++ Saisonvorbereitungs-Programm nimmt Form an +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Messier
10 21.06.2013 14:56
von ozhockey • Zugriffe: 1512
+++ FAZ Interview zur aktuellen Situation mit Stefan Krämer und Andreas Stracke +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von JUS67
102 13.04.2013 20:48
von tommy9677 • Zugriffe: 8163
@ Stefan Krämer , bitte um Stellungnahme
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Highty67
41 22.02.2013 19:09
von schlobo • Zugriffe: 4970
Stefan Krämer
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Bobby Orr
0 22.10.2012 11:03
von Bobby Orr • Zugriffe: 639
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 7
Xobor Xobor Community Software